SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

The Slaughterhouse Killer schafft es wohl nur cut durch die FSK-Prüfung

Australischer Horrorfilm trotz FSK ab 18-Freigabe geschnitten auf DVD

In Sam Curtains Horrorthriller The Slaughterhouse Killer (Australien, 2020) werden in einem Schlachthaus nicht bloß Tiere verarbeitet. Im Film sind unter anderem Craig Ingham, James Mason, Kristen Condon & Dean Kirkright zu sehen. 

Im Produktionsland erhielt das Werk die Erwachsenenfreigabe R18+ und stand auf dem Plan des dortigen A Night of Horror International Film Festivals. Die FSK schloss sich soweit an und vergab das rote 18er-Siegel. Ausgehend von der Laufzeit fehlen hier rund drei Minuten Film.

Am 27. Mai 2022 veröffentlicht UCM.ONE / tonpool The Slaughterhouse Killer als DVD-Amaray in Deutschland. Hierbei handelt es sich voraussichtlich um eine geschnittene Fassung.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Seine Leidenschaft für das Töten hält Box seit Jahrzehnten als Gehilfe im örtlichen Schlachthof auf Trab. Als Nathan, ein junger ehemaliger Häftling, seinen ersten Bewährungsjob im Schlachtbetrieb antritt, nimmt Box ihn gern unter seine Fittiche. Und Box 'kümmert' sich wirklich um seinen jungen Kollegen, denn als Nathan gemobbt ... [mehr]

Mehr zu: The Slaughterhouse Killer (OT: Slaughterhouse Killer, The, 2020)

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.05.2022 01:03 Uhr - FdM
4x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Ein kleiner,kranker Film mit durchaus harten Momenten,ungekürzt hätte mich bei FSK auch gewundert,da er auch sehr sick ist.Ärgerlich,wenn soviel fehlt,wahrscheinlich hat man sich deshalb für die günstige Variante entschieden 😢

21.05.2022 01:44 Uhr - CrazySpaniokel79
5x
Hallooooo Österreich & Schweiz bitte übernehmen Sie 👍

21.05.2022 01:46 Uhr - Cineast_Fan
1x
21.05.2022 01:03 Uhr schrieb FdM
Ein kleiner,kranker Film mit durchaus harten Momenten,ungekürzt hätte mich bei FSK auch gewundert,da er auch sehr sick ist.Ärgerlich,wenn soviel fehlt,wahrscheinlich hat man sich deshalb für die günstige Variante entschieden 😢


Liegt der Fokus des Films auf harte Kills oder auf kannibalistischen Goreszenen?

21.05.2022 02:18 Uhr - FdM
4x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
21.05.2022 01:46 Uhr schrieb Cineast_Fan
21.05.2022 01:03 Uhr schrieb FdM
Ein kleiner,kranker Film mit durchaus harten Momenten,ungekürzt hätte mich bei FSK auch gewundert,da er auch sehr sick ist.Ärgerlich,wenn soviel fehlt,wahrscheinlich hat man sich deshalb für die günstige Variante entschieden 😢


Liegt der Fokus des Films auf harte Kills oder auf kannibalistischen Goreszenen?


Der Umgang mit den Opfern ist recht bösartig,schon sehr erniedrigend und Psycho.Der Schlachter hat ganz schön einen an der Säge...

21.05.2022 08:08 Uhr - Dr. Kinski
2x
User-Level von Dr. Kinski 4
Erfahrungspunkte von Dr. Kinski 201
Klingt ja nicht uninteressant ;)

21.05.2022 10:55 Uhr - Phyliinx
1x
User-Level von Phyliinx 9
Erfahrungspunkte von Phyliinx 1.045
Ich hab mir mal einen Trailer angesehen und es sieht ein wenig billig aus, was könnt ihr über die Produktionsqualität verraten?

21.05.2022 17:50 Uhr - Lowmaker
3x
"Geschnitten" kommt mir nur Brot ins Haus und damit können sie das Teil gerne behalten ! Aus diesem Grund habe ich bis zum heutigen Tage auch "3 from Hell" noch nicht gesehen.

21.05.2022 19:36 Uhr - Shantiro
2x
Verstehe den Zusammenhang nicht. Man kann sich doch einfach die Unrated Version von "3 from Hell" besorgen und anschauen. Warum sollte man sich einen Film nicht unrated ansehen, nur weil es davon auch eine R-Rated Version gibt? Das trifft doch auf zahllose Filme zu, von denen man sich dann auch die Unrated Version nicht besorgen und ansehen würde. Was für einen Sinn ergibt das denn? Ist das dann reiner Protest dagegen, dass ein Film nicht nur unrated heraus gebracht wird?

21.05.2022 21:36 Uhr - Kaiser Soze
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 27
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 17.844
21.05.2022 19:36 Uhr schrieb Shantiro
Verstehe den Zusammenhang nicht. Man kann sich doch einfach die Unrated Version von "3 from Hell" besorgen und anschauen. Warum sollte man sich einen Film nicht unrated ansehen, nur weil es davon auch eine R-Rated Version gibt? Das trifft doch auf zahllose Filme zu, von denen man sich dann auch die Unrated Version nicht besorgen und ansehen würde. Was für einen Sinn ergibt das denn? Ist das dann reiner Protest dagegen, dass ein Film nicht nur unrated heraus gebracht wird?


Die Unrated Version gibts aber nicht (legal) auf Deutsch. Wer eine Synchro will, hat die Auswahl zwischen warten und R-Rated-Fassung, sofern nicht zum Boot gegriffen wird.

Wenn ein Film zensiert wird, um in den USA kein NC-17-Rating zu erhalten o.ä., ergibt es natürlich Sinn diese Cut-R-Rated-Fassung nicht zu schauen, sondern zur Uncut- / Unrated-Version zu greifen. Ist dann doch nichts anderes als ne gekürzte KJ usw.

21.05.2022 23:27 Uhr - Shantiro
1x
21.05.2022 21:36 Uhr schrieb Kaiser Soze
21.05.2022 19:36 Uhr schrieb Shantiro
Verstehe den Zusammenhang nicht. Man kann sich doch einfach die Unrated Version von "3 from Hell" besorgen und anschauen. Warum sollte man sich einen Film nicht unrated ansehen, nur weil es davon auch eine R-Rated Version gibt? Das trifft doch auf zahllose Filme zu, von denen man sich dann auch die Unrated Version nicht besorgen und ansehen würde. Was für einen Sinn ergibt das denn? Ist das dann reiner Protest dagegen, dass ein Film nicht nur unrated heraus gebracht wird?


Die Unrated Version gibts aber nicht (legal) auf Deutsch. Wer eine Synchro will, hat die Auswahl zwischen warten und R-Rated-Fassung, sofern nicht zum Boot gegriffen wird.


Das ist natürlich richtig, Kaiser. Wer will, kann sich auch eine synchronisierte Unrated Version besorgen. Wer kein Boot möchte, entscheidet immer noch selbst darüber, ob er die Unrated Version im Original sehen möchte oder nicht. Das ist aber dann keine Frage der Verfügbarkeit, sondern eine der eigenen Person. Den Kommentar von Lowmaker empfinde ich daher nicht wirklich passend, sondern eher als Projektion.

22.05.2022 14:19 Uhr - Lowmaker
21.05.2022 23:27 Uhr schrieb Shantiro
21.05.2022 21:36 Uhr schrieb Kaiser Soze
21.05.2022 19:36 Uhr schrieb Shantiro
Verstehe den Zusammenhang nicht. Man kann sich doch einfach die Unrated Version von "3 from Hell" besorgen und anschauen. Warum sollte man sich einen Film nicht unrated ansehen, nur weil es davon auch eine R-Rated Version gibt? Das trifft doch auf zahllose Filme zu, von denen man sich dann auch die Unrated Version nicht besorgen und ansehen würde. Was für einen Sinn ergibt das denn? Ist das dann reiner Protest dagegen, dass ein Film nicht nur unrated heraus gebracht wird?


Die Unrated Version gibts aber nicht (legal) auf Deutsch. Wer eine Synchro will, hat die Auswahl zwischen warten und R-Rated-Fassung, sofern nicht zum Boot gegriffen wird.


Das ist natürlich richtig, Kaiser. Wer will, kann sich auch eine synchronisierte Unrated Version besorgen. Wer kein Boot möchte, entscheidet immer noch selbst darüber, ob er die Unrated Version im Original sehen möchte oder nicht. Das ist aber dann keine Frage der Verfügbarkeit, sondern eine der eigenen Person. Den Kommentar von Lowmaker empfinde ich daher nicht wirklich passend, sondern eher als Projektion.
Natürlich habe ich auch Filme die für ein R-Rating zensiert wurden, nehmen wir z.B. "Becky". Bei dem Film weiß ich nicht was und wieviel geschnitten wurde, da kann und muss ich dann zähneknirschend darüber hinwegsehen. Aber bei "3 from Hell" gibt's ein Schnittbericht der mir zeigt was alles fehlt und mit dieser Gewissheit würde mir der Film absolut keinen Spaß mehr machen. Oder die "Freitag und Nightmarefilme", auch überwiegend beschnitten. Aber mit den Filmen bin ich quasi aufgewachsen und kenne sie nicht anders, liebe sie aber trotzdem. Ist bei mir irgendwie ein zweischneidiges Schwert...

22.05.2022 15:29 Uhr - Shantiro
1x
Wie gesagt: Dann doch einfach die Unrated Version besorgen anstatt den Film gar nicht zu schauen. Ich wollte "3 from Hell" auch unbedingt in der Unrated Version haben. Also hab ich sie mir besorgt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)