SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Bundesprüfstelle lässt mehrere Friday-Filme vom Index

Jason wohl bald ungeschnitten mit FSK-Freigabe

Die Freitag, der 13.-Reihe galt bei der Bundesprüfstelle über Jahre hinweg als Aushängeschild für den "bösen Film". Diese Einstellung hat sich anscheind mittlweile überlebt.

Gerade im letzten Monat wurde der 2. Teil der Reihe vom Index gestrichen. Wie jetzt berichtet wird, folgten dem Beispiel nun noch ein paar andere Teile der Reihe.

Denn die Bundesprüfstelle hat nämlich auch die Teile 5-8 von der Liste der jugendgefährdenden Medien streichen lassen. Darum will Paramount jetzt die 5 Filme bei der FSK einer Neuprüfung unterziehen lassen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Fünf Jahre nach den grausamen Morden im berüchtigten Camp Blood kommt eine Gruppe junger Leute in die Nähe des grausigen Ortes zurück, obwohl sie von den Vorfällen wissen und von allen Seiten gewarnt werden. Dann passiert es wieder: Einer nach dem anderen wird auf brutale Art und Weise ermordet... (Paramount Pictures)
Quelle: AreaDVD
Mehr zu:

Freitag der 13. Teil 2

(OT: Friday the 13th Part 2, 1981)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

25.09.2009 00:05 Uhr - Chriz66
Das ist gut. Endlich stirbt dieser künstlich aufrechtgehaltene Mythos. Mit Teil 3 und 4 wird es wohl schwerer werden, doch das ist ein passabler Anfang.

25.09.2009 00:06 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Das war aber auch so was von überfällig!
Die 'bösen' §-131-Kandidaten (Teil 3 + 4) bleiben natürlich drauf.
Was die FSK-Freigaben angeht, könnte ich mir vorstellen, dass Teil 2 und 6 evtl. sogar mit einem FSK 16 durchgehen könnten.

25.09.2009 00:06 Uhr - uncutman
Wunderbar , feine Sache es geschehen doch noch Wunder

25.09.2009 00:07 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
sehr nett. Auch wenn ich die späteren Teile nie mehr so stylisch fand.

ALs nächstes wünsche ich mir: Hellraiser 1-3 :D

25.09.2009 00:09 Uhr - Bearserk
Die haben früher einfach übertrieben bei der FSK und der Prüfstelle.
Definitiv gute Nachrichten!

25.09.2009 00:13 Uhr - Tele5
Aber den ersten Teil am 28.03.2008 für weitere 25 Jahre folgeindizieren....

25.09.2009 00:13 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
5 bis 8 stehen auch auf der Liste??? Die sind doch noch relativ harmlos. Okay, der 5. hatte einige blutigere Szenen, die aber keinesfalls einen Index rechtfertigen. Richtig übel ist erst der 9. Teil.

Aber der dritte, wohl der beste Jason-Film bleibt natürlich wieder drauf.

25.09.2009 00:13 Uhr - Last_One_on_Earth
wurde auch zeit! gute nachricht!

25.09.2009 00:15 Uhr - Koroshiya_Ichi
Warum zum Teufel wird der 1. Teil folgeindiziert und diese Teile plötzlich rehabilitiert ?

25.09.2009 00:27 Uhr - bernyhb
@Koroshiya_Ichi

Wegen Willkür!!!
Aber ist wohl alles Geschmackssache. Ich persönlich finde 5-8 wesentlich schlimmer als 3 und 4!

25.09.2009 00:36 Uhr - cb21091975
hätte nicht gedacht das das noch so kommt.hätte gedacht,alle bleiben für immer und ewig auf`m index.

25.09.2009 00:39 Uhr -
Vielleicht werden dann endlich die Rechtschreibfehler auf dem Dvd-Cover von Teil 7 bereinigt! :D

Vorne steht nämlich "Blutraush" statt "Blutrausch" und auf der Rückseite steht "Crytzl Lake" statt "Crystal Lake" ^^

25.09.2009 00:49 Uhr - brachialromanti
Die 5 sehe ich als eigenständige Komödie, die 6+7 nach Schema F, die 8 bezeichne ich für mich als schlechtesten Teil der Reihe. Aber ich freue mich natürlich, sofern irgendwann einmal die Unrated-Welle auch die Fridays ergreift.

25.09.2009 00:50 Uhr - _JasonVoorhees_
Leute Ich Komme!!
Ja,nicht schlecht.Erfreuliche Nachrichten,erst The Thing und nun 'meine Wenigkeit'.Jetzt liebe Leute von Paramount eine Unrated Collection aller Teile,3&4 über Österreich und wir sind alle Glücklich!!!!!
J.V.

25.09.2009 00:56 Uhr - brachialromanti
25.09.2009 - 00:50 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Leute Ich Komme!!


Lass ihn eingepackt...noch ist nichts fest. ;)

25.09.2009 00:58 Uhr - derRené
LOL

Haben die neue Prüfer? Ist ja kaum zu glauben was hier passiert. Topp-Kult-filme fliegen unerwartet von der Liste. ich hoffe das ist kein Wahlkampf ^^

25.09.2009 01:04 Uhr - _JasonVoorhees_
25.09.2009 - 00:56 Uhr schrieb brachialromanti

25.09.2009 - 00:50 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Leute Ich Komme!!


Lass ihn eingepackt...

Für die heutige Generation,reicht die bloße Hand!
J.V.


25.09.2009 01:12 Uhr - Alastor
25.09.2009 - 00:07 Uhr schrieb Lykaon
sehr nett. Auch wenn ich die späteren Teile nie mehr so stylisch fand.

ALs nächstes wünsche ich mir: Hellraiser 1-3 :D


Als nächstes soll jetzt dann endlich mal der erste Terminator runter vom Index.
Und wenn sie schon dabei sind, Mad Max und Predator ebenfalls.

25.09.2009 01:16 Uhr - Bearserk
Nö, da wäre ich auch für die Hellraiser-Filme...die anderen gibts wenigstens schon als gescheite deutsche Veröffentlichungen auf DVD.
Bei Hellraiser ist da weitaus mehr Handlungsbedarf!

25.09.2009 01:21 Uhr - Alastor
Dann müssen sie aber neu Synchronisieren.
Denn die deutsche Synchrofassung von Hellrauser ist entsetzlich und ruiniert den Film noch schlimmer als die Zensur.
Die Zensur merkt man nur bei den brutalen Stellen, die schlechte Synchro die ganze Zeit.

25.09.2009 02:14 Uhr - NoFuckinX
Jo, korrekt. 6,7 und 8 sind in den r-Rated Fassungen nun wirklich keine Indexkandidaten mehr, halte sogar FSK 16 für gut möglich. Teil 5 vom Index find ich grenzwertig, bei der platten Aneinanderreihung von Morden. Denke der wird FSK 18 bleiben.

Teil 1 spielt doch in einer ziemlich anderen Liga was die Zeigefreudigkeit an Savini FX angeht.

25.09.2009 02:23 Uhr - Warlord
Whoa, also wie viel gute nachrichten gibts denn heut noch ? Erst "Das Ding" mit FSK 16 und jetzt noch ein Großteil der "friday" Reihe vom Index.
FSK 16 wäre für die meisten Teile wirklich in Ordnung denke ich, verglichen mit dem was heute teilweise mit FSK 18 ungeschnitten kommt.

Teil 5 vom Index find ich grenzwertig, bei der platten Aneinanderreihung von Morden.

Naja eigentlich sind fast alle "Friday" Filme nur ne Aneinanderreihung von Morden :D Teil 5 is zwar ein wenig krasser, aber da würde ich wenn "Das Ding" mit FSK 16 durchkommt, auch nicht drauf wetten, dass der keine 16er bekommt^^

25.09.2009 03:45 Uhr -
sooooh nu mal ne frage an alle hier!




ich denke mal ihr habt die erbärmlichsten horror splatter fick und foxi filme nu alle gesehen. warum kümmert ihr euch bitte immer noch um fsk 12 16 18????? das is doch völlig egal!!!!ihr habt denn shit doch sowieso schon geguckt als ihr 14 wart oder...kinderkram echt!!!! wieso kauft ihr euch dat denn noch lol

so nun gebe ich allen usern nach mir die zeit mich zu kritisieren oder anzumachen mir egal....

25.09.2009 06:29 Uhr - Jason2009
wow die BPJS nimmt Friday teile vom Index. Es geschehen ja doch immer mal wieder wunder. Wobei ich nie wirklich verstanden habe warum die Teile 2,5-8 auffem Index sind. Ich mein die Friday-filme rocken ohne ende und Jason is sowieso die coolste slasher-sau überhaupt aber mal ehrlich im vergleich mit filmen wie Saw,Hostel oder Freddy vs Jason doch wesentlich weniger hardcore vom Gore-Gehalt. Das die teile 3,4,Jason goes to hell und Jason X auffem index sind lässt sich da ja noch irgendwo nachvollziehen aber die anderen....

Ist der erste Teil eigentlich noch auffem Index? Weil auf der Warner-DVD prangt ja das KJ-symbol,heisst ja eigentlich das der film gar nicht indiziert werden darf oder irre ich mich da jetzt?

Aber Paramount sind ja sowieso voll die A....löcher, zwingen uns seit Jahren nur die R-rated versionen der teile 2-8 zu schauen anstatt die alle mal in ihrer ursprünglichen Unrated version zu bringen. gerade den 7.teil hats da ja böse erwischt gehabt. der war ursprünglich mal der blutigste der Teile. Nachdem aber Paramount aufs R-rated bestanden hat blieb davon fast nix mehr übrig. Auf der UK-box der teile 1-8 lassen sich einige der unrated szenen von teil 7 als bonus bewundern und das geht echt ab-meine fresse. Paramount soll also lieber mal seinen arsch hochkriegen und uns ENDLICH die verdammten Unrated-fassungen der teile 2-8 geben anstatt jetzt nochmal wieder irgendwelche special editions der R-rated versionen zu machen. Ich verstehs einfach nicht. Die würden SOVIEL kohle mit den Unrated versionen machen. Einfach jeder Friday-fan würde sofort zuschlagen.

Und dann beim remake wieder derselbe scheiss. Paramount enthält uns mal wieder die Unrated version (Killer-Cut) vor. Und dann wundern die sich auch noch warum der echte Friday the 13th fan importiert oder zum Bootleg greift. is doch logo das die echten Jason-fans sich nie und nimmer ne R-rated ins haus holen die 7 minuten kürzer is als der Unrated Killer-cut!! LOL wenn Paramount die rechte an dem film auch in Nordamerika gehabt hätte, hätts die Unrated version wahrscheinlich nie gegeben haha. New Line sei gepriesen in diesem falle.

Da Warner jetzt aber die neue politik vonw egen keine unrated versionen mehr fährt (siehe Hills run red)befürchte ich ja jetzt schon fast das es vom sequel zum remake keine Unrated geben wird. Wenn Warner schon keine unrated mehr macht- Paramount erst recht nicht...

Naja wenigstens die BPJS wird endlich mal nen bisschen relaxter.

25.09.2009 07:42 Uhr - OliM
Auch hier gilt:
Gibt´s schon lange uncut auf DVD etc.
....da kann´s doch total egal sein, mit welcher Freigabe oder indiziert oder nicht....

25.09.2009 09:11 Uhr - Freak
Echt mal interessante News!
Wobei sich die Freude in Grenzen hält, da ich (wie wohl jeder richtige Slasher-Freund) die Filmchen schon lange hab, und ein FSK:18- oder FSK:16- Flatschen die Cover sehr verschandeln werden (Paramount hat beim Remake bewiesen, dass da nix mit 'Wendecover' is...)!

@ Jason2009:
Der erste Freitag ist nach wie vor aufm Index (bzw nun weitere 25 Jährchen), und das KJ-Symbol, das auf dem Cover prangt ist kein 'FSK:KJ', sondern ein altes 'FSK:ab 18' -Zeichen und daher nicht Index-immun! ;)

MfG

25.09.2009 09:16 Uhr - Donnie Djenaro
das nenn ich mal einen "Neuen anfang" ( a new Beginning )^^

25.09.2009 09:18 Uhr - Jason2009
@Freak: hast recht ,is das alte FSK 18 symbol bei Friday 1.

@OliM: naja "uncut" sind die ja nicht wirklich. uncut wären die unrated versionen. diese fassungen existieren irgendwo in den paramount-archiven sind nur NIE veröffentlicht worden. nicht im kino,nicht auf DVD,nicht auf video,nicht als boot,nicht im internet...nirgendwo. was also als "uncut" bei Friday 2-8 angepriesen wird ist nur die längste erwerbbare fassung aber keinesfalls "uncut"

25.09.2009 09:29 Uhr - Jason2009
und zum Thema Hellraiser: Ihr glaubt ja wohl echt nicht das Hellraiser 1-3 jemals uncut vom index runterkommen? die sind uncut nicht nur indiziert sondern auch komplett verboten in diesem land. Und ganz ehrlich der härtegrad dieser filme ist deutlich höher als F13 Teile 2-8....

Terminator 1 kann ich mir aber sehr gut vorstellen. Und wenn die Thing FSK 16 machen kann ich mir das auch bei Terminator vorstellen.

Aber man kann sich nach Freddy und Jason auch mal den anderen Slasher-größen zuwenden wie etwa Michael. Halloween 4 und 5 kann man zum beispiel mal langsam vom Index nehmen. Oder Halloween II (der von 81) sollte langsam mal zumindest von der beschlagnahmten-liste genommen werden. den könnte man doch locker KJ machen.

25.09.2009 09:40 Uhr - magic_samson
25.09.2009 - 09:29 Uhr schrieb Jason2009
und zum Thema Hellraiser: Ihr glaubt ja wohl echt nicht das Hellraiser 1-3 jemals uncut vom index runterkommen? die sind uncut nicht nur indiziert sondern auch komplett verboten in diesem land.


Du verbreitest - sollte ich nicht ganz falsch liegen - Nonsens, Kollege. Die Teile 1 und 2 vom guten alten Hellraiser sind bis heute nicht offiziell in Deutschland erschienen. Wie also sollen sie indiziert sein, wenn nur illegale Bootlegs existieren? Von >>verboten<< mal ganz zu schweigen.

Aber back to topic:
Dass auf der anderen Seite die Teile 3 und 4 tatsächlich immer noch den 131er Status haben, während wir bei den meisten anderen Teilen nun über eine KJ-Freigabe diskutieren, finde ich inzwischen sowas von lächerlich. Aber gut, man schaue sich nur den Fall >>Hostel 2<< und >>Storm Waring<< an, da kann man sehen, was Willkür in Bezug auf diesen Paragrafen bedeutet...

25.09.2009 09:51 Uhr - Walter Freiwald
Wenn ich sehe, was heute so ab 16 durchgeht, war das auch längst überfällig.

25.09.2009 09:57 Uhr - Karswell
Ich finde es interessant zu sehen, wie sich die Wertemaßstäbe über die Jahre ändern. Von daher ist diese Meldung schon interessant. Für die Volljährigen unter uns ist es aber aus Konsumentensicht egal, welche Freigabe ein Film nun hatte oder hat.

Grundsätzlich finde ich es auch ok, dass Filme altersmäßig eingestuft und auf den Index gesetzt werden. Jugendschutz ist sicherlich erforderlich. Über die konkrete Einordnung eines Films wird man immer streiten können. Die absolute Wahrheit gibt es nicht.

Was mich nur stört ist es, wenn ich von einem Film nicht einmal in einem für Minderjährige unzugänglichen Laden/Videothek die ungekürzte Fassung erhalten kann. Zweitens nervt mich dieses Runtergeschneide auf geringere Altersfreigaben, so dass ich vor jedem DVD Kauf gezwungen bin diverse Internetforen aufzusuchen, um die ungekürzte Fassung zu recherchieren. Allerdings wird man da den wirtschaftlichen Entscheidungen der Filmindustrie keinen Riegel vorschieben können. Für mich scheidet aber mittlerweile der DVD-Spontankauf im Laden aus, seit selbst Filme die "Lilo & Stich" oder "Cats & Dogs" runtergeschnitten werden.


25.09.2009 10:13 Uhr - magic_samson
25.09.2009 - 09:57 Uhr schrieb Karswell
Grundsätzlich finde ich es auch ok, dass Filme altersmäßig eingestuft und auf den Index gesetzt werden. Jugendschutz ist sicherlich erforderlich. Über die konkrete Einordnung eines Films wird man immer streiten können. Die absolute Wahrheit gibt es nicht.


Das sehe ich nicht so. Vergleiche doch bitte Mal Deutschland mit dem Rest der Welt. Wo bitteschön findet man ein so archaisches Instrument wie eine Indizierung noch? Und haben diese Länder (Frankreich, Italien, Spanien, England, von Holland mal ganz zu schweigen) einen unterentwickelten Jugendschutz? Das wird man sicherlich nicht behaupten können. Deutschland hat eher einen überfrachteten und überregulierten Jugendschutz. Woher auch immer diese panische Überregulierungswut her kommen mag...

25.09.2009 - 09:57 Uhr schrieb Karswell
Was mich nur stört ist es, wenn ich von einem Film nicht einmal in einem für Minderjährige unzugänglichen Laden/Videothek die ungekürzte Fassung erhalten kann. Zweitens nervt mich dieses Runtergeschneide auf geringere Altersfreigaben, so dass ich vor jedem DVD Kauf gezwungen bin diverse Internetforen aufzusuchen, um die ungekürzte Fassung zu recherchieren. Allerdings wird man da den wirtschaftlichen Entscheidungen der Filmindustrie keinen Riegel vorschieben können. Für mich scheidet aber mittlerweile der DVD-Spontankauf im Laden aus, seit selbst Filme die "Lilo & Stich" oder "Cats & Dogs" runtergeschnitten werden.



In dem Punkt hingegen sprichst Du mir in jeder Hinsicht aus der Seele.
Ich bin daher inzwischen stark dazu übergegangen, meine DVDs im Ausland (über Amazon UK oder play.com) zu beziehen. Oft sind da auch deutscher Ton und/oder deutsche UT drauf. Und für einen hierzulande indizierten Film bezahlt man dort nur einen Bruchteil...

25.09.2009 10:17 Uhr - Roughale
Mit diesen neuen Bewertungen zeigt sich deutlich, was die FSK Bewertung antreibt: Willkür - traurig, weil Jugendschutz ja was Notwendiges ist, aber wenn er so halbherzig und zufällig geschieht? Ich weiss nicht... Ausserdem greift der "Jugendschutz" ja auch weiter - FSK = der Brunnen der ewigen Jugend^^

25.09.2009 10:42 Uhr - Jeffrey
Ich werd verrückt!!! Sie tun es tatsächlich... hatte schon im Vorfeld Gerüchte über eine mögliche Listenstreichung gehört. Scheint ja bald Realität zu werden *freu* Und wenn die teile 5-8 runter vom Index sind und neu geprüft wurden, dann noch 1,3&4 runter vom Index.... ähm... sagen wir so in 20jahren!!! ;-) Naja man soll ja auch nicht gleich die ganze Hand verlangen, wenn man nur den kleinen Finger bekommt...

25.09.2009 10:44 Uhr - chris1983
Na endlich. Das wurde auch Zeit. Ob bei Freitag der 13te, Halloween oder Nightmare on Elm Street (um mal die bekannteren Slasher-Reihen zu nennen) bin ich der Meinung, dass man eigentlich alle Teile vom Index holen könnte. Eine Indizierung dieser Filme ist einfach nicht mehr zeitgemäß wenn man sich heutige Filme anguckt, die zum Teil viel heftiger sind, aber auch nicht auf dem Index landen.
Da sieht man mal wieder, dass die Tatsache, dass eine Indizierung 25 Jahre hält, total überzogen ist. Mein Vorschlag wäre die Filme alle 5-10 Jahre neu prüfen zu lassen...

25.09.2009 10:49 Uhr -
@J.V.
War ja klar, dass wenn du erwähnst wirst, auch gleich hier erscheinst!;)

Habe alle Teile komplett uncut, inklusive der 3 und 4 sowie Freddy VS. Jason! Wer will denn die deutsche uncutversion? Puuh wie langweilig nur import ist cool!;)

Gruß

Stahlkoenig

25.09.2009 11:12 Uhr - Karswell
25.09.2009 - 10:13 Uhr schrieb magic_samson
Das sehe ich nicht so. Vergleiche doch bitte Mal Deutschland mit dem Rest der Welt. Wo bitteschön findet man ein so archaisches Instrument wie eine Indizierung noch? Und haben diese Länder (Frankreich, Italien, Spanien, England, von Holland mal ganz zu schweigen) einen unterentwickelten Jugendschutz? Das wird man sicherlich nicht behaupten können. Deutschland hat eher einen überfrachteten und überregulierten Jugendschutz. Woher auch immer diese panische Überregulierungswut her kommen mag...


In einem Land vertrauen Sie halt mehr der Alterskontrolle durch durch Verkaufsstellen bzw. durch die Erziehungsberechtigten. Hierzulande versucht man das ab einem gewissen Level mit einem Werbe-/Marketingverbot zu unterstützen. Beide Ansichten sind sicherlich vertretbar. Ich bevorzuge keine davon (Variante a) ist für Filmkonsumenten sicherlich bequemer), kann aber auch mit beiden Varianten Leben. Auch hier gibt es sicherlich nicht die absolute Wahrheit für welches System man sich entscheidet.


In dem Punkt hingegen sprichst Du mir in jeder Hinsicht aus der Seele.
Ich bin daher inzwischen stark dazu übergegangen, meine DVDs im Ausland (über Amazon UK oder play.com) zu beziehen. Oft sind da auch deutscher Ton und/oder deutsche UT drauf. Und für einen hierzulande indizierten Film bezahlt man dort nur einen Bruchteil...


Genau:) Und es sind in der Regel auch offizielle Veröffentlichungen mit akzeptablem bis sehr gutem Bild/Ton. Dieser "Bootleg"-Quatsch hier in Deutschland ist ja in der Regel eher miserabel und scheidet für mich als Alternative definitiv auch aus.

25.09.2009 11:28 Uhr - Mulimann
Cool, jetzt alle coolen 80er jahre Slasher vom Index nehmen und nebenbei alle Hostel-saw Filme verbieten^^ haha... so wäre es eigentlich richtig! haha nein spaß

25.09.2009 11:38 Uhr - Lamar
Wie sieht dat eigentlich mit Filmen wie Hostel 2, Storm Warning und Konsorten aus ????????????????????

Wenn die in einer Fassung mal beschlagnahmt werden, haben die jemals nochmal eine Chance in dieser Version auf den Markt zu kommen, mit dem gleichen Titel ???


25.09.2009 11:49 Uhr - Jason2009
@magic_samson:

da liegst du nicht ganz richtig. Hellraiser 1 und 2 sind sehr wohl offiziell in deutschland erschienen. Nämlich damals als arg gekürzte FSK 18-VHS. Die hab ich hier im übrigen auch noch rumstehen (man ist ja sammler). Uncut sind sie nicht erschienen auf VHS oder DVD offiziell. Hmm aber recht haste wohl das die Hellraiser 1 und 2 nicht verboten sind. ich glaub die VHS-versionen sind indiziert aber nicht verboten. hmm ja uncut bringen sie Teil 1 und 2 in deutschland nicht weil die ohnehin beschlagnahmt werden würden (der 2.teil mit sicherheit).

@Karswell: Bootlegs sind nicht grundsätzlich scheisse. Es gibt so einige bootlegs die sich direkt des sehr guten ausländischen DVD-masters bedienen die qualitativ top sind. Hab da mal boots von Hellraiser und Hellbound gesehen die waren qualitativ super (master stammte wahrscheinlich von den anchor bay versionen nehme ich mal an). Das Boot vom F13 remake killer-cut hat ebenfalls ne super quali und auch das boot von der full uncut version von Kill Bill Vol.1 (japan-cut) ist top.

also es is nicht so das bootlegs grundsätzlich ne schlechte quali haben. Grundsätzlich greife ich auf Boots aber natürlich nur zurück wenn es die full uncut version eines filmes nicht in deutschland oder umkreis (österreich,schweiz,holland) in ner top qualität offiziell zu erwerben gibt. aber ich hol mir dann lieber das boot von nem film den ich ansonsten für fast doppelt soviel schotter mir von nem anderem kontinent importen müsste.

Da sind die firmen dann auch echt selber schuld wenn sie die jeweiligen uncut versionen dann halt in diesen gefilden uns vorenthalten wollen.

25.09.2009 11:57 Uhr -
Die ersten 4 Filme reichen, den Rest brauch man nicht wirklich ^^

25.09.2009 11:59 Uhr - Karswell
25.09.2009 - 11:49 Uhr schrieb Jason2009

@Karswell: Bootlegs sind nicht grundsätzlich scheisse. Es gibt so einige bootlegs die sich direkt des sehr guten ausländischen DVD-masters bedienen die qualitativ top sind. Hab da mal boots von Hellraiser und Hellbound gesehen die waren qualitativ super (master stammte wahrscheinlich von den anchor bay versionen nehme ich mal an). Das Boot vom F13 remake killer-cut hat ebenfalls ne super quali und auch das boot von der full uncut version von Kill Bill Vol.1 (japan-cut) ist top.



Aber wieso kauft man dann nicht diese ausländischen Original-DVDs, z.B. eben von Anchor Bay?

25.09.2009 12:08 Uhr - Xaitax
Gestern lief zufällig Teil 8-Todesfalle Manhatten.
Hab ihn zum ersten Mal gestern gegukt und fand den von Unterhaltung her ganz OK.

Die Schnitte haben mich sowas von aufgeregt,so schlecht und stark geschnitten,da war jeder Mord im OFF. NIx bekam man zu sehen.
Dafür hätte ich am liebsten die Cutter des Films mit einer Manchete zerlegt.

25.09.2009 12:16 Uhr - Charlie Brewster
Hoffentlich erscheinen die jetzt mit Original-Cover und OHNE Rechtschreibfehler (Blutraush statt Blutrausch, Crystzl Lake statt Crystal Lake und Manhatten statt Manhattan). dann würde ich sie mir sogar nochmal kaufen!!

25.09.2009 12:21 Uhr - Yugi2007
WOW das ich das noch erleben darf :D und ich hätte gedacht die Friday Reihe wird ewig auf dem Index bleiben, naja so kann man sich täuschen.
Wenn dann die Teile 2 und 5-8 eine FSK Freigabe bekommen, wobei der ein oder andere Teil ab 16 Freigegeben werden kann, dann wird man diese ja bald im Handel kaufen können, das is doch mal was.
Hoffentlich bleiben die Filme dann auch wirklich unangetastet in ihrer (Rating-R) UNCUT Fassung.
Vielleicht bekommen wir ja dann auch bald mal eine UNRATED Fassung der Filme zu sehen.
UNRATED waren bis jetzt ja nur Teil 1 und Teil 9.

greetz
Yugi

25.09.2009 13:13 Uhr - johndoe86
Alle Freitag der 13. Filme bis Teil 9 sind scheiße!

25.09.2009 13:16 Uhr - Stranger
User-Level von Stranger 1
Erfahrungspunkte von Stranger 11
25.09.2009 - 13:13 Uhr schrieb johndoe86
Alle Freitag der 13. Filme bis Teil 9 sind scheiße!


Dein Kommentar auch.


Ich denke mal die werden alle ne FSK 18 bekommen.
Für ne 16er Freigabe sind sie doch ein bisschen zu rücksichtslos würde ich sagen.

Das ist bei den Nightmare Teilen anders.

25.09.2009 13:25 Uhr - Jason2009
Nee ich denk mal das Teil 2 und 7 FSK 16 werden könnten. Der 7.teil ist nachdem die unrated szenen entfernt wurden so blutarm (so gut wie JEDER kill ist radikal entschärft) das der locker ne FSK 16 kriegen kann. Und Teil 2 ist ja nun wirklich der vllt. harmloseste der ganzen reihe (cooler film aber wirklich nicht KJ-hart) Die anderen haben alle szenen die kein FSK 16 rechtfertigen würden ind er ungeschnittenen (R-rated) fassung.

25.09.2009 13:32 Uhr - Roughale
Diese konstanten Lobeshymnen auf Bootlegs gehört auf den Index...

25.09.2009 13:48 Uhr - Jason2009
@roughale: erst lesen,dann unsinn posten. ich hab extra gesagt das ich original-DVDs den boots vorziehe aber wenn die studios zu hohl sind die versionen die wir sehen wollen hier offiziell rauszubringen dann sind sie doch selber schuld oder nicht? aber klar ich importier mir lieber nen 30 euro teuren film auf den ich 6 wochen warten muss statt das 15 euro teure boot das ich sofort kaufen kann....

dann sollen gewisse fassungen halt hier offiziell rauskommen und im laden stehen dann hol ich mir die auch und dann besteht gar nicht die notwendigkeit für boots.

25.09.2009 14:07 Uhr - Roughale
@Jason2009:

Hoppla, ich habe deinen Beitrag gelesen und darin steht:

25.09.2009 - 12:29 Uhr schrieb Jason2009...die von der quali so gut wie identisch sind zum teureren original auf das ich auch erst 2 wochen warten muss wenn ich es extra bestelle, dann sry hol ich mir lieber die boot-versionen. ...


Das ist die blödeste Ausrede, die mir einfällt, sorry setzen - 6...

25.09.2009 14:18 Uhr -
Ich hab letztens nochmal den 6 Teil "JASON LIVES" gesehen - ich würde mich nicht wundern wenn der bei einer Neuprüfung ab 16 (!!!) freigegeben würde... ;)

Brutal war der wirklich nicht, aber SEHR unterhaltsam (und nun alle im Chor: "Yeah ´cause he´s back...the Man behind the Mask!")

25.09.2009 14:43 Uhr - Der Eld
Hai ^^

Weiß wer obs die Filme auch auf BD geben wird?
Ich habe aktuell die Chance die Teile 2,4,5,6 & 8 auf DVD recht günstig zu bekommen in den SPIO/JK-Fassungen.
THX

...so long...

25.09.2009 14:59 Uhr - CHROME
vieleicht hat es was mit meiner e-mail zu tun? die ich dem bundesamt geschikct habe.im e-mail stand :

nicht wählen gehen

es wäre schön wenn filmzensur abgeschafft wird.filme zensieren und schneiden hat mit jugendschutz nicht mehr zu tun,denn auf einem film cover steht ab 18 jahren,warum wird er noch geschnitten.warum gibt es kein läden wo nur erwachsene zutritt haben, aber porno sex läden gibt es.ich habe das recht mir jeden film anzukucken ob verboten beschlagnahmt oder normal.das ist nur erwachsenen bevormundung.deswegen werden ca über 20.000 filmliebhaber nicht wählen gehen.

25.09.2009 15:02 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die Filme sind alle von der Zeit überholt und einfach nur noch harmlos, FSK 16 für die gesamte Reihe wäre angemessen!

25.09.2009 15:13 Uhr - Fiedlerus
äähm...es heißt tatsächlich Manhattan und nicht Manhatten

25.09.2009 15:35 Uhr - marioT
25.09.2009 - 11:49 Uhr schrieb Jason2009
Hellraiser 1 und 2 sind sehr wohl offiziell in deutschland erschienen. Nämlich damals als arg gekürzte FSK 18-VHS. Die hab ich hier im übrigen auch noch rumstehen (man ist ja sammler). Uncut sind sie nicht erschienen auf VHS oder DVD offiziell. Hmm aber recht haste wohl das die Hellraiser 1 und 2 nicht verboten sind. ich glaub die VHS-versionen sind indiziert aber nicht verboten.


Das ist absolut korrekt.
Schön das du deine Falsche aussage dahingehend nochmal nach geprüft und Revidiert hast.

25.09.2009 15:54 Uhr - frodo_beutlin
Als jemand, der die Filme nicht so wirklich kennt (kenne nur Jason X und Freddie vs. Jason), kann mir jemand kurz sagen, was der 3.+4. Teil mit diesem §131 zu tun haben????

25.09.2009 16:07 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die sind nach diesem Paragraph beschlagnahmt worden..

25.09.2009 16:31 Uhr - BigC_90
Bin mal gespannt wann es Scarface endlich mal von Index schafft.

25.09.2009 16:55 Uhr - Haterdisstmannicht
wen juckts den noch die Filme sehen auf Blu Ray auch nicht besser aus HAHA!!!!

von mir aus kommen alle mit na FSK 16 Uncut raus desswegen kauf ich mir die Dinger auch nicht neu, und auf die Unratet Fassung könnt ihr lange warten (außer teil 9 die gibts ja schon)


mfg

25.09.2009 17:03 Uhr - LoneWolff
kann mir jemand sagen ob sich die listenstreichungen nur auf das medium vhs beziehen oder ob das die dvd`s mit einbezieht?
denn immerhin waren teil 2,5,6 und 8 auf vhs cut

25.09.2009 17:09 Uhr - Filmifreaki
@Haterdisstmannicht:
Und Teil 1 ;-)

25.09.2009 17:13 Uhr - frodo_beutlin
Teil 9 die Unrated besitze ich auf DVD, den mit Freddie und das 2009er Remake (hier aber leider nicht den Killer Cut, sondern die normale Verleih-Version)...

25.09.2009 17:53 Uhr - Haterdisstmannicht
@Filmifreaki

Ja stimmt der auch aber den gibts auch nur in der unratet soviel ich weiß

25.09.2009 18:27 Uhr - Alastor
25.09.2009 - 03:45 Uhr schrieb razor83
sooooh nu mal ne frage an alle hier!




ich denke mal ihr habt die erbärmlichsten horror splatter fick und foxi filme nu alle gesehen. warum kümmert ihr euch bitte immer noch um fsk 12 16 18????? das is doch völlig egal!!!!ihr habt denn shit doch sowieso schon geguckt als ihr 14 wart oder...kinderkram echt!!!! wieso kauft ihr euch dat denn noch lol

so nun gebe ich allen usern nach mir die zeit mich zu kritisieren oder anzumachen mir egal....


Ich habe noch keinen je ungeschnitten gesehen und mich reizt die Reihe nicht genug als das ich mir die DVDs kaufen würde, deshalb fänd ichs ganz gut wenn die ungeschnitten im Fernsehen laufen würden.

Reicht das als Argument oder willst du lieber noch ein bisschen Aufmerksamkeitshascherei betreiben?

25.09.2009 18:31 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 344
Das Ding uncut auf FSK 16 runtergestuft und jetzt die Friday-Filme vom Index! Egal, was die FSK-Heinis derzeit rauchen - sie sollen es weiter rauchen!

25.09.2009 19:05 Uhr - Onkelpsycho
Intressiert keinen Menschen... JEder der die Film will hat die Filme, und ein Zeichen setzt die BPjM damit auch nicht, denn der nächste Striefen wird dann völlig grundlos wieder draufgesetzt...

Ich lach mir den Arsch ab, die haben die alten 18er VHS bänder nur runter gesetzt und die längeren Versionen bleiben drauf...

25.09.2009 19:22 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Lobeshymnen auf Bootlegs haben hier nichts verloren und entsprechende Kommentare habe ich entfernt.

25.09.2009 19:47 Uhr - Humanum
Aber der 3 und 4 Teil(der beste)bleiben auf EWIG verboten!(Siehe:Phantasm)

25.09.2009 20:58 Uhr - lo igom
meine fresse....

bei euch läuft ja echt etwas richtig falsch!
bei uns in österreich werden diese filme im HAUPTABEND gezeigt (höchstens um ein paar Sekunden gekürzt)und um 22:00 uhr wird sowieso alles gebracht, und das was bei euch ab 18 oder sogar indiziert (was auch immer das heißt) ist, wird bei uns vom bmukk ab 14 (!!!) freigegeben.

naja, und wo wird ständig von amokläufen etc. berichtet???

in österreich jedenfalls nicht, aber eure äußerst seltsamen gesetze helfen unserer wirtschaft ungemein! thx der bpjm!!!

25.09.2009 21:59 Uhr - jacky2000
25.09.2009 - 20:58 Uhr schrieb lo igom
meine fresse....

bei euch läuft ja echt etwas richtig falsch!
bei uns in österreich werden diese filme im HAUPTABEND gezeigt (höchstens um ein paar Sekunden gekürzt)und um 22:00 uhr wird sowieso alles gebracht, und das was bei euch ab 18 oder sogar indiziert (was auch immer das heißt) ist, wird bei uns vom bmukk ab 14 (!!!) freigegeben.

naja, und wo wird ständig von amokläufen etc. berichtet???

in österreich jedenfalls nicht, aber eure äußerst seltsamen gesetze helfen unserer wirtschaft ungemein! thx der bpjm!!!


Da hast du recht! Aber in Deutschland indizierte Filme
sind zu 100% auch in Österreich für unter 16-jährige nicht zu haben. Siehe z.B. Inside, Hostel, The Punisher.
: Das schreiben die Jugendschutzgesetze der einzelnen Bundesländer ganz klar vor.

25.09.2009 22:02 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 344
25.09.2009 - 20:58 Uhr schrieb lo igom
meine fresse....

bei euch läuft ja echt etwas richtig falsch!
bei uns in österreich werden diese filme im HAUPTABEND gezeigt (höchstens um ein paar Sekunden gekürzt)und um 22:00 uhr wird sowieso alles gebracht, und das was bei euch ab 18 oder sogar indiziert (was auch immer das heißt) ist, wird bei uns vom bmukk ab 14 (!!!) freigegeben.

naja, und wo wird ständig von amokläufen etc. berichtet???

in österreich jedenfalls nicht, aber eure äußerst seltsamen gesetze helfen unserer wirtschaft ungemein! thx der bpjm!!!


Und wo wird von Eltern berichtet, die ihre Kinder Jahre bzw. Jahrzehnte lang einsperren und mit ihnen Kinder zeugen? ;-)

In Deutschland jedenfalls nicht!

25.09.2009 23:23 Uhr - Dietmar Schotten
@Jason 2009,

Das liegt an der Zeit, in der die Teile indiziert worden sind und Saw, Hostel oder Freddie vs Jason konnten nicht indiziert werden, denn dazu muss ein Film erstmal existieren und das war wärend der Zeit in die Freitag der 13. Teile indiziert, bzw. beschlagnahmt wurden nicht der Fall. Fazit: Freitag der 13. war seiner Zeit so ziemlich das härteste was es gab und ein typischer Index-Kandidat. Ausserdem ist es doch wurst, ob ein Film aufm Index steht oder nicht oder seid Ihr Kinder, die nicht alles sehen dürfen?

25.09.2009 23:38 Uhr - Dexxter
habe die original vom dritten teil hier. aus england mit deutscher ton spur. mal gucken ob die zwei super wichtigen szenen drinne sind ''ironie''

26.09.2009 00:30 Uhr - cb21091975
@LoneWolff; gestrichen wird alles von genannten teilen,(ld,vhs,dvd)in und ausländische fassungen.war beim 2.auch der fall.

26.09.2009 09:29 Uhr - Peter Neal
Das wäre doch mal eine wunderbare Gelegenheit zumindest von den Fridays 2,5-8 die schicken "Deluxe Editions" auf R2 zu veröffentlichen, die es bisher nur auf R1 gibt.
DANN würde ich mir einen Upgrade der alten DVDs durchaus überlegen.

Generell verstehe ich diese pseudo-coolen
'Interessiert doch Niemanden'-
Kommentare nicht, denn wer die Zensurgeschichte der Freitage seit den VHS VÖs in den 80-ern ein bisschen verfolgt hat dürfte schon sehr positiv überrascht über diesen Schritt sein.

Klar ändert das nichts an der Schwachmaten Entscheidung das Original weitere 25 Jahre auf dem Index schmoren zu laseen (Wobei der sicher noch viel früher auf Antrag freikommen dürfte...) und natürlich ist es ALBERN das Teil 3 und 4 auch weiterhin beschlagnahmt bleiben (Welches Gericht ist denn für die zuständig? Hoffentlich nicht München oder Tiergarten...)!

Aber wenn's mal gute Nachrichten von der BPJM gibt, dann sollte man sich aus seiner ach-so-abgeklärten:-'Ich-importiere-eh-alles-aus-dem-Ausland' Schneckenhaus-Perspektive doch wenigstens für die Fans freuen, die noch gern direkt im Laden in D ihren harten Horror erwerben wollen.

Ständiger Import ist NICHT die Norm für den Rest der EU Fanbase- auch wenn das Einige gern vergessen!

26.09.2009 11:29 Uhr - lo igom
25.09.2009 - 21:59 Uhr schrieb jacky2000
25.09.2009 - 20:58 Uhr schrieb lo igom
meine fresse....

bei euch läuft ja echt etwas richtig falsch!
bei uns in österreich werden diese filme im HAUPTABEND gezeigt (höchstens um ein paar Sekunden gekürzt)und um 22:00 uhr wird sowieso alles gebracht, und das was bei euch ab 18 oder sogar indiziert (was auch immer das heißt) ist, wird bei uns vom bmukk ab 14 (!!!) freigegeben.

naja, und wo wird ständig von amokläufen etc. berichtet???

in österreich jedenfalls nicht, aber eure äußerst seltsamen gesetze helfen unserer wirtschaft ungemein! thx der bpjm!!!


Da hast du recht! Aber in Deutschland indizierte Filme
sind zu 100% auch in Österreich für unter 16-jährige nicht zu haben. Siehe z.B. Inside, Hostel, The Punisher.
: Das schreiben die Jugendschutzgesetze der einzelnen Bundesländer ganz klar vor.



das stimmt nicht ganz, denn in österreich sind die altershinweise unverbindliche empfehlungen und eigentlich kann ein 13 jähriger bei saturn in österreich alles kaufen, wenn er dafür bezahlen kann...

26.09.2009 16:39 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
KÖNNEN denn Filme, die beschlagnahmt wurden, auch wieder auf zB indizierung zurückgesetzt werden?? Oder ist eine Beschlagnahme etwas endgültiges?

26.09.2009 18:49 Uhr - crashoveride
Toll was haben wir davon? In der Videothek konnte man sich die Teile sowieso leihen außer 3 + 4. Und ob die Teile nochmal neu der FSK vorgelegt werden oder nicht ist doch eh schwachsinn, geschnitten sind se eh alle. Endsprechen nur der R-Rated Fassung. Man sollte alles Teile vernünftig in der Unrated Fassung neu auflegen das wär mal was anständiges. Wenn ich da nur mal an den 7. Teil denke der ist ja sowas von cut... und sone scheiße ist dann auch noch ab 18 und auf dem Index... tzzzzz einfach nur lächerlich

27.09.2009 00:28 Uhr - cb21091975
beschlagnahme ist etwas entgültiges;ma sehn ob turbine bei tcm glück hat und den film wieder frei bekommen.@peter neal
amtsgericht frankfurt war dafür zuständig.

27.09.2009 02:29 Uhr - Hadoken
Super das die Filme endlich runter sind.Ist heute wirklich nicht mehr Zeitgemäß.Tolle Nachricht :)

Hab mir grad mal die unrated Szenen vom 7 Teil zu gemüte gefürt, und muss den Leuten hier recht geben.DIE UNRATED MUSS HER !!!

27.09.2009 05:07 Uhr - dox
nur schade das es die alle nicht uncut gibt

27.09.2009 13:37 Uhr - teento
Da das Thema grad mal wieder hochkocht...ich habe zum neunten Teil ("Jason goes to Hell" - Warner DVD) eine interessante Entdeckung gemacht. Es kann sein, das ich was übersehen habe, aber...

die FSK hat im August 2006 den neunten Teil mit einer FSK 18-Plakette eingestuft. Meines Erachtens ist also eine Indizierung rechtlich nicht möglich, auch wenn es mich wundert, das 3 Jahre nach Einführung neuer Grundlagen eine 18er-Freigabe und keine KJ-Freigabe erteilt wird. Siehe Link der FSK-Karte: http://www.spio.de/fskonline%5CPDF%5C0608%5C70101DVD.pdf !

Nun les ich bei ofdb, das der Film wenige Monate nach Veröffentlichung (Oktober 2006) doch indiziert wurde und zwar im Februar 2007: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=79&vid=184576 !

Ist hier was gehörig schief gelaufen oder hab ich was übersehen ?!? Mir ist klar, das der Film seit Urzeiten auf dem Markt ist, aber da er wohl nicht ganz inhaltsgleich mit der Marketing-VHS war, war wohl eine Neuprüfung fällig.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)