SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

The Missing erstmals auf Blu-ray mit Extended Cut

Tommy Lee Jones und Cate Blanchett im Western mit 2 Versionen

Shout! Factory wird Ron Howards Westerndrama The Missing demnächst in den USA auf Blu-ray veröffentlichen. Und auch wenn der Film damals am Boxoffice deutlich hinter den Erwartungen zurück liegt, könnte man meinen, dass ein Film mit Tommy Lee Jones und Cate Blanchett in den Hauptrollen nicht so lange für eine HD-Veröffentlichung ignoriert wird. Aber das ist, was hier geschah.

Erfreulicherweise wird Shout! beide Versionen des Films veröffentlichen. Neben der Kinofassung also auch den Extended Cut. Details zu den Verlängerungen gibt es in unserem ausführlichen Schnittbericht. Die zusätzlichen Szenen gab es in den USA zuvor auch schon als Deleted Scenes im Bonusmaterial auf DVD. In Deutschland dagegen gab es nur ein paar wenige davon. Den größten Teil der Szenen gab es hierzulande also noch nie zu sehen.

Einen Veröffentlichungstermin in den USA gibt es noch nicht. Ob es die Langfassung erstmals überhaupt auch nach Deutschland schafft, ist auch unklar. Mehr Details zur Veröffentlichung, inbesondere auch zum restlichen Bonusmaterial, gibt es später.

Inhaltsangabe / Synopsis:

New Mexico, 1886: Samuel Jones (Tommy Lee Jones) hat seine Familie vor Jahren im Stich gelassen, um mit den Apachen zu leben. Nun kehrt er nach Hause zurück, mit der Hoffnung, seiner Frau und seiner Tochter wieder etwas näher zu kommen. Doch wie sich herausstellt, ist seine Frau ... [mehr]
Quelle: Blu-ray.com
Mehr zu:

The Missing

(OT: Missing, The, 2003)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

16.03.2020 06:58 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
Die erste Hälfte des Filmes ist so wundervoll melancholisch, traurig, mit einer nahezu perfekten Atmosphäre ... und dann kommt es plötzlich zu diesen unnötigen Fantasyelementen und der Streifen wird von Minute zu Minute schlechter. Ärgerlich.

16.03.2020 06:58 Uhr - Dr.Ro Stoned
1x
Ou!
Sehr, sehr interessant!
Da ich dem Film sehr gut finde, würde ich mich jedoch noch mehr über eine deutsche Veröffentlichung freuen.
Aber shout macht ja schon mal einen super Anfang .

Coole sache

16.03.2020 08:52 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Ja cool, ich finde den nach wie vor ziemlich gelungen, und dank DC wird die Blu ins Regal wandern!

16.03.2020 11:15 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.482
Mi dem großartigen Tommy Lee Jones kann man normalerweise eh nicht viel falsch machen. Und wenn es dann auch noch ein Western ist...
Der DC zu "The Missing" reizt mich natürlich ungemein, von daher hoffe ich ebenfalls auf eine "Code B/2"-Veröffentlichung, von mir aus auch ohne deutschen Ton...

16.03.2020 14:22 Uhr - D-P-O / 77
2x
Hallo „Tom Cody“!

Da kann ich dir den exzellent besetzten Südstaatenkrimi „In the Electric Mist“
wärmstens empfehlen.

Dieses Mystery-Drama bietet stimmungsvolle Kamera-Einstellungen und einen
Tommy Lee Jones in Topform! :)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Thema:
Die Kinoversion von „The Missing“ ist in meinen Augen eine runde Sache
und in sich stimmig. Deshalb bleibe ich bei der DVD!


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)