SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 29,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Die Stunde des Wolfs: Uncut als DVD-Amaray im August 2020

MT Films & Cargo Records bringen FSK-18-Horrorfilm

Der Wort Werwolf setzt sich aus den beiden Worten Wer für Mann sowie Wolf zusammen und wurde seit Beginn des 20. Jahrhunderts diverse Male auf dei große Leinwand gebracht. 

Der 70er-Jahre-Horrorfilm Die Stunde des Wolfs (USA, 1972 - OT: Moon of the Wolf) um eine Morduntersuchung, bei welcher der Verdacht aufkeimt, dass es sich um das Werk eines Werwolfs handeln könnte, erschien in Deutschland ungeschnitten im Heimkino bzw. TV.

Anno 2020 steht nun die deutsche DVD-Premiere an. MT Films bzw. Cargo Records bringen Die Stunde des Wolfs am 21. August 2020 ungeschnitten als DVD-Amaray heraus. Das Cover ziert das alte FSK-18-Siegel (+ Wendecover).

Inhaltsangabe / Synopsis:

Sheriff Aaron Whitaker (David Janssen) muss den Mord an einer jungen Frau untersuchen. Aber handelt es sich überhaupt um einen menschlichen Täter? Die Spurensuche beginnt. (Kaiser Soze)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:
Mehr zu:

Die Stunde des Wolfs

(OT: Moon of the Wolf, 1972)

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - BPjM streicht den Horrorfilm vom Index
Possessor: FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren - Ungeschnitten, aber nicht unrated
Horrorfilm Spare Parts scheitert an der FSK
Jugendschutzgesetz - Novellierung soll im Mai 2021 in Kraft treten
Wrong Turn - The Foundation: Uncut mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
The Tax Collector - Uncut-Fassung kommt mit SPIO/JK-Freigabe im April 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.07.2020 02:01 Uhr - Tadeus
Schade! Ich dachte bei diesem Titel zunächst an den Ingmar Bergman-Film von 1968. Dieser hier ist nur ein öder TV-Film, dem man seine Herkunft deutlich ansieht. Wenn David Janssen nicht mitspielen würde, hätte ich diese Gurke längst vergessen.

30.07.2020 09:14 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 23
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 11.596
30.07.2020 02:01 Uhr schrieb Tadeus
Schade! Ich dachte bei diesem Titel zunächst an den Ingmar Bergman-Film von 1968. Dieser hier ist nur ein öder TV-Film, dem man seine Herkunft deutlich ansieht. Wenn David Janssen nicht mitspielen würde, hätte ich diese Gurke längst vergessen.


Tadeus, den Bergman-Film gibt es doch seit Jahren auf DVD. Die Neuauflage stammt z.B. aus 2009: DVD-Amaray
Die ist als Teil der Ingmar Bergman Edition veröffentlicht worden.

30.07.2020 12:25 Uhr - Tadeus
Das stimmt! In den gängigen Shops ist er allerdings nicht mehr erhältlich, und bei Amazon kostet er ein Vermögen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)