SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Hostel 2 bleibt nach Aufhebung der Beschlagnahme indiziert

BzKJ lehnte Antrag auf Listenstreichung im März 2022 ab

Hostel 2 (2007) musste für die deutschen Kinos gekürzt werden, später gab es auf DVD eine auf der härteren Unrated Version basierende, aber um 7 Sekunden geschnittene Edition, welche von der JK als strafrechtlich unbedenklich eingestuft wurde.

Außerdem ließ man eine stärker gekürzte Version anfertigen, die auf der US-Kinofassung basierte und von der FSK keine Jugendfreigabe bekam. Im Februar 2008 wurde die JK-DVD auf Liste B indiziert und vom AG München vier Monate später beschlagnahmt. Im März 2009 erfolgte noch die Einziehung.

Nach fast 14 Jahren gab Nameless Media im März 2022 die Aufhebung der Beschlagnahme bekannt (wir berichteten). Wie die BzKJ jetzt bei fragdenstaat.de bekannt gab, hat das 12er-Gremium bereits am 03.03.2022 über einen Listenstreichungsantrag entschieden und diesen abgelehnt. Somit bleibt Hostel 2 weiterhin indiziert.
 
Update 01.06.2022: mittlerweile liegt uns auch die Entscheidungsbegründung der BzKJ vor, aus der hervorgeht, dass der Beschluss vor Gericht nicht aufgehoben werden konnte, weil keine Vorgänge mehr auffindbar waren. Die BzKJ konnte deshalb trotzdem einen Antrag auf Listenstreichung annehmen.
Quelle: BzKJ

Mehr zu: Hostel 2 (OT: Hostel: Part II, 2007)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.03.2022 00:27 Uhr - Phyliinx
3x
User-Level von Phyliinx 9
Erfahrungspunkte von Phyliinx 1.045
Ach du meine Güte, die haben sich aber auch wieder zimperlich...

26.03.2022 00:39 Uhr - Norris
8x
Keine Überraschung.

26.03.2022 07:13 Uhr - Moorhun
8x
Also ehrlich Indiziert ist auch weniger ein Problem, solange die Beschlagnahme aufgehoben ist.

26.03.2022 09:21 Uhr - Bill Williamson
2x
Schickt die BzKJ endlich in die Rente.
Absolute Frechheit dieser Rentner Verein.

26.03.2022 10:02 Uhr - Scarecrow
4x
Ein Hype um einen Film, der keinen verdient hat, so schlecht wie der ist.

26.03.2022 10:16 Uhr - Jichi
User-Level von Jichi 4
Erfahrungspunkte von Jichi 232
Bleibt er dann auf Liste B oder wird er auf Liste A umgetragen ? Oben steht zwar nichts von einer Umtragung, würde aber ja wenig Sinn machen ihn nach aufgehobenen Beschlagnahme auf Liste B zu behalten...

26.03.2022 10:17 Uhr - The Undertaker
4x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 54.426
Da es keine Liste A/B mehr gibt, wird er wohl umgetragen, aber halt runter von B auf keine Liste.

26.03.2022 11:24 Uhr - Jichi
1x
User-Level von Jichi 4
Erfahrungspunkte von Jichi 232
Ach stimmt, dass es keine Listen mehr gibt hatte ich ganz vergessen. Vielen Dank für die Info !

26.03.2022 12:29 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Ich glaube Sony wird gegen die Verweigerung der Listenstreichung vorgehen und einen Einspruch eingelegt haben, denn sonst wäre alles umsonst gewesen.
Allein durch die Indizierung herrscht schon ein eingeschränkter Vertrieb des Film, dann hätte man es auch gleich sein lassen können.
Die meisten Leute beziehen sich Ihre BÖSENFILME nämlich sowieso über Ösiland und ich glaube Sony plant hier ein offizielles Release über den Einzelhandel in Deutschland und zwar ungeschnitten.


Ich könnte mir vorstellen, dass der Film über Nameless kommt in einem extrem teuren Mediabook 49.99 €. Dann kommt es doch noch zur Listenstreichung und dann wird die Indizierung aufgehoben und als nächstes kommt dann die Single Disc. Wäre nicht das erste mal


26.03.2022 13:04 Uhr - The Undertaker
2x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 54.426
26.03.2022 12:29 Uhr schrieb FordFairlane
Ich glaube Sony wird gegen die Verweigerung der Listenstreichung vorgehen und einen Einspruch eingelegt haben, denn sonst wäre alles umsonst gewesen. Allein durch die Indizierung herrscht schon ein eingeschränkter Vertrieb des Film, dann hätte man es auch gleich sein lassen können.

Glaube ich nicht, dass da jetzt noch was passiert. Und umsonst war da nichts, die Beschlagnahme ist viel hinderlicher für ein deutsches Label als eine Indizierung. So besteht jetzt die Möglichkeit, dass die Indizierung in einigen Jahren vllt noch aufgehoben wird.

Wäre Hostel 2 noch beschlagnahmt, wäre der überhaupt nicht gekommen, da Sony ihn nicht unterlizenziert hätte an Nameless und ihn auch über Österreich niemals selbst gebracht hätte.

26.03.2022 12:29 Uhr schrieb FordFairlane
Die meisten Leute beziehen sich Ihre BÖSENFILME nämlich sowieso über Ösiland und ich glaube Sony plant hier ein offizielles Release über den Einzelhandel in Deutschland und zwar ungeschnitten.

Hätte Sony 100% später noch selbst veröffentlicht, aber zuerst wäre der wieder von Nameless in Mediabooks gekommen, wie das immer der Fall ist. So wird es jetzt ganz sicher bei den kommenden Nameless-Mediabooks bleiben, da Sony afaik keine Indexfilme mehr bringt (Evil Dead Unrated kam bisher auch nur von Nameless in Sonderverpackungen und von Sony selbst nur im Ausland, aber nicht bei uns).

26.03.2022 14:31 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Die Nachricht ist irgendwie gleichermaßen belanglos wie ärgerlich.

26.03.2022 15:42 Uhr - OliM
Viel interessanter ist doch wann Nameless da jetzt endlich ein gescheites Release bringt.

26.03.2022 16:52 Uhr - Odessa-James
2x
26.03.2022 15:42 Uhr schrieb OliM
Viel interessanter ist doch wann Nameless da jetzt endlich ein gescheites Release bringt.

Dafür müssen sie ein neues Master erstellen!

26.03.2022 17:14 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
26.03.2022 12:29 Uhr schrieb FordFairlane
Ich glaube Sony wird gegen die Verweigerung der Listenstreichung vorgehen und einen Einspruch eingelegt haben, denn sonst wäre alles umsonst gewesen.
Allein durch die Indizierung herrscht schon ein eingeschränkter Vertrieb des Film, dann hätte man es auch gleich sein lassen können.
Die meisten Leute beziehen sich Ihre BÖSENFILME nämlich sowieso über Ösiland und ich glaube Sony plant hier ein offizielles Release über den Einzelhandel in Deutschland und zwar ungeschnitten.


Ich könnte mir vorstellen, dass der Film über Nameless kommt in einem extrem teuren Mediabook 49.99 €. Dann kommt es doch noch zur Listenstreichung und dann wird die Indizierung aufgehoben und als nächstes kommt dann die Single Disc. Wäre nicht das erste mal



Echt ? Welche MB'S mit Single-Titel haben denn 49.99 bei Nameless gekostet ?

26.03.2022 17:25 Uhr - SierreHenry82
1x
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
lndiiert hin oder her, ich hoffe es kommt endlich mal die komplett ungekürtze Fassung offiziell raus

26.03.2022 18:20 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
26.03.2022 16:52 Uhr schrieb Odessa-James
26.03.2022 15:42 Uhr schrieb OliM
Viel interessanter ist doch wann Nameless da jetzt endlich ein gescheites Release bringt.

Dafür müssen sie ein neues Master erstellen!


Ich tippe,dass jenes auch passiert 😉

26.03.2022 19:25 Uhr - Odessa-James
1x
26.03.2022 18:20 Uhr schrieb FdM
Ich tippe,dass jenes auch passiert 😉

Dann würde die Scheibe auch im Ausland viel Aufmerksamkeit bekommen!

26.03.2022 21:55 Uhr - Oberstarzt
26.03.2022 07:13 Uhr schrieb Moorhun
Also ehrlich Indiziert ist auch weniger ein Problem, solange die Beschlagnahme aufgehoben ist.

Was ist soviel "besser" an einer Indizierung als an einer Beschlagnahmung?

26.03.2022 22:06 Uhr - Roadie
6x
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 37
26.03.2022 21:55 Uhr schrieb Oberstarzt
26.03.2022 07:13 Uhr schrieb Moorhun
Also ehrlich Indiziert ist auch weniger ein Problem, solange die Beschlagnahme aufgehoben ist.

Was ist soviel "besser" an einer Indizierung als an einer Beschlagnahmung?


Wie lange bist du schon hier aktiv? Finde ich schon peinlich wenn man nach all den Jahren, immer noch so wenig Wissen sich aneignet.

27.03.2022 03:35 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
26.03.2022 21:55 Uhr schrieb Oberstarzt
26.03.2022 07:13 Uhr schrieb Moorhun
Also ehrlich Indiziert ist auch weniger ein Problem, solange die Beschlagnahme aufgehoben ist.

Was ist soviel "besser" an einer Indizierung als an einer Beschlagnahmung?


Eine Indizierung ist schlecht für Werbung und Verkauf,eine Bescglagnahmung schlecht für die Verbreitung und kann auch schlecht für den Besitz enden (Spielen wir Liebe war das glaube ich),

27.03.2022 09:26 Uhr - humptydumpty
1x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 576
27.03.2022 03:35 Uhr schrieb FdM
...eine Bescglagnahmung schlecht für die Verbreitung und kann auch schlecht für den Besitz enden (Spielen wir Liebe war das glaube ich),
Der ist aber kein 131er, bei denen es keine Rechtsgrundlage gibt, Dir die wieder wegzunehmen oder Dich für den Besitz zu bestrafen. 184b StGB ist da noch mal eine ganz andere Hausnummer.

27.03.2022 21:03 Uhr - kondomi
Habe vor 10 Jahren mal die uncut Sony DVD von Hostel 2 aus Italien für etwas 5 Euro vom Grabbeltisch in MM mitgenommen ! Hat zwar keinen deutschen Ton, aber dafür englische Untertitel und Originalsprache.
Die Fassung reicht mir erstmal( auch wenn der Film wirklich stark abgedunkelt ist)

28.03.2022 07:37 Uhr - SierreHenry82
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
27.03.2022 21:03 Uhr schrieb kondomi
Habe vor 10 Jahren mal die uncut Sony DVD von Hostel 2 aus Italien für etwas 5 Euro vom Grabbeltisch in MM mitgenommen ! Hat zwar keinen deutschen Ton, aber dafür englische Untertitel und Originalsprache.
Die Fassung reicht mir erstmal( auch wenn der Film wirklich stark abgedunkelt ist)


Für Leute die keine deutsche Tonspur brauchen wenn es eine gibt, ist ein Import immer die bessere Alternative für ungut Filme

28.03.2022 07:37 Uhr - SierreHenry82
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
27.03.2022 21:03 Uhr schrieb kondomi
Habe vor 10 Jahren mal die uncut Sony DVD von Hostel 2 aus Italien für etwas 5 Euro vom Grabbeltisch in MM mitgenommen ! Hat zwar keinen deutschen Ton, aber dafür englische Untertitel und Originalsprache.
Die Fassung reicht mir erstmal( auch wenn der Film wirklich stark abgedunkelt ist)


Für Leute die keine deutsche Tonspur brauchen wenn es eine gibt, ist ein Import immer die bessere Alternative für uncut Filme

28.03.2022 12:50 Uhr - alex_wintermute
1x
Ein Armutszeugnis der FSK. Uncut und FSK18 und fertig. Lächerlich diese Bevormundung.

28.03.2022 14:57 Uhr - meteor83
User-Level von meteor83 1
Erfahrungspunkte von meteor83 13
Unschöne Nachricht. Dass die BzkJ so ein Terz macht wegen 7 Sekunden (Kehlenschnitt?) verwundert mich doch schon sehr.

Absolut nicht nachvollziehbar. Solche Gewaltszenen gibt schon in etlichen 16er oder 18er Filmen in ähnlicher Form. Sony sollte in Revision gehen, wenn es geht.

28.03.2022 16:42 Uhr - humptydumpty
4x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 576
28.03.2022 14:57 Uhr schrieb meteor83
Unschöne Nachricht. Dass die BzkJ so ein Terz macht wegen 7 Sekunden (Kehlenschnitt?) verwundert mich doch schon sehr.
Für die Ablehnung der Listenstreichung sind diese 7 Sekunden doch erstmal unwichtig. Indiziert und beschlagnahmt wurde die gekürzte deutsche Fassung in der die gar nicht enthalten sind.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)