SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Marinedivision Feuerdrache erstmals uncut auf DVD

Südkoreanischer Kriegsfilm in zwei Fassungen ab August 2020

Der 1963 in Südkorea gedrehte Marinedivision Feuerdrache wurde für die US-Auswertung stark gekürzt und auch mit neuen Szenen angereichert, in denen Tarzan-Darsteller Jock Mahoney zu sehen ist und einer Krankenschwester von den im Originalfilm vorkommenden Ereignissen erzählt. In dieser Form kam der Kriegsfilm 1967 auch in deutsche Kinos, eine Heimkino-Auswertung gab es dann bislang aber nie.

Das ändert sich am 21. August 2020, denn dann erscheint der Film in Deutschland erstmals auf DVD. Dabei bekommt man einerseits die bekanntere US-Fassung als Abtastung einer 35mm-Kinorolle. Der Film ist hier 87 Minuten lang und kommt mit deutschem und englischen Ton daher.

Als Bonus ist jedoch auch der ungekürzte Originalfilm mit einer Dauer von 112 Minuten enthalten. Zum koreanischen Ton gibt es hier deutsche und englische Untertitel. Eine Besonderheit ist hier noch, dass man das Master bisher als legalen Upload von KOFA auf YouTube finden konnte, dort aber aufgrund eines Vorlagenfehlers bei einem Rollenwechsel ein rund 2-minütiges Stück offensichtlich unbeabsichtigt fehlte. Diese Stelle hat man wieder eingefügt von der US-Fassung, bei der sie vollständig erhalten war.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Kriegsschauplatz Südostasien! Gnadenlos tobt die Schlacht. Unerschrocken und verbissen erfüllt eine Spezial-Kampftruppe ihren Himmelfahrtsauftrag. Dieser Kriegsfilm handelt davon... (Shamrock Media)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:
Mehr zu:

Marinedivision Feuerdrache

(OT: Toraoji annun haebyong, 1963)

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.07.2020 01:08 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Bizarr, wenn der eigentliche Film nur als "Bonus" zu finden ist und irgendeine verunstaltere Auslandsfassung zum Hauptprogramm erkoren wird. Und beide Fassungen auf EINER DVD? Na großartig. Die eigenen Bluray-Ausgaben des KOFA sind absolute Weltklasse, hoffentlich bringen sie den Film dort auch noch heraus, damit dies nicht die einzige Wahl für wirklich Interessierte ist.

PS: Jeder Fan von älteren koreanischen Filmen kennt das Problem von fehlenden, teils für immer verlorenen Stellen, da Korea bis in die jüngste Vergangenheit absolut sorglos mit dem eigenen Filmerbe umging und irgendwelche Idioten die kostbaren Filmrollen zum Teil sogar als Kleidungsmaterial mißbrauchten.

10.07.2020 05:56 Uhr - babyface
Ich würde gerne mal Mäuschen in einen Filmstudio sein......
Würde gerne mal wissen wie die Filmrollen eingelagert sind-kann mir nur Vorstellen das der Aufsichtsrat/ Vorstand dieses nicht pflegt aus Kostengründen.Mit der Zeit wechseln die Inhaber der Studios, alte Hase die damit arbeiten wechseln oder gehen in Rente.Neues Personal wird nicht ordentlich angelernt.Filmlager wird Ballast...und, und, und,...

10.07.2020 15:14 Uhr - Psy. Mantis
2x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.641
10.07.2020 01:08 Uhr schrieb Laughing Vampire
PS: Jeder Fan von älteren koreanischen Filmen kennt das Problem von fehlenden, teils für immer verlorenen Stellen, da Korea bis in die jüngste Vergangenheit absolut sorglos mit dem eigenen Filmerbe umging und irgendwelche Idioten die kostbaren Filmrollen zum Teil sogar als Kleidungsmaterial mißbrauchten.

Das ist ähnlich wie bei Doctor Who, wo von den ersten sechs Staffeln der klassischen Serie mehrere Folgen verloren gegangen sind. Die BBC hat nämlich die originalen Videobänder mit neuen Aufnahmen überspielt, um so Kosten zu sparen. Übrig blieben dann entweder kleine Szenen, die von australischen Zensoren rausgeschnitten wurden, Tonaufnahmen von Fans und, im besten Fall, Kopien auf Film, die man dann ausländischen Sendern zur Verfügung gestellt hat. Einige der Filmrollen hat man dann Jahre später entweder in den Lagerräumen der jeweiligen Sender oder bei Sammlern gefunden. Und bei den Folgen, die man noch nicht finden konnte, nutzt man die Tonaufnahmen, um diese mittels Animation zu rekonstruieren.

10.07.2020 16:12 Uhr - Death Dealer
1x
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 21
Erfahrungspunkte von Death Dealer 9.716
Leider hat Psy. Mantis recht mit den alten Doctor Who Folgen. Es gibt Folgen, da läuft der Ton ganz normal weiter und als Bildmaterial sieht man nur Szenen-Fotos bzw. Set-Fotos.

11.07.2020 15:41 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.641
10.07.2020 16:12 Uhr schrieb Death Dealer
Leider hat Psy. Mantis recht mit den alten Doctor Who Folgen. Es gibt Folgen, da läuft der Ton ganz normal weiter und als Bildmaterial sieht man nur Szenen-Fotos bzw. Set-Fotos.

Richtig. Oft wird neben den Bildern auch Text eingeblendet, um die Szenen besser beschreiben zu können. Es ist besser als nichts, aber trotzdem schade.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)