SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Mad Max (1979) in den USA erstmals und uncut auf 4K-Blu-ray als Amaray im Schuber

UHD-Premiere von Kino Lorber im November 2020 ohne deutschen Ton

Mel Gibson konnte in und als Mad Max (1979) recht brutal eine Filmfigur einführen, deren Beliebtheit bis heute, vor allem auch dank der Fortsetzungen, Mad Max II - Der Vollstrecker (1981) und Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel (1985), eine Fangemeinde hinter sich stehen hat. Die ersten beiden Filme standen seit 1983 bis 2007 (Teil 2) bzw. 2015 (Teil 1) - im selben Jahr erschien Mad Max: Fury Road (2015) mit Tom Hardy - auf dem Index und sind heute, wie viele andere Ex-Indexfilme (Übersicht), ab 16 Jahren freigegeben.

Der Erstling lief ungeschnitten in den deutschen Kinos. 2001 standen die DVD- und 2013 die HD-Premieren an (wir berichteten hier und hier). Anno 2020 warten (einige) Fans auf die erstmalige UHD-Auswertung. In Deutschland scheint sich dies noch etwas hinzuziehen, aber aus den USA gibt es hierzu Neuigkeiten. Kino Lorber bringt Mad Max erstmals und ungeschnitten als 4K-Edition (+ Blu-ray) als Amaray (im Pappschuber), aber ohne deutschen Ton am 24. November 2020 heraus. Zeitgleich erscheint eine neue Blu-ray-Edition.

Bonusmaterial und allgemeine Infos der UHD (in Englisch):

Disc 1: HDR Dolby Vision

  • Australian 5.1 Surround & 2.0 Lossless Mono
  • U.S. English Dubbed 2.0 Lossless Mono
  • Dual-Layered UHD100 Disc
  • Optional English Subtitles
  • Audio Commentary with Art Director Jon Dowding, Cinematographer David Eggby, Special Effects Artist Chris Murray, Moderated by Filmmaker Tim Ridge

Disc 2: BD50 Blu-ray

  • Road Rage: NEW Interview with Director George Miller
  • Interviews with Stars Mel Gibson & Joanne Samuel and Cinematographer David Eggby
  • Mel Gibson: Birth of a Superstar
  • Mad Max: The Film Phenomenon
  • Theatrical Trailers
  • TV Spots
  • TRAILERS FROM HELL with Josh Olson
  • Radio Spots
  • Australian 5.1 Surround & 2.0 Lossless Mono
  • U.S. English Dubbed 2.0 Lossless Mono
  • Optional English Subtitles
  • Audio Commentary with Art Director Jon Dowding, Cinematographer David Eggby, Special Effects Artist Chris Murray, Moderated by Filmmaker Tim Ridge

Zur Auffrischung der Erinnerungen folgt anbei der englische Trailer: 

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die Welt in nicht allzu ferner Zukunft: Sadistische Motorradbanden ziehen mordend durch das Land. Max (Mel Gibson) gehört zu den Streifenpolizisten, die ständig in Kämpfe mit diesen Horden verwickelt werden. Als eines Tages seine Familie ermordet wird, sieht MAD MAX rot... (Warner DVD-Cover)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:

Mehr zu: Mad Max (OT: Mad Max, 1979)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.09.2020 00:13 Uhr - Knochentrocken
4x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Oh ja. Affen-Geilomato!
Hoffentlich müssen wir diesbezüglich hierzulande nicht so lange warten.
Gekauft als 4k uhd allemal!!!

Mad Max rock(atansky)t!

22.09.2020 00:38 Uhr - Dr.Ro Stoned
4x
Hammer geiles Cover!!!!
Mehr geht nicht mit Schrot -Flinte, dem V8 Druckstuhl und dem 80er Moped-helm
Ultimativer Kultfaktor für die Ewigkeit

22.09.2020 05:54 Uhr - Ashy Slashy OT
1x
Der Schuber sieht echt geil aus! 👍👍👍

22.09.2020 08:45 Uhr - Franz-Ludwig
Der Schriftzug auf dem Schuber ist von Teil II.

Teil II bleibt für mich einer der besten Actionfilme aller Zeiten. Das war noch echte Handarbeit. Wenn der als UHD bei uns kommt, ist Feiertag.

22.09.2020 09:05 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
22.09.2020 08:45 Uhr schrieb Franz-Ludwig
Der Schriftzug auf dem Schuber ist von Teil II.

Teil II bleibt für mich einer der besten Actionfilme aller Zeiten. Das war noch echte Handarbeit. Wenn der als UHD bei uns kommt, ist Feiertag.



Hahaha, nein ist er nicht!
Der Schriftzug ist von Teil 1. Der kommt so auch in den Eröffnungs-credits vor!

Bei zweiterem Absatz stimme ich dir aber zu. Sobald Mad Max 1+2 auch hierzulande erscheinen, oder zumindest in UK, dann ist Silvester!

22.09.2020 09:20 Uhr - Franz-Ludwig
Ja. Du hast Recht. Hatte ich falsch im Kopf... Weil ich Teil I weitaus seltener geschaut habe als Teil II.
Teil III fand ich wahnsinnig enttäuschend. War damals sehr geknickt nach dem Kinobesuch.

22.09.2020 11:06 Uhr - OllO
Reicht mir, dass ich die Filme vor einiger Zeit uncut bei Amazon (oder war es Netflix) geschaut habe. Ich kannte bis dahin auch nur Teil 1, Teil 3 fand ich dann richtig enttäuschend.

22.09.2020 18:59 Uhr - DFense
3x
Ja, schickes Cover. Wird mal vorgemerkt, hoffe mal, dass sie die weiteren Teile dann auch als MB veröffentlichen.

Stimmt Teil 3 war schon einiges schwächer, aber mehr enttäuscht war ich dann eigentlich von dem letzten Film "Fury Road".
Da hatte ich mir wesentlich mehr von versprochen, war froh, dass ich den nicht im Kino gesehen habe, denn dann wäre ich richtig enttäuscht gewesen ... Hat mich irgendwie gar nicht gepackt. Waren ein paar nette Szenen dabei aber mehr auch nicht. Ein schier endloses hin und her gefahre...

22.09.2020 21:20 Uhr - Movieveteran
22.09.2020 09:20 Uhr schrieb Franz-Ludwig
Ja. Du hast Recht. Hatte ich falsch im Kopf... Weil ich Teil I weitaus seltener geschaut habe als Teil II.
Teil III fand ich wahnsinnig enttäuschend. War damals sehr geknickt nach dem Kinobesuch.


Na ja Mad Max ohne Auto, aber dafür Tina Turner in einer tragenden Rolle und die für Hollywood obligatorischen stehts schönen Kinder.

Der Film ist von den peinlichen Turner Einlagen und den dämlichen Gören mal abgesehen nicht einmal so schlecht, aber als Mad Max Film einfach nur grausam. Auch die niedrige Altersfreigabe hat dem Film überhaupt nicht gut getan.

Max sah allerdings cool aus und die Szene mit der "Waffenkontrolle" ist die Beste der ganzen Reihe. ^^

22.09.2020 21:29 Uhr - Movieveteran
2x
22.09.2020 18:59 Uhr schrieb DFense
Stimmt Teil 3 war schon einiges schwächer, aber mehr enttäuscht war ich dann eigentlich von dem letzten Film "Fury Road".
Da hatte ich mir wesentlich mehr von versprochen, war froh, dass ich den nicht im Kino gesehen habe, denn dann wäre ich richtig enttäuscht gewesen ... Hat mich irgendwie gar nicht gepackt. Waren ein paar nette Szenen dabei aber mehr auch nicht. Ein schier endloses hin und her gefahre...


Der Film hat eine grandiose Optik, aber keinerlei sinnvolle Handlung. Wie du schon geschrieben hast, "schier endloses hin und her Gefahre".

Dazu kommt aber auch viel hirnloser Blödsinn. Der "Bösewicht" ist ein kompletter Vollidiot, mit seinen "Söhnen", die sich Silberspray ins Maul sprühen und "Zeuge" rufen, wenn sie sich umbringen. Muttermilch als Ware und was nicht noch für ein Quatsch.

Es ist wie so oft mittlerweile, kein gutes Drehbuch, keine vernünftige Handlung, keine einnehmenden Charaktere, alles nur platte Action. Das hat früher richtig gute Action Filme vom drittklassigen Videotheken Mist unterschieden.

Heute ist der Unterschied oft nur noch in den Kosten für Effekte und den Schauspielern zu erkennen. Zum Glück natürlich nicht immer.

Erfolgreich war der Quatsch sicher nicht, sonst hätte es längst eine Fortsetzung gegeben.

23.09.2020 07:45 Uhr - Postman1970
1x
Das waren noch Zeiten, als man reale PS und einen Auspuffsound haben durfte und es Fans dafür gab und man vor allem nicht doof für ein geiles Auto angemacht wurde.

24.09.2020 20:22 Uhr - Haitoman
1x
Moderator
User-Level von Haitoman 3
Erfahrungspunkte von Haitoman 137
23.09.2020 07:45 Uhr schrieb Postman1970
Das waren noch Zeiten, als man reale PS und einen Auspuffsound haben durfte und es Fans dafür gab und man vor allem nicht doof für ein geiles Auto angemacht wurde.


Ich würde dein lautes Auto mit extra vielen PS bestimmt mögen. Einen Fan hast du. Aber das muss unter uns bleiben, da es ja verboten ist. Oder hättest du gern eines, aber darfst nicht?

(Melodramatik mit mildem Sarkasmus begegnen - darf man das denn eigentlich noch?)

Jedenfalls klingt die News super. Ist anscheinend einen Kauf Wert, das Set.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)