SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos

Extended Cut bekommt einen Kinorelease spendiert

Spider-Man: No Way Home kam im Dezember 2021 in die Kinos und wurde zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Über 1,8 Mrd. Dollar spielte die Comicverfilmung mit Tom Holland weltweit ein. Schon im Frühjahr gab es die ersten Gerüchte, dass der Marvel-Streifen erneut auf die große Leinwand kommen könnte und zwar in Form eines Extended Cut.

Und jetzt hat Sony Pictures das Re-Release auch offiziell angekündigt. Als Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt die neue Schnittfassung am 2. September 2022 in die amerikanischen Kinos. Es wird erweiterte und zusätzliche Szenen geben. Mehr ist allerdings noch nicht bekannt.

Sony hat ebenfalls angekündigt, dass der Extended Cut auch in anderen Ländern anlaufen wird. Welche Länder das werden, wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Zum ersten Mal in der Filmgeschichte von Spider-Man ist die Identität unseres freundlichen Helden aus der Nachbarschaft enthüllt – was seine Pflichten als Superheld mit seinem normalen Leben in Konflikt bringt und wodurch diejenigen, die ihm am meisten am Herzen liegen, in Gefahr geraten. Als er die Hilfe ... [mehr]
Quelle: Deadline

Mehr zu: Spider-Man: No Way Home (OT: Spider-Man: No Way Home, 2021)

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.06.2022 00:08 Uhr - Norris
1x
Schön, aber wenn der Extended Cut auch auf Blu Ray, bleibt die Geldbörse zu.

12.06.2022 00:24 Uhr - Jimmy Conway
6x
Lol, der war schon so 30 Minuten zu lang, weil mit zu viel Klamauk und Geschwafel zugekleistert.

12.06.2022 00:25 Uhr - Smiling Man
4x
Mir genügt die Kino version von 148 Minuten länge.

Den Schnittbericht zur Extended Cut Version werde Ich mir zwar anschauen, aber eine weitere Blu-Ray werde Ich mir mit Sicherheit nicht kaufen.

Siehe die Spiderman Filme mit Sam Raimi. Die Extended-Cut Versionen waren auch nicht besser.

12.06.2022 00:26 Uhr - Jimmy Conway
3x
12.06.2022 00:25 Uhr schrieb Smiling Man


Siehe die Spiderman Filme mit Sam Raimi. Die Extended-Cut Versionen waren auch nicht besser.

Es gibt doch nur eine um 6 Minuten längere Extended zum zweiten Raimi Spider-Man.

12.06.2022 00:28 Uhr - Bittersweet5
1x
User-Level von Bittersweet5 7
Erfahrungspunkte von Bittersweet5 662
12.06.2022 00:26 Uhr schrieb Jimmy Conway
12.06.2022 00:25 Uhr schrieb Smiling Man


Siehe die Spiderman Filme mit Sam Raimi. Die Extended-Cut Versionen waren auch nicht besser.

Es gibt doch nur eine um 6 Minuten längere Extended zum zweiten Raimi Spider-Man.


Zum 3. Teil gibt es noch den Editors Cut

12.06.2022 00:29 Uhr - dEUS
2x
12.06.2022 00:26 Uhr schrieb Jimmy Conway
Es gibt doch nur eine um 6 Minuten längere Extended zum zweiten Raimi Spider-Man.


Und den Editor’s Cut von Spider-Man 3, aber der ist sogar kürzer als die Kinofassung.

12.06.2022 03:28 Uhr - spobob13
12.06.2022 00:24 Uhr schrieb Jimmy Conway
Lol, der war schon so 30 Minuten zu lang, weil mit zu viel Klamauk und Geschwafel zugekleistert.


Für mich wäre ein Marvel-Spidermann als Kurzfilm so um die 15min immer noch viel zu lang.

12.06.2022 07:24 Uhr - Nr. 1
3x
Da wird wieder mal wieder Kasse gemacht ! Die Kuh muß gemolken werden !

12.06.2022 08:36 Uhr - Shantiro
Wenn es so ein Re-Release wird wie bei "Endgame" oder "Far from Home", dann wird es wieder nicht der Rede wert sein. Das empfand ich eher als Mogelpackung, um das Kinoeinspiel noch mal etwas zu pushen. Deshalb hoffe ich auf einen Extended Cut, der zumindest etwas Mehrwert bietet.

12.06.2022 08:49 Uhr - Moorhun
5x
Der Film war jetzt auch nicht so toll wie der Hype.

Da war mir Zuviel blöder Humor drin, besonders wenn man am Anfang immer wieder hört von den anderen Spiderman die eher ernsthaft waren. Aber dann in den Klamauk reingezogen werden.

Ich bin mittlerweile eher neugierig wie es mit den anderen Spiderman weitergeht als mit MCU Spiderman

12.06.2022 10:55 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Von manchem Marvel-Film würde mir ein Action-Cut reichen,die Filme sind mir oftmals zu lang.

14.06.2022 22:30 Uhr - alraune666
12.06.2022 07:24 Uhr schrieb Nr. 1
Da wird wieder mal wieder Kasse gemacht ! Die Kuh muß gemolken werden !


Och ne … diese Melk Vergleiche sind so ausgelutscht … das ist der Sinn von Filmen … Kohle machen … keine Kohle … keine Filme … oftmals gibts FannForen in den sich gerade Fans das wuenschen … und als der im Kino startete gabs noch viele Lockdowns, geschlossene Kinos, endlis Tests usw … warum nicht … wer keine Lust drauf hat solls lassen … ohne Kohle wuerde ich auch nicht auf Arbeit gehen … wie waers mit Anti Melk Monat wir arbeiten alle einen Monat fuer lau … na … hoert sich das gut an … 😬

14.06.2022 22:35 Uhr - alraune666
12.06.2022 07:24 Uhr schrieb Nr. 1
Da wird wieder mal wieder Kasse gemacht ! Die Kuh muß gemolken werden !


Och ne … noch einer … verweis zu meiner Idee … Anti Melk Monat … alle arbeiten einen Monat fuer nichts … Filme werden gedreht um Kohle zu machen … wie viele Kinos warum zum Start offen? Bei uns kaum eins! Bei mir noch schlimmer … nur Tod und Krankheit laesst meine Kasse klingeln …

15.06.2022 12:34 Uhr - Shantiro
1x
Was heißt denn "noch einer"? Das war doch jetzt beides mal der gleiche Kommentar, der da zitiert wurde 😄

Aber andererseits:
Schaut man sich den nächsten Kommentar an, den Nr. 1 hier abgegeben hat (Meldung vom 14.06.2022 zur 4K-Blu-ray-Premiere von "Heat"), dann scheinen die sich ohnehin nie groß zu unterscheiden. Wieder handelt er auch dort vom Kuhmelken. In dem Fall geht es um die Heimkinoveröffentlichungspolitik, was wiederum zur Folge hatte, dass einige User (inkl. mir) darauf hinweisen, wie unlogisch und unpassend der Inhalt dieses Kommentars in dem Zusammenhang ist.
Und auch ansonsten sind die Kommentare von Nr. 1 zuweilen ziemlich sinnbefreit (siehe beispielsweise Meldung vom 14.06.2022 zur 4K-UHD-Veröffentlichung von "Der Bohrmaschinenkiller"). Da kann man einen Kommentar dann ruhig auch mal doppelt kritisieren. 😄

15.06.2022 12:53 Uhr - DeTyp
1x
Dann warte ich wohl erst Mal mit dem Kauf der Blu Ray, bis man da mehr weiß

06.07.2022 14:44 Uhr - tomsan
...die sollten gern das "Herr der Ringe" mäßige Ende ein wenig straffen. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)