SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Cyberpunk 2077 erscheint unzensiert für PC und Konsolen

USK erteilt Keine Jugendfreigabe, Release im November 2020

Das Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 wurde bereits 2012 angekündigt und sollte nach langer Wartezeit schließlich im April 2020 erscheinen. Der Veröffentlichungstermin wurde allerdings zuerst auf September und dann auf November verschoben.

Nachdem die Entwickler ankündigten, dass es keine weitere Verschiebung geben wird, erscheint Cyberpunk 2077 am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Eine Version für Google Stadia ist auch noch für dieses Jahr geplant. Wie die Entwickler CD Projekt Red vor kurzem per Pressemitteilung bestätigten, wird das Game in Deutschland komplett unzensiert mit "Keine Jugendfreigabe" auf den Markt kommen.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Gameware.at:
Kaufen Sie diesen Titel bei Mediamarkt.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Saturn.de:
Quelle: PCGames
Mehr zu:

Cyberpunk 2077

(OT: Cyberpunk 2077, 2020)

Kommentare

08.09.2020 00:48 Uhr - Miss and Kiss
Das wundert mich jetzt aber sehr. WTF ???

08.09.2020 04:52 Uhr - Hollandkäse
2x
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
08.09.2020 00:48 Uhr schrieb Miss and Kiss
Das wundert mich jetzt aber sehr. WTF ???


Wieso? Die USK ist doch inzwischen deutlich lockerer geworden, als sie noch vor ein paar Jahren war. Mir würde jetzt aus dem Stand kein einziges Spiel dieser Konsolengeneration einfallen, das nicht unzensiert nach Deutschland gekommen ist.

08.09.2020 06:07 Uhr - Easy V Nie
08.09.2020 00:48 Uhr schrieb Miss and Kiss
Das wundert mich jetzt aber sehr. WTF ???


News falsch gelesen? Gibt doch heutzutage keinen Grund mehr sich darüber zu wundern oder?

@Hollandkäse
Naja, Dying Light und Carmargeddon sind gar nicht durch die USK gekommen. Ausserdem wurden CoD: WWII und diverse Wolfenstein Teile von ihrer Symbolik befreit (wofür die USK nichts kann).

08.09.2020 08:04 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
08.09.2020 06:07 Uhr schrieb Easy V Nie
08.09.2020 00:48 Uhr schrieb Miss and Kiss
Das wundert mich jetzt aber sehr. WTF ???


News falsch gelesen? Gibt doch heutzutage keinen Grund mehr sich darüber zu wundern oder?

@Hollandkäse
Naja, Dying Light und Carmargeddon sind gar nicht durch die USK gekommen. Ausserdem wurden CoD: WWII und diverse Wolfenstein Teile von ihrer Symbolik befreit (wofür die USK nichts kann).


Wolfenstein ist inzwischen unzensiert und mit Symbolik in Deutschland erhältlich. Dying Light ist mir auch eingefallen, nachdem ich den Kommentar abgeschickt hatte, aber ich denke, selbst das Spiel würde heutzutage eine Freigabe bekommen. Ob ich damit richtig liege, wird sich wohl beim Release vom zweiten Teil zeigen, aber wenn die USK inzwischen sogar schon Dead Rising und Mortal Kombat durchwinkt, seh ich da kein großes Problem mehr.

08.09.2020 08:26 Uhr - Reverend Jim Jones
Es ist schon ein Wunder, denn Sony hatte vor Jahren eine neue Richtlinie bezüglich sexuelle Inhalte aufgestellt. Conan Exiles und diverse Nichen Games aus Japan waren betroffen! Das Cyberpunk 2077 komplett unzensiert erscheint hätte ich nicht gedacht, Sony ist sooo prüde geworden. Auf Nintendo Konsolen werden die Games mittlerweile ungeschnitten auf den Markt gebracht! Früher war Nintendo mehr die Familien Konsole und Sony war an eine alternativere erwachsenere Generation von Spielern gerichtet. Sony hat es sich bei mir ziemlich krass verschissen, und ich bin seit der 1er treuer Anhänger! Werde mir keine 5er mehr holen, stattdessen werde ich wohl auf PC umrüsten.

08.09.2020 08:48 Uhr - alex_wintermute
1x
Das Game Highlight 2020. Cyberpunk 2077 wird alles bisherige in den Schatten stellen. Ein Open World Action Adventure des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt RED. Überlege mir einen neuen PC zu kaufen allein um dieses Game zu zocken. Jawohl!

08.09.2020 09:56 Uhr - tp_industries
1x
User-Level von tp_industries 2
Erfahrungspunkte von tp_industries 35
Auf das Ding warte ich seit Jahren! Schön das es endlich erscheint! Nach "Witcher 3" liegt die Messlatte zwar ziemlich hoch, aber wenn CD Projekt Red was kann, dann Qualität abliefern (ähnlich wie Rockstar Games).

Kleiner Nerd Fact: Keanu Reeves mimt hier einen der Nebencharaktere!

08.09.2020 11:24 Uhr - OllO
1x
08.09.2020 09:56 Uhr schrieb tp_industries
aber wenn CD Projekt Red was kann, dann Qualität abliefern (ähnlich wie Rockstar Games).


Also GTA Online ist sowas von verbugged. Es macht zwar trotzdem einen Heidenspaß aber Qualität ist was anderes.

08.09.2020 12:11 Uhr - Rigolax
1x
08.09.2020 08:04 Uhr schrieb Hollandkäse
(...) Dying Light ist mir auch eingefallen, nachdem ich den Kommentar abgeschickt hatte, aber ich denke, selbst das Spiel würde heutzutage eine Freigabe bekommen. Ob ich damit richtig liege, wird sich wohl beim Release vom zweiten Teil zeigen, aber wenn die USK inzwischen sogar schon Dead Rising und Mortal Kombat durchwinkt, seh ich da kein großes Problem mehr.


Ganz so einfach ist es allerdings doch nicht, da im Raum steht, dass entsprechende Nachfolgveröffentlichungen die bei den Vorgängern einst problematisierten Darstellungen bzw. Ausdrucksformen auch gar nicht mehr reproduzieren könnten unter Rücksichtnahme auf den deutschen USK-Markt, sicherlich auch um dann dennoch eine (irreführende) "100% Uncut"-Veröffentlichung behaupten zu können. Entsprechende Anpassungen würden dann also global, auf allen Märkten erfolgen. Auf diesen Umstand wies in die USK selbst in der Vergangenheit hin als Erklärungsansatz für weniger verweigerte Kennzeichen, in der Branche bekannte Anwälte taten dies ebenso, und Entwicklerfirmen wie Crytek (immerhin war deren Far Cry indiziert worden), meinten, dass sie die deutschen Jugendmedienschutz-Standards weltweit anwenden würden.

Konkret könnte man vermuten, dass bei dem vierten Teil der Reihe Dead Rising bereits eine solche Entwicklung stattfand, immerhin wurden die auch noch bei der abgelehnten vorzeitigen Deindizierung vom Erstling problematisierten Gewaltdarstellungen gegen leblose Körper am Boden nicht mehr reproduziert. Tatsächlich erfolgten offenbar auch schon Verlautbarungen von Techland in Bezug auf Dying Light 2, nach denen sie so etwas in den Raum stellten (das Clickbait-Video von GAMEZ.de dazu werde ich aber nicht verlinken).

08.09.2020 14:02 Uhr - tp_industries
1x
User-Level von tp_industries 2
Erfahrungspunkte von tp_industries 35
@OllO

Da ich mit online daddeln nix am Hut habe, bewerte ich nur die Offlinegeschichten. Und da hat Rockstar (GTA, Red Dead Redemption) regelmäßig geliefert. Trotzdem ist deine Aussage natürlich gerechtfertigt! :)

08.09.2020 14:27 Uhr - PilleFryday
1x
08.09.2020 11:24 Uhr schrieb OllO
08.09.2020 09:56 Uhr schrieb tp_industries
aber wenn CD Projekt Red was kann, dann Qualität abliefern (ähnlich wie Rockstar Games).


Also GTA Online ist sowas von verbugged. Es macht zwar trotzdem einen Heidenspaß aber Qualität ist was anderes.


So ein Blödsinn...GTAO die Qualität abzusprechen, weil es auf deiner PC Gurke nicht läuft...Ich spiele seit 2013 auf PS GTAO und die Bugs in 7 Jahren konnte man an einer Hand abzählen....gamebreaking war keiner davon

08.09.2020 17:26 Uhr - DARKHERO
Wurde in den letzten 2-3 Jahren überhaupt ein Game zensiert? (einzig fällt mir nur sowas wie zb Hatered ein, was aber eher beschlagnahmt bzw Indiziert wurde)

Daher finde ich diese News jetzt nicht so wichtig, weil nur eine Zensur wäre eine News wert

08.09.2020 17:36 Uhr - lappi
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
Hier warte ich auf eine VÖ für die PS5. Ich denke das wäre ein guter Start.

08.09.2020 18:36 Uhr - Rigolax
4x
08.09.2020 17:26 Uhr schrieb DARKHERO
Wurde in den letzten 2-3 Jahren überhaupt ein Game zensiert? (einzig fällt mir nur sowas wie zb Hatered ein, was aber eher beschlagnahmt bzw Indiziert wurde)

Daher finde ich diese News jetzt nicht so wichtig, weil nur eine Zensur wäre eine News wert


Ich glaube die Meldung hier ist auch vielmehr als Finanzierungsprogramm von SB.com zu verstehen, also wenn die "Shoppinglinks" länger als die eigentliche News sind. ;) Aber hey, muss ja jeder schauen,wo er bleibt in dieser grausamen, grausamen Welt!

08.09.2020 19:41 Uhr - DARKHERO
08.09.2020 18:36 Uhr schrieb Rigolax
08.09.2020 17:26 Uhr schrieb DARKHERO
Wurde in den letzten 2-3 Jahren überhaupt ein Game zensiert? (einzig fällt mir nur sowas wie zb Hatered ein, was aber eher beschlagnahmt bzw Indiziert wurde)

Daher finde ich diese News jetzt nicht so wichtig, weil nur eine Zensur wäre eine News wert


Ich glaube die Meldung hier ist auch vielmehr als Finanzierungsprogramm von SB.com zu verstehen, also wenn die "Shoppinglinks" länger als die eigentliche News sind. ;) Aber hey, muss ja jeder schauen,wo er bleibt in dieser grausamen, grausamen Welt!


Stimmt, so kapitalistisch gesehen ergibt es Sinn ;)
Erklärt auch warum hier oft Kinderfilme (von Disney zb) in den News landen.
Na gut, Finanzierung durch Werbung kann ich bei solch wichtigen Seiten nur Unterstützen, hab nie vorher drüber nachgedacht ob solche News auch vergütet werden (da ich jetzt wieder was schreibe, sind die Werbeeinnahmen zu den Shoplinks durch meine Klicks eh schonmal gesichert)

08.09.2020 22:21 Uhr - Eightcoins
Um ehrlich zu sein habe ich sorgen, dass das SPiel mittelmäßig endet, wie es so oft bei Spielen mit extremen Hype ist.

09.09.2020 04:06 Uhr - CrazySpaniokel79
Dead Island bekam auch keinen Release!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)