SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Double Dragon - Neue DVD von HDMV im Vergleich

Fassungsinformationen zur deutschen DVD (Update)

Im Dezember 2009 brachte das Label HDMV die trashige Videospiel-Adaption Double Dragon zum ersten Mal ungekürzt in Deutschland heraus. Alle vorigen (legalen) deutschen Fassungen waren radikal entschärft, um dem auf ein jugendliches Publikum zugeschnittenen Streifen die 12er-Freigabe zu sichern. Schnittbericht zur alten deutschen Fassung HDMV bezeichnete die neue DVD schon vor Release als "Extended Version", da die US-Fassung Schnitte im Frame-Bereich haben soll und die HDMV-DVD somit sogar noch länger laufen würde. Beide DVDs lagen nun zum Vergleich vor und tatsächlich gibt es kleine Unterschiede - kurioserweise jedoch genau anders herum. Im Vergleich zur US-DVD hat die neue Version von HDMV keine zusätzlichen Szenen, egal wie geringfügig. Die US-DVD dagegen ist sogar etwas länger. Es fehlen bei der neuen deutschen DVD aber keine kompletten Aufnahmen/Szenen, sondern einzelne Einstellungen fallen hier und da minimal kürzer aus. Nichts Dramatisches, nur kleine Masterfehler. Insgesamt ergibt sich so abzüglich Logos eine Differenz von gerade mal 5 Sekunden. Vielleicht verwechselte man bei der vorigen Ankündigung einer besonderen "Extended Version" die US-Version mit der tatsächlich leicht zensierten UK-Version (siehe entsprechenden Schnittbericht im Anhang). Trotz dieser Tatsache ist die HDMV-DVD jedem Fan des Films nur ans Herz zu legen. Zuvor fehlende Szenen wurden professionell nachsynchronisiert, nettes Bonusmaterial ist an Bord und im Gegensatz zur US-DVD liegt der Film sogar anamorph vor. Durch die kleinen Masterfehler wird einem kein wesentliches Material vorenthalten und die deutsche DVD ist der US-DVD eindeutig vorzuziehen. Update 23:00 Uhr Hier die kurzen Masterfehler, die keine Zensurschnitte darstellen und auch sonst nicht relevant genug sind, einen eigenen Schnittbericht zu rechtfertigen: 31:06 Abobo liegt liegt etwas länger im Netz. 3 sec 63:26 Jimmy, Billy und Marian schreien minimal länger. 0,6 sec 79:06 Jimmy rennt etwas länger davon. 0,7 sec (+ eine Handvoll mit noch deutlich kürzeren Laufzeiten) Keinen sollten diese Nichtigkeiten davon abhalten, die deutsche DVD zu kaufen, wenn er an dem Film interessiert ist.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Wir schreiben das Jahr 2007. Eine durch ein gigantisches Erdbeben ausgelöste Flutwelle hat große Teile von New Angeles unter sich begraben. Wo einst der Hollywood Boulevard prangte, ist jetzt nur noch ein breiter Fluss. Gangs und Banden regieren in der verwüsteten Stadt. In diesem Strudel aus Gewalt und ... [mehr]

Kommentare

25.01.2010 00:11 Uhr - the game
Ich warte auf die Amaray-Version. Aber gekauft wird das Teil definitiv...

25.01.2010 00:14 Uhr - blindergeier
Heh... Super..

25.01.2010 00:16 Uhr - cb21091975
da kann man ja beruhigt zugreifen..

25.01.2010 03:28 Uhr - demented
Die Metalpak Ausgabe hat zudem noch ein Poster mit an Bord ... AFAIK

25.01.2010 03:56 Uhr - Hadoken
wird gegriffen^^

25.01.2010 07:17 Uhr - Doctor Punishment
@the game:

Ach, das ist ja mal cool...dachte bisher, ich sei der einzige Organismus dieseits der Milchstraße, welcher Amaray-Hüllen ganz klar bevorzugt! :)

25.01.2010 10:37 Uhr - MERIC
Nach Street Fighter(J-C verDammt)und SuperMarioBros die schlechteste Videospielverfilmung.Nur Alyssa ist sehenswert.

25.01.2010 12:40 Uhr - Venga
1x
Na ja, wenn man den vielleicht mit 5 Jahren das erste Mal gesehen hat, dann ist das heute natürlich ein Klassiker. ;-)
Ziemlicher Müll, der Film. Kein Trash, einfach nur großer Müll.

25.01.2010 17:05 Uhr - Performer
ähm, es gibt keine schlechten videospielverfilmungen !

25.01.2010 17:06 Uhr - Once-Bitten
Der Film ist gut, Videospielverfilmungen wie Crank 2, The Gamer, Far Cry, Alone in the Dark 1-2, Blood Rayne 1-2, Resident Evil 1-3 sowie Postal und Co. sind echter Rotz. Während man sich hier bei Double Dragon noch mühe gegeben hat es dem Spiel anzugleichen. Aber die Leute die diese alten Klassiker runter machen sind eh halt jünger und schauen sich jetzt halt den Mist an aus der heutigen Zeit!!!CRANK 2 LÄSST GRÜßen eine schande der film im gegenteil zum genialen ersten!!!

25.01.2010 17:16 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
@ Once-Bitten:

Crank 2 und The Gamer sind keine Videospielverfilmungen. Warum fandest du Resi 1-3 schlecht, finde sind ganz gute Filme geworden? Aber bei Double Dragon gebe ich dir recht, der Film ist gut.

25.01.2010 17:23 Uhr - Rob Lucci
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Schade. Wollte mir den Film eigentlich kaufen, aber ein gekürzter Film kommt für mich nicht infrage (auch wenn die Schnitte im Framebereich liegen). Na ja, mal abwarten ob in ein paar Jahren nicht doch mal ne uncut Fassung erscheint.
Hoffendlich wird bei Turtles der Film nicht genauso rumgepfuscht.

@Once-Bitten:
Seit wann sind 'Crank 2' und 'Gamer' bitte Videospielverfilmungen?!? Denn meines Wissens nach gibt es zu beiden Filmen keine Videospiele. Und eine Videospielverfilmung setzt ja veraus, dass die Verfilmung auf nem Videospiel basiert oder nicht?
Und Crank 2 würde ich jetzt nicht als schlecht bezeichnen. Mich hat der Film herrlich unterhalten.^^ Einer der lustigsten Filme der letzten Zeit.^^

25.01.2010 17:28 Uhr - berber667
User-Level von berber667 1
Erfahrungspunkte von berber667 10
So lange es keine Videospielverfilmung von Uwe Boll ist, kann er ja gar nicht so scheiße sein.
Hab DD nie gesehen, aber als Zocker werd ich mir den wohl auch mal angucken müssen.

25.01.2010 18:35 Uhr - JakkieEstakado
Wat is los???? CRANK 2 is absolut kult!!!

25.01.2010 21:10 Uhr - metalarm
UWE BOLL RULES !!! :-) das mal vorweg :-)

der film hat mir eigentlich gut gefallen , was erwartet mann den von einer spielverfilmung wo das spiel ein nichts an story hat ?? wenn mann das mal vor augen nimmt ist der film richtig gut :-) bis auf das das sie ehrlich gesagt viel früher ihre "kluft" bekommen hätten können .

25.01.2010 21:27 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
viele Leute die ich kenne fanden Crank 2 voll mies. Sicher is er viel abgedrehter und übertriebener als Teil 1, aber er hat mich sehr gut unterhalten! Hab ihn erst letzte Woche auf Blu-Ray gekauft und zum ersten Mal gesehen, natürlich die UNCUT Version. In 10 bis 20 Jahren wird Crank 2 mit Sicherheit einen besonderen Trashfaktor genießen.

@Stefan8000: die RE 1-3 Filme sind eine Beleidigung für jeden Fan der Spieleserie (mich einbezogen)

All die Elemente die im Spiel waren wurden außer acht gelassen. Die Story, die tollen Charaktere (ein paar kamen doch in den Filmen)

Wenn Paul W.S. Anderson vor mir stehen würde, hätt ich ihn so richtig in die Fresse gehauen für seine Schundwerke, die sich Resident Evil schimpfen.

Hier is ein Intro Video vom legendären ersten Teil der Spieleserie und so hätt ich es mir gewünscht! Trashfaktor PUR!

http://www.youtube.com/watch?v=Nal3nruUObM

25.01.2010 22:12 Uhr - wolf1
Muß meinen Vorredner Recht geben! Ich liebe die Resispiele,aber was dieser Paul Anderson daraus gemacht hat ist einfach eine Frechheit!!!Für den ersten Resifilm war ja eigentlich George Romero als Regiesseur vorgesehen,er wollte eine originalgetreue Verfilmung des ersten Resispiels,da wär sicher was besseres rausgekommen als bei diesen Möchtegernregiesseur Anderson!

26.01.2010 03:28 Uhr - demented
Videospielverfilmungen wie Crank 2, The Gamer,


HAHAHA ... Seit wann sind Crank und The Gamer (Falscher Titel btw) Videospielverfilmungen ?

Ich finde es arm dass aufeinmal "FIlmrisse zählen auf SB.com WTF ? Kindergarten ? Double Dragon ist ne Referenz dvd die ganz klar der us Scheibe weit überlegen ist.

26.01.2010 15:01 Uhr - Xaitax
Naja, dennoch ist die deutsche DVD mir viel zu teuer.
20 € ist mir der Film nicht wert.

26.01.2010 21:31 Uhr - LordAndy
"liegt liegt" :D
Aber ich glaube, die DVD lege ich mir mal zu. Der Film war sehr unterhaltsam! War damals 12 oder 13, wo der auf einem Geburtstag den gemeinsam geschaut haben.

27.01.2010 01:08 Uhr - demented
Naja, dennoch ist die deutsche DVD mir viel zu teuer.
20 € ist mir der Film nicht wert.


Soviel kostst ja nur die Erstauflage im Metalpak. Die Zweitauflage kommt im Amaray

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)