SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Beutegier nur geschnitten in Deutschland

SPIO/JK im Verleih, KJ im Verkauf

Beutegier ist die aktuelle Verfilmung eines Jack Ketchum-Romans und handelt von einer Gruppe von Kannibalen, welche in einer Kleinstadt nach Nahrung suchen.

In Deutschland wird der Horrorfilm in zwei Fassungen erscheinen. Seit dem 04.12.2009 steht er in den Videotheken mit einer Freigabe von der SPIO/JK und ab dem 05.02.2010 in den Kaufhäusern. Die Kaufhausfassung wird eine KJ-Freigabe haben und im Gegensatz zur JK-Version um ca. 1 Minute zensiert sein.

Wie uns aber Sunfilm mitgeteilt hat, wird auch die Verleihfassung nicht intakt sein und wird einige Gewaltszenen vermissen lassen. Damit reiht sich Beutegier in die Reihe der Filme ein, welche in Deutschland nur geschnitten erhältlich sein werden.

Inhaltsangabe / Synopsis:

In Dead River im Bundesstaat Maine passieren grauenvolle Morde. Die Opfer werden zerstückelt aufgefunden und den Leichen fehlen Körperteile. Doch weitaus schlimmer: Haben die Ermordeten kleine Kinder, so fehlt von ihnen nach den Vorfällen jede Spur. Als die mit dem Fall betrauten Gesetzeshüter nicht mehr weiter wissen, wenden ... [mehr]
Quelle: Sunfilm

Kommentare

03.12.2009 12:59 Uhr - Dead
arm arm arm . Zu hart für Erwachsene , ja ne is klar.

03.12.2009 13:16 Uhr - 007Bond
Wann ändert sich der ganze Mist in Deutschland endlich mal.
Manchmal gibt es ein paar Lichtblicke, aber dann wieder viele Sachen zum Verzweifeln.
FSK,USK,BPjM,usw. gehören abgeschafft und alles ab 16 freigegeben.
Steuern dürfen die ab 16jährigen ja brav zahlen, aber Rechte scheinen nicht mal die Erwachsenen zu haben.
Traurig!
Man kann nur hoffen, daß es bald besser wird, wenn die alten Säcke da oben langsam in den längst fälligen Ruhestand treten.

03.12.2009 13:19 Uhr - Baschtl1979
Bin schon bei der Lauflänge 73:24 stutzig geworden im Vergleich zur US DVD. 78:44Ntsc / 75:35Pal macht Schnitte von insgesammt 2:11 Minuten.Das kann ankotzen sowas

03.12.2009 13:46 Uhr - deeply83
Einfach mal 20 Jahre warten, dann gibts den, nach einer Neuprüfung wie so viele andere mit ner Freigabe ab 16 überall zu kaufen.
Merkt man die Ironie? Irgendwas läuft doch hier in Deutschland gewaltig schief...

03.12.2009 14:17 Uhr - Kosmas
Ich glaube es wäre an der Zeit etwas am Konzept bei Schnittberichte zu ändern ... ihr schreibt nur noch Berichte zu den Filmen die uncut rauskommen in D ... Weniger Arbeit für euch da sehr viel weniger Artikel verfasst werden müssen, wir brauchen net soviel lesen und wir freuen uns auch weil wir mal was positives lesen können ... (Ironie-Modus aus)

03.12.2009 14:22 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Leichte oder schwere JK ?

03.12.2009 14:23 Uhr - psychoflyer
also ich beschwere mich garnicht mehr, da es e nix bringt.

Es ist und bleibt ne traurige Tatsache das man heutzutage als Erwachsener vorgeschrieben bekommt was für einem gut ist und was nicht und vorallem was man sehen und spielen soll bzw. darf.

Da man ja sonst amokläuft und Gewaltätigt wird......(na klaro........)

Ich denke aber das die Spitze noch nicht erreicht ist.........und unsere Politiker noch viele weitere beschissene Überraschungen für uns haben in der Zukunft

03.12.2009 14:38 Uhr - scream77
haltet mich nicht für naiv, wenn ich frage: kann man keine petition irgendwo einbringen, um nachweislich erwachsenen menschen den zugang zu unzensierten werken zu ermöglichen??? oder sollte man das alter, welches voraussetzt, dass man filme/bücher/spiele nicht falsch interpretiert oder "schaden" davonträgt, nicht anheben (bspw.auf 21 jahre)!!?? oder muss man eine verfassungsklage einreichen, weil im grundgesetz schlieslich steht, dass eine zensur nicht ausgeübt werden darf!!es kann doch nicht sein, dass man so bevormundet wird...

03.12.2009 14:40 Uhr - Black_Past
Ich frage mich, wie ALT muß man in Deutschland sein um Filme ungekürzt genießen zu dürfen?

03.12.2009 14:46 Uhr - Dead
@scream : klar ein Versuch wäre das wert, aber die erfolgsaussichten , naja ich denke die sind äusserst bescheiden.....

03.12.2009 15:04 Uhr - bleedingoutmysoul
Verdammt,
auf den Film hatte ich mich bereits sehr gefreut...
Deutschlands Jugendschutzsystem ist das bei weitem hohlste weltweit... siehe die News zu Jennifer's Body und diese hier,
wenn man die beiden vergleicht, vielleicht noch die strafrechtlich bedenklichen Szenen aus Wrong Turn 3, die ungeschnittenen Freitag der 13. 16er Neuprüfungen und die FSK12 von Die Gräfin hinzufügt,
DANN kann man mit gutem Recht sagen:
Dieser Schwachsinn hat doch nichts mehr mit Jugendschutz zu tun, ihr Bürokratendeppen!!!

03.12.2009 15:26 Uhr - Der Eld
Hai ^^

Ist die Buchvorlage eigentlich mittlerweile auch gefährdet?
Ist ja INHALTSGLEICH mit dem Film...

...so long...

03.12.2009 16:10 Uhr - UnholyNoise
Bei dem Thema und dem Gezeigten im Film ist das wohl verständlich das die behörden bei dem Thema des Films nicht wirklich freundlich zeigen, Gewalt von Kinder gegen Erwachsene, Gewalt gegen Kinder. Gibt paar wirklich böse szenen im Film.

03.12.2009 16:12 Uhr - bleedingoutmysoul
03.12.2009 - 16:10 Uhr schrieb UnholyNoise
Bei dem Thema und dem Gezeigten im Film ist das wohl verständlich das die behörden bei dem Thema des Films nicht wirklich freundlich zeigen, Gewalt von Kinder gegen Erwachsene, Gewalt gegen Kinder. Gibt paar wirklich böse szenen im Film.

Aber The Children uncut mit ner FSK-Freigabe...
Ja, ja...

03.12.2009 16:21 Uhr - marioT
Mal abgesehen von der Tatsache dass es natürlich ein Unding ist,als Erwachsener Mensch bevormundet zu werden,war es bei bestehender Gesetzeslage aber absolut klar dass dieses Teil nicht ohne Schnitte davonkommt.
Die Ungekürzte Fassung ist ein 131er wie aus dem Lehrbuch der BPjM.
Ich könnte mir vorstellen,dass selbst die Cut Fassung ratzfatz auf Liste B landen wird.
Aber dazu mehr,wenn es den SB gibt.
So,und nun läuft der Countdown für die:
"So schlimm ist der doch gar nicht,da kenne ich aber blutigere Filme" Fraktion.;)

03.12.2009 16:33 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Kannibalenfilme habens nie leicht, egal ob bei der FSK oder der JK.. scheint ein ewiges No-go Thema in Deutschland zu sein.

03.12.2009 16:47 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
03.12.2009 - 13:16 Uhr schrieb 007Bond
Wann ändert sich der ganze Mist in Deutschland endlich mal.
Manchmal gibt es ein paar Lichtblicke, aber dann wieder viele Sachen zum Verzweifeln.
FSK,USK,BPjM,usw. gehören abgeschafft und alles ab 16 freigegeben.
Steuern dürfen die ab 16jährigen ja brav zahlen, aber Rechte scheinen nicht mal die Erwachsenen zu haben.
Traurig!
Man kann nur hoffen, daß es bald besser wird, wenn die alten Säcke da oben langsam in den längst fälligen Ruhestand treten.

Der Beitrag könnte von mir sein - genau meine Meinung.

03.12.2009 17:24 Uhr -
Wundert mich echt kein Stück. Die Goreszenen sind bei dem film echt heftig.

03.12.2009 17:46 Uhr - Metal Head
Ich habe heute auch Sunfilm ein Mail geschrieben und ihnen die wohlbekannte Sachlage und Ärgernis der Filmfans in Deutschland beschrieben.Auch ein paar Anregungen wie z.B. das sie sich mal mit anderen Labels zusammen tun sollen und geschlossen gegen die scheiß Zensurpolitik die nicht mehr zeitgemäß ist vorzugehen.Denn wie ich schon längere Zeit feststelle nur schreiben wie wir es hier tun ist zwar ok und baut den Frust ab jedoch bringt es nichts wenn man unseren rückständigen Politiker nicht härter auf den Zahn fühlt und mit z.B. E-Mails bombardiert wie ich und meine Bekannten es machen.Irgendwann müssen sie es doch kapieren das Deutschland das einzigste Land ist in der EU das so ein Dreckszensursystem hat das den mündigen erwachsenen Bürger voll verarscht.Deshalb lasst euch nicht unterkriegen und gebt der Zensur keine Chance.

03.12.2009 18:00 Uhr - superboingo
In diesem Zusammenhang ist ja auch interessant zu erwähnen, dass es die Filme über amazon.co.uk zu erträglichen Preisen oftmals uncut und ohne Zollgefahr (zumindest z.Zt.) zu beziehen gibt! Da lassen sich die deutschen Anbieter ein großes Geschäft entgehen! Eine Sammelklage gegen die Zensurpolitik beim Verfassungsgericht in Karlsruhe wäre da vielleicht eine gute Idee (Richtung: EU-Wettbewerbsnachteil, Kultur- bzw. Zensurfreiheit etc.).

03.12.2009 18:03 Uhr - blackbelt
Eine Hiobsbotschaft nach der anderen. Das können wir erwachsene Filmfans uns echt nicht mehr länger gefallen lassen. Es gibt zwar immer noch meistens den Ösi-Import,aber der meistens sehr überteuert und es darf absolut nicht sein, dass ein Film der schon eine SPIO/JK-Freigabe hat immer noch gekürzt erscheint!

03.12.2009 18:11 Uhr -
Der Film kommt doch sowieso ungeschnitten über Österreich.
Illusion Unit wird den sicher raus bringen, wie die meisten geschnittenen Sunfilm-Filme der letzten Zeit. also keine Panik, Kindders.

03.12.2009 18:18 Uhr - Ginger!
O__o Da freu ich mich mal richtig auf einen Film und dann ist selbst die Verleihversion geschnitten?
Ihr habt sie doch nicht mehr alle!

03.12.2009 18:20 Uhr - Raskal
gerade mal den trailer gesichtet, genau mein zeug der film, need uncut

03.12.2009 18:31 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Oh man, ich hab die Bücher und der Film kommt nur Cut. War aber total klar.

Hoffe auf ne AT-Fassung, ansonsten halt US.


03.12.2009 18:53 Uhr - Ripp3r
Wieso bevormundet ???? ich verstehe die leute hier nicht.

niemand hindert auch daran die filme/spiele aus schweiz, österreich,niederlande, uk oder usa zu importieren.




03.12.2009 19:22 Uhr - JakkieEstakado
man,man,man...armes land...das ist echt immer wieder traurig,daß filme zensiert werden....aber auch wieder gute werbung für den film,der vor allem für minderjährige interessant wird,denn was geschnitten ist,muss ja cool sein und wird sichs halt übers internet uncut besorgt....frag mich ob leute die filme zensieren es irgendwann ma merken,daß sie damit nur das gegenteil erreichen?ZENSUR IST SINNLOS!!!

03.12.2009 21:30 Uhr -
Der erste post von Dead trifft die Sache im Kern. Besitze die uncut Blu-ray aus den USA. Der Film ist nicht schlecht aber vón gut ist er auch weit entfernt. Macht durchgängig einen sehr billigen Eindruck mit noch schlechteren Darstellern. Die Splatter FX sind nicht so heftig wie man denkt und machen ebenfalls einen billigen Eindruck. Allerdings ohne CGI und das ist wiederum erfreulich. Ein Score fehlt ebenfalls fast vollständig, was den Film auch nicht weiter bringt. Ich sag mal so, der Film ist nicht für das Mainstream Publikum gemacht. Ne düstere Grundstimmung hat er zwar schon, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht so richtig übergesprungen. Geht beinahe in Richtung Amateur. Wünsche
gute Unterhaltung für die Cut Fassung!

03.12.2009 23:08 Uhr -
Den ersten Teil des Romans (Beutezeit) fand ich genial (und ultra-derb) dies ist die Fortsetzung... Mh... Das Buch selbst war nicht wirklich ein Muss, hätte den Film aber dennoch gern uncut geschaut...

04.12.2009 07:45 Uhr - lassie28816
03.12.2009 - 18:53 Uhr schrieb Ripp3r
Wieso bevormundet ???? ich verstehe die leute hier nicht.

niemand hindert auch daran die filme/spiele aus schweiz, österreich,niederlande, uk oder usa zu importieren.



Ich fühle mich nicht bevormundet finde es nur langsam aber sicher echt schade das ich mein sauer verdientes Geld ins Ausland schleifen muss um dort die vernüftige Filmfassung zu erhalten. Ich habe ja selbst kein Problem damit wenn eine Dvd 2-3 € teurer ist, wenn ich sie dadurch Uncut erhalten kann. Ich Viedeotheken stehen die Pornos doch auch in einem abgetrennten Raum und in Familienviedeotheken halten es viele auch so das man FSK 18 Filme in abgeschlossenen Räumen erhalten kann. Warum führen nicht wenigstens die grossen Händler wie die Metro Gruppe (Saturn, Media usw) nicht auch solche Räume ein in die man nur mit Ausweisskontrolle reingelassen wird, dort auch bezahlt und die Ware in einer braunen Plastiktüte unter Sichtschutz der Jugendlichen aus dem Laden trägt? Die 2-3 € pro DvD würden den Mitarbeiter ja bezahlen können. Ich finde das Schade das die Deutsche Regierung sich so selbst um Steuern und Einnahmen bringt, die bestimmt, bei dem ganzen was geschnitten und lohnenswert ist im Millionnenbereich liegen pro Jahr.

Gruss an alle

p.s das mit der Petition ist gar nicht so schlecht allerdings müsste man wenigstens 30.000 unterschriften Sammeln um Gehör zu bekommen.

04.12.2009 09:56 Uhr - spector73
Nicht Meckern sondern Handeln den Meckern das ist das was wir Deutsche am besten können Meckern und dann die Sachen doch Tollerieren.
Ich für mein Teil bin laut Staat schon lange Volljährig und lass mir solche Sachen nicht bieten egal wenn ich ein Film mir Kaufe möchte ich ihn so erleben wie es die Regie wollte und ich weis Alternativen wie ich zu meinem Recht komme genauso wie mit dem neuen Beschluss über den Jugendschutz(FSK LOGO)bei mir kommt kein Cut Titel ins Haus auch weder ein Film mit diesem Cover verschandelung.

Also wie gesagt nicht Meckern und auch nicht noch Beleidigend werden den nur der einzelne von vielen kann was ändern.

Mfg ^^

04.12.2009 12:26 Uhr - Baschtl1979
Das ganze Problem ist das fast 90% der Käufer von DVD's nicht genau wissen was sie da kaufen und denken wenns ab 18 ist dann ist es bestimmt ungeschnitten und die restlichen 10% zu denen wir uns zählen konnen wir sind die angearschten weil die Industrie ja genug Umsatz mit Cut Fassungen für den Otto Normal Gucker verdient. Ich musste mir schon mal von jemand anhören das jeder der solche Filme schaut nicht richtig im Kopf ist (Da kann man nur ungläubig den Kopf schütteln) manche Leute denken warscheinlich das jemand der TCM anschaut glich mit ner Kettensäge auf Wanderschaft geht.
Zensur hin oder Her selbst eine Petition bringt meineserachtens nicht viel da wir deutschen Uncut Filmliebhaber so oder so in der Unterzahl sind und von einigen Leuten dann auch noch in solche Schubladen gesteckt werden.Das ist meine Meinung zum ganzen Zensurdilämmer.

04.12.2009 12:34 Uhr - Dead
100% deiner Meinung !!!

04.12.2009 18:49 Uhr -
es ist mir echt ein rätsel, wie ein label mit einer geschnittenen dvd geld macht, wenn es im internet die ungeschnittene blu-ray für lau gibt.

03.12.2009 - 18:11 Uhr schrieb AndreasPort
Der Film kommt doch sowieso ungeschnitten über Österreich.
Illusion Unit wird den sicher raus bringen, wie die meisten geschnittenen Sunfilm-Filme der letzten Zeit. also keine Panik, Kindders.

und was hab ich davon?
ich kauf mir doch keinen film, ohne zu wissen ob er gut ist.

07.12.2009 20:44 Uhr -
ich hasse deutschland würde am liebsten die bpjs auch beschneiden!

07.12.2009 22:42 Uhr - Kosmas
03.12.2009 - 18:53 Uhr schrieb Ripp3r
Wieso bevormundet ???? ich verstehe die leute hier nicht.

niemand hindert auch daran die filme/spiele aus schweiz, österreich,niederlande, uk oder usa zu importieren.


Ich weiss nicht wieviel Geld Du hast, aber ich kann und will mir nicht jeden Film(oder auch Spiel) kaufen! Nein man leiht sich mal auch einen Film/ein Spiel (von dem Konzept schon Mal gehört?) um diesen/dieses zu genießen (oder auch nicht, je nach Qualität) ...

Sorry, aber so ein Argument ist ja wohl ganz schwach!

08.12.2009 21:37 Uhr - schotte
scheiß was drauf auf deutsche zensur. hab grad die uncut ami bluray geordert. kostet mich inkl. versand keine 20€.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)