SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

The Hunted - Der Gejagte wurde von der BzKJ rehabilitiert

Actionfilm mit Christopher Lambert ist nach 25 Jahren vom Index

The Hunted - Der Gejagte (Original: The Hunted, 1995) mit Christopher Lambert wurde von CIC Video sowohl uncut ab 18, als auch in einer FSK 16-Cutfassung veröffentlicht. Erstere wurde 1997 von der BPjS auf den Index gesetzt.

Universal brachte den Actionfilm in ungekürzter Form auf DVD heraus, im TV war er auch schon einige Male in einer stark zensierten Fassung zu sehen. 2016 kam eine Blu-ray von Koch Media im Mediabook (wir berichteten). Nach 25 Jahren entschied die BzKJ nun, dass der Film nicht mehr Jugendgefährdend ist und daher vom Index gestrichen wurde.

Mehr zu: The Hunted - Der Gejagte (OT: Hunted, The, 1995)

Schnittberichte:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

29.04.2022 00:22 Uhr - diamond
3x
Mal sehen,ob da was kommt. Hab für die Universal DVD nicht wenig bezahlt,damit bin ich vorerst zufrieden.

29.04.2022 00:30 Uhr - ReinheitsTV
3x
Klasse Film . Freu mich wie Bolle .

29.04.2022 01:12 Uhr - Splatterking
3x
Top Film! Wird Zeit für ne deutsche Blu-ray!

29.04.2022 01:21 Uhr - CrazySpaniokel79
6x
Aber zuerst natürlich das überteuerte Mediabook mit der Hochmodernen DVD am Bord!! 🤦‍♂️

29.04.2022 03:35 Uhr - Ralle87
2x
Jawoll. Und jetzt ne Blu ray bitte.

29.04.2022 07:13 Uhr - alex_wintermute
4x
Lexikon des internationalen Films schreibt über den Film:

"Ein abstoßender Film voller bluttriefender Massaker, basierend auf einem schwachsinnigen Drehbuch, angereichert mit unsäglichen Dialogen."

Fand "The Hunted" trotz Logikloch ganz ok.

29.04.2022 08:46 Uhr - Wong Fei Hung
Welches Label hat den Film jetzt? Koch Media Gott sei Dank nicht mehr.

29.04.2022 10:36 Uhr - GrimReaper
5x
29.04.2022 07:13 Uhr schrieb alex_wintermute
Lexikon des internationalen Films schreibt über den Film:

"Ein abstoßender Film voller bluttriefender Massaker, basierend auf einem schwachsinnigen Drehbuch, angereichert mit unsäglichen Dialogen."

Für Genre-Fans die bestmögliche Werbung. ;)
Naja, die müssen's ja wissen... deren Geschwurbel hat für mich eine ähnliche Aussagekraft wie die des Katholischen Filmdienstes oder anderer solcher, durch ihre religiös bedingte Weltsicht in ihrer Wertung beeinflussten Pseudo-Kritikervereine.

29.04.2022 10:53 Uhr - Stoi
5x
29.04.2022 07:13 Uhr schrieb alex_wintermute
Lexikon des internationalen Films schreibt über den Film:

"Ein abstoßender Film voller bluttriefender Massaker, basierend auf einem schwachsinnigen Drehbuch, angereichert mit unsäglichen Dialogen."


Das Lexikon des internationalen Film schreibt so etwas fast zu jedem Film mit Gewaltszenen.
Eher eine Auszeichnung. 😄

29.04.2022 10:59 Uhr - humptydumpty
2x
User-Level von humptydumpty 7
Erfahrungspunkte von humptydumpty 645
29.04.2022 08:46 Uhr schrieb Wong Fei Hung
Welches Label hat den Film jetzt? Koch Media Gott sei Dank nicht mehr.
Für das Mediabook hat Koch von Universal lizenziert oder das Mediabook war eine Kooperation mit Universal.

29.04.2022 11:53 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.980
BzKJ - ist nun was oder ist das ein Schreibfehler?

Das war mir gar nicht bekannt das die sich wieder umbenannt haben.

29.04.2022 12:25 Uhr - fidezi
2x
29.04.2022 11:53 Uhr schrieb Der DVD Sammler
BzKJ - ist nun was oder ist das ein Schreibfehler?

Das war mir gar nicht bekannt das die sich wieder umbenannt haben.


Ist kein Schreibfehler. Die Stelle welche die Liste der jugendgefährdenden Medien führt heißt seit dem 01.05.2021 Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz - kurz BzKJ (vgl. § 17a JuSchG).

29.04.2022 12:27 Uhr - Wong Fei Hung
2x
Das war ne Kooperation von beiden. Jetzt muss ein Lanel finden, dass die Amaray kommt. Falls es eine gibt.

29.04.2022 13:34 Uhr - Der DVD Sammler
1x
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.980
Denkt ihr Cargo Records kann ihn nun in Amaray veröffentlichen. Weil die veröffentlichen ja eh einen ehemaligen Index Titel nach dem anderen.

29.04.2022 14:08 Uhr - DJANGOdzilla
3x
29.04.2022 10:36 Uhr schrieb GrimReaper
... deren Geschwurbel hat für mich eine ähnliche Aussagekraft wie die des Katholischen Filmdienstes...


Wobei das Lexikon des internationalen Films vom Kath. Filmdienst herausgegeben wird. Deren Kritiken sind also identisch.

Früher waren deren Einschätzungen, die teilweise völlig an der Realität und an jedem filmischen Verständnis vorbeigingen, wirklich zum Mäusemelken (allerdings auch oft sehr kultig, das unfreiwillige Qualitätssiegel "Wir raten ab" wird niemals wieder aus dem Sprachgebrauch verschwinden). An den aktuelleren Kritiken ist hingegen nichts auszusetzen. Auch die sind mit der Zeit gegangen.

29.04.2022 15:32 Uhr - D-P-O / 77
Mahlzeit!

"Presa de la Secta": ...
Die spanische Blu-ray (gepresst!) gibt es aktuell für 'nen fetten 10er bei Amazon.es!
Müsste uncut sein und der deutsche Ton ist auch mit an Bord :)

29.04.2022 17:24 Uhr - Wong Fei Hung
29.04.2022 13:34 Uhr schrieb Der DVD Sammler
Denkt ihr Cargo Records kann ihn nun in Amaray veröffentlichen. Weil die veröffentlichen ja eh einen ehemaligen Index Titel nach dem anderen.


Das wäre natürlich toll. Dann "Flucht aus Absolom", und "Shootfighter 1+2" auch gleich mit.

29.04.2022 18:59 Uhr - Shantiro
1x
29.04.2022 17:24 Uhr schrieb Wong Fei Hung
29.04.2022 13:34 Uhr schrieb Der DVD Sammler
Denkt ihr Cargo Records kann ihn nun in Amaray veröffentlichen. Weil die veröffentlichen ja eh einen ehemaligen Index Titel nach dem anderen.


Das wäre natürlich toll. Dann "Flucht aus Absolom", und "Shootfighter 1+2" auch gleich mit.


Aufgrund des Indizierungswahns gerade in den 80ern gab/gibt es aus dem letzten Jahrtausend halt Index-Titel wie Sand am Meer, zumal das rote FSK-Siegel damals noch nicht vor Indizierung geschützt hat. Da waren aber eben auch ganz viel Thrash und Billigproduktionen drunter. Auch wenn Cargo nun schon seit einer ganzen Weile alte Index-Titel (meist fast ausschließlich auf DVD) veröffentlicht, so war da bisher doch noch kein Film von Universal oder einem anderen großen Hollywood-Studio dabei, so weit ich das überblicke. In der Liga spielt Cargo bisher eigentlich nicht mit.

30.04.2022 00:26 Uhr - Eliminator
Toller Film. Habe ich bei Amazon Prime gekauft und mich tot geärgert. Läuft dort asynchron. Aber wenn eine Bluray rauskommt...

:-)

30.04.2022 08:42 Uhr - alex_wintermute
29.04.2022 14:08 Uhr schrieb DJANGOdzilla
29.04.2022 10:36 Uhr schrieb GrimReaper
... deren Geschwurbel hat für mich eine ähnliche Aussagekraft wie die des Katholischen Filmdienstes...


Wobei das Lexikon des internationalen Films vom Kath. Filmdienst herausgegeben wird. Deren Kritiken sind also identisch.

Früher waren deren Einschätzungen, die teilweise völlig an der Realität und an jedem filmischen Verständnis vorbeigingen, wirklich zum Mäusemelken (allerdings auch oft sehr kultig, das unfreiwillige Qualitätssiegel "Wir raten ab" wird niemals wieder aus dem Sprachgebrauch verschwinden). An den aktuelleren Kritiken ist hingegen nichts auszusetzen. Auch die sind mit der Zeit gegangen.


In der Tat. Zu "Riffs 1" schrieb der katholische Filmdienst:

"Der New Yorker Stadtteil Bronx in naher Zukunft: ein Kampfplatz rivalisierender Banden, die mit nie gekannter Brutalität gegeneinander vorgehen. Der italienische B-Film kopiert einschlägige Action-Vorbilder ("The Warriors", 1978; "Die Klapperschlange", 1980), ohne deren handwerkliches Niveau zu erreichen. Brutal und gewaltverherrlichend. - Wir raten ab."

Zu "Riffs 2" schrieb der katholische Filmdienst:

"New York 1990. Angesichts steigender Mordraten will die Regierung die noch überlebenden Bewohner der Bronx umsiedeln. Die Betroffenen rüsten sich zur Gegenwehr. Formal drittklassiges Gewaltkino, noch brutaler als der erste Teil. - Wir raten ab."

Das WIR RATEN AB einfach hilarious... ;)

30.04.2022 15:10 Uhr - great owl
29.04.2022 00:22 Uhr schrieb diamond
Mal sehen,ob da was kommt. Hab für die Universal DVD nicht wenig bezahlt,damit bin ich vorerst zufrieden.

Geht mir genau so. Meine Uncut Englisch DVD ist Deutsch drauf. Wusste gar nicht das der auf der Liste war.^^

30.04.2022 18:20 Uhr - filosofisch
1x
fand den ziemlich langweilig und wenig blutig, hatte da deutlich mehr erwartet...

01.05.2022 23:59 Uhr - Eliminator
zu: schrieb der katholische Filmdienst...

immer wenn ich eine extrem vernichtende Kritik von denen las, hat jener Film sofort mein Interesse geweckt. Und ich lag meistens immer richtig! ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)