SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Wehrlos - Die Tochter des Generals uncut mit deutscher HD-Premiere im Juli 2021

Simon Wests Thriller mit John Travolta, Madeleine Stowe & James Cromwell als Blu-ray-Amaray

Regisseur Simon West hatte mit dem starbesetzen Actionkracher Con Air (1997 - FSK-Special) ein gelungenes Debüt abgelegt und letzte zwei Jahre später direkt nach. In seinem zweiten Film, dem auf Nelson DeMilles gleichnamigen Roman (1992) basierenden Thriller Wehrlos - Die Tochter des Generals (USA, 1999 - OT: The General's Daughter), nimmt Paul Brenner (John Travolta) die Ermittlungen in einem dubiosen Mordfall beim Militär auf. Neben Travolta sind u. a. Madeleine Stowe, James Cromwell & Timothy Hutton zu sehen.

Der R-Ratedfilm erhielt international oftmals die 18er-Freigabe, etwa in Großbritannien, Spanien & Südkorea. Die FSK zückte das blaue Siegel (FSK 16) und der Thriller wurde ungeschnitten im deutschen Kino, Pay- & Free-TV bzw. auf VHS und DVD veröffentlicht. Zusätzlich liefen im TV auch gekürzte 12er-Fassungen (SB: hier & hier).

Am 15. Juli 2021 folgt die deutsche HD-Premiere. Universal Pictures bringt Wehrlos unter dem Originaltitel The General's Daughter mitsamt Zusatz Go behind the lies als Blu-ray-Amaray heraus. Das Cover ziert das 16er-Siegel, es darf daher von der unzensierten Version ausgegangen werden. Englischer Trailer:

Inhaltsangabe / Synopsis:

Es gibt den richtigen Weg, den falschen ... und den Weg der US-Army. Aber kein Weg führt dahin, dass Paul Brenner (John Travolta) sich an einem Komplott beteiligt, bei dem Offiziere von Fort MacCallum versuchen, die wahren Motive des Mordes an einer hübschen Offizierin zu verschleiern. (Paramount Pictures)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Mediamarkt.de:
Mehr zu:

Wehrlos - Die Tochter des Generals

(OT: General's Daughter, The, 1999)
Schnittberichte:

Kommentare

09.05.2021 00:24 Uhr - uncut123
2x
ich schau den gerne...ist aber ja auch ein travolter der geht ja immer

09.05.2021 00:32 Uhr - Ned Flanders
3x
09.05.2021 00:24 Uhr schrieb uncut123
ich schau den gerne...ist aber ja auch ein travolter der geht ja immer


Seit Travolta die Synchronstimme von Tommy Lee Jones hat,funktioniert das irgendwie nicht mehr, es fehlt irgendwie das gewisse etwas

09.05.2021 08:17 Uhr - ski
2x
09.05.2021 00:32 Uhr schrieb Ned Flanders
09.05.2021 00:24 Uhr schrieb uncut123
ich schau den gerne...ist aber ja auch ein travolter der geht ja immer


Seit Travolta die Synchronstimme von Tommy Lee Jones hat,funktioniert das irgendwie nicht mehr, es fehlt irgendwie das gewisse etwas


Genau deiner Meinung.

09.05.2021 12:16 Uhr - Tom Cody
4x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.158
Den Film mochte ich schon immer und wollte auch die Romanvorlage von Nelson DeMille ("Mayday"!!!) schon längst mal gelesen haben.
Ich war lediglich immer der Meinung, dass die Trailer hierzu eher einen Actionfilm als einen verschachtelten Krimi suggerieren.
Ein hervorragend besetzter Thriller der Extraklasse, der sicherlich auch in meine Sammlung wandern wird.

09.05.2021 17:48 Uhr - RetterDesUniversums
1x
Ich habe den noch auf DVD hier.Sehr guter Film!

09.05.2021 18:18 Uhr - D-P-O / 77
1x
Auwei! - Wer hat denn bei Travoltas Gesicht so derbe an der Gradations-Kurve gezogen?
Egal, der steht ja so nicht im Regal.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Danke, für die News: ...
Wird zusammen mit "Flight of the Intruder" vorbestellt.

13.05.2021 17:57 Uhr - Underdog78
Zum Thema Synchronisation

Ich finde es generell immer sehr ärgerlich wenn eine Synchro-Stimme nach Jahrzenten aus fadenscheinigen Begründungen geändert werden!
Beim Tod eines Stammsprechers ist es natürlich traurige höhere Gewalt und sehr zu betrauern aber bei Mel Gibson zum Beispiel ärgert es mich ungemein das er bei dem letzten Film den ich mit ihm gesehen habe nicht von Elmar Wepper synchronisiert wurde, sondern von einer mir unbekannten und mMn völlig unpassenden Stimme gesprochen wurde.

Und so geht es mir mit vielen Altbekannten Schauspielern deren deutsche Synchronstimme ich seit teilweise Jahrzenten kenne und sich plötzlich die Synchro ändert!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)