SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von FreshDudel

Battlefield: Bad Company 2 kommt ungeschnitten

Teil 2 nur für Erwachsene

Im Gegensatz zum Vorgänger ist Battlefield: Bad Company 2 erst für volljährige Spieler freigegeben. Die USK prüfte den Ego-Shooter am 12.01.2010 und vergab die Kennzeichnung "keine Jugendfreigabe". Bereits vor der Prüfung durch die USK wurde eine mögliche Freigabe von den Fans des Spiels heiß diskutiert. Da der Gewaltgrad im Vergleich zu Bad Company 1 (Freigegeben ab 16) drastisch angestiegen ist, waren sich viele Spieler nicht einmal sicher, ob es Bad Company 2 unzensiert nach Deutschland schafft. Nun kann aber Entwarnung gegeben werden, denn laut EA wurden keine Schnitte für die Freigabe vorgenommen. Battlefield: Bad Company 2 wird somit ab dem 4. März ungeschnitten für den PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein. Neben der normalen Version, wird es auch eine Limited Edition geben. Damit bekommen alle Käufer zusätzliche Upgrades für einige Fahrzeuge und Waffen im Spiel. Diese sind dann von Beginn an verfügbar, während Besitzer der normalen Version, die entsprechenden Upgrades erst freispielen müssen. Bei Gameware.at kaufen Unzensierte Versionen (alle Systeme) Bei Amazon.de kaufen Unzensierte Version als Limited Edition (PS3) Unzensierte Version als Limited Edition (Xbox 360) Unzensierte Version als Limited Edition (PC)

Inhaltsangabe / Synopsis:

Machen Sie sich bereit für die spektakulärste FPS Multiplayer-Action, die Sie je erlebt haben!
Battlefield: Bad Company 2 bringt das herausragende Battlefield-Gameplay an die Frontlinien der Next Gen-Konsolen und des PC - mit den besten Fahrzeugkämpfen seiner Klasse auf 8 riesigen Karten, die alle eine unterschiedliche taktische Vorgehensweise erfordern.
Neue ... [mehr]
Quelle: USK
Mehr zu:

Battlefield: Bad Company 2

(OT: Battlefield: Bad Company 2, 2010)

Kommentare

15.01.2010 00:06 Uhr - sebastian1175
Keine Schnitte glaub ich erst wenn es das Spiel zu kaufen gibt.

15.01.2010 00:08 Uhr - Dark Knight
Ich auch, bei Modern Warfare 2 wurde auch erstmal gesagt das es ohne Schnitte kommt und was war dann?

15.01.2010 00:10 Uhr - manno20
Hey Modern Warfare 2 war menschenverachtend. Das war aus guten Grund geschnitten. Oder hatt einer von euch die Szene am Flughafen cool gefunden?

15.01.2010 00:14 Uhr - KungFuChicken
@ manno20:
harmloser ist die Mission in der dt. Fassung auch nicht.

15.01.2010 00:17 Uhr - CutCut-92
1x
15.01.2010 - 00:10 Uhr schrieb manno20
Hey Modern Warfare 2 war menschenverachtend. Das war aus guten Grund geschnitten. Oder hatt einer von euch die Szene am Flughafen cool gefunden?


Es geht ums Prinzip! Ein Spiel erst als Uncut-Ware bewerben und dann doch zensieren ist Kundenverarsche.

15.01.2010 00:21 Uhr - wolf1
1x
Kann man nur hoffen das EA uns nicht genauso verarscht wie Activision!

15.01.2010 01:26 Uhr - Bl8runner
1x
@manno20
Nenn mir bitte mal einen ernsten Grund warum du hier auf dieser Seite dein Unwesen treibst! Ich habe noch keinen Kommentar von dir gelesen der in irgendeiner weise Konstuktiv bzw Sinnvoll ist. Wenn dich Meldungen über Schnitte bzw die dazugehörenden SBs nicht interssieren tu bitte dir und uns nen gefallen und troll dich!

15.01.2010 02:08 Uhr - Kahler Hahn
oh man was ich so alles bisher gesehen hab ist mir echt zu düster. An Bad Company fand ich gerade dieses locker-unbeschwerte und saulustige in der Atmosphäre am besten - zumindest im Singleplayer.
Davon sah man im bisherigen Material NICHTS.
Wo waren Haggard, Sweetwater, Sarge und Marlow in den Trailern?
Stattdessen lieber ein wenig brutaler werden, damit die ganzen 10jährigen schön was zum dran aufgeilen haben.
Gekauft ists zwar trotzdem, da der MP ja schon in der BETA rockt.
@ Bl8runner:
den Kommentar von KungFuChicken kannst du als genau so sinnlos gezeichnen. Mal abgesehen davon, dass besagte COD-Mission auch in der deutschen alles andere als harmlos ist, sondern spielerisch und erzählerisch in etwa so gehaltvoll wie die Nahrung in der Model-WG und einfach nur kalkulierter Tabubruch, welcher die Gamergemeinde in den Augen der Aussenstehenden mindestens 5 Jahr zurück wirft, sobald das mal die falschen Leute zu Gesicht bekommen

15.01.2010 02:12 Uhr -
@manno20
Ja ich fand die (UNCUT)Flughafen Mission "COOL"!
Und ich hatte Spaß daran!
Har Har Haaaar


Zu BF ich würde bis zum Releaese warten UT3 und MW2 sprechen ja für sich.

15.01.2010 02:25 Uhr - Evil Wraith
1x
@Kahler Hahn: BFBC2 soll auch tatsächlich ernster und erwachsener werden als sein Vorgänger, angeblich soll in Punkto Bösartigkeit auch Modern Warfare getoppt werden (hoffentlich aber ohne krampfhaft auf kontrovers getrimmte Einlagen). Nun, wir werden sehen.

15.01.2010 02:37 Uhr - Bl8runner
@Kahler Hahn
Es ging mir nicht darum MW2 zu verteidigen. Ich kann dem Spiel in keinster weise etwas abgewinnen. Nicht spielerich, nicht technich und noch weniger dem thematischen Hintergrund. Dabei liebe ich FPS. Nur MW/2 ist mir einfach zu plump inszeniert. Wie du schon sagtest Grenzen ausloten bzw PR mit tabubrüchen betreiben.
Aber nur weil ichs nicht mag bedeutet das nicht das es alle anderen genau so sehen müssen. Den es gibt ja immernoch die 2 Möglichkeiten:

1.Spiel nicht kaufen
2.Mission überspringen

Zurück zum Thema:
Nur wenn man in jedem neuen Threat/SB zu unterschiedlichen Themen von den selben Leuten die gleiche Leier hört ala ''alles zu brutal wer schaut sowas an bzw braucht sowas'',''regt euch nicht auf wenn irghendwas cut erscheint'',''alles menschenverachtend'' usw fragt man sich nur was den jenigem immer wieder antreibt seine Nase in Sachen zu stecken die ihm nach eigenen Statments zu wieder sind!?

@Evil Wraith
Das kann so bösartig werden wie es will. Den seien wir doch mal Erlich, den Single Player Mode in einem Battlefield game interessiert keine Sau!!!

15.01.2010 03:31 Uhr - Evil Wraith
Nun, das könnte man von einem Großteil der CoD-Gemeinde aber auch behaupten. Mehr als genug sehen den SP von Modern Warfare als nicht mehr als nette Ergänzung.

Ansonsten wäre ich mit solchen Behauptungen vorsichtig. Das erste Bad Company hat gerade wegen seines Singleplayers eine entsprechend große Käuferschicht gefunden.

15.01.2010 03:36 Uhr - maneaterpsycho
1x
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
Also zu MW2 mich stört das die flughafen mission geschnitten ist bei uns, obwohl sie dadurch wie gesagt wurde net harmloser ist, aber mich störts und ich finds net menschen verachtend das ist ein spiel. net mehr net weniger dann spielt man die dinger nicht wenn man damit net klar kommt

15.01.2010 03:52 Uhr - Evil Wraith
Es geht nicht darum, dass die Szene an sich harmloser wird, es geht darum, dass der SPIELER keinen Einfluss mehr auf sie hat. Die Interaktion war der Streitpunkt, die Szene als reine Zwischensequenz hätte vielleicht niemanden gestört.

Und dieses ewige und immer gleiche 'Ist doch nur ein Spiel' ist die dümmste und haltloseste Rechtfertigung für 'Ich scheiße auf gesellschaftliche Werte', die es gibt. Entweder man steht dazu und gibt direktes Konter, auch auf die Gefahr hin, als degenerierter Hinterwäldler dazustehen, oder man hält die Fresse. So viel Rückgrat sollte man haben.

15.01.2010 08:26 Uhr - Bl8runner
@Evil Wraith
Diese scheiß Szene, wurde auf tausend anderen Seiten zehntausendmal diskutiert. Entweder ich find MW2 geil und kaufs mir oder ich finds beschissen und lass es.
Was willst du eigentlich? Ein Statment der Entwickler oder ein Entschuldigungsschreiben?
Ich Find MW2 beschissen und habs mir deshalb nicht gekauft. Aber sagen das mich die Szene schockt würd ich auch nicht. DAS IST NICHT REAL WAS DA PASSIERT!

Da find ich die täglichen Nachrichten perverser wo uns doch immer so schön gezeigt wird an was x&y heute gestorben sind:

-Familientragödie
-Erstickt im schlaf durch Wohnungsbrand
-Unfall auf dem Heimweg von der Disco
-Kind misshandelt/verunglückt


das sind so Nachrichten mit denen man täglich aktiv bombardiert wird. Und dabei kennt man die Leute gar nicht. Aber trotzdem werden wir regelrecht gezwungen an deren Leid teilzunehmen. Auch wen das alles für die betreffenden Personen schlimm ist, was sollte mich das Jucken bzw was für journalistischen wert haben diese Nachrichten für mich?

DAS IST PERVERS!

Und du regst dich künstlich wegen nem Spiel auf? Werd erwachsen!

15.01.2010 08:32 Uhr - roybery
Also ich finde die mission auch kacke. Aber nur deswegen das spiel nicht kaufen iss auch quatsch!

Und zu den Sätzen:"ist doch nur ein Spiel, keine realität": Stellt euch mal ein spiel vor, in denen man kleine Kinder misshandeln, Frauen vergewaltigen und sonstwas müsste! Würdet ihr da total glücklich davor sitzen und sagen "iss ja nur ein spiel"!!!???!!!

Wer diese Frage mit ja beantwortet, der sollte echt weggesperrt werden!!

15.01.2010 08:32 Uhr - roybery
Also ich finde die mission auch kacke. Aber nur deswegen das spiel nicht kaufen iss auch quatsch!

Und zu den Sätzen:"ist doch nur ein Spiel, keine realität": Stellt euch mal ein spiel vor, in denen man kleine Kinder misshandeln, Frauen vergewaltigen und sonstwas müsste! Würdet ihr da total glücklich davor sitzen und sagen "iss ja nur ein spiel"!!!???!!!

Wer diese Frage mit ja beantwortet, der sollte echt weggesperrt werden!!

15.01.2010 08:39 Uhr - Bl8runner
@roybery
Mit deiner Aussage setzt du also Virtuelle und Reale Welt auf eine Ebene. ALSO SIND ALLE GAMER KILLER! Wusst ichs doch!

edit:Und ja ich würde so ein game zumindest antesten um zu sehen wie die spielmechanismen ablaufen (ich sage nur Fallout us version). Bzw hatten wir so eine Diskusion hier schonmal. Wo es um das Hentai game Rapelay oder wie es nochmal hies ging und die gesammte SB comunity in zwei Lager teilte.

15.01.2010 09:07 Uhr -
Battlefield wurde doch noch nie zensiert.

15.01.2010 10:22 Uhr - pollox84
Ich bin eigentlich auch optimistisch, dass Bad Company 2 wirklich uncut ist. Wäre mir auch nicht bekannt, dass jemals ein Battlefield geschnitten wurde. Aber natürlich ist das keine Garantie für die folgenden Teile.

@Bl8runner:
Der Singleplayer in einem Battlefield interessiert keine Sau!? Also mich interressiert der Singleplayer auf jeden Fall! Im ersten Bad Company war dieser echt genial und für sich genommen schon ein Kaufgrund. Und ich glaube nicht, dass sich das beim 2. Teil geändert hat.

15.01.2010 10:38 Uhr - Blinky
@manno20

Ich fand die Flughafen Szene cool (wie du es nennen würdest), und hab kein Problem damit virtuell als Terrorist die armen Zivilisten am besten noch im dutzend zu erschießen. Manchmal bin ich auch nur mitgelaufen, und hab nur nebenbei etwas auf verletzte geschossen, die in Sicherheit kriechen wollten.

Ob zensiert oder nicht ist in diesem Fall sowieso zweitrangig, es ging (mir zumindest) hauptsächlich um die dreiste Lüge von Aktivision!

15.01.2010 10:40 Uhr - Manhunt
@Manno20
Menschenverachtend: Das ich nicht lache.

Hallo...Das ist ein Spiel, mehr nicht. Niemand wird gezwungen, das Spiel zu spielen. Niemand wird wirklich geschädigt, und niemand hat ein besseres Leben, weil das Spiel hier in Deutschland zensiert wurde.

Ganz im Gegenteil zu eurer Gutmenschenmoral, die die ganze Welt zwingen wollen, nach euren bescheuerten Moralregeln zu leben, die allesamt nur symbolischer Natur ist, aber real nichts von dem bewirkt, was ihr versprecht.

Geh weiter Blumen pfücken, damit rettest du die Welt, du Freak. Eure bescheuerte Gutmenschenreligion geht mir immer mehr auf den Senkel...

15.01.2010 11:12 Uhr - Doktor Trask
15.01.2010 - 00:10 Uhr schrieb manno20
Hey Modern Warfare 2 war menschenverachtend. Das war aus guten Grund geschnitten. Oder hatt einer von euch die Szene am Flughafen cool gefunden?

Nun dann wäre jedes Spiel Menschenverachtend in denen Menschen und menschenähnliche Wesen sterben, das würde dann in Teilen sogar ein Super Mario betreffen. Natürlich war die Szene am Flughafen nicht schön aber wenn Kunden mit dem Ausruf geködert werden dass das betreffende Produkt zu 100% Unzensiert ist und sich dann rausstellt das dem nicht so ist ist das Betrug, in anderen Ländern hätte es da ganz schnell eine Klage eben genau deswegen gegeben.

15.01.2010 11:26 Uhr - Doktor Trask
15.01.2010 - 08:32 Uhr schrieb roybery
Also ich finde die mission auch kacke. Aber nur deswegen das spiel nicht kaufen iss auch quatsch!

Und zu den Sätzen:"ist doch nur ein Spiel, keine realität": Stellt euch mal ein spiel vor, in denen man kleine Kinder misshandeln, Frauen vergewaltigen und sonstwas müsste! Würdet ihr da total glücklich davor sitzen und sagen "iss ja nur ein spiel"!!!???!!!

Wer diese Frage mit ja beantwortet, der sollte echt weggesperrt werden!!

Ich will ja nichts sagen aber in Japan gibt es solche und ähnliche Spiele, ich erinnere hier an dieser Stelle mal an die Diskussion über Raplay hier auf dieser Seite. Ich persönlich würde sowas nicht kaufen. Mit dem letzten Satz würdest du also ein ganzes Land (Japan) wegsperren?

PS: Besagtes Spiel kenne ich, weiß also was da passiert, es gibt aber Spiele die ich nicht anrühren würde weil die noch viel weiter gehen als es Raplay tut.

15.01.2010 12:34 Uhr - montana
@Doktor Trask: Du musst offensichtlich erst mal lernen, was "menschenverachtend" heißt. Nicht jedes Spiel, in dem Menschen oder menschenähnliche Wesen sterben, ist automatisch menschenverachtend. Bitte informiere dich mal über den Begriff und erweitere deinen Horizont ein wenig.
Und zu den Japaner: nicht ganz Japan spielt solche Spiele, also müssten sicher nicht alle Japaner weggesperrt werden. Und selbst in Japan ist meines Wissens nach Kritik an solchen Produkten aufgekommen.
Abgesehen davon werden Computerspiele allein durch die grafische Entwicklung auch in Zukunft immer wieder bzgl. ethischer und moralischer Grenzen in der Diskussion stehen - das ist ein Prozess und hier müssen auch die Entwickler noch mehr Bewusstsein für ihre Grenzen entwicklen - nicht alles muss sein!

@Manhunt: Der Freak bist vermutlich eher du. Ob jemand durch solche Szenen/Spiele geschädigt wird, kannst du definitiv nicht sagen, vor allem, da dieses Forum der beste Beweis ist, dass Gewalt in Film und Spiel haufenweise Minderjährige anzieht, die sich daran aufgeilen und selbst jegliche Fähigkeit zu Empathie, Selbstreflexion und Toleranz gegenüber anderen Meinungen verloren haben (gilt auch für deinen aggressiven Ton)...

@Bl8runner: Nicht die Nachrichten sind pervers, sondern das, was viele Menschen auf dieser Welt leider treiben. Deine Aussage, dass die Nachrichten dich quasi zwingen, am Leiden von Leuten teilzunehmen, die du nicht kennst, ist schon sehr befremdlich - die Welt endet halt nicht am Bildschirm, sondern geht da draussen noch real weiter. Wenn dich das Leid anderer Menschen tatsächlich schon nicht mehr "juckt", solltest du dir langsam wirklich Hilfe suchen.
Im übrigen, falls du schon mal Nachrichten wirklich aufmerksam verfolgt hast, müsste dir eigentlich aufgefallen sein, dass da aus diversen Gründen nie direkt draufgehalten wird, kein Splatter, kein Gemetzel aus der Ego-Perspektive...

Und noch etwas: Trotz des realen Leids darf man auch (sogar in diesem Forum!) über Produkte diskutieren, die zu Unterhaltungszwecken solche oder ähnliche schreckliche Szenarien darstellen - der Sinn ist bei einem MW2 ja auch nicht, dass man davor sitzt und die ganze Zeit sagt, dass es ja nur ein Spiel ist, nein, mit dem Wort "Realismus" wird da ja ganz offen geworben, während zumindest das erste Bad Company da zumindest etwas ironische Distanz wahrte und sich selbst nicht so ernst genommen hat...

15.01.2010 12:40 Uhr - Tollwütiger
Das erste "Bad Company" war noch ab 16 und der Nachfolger wird ab 18?
Liegt wohl daran, dass die USK mittlerweile strenger bewertet (siehe Splinter Cell Conviction).

Schnitte in BC2 hätten mich gewundert. Schließlich verzichtet man ja auch geschmacklose Provokationen á la "Modern Warfare 2".

15.01.2010 13:06 Uhr - AlonzoHarris
Ich hoff es wird tatsächlich uncut kommen...bin sehr gespannt. Auch wenns vielen nicht gefällt ich fand das airport-massaker cool.

15.01.2010 13:27 Uhr - pollox84
@AlonzoHarris

Was fandest du denn an der Airport-Mission cool? Dieses Level ist doch total langweilig. Alleine schon das einem im Gebäude diese langsame Geh-Geschwindigkeit vorgegeben wurde, war sowas von nervig.

Was mir aber wirklich auf den Puffer geht, ist das dieses langweilige, dumme und plumpe Level so ungeheuer viel Munition für alle Videospielgegner liefert, dass selbst der letzte "Nicht-Gamer" uns alle bald als potenzielle Amokläufer ansieht.

ps. Ich bin übrigens absichtlich nicht auf den moralischen Aspekt dieser Mission eingegangen. Das wurde hier schon genug hitzig debattiert.

15.01.2010 13:30 Uhr - Doktor Trask
@montana
Gleiches gilt auch für dich, wüßtest du was unsere Jugendschützer so alles als Menschenverachtend betrachten könntest du mein Posting wohl verstehen und in Japan gibt es weitaus mehr Tolleranz und Neugierde, da lassen die Leute nicht so schnell den Moarlapostel raushängen und verteufeln alles und schon gar nicht stempeln die jemanden einfach so ab auch wenn das natürlich dort auch vorkommt und mein Posting war auch lediglich eine Antwort auf manno20s Posting mit einer Gegenfrage meinerseits auch wenn ich zugeben muß das meine Frage etwas gewagt war. Anstand mußt du auf jeden Fall lernen und das dringend denn offebar merkst du nicht das du genau das tust was du den Leuten hier zum Vorwurf machst, Argressiv sein, keine Selbstreflexion besitzen, Personen angreifen, Rumheulen.

15.01.2010 13:31 Uhr - Black Sheep
Oh man,29 Post und mehr als 23 sind dann zum Thema Modern Warfare 2.Hat doch gar nichts mit den Thema zu tun.Gibt es hier keine MOD´s :-(

Kann mich nur an die aussage von @sebastian1175 halten.

"1. 15.01.2010 - 00:06 Uhr schrieb sebastian1175

Keine Schnitte glaub ich erst wenn es das Spiel zu kaufen gibt."


Und viel mehr kann man dazu nicht mehr sagen.

15.01.2010 13:33 Uhr - Manhunt

@montana:
Es gibt nicht den geringsten wissenschaftlichen Beweis, das Spiele/Filme gewalttätiges Verhalten gegenüber Mitmenschen auslöst. Nicht einen einzigen.

Es ist nur eine fixe Idee, von nichtswissenden Gutmenschen, die sich darauf fixiert haben, lieber völlig unbegründet die Meinungs- und Kunstfreiheit zu unterdrücken, und Konsumenten derartiger Spiele als Perverse zu diffamieren, als ihre Hilflosigkeit (Dummheit) einzugestehen.

In ihrem Wahn übersehen sie völlig, das Deutschland hat das schärfste Jugendgesetz der Welt, trotzdem ist hier nach den USA die zweitgrößte Amokrate der Welt unter Jugendlichen. Alleine daran sieht man, das diese Amokläufe nicht das geringste mit Computerspielen zutun haben.

Die Aussenseiterrolle in der Schule, das kaputte Familienbild, all das wird übersehen, wenn der Amokläufer zuhause GTA o.ä. auf dem Rechner installiert hat.

Selbst die Gutmenschenmafia es schafft, alle Spiele/Filme, die sie als Gewalttätig ansehen zu verbieten, wird es trotzdem zu Amokläufen an Schulen geben, wenn nicht die tatsächlichen Ursachen bekämpft werden.

Ich lass mich nunmal nicht als Perversen abstempeln, nur weil ich gerne Spiele spiele, die die geisteskranken Gutmenschen auch für Erwachsene verbieten lassen würde.

Die kommunistische Gutmenschenideologie ist das einzigste, was in mir gewalttätige Gedanken hervorruft, daher mein etwas gesteigerter Tonfall.

15.01.2010 13:43 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
15.01.2010 - 13:31 Uhr schrieb Black Sheep
Oh man,29 Post und mehr als 23 sind dann zum Thema Modern Warfare 2.Hat doch gar nichts mit den Thema zu tun.Gibt es hier keine MOD´s :-(



Doch die gibt es. Aber die haben auch noch ein Privat- bzw. Arbeitsleben. ;)

Also: Zurück zum Thema. Hier geht es um Bad Company 2 und nicht um Modern Warfare 2 bzw. um eine Diskussion über menschenverachtende Inhalte. Alles was was jetzt noch Offtopic kommt, wird entfernt.

15.01.2010 13:52 Uhr - JohnDoe
Großartig! Teil 1 ist immer noch mein absolutes Highlight und ich zocke regelmäßig im Multiplayer. Die Beta sah wirklich gut aus, auch wenn sie meiner Meinung nach vom Spielgefühl her nicht an den ersten Teil ran kam, aber ich warte erstmal die Demo und natürlich die Vollversion ab. DICE hat ja wohl auch einiges getan, um die bekanntesten Probleme aus dem ersten Teil zu beseitigen bzw. einzuschränken (Quickscoping, Arti-Glitch etc.). Ich bin sehr gespannt und freu mich auf den 4. März.

Und an die MW2 Leute: Ihr solltet mal BC1 ne Chance geben (mal in der Videothek leihen oder so). Das ist kein einfaches spray and pray wie COD. Hier geht es wirklich zur Sache und Teamarbeit ist gefragt.

15.01.2010 13:53 Uhr - Hakanator
Bad Company 2 ist härter geworden? Inwiefern?

15.01.2010 13:55 Uhr - Dvdfre@k
Stimmt, erst mal abwarten und Tee trinken. Mal schaun ob wir nachher wieder nur auf ner Cut Fassung sitzen bleiben. Falls nicht, ist das Spiel schon so gut wie gekauft!

15.01.2010 14:28 Uhr - Lugge
naja uncut hin oder her... ich würde mir nie ein spiel in deutschland kaufen.

1. wegen der plakette
2. oft miserabler sprachausgaben.

Könnte mir nie vorstellen, dass ''Soap'' oder ''Cpt. Price'' auf einmal deutsch sprechen.

Mit Spielen ist es wie bei Filmen man sollte sie sich im Original ansehen.

Oder könntet ihr euch Pulp Fiction in deutsch vorstellen... grauenhaft.

Wer kein Englisch kann ist selber schuld

15.01.2010 14:45 Uhr - Alex1710
Hm...hatte eigentlich Interesse an dem Spiel aber "drastischere Gewalt" und "ernstere Thematik"...nä, das is kein Bad Company ^^. Den ersten Teil fand ich klasse, aber ob mich der überzeugen kann. Die Freigabe spricht eigentlich nicht für das Spiel...

EDIT:
Ich gebe zu: Überzeugt das Spiel zu kaufen hat mich der Trailer wo Sweetwater mit Haggard durch die leere Stadt läuft und "Mad World" singt. ^^
Für Teil 2 gibt´s keine witzigen Trailer...nur Kämpfe und außerdem fließt da so komisches hellrotes Zeug aus den Gegnern...

15.01.2010 14:54 Uhr - lo igom
nur für erwachsene freigegeben und zu 85% von minderjährigen gespielt
ironie...xD

15.01.2010 14:54 Uhr - Sturmtiger
Das ist mir hier eh alles egal, mein Geld wird, was Spiele betrifft, nie wieder in deutschen Kassen klingeln, da kauf ich lieber beim Ami oder beim Engländer, da krieg ich immerhin ein vernünftiges Spiel, das weder halb verstümmelt ist, noch, dass das halbe Cover von diesem widerlichen "USK" - Zeichen verdeckt wird. Und das sogar zum gleichen Preis...nagut, aber die 5€ Versand sinds mir aber auch noch wert.

15.01.2010 15:04 Uhr - psychoflyer
ähm bin ich hier in einem MW2 Beitrag oder was den hauptsächlich wird hier über MW2 diskutiert...!!!

Back to Topic würde ich empfehlen.....^^

15.01.2010 15:29 Uhr - Doktor Trask
@Alex1710
Nun die Freigabe und der Gewaltgehalt sagen ja nichts über die Qualität aus, ich werde mir das Spiel zumindest mal ansehen bevor ich mir ein Urteil erlaube, den Erstling fand ich ganz nett, von der Technik her war der zwar nur Standart aber immer noch brauchbar.

15.01.2010 16:48 Uhr - Kahler Hahn
Nunja Gewaltgehalt und Freigabe sprechen nunmal deutlich dafür, dass der Feel-Good-Faktor von Teil 1 incl Haggards grandiosen Sprüchen zumindest deutlich verringert wurden und daher ein Punkt, welcher nicht nur bei mir Bad Company 1 auszeichnete, weniger.
Wenns nun ein COD-Verschnitt mit lauter "leider kann ich nur ein Leben für mein land geben" Momenten wird, dann bin ich deutlich weniger begeistert.
Wenn ich nur an den grandiosen TV-Spot zu Bad Company 1 damals denke (dem mit dem Airborne-Song)... solche Trailer haben mich überzeugt das Spiel zu kaufen, da es einfach mal eine andere Art Krieg zu spielen war.

15.01.2010 18:01 Uhr - oligiman187
Erst für Erwachsene! Sollte es nicht heißen: Überhaupt freigegeben! ^^

15.01.2010 18:27 Uhr - Dark Knight
Oh Mann, ich sehe ich habe hier eine Welle losgelassen, als ich mit MW 2 anfing^^

15.01.2010 20:26 Uhr - Dvdfre@k
@ Dark Knight

So soll's sein ;)!

15.01.2010 22:41 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ich fände Spiele toll, wo man erst sein Psychologie-Diplom ablegen muss und dann Gegner so lange zusülzt, bis sie aufgeben.

16.01.2010 00:01 Uhr - Mr Miau
DB-Helfer
User-Level von Mr Miau 14
Erfahrungspunkte von Mr Miau 3.418
@Grimey: Naja, dafür gibts ja immer noch Internetforen... ;)

Mann, auf BFBC freue ich mich schon wie die Sau. Die deutsche Sprachausgabe tue ich mir aber auch nicht an.


16.01.2010 08:14 Uhr - Doktor Trask
@ParamedicGrimey
Gibt es sowas nicht schon für den PC?

16.01.2010 09:33 Uhr - UncutGamer
warum ist das jetz eigentlich brutaler?
versteh ich nicht battlefield kommt immer gut ohne jeglichen splatter oder bluteffekten aus und jetz solls nur für erwachsene sein?! Naja ich hols mir auf jeden fall alleine schon wegen dem multiplayer und es is mir bei dem spiel egal obs geschnitten ist !!!!!

16.01.2010 13:08 Uhr - Alex1710
Du heißt UncutGamer und dir isses bei dem Spiel egal ob es geschnitten ist?

16.01.2010 16:13 Uhr -
@UncutGamer ich sag nur mal "EPIC FAIL"

17.01.2010 13:15 Uhr - Maff
ab 18 ist doch scheiße, die vorherigen teile waren doch auch ungeschnitten und ab 16 =(

20.01.2010 12:06 Uhr - UncutGamer
ich sagte bei diesem spiel da ich sagte battlefield kommt ohne große gewalt aus!!!!! rtfm

23.01.2010 19:06 Uhr - U-N-C-U-T
@Maff:
Hast du den Einleitungstext nicht gelesen?

"Da der Gewaltgrad im Vergleich zu Bad Company 1 (Freigegeben ab 16) drastisch angestiegen ist..."

...sagt doch schon alles.

02.02.2010 18:18 Uhr -
Ich wundere mich echt über die USK in lezter zeit lässt sie viele spiele uncut zu Bioshock 2, Splinter Cell Conviction, Just cause 2, Dantes inferno, metro 2033, bad company 2, god of war 3 usw. die USK ist echt auf dem weg zur besserung

03.03.2010 23:51 Uhr - Niklas123
das game könnte auch ab 16 seihen. ofp:dragon rising kann der kopf weggesprengt werden und "nur" weil es ein taktik shooter ist wird dieses game ab 16 freigegeben . <.<

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)