SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Biomutant · Mythisches, postapokalyptisches Kung-Fu-RPG · ab 57,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Muttertag (1980) - BPjM streicht den Horrorfilm vom Index

Ausnahmefall greift hier, Beschlagnahmen wurden nicht aufgehoben (Update)

Der Horrorfilm Muttertag (Original: Mother's Day, 1980) war lange nur leicht geschnitten in Deutschland auf VHS erhältlich, es fehlten bei dem Constantin-Tape elf Sekunden. 1982 wurde er erstmals von der BPjS indiziert und zwei Jahre später nach §131 StGb beschlagnahmt. Wenig später wurde diese Fassung noch bundesweit eingezogen.

Muttertag zählt auch zu den wenigen Filmen, bei denen sogar die Kinorollen beschlagnahmt wurden. Auf DVD und Blu-ray erschien er bereits ungekürzt, sowie auch als FSK 16- bzw. KJ-Kaufhausfassung, wo etwa 13 Minuten fehlen (Schnittbericht). Nun gab die BPjM in ihrem aktuellen Monatsreport an, dass Muttertag in allen Fassungen nach knapp 39 Jahren vom Index gestrichen wurde. Da die Bundesprüfstelle dies nicht ohne vorherige Aufhebung der Beschlagnahmen tut, wurden diese also demnach aufgehoben. Gelistet werden sie aktuell noch nicht, das dürfte aber dann im nächsten Report nachgeholt werden.

Update 01.04.2021:

Vorweg: dieses Update ist kein Aprilscherz. Auf Nachfrage bestätigte uns die BPjM, dass die Beschlagnahmen zu Muttertag nicht aufgehoben wurden. Der Film wurde auf Antrag gestrichen, da hier ein von der Bundesprüfstelle anerkannter Ausnahmefall von der Bindungswirkung des §18 Abs. 5 JuSchG greift. Wie bereits bei Und wieder ist Freitag der 13. (wir berichteten) wurden gegen den ursprünglichen Beschlagnahmebeschluss sämtliche Rechtsmittel ausgeschöpft.

Für den Ausnahmefall müssen laut BPjM bei allen zu einem Titel existierenden Beschlagnahmebeschlüssen die Rechtsmittel ausgeschöpft sein und sich außerdem die bundes- und/oder obergerichtliche Rechtsprechung soweit geändert haben, dass der Tatbestand des Verstoßes gegen §131 StGB aus heutiger Sicht nicht mehr erfüllt wird. In diesem Fall hier waren laut BPjM beide Voraussetzungen gegeben, sodass trotzdem eine Listenstreichung durchgeführt werden konnte.

Update 2 (21:05 Uhr): '84 Entertainment postete auf ihrer Facebook-Seite, dass der Prozess drei Jahre dauerte und der Film demnächst von ihnen mit exklusiver 4K-Restauration erscheinen wird.

Mehr zu:

Muttertag

(OT: Mother's Day, 1980)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Possessor: FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren - Ungeschnitten, aber nicht unrated
Horrorfilm Spare Parts scheitert an der FSK
Jugendschutzgesetz - Novellierung soll im Mai 2021 in Kraft treten
Wrong Turn - The Foundation: Uncut mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
The Tax Collector - Uncut-Fassung kommt mit SPIO/JK-Freigabe im April 2021
Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.03.2021 18:11 Uhr - Superfly
2x
DAS kommt überraschend und lässt darauf schließen, dass ein (hoffentlich) seriöses Label Geld in die Hand genommen hat und nun u.U. auch eine neu gemasterte HD-Version spendiert.

28.03.2021 18:21 Uhr - tanzderteufelmaniac
5x
Cool!
Aus diesem Anlass möchte ich folgendes zum Besten geben:
https://www.youtube.com/watch?v=nMy-NryQN2c&ab_channel=8t88

28.03.2021 18:29 Uhr - hockeymask86
1x
Sehr überraschende und erfreuliche Nachricht. Mal schauen wer den bringt.
Und bei´Ich spuck auf dein Grab´ wurde auch die Beschlagnahme aufgehoben.

28.03.2021 18:32 Uhr - Miami72
1x
Halleluja! Wieder ein Klassiker, der bald legal zu haben ist. Die "Verbotsliste" wird immer kleiner... :-)

28.03.2021 18:45 Uhr - Roland67
WTF... war einer der ersten 131er den ich gesehen habe.....

28.03.2021 18:46 Uhr - Franz-Ludwig
5x
Unabhängig davon, dass ich über jeden Titel froh bin, der vom Index gestrichen oder der Beschlagnahme entzogen werden, finde ich MUTTERTAG ein ziemlich miserables Machwerk.

28.03.2021 18:51 Uhr - The Undertaker
2x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 50.431
28.03.2021 18:29 Uhr schrieb hockeymask86
Und bei´Ich spuck auf dein Grab´ wurde auch die Beschlagnahme aufgehoben.

Es wurde ein weiterer Beschluss aufgehoben, aber ganz geschafft ist es hier noch nicht. Da ist man schon seit letztem Jahr dran:

https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=16406

28.03.2021 18:56 Uhr - hockeymask86
28.03.2021 18:51 Uhr schrieb The Undertaker
28.03.2021 18:29 Uhr schrieb hockeymask86
Und bei´Ich spuck auf dein Grab´ wurde auch die Beschlagnahme aufgehoben.

Es wurde ein weiterer Beschluss aufgehoben, aber ganz geschafft ist es hier noch nicht. Da ist man schon seit letztem Jahr dran:

https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=16406

Danke für den Hinweis. Mal schauen wies weitergeht.

28.03.2021 19:00 Uhr - Eliminator
1x
Schöne Nachricht. Das man das alles noch erleben darf.
Ich warte seit Jahren auf BRAINDEAD und Romeros: DAY OF THE DEAD.
Beide haben dringend eine Restaurierung nötig. Warum kümmert sich keiner um die Entschlagnahmung?

28.03.2021 19:05 Uhr - Franz-Ludwig
2x
Dass BRAINDEAD noch beschlagnahmt ist, ist ein schlechter Scherz. Aber solange da niemand was unternimmt, ändert sich leider von selber nichts. Eine überdrehte Zombie-Komödie beschlagnahmt, während viele andere Schmuddelfilme vom Index runterkommen.

28.03.2021 19:06 Uhr - Björn Eklund
Was mir bei dem Film im Gedächtnis geblieben ist, ist der kleine fiese Twist am Ende....

28.03.2021 19:33 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.018
Lieber Muttertag,
ich wünsche dir nach über 37 Jahren ''Gefangenschaft'' alles gute und gratuliere dir zur deiner vollständigen Rehabilitierung🥂 Alles gute auf deinem jetzigen Wege👍🏻
Tolle Nachricht🤗

28.03.2021 19:41 Uhr - Pazuzu13
1x
Kenne nur das Remake & das hat mich auch nich kalt gelassen, fand das echt spannend & recht fies.

28.03.2021 19:50 Uhr - tanzderteufelmaniac
28.03.2021 19:41 Uhr schrieb Pazuzu13
Kenne nur das Remake & das hat mich auch nich kalt gelassen, fand das echt spannend & recht fies.


Ja ja, mit Rebecca De Horny.😍

28.03.2021 22:27 Uhr - D-P-O / 77
2x
Das gibt Mecker vom Meister! - Tom Öozen, übernehmen Sie!

29.03.2021 01:08 Uhr - BigPokerKing
1x
Sehr erfreulich! Bei einer Neuprüfung könnte der eigentlich eine FSK 16 kriegen, die billige Enthauptung am Anfang war der einzig brutale Mord. Hoffentlich kommen bald auch Filme wie Halloween II, The Burning, Forke des Todes, Day of the Dead, The Dentist oder Braindead runter!

29.03.2021 01:32 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Naja, die Szene mit dem Seil fand ich immer äußerst grausig (wie üblich vermutlich deshalb, weil man sich das besser vorstellen kann, ähnlich wie das In-den-Daumen-schneiden beim Thing.) Beschlagnahme war natürlich immer ein Witz.

29.03.2021 05:14 Uhr - Postman1970
2x
Am meisten freut es mich, dass bei einem Titel mehr die regelmäßige österreichische Abzocke ausgehebelt wird. Es wird zeitnah eine günstige 2K/4K Neuveröffentlichung für alle bezahlbar geben.

29.03.2021 05:55 Uhr - tanzderteufelmaniac
1x
29.03.2021 05:14 Uhr schrieb Postman1970
Am meisten freut es mich, dass bei einem Titel mehr die regelmäßige österreichische Abzocke ausgehebelt wird. Es wird zeitnah eine günstige 2K/4K Neuveröffentlichung für alle bezahlbar geben.


Na ja, das Metalpak von XT gibt's für 13€.

29.03.2021 09:18 Uhr - Anti-Pirat
1x
User-Level von Anti-Pirat 2
Erfahrungspunkte von Anti-Pirat 79
Ohne Beschlagnahme macht das keinen Spaß. Dreckige Spielverderberei mal wieder.

29.03.2021 10:42 Uhr - Tom Öozen
12x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.

29.03.2021 11:04 Uhr - brutus302003
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
@ Tom Öozen

Das sind die Menschen, die wie meiner einer Ewigkeiten darauf gewartet haben, diese Filme endlich zu Rehabilitieren. Wir haben diese Filme zwar in schlechtester VHS-Qualität auf den Schulhöfen oder von Freunden bekommen und angesehen, aber von sowas hast du leider keine Ahnung. Wurde auch Zeit für diese Klassiker.

29.03.2021 11:05 Uhr - BigPokerKing
1x
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Ist nicht dein ernst oder??? 🤣🤣🤣 Dieser alte, stinkenlangweilige, trashige, billig gemachte Streifen, würde heute NIEMANDEN mehr hinterm Ofen hervorlocken! Frag mal irgendeinen Teenager von heute, ob der Muttertag kennt! Ich wette keiner würde wissen, was du meinst! Und selbst wenn, würden sie den zum lachen finden... Allein die Synchro...

29.03.2021 11:21 Uhr - Barry Benson
6x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.018
29.03.2021 11:05 Uhr schrieb BigPokerKing
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Ist nicht dein ernst oder??? 🤣🤣🤣 Dieser alte, stinkenlangweilige, trashige, billig gemachte Streifen, würde heute NIEMANDEN mehr hinterm Ofen hervorlocken! Frag mal irgendeinen Teenager von heute, ob der Muttertag kennt! Ich wette keiner würde wissen, was du meinst! Und selbst wenn, würden sie den zum lachen finden... Allein die Synchro...

🤣🤣🤣Tom Öozen's Kommentare sind wie Angeln gehen,... es beißt immer einer an!!!🤣👍🏻🤣👍🏻

29.03.2021 11:26 Uhr - Cryptkeeper78
3x
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Fake as Fake can!

29.03.2021 11:55 Uhr - jrtripper
29.03.2021 11:21 Uhr schrieb Barry Benson
29.03.2021 11:05 Uhr schrieb BigPokerKing
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Ist nicht dein ernst oder??? 🤣🤣🤣 Dieser alte, stinkenlangweilige, trashige, billig gemachte Streifen, würde heute NIEMANDEN mehr hinterm Ofen hervorlocken! Frag mal irgendeinen Teenager von heute, ob der Muttertag kennt! Ich wette keiner würde wissen, was du meinst! Und selbst wenn, würden sie den zum lachen finden... Allein die Synchro...

🤣🤣🤣Tom Öozen's Kommentare sind wie Angeln gehen,... es beißt immer einer an!!!🤣👍🏻🤣👍🏻


klar beißen die an.
dass es dem herrn aber nicht langweilig wird, bei dem gespielten entsetzen, ist viel interessanter.

29.03.2021 12:11 Uhr - Intofilms
4x
Tom, du bist ein wunderlicher, liebenswerter Kauz. Ich mag dich. Und vor allem schätze ich deine Beharrlichkeit. Der Herrgott hat einen großen Tiergarten. Und das ist gut so! 😉

29.03.2021 12:48 Uhr - Postman1970
2x
29.03.2021 12:11 Uhr schrieb Intofilms
Tom, du bist ein wunderlicher, liebenswerter Kauz. Ich mag dich. Und vor allem schätze ich deine Beharrlichkeit. Der Herrgott hat einen großen Tiergarten. Und das ist gut so! 😉

Ganz unrecht hat er nicht, denn die Darstellung bleibt gegenüber Frauen sehr menschenverachtend, und die Atmosphäre unerreicht schmuddelig. Dass die Generation Handy solches nicht mehr anschaut, ändert nichts an diesem Umstand.

Es macht Schule bzw. Titel wie Muttertag oder Tanz der Teufel kauft sich doch jeder Interessierte der Baby Boomer Generation erneut, denn damals waren diese Streifen Kult.

Ich halte Beschlagnahmungen immer noch für nicht verfassungskonform, aber früher oder später werden alle diese Streifen, sobald sie einen Mentor haben, wieder freikommen.
Modernere Titel wie Brain Dead kommen wegen fehlender Erfolgsqoute und vmtl. trotzdem hoher Lizenzkosten nicht vom Index, denn wer traut dem zahmen Herr der Ringe Regisseur schon solche Sauereien zu?

Vielleicht will das auch Jackson selbst nicht, denn analog Raimi gehört er schon lange nicht mehr ins Genrefach.

29.03.2021 12:49 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.018
29.03.2021 11:55 Uhr schrieb jrtripper
29.03.2021 11:21 Uhr schrieb Barry Benson
29.03.2021 11:05 Uhr schrieb BigPokerKing
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Ist nicht dein ernst oder??? 🤣🤣🤣 Dieser alte, stinkenlangweilige, trashige, billig gemachte Streifen, würde heute NIEMANDEN mehr hinterm Ofen hervorlocken! Frag mal irgendeinen Teenager von heute, ob der Muttertag kennt! Ich wette keiner würde wissen, was du meinst! Und selbst wenn, würden sie den zum lachen finden... Allein die Synchro...

🤣🤣🤣Tom Öozen's Kommentare sind wie Angeln gehen,... es beißt immer einer an!!!🤣👍🏻🤣👍🏻


klar beißen die an.
dass es dem herrn aber nicht langweilig wird, bei dem gespielten entsetzen, ist viel interessanter.

Weil Sie beißen!😂

29.03.2021 17:24 Uhr - Pulse
Geil, jetzt bitte nur noch die Rechte an ein gutes Label, anständige Vö auf BluRay und ich ersetze meine XT DVD 😎

29.03.2021 19:26 Uhr - MICKTHEDICK76
2x
29.03.2021 12:11 Uhr schrieb Intofilms
Tom, du bist ein wunderlicher, liebenswerter Kauz. Ich mag dich. Und vor allem schätze ich deine Beharrlichkeit. Der Herrgott hat einen großen Tiergarten. Und das ist gut so! 😉


Ich auch. Auch wenn da wieder einer mit der Fake-Gießkanne kommt, ich mag den Kerl 👍🏻

29.03.2021 19:40 Uhr - Roadie
3x
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 44
29.03.2021 17:24 Uhr schrieb Pulse
Geil, jetzt bitte nur noch die Rechte an ein gutes Label, anständige Vö auf BluRay und ich ersetze meine XT DVD 😎


Bin schon längst auf die XT Blu-Ray umgestiegen und bin voll zufrieden. Bild ist sehr gut und Ton auch Okay.
Bonusmaterial ist auch enthalten und das Booklet ist sehr informativ.

29.03.2021 21:15 Uhr - Chris Payne
1x
Jetzt ist also der eigentlich einzige Grund diese alberne, billig produzierte "Horror" Gurke in der Sammlung stehen zu haben auch endlich hinfällig!
Nach der Köpfung im Auto am Anfang war der Film doch kaum der Rede wert und die damals vielleicht noch "kultige" (VHS)-Schmuddel Atmosphäre ist seit glasklarem BR-HD-Bild ja auch längst Geschichte...

29.03.2021 22:16 Uhr - RetterDesUniversums
1x
Ich habe den hier in relativ guter Qualität liegen.
Irgendwann morgens habe ich mir den mal nach Jahrzehnten angeschaut.
Ich kannte den nur als VHS Kopie. Die Nostalgie war super!
Er ist kein Meilenstein aber als Sammler und Freund der alten filme geht der echt klar.
Für solche Filme muss man einfach Filmerwachsen sein.


29.03.2021 22:58 Uhr - Intofilms
29.03.2021 21:15 Uhr schrieb Chris Payne
Jetzt ist also der eigentlich einzige Grund diese alberne, billig produzierte "Horror" Gurke in der Sammlung stehen zu haben auch endlich hinfällig!
Nach der Köpfung im Auto am Anfang war der Film doch kaum der Rede wert und die damals vielleicht noch "kultige" (VHS)-Schmuddel Atmosphäre ist seit glasklarem BR-HD-Bild ja auch längst Geschichte...

Nicht weil der Film gefällt, sondern weil er beschlagnahmt/indiziert ist, soll für dich „der eigentlich einzige Grund“ sein, dass ein Film sammelwürdig ist...!? Sorry, dann bist du aber wirklich selbst schuld. Und wenn wir nun die Möglichkeit haben, fachmännisch restaurierte Exploitation in HD zu sehen - „Basket Case“ zum Beispiel, der vom MoMA eine 4K-Restaurierung unter Einbeziehung des Regisseurs erhielt -, kann ich nur sagen, dass diese Filme sich nie ‚kultiger‘, ‚schmuddeliger‘ und ‚atmosphärischer‘ angefühlt haben und ich überglücklich bin. ;)

30.03.2021 00:18 Uhr - michael2
2x
Wenn ich manche Kommentare schon wieder lese ...

29.03.2021 01:08 Uhr schrieb BigPokerKing
Bei einer Neuprüfung könnte der eigentlich eine FSK 16 kriegen, die billige Enthauptung am Anfang war der einzig brutale Mord.


Ja, klar und die ewig lange Vergewaltigung is' natürlich gar nix.

29.03.2021 11:05 Uhr schrieb BigPokerKing
Allein die Synchro...


Da war das Who-Is-Who der damaligen Synchronbranche am Werk und die ist für so einen Trash MEHR als nur o.k..

30.03.2021 06:18 Uhr - Chris Payne
1x
29.03.2021 22:58 Uhr schrieb Intofilms
29.03.2021 21:15 Uhr schrieb Chris Payne
Jetzt ist also der eigentlich einzige Grund diese alberne, billig produzierte "Horror" Gurke in der Sammlung stehen zu haben auch endlich hinfällig!
Nach der Köpfung im Auto am Anfang war der Film doch kaum der Rede wert und die damals vielleicht noch "kultige" (VHS)-Schmuddel Atmosphäre ist seit glasklarem BR-HD-Bild ja auch längst Geschichte...

Nicht weil der Film gefällt, sondern weil er beschlagnahmt/indiziert ist, soll für dich „der eigentlich einzige Grund“ sein, dass ein Film sammelwürdig ist...!? Sorry, dann bist du aber wirklich selbst schuld. Und wenn wir nun die Möglichkeit haben, fachmännisch restaurierte Exploitation in HD zu sehen - „Basket Case“ zum Beispiel, der vom MoMA eine 4K-Restaurierung unter Einbeziehung des Regisseurs erhielt -, kann ich nur sagen, dass diese Filme sich nie ‚kultiger‘, ‚schmuddeliger‘ und ‚atmosphärischer‘ angefühlt haben und ich überglücklich bin. ;)


Nein nicht ganz, meine damals kopierte VHS von Muttertag wurde nie ersetzt, da ich dieses Machwerk schon mit ca 16 ziemlich stümperhaft und unspannend fand.
Und ja, da es damals noch kein Internet gab war der neue BPJM (Index) Bericht praktisch wie eine muss ich sehen/Einkaufs-Liste für junge Horror-Jünger.
Heutzutage bin ich natürlich eines besseren belehrt:-) und brauche zum Blut auch wenigstens eine gewisse Filmische Qualität.
Was (meiner Meinung) allerdings Muttertag einfach fehlt.
Was ja trotzdem nicht ausschließt das manche den kultig finden und was ja auch in Ordung ist...
(Und von Basket Case und anderen schönen BR Klassiker Auflagen, spreche ich hier auch nicht, da ich diese selber sammle und schätze.)

30.03.2021 07:45 Uhr - Thrax
1x
29.03.2021 10:42 Uhr schrieb Tom Öozen
Ist nicht deren Ernst oder? Ist denen nichts mehr hart und brutal genug heutzutage? "Muttertag" ist meiner Ansicht nach ein übler und menschenverachtender Streifen. Das war bei anderen Titeln vorher schon der Fall. Was also soll das? Zumindest die Indizierung hätte ich dem nicht abgesprochen.
I spit on your grave selbes Spiel. Was geht in deren Köpfen vor? Wer sitzt in diesen Gremien? Was für Richter sind denn das? Keine Moralvorstellungen mehr? Ich bin wieder einmal mehr wie erbost und schockiert darüber.


Irgendwie haben mir diese Statements ja gefehlt 🤣🤣🤣

30.03.2021 08:06 Uhr - alraune666
1x
29.03.2021 01:08 Uhr schrieb BigPokerKing
Sehr erfreulich! Bei einer Neuprüfung könnte der eigentlich eine FSK 16 kriegen, die billige Enthauptung am Anfang war der einzig brutale Mord. Hoffentlich kommen bald auch Filme wie Halloween II, The Burning, Forke des Todes, Day of the Dead, The Dentist oder Braindead runter!


Nunja, kommt ja nicht auf den Guts & Gore Gehalt an, sondern auch Grundstimmung und Botschaft ... der hier hat da wenig Chancen auf ne 16er ... schon recht duestere 80er Trashfilm Atmo ... und recht Frauenverachtend.

Aber genialer Klassiker ... 80er Schmuddelfilm Nostalgiebonus!

30.03.2021 08:13 Uhr - alraune666
1x
29.03.2021 09:18 Uhr schrieb Anti-Pirat
Ohne Beschlagnahme macht das keinen Spaß. Dreckige Spielverderberei mal wieder.


Die Erinnerung kann einem keiner nehmen ... einer der Klassiker aus den 80ern ... ob offiziell runter oder nicht spielt doch gar keine Rolle mehr ... seitdem alle Klassiker UNCUT in Deutsch und in guter ... mehr oder weniger ... Qualitaet aus AT zu haben sind hat sich das doch schon lange relativiert! Frueher wochenlang suchen ... dann gefunden ... noch 2-3 Wochen auffe Post warten und man hatte seine drittgenerationenkopie fuern 50 Mark im player! Hach war das schoen! Und nen cut 131 er im Original aufm Flohmarkt zu finden war der Himmel! Koeln ... end 80er ... Flohmarkt ... Tuerkischer Schmuddelstand mit viel Muell ... darunter ... ManEater fuer 5 Mark auf VHS! Wow!

30.03.2021 10:14 Uhr - Intofilms
@Chris Payne
Ich finde deine Kommentare etwas widersprüchlich. Den zweiten (für sich allein) kann ich nachvollziehen.

30.03.2021 22:26 Uhr - Chris Payne
30.03.2021 10:14 Uhr schrieb Intofilms
@Chris Payne
Ich finde deine Kommentare etwas widersprüchlich. Den zweiten (für sich allein) kann ich nachvollziehen.


Naja da hast du schon nicht ganz unrecht...
Manchmal labere ich halt (gerne) einfach zuviel:-) (bitte hier alle nicht böse nehmen)

Der erste Kommentar bezieht sich eher auf einen typischen Horrorfilm-Sammler, der jetzt kein Fan von Muttertag sein muss aber gerade wegen dem 131er (der eigentlich einzige Grund warum ich damals auf den Film aufmerksam geworden bin) den Film doch in der Sammlung hat. Welcher Horrorfilm Sammler hat nicht gerne ein paar 131er im Schrank stehen... (da sich ja logischerweise der Sammlerwert allein wegen dem Verbot und weniger wegen Filmischen Qualitäten erhöht)
Was ich auch voll und ganz nachvollziehen kann.

Und der zweite Kommentar bezieht sich dann mehr auf mich persönlich, da ich auch immer noch gerne harte (gute) Horrorfilme oder kontrowerse brutale Filme kucke, aber inzwischen doch mehr "ganz normale" Filme und nicht überwiegend Splatter/Horror Filme in der Sammlung stehen habe. (trotzdem aber Filme wie Frontiers, Inside, Day of the Dead, Geisterstadt d. Zombies, Hobo, ein paar schmuddelige Kannibalen Filme oder ähnliche immer noch beschlagnahmte Titel auch in der Sammlung stehen habe)

Und das gewisse Filme bei gewissen Leuten immer noch Kultstatus genießen ist ja auch gut so! (jeder hat ja seinen eigenen Geschmack).
Da ich selbst bestimmt auch ein paar fragwürdige Sachen in der geliebten Sammlung stehen habe die nüchtern betrachte nicht wirklich gut (aber eben unterhaltam oder kultig) sind...

Gruß und fohe Ostern!

30.03.2021 22:56 Uhr - Ronaldw88
1x
Der Film ist Kult und wer der Meinung ist,er sei billige scheisse,hat hier eigentlich nichts verloren.

30.03.2021 23:26 Uhr - Romero Morgue
3x
User-Level von Romero Morgue 5
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 355
Ich bin jetzt mal so frei (und faul) und kopiere meinen eigenen Post vom 23.11.13 zum selben Film, da er wieder zur Diskussionsrunde passt:

„Ich stelle jetzt mal folgende These auf: Diejenigen, die den Film gut finden und auch den "Kult-Status" anerkennen, sind jenseits der 40 und kennen den Film aus alten Zeiten! ;)
Ich gehe mal davon aus, daß das zwar nur zum Teil richtig ist, behaupte aber auch, daß das einer der Filme ist, die man halt durch eine Nostalgische Brille sehen kann/muss!
Ich persönlich sehe den Film irgendwo in der Mitte von gut oder schlecht - damals sicherlich einer der besseren Terrorfilme, heute noch ganz netter Trashfilm aus der Tromaschmiede! Auch wenn der Film durch seine Beschlagnahmung hierzulande mehr Ehren zu teil wurde als er verdient hat, muss er heutzutage durchaus als "Kultklassiker“ anerkannt werden (auch wenn die Qualität eher zweitrangig ist)!“

31.03.2021 09:23 Uhr - turnstile67
1x
30.03.2021 22:56 Uhr schrieb Ronaldw88
Der Film ist Kult und wer der Meinung ist,er sei billige scheisse,hat hier eigentlich nichts verloren.

Meine Fresse...
*augenroll* hoch 10

31.03.2021 22:38 Uhr - Miami72
Ja, da ist was dran mit "Kultstatus" und "jenseits der 40" :-)
Der Film ist natürlich etwas grob geraten, irgendwie schmuddelig und roh. Sollte damals wohl provokant sein um sich gut zu verkaufen. Für die ältere Generation gehört der zu einer Reihe von Filmen, die früher mal schwer zu bekommen waren und als überdurchschnittlich gewalttätig galten. Beides macht eben den Reiz aus. Heute gibt es fiesere Filme und viel mehr Gewalt im TV, jüngere Zuschauer schockt dann so ein alter Schinken nicht mehr so.
Wenn es so läuft wie bei "Tanz der Teufel" (1981), dann hol ich mir die Single-DVD für unter 10€ und entsorge meine Bootleg VHS mit den 2 Schnitten. Ein FullHD Bild passt hier nicht so richtig zum Schmuddelfilm.

31.03.2021 22:38 Uhr - Miami72
1x

01.04.2021 17:45 Uhr - Terror Olli
Ohne ein Label wird er vom Index gestrichen aber nur wegen diesem Ausnahmefall. Interessant.

Bin mal gespannt ab wann er mit FSK zu kaufen ist.

01.04.2021 20:17 Uhr - Anti-Pirat
User-Level von Anti-Pirat 2
Erfahrungspunkte von Anti-Pirat 79
Die Ausnahmeregelung liest sich doch ziemlich obskur, da, anders als beim FREITAG die letzte Beschlagnahme 2014 stattfand

01.04.2021 20:21 Uhr - Anti-Pirat
1x
User-Level von Anti-Pirat 2
Erfahrungspunkte von Anti-Pirat 79
01.04.2021 17:45 Uhr schrieb Terror Olli
Ohne ein Label wird er vom Index gestrichen aber nur wegen diesem Ausnahmefall. Interessant.

Bin mal gespannt ab wann er mit FSK zu kaufen ist.


Natürlich war da ein Label hinterher. Die BPJM wird nur auf Antrag aktiv und ich denke nicht, dass das Jugendamt Bitterfeld den Film mit juristischem Aufwand rehabilitieren ließ, weil man ihn unbedingt beim nächsten Zeltlager zeigen wollte.

01.04.2021 21:05 Uhr - The Undertaker
2x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 50.431
Der Film kommt von '84 Entertainment (siehe Update 2 in der News).

01.04.2021 23:04 Uhr - Rigolax
Danke für die Recherche bzw. das Nachfragen bei der BPjM. Ganz interessant, wie § 18 Abs. 5 JuSchG ausgelegt wird und was für Probleme da rechtsstaatlich dranhängen, denke ich. Grundsätzlich waren die Beschlüsse ja ohnehin schon längst verjährt, abgesehen von der Debatte um eine von ihnen dennoch ausgegangene Rechtskraft für Entscheidungen der BPjM als Teil der Exekutive, die sich so gesehen Gerichtsentscheidungen unterordnen muss.

02.04.2021 00:23 Uhr - cb21091975
Zombies unter Kannibalen und Zombies - geschändete Frauen,wurden auch vom Index gestrichen,beschlagnahmt sind beide ebenfalls weiterhin.

02.04.2021 10:31 Uhr - Miami72
1x
Bei '84 Entertainment kann es wohl lange dauern, bis da mal 'ne günstige Single DVD kommt. Da erwartet uns erst mal die Mediabook Flut. Sony wäre mir lieber gewesen.

02.04.2021 10:43 Uhr - Sammy Davis
1x
28.03.2021 18:46 Uhr schrieb Franz-Ludwig
Unabhängig davon, dass ich über jeden Titel froh bin, der vom Index gestrichen oder der Beschlagnahme entzogen werden, finde ich MUTTERTAG ein ziemlich miserables Machwerk.


So ist es. Kamera und Licht sind armselig, vom Set einmal ganz zu schweigen. Da gab es auch zu jener Zeit qualitativ weit Höherwertiges. Die Story ist überschaubar, die Schauspieler,nun ja...

Kaufmann hat den Film mal als Experiment bezeichnet und selbst überhaupt nicht mit diesem Erfolg gerechnet.

02.04.2021 12:51 Uhr - Cryptkeeper78
02.04.2021 00:23 Uhr schrieb cb21091975
Zombies unter Kannibalen und Zombies - geschändete Frauen,wurden auch vom Index gestrichen,beschlagnahmt sind beide ebenfalls weiterhin.


Ja, das ist ja das Problem. Diese Filme sind nicht "frei" und auch die angesprochene Verjährung von Rigolax hat in den vergangenen Fällen nie geholfen und die Labels mussten mühsam die Rehabilitation erkämpfen.

Ich denke es lag daran, dass eben ein Antrag vom Rechteinhaber (84 Entertainment) gestellt wurde und somit kam das Ganze ins Rollen. Das ist bei den beiden oben genannten Filmen bislang leider nicht passiert. Wenn sich die Labels dazu bereit erklären, könnte man vielleicht auf Basis von "Muttertag" noch weitere Titel (einfacher) befreien. Wobei die 3 Jahre bei "Muttertag" schon ein Brocken sind. Ich hoffe das Beispiel macht Schule und erspart uns künftig ein paar Jahre.

02.04.2021 12:52 Uhr - Ragory
02.04.2021 00:23 Uhr schrieb cb21091975
Zombies unter Kannibalen und Zombies - geschändete Frauen,wurden auch vom Index gestrichen,beschlagnahmt sind beide ebenfalls weiterhin.


Letzterer ist aber weiterhin indiziert unter "Pestizide Grapes of Death" bzw. nur "Grapes of Death", in einem Fall auch von Liste A auf Liste B gesetzt worden.

02.04.2021 13:02 Uhr - Roughale
Ein weiterer Tritt in die Magengrube der Abgreiflabels, Grund zum feiern (allein natürlich ;))

02.04.2021 14:09 Uhr - Terror Olli
01.04.2021 20:21 Uhr schrieb Anti-Pirat
01.04.2021 17:45 Uhr schrieb Terror Olli
Ohne ein Label wird er vom Index gestrichen aber nur wegen diesem Ausnahmefall. Interessant.

Bin mal gespannt ab wann er mit FSK zu kaufen ist.


Natürlich war da ein Label hinterher. Die BPJM wird nur auf Antrag aktiv und ich denke nicht, dass das Jugendamt Bitterfeld den Film mit juristischem Aufwand rehabilitieren ließ, weil man ihn unbedingt beim nächsten Zeltlager zeigen wollte.


Hatte es wie einen Verfahrensfehler gelesen. Dann mal abwarten was 84 Entertaiment uns verkaufen möchte.

10.04.2021 07:38 Uhr - InsaneLP
User-Level von InsaneLP 2
Erfahrungspunkte von InsaneLP 55
30.03.2021 23:26 Uhr schrieb Romero Morgue
Ich bin jetzt mal so frei (und faul) und kopiere meinen eigenen Post vom 23.11.13 zum selben Film, da er wieder zur Diskussionsrunde passt:

„Ich stelle jetzt mal folgende These auf: Diejenigen, die den Film gut finden und auch den "Kult-Status" anerkennen, sind jenseits der 40 und kennen den Film aus alten Zeiten! ;)
Ich gehe mal davon aus, daß das zwar nur zum Teil richtig ist, behaupte aber auch, daß das einer der Filme ist, die man halt durch eine Nostalgische Brille sehen kann/muss!
Ich persönlich sehe den Film irgendwo in der Mitte von gut oder schlecht - damals sicherlich einer der besseren Terrorfilme, heute noch ganz netter Trashfilm aus der Tromaschmiede! Auch wenn der Film durch seine Beschlagnahmung hierzulande mehr Ehren zu teil wurde als er verdient hat, muss er heutzutage durchaus als "Kultklassiker“ anerkannt werden (auch wenn die Qualität eher zweitrangig ist)!“

Und dann gibts noch spinner wie mich (Baujahr Ende 94), die einfach auf handgemachte Effekte, 80er trash Atmosphäre und ja, auch auf VHS stehen. Klar, heute wird er runtergeladen als schwarzkopie, damals halt nem Freund ne Olle kasette gegeben und dann wurde das Teil in ublem Longplay rüberkopiert. Kenn ich auch noch was von, meine Kindheit bestand fast nur aus kopierten Hörspielen und Filmen, teilweise miese Qualität aber kiddies und Jugendlichen ist das (meistens) Wurst, da kommts auf das gucken (können) an sich an. Hab mit 15 meine Liebe zum Genre entdeckt, hab die nightmare Reihe geschaut bis zur Vergasung, damals 2010. Cannibal Holocaust, Muttertag, TdT 1-3, braindead und viele andere folgten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)