SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Bereavement erscheint uncut als Director's Cut im November 2020

Turbine Medien bringen den Indexfilm in zwei Mediabooks mit Blu-ray & DVD

Stevan Mena schuf mit seiner drei Malevolence-Horrorfilmen (2004 bis 2018) eine umstrittene und teils recht brutale Trilogie. Während der Erstling ungeschnitten ab 16 Jahren freigegeben wurde und eher durch Neuveröffentlichungen unter verschiedenen Titeln auf sich aufmerksam macht (wir berichteten und siehe Repack-Special), erschien der dritte Teil Malevolence 3: Killer (2018) bislang nicht einmal in Deutschland.

Teil 2, Bereavement - In den Händen des Bösen (2010), der die Vorgeschichte beleuchtet und bereits früh Aufmerksamkeit auf sich zog, kam beim Publikum bislang am besten weg und kann mit Michael Biehn (TerminatorAliens - Die RückkehrGrindhouse) aufwarten. Allerdings musste das Prequel in Deutschland für beide Freigaben einige Federn lassen (SB: KJ - R-Rated & SPIO/JK - R-Rated) und erschien bisher bei uns nicht ungekürzt.

Die Jahre vergingen und Bereavement landete in 2012 auf dem Index. In den USA wurde anno 2018 ein Director's Cut (Schnittbericht) veröffentlicht, der es gut zwei Jahre später nun auch zu uns schafft.

Turbine Medien bringt am 20. November 2020 den Unrated Director's Cut mit nachsynchronisierten Szenen in zwei limitierten Mediabooks (Blu-ray & DVD) heraus. Cover A ist auf 500 Stück und Cover B, dessen Cover besagtem, 'verbotenem' Plakat entspricht, auf 1.000 Stück limitiert. Gemäß Artwork liegt auch hier wieder das "leichte" SPIO/JK-Siegel "keine schwere Jugendgefährdung" vor - offenbar hat Turbine also für diese neue Schnittfassung nochmals die SPIO/JK um Prüfung gebeten, die diesmal weniger kritisch urteilte als noch vor ein paar Jahren. Das alles ändert aber nichts an der Indizierung, die wegen weitestgehender Inhaltsgleichheit wohl weiterhin Bestand hat, aber ein interessantes Detail ist es dennoch.

Bonusmaterial:

  • Audiokommentar des Autors, der / des Produzenten und des Regisseurs 
  • Making-of-Doku
  • Featurette
  • Entfernte Szenen
  • Trailer und TV-Spots
  • Booklet

Inhaltsangabe / Synopsis:

Martin Bristoll ist sechs Jahre alt als er von seiner Hinterhofschaukel entführt wird. Der geistesgestörte Graham Sutter hält ihn auf seinem heruntergekommenen ehemaligem Schlachthof gefangen. Er zwingt ihn Zeuge seiner brutalen und abscheulichen Morde zu werden. Die Schreie seiner willkürlich ausgewählten Opfer verschwinden in den Weiten der Landschaft. ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Beyond-Media.at:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:
Mehr zu:

Bereavement - In den Händen des Bösen

(OT: Bereavement, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Blade erscheint im Dezember 2020 erstmals als 4K-UHD
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.11.2020 00:12 Uhr - ???
6x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 39
...wenn ich sehe, welch entzückendes Wesen da auf Cover A zu sehen ist. 🤤 So gut wie gekauft. 🤤

05.11.2020 02:36 Uhr - D-P-O / 77
10x
Die Frau sieht aber auch ganz gut aus ;)

05.11.2020 03:53 Uhr - D-P-O / 77
2x
Der DC bietet knapp 3 Minuten mehr an Handlung und
KEINE zusätzlichen Gewalt-Szenen: Das war es dann schon ...
Dafür kaufe ich mir kein Mediabook!!!

In dem Fall bleibe ich bei der uncut DVD von High Fliers Films aus England.
(Diese gibt es aktuell für ca. 3 Pfund bei Amazon UK!)

05.11.2020 05:02 Uhr - Ralle87
Ich glaub da schlag ich zu.

05.11.2020 06:08 Uhr - Intofilms
1x
Vorbestellen und dann ggf. stornieren. So kann man eigentlich nichts falsch machen. Mir gefällt Cover B besser. Sehr schöne News.

05.11.2020 06:34 Uhr - Postman1970
05.11.2020 02:36 Uhr schrieb D-P-O / 77
Die Frau sieht aber auch ganz gut aus ;)

Den hat wohl vorher keiner kapiert ... von mir ein Daumen nach oben :-)

05.11.2020 08:16 Uhr - Scharlatan
Den hat wohl vorher keiner kapiert ... von mir ein Daumen nach oben :-)


Hier ist noch einer, hier, hier! :) :) :)

05.11.2020 11:45 Uhr - Scharlatan
By the way, ich habe alle drei Filme schon gesehen, aber habe kaum eine Erinnerung daran (nicht einmal an die wunderschöne Fräulein Daddario). :/

05.11.2020 12:18 Uhr - Lowmaker
3x
So macht man das, liebe Köche ! Turbine läßt nichtsynchronisierte Szenen mal eben nachsynchronisieren. Ich bin mir sicher das Turbine auch bei den anstehenden "Zombie" VÖ's ordentliche Arbeit abgeliefert hätte, anstatt dem Kunden einfach nur Fassungen im O-Ton vorzusetzen. Ein Hoch auf Turbine und Capelight !

05.11.2020 17:47 Uhr - ???
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 39
05.11.2020 02:36 Uhr schrieb D-P-O / 77
Die Frau sieht aber auch ganz gut aus ;)


...danke für das Kompliment. 😉

05.11.2020 20:33 Uhr - silverhaze
1x
Endlich uncut und auch noch Unrated und um dem Krone aufzusetzen komplett auf Deutsch, wie immer absolut hochwertige Veröffentlichung von Turbine. Mit Point Blank vorbestellt.

06.11.2020 18:32 Uhr - MIrrOrS
1x
05.11.2020 12:18 Uhr schrieb Lowmaker
So macht man das, liebe Köche ! Turbine läßt nichtsynchronisierte Szenen mal eben nachsynchronisieren. Ich bin mir sicher das Turbine auch bei den anstehenden "Zombie" VÖ's ordentliche Arbeit abgeliefert hätte, anstatt dem Kunden einfach nur Fassungen im O-Ton vorzusetzen. Ein Hoch auf Turbine und Capelight !


Na hoffentlich die selben Sprecher, sonst bringt das alles aus dem Takt. 'ne alternative Tonspur mit den Stellen im Original wär vielleicht auch eine Option?

04.12.2020 11:25 Uhr - Olivenbaum
1x
Ich werd schon ganz feucht <3

20.12.2020 15:26 Uhr - MovieLu
1x
Hallo Leute,

ich habe das Mediabook von Bereavement in der Cover B Variante auf meinem Youtube Kanal vorgestellt. Wenn euch interessiert ob sich ein Kauf lohnt schaut doch gerne mal vorbei !
Mfg Movie Lu

https://youtu.be/2Gl1t_orbX8

10.01.2021 13:28 Uhr - Olivenbaum
Ziemlich schwacher Film! Hat mir gar nicht gefallen

10.01.2021 15:36 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 21
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 9.443
04.12.2020 11:25 Uhr schrieb Olivenbaum
Ich werd schon ganz feucht <3


10.01.2021 13:28 Uhr schrieb Olivenbaum
Ziemlich schwacher Film! Hat mir gar nicht gefallen


Sowas ist immer schade - Du bist also nicht mehr "feucht"? :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)