SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Gesetz der Rache - Director's Cut bereits in Arbeit

Law Abiding Citizen als Unrated fürs Wohnzimmer

Wie Regisseur F. Gary Gray in einem Interview mit Collider bekannt gab, arbeitet er bereits an einem Director's Cut von Law Abiding Citizen. Der scheinbar ohnehin schon sehr brutale Film, der in den US ein R-Rating für strong bloody brutal violence and torture, a scene of rape, and pervasive language erhalten hat, soll hierfür noch um ein paar brutalere Szenen ergänzt werden. Wer im Netz bereits das Video mit der Attacke in der Gefängniszelle gesehen hat, bekam davon bereits einen 1. Eindruck.


Q: Okay, well of course I want to ask you about the DVD and Blu-ray. Do you have a bunch of deleted scenes? What can fans look forward to on the eventual home video release?

F Gary Gray: Oh my God. It’s going to be crazy. It’s going to be crazy. I just finished the director’s cut and it’s going to be unrated. I’ll put it that way, and unrated for a reason.

Q: Okay see, you can’t leave me like that. You’ve got to give me a little bit more. I mean, did…

F Gary Gray: It’ll be unrated. I think it’ll be enjoyable and I think everyone should definitely go see the theatrical release because it’s going to be insane and I think that, you know, the director’s cut will be just as insane, if not a little more.

Q: I totally agree with you. Absolutely have to see this in a theatre like you should see every movie. My question is, is it a lot more added or just like a sort of extra special violent stuff?

F Gary Gray: Um, I wouldn’t say a lot more but enough to enjoy it.


Der Film handelt von einem Mann namens Clyde Shelton, dessen Familie vor 10 Jahren ermordert wurde und deren Killer aufgrund eines Deals mit der Staatsanwaltschaft laufen gelassen wurde. Shelton sinnt auf Rache. Er will nicht nur den Killer zur Strecke bringen, sondern auch das ganze korrupte Justizsystem entlarven. In den Hauptrollen spielen Gerald Butler und Jamie Foxx.

Der Film startet in den USA am 16.10. in den Kinos. In den deutschen Kinos am 19.11. Informationen zur Verfassung und Freigabe liegen hier noch nicht vor.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Clyde Shelton (GERARD BUTLER) ist ein guter Familienmensch, dessen Leben schlagartig aus den Fugen gerät, als seine Frau und seine Tochter bei einem Einbruch brutal ermordet werden und er selbst nur um ein Haar überlebt. Als die Mörder gefasst werden, übernimmt der ehrgeizige Staatsanwalt Nick Rice (JAMIE FOXX) ... [mehr]
Quelle: Collider
Mehr zu:

Gesetz der Rache

(OT: Law Abiding Citizen, 2009)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.10.2009 15:07 Uhr - Hakanator
WOAH, klingt nach SELBSTJUSTIZ PUR! :D
Wird angeguckt!

Hier der Link zu besagter Szene:
http://www.youtube.com/watch?v=rDf54JRykp8

15.10.2009 15:29 Uhr - TeamRed DADDY
na bumm!ist ja ganz schön derbe!

15.10.2009 15:31 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Na das hört sich doch toll an!

15.10.2009 15:31 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Der Regisseur arbeitet gerade am Directors Cut? Eigentlich dachte ich immer es ist umgekehrt, der Regisseur dreht seine Fassung, die dann fürs Kino entschärft wird..

15.10.2009 15:46 Uhr - Prince Goro
Yeah!!
Vielen Dank für diese News, ich hatte von dem Film noch nichts vorher gehört.

Endlich wieder ein vernünftiger Selbstjustiz Streifen (anhand des Videos beurteilt).

Und mit Gerald Butler und Jamie Foxx ja auch noch top besetzt.

Der verkürzt die Wartezeit bis Taken 2 erscheint.

15.10.2009 15:52 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

@Hakanator: Danke für den Link. Sah verdammt cool aus. Macht Appetit auf mehr.

Mit freundlichem Gruß John.

15.10.2009 15:54 Uhr - Kessler
Habe vor kurzem den Trailer gesehen und bin seit dem sehr gespannt auf den Streifen. Und anhand des Artikels bleibt nur zu hoffen, dass uns der DC bzw. die Unrated nicht vorenthalten bleibt. Egal auf welchem Wege.

15.10.2009 17:16 Uhr -
Alleine schon weil Gerard Butler mitspielt muß ich den Film haben.

Verspricht duftes Kino zu werden.

Hoffentlich.

15.10.2009 18:07 Uhr -
Ob der tatsächlich in die Kinos kommt? Die FSK wird den Film sicher lieben...

Schätze die Szene oben stammt wohl aus dem Unrated D.C.

15.10.2009 18:26 Uhr - Yugi2007
Sieht ja ganz schön deftig aus die Cell Scene, nicht schlecht.
Dann bin ich ja auch mal gespannt auf dem Film.

15.10.2009 18:50 Uhr - mad-max
Freu mich ebenfalls schon richtig auf den Film, aber da die Rechte bei Constantin liegen wird's bestimmt keine OV in Deutschland geben. Werde in mir nur im Kino anschauen, wenn wir wenigstens die ungekürzte R-Rated Fassung bekommen; ansonsten warte ich auf die Unrated-DVD/Blu-ray aus den Staaten!

Das Screenplay schrieb hier übrigens - wie auch schon bei STREET KINGS - Kurt Wimmer, der sich (imho) auch ruhig mal wieder auf den Regiestuhl trauen dürfte. Sicher war ULTRAVIOLET ziemlich daneben, aber EQUILIBRIUM ist und bleibt ein absoluter Volltreffer! :D

15.10.2009 19:25 Uhr - ResDog
Hab die Szene grad geguckt...die FSK wird da wohl nicht mitspielen (wollen/können/dürfen)!Für den Dir. Cut wird der Gang zur JK unvermeidlich sein,tip ich mal!Kommt drauf an,was sonst noch für brutale Szenen (nicht Scenes) vorhanden sind,aber auf ungeschnitten würd ich nicht unbedingt wetten!Aber vielleicht kriegt dieser Film ja ein ähnlich liberales Team als Prüfer wie TAKEN/96 HOURS...

15.10.2009 19:47 Uhr -
Schönen guten Abend!

cinestar bzw. das Cubix am Alex hat ihn (die "normale" Version) für den 16.11 schon im Vorverkauf. FSK-16!

http://www.cinestar.de/de/kino/berlin-cinestar-cubix-am-alexanderplatz/filme/?tpl=131&filmid=425028&prefix=0

15.10.2009 20:36 Uhr - blackbelt
Scheint ja ein richtig sicker Selbstjustizstreifen zu werden. Man kann echt nur hoffen, dass er Uncut mit FSK 18 ins Kino kommt.

15.10.2009 23:09 Uhr -
Wieso sollte ich eigentlich ins Kino gehen, wenn ich weiß, dass der Dir. Cut erst fürs Heimkino erscheint?

16.10.2009 00:01 Uhr -
Kino? Was ist das?

16.10.2009 13:18 Uhr - The_Punisher
Somit gibts eben kein Geld von mir an der Kinokasse. Hab den Film seit Längerem im Auge, aber nun warte ich natürlich auf den DC.

18.10.2009 12:58 Uhr - Black_Past
Da es sich wieder um Selbstjustiz handelt werden wir Deutschen wohl nur eine entschärfte Version erhalten. Da die Gewaltdastellungen wirklich sehr heftig sind.
Hoffe auf den DC über Ösiland.

Gruß aus der Vergangenheit!

21.10.2009 21:56 Uhr -
die hier schon oft beschriebene zellen-szene ist aber wohl schon in der normalen version drinne. habe heute abend mit nem kollegen in den staaten telefoniert, der den film schon gesehen hat.

12.12.2009 14:49 Uhr - sensenmann
also ich war gestern abend im kino und ich muss sagen, das der film ( gerade bei familienväter ) eine mehr als 100% zustimmung zu selbstjustiz auslöst.
also bei mir zumindest war es so.

ACHTUNG SPOILER!!!

...die letzten 15 Minuten passen leider so gar nicht zu den vorher gezeigten Bildern. Es geht damit los, dass sich Shelton als hochqualifizierter Ex-CIA-Agent entpuppt. Die Vermutung liegt nun nahe, dass dieser Umstand dazu dienen sollte, die Ungerechtigkeit im System zu unterstreichen, wenn sogar schon ein Ex-Staatsdiener versucht, das System zu kippen und das Gesetz zu ändern. Aber leider wird der bürgerliche Aspekt dadurch verdrängt, weswegen der Film nun viel von seiner bemühten Kritik einbüßen muss. Unterhaltsam und spannend bleibt "Gesetz Der Rache" bis hier dennoch. Bis sich der Thriller dann zum Ende in absolut unglaubwürdigen und völlig hirnrissigen Einfällen verrennt und vollkommen unlogisch endet, was der Film nun wirklich nicht verdient hat und weswegen auch "Gesetz Der Rache" einen negativen Nachgeschmack hinterlässt.


QUELLE: http://www.gothicparadise.de/gothicparadise/node/2250

da kann ich zu 100% zustimmen!!!

werde mir den dc wohl aus der videothek ausleihen und wenn er gefällt, hol ich ihn mir mal fürs regal.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)