SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil 4 Remake · Erlebe den Albtraum. · ab 67,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Nachts, wenn Dracula erwacht kommt von Wicked-Vision im August 2021

Blu-ray erscheint in 4-Disc Mediabooks inkl. Bonusfilm Cuadecuc Vampir und vielen Extras

Jess Francos Nachts, wenn Dracula erwacht aka Count Dracula (Original: El Conde Drácula, 1970) mit Christopher Lee in der Hauptrolle, erschien in Deutschland von Kinowelt auf DVD und mit FSK 12-Freigabe. 2015 feierte der Film in den USA seine HD-Premiere auf Blu-ray (wir berichteten).

Nun steht am 27. August 2021 auch die deutsche HD-Premiere an. Wicked-Vision wird den Horrorfilm dann in drei Mediabooks mit Blu-ray und DVD (limitiert auf je 333 Stück), sowie zwei Bonus-Discs veröffentlichen. Dort wird u.a. auch die Dokumentation "Dracula Barcelona" und Pere Portabellas Cuadecuc Vampir (1971) enthalten sein. Letzerer hält die Dreharbeiten zu Nachts, wenn Dracula erwacht fest, ist jedoch kein Making of, sondern ein stellenweise eigenständiger Experimentalfilm.

Blu-ray- & DVD-Hauptfilm:

  • Audiokommentar von Dr. Rolf Giesen und Dr. Gerd Naumann
  • Audiokommentar von Fred Williams und Peter Blumenstock
  • Audiokommentar von David Del Valle und Maria Rohm
  • Christopher Lee liest Bram Stokers “Dracula”
  • deutsche Kinofassung (98 min.)
  • Featurette: "Stake Holders" - Regisseur Christophe Gans würdigt Jess Francos "Nachts, wenn Dracula erwacht" (9 min.)
  • Featurette: "Handsome Harker" - Interview mit Fred Williams (27 min.)
  • Featurette: Im Gespräch mit Jack Taylor (10 min.)
  • Bildergalerie
  • deutscher Kinotrailer

Bonus-DVD 1:

  • Featurette: Unfaithful Count? (20 min.)
  • Featurette: "Beloved Count" - Interview mit Jess Franco (27 min.)
  • Featurette: "Mein Name ist Jack" - Interview mit Jack Taylor (15 min.)
  • Audio-Interview mit Jess Franco (22 min.)
  • deutsche Super-8-Fassung (33 min.)
  • soundtrackunterlegte Bildergalerie (45 min.)
  • deutscher Vorspann (2 min.)
  • französischer Vorspann (2 min.)
  • italienischer Vorspann (2 min.)
  • spanischer Vorspann (2 min.)

Bonus-DVD 2:

  • Cuadecuc Vampir (67 min.)
    • englisch
    • deutsche Untertitel
  • Dokumentation: Dracula Barcelona (86 min.)
    • spanisch / englisch
    • deutsche, englische, spanische Untertitel
  • Trailer: "Nachts, wenn Dracula erwacht"

 

  • 24-seitiges Booklet von Christoph N. Kellerbach

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:

Mehr zu: Nachts, wenn Dracula erwacht (OT: El Conde Drácula, 1970)

Schnittbericht:

Meldung:

Mehr zu: Cuadecuc Vampir (OT: Cuadecuc, vampir, 1971)

Aktuelle Meldungen

Im Blutrausch des Satans ist nicht mehr beschlagnahmt
Die Hölle der lebenden Toten - Beschlagnahme aufgehoben
Lebendig gefressen - Eaten Alive ist vom Index
Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Die Säge des Todes ist nicht mehr beschlagnahmt
Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im Oktober 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.07.2021 09:52 Uhr - Intofilms
1x
„Cuadecuc Vampir“ ist einer der ungewöhnlichsten und beeindruckendsten Filme, die ich bis jetzt gesehen habe. Die schiere Intensität der surreal anmutenden Schwarzweiß-Bilder ist unbeschreiblich. „Nachts, wenn Dracula erwacht“ finde ich persönlich langweilig und öde. Ich weiß aber, dass viele andere diesen Film sehr schätzen und sogar für eine der besten „Dracula“-Verfilmungen halten. Insgesamt somit eine sehr interessante VÖ. Die Dokumentation „Dracula Barcelona“ ist sicher auch sehenswert. „Cuadecuc Vampir“ gibt es übrigens auch einzeln auf Blu-ray von Second Run.

18.07.2021 11:47 Uhr - tanzderteufelmaniac
1x
18.07.2021 09:52 Uhr schrieb Intofilms
„Cuadecuc Vampir“ ist einer der ungewöhnlichsten und beeindruckendsten Filme, die ich bis jetzt gesehen habe. Die schiere Intensität der surreal anmutenden Schwarzweiß-Bilder ist unbeschreiblich. „Nachts, wenn Dracula erwacht“ finde ich persönlich langweilig und öde. Ich weiß aber, dass viele andere diesen Film sehr schätzen und sogar für eine der besten „Dracula“-Verfilmungen halten. Insgesamt somit eine sehr interessante VÖ. Die Dokumentation „Dracula Barcelona“ ist sicher auch sehenswert. „Cuadecuc Vampir“ gibt es übrigens auch einzeln auf Blu-ray von Second Run.


Und in beiden ist Soledad Miranda dabei.😍🤤

Smart-Select-20210718-114038-Chrome

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)