SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Snake Eater 1-3 erscheinen erstmals auf Blu-ray

Alle drei Teile als BD/DVD-Mediabooks von NSM Records

Snake Eater (1989) und die Fortsetzung Snake Eater's Revenge (1989) kamen damals uncut auf VHS bei uns heraus, wurden aber von der BPjS indiziert und erst 2014 bzw. 2015 wieder vom Index gestrichen. Snake Eater 3 (1992), der von 1992 bis 2017 indiziert war, gab es dagegen bei uns nur gekürzt auf VHS.

Die drei Filme kamen von NSM Records ungekürzt als deutschsprachige DVD-Premieren, einzeln und als Trilogie im Mediabook. Nachdem es die beiden ersten Teile 2017 in Deutschland auch als Double Feature gab, erfolgte 2018 dann ein Trilogie-Set für den deutschen Handel.

Am 11. September 2020 wird das Label die drei Filme nun auch erstmals weltweit auf Blu-ray veröffentlichen. Jeder Film bekommt zwei Mediabooks mit der DVD und diesen Extras spendiert:

Snake Eater:

  • Vorwort von Lorenzo Lamas
  • Interview mit Lorenzo Lamas (2012)
  • Snake Eater Featurette Teil 1: Pick Your Poison - Lorenzo Lamas on Snake Eater
  • Bildergalerie
  • Trailer: Snake Eater 1-3
  • 24-seitiges Booklet von Mike Blankenburg

Snake Eater's Revenger:

  • Vorwort von Lorenzo Lamas
  • Snake Eater Featurette Teil 2: A Franchise with Fangs - Remembering The Drug Buster
  • Bildergalerie
  • Trailer: Snake Eater 1-3
  • 24-seitiges Booklet von Mike Blankenburg

Snake Eater 3:

  • Vorwort von Lorenzo Lamas
  • Snake Eater Featurette Teil 3
  • Bildergalerie
  • Trailer: Snake Eater 1-3
  • 24-seitiges Booklet von Mike Blankenburg

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at:

Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:

Mehr zu:

Snake Eater

(OT: Snake Eater, 1989)
Schnittbericht:
Meldungen:
Mehr zu:

Snake Eater's Revenge

(OT: Snake Eater II: The Drug Buster, 1989)
Schnittbericht:
Mehr zu:

Snake Eater 3

(OT: Snake Eater III: His Law, 1992)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

19.07.2020 00:50 Uhr - FordFairlane
4x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Lorenzo Lamas hat vor einiger Zeit mal seine Motorrad-Sammlung vorgestellt, da war eine alte 89er Harley Davidson dabei sein Lieblingstück. Dieses hat er sich nach seinen eigenen Worten durch die Gage seines Filmes Snake Eater geholt für knapp 16.000 US-Dollar.

Die Filmreihe ist für B-Movie Fans natürlich absolut zu empfehlen und ich warte nur darauf bis bald eine standard Blu-ray 3er Box erscheint.

19.07.2020 01:35 Uhr - Death Dealer
2x
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 22
Erfahrungspunkte von Death Dealer 10.315
Die Snake Eater Filme sind wärmstens zu empfehlen. Lorenzo ist in Top Form wie auch Jahre Später in der Serie "Renegade - Gnadenlose Jagd". Bei der Ich immer noch hoffe, das sie eines Tages auch hier endlich mal auf DVD erscheint, den alle 5 Staffeln gibt es mit deutschen Ton. Leider scheint sich kein Label für diese TV Perle zu interessieren, noch ist mir bekannt wer gerade aktuell die Rechte hat.

19.07.2020 08:47 Uhr - Dr.Ro Stoned
1x
Früher fand ich die gelige Nackenpeitsche auch irgendwie cool.
Heute ist Lorenzo irgendwie nicht mehr interessant für mich.

Aber ich würde mir die bestimmt nochmal mal bei einem streamingdienst ansehen, wo auf mich keine Anschaffungskosten anfallen würden...

19.07.2020 09:16 Uhr - McGuinness
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 7
Erfahrungspunkte von McGuinness 798
Habe die " Snake Eater " - Reihe bisher noch nie gesehen, dafür aber " Renegade - Gnadenlose Jagd " und Lorenzo Lamas fand ich damals ziemlich cool 😎
Im Mediabook muss ich die Reihe jetzt nicht unbedingt haben, aber über die 3 Teile in einer soliden Blu-ray Box würde ich mich schon freuen, bzw. dann auch zugreifen 😊

19.07.2020 10:30 Uhr - McCoy
3x
Bodensatz der Videothekenactioner und zwar alle drei Teile. Selbst für ausgewiesene Fans des Genres unanschaubar. Besser nochmal Viper und Codename Alexa anschauen. Von der Sorte hätte Lamas gerne mehr machen dürfen...

19.07.2020 10:38 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Bei Falcon Crest hat er sich auch ausgetobbt, das war auch sein Dschungel.
Ich konnte mit Ihm nie warm werden, weiß nicht warum.

19.07.2020 14:21 Uhr - Horstferatu
2x
Bei Ralf Krause's Artworks ist immer Vollmond und immer Nacht. Verstehe aber den Sinn der Mondsichel nicht auf dem S nicht

19.07.2020 15:36 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Kann ich die sagen NSM braucht nicht weitere Lizenzen für Coverbilder bezahlen, daher sind solche eigenen Artworks schon sehr kostengünstig.

Was der Mond soll weiß aber Niemand, da dieser im Film nicht vorkommt und die Filme such nichts Nachts spielen.

19.07.2020 20:51 Uhr - humptydumpty
3x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 550
19.07.2020 15:36 Uhr schrieb FordFairlane
Kann ich die sagen NSM braucht nicht weitere Lizenzen für Coverbilder bezahlen, daher sind solche eigenen Artworks schon sehr kostengünstig.
Bezweifle ich. Die Bereitstellung von Grafiken, Schriften oder Bildern für Plakate und Cover ist in aller Regel bereits Teil der Lizenzveinbarungen. Extra Kosten entstehen also eher durch die Erstellung und Verwendung von eigenem Material oder wenn man Material verwenden möchte an dem der Lizenzgeber nicht die Rechte hat.

19.07.2020 23:54 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
19.07.2020 20:51 Uhr schrieb humptydumpty
19.07.2020 15:36 Uhr schrieb FordFairlane
Kann ich die sagen NSM braucht nicht weitere Lizenzen für Coverbilder bezahlen, daher sind solche eigenen Artworks schon sehr kostengünstig.
Bezweifle ich. Die Bereitstellung von Grafiken, Schriften oder Bildern für Plakate und Cover ist in aller Regel bereits Teil der Lizenzveinbarungen. Extra Kosten entstehen also eher durch die Erstellung und Verwendung von eigenem Material oder wenn man Material verwenden möchte an dem der Lizenzgeber nicht die Rechte hat.


Dir sollte aber klar sein, das schon in den letzten Mediabooks der Snake Eater Reihe die meisten Bilder verwendet worden sind. Nun ist der kostengünstige Weg mit eigenen Artwork zu kommen, um so viele Mediabooks wie möglich auf den Markt zu werfen. Allein die Tatsache das man selbst in den Heften der Mediabooks die gleichen Bilder verwendet wie auf dem Cover selber und wie auf der Rückseite der Mediabooks, zeigt das es so viele Bilder nicht geben kann. Wie sprechen hier immehin von einer Schmuddelactioner-Trilogie aus den 80iger Jahren. Bevor man jetzt also extreme Gelder für neues Material bezahlt, lässt NSM lieber irgendwelche Artworks anfertigen von irgendeinem Zeicher oder sonstiges. Dadurch werden die Bilder verfremdet oder nur Teilen davon verwendet. Am Ende kann dann niemand angeschissen kommen und sagen, hey ihr habt einfach Bilder von uns verwendet. Zahlt mal schön.

In meiner Zeit wo ich noch bei einer Zeitung im Vertrieb gearbeitet habe, was das Gang und gebe um sich abzusichern. Also braucht man mir über dieses Thema Nichts erzählen.

20.07.2020 18:19 Uhr - humptydumpty
3x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 550
Äpfel und Birnen. Bei dem Beispiel der Zeitungen werden Urheberrechte umgangen, im anderen Fall hat man mit dem Rechteinhaber schon einen Deal, der Rechteinhaber hat also in aller Regel auch selbst ein Interesse daran, dass das Produkt ordentlich vermarktet wird. Für diese "gezeichneten" Cover scheint es einen Markt zu geben, das ist der einzige Grund warum mindestens jeder zweite Mediabooktitel auch mit solchen Covermotiven erscheint.

20.07.2020 20:26 Uhr - TheLastPi
Die Trilogie mit einem vernünftigen Cover im MB oder SB und ich bin dabei

21.07.2020 10:24 Uhr - Ronaldw88
Und der Uwe ist auch dabei!!!

23.07.2020 09:09 Uhr - Wong Fei Hung
Pidax veröffentlicht übrigens die erste Staffel von "Renegade - Gnadenlose Jagd" auf DVD. Release ist der 02.10. Mir wäre eine Komplett Box lieber. Denn ich ahne nichts gutes.

23.07.2020 15:42 Uhr - TheMovieStar
2x
User-Level von TheMovieStar 10
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 1.471
19.07.2020 10:30 Uhr schrieb McCoy
Bodensatz der Videothekenactioner und zwar alle drei Teile. Selbst für ausgewiesene Fans des Genres unanschaubar. Besser nochmal Viper und Codename Alexa anschauen. Von der Sorte hätte Lamas gerne mehr machen dürfen...


Bodensatz der Videothekenactioner trifft es ziemlich gut! Auch ich sehe hier beim besten Willen KEINE Empfehlung, selbst für C Movie Sympathisanten grausame Folter. Snake Eater ist im wahrsten Sinne des Wortes ungenießbare Action Gülle...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)