SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Glogcke

Warner: Jason goes to hell, Kickboxer 4 & 5

Warners Brothers Oktoberliste für geplante Veröffentlichungen beinhaltet einige interessante Genretitel, die zunächst vor allem Fragen bezüglich der geplanten Filmversion aufwerfen.
Jason Goes to Hell - Die Endabrechnung
Mit dem neunten Teil der Freitag-der-13.-Reihe bringt Warner am 13.10.06 die erste offizielle deutsche DVD des Films überhaupt auf den Markt. Auch bei älteren Medien sah es kaum besser aus. Zwar wurde der Film von der Firma Marketing vor Urzeiten auf VHS veröffentlicht, allerdings nur in der stark zensierten R-Rated Fassung. Astro veröffentlichte später zwar die Unrated-Version auf LD, allerdings wird dieses Release wegen des geringen Erfolges der Laserdisc in Deutschland kaum Verbreitung gefunden haben. Zudem war die Astro-LD auch nicht ganz vollständig.

Bei der nun angekündigten Warner-DVD kann als Produkt eines Majorlabels zumindest von einer gewissen Qualität ausgegangen werden, was Fans der Reihe, die auf eine deutsche Tonspur Wert legen, interessieren dürfte. Eine offizielle Veröffentlichung war auch langsam an der Zeit, denn Jason Goes to Hell gehört im deutschsprachigen Raum sicherlich zu den am meisten auf wertlosen Bootlegs verramschten Filmen überhaupt. Allein die OFDB listet sieben verschiedene DVD-Bootlegs und weitere fünf auf VHS.

Fraglich bleibt, welche Version Warner auf DVD zu veröffentlichen plant. Denn wohl nur die Unrated-Fassung wird Fans und potentielle Bootlegkäufer überzeugen können. Die bisherige Synchronisation der Marketing-Kassette passt jedoch nur zur R-Rated-Fassung und die Astro-LD war eine der berühmten selbst gebastelten Krekelversionen. Zumindest die Synchronisation spricht daher eindeutig gegen ein Release der Unratedfassung. Hoffnung gibt aber, dass die ungekürzte Version in den USA bereits von New Line Cinema veröffentlicht wurde. Zum Einen liegt damit ein brauchbares DVD-Master vor, zum Anderen vermarktet Warner in Deutschland viele New Line-Titel (so z.B. Herr der Ringe und die Nightmare-Reihe). Es besteht daher zumindest die Möglichkeit, dass Warner auf dieses Master zurückgreift.

Kickboxer 4 & 5
Des weiteren enthält Warners Oktoberliste auch die B-Filme Kickboxer 4 – The Aggressor und Kickboxer 5, die beide am 20.10.06 erscheinen sollen. Der fünfte Teil der Reihe wurde in Deutschland zwar mit einer FSK 18 Freigabe veröffentlicht und zudem indiziert, dennoch war diese Version ungekürzt, so dass auch für die im deutschsprachigen Raum erste DVD Auswertung durch Warner, ein ungekürztes Release prognostiziert werden kann.

Interessanter ist da schon Kickboxer 4 – The Agressor. Abgesehen von einer alten Premiereausstrahlung, wurde der Film im deutschsprachigen Raum bis dato weder ungekürzt noch auf DVD veröffentlicht. Aufgrund der gewandelten Veröffentlichungs- und Freigabepolitik der heutigen Tage, kann aber wohl auf eine ungekürzte Fassung spekuliert werden. Zudem zeigt die Tatsache, dass Premiere vor Jahren die ungekürzte Fassung ausstrahlte, dass ein solches Master zumindest weitergeben wurde.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nachdem eine Spezialeinheit des FBI den Serienkiller Jason Voorhees in die Luft gesprengt hat, wird angenommen, dass er nun endgültig tot sei. Doch sie alle irren sich: Jason wird wiedergeboren und entwickelt jetzt die fürchterliche Fähigkeit, die Persönlichkeit eines jeden Menschen anzunehmen, den er berührt. Die entsetzliche Wahrheit ... [mehr]
Quelle: Area DVD
Mehr zu:

Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung

(OT: Jason Goes To Hell: The Final Friday, 1993)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr ist vom Index
Wolfenstein: Youngblood erhält unzensiert eine USK-Freigabe
Zombie - Dawn of the Dead hat seine FSK-Freigabe
Men in Black: International - Kinofassung ist nicht der Director
Call of Duty: Modern Warfare (2019) - Fans fürchten Zensur, Studio spricht von Vision
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.08.2006 17:30 Uhr -
Geil, Jason Goes to Hell!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hab gerade gelesen, das es höchstwahrscheinlich die Unratedversion sein wird!
Und nach einem Vergleich der laufzeiten (87 Min.), denke ich das erst recht!

02.08.2006 09:53 Uhr - huNt
Naja der Bootleg war ja auch schon 87 Minuten.

02.08.2006 10:24 Uhr -
Lieber ein Original als ein Bootleg.

02.08.2006 12:41 Uhr -
Lieber ein ungeschnittenes Bootleg als ein geschnittenes Original!

02.08.2006 13:07 Uhr - Exitus
Boots sind scheiße!
Wenn se die R-Rated Fassung veröffentlichen sind die ja schön blöd. Potentielle Käufer sind doch zu ca. 70% Fans der Reihe. Da weiß (fast) jeder über die beiden Fassungen bescheid und das man natürlich die Unrated besitzen sollte. Hab zwar die US Scheibe, aber wenn die deutsche ungeschnitten ist, bin ich einem Kauf nicht abgeneigt...

02.08.2006 13:15 Uhr -
Bushido, wieso ein ungeschnittenes Bootleg, wenn man das Original auch ungeschnitten kriegen kann? Muss ja nicht immer eine Deutsche DVD sein.

02.08.2006 14:18 Uhr -
An Bushido

Bin ganz deiner Meinung.

02.08.2006 14:31 Uhr - Chris Redfield
Moinsen ersma ,

habe auch ein Botleg von dem Film , mit Deutscher Sprache , geht total in Ordnung , Bild und Ton Quali sind jeweils genauso gut wie bei den Paramount DvD veröffentlichungen aus Holland , von daher wird mich diese Veröffentlichung nicht wirklich interessieren , kommt ganz auf die Extras der DvD an !

MfG: chris

02.08.2006 17:50 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Hier stimme ich ebenfalls Bushido zu. Wenn Warner bisher nicht in der Lage war, eine anständige DVD des Films auf die Beine zu stellen und nun tatsächlich so blöd sein sollte, nur die R-Rated-Fassung zu veröffentlichen (die passende Begründung dazu liefert Exitus: Fans der Reihe, die eh die einzigen Käufer darstellen werden, wissen, wieviel in der R-Rated-Fassung der Schere zum Opfer fiel und werden dafür mit Sicherheit kein Geld ausgeben!), bleibe ich bei meinem Unrated-Bootleg, definitiv!

02.08.2006 20:29 Uhr - motör
@ Budhead,
kann mich deiner Meinung nur anschließen.

03.08.2006 10:59 Uhr - Dragon
Also ich habe von Friday.. nur Teil 1,2,6,10 u. 11 (Freddy vs.Jason) gesehen, und ich weiss nicht, ob sich Jason goes to Hell lohnen würde, da er ja nicht mehr der Slasher sein soll, wie die anderen Teile. Ich denke, die R-Rated-Version nimmt einiges an Härte gegenüber der unrated bei Friday 9.

Wenn Kickboxer4-The Agressor tatsächlich in der völlig unzensierten Fassung auf der DVD gepresst wird, das währe echt nicht schlecht. Nicht so wie bei dem dt.VHS, wo alles an härtere Gewalt entschärft wurde.. Ich finde Kickboxer4 besser als 3 u. 5. Wobei Teil 3 auch nicht schlecht war. Also Teil 1,2 u.4 finde ich gut. Dann kommt 3, und bei 5.. naja. Aber es liegt nicht an Mark Dacascos.

Wird mal Zeit dass sie mal endlich Kickboxer1 uncut veröffentlichen würden, und niocht so in dieser Verarsche-Version, das bei 2002 rausgekommen war, sonst muss man immer auf die franz. Version zurückgreifen

03.08.2006 15:22 Uhr - Exitus
@Dragon: Hier auf schnittberichte gibts nen Vergleich der R- Rated mit der Unrated Version. Da kannst du sehen, dass die R- wirklich Federn lassen musste...

03.08.2006 15:38 Uhr - Exitus
Hab das hier gerade bei mediaversand.at gesehen:

Jason goes to Hell - Die Endabrechnung
Erscheint ca. 13.10.2006

Deutsch: Dolby Digital 2.0 * Englisch: Dolby Digital 2.0 * FSK KJ

(...)Beschreibung des Filminhalts(...)

Die "Unrated" Version - enthält 2,5 Minuten mehr Film!

OT: Jason Goes to Hell: The Final Friday
USA 1993
Darsteller: John D. LeMay, Kari Keegan, Steven Williams, Erin Gray, Billy Green Bush
Regie: Adam Marcus

Laufzeit: 90 min.

Hoffen wir mal, dass die Angaben stimmen.



03.08.2006 17:36 Uhr -
Was??? Nur Dolby Digital 2.0-Ton??? Was soll der Scheiss? Da wird doch wohl 5.1-Ton noch drin liegen, oder??? Sonst kann ich ja gleich bei meinem Bootleg bleiben...

03.08.2006 18:48 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 34
Erfahrungspunkte von Tony Montana 28.491
Ich wußte, daß er das sagen würde.

03.08.2006 19:11 Uhr -
Ich hab aber nix von DTS gesagt...Aber 5.1 wird doch wohl sicher möglich sein, oder?

03.08.2006 19:45 Uhr -
@Budhead

Haste kein Prologic, dann kannste dat doch super aufsplitten ;)

03.08.2006 20:59 Uhr -
Als ob die Tonqualität so super wichtig wäre...

04.08.2006 14:23 Uhr - nytemare
anscheinend wurde ein antrag auf übernahme der freigabe der alten deutschen vhs-version gestellt; selbige hatte ein fsk18-siegel und beinhaltete die r-rated fassung. das ist natürlich spekulation, aber ich befürchte irgendwie, daß bei einem antrag auf übernahme der freigabe identische fassungen zugrunde liegen - abgesehen davon könnte es für die unrated fassung mit einer fsk-freigabe eh eng werden.

04.08.2006 17:25 Uhr -
Es könnte aber auch sein, das sich zwar die FSK-Prüfung auf die R-Rated Version bezog, aber die Unrated Version in einer von der Spio/ Juristenkommission, oder Ungeprüften Fassung heraus kommt.

05.08.2006 15:20 Uhr - nytemare
@WOLF ..ist natürlich möglich, aber was für einen sinn würde dann die übernahme der alten freigabe machen? aber wie gesagt, das ist im moment alles spekulation.

08.08.2006 16:14 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 34
Erfahrungspunkte von Tony Montana 28.491
@Budhead: mir war einfach klar, das von dir wieder ein Kommentar zum Ton kommt, auch wenn es ausnahmsweise mal nicht DTS war. Abgesehen davon ist mir die alte Tonspur wesentlich lieber als ein schlechter Upmix. Aber hauptsache es steht DD drauf, wie es sich anhört ist doch eh egal.

Zum Thema: ich hab die UK-DVD, die beeinhaltet die Unrated. Da ich den Film nicht auf deutsch brauche (wie alle anderen Jason-Teile auch) werd ich den Teufel tun und mir diese DVD kaufen. Sollte es allerdings wirklich nur die R-Rated sein kann Warner isch schonmal auf einen Flop einstellen. In dem Fall hilft selbst das Marketing nicht, da diese DVD sich wohl nur Fans der Serie kaufen werden und die meisten (logischerweise) die Unrated bevorzugen.

21.08.2006 22:15 Uhr - Anonym25
Man, das wäre ja cool. Hoffe auch, dass Kickboxer 4 unrated dann rauskommt und Teil 5 mit dem Uncut Video übereinstimmt. So kann ich endlich beides mal uncut sehen. *hoff hoff hoff*

28.08.2006 10:54 Uhr - Talla38
Hallo!
Habe bei Warner angerufen und mit der Produktmanagerin
für die DVD "JASON GOES TO HELL" gesprochen.Laut deren Aussage erscheint der Film in der UNRATED Fassung!

03.10.2006 15:28 Uhr -
"Jason Goes to Hell - Die Endabrechnung" kommt am -13.10- als "Ungeschnittene Langfassung", also gehe ich mal davon aus das es die längste Fassung auf dem Markt sein wird! Wir werden es ja dann sehen...

21.10.2006 13:23 Uhr - Anonym25
Also: Kickboxer 4 kann man sich laut ofdb auch sparen, ist wohlmöglich genau so ein Schnittsalat wie das Video oder die TV Fassungen. Schande!!! Teil 5 gibt es wie es aussieht auch uncut. Bei Jason ist mir nicht so wichtig, Freddy ist besser.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)