SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Mortal Kombat (1992) - Beschlagnahme aufgehoben

Außerdem auch vom Index gestrichen, genau wie Mortal Kombat II

Die Mortal Kombat-Reihe hatte es viele Jahre nicht leicht in Deutschland. Während die ersten drei Teile nicht nur indiziert, sondern auch nach §131 StGB beschlagnahmt wurden, folgten einige der späteren Games zumindest ebenfalls auf den Index.

Das letzte problematische Spiel war dann das Reboot von 2011, welches keine USK-Freigabe erhielt, auf Liste B indiziert und 2012 schließlich beschlagnahmt wurde. Seit der Nichtindizierungsentscheidung der BPjM zu Mortal Kombat X (2015) haben die neuen Teile keine Probleme mehr, unzensiert mit USK-Freigabe nach Deutschland zu kommen.

Nachdem die BPjM vor zwei Monaten die Aufhebung der Beschlagnahme von Mortal Kombat 3 (1995) bekannt gab, die bereits im November 2019 erging, gibt es jetzt weitere gute Neuigkeiten zu der Reihe. Denn auch die Beschlagnahme von Mortal Kombat (1992) wurde im Oktober 2019 aufgehoben.

Doch so wie es aussieht, aber noch nicht offiziell von der BPjM aufgeführt, wurde wohl auch der Beschluss zu Mortal Kombat II (1993) aufgehoben. Denn beide Games, Original und Fortsetzung, wurden jetzt nach 26 Jahren von der Bundesprüfstelle vom Index gestrichen.

Mehr zu:

Mortal Kombat

(OT: Mortal Kombat, 1992)
Schnittberichte:
Meldung:
Mehr zu:

Mortal Kombat II

(OT: Mortal Kombat II, 1993)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Frightmare - Alptraum ist nicht mehr indiziert
The Hunt bekommt von der FSK uncut eine Altersfreigabe ab 18 Jahren
D-Tox - Im Auge der Angst - Ursprüngliche Fassung erstmals veröffentlicht
Southland Tales bekam in 2 Versionen ein 4K-Remaster
Alle Neuheiten hier

Kommentare

29.03.2020 17:12 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 10
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.495
Sowohl von der Beschlagnahme befreit als auch vom Index gestrichen? Das ist mal eine tolle Neuigkeit.

29.03.2020 17:25 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 18
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 6.188
Solche Meldungen lassen hoffen...

29.03.2020 17:28 Uhr - Dragon50
2x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Endlich..

Jetzt müssten, aber auch alle Teile runter von Index... Vor allem MK von 2011.

29.03.2020 17:38 Uhr - sonyericssohn
2x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.738
Whoopie !!
Da wünsch ich mir doch glatt mein MegaDrive zurück 🤣

29.03.2020 18:07 Uhr - Tollwütiger
3x
Wurde Zeit. Wenn die neueren Teile uncut mit USK 18 durchkommen, dann ist es lächerlich, wenn man den Originalen immer noch strafrechtliche Brisanz attestiert.
Die alten Teile kann man heute bedenkenlos ab 16 freigeben, zumal die für jüngere Spieler kaum noch interessant sein dürften. Dass die alten "Mortal Kombats" in den Neunzigern echten Schockfaktor hatten, steht aber außer Frage.

Von "Mortal Kombat 2011" ist die "Komplete Edition" mit allen DLCs beschlagnahmt, die Standard-Version ist nur indiziert. Wobei Warner die mit einer Geldzahlung auch frühzeitig aufheben lassen könnte mit Verweis auf das Schicksal von "Mortal Kombat X".

30.03.2020 07:40 Uhr - SledgeNE
1x
Sehr schön! Es steckt eine sehr große, spannende Historie hinter der Reihe.

30.03.2020 17:34 Uhr - MMorbius
29.03.2020 17:38 Uhr schrieb sonyericssohn
Whoopie !!
Da wünsch ich mir doch glatt mein MegaDrive zurück 🤣


Du bist also wie ich einer, der da eher Whoopie oder so ähnlich verstanden hat.

In einer Doku hab ich letztens aber gesehen, dass es in Wirklichkeit "Toasty!" heisst.

31.03.2020 07:59 Uhr - GrimReaper
Und ich dachte, die wären schon längst runter vom Index?! Die Arcade-Collection gibt es doch schon seit Ewigkeiten in diversen Onlinestores zu kaufen, u.a. GOG, PSN oder Xbox Marketplace?? 😦
30.03.2020 17:34 Uhr schrieb MMorbius
29.03.2020 17:38 Uhr schrieb sonyericssohn
Whoopie !!
Da wünsch ich mir doch glatt mein MegaDrive zurück 🤣


Du bist also wie ich einer, der da eher Whoopie oder so ähnlich verstanden hat.

In einer Doku hab ich letztens aber gesehen, dass es in Wirklichkeit "Toasty!" heisst.

Jap, ausgerufen vom Programmierer und Tonmeister des Spiels Dan Forden, der seitdem auch den Spitznamen Toasty trägt. Außerdem wurde Scorpions Fatality ebenfalls Toasty getauft.
< Klugscheißmodus Ende >
:)

24.04.2020 19:17 Uhr - JlEl2787
Ja toll jetzt wurden die Beschlagnahmungen von Mortal Kombat 1-3 und die Indizierungen von Mortal Kombat 1 und 2 aufgehoben aber die Indizierung von Mortal Kombat 3 nicht!

Das heißt kein Mortal Kombat 1+2+3 im deutschen GOG Store 😒.

Gibt es dazu eigentlich irgendwelche Information ob und wann die aufgehoben wird?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)