SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von LJSilver

Alexander - Weitere Filmfassung angekündigt

Oliver Stone schneidet eine dritte Fassung

In einem Interview über seinen neuen Film World Trade Center ließ Regisseur Oliver Stone verlautbaren, dass er an einer dritten Schnittfassung von Alexander arbeitet. Nach der dialoglastigen sowie konfusen Kinofassung und dem für das US-Publikum zurechtgestutzten Director's Cut wird uns auf DVD nun die wohl endgültige Wunschfassung des Regisseurs ins Haus stehen.

Diese soll eine Laufzeit von satten 225 Minuten haben und direkt auf DVD veröffentlicht werden. Als Begründung für die neuerliche Bearbeitung führte Stone seine Begeisterung für den Film an. Die Fans sollen in dieser Langfassung alles zu sehen bekommen, was er für interessant hält. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es indes noch nicht.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nachdem sein Vater, der mächtige König Philipp II., ermordet wird, besteigt der junge Alexander den Thron Makedoniens. Als neuer König und Herr über Griechenland beschließt er, in die Welt hinauszuziehen, Rache zu nehmen an den Persern und Kleinasien von ihnen zu befreien. Es beginnt ein Feldzug, wie ihn ... [mehr]
Quelle: Rope of Silicon
Mehr zu:

Alexander

(OT: Alexander, 2004)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Yummy - Ungeschnittener Kinostart mit Altersfreigabe ab 18 Jahren im Juli 2020
Die Nacht der lebenden Toten (1968) - BPjM streicht den Klassiker
Die Rückkehr der Untoten ist vom Index
The Last of Us: Part II erscheint laut Sony uncut
Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

03.08.2006 14:04 Uhr -
Der Film war ja so schon lange genug...
Aber vielleicht wird's auch genial, wer weiß?

03.08.2006 14:23 Uhr -
wenn diesmal bissi mehr schlachtszenen dazu kommen dann ist das teil gekauft...ich fand die DC schon viel besser als die normle kinoauswertung...da tat mir der film einfach nur leid *Lol*

03.08.2006 17:44 Uhr - Sylver
pardon! Zu schnell die falsche Taste gedrückt. Für mich war der Film eh schon zu lang(weilig). Kann mir nicht vorstellen, das der durch den finalen Schnitt besser war.

03.08.2006 17:59 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
dto.

03.08.2006 18:19 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Der Film ist eigentlich ganz gut, enthielt aber auch meiner Meinung nach zu wenig Schlachtenszenen. Hatte mich auf ein Epos gefreut und da ging mir die DVD Fassung generell deutlich zu kurz. Ich freu mich schon auf den finalen Cut.

03.08.2006 21:37 Uhr - Alan Wake
DB-Helfer
User-Level von Alan Wake 5
Erfahrungspunkte von Alan Wake 386
Ich hab den Film nicht geguckt.

04.08.2006 15:53 Uhr -
Fande den Film super und freue mich schon auf diese Fassung.Ich finde das Alexander einer der besten Filme dieser Art ist und das er besser ist als Troja, Königreich der Himmel(Kinofassung)& King Arthur.
Allerdings finde ich das der DC von Königreich der Himmel und Alexander gleichwertig sind.

Kann mir jemand sagen worin der Unterschied zwischen Kino- & Director's Cut(Alexander)liegt? Habe gelesen das der DC kürzer ist als die Kinofassung.

04.08.2006 18:07 Uhr -
Soviel ich weiss, wurden beim DC von Alexander die Homo-Szenen rausgeschnitten...Die Amis sind einfach ZU prüde! Also ich persönlich fand den Film überhaupt nicht schlimm...Hatte eigentlich erwartet, dass die Typen miteinander ins Bett steigen, aber da war nix! Weiss garnicht, warum die Amis so blöd tun...

07.08.2006 20:07 Uhr -

07.08.2006 20:21 Uhr -
Ich hab mir letztens den Directors Cut von ALEXANDER reingezogen & kann mit gutem recht sagen das Diese Version (erst einmal) vorzuziehen ist! Leider leider leider sind die Schlachtszenen NICHT länger (ok, in Indien sind 2-3 winzige Einstellungen mehr drin & in der 1. Schlacht fehlt eine... alles eher harmlos), einige Laberzenen wurden gestrafft oder entfernt (meistens Homoszenen... was man aber ehrlich kaum merkt)& andere wiederrum verlängert (es wird mehr auf die alten Götter & Sagen allgemein eingegangen... was eigentlich cool ist, da es zur damaligen Zeitepoche halt passt). Alles in allem eine akteptabele Version. Eine ULTIMATIVE VERSION wäre aber echt geil, aber nur wenn auch mehr Schlachtszenen dabei sind. Man(n) stelle sich vor: Ein Film über Alexander, den damals Ultimativen Feldherren der unzählige Schlachten geführt & ALLE gewonnen hat, der ca. 4 Std. (?!) geht... und nur 2 Schlachten zeigt (zusammen max. 15 min.)??? Wäre echt traurig, oder?

09.08.2006 16:29 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Der DC von Alexander ist besser, aber man kann getrost davon ausgehen, dass keine weiteren Schlachtenszenen gedreht wurden, die in den bisherigen Fassungen fehlten und dann in der 4h Version auftauchen. Weiterhin ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass die bisherigen Schlachten dort in einem relevanten Maß verlängert werden. Stone wird sich wohl mehr um die Ereignisse um den Schlachten herum kümmern. Der Figur Alexander kann man sich schließlich weniger über zusätzlicher Action nähern.

ciao

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)