SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von theNEWguy

Army of Two: The 40th Day ohne USK Kennzeichnung

Keine Veröffentlichung in Deutschland

Es wurde bereits heiss spekuliert, ob EAs Third-Person-Shooter in Deutschland erscheinen würde oder nicht. Doch nun gibt es Gewissheit. Und zwar die Gewissheit, dass das Spiel in Deutschland nicht offiziell erscheinen wird. Die USK verweigerte dem Titel eine Alterskennzeichnung. Der Beweggrund für die Verweigerung soll wohl in der zu hohen Brutalität des Sequels zu Army of Two zu finden sein. Aus diesem Grund verzichtet EA auf ein Release in Deutschland. Weiterhin dürfen für Xbox 360 und die Playstation 3 ohnehin nur jene Titel in Deutschland veröffentlicht werden, welche von der USK eine Alterskennzeichnung erhalten haben. Bei Gameware.at kaufen Unzensierte Versionen (alle Systeme)

Inhaltsangabe / Synopsis:

In Army of Two: The 40th Day läuft ein gewöhnlicher Auftrag für für Salem und Rios schief und sie müssen sich durch das zerstörte und von Terroristen überrante Shanghai kämpfen. Dabei können sie nicht nur ihre Waffen und Ausrüstung nach belieben verändern, sondern müssen auch moralische Entscheidungen treffen. (Inferis)
Quelle: Cynamite

Kommentare

24.12.2009 00:06 Uhr - CoD Zocker
naja army of two war noch nie mein fall aber trotzdem war das klar das das passieren würde,wirlich schade für die fans die müssen wohl wieder importieren

24.12.2009 00:07 Uhr - wolf1
War ja(leider)klar!

24.12.2009 00:16 Uhr - Doktor Trask
Tja da das Spiel noch härter als der Vorgänger sein soll überrascht die Nichtveröffentlichung nicht im geringsten, teilt es so halt eben das Schicksal des Vorgängers. (Das man eigentlich fast alles als Erwachsener kaufen können sollte aber nicht darf weil es Kinder ja auch irgendwie erhalten können ist schon ziemlich übel, wird nicht das letzte Produkt bleiben das man hier gar nicht oder halt nur zensiert als Erwachsener kaufen darf oder besser gesagt kann, denn kaufen darf man ja fast alles wenn man Volljährig ist aber was nutzt das wenn innerhalb Deutschlands kaum was angeboten wird "Ja ja ich weiß es gibt da noch die guten alten Auslandseinkäufe-Ganz große Klasse").

24.12.2009 00:21 Uhr - Monticapone
war klar :D

24.12.2009 00:32 Uhr -
Weiterhin dürfen für Xbox 360 und die Playstation 3 ohnehin nur jene Titel in Deutschland veröffentlicht werden, welche von der USK eine Alterskennzeichnung erhalten haben.

Das gilt nur für Xbox 360!
Für PS3 dürfen sie sehr wohl erscheinen!

24.12.2009 00:55 Uhr - Ichi The Chiller
Freue mich richtig auf das Game zum Glück kommt keine zensierte Version heraus.

24.12.2009 00:55 Uhr - Kaedros
@megakay

Stimmt, Jericho zum Beispiel erschien damals in Deutschland ohne USK-Siegel.

24.12.2009 01:02 Uhr - Sl@yer
@megakay und Kaedros
das ist quatsch beide (sony und ms) lassen es nicht zu das spiele ohne prüfung in deutschland erscheinen, natürlich können einzelne händler trotzdem ungeprüfte versionen haben das sind dann aber at oder uk versionen.
hab bei saturn zb auch crackdown gesehen sogar lange nach der indizierung^^

24.12.2009 01:23 Uhr - Kaedros
Also Jericho war nicht bei einzelnen Händler sondern bei nahezu allen Händlern und Handelsketten (zumindest in Berlin) zum Verkauf angeboten. Das war also entweder eine krasse Ausnahme oder Sony hat soeine Regelung erst später getroffen.

24.12.2009 03:23 Uhr -
@ Sl@yer
Falsch, nur Microsoft befolgt diese Regelung!

24.12.2009 03:57 Uhr - okrim01
auch PS3 befolgt diese richtlinien da es in deutschland auch eigentlich verboten ist die spiele die als indiziert gelten überhaupt in regal zu stellen oder auf irgendwelchen flyern oder plakaten dafür zu werben ^^!!!!

24.12.2009 04:08 Uhr - InVein
Wo ist das Game bitte brutal??? oO Is nicht brutaler als MW2, Kane & Lynch oder Uncharted 2 oO

24.12.2009 08:52 Uhr - lomaxxx
Armes Deutschland! Ich schäme mich für mein Land. Es ist hier nicht einmal Erwachsenen erlaubt zu spielen. Wie konnte es hier nur zu so einer Bevormundung kommen?!

24.12.2009 09:58 Uhr - papa2004
Schade ich hätte gerne eine gekürzte Version für Deutschland gehabt, dann hätte das Spiel in D wenigstens DLC erhalten

24.12.2009 10:03 Uhr - DUC
Zur Sache mit Jericho:
Sowohl die 360 als auch die PS3 Version erschien ohne USK Siegel in Deutschland, weil Codemasters Spiel keine Freigabe bekam, aber es durfte sehr wohl im Regal aufgestellt werden und verkauft werden, das es ja nicht indiziert war. Allerdings halt nur an Personen die mindestens 18 Jahre alt sind.
Wie dem auch sei, gibt es ja mittlerweile eine dt. Version des Spiel mit USK 18 Freigabe und vollkommen ungeschnitten und indentisch zur ehemaligen Version.

So kenne ich zumindest die Story. Wers besser weiß, kann mich ja aufklären.

@Army of Two
Mich störts nicht. Fand den ersten Teil schon eher schlecht.

24.12.2009 10:32 Uhr - Doktor Trask
@DUC
Schön das es dich nicht stört ABER andere hätten das Spiel vielleicht gerne gehabt, dieses ICH ICH ICH und alle anderen sind egal hat zusammen mit der allgemeinen Egalhaltung so eine Zensur und Bevormundungswut erst möglich gemacht.

24.12.2009 10:42 Uhr - Hackfleisch
Was mich bei "reinen" Import-Spielen für XBox360(also die, welche nicht in der BRD erscheinen, wie z.B. Dead Rising, Army of Two, Gears of War usw.) nervt, ist die Tatsache, das diese Spiele im Marktplatz nicht unterstüzt werden. Kein Bild (meine XBox läuft sich tod, wenn ich ein Indiziertes Spiel einlege. Hört erst auf, wenn ich das Spiel starte!), keine Themen, keine AddOns (nur einmal ein paar dusselige GoW-Sneaker und ein Gow-Shirt für meinen Avatar!)! Fast so, als ob diese Spiele garnicht existieren.
Da muß ich Valve mal loben, das sie Left4Dead in der Cut-Version trozdem auf den deutschen Markt geschmissen haben, da das (leider einzige) AddOn voll mit der Uncut kompatibel ist.
Schade, das EA bei Army of Two 2 nicht soviel (finaziellen) Mut hat und es zwar in einer verstümmelten Version auf den Markt schmeißt, ich dann aber vollen Zugriff auf die AddOns mit meinem (billigeren) UK-Import hätte.
PS: Finde zensierte Versionen definitiv zwar schlimm. Diese kann man aber durch den "freien" Handel in der EU teilweise umgehen (...und Schnittberichte.com hat mich schon vor so mancher Zensur-Gurke bewart. Nochmal vielen Dank an dieser Stelle! ;)
Schlimmer ist für mich die Support-Zensur von MS. Ist mir echt unbegreiflich, das es keine technischen Möglichkeiten gibt, den Marktplatz auch für mündige Bundesbürger attraktiv zu gestallten. Hab überhaupt keine Lust auf eine Account-Sperre, weil ich gegen die geltenden AGBs verstoße!

24.12.2009 10:48 Uhr - Ichi The Chiller
@ Hackfleisch

Eine Account Sperre ist eigentlich egal weil wenn dann sperren sie deinen Fake Account, der Richtige (Deutsche)Account bleibt und du kannst dir ja beliebig viele Fake Accounts machen, also wenn einer gesperrt wird neuen auf usw.

24.12.2009 10:49 Uhr - Blinky
24.12.2009 - 10:32 Uhr schrieb Doktor Trask
@DUC
Schön das es dich nicht stört ABER andere hätten das Spiel vielleicht gerne gehabt, dieses ICH ICH ICH und alle anderen sind egal hat zusammen mit der allgemeinen Egalhaltung so eine Zensur und Bevormundungswut erst möglich gemacht.


Und wer hindert DICH bitte daran das Spiel einfach zu importieren? die USK interessiert das kein Stück. Die Leute hier machen gerade so als wäre das Spiel nun komplett verboten und schwerer zu bekommen als scharfe Schusswaffen.

24.12.2009 11:04 Uhr - Hakanator
Kann mir bitte jemand sagen, was an dem Spiel so brutal sein soll? Bis jetzt habe ich eine Preview auf gametrailers.com gesehen, in der man wirklich nur kleine Blutwölkchen und ein paar Blutflecken an Wänden usw. sieht, allerdings null Gore. o. ä.

24.12.2009 11:06 Uhr - Hackfleisch
24.12.2009 - 10:48 Uhr schrieb Ichi The Chiller
@ Hackfleisch

Eine Account Sperre ist eigentlich egal weil wenn dann sperren sie deinen Fake Account, der Richtige (Deutsche)Account bleibt und du kannst dir ja beliebig viele Fake Accounts machen, also wenn einer gesperrt wird neuen auf usw.
Du hast schon recht, aber darum ging es mir jetzt gerade nicht. Mir ging es um die Tatsache, das ich gerade nicht diesen Hick-Hack mit den Fake-Accounts machen möchte, sondern ganz legal mit meinem offiziellen Account für Spiele, welche ich wirklich besitze, diverse AddOns runterladen möchte. Ich hab kein Bock mich wie ein "Verbrecher" zu fühlen, nur weil MS angst um ihren (sowieso nicht) guten Ruf haben und lieber einen Kahlschlag machen, statt nach vertretbaren Lösungen zu suchen. Und wenn man z.B. die BRD bei der EU anzeigt, weil unser aller geliebtes deutsches Jugenschutzgesetz oft (meiner Meinung nach)gegen den europäischen Handel verstößt. MS hätte das Geld und den langen Atem dafür! Aber nee!? Die nehmen diesen Quatsch auch noch dankend an!

24.12.2009 11:14 Uhr - detschnuerchen
@Doktor Trask
Lol... Dein ICH ICH ICH ist auch nicht besser ;) Soll es uns alle stören, nur weil Du es so möchtest? Dies hier ist ein Forum, in dem die Leute ihre persönliche Meinung darstellen. Wenn es jemanden nicht stört, weil er das Spiel schlecht findet, dann ist das halt so. Es ist zudem nicht die Egalhaltung der Leute, die Zensuren etc. ermöglichen, sondern der deutsche Gesetzgeber (was dieser im Übrigen nach Leibeskräften bestreitet) sowie die entsprechenden Gremien, die nach geltenden Gesetzen handeln. Ich würde sogar behaupten, das eine überzogene Reaktion (wie zB ICH ICH ICH-Gejammer^^) die Zensurbehörden der Bundesrepublik Deutschland sogar eher ermütigen und bestätigen in dieser Form fortzuführen.

@Topic
Kenne das Spiel nicht, insofern isset mir egal ^^ Ich finde es aber interessant, wie häufig mittlerweile Publisher den Weg der Nichtveröffentlichung in Deutschland gehen. Das zeigt nämlich, das der von vielen deutschen Kunden eingeschlagene Importweg auch den Softwareschmieden nicht entgangen ist. Wenn sie sehen, dass eine kastrierte deutsche Fassung weniger gekauft wird als eine Internationale Fassug aus bspw. UK. So gesehen stellt sich der deutsche Gesetzgeber langfristig sogar selbst ein Bein... durch seinen Kontrollwahn gehen im Einkünfte in Form von Steuern durch die Lappen. Wer weiss, vielleicht entschliessen sich bald erste Publisher, den deutschen Markt gänzlich zu ignorieren... Aber das wäre schon eine sehr krasse und wenig wahrscheinliche Entwicklung.

24.12.2009 11:19 Uhr - Doktor Trask
Tja wenn ihr es nicht verstehen wollt bitte... war hier aber nicht anders zu erwarten, eigentlich Schade.

24.12.2009 11:38 Uhr - ghost24
War ja zu erwarten. Dann wirds halt importiert.

24.12.2009 11:39 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Das Spiel hat sich für mich onehin erledigt, seit der verdammte YLOD meine PS3 zerlegt hat. Das langweilt!!

24.12.2009 11:46 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Zunächst mal: Frohe Weihnachten :-)


Zu der Sache mit der Veröffentlichungspolitik von Sony und MS: Es ist noch so, das beide in Deutschland eine Politik verfolgen, die nur USK geprüfte Titel zulässt. Jericho ist sicher das bekannteste Beispiel, dass es auch mal anders sein konnte. Aber das hatte weniger etwas mit Sonys bzw. MS VÖ-Politik in Deutschland zu tun, sondern lag daran das einzelne Händler (meist ein Großmarkt wie MM), gewisse Versionen einkaufte. Das waren aber KEINE offiziellen Veröffentlichungen für Deutschland. Die kamen erst später, nachdem das Spiel seine USK-Kennzeichnung erhalten hatte.

Aber die Regel ist auch hier: Ungeprüfte Titel für PS 3 und 360 gelangen äußerst selten in den Direktvertrieb. PAssiert es doch, ist es sicher nicht von MS oder Sony so gewollt. ;)

24.12.2009 11:52 Uhr - Topf
wieder einmal zu hart für volljährige

24.12.2009 12:21 Uhr - Blinky
@Doktor Trask

Na dann erzähl doch mal inwiefern es dir verwehrt wird das Spiel zu kaufen und zu spielen bzw. wer es dir verbietet, mit einer ausreichenden Erklärung werden es die Leute auch verstehen. Mich persönlich würde das echt mal interessieren.

24.12.2009 12:38 Uhr - Sl@yer
26. 24.12.2009 - 11:46 Uhr schrieb theNEWguy (Moderator)

Zunächst mal: Frohe Weihnachten :-)


Zu der Sache mit der Veröffentlichungspolitik von Sony und MS: Es ist noch so, das beide in Deutschland eine Politik verfolgen, die nur USK geprüfte Titel zulässt. Jericho ist sicher das bekannteste Beispiel, dass es auch mal anders sein konnte. Aber das hatte weniger etwas mit Sonys bzw. MS VÖ-Politik in Deutschland zu tun, sondern lag daran das einzelne Händler (meist ein Großmarkt wie MM), gewisse Versionen einkaufte. Das waren aber KEINE offiziellen Veröffentlichungen für Deutschland. Die kamen erst später, nachdem das Spiel seine USK-Kennzeichnung erhalten hatte.

Aber die Regel ist auch hier: Ungeprüfte Titel für PS 3 und 360 gelangen äußerst selten in den Direktvertrieb. PAssiert es doch, ist es sicher nicht von MS oder Sony so gewollt. ;)


genauso meinte ich das ;)
auch von mir frohe weihnachten!

24.12.2009 13:04 Uhr - InVein
24.12.2009 - 11:04 Uhr schrieb Hakanator
Kann mir bitte jemand sagen, was an dem Spiel so brutal sein soll? Bis jetzt habe ich eine Preview auf gametrailers.com gesehen, in der man wirklich nur kleine Blutwölkchen und ein paar Blutflecken an Wänden usw. sieht, allerdings null Gore. o. ä.


Frag ich mich auch (siehe oben) aber anscheinend weiß keiner warum das Game so brutal ist, dass es keine Freigabe bekommt (auch wenn jeder meint "war zu erwarten"...im Vergleich zu dem durchgewunkenen Dead Space ist das ja ein Kinderspiel)

24.12.2009 13:22 Uhr - metalarm
also mir geht es auch um die sprachausgabe !!! ich spiele spiele die auf deutsch sind viel lieber als wie ein spiel was ich nicht verstehe !!! deswegen finde ich das auch scheisse das es nicht hir erscheint. somit würden die ösis kaum sich die mühe machen ein spiel zu synchronisieren oder ??

24.12.2009 14:14 Uhr - KemoSabe
und wieder ein spiel welches die behörden selbst für erwachsene wähler als ungeeignet einstufen.
armes deutschland

24.12.2009 14:15 Uhr -
Habe den ersten Teil mit einem Kumpel mind. 10 mal durchgezokkt und muss sagen das der 2. Teil nicht sein muss!

24.12.2009 14:18 Uhr - InVein
24.12.2009 - 13:22 Uhr schrieb metalarm
also mir geht es auch um die sprachausgabe !!! ich spiele spiele die auf deutsch sind viel lieber als wie ein spiel was ich nicht verstehe !!! deswegen finde ich das auch scheisse das es nicht hir erscheint. somit würden die ösis kaum sich die mühe machen ein spiel zu synchronisieren oder ??


Und du bist ganz sicher, dass du alt genug für solche Spiele bist?

Und nein, wir Ösis machen uns nicht die Mühe ein Spiel zu synchronisieren, das macht wenn dann der Publisher wenn er genug Geld hat bzw sich eine deutsche Fassung rentieren würde. Und wenn du ne deutsche Sync willst kauf dir eben die deutsche Fassung oder importier die Österreichische Version (die oft auch eine Deutsche Sprachausgabe enthält, sie sind eben wie die zensierten USK18 Games nur eben mit PEGI Freigabe und uncut). Fragst halt deine Eltern ob sie die für dich importieren ;)

24.12.2009 14:22 Uhr - KappiHara
@KemoSabe
Dito!

Hab mir mal die Demo gezogen, aus dem Game hätte was werden können, aber die fürchterliche Steuerung vernichtet jegliches aufkommen von Spielspass...nur eine persönliche Meinung...

Fröhliche Weihnachten!

24.12.2009 14:38 Uhr - metalarm
@ InVein :

aus welchem grund fühlst du dich jetzt angegriffen oder angepisst ?? ich habe weder irrgendjemanden beleidigt noch angegriffen ? ich bin wahrscheinlich älter wie du und hab so ne diskusion nicht nötig.
hab ich etwa "euch ösis" beleidigt ?? also bewust habe ich das nicht gemacht fals du dich beleidigt fühlst. und es wahr auch nicht als beleidigung aufzunehmen was auch immer der "beleidigende" punkt gewesen sein sollte.

es ist nunmal leider so das wir hir in deutschland nicht zwingend der englischen sprache mächtig sein müssen !! und wenn ein spiel nicht in deutschland rauskommt dann kommt es auch schon oft genug vor das es garkeine deutsche fassung von dem spiel gibt . und das hab ich gemeint.
aber ich fühl mich ja nicht gleich wie ein kleines kind wegen was angepisst was ich nicht verstehe !!

24.12.2009 14:54 Uhr - DUC
24.12.2009 - 10:32 Uhr schrieb Doktor Trask
@DUC
Schön das es dich nicht stört ABER andere hätten das Spiel vielleicht gerne gehabt, dieses ICH ICH ICH und alle anderen sind egal hat zusammen mit der allgemeinen Egalhaltung so eine Zensur und Bevormundungswut erst möglich gemacht.


Ich weiß gar nicht was ihr alle habt.
Uns geht es allen besser als du allen weiß machen möchtest. Klar das alles nicht perfekt ist, aber durch solche Seiten wie diese hier, haben wir doch alle gelernt wo wir uns zu informieren haben um gewisse Hürden dieses Landes zu meistern.

Jedenfalls wünsch ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest. Und nicht vergessen, das ist auch nur ein weiteres Konsumgut. Alles was ihr zum Leben wirklich braucht, habt ihr bereits.

24.12.2009 15:00 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
@metalarm: wenn man so deutlich zeigt das man die deutsche rechtschreibung nicht beherrscht sollte man sich nicht wundern wenn man für minderjährig gehalten wird, und das dir nicht auffällt das du den österreichern sehr wohl auf den schlips getreten bist, bestätigt das nurnoch.

und auch dieses wie du ist ein klassisches zeichen für einen mangel an deutscher sprachkenntniss.
ich bin wahrscheinlich älter wie du ist so wie zu sagen ich bin schlauer wie du, man macht sich damit total zum affen, richtig würde es heißen: ich bin schlauer als du.

24.12.2009 15:02 Uhr - Once-Bitten
Meine güte machen die sich zum affen, freigabe verweigern, die haben jawohl wie gewohnt ein Rad ab. Ein Spiel für erwachsene soll halt die höchste einstufung bekommen und gut ist!!!

24.12.2009 15:14 Uhr - Lugge
War ja klar, dass es so kommt !

Hoffentlich kommt es fuer PC raus in USA oder so.

Ich hasse es Shooter auf der Konsole zu zocken !

24.12.2009 15:35 Uhr - berntie
24.12.2009 - 00:06 Uhr schrieb CoD Zocker
wirlich schade für die fans die müssen wohl wieder importieren

Die gleichen Leute, die es jetzt bedauern, dass das Spiel nicht (verstümmelt) rauskommt, regen sich dann wahrscheinlich auf, wenn 18er-Spiele gekürzt sind.

Völlig richtige Entscheidung, auf die Veröffentlichung zu verzichten.

24.12.2009 15:45 Uhr - Oberstarzt
13. 24.12.2009 - 08:52 Uhr schrieb lomaxxx

Armes Deutschland! Ich schäme mich für mein Land. Es ist hier nicht einmal Erwachsenen erlaubt zu spielen. Wie konnte es hier nur zu so einer Bevormundung kommen?!

Das liegt einzig und allein an unserer Nazivergangenheit. Als die BPjS in den 50ern ins Leben gerufen wurde, war ein Beweggrund der, dass sich Jugendliche nicht wieder so leicht zu Gewalt, Überlegenheitsdenken, etc. hinreißen lassen sollten wie zu Zeiten der Hitlerjugend. Die Kirchen haben die Institution der BPjS gerne akzeptiert, konnte man so doch den Leuten noch die eigenen Moralvorstellungen aufs Auge drücken. Das hat bis heute zur Folge, dass bei jeder Prüfung Vertreter von 'gesellschaftlich Relevanten Gruppierungen' (Kath. Kirche und EKD) beisitzen.
Als Anfang der 90er im Osten Jagd auf Ausländer gemacht wurde und die Empörung hochschlug, suchte man wieder einen Sündenbock: aggressive Musik, Horror- Action-Filme und Computerspiele. Die selben Sündenböcke müssen heute für eine höhere Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft, meist unter ungebildeten und perspektivlosen Jugendlichen, herhalten.
Da kann die Springerpresse schön lospoltern und die dummen, ungebildeten Bildleser, meist Rentner, die sowieso eine Aversion gegenüber neuen Techniken wie z.B. Videospielen haben, fordern lauthals, meist aus Unsicherheit und der daraus resultierenden Angst gegenüber neuen Medien, Verbote. Das greift dann die CDU und SPD auf, deren Wählerschaft sich zu 70% aus diesem Rentnerpool rekrutiert, und verschärfen dann noch bestehende Gesetze. Damit kann man der Stammwählerschaft schön Handlungsfähigkeit vorgaukeln und die Jugend, die keine Lobby aufgrund der gesellschaftlichen Unterrepräsentanz hat (wir sind nunmal eine vergreisende Republik), muss in die Röhre gucken.
Glaub mir, das Problem wird sich noch in den nächsten Jahren verschärfen alleine wegen des demografischen Wandel.

24.12.2009 16:07 Uhr - Bl8runner
Auch ein frohes Fest an alle SB freaks von mir!

@metalarm
Na ja das mit der Synchro kann ich nicht ganz nachvollziehen. Bei teil eins war die synchro unter aller sau. So wie ich das sehe gabs da nur 3 durchaus bekannte synchronsprecher die aber nach meinem empfinden das gesammte game mit verstellter stimme synchronieseren mussten. Feinde die genauso klingen wie die Hauptakteure? Äusserst verwirrend!

@InVein,Hakanator
Geht wohl eher nicht um die Brutalität sondern mehr um die Thematik hinter dem Spiel. Söldner bzw Leute die fürs (viel) töten horende Summen einfahren sieht man hierzulande nicht gern (auch wenn das natürlich alles Terroristen sind die man umlegt).
'Im prinzip machen Soldaten das gleiche' werden einige sagen. Aber bei dem Game kommt halt wirklich dieses Geschäft-mit-dem-Tod-feeling auf. Komerzialisierter Tod. Mehr kills lassen sofort die Kassen klingeln und man wird verleitet mit Dollarzeichen in den Augen alles und jeden einfach wegzurotzen nur des Geldes wegens. Soldaten töten nur soviel sie müssen...theoretisch...aus Notwehr.

@Oberstarzt
Du hast die Lage gepeilt

zum Game:
Macht mit nem Kumpel im Coop richtig Laune auch wenn sich die hakelige Steuerung hart an der Schmerzgrenze bewegt.

24.12.2009 21:09 Uhr - U-N-C-U-T
Man sollte nicht vergessen das unsere Jugendschutzgesetze und Zensur-Regelungen auf US-Vorstellungen basieren.


wie auch immer:
Ho, Ho, Ho, Frohe weihnachten!

24.12.2009 21:33 Uhr - Mindfuck
Gilt das auch für die PSP Version? Die Ansicht ist ja eine ganz andere (Vogelperspektive ala Killzone Liberation).

24.12.2009 21:36 Uhr - generalcartman
ein schwarzer tag für deutsche zocker :( ich persönlich fande teil 1 eher mäßig aber ich fand den jz eher weniger brutal! kein gore oder so. daher finde ich es komisch, dass das spiel kein usk-sticker bekam. schade, vlt ist der zweite teil ja viel besser!? mal sehen.

frohe weihnachten
gc

24.12.2009 21:41 Uhr - mondkrank
Ich hatte mich sehr gefreut die Zeilen von Doktor Trask zu lesen. Leider wird das pubertäre Profilieren über importierte Videospiele hier immer noch über den Wert der politischen Positionierung gestellt. Klar ist es für jene Individuen besonders schwer, deren Horizont bei - goil, endlich sind meie Zocks aus UK da - bereits aufhört. Zivilcourage und die Klasse über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen lernt man allerdings auch nicht bei Amazon UK.

24.12.2009 21:59 Uhr - Otti
User-Level von Otti 2
Erfahrungspunkte von Otti 80
@Oberstarzt

Du sprichst mir aus der seele!!!


Frohe Weihnachten euch allen!!!!!!!!!

24.12.2009 22:34 Uhr - derKlaus
24.12.2009 - 11:46 Uhr schrieb theNEWguy
Zunächst mal: Frohe Weihnachten :-)


Zu der Sache mit der Veröffentlichungspolitik von Sony und MS: Es ist noch so, das beide in Deutschland eine Politik verfolgen, die nur USK geprüfte Titel zulässt. Jericho ist sicher das bekannteste Beispiel, dass es auch mal anders sein konnte. Aber das hatte weniger etwas mit Sonys bzw. MS VÖ-Politik in Deutschland zu tun, sondern lag daran das einzelne Händler (meist ein Großmarkt wie MM), gewisse Versionen einkaufte. Das waren aber KEINE offiziellen Veröffentlichungen für Deutschland. Die kamen erst später, nachdem das Spiel seine USK-Kennzeichnung erhalten hatte.

Aber die Regel ist auch hier: Ungeprüfte Titel für PS 3 und 360 gelangen äußerst selten in den Direktvertrieb. PAssiert es doch, ist es sicher nicht von MS oder Sony so gewollt. ;)


Bleibt nur noch hinzuzufügen, daß es mit Nintendo nicht anders ist. Umbrella Chronicles und die House of The Dead Spiele sind nicht in Deutschland erschienen, ebensowenig wie MadWorld.

Falls ein ungeprüfter (oder besser nicht USK-freigegebener Titel in den Handel kommt, hat da norlaerweise der Publisher dann dafür gesorgt. Ist ja auch ganz klar, da können weder Sony, MS noch Nintendo groß was dagegen anführen, wenn der Publisher andernfalls den Support für die Plattform einstellen würde. Etwaige Risiken, was Indizierung und Prüfung durch die Staatsanwaltschaft angeht, liegt dann natürlich auch beim Publisher und nicht bei MS, Sony oder Nintendo. Die vorher genannten Wii-Titel, sind übrigens allesamt 3rd-Party Titel. Da wäre aber auch keiner durch die USK Prüfung gekommen.

Die Veröffentlichungspolitik ist übrigens nicht nur in DE so, sondern wird von allen dreien weltweit so gehandhabt. Wenns jatzt halt keine Organisation wie die USK in dem Land existiert, wird eben alles veröffentlicht.

Zum Spiel: Ich bezweifle es, daß der Titel das Prequel an Spielspaß übertrifft, wobei das nicht ganz so schwer wäre.

25.12.2009 00:11 Uhr - metalarm
was habt ihr eigentlich immer wieder ein problem mit der rechtschreibung anderer ?? ich die ösis beleidigen ?? wenn es sich so angehört hat tut es mir leid !! wen es die ösis nicht gebe hätten wir viele gute filme und spiele nicht uncut auf der hand !! also fals es sich beleidigend für östereich angehört hat tut es mir leid aber das ist auch das einzigste weswegen ich mich entschuldigen müsste !!
ich weiss nicht aber jedesmal wenn dieses dumme rechtschreib thema kommt kommt es mir so vor als ob es ein angespanntes verhältniss gegenüber ausländern geben würde !!
die rechtschreibung ist scheiss egal meiner meinung nach solange es kein kauderwelsch ist und mann versteht was da steht.
ich hab es auch gelernt meinungen anderer zu akzeptieren also bitte ich auch um das gleiche recht !! und nicht immer wieder auf die rechtschreibung drauf zu pochern .

bin mal gespannt was nun alles kommt .....

aber nichts desdotrotz :-) frohe weinachten und ein guten rutsch ins neue jahr .
im endefekt sind wir doch alle gleichgesinnte nerds :-)

25.12.2009 01:16 Uhr - Evil Wraith
@Bl8runner: This. Außerdem das prollige Gehabe der Protagonisten, die wie drittklassige Gangsta-Rapper jeden zweiten Kill mit einem stupiden Oneliner kommentieren müssen.

25.12.2009 07:32 Uhr - Doktor Trask
@metalarm
Ich selbst finde es zwar angehm beim lesen nicht zu viele Fehler vor Augen zu haben aber solange es lesbar ist stören mich die Fehler nicht, anders sieht es da bei Gangster-Rapper-Deutschschrift aus, die stört mich dann doch. Ich bin auch kein Jugendlicher mehr der sagt Fehler stören mich nicht (werde in 14 Tagen immerhin 28) um sich rauszureden immerhin mache ich selbst genug Rechtschreibefehler so wie alle anderen auch. Eigene Fehler fallen beim lesen meist gar nicht auf deshalb nutzt da Korrektur lesen bei sich selbst wenig und seien wir doch mal ehrlich, die Rechtschreibekeule wird immer dann genutzt wenn sich jemand wichtig machen will oder er keine Vernünftigen Argumente dem Gegenüber aufbringen kann.

@mondkrank
Schön zu lesen das es auch Leute gibt die Nachdenken und nicht die mir egal, nur ich zähle oder ich kriege eh alles Schiene fahren, sowas freut mich immer zu lesen.

@All
Als Erwachsener hätte ich mir das Game gerne hier in unseren Land gekauft, sicher man kann es über das Ausland erwerben (Oder als Raupkopie übers Internet), zumeist ist das sogar billiger aber diese Möglichkeiten sind nur faule Kompromisse.
Mal ein kleiner Denkanstoß: Man unterstützt indirekt die Zensur weiter, man schwächt den eigenen Markt (warum noch viel Geld in eine aufwendige Übersetzung stecken wenn sich auch die nicht übersetzte Fassung verkauft?), man erhöht die Anzahl der Titel die hier nicht erscheinen, man treibt die Preise durch Umsatzverluste hoch, man vernichtet unbewußt Arbeitsplätze (Wozu noch deutsche Niederlassungen weiter finanziernen etc. ?) etc. die Haltung vieler Leute ist einfach zu kurz gegriefen und man schadet sich als Gamer (Filmfreund bei den Filmen) und Konsument langfristig nur selbst, sicher werden einige jetzt schreiben der spinnt doch oder der übertreibt aber denkt bitte mal nach und ihr werdet merken das ich Recht habe mit dem was ich hier geschrieben habe.

Ich wünsche euch allen aber auf jeden Fall noch einige schöne besinnliche Tage und Spaß sowie Freude mit euren Geschenken und Familien. (Ich gehe jetzt erst mal schlafen da ich gerade von der Arbeit komme, wer hier nicht antworten mag kann das auch gerne auch via PN machen)

25.12.2009 13:22 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
@derKlaus, bei den von dir genannten Spielen (oder einigen, bin mir bei manchen nicht ganz sicher) ging der Beschluss, die Spiele nicht in DE zu veröffentlichen von Publisher (o.ä.) aus.

25.12.2009 15:25 Uhr - Hakanator

@InVein,Hakanator
Geht wohl eher nicht um die Brutalität sondern mehr um die Thematik hinter dem Spiel. Söldner bzw Leute die fürs (viel) töten horende Summen einfahren sieht man hierzulande nicht gern (auch wenn das natürlich alles Terroristen sind die man umlegt).
'Im prinzip machen Soldaten das gleiche' werden einige sagen. Aber bei dem Game kommt halt wirklich dieses Geschäft-mit-dem-Tod-feeling auf. Komerzialisierter Tod. Mehr kills lassen sofort die Kassen klingeln und man wird verleitet mit Dollarzeichen in den Augen alles und jeden einfach wegzurotzen nur des Geldes wegens. Soldaten töten nur soviel sie müssen...theoretisch...aus Notwehr.


Alles klar, wusste nicht, dass man da Geld verdient usw. Weil die Gewaltdarstellung war echt auf ganz normalem Niveau. ;)

25.12.2009 16:01 Uhr - metalarm
@ Doktor Trask :

du hast es erfasst :-)

25.12.2009 16:09 Uhr - Blinky
@Doktor Trask

Auch das ist ein Grund wieso ich ausschließlich zu Importen greife, damit der deutsche Markt möglichst KEIN Geld von mir bekommt.

25.12.2009 16:38 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
und Doktor Traks meint das deine einstellung sich nur negativ auf den deutschen markt und die situation auswirkt.

25.12.2009 17:02 Uhr - Pyri
Ich glaub auf der PSP Hats als Killzone: Liberation-Konkurrent (noch Chancen) bei der USK. Weiß man da etwas genaues?

25.12.2009 18:12 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
25.12.2009 - 16:09 Uhr schrieb Blinky
@Doktor Trask

Auch das ist ein Grund wieso ich ausschließlich zu Importen greife, damit der deutsche Markt möglichst KEIN Geld von mir bekommt.


D.h. wenn ein Publisher sich die Mühe macht wie z.B. bei GTA IV so lange bei der USK rumzubohren, bis sie die Freigabe geben, importierst du trotzdem noch? Wie soll sich jemals was ändern, wenn du sowas nicht belohnst?

Meinst du auch allen ernstes, dass eine Nichtveröffentlichung ein Schlag gegen Gegner von gewalthaltigen Videospielen ist? Das ist doch genau das, was sie erreichen wollen. :) Setz doch mal deinen Kopf ein.

25.12.2009 19:33 Uhr - Ichi The Chiller
Also um ehrlich zu sein, ich importiere auch JEDES Spiel , egal ob ab 6 oder 18, da ich dadurch erstens so ca. 30 € pro Xbox360 Spiel spare, zweitens kein USK Siegel habe und drittens ein unzensiertes Spiel bekomme.
Army of Two 40th Day ist schon vorbestellt, für schlappe 35€ inkl. Versand (Xbox360 Version).

25.12.2009 19:39 Uhr -
Mann, Deutschland tut mir echt leid...bin so froh, Österreicher zu sein..ist ja total lächerlich, was bei euch abgeht

25.12.2009 21:07 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 91
Versteh mal einer die USK. Dead Space, KillZone 2 und n' paar andere Games, die mal wirkich brutal sind, kommen ohne zensuren davon. Und diesem Spiel, dessen Vorgänger schon ein ganz normaler 3rd Person Shooter mit ein paar Blutspritzern und ohne jegliche Goreeffekte war, wird die Alterskennzeichnung verweigert. Wer da wohl wieder am Glücksrad gedreht hat?
Außerdem muss ich sagen, dass ich vom ersten Teil schon herb enttäuscht war und den Zweiten höchstens mal in der Videothek ausborgen werde.

25.12.2009 22:55 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
aber dadurch das man grundsätzlich jedes spiel importiert macht man die situation ja grade erst zu der die sie ist, wieder nur einfach doktor trasks rede.

26.12.2009 07:45 Uhr - Doktor Trask
@Gladion
Meinst du auch allen ernstes, dass eine Nichtveröffentlichung ein Schlag gegen Gegner von gewalthaltigen Videospielen ist? Das ist doch genau das, was sie erreichen wollen
-
So ist es, auf Stigma-Videospiele.de gab es zbsp. eine mehrere Tage umfassende Diskussion mit Frau Regine Pfeiffer (die Dame dürfte hier glaube ich bekannt sein), diese begrüßt die Nicht-Veröffentlichung (aber auch die Schnitte für den heimischen Markt), genauso sieht es bei ihren Bruder Herrn Christian Pfeiffer dem Leiter des KFN aus, die ehemalige Familienministerin Frau Ursula von der Leyen hatte in diesen Jahr in einem Interview es ebenfalls begrüßt das die Hersteller zunehmend auf den Release von Gewaltbeherrschten/Gewaltverherrlichenden Titeln in Deutschland verzichten und diese Liste derer die sich über die Nicht-Veröffentlichungen freuen läßt sich noch lange fortsetzen.

@KillFox
Nun ja, Dead Space mußte dreimal der USK-Vorgelegt werden bevor es eine ab 18 Freigabe erhielt, GTA IV wurde zweimal vorgelegt, bei Killzone 2 war es Glück das es direkt durchging. Man sollte halt bedenken das bei der USK nicht immer die gleichen Leute die Spiele einstufen (Bei der FSK die ja die Filme einstuft das gleiche), die einen finden selbst Tomb Raider Underworld noch zu hart und andere würden selbst einem Resident Evil 5 eine ab 16 Freigabe spendieren.

Und das dieses Spiel nicht erscheint liegt an der Söldnerthematik, der Belohnungsstruktur für das Töten und den zynischen Kommentaren der Akteure bei den Tötungen selbst sowie dem Umstand das schon der Vorgänger keinerlei Freigabe erhielt.

26.12.2009 11:25 Uhr - Hackfleisch
25.12.2009 - 07:32 Uhr schrieb Doktor Trask
@All
Als Erwachsener hätte ich mir das Game gerne hier in unseren Land gekauft, sicher man kann es über das Ausland erwerben (Oder als Raupkopie übers Internet), zumeist ist das sogar billiger aber diese Möglichkeiten sind nur faule Kompromisse.
Mal ein kleiner Denkanstoß: Man unterstützt indirekt die Zensur weiter, man schwächt den eigenen Markt (warum noch viel Geld in eine aufwendige Übersetzung stecken wenn sich auch die nicht übersetzte Fassung verkauft?), man erhöht die Anzahl der Titel die hier nicht erscheinen, man treibt die Preise durch Umsatzverluste hoch, man vernichtet unbewußt Arbeitsplätze (Wozu noch deutsche Niederlassungen weiter finanziernen etc. ?) etc. die Haltung vieler Leute ist einfach zu kurz gegriefen und man schadet sich als Gamer (Filmfreund bei den Filmen) und Konsument langfristig nur selbst, sicher werden einige jetzt schreiben der spinnt doch oder der übertreibt aber denkt bitte mal nach und ihr werdet merken das ich Recht habe mit dem was ich hier geschrieben habe.
Naja, möchte Dir nur teilweise Recht geben, da viele Firmen es mit ihrer Preispolitik in Deutschland einfach übertreiben. Oder warum sind Spiele in UK schneller im "low-budget" Bereich zu finden, als in Deutschland. Schuld ist meiner Meinung nach der "dumme" Kunde, welcher nach einem 1/4 Jahr immer noch bereit ist 69,-€ für ein Spiel zu bezahlen. Z.B. war Brütal Legend schon nach einem Monat in UK 10 Pfund billiger. Keine Ahnung, woran das liegt, fühle mich aber als deutscher Kunde bei sowas vollkommen verarscht.
Und auserdem gibt es keinen "deutschen" Markt mehr! Es gibt nur noch einen "europäischen" Markt! Das wird uns doch von Politik und Wirtschaft immer wieder eingetrichtert. Oder gilt das nur, wenns um Export geht? ;)
Sehe auch nicht ein, bei meinem deutschen "Uncut-"Händler des Vertrauens für unzensierte Spiele, welche er auch nur billig in UK bestellt hat, den orginalen "deutschen" Preis (+ evtl. manchmal noch 10€ Aufschlag, weil es ja schließlich Uncut ist!) zu zahlen. Ich hab nichts zu verschenken!

29.12.2009 05:07 Uhr - InVein
@metalarm

sry, hab ich nich so gemeint ;) nimms nicht allzu ernst :)

30.12.2009 09:36 Uhr - metalarm
@ InVein :

hir darf mann nichts zu ernst nehmen :-) tut mir auch leid :-)

19.02.2010 17:54 Uhr -
best game ever

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)