SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Undertaker

Doomsday - ungeschnittene Fassungen erscheinen einzeln

Separate Blu-Ray und DVD in Österreich

Eine lange Odyssee hat Neil Marshalls Mix aus Action, Horror und Science Fiction bereits hinter sich. Schon für die Kinoauswertung in Deutschland musste gut eine Minute an Gewalt entfernt werden. Die Veröffentlichungen auf DVD und Blu-Ray, basierend auf der R-Rated Kinofassung, wurden dann gleich um über 5 Minuten gekürzt, um das Siegel "Keine Jugendfreigabe" zu erhalten. Im Juli 2009 schließlich brachten in Österreich die Labels Capelight Pictures/Illusions Unltd. Films die Unrated-Fassung in einem schicken Mediabook auf den Markt. Dieses enthielt sowohl die DVD als auch die Blu-Ray. Diese neue Variante stieß jedoch auf geteilte Meinungen. Für viele war eine der beiden Fassungen wertlos, da sie noch nicht auf Blu-Ray umgestiegen waren. Natürlich machte sich die Veröffentlichung auch preislich bemerkbar, was einige von einem Kauf abhielt. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bootlegs auf Filmbörsen auftauchten. Jetzt gibt es allerdings demnächst eine andere und legale Alternative aus Österreich zu vermelden. Das Label NSM-Records bringt den Film sowohl als DVD als auch Blu-Ray einzeln in der Unrated-Fassung auf den Markt. Es handelt sich dabei um ein gesplittetes Repack der Scheiben, die auch schon im Mediabook enthalten waren. Als Veröffentlichungstermin ist der 26.03.2010 anberaumt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach dem Ausbruch eines aggressiven Killer-Virus wird Major Eden Sinclair (Rhona Mitra: „Underworld 3") von London in das abgeriegelte Schottland geschickt. Schottland ist seit 30 Jahren durch meterhohe Betonmauern mit Selbstschussanlagen von der Außenwelt abgeriegelt - der damals letzten Möglichkeit, das Killer-Virus zu besiegen. Doch nun ist das ... [mehr]
Quelle: Bestätigungsmail vom Label
Mehr zu:

Doomsday - Tag der Rache

(OT: Doomsday, 2008)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Blade erscheint im Dezember 2020 erstmals als 4K-UHD
Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.02.2010 00:07 Uhr - Guybrush Threepwood
wurde auch zeit

14.02.2010 00:12 Uhr - Ichi The Chiller
Hab schon ewig die UK Blu-Ray, der Film ist echt gut wie ich finde.

14.02.2010 00:20 Uhr - Alan Wake
DB-Helfer
User-Level von Alan Wake 5
Erfahrungspunkte von Alan Wake 386
Undertaker macht seit Neuestem die News? :D

14.02.2010 00:22 Uhr - Prince Goro
Habe das sehr hochwertige MediaBook und bin damit vollends zufrieden. Hat 25 € gekostet und das ist wirklich ein angemessener Preis für diese super schicke Edition!

Ich hoffe Capelight/Illusions bringt demnächst noch ein paar schöne Horrorfilm MediaBooks heraus, die sind dann schon so gut wie gekauft!

14.02.2010 00:34 Uhr - SanchezMyrick
Find ich auch eine gute Nachricht. Wurde Zeit

14.02.2010 00:42 Uhr - kratos2
cool das releasedatum is mein b-day^^

14.02.2010 00:42 Uhr - mad-max
Diese MediaBooks sind ja wohl die schwachsinnigsten Veröffentlichungen überhaupt... Entweder man sammelt Blu-rays oder DVDs, aber kein Mensch braucht die identische Fassung in beiden Formaten!? 25 € bezahl ich für einen einzigen Films schon seit Jahren nicht mehr... höchstens noch für megarare Japan-Importe! Was den Film angeht bin ich mittlerweile beim UK Triple Feature mit DEATH RACE und WANTED gelandet - hat 12 € gekostet - und dabei bleibt's auch. 8)

14.02.2010 01:38 Uhr - the game
@mad-max:
Völliger Blödsinn. Ich selber brauche für zu Hause die BluRay, da DOOMSDAY aber ein geiler Film is, hab ich den mal zu 'nem Filmabend mitgenommen. Und genau dort war die DVD angebracht. Ausserdem sieht das Teil ziemlich cool aus und schwachsinnig is daran absolut nichts...

14.02.2010 02:13 Uhr - Rodon
1x
@the game: Bin da auch eher mad-max' Meinung... entweder BD oder DVD, beides brauche ich nicht. Und wenn mal ein Filmeabend ansteht, können die DVDler ja zu dir kommen, dann haben wenigstens alle super Bildqualität.
Oder sollte man allen Filmen auch noch eine VHS beilegen, damit man sie zu Oma mitnehmen und dort fortführen kann?

14.02.2010 02:37 Uhr - Nip-Tuck
Ich sah das als (damals) normalen Preis für die BR und die DVD als Bonus. 25,- EUR waren 2009 ein ganz normaler Preis. Finde ich allemal angemessener, als die 20,- EUR, die selbst für älteste Absurd-Filme auf DVD weiterhin verlangt werden.

14.02.2010 02:39 Uhr - Mikey
1x

Am Ende muss jeder selbst wissen, welche Version er bevorzugt. Ich hab das wunderschöne Mediabook und bin
damit sowas von zufrieden! Ist doch schön, wenn man die Wahl
hat, ob man einen Film auf BD oder DVD sehen will.

14.02.2010 02:45 Uhr - demented
Diese MediaBooks sind ja wohl die schwachsinnigsten Veröffentlichungen überhaupt... Entweder man sammelt Blu-rays oder DVDs, aber kein Mensch braucht die identische Fassung in beiden Formaten!? 25 € bezahl ich für einen einzigen Films schon seit Jahren nicht mehr... höchstens noch für megarare Japan-Importe! Was den Film angeht bin ich mittlerweile beim UK Triple Feature mit DEATH RACE und WANTED gelandet - hat 12 € gekostet - und dabei bleibt's auch. 8)


Dein post ists eher ... Ich find die Designs toll und das sehr Informative Booklet möchte ich nicht mehr missen .... Sonst hiessen sie ja nicht umsonst Mediabooks ^^. Legend Films hat glaub ich das eingeführt mit der Erstauflage von Faust - Love of the damned

14.02.2010 08:59 Uhr - vandeblue
Ich glaube das Mediabook von Wishmaster gab es früher(Evolution) als das von Faust

14.02.2010 10:04 Uhr - Denjamin
1x
Muss leider auch sagen, daß die Idee mit dem Mediabook nicht ganz so glücklich gewählt ist. Hab ich n DVD-Player, was will ich dann mit der Blu-Ray? Und hab ich n Blu-Ray-Player, leg ich da bestimmt nicht die DVD rein. Wie schon erwähnt, ist das in manchen Fällen schon praktisch, aber das dürfte wohl eher die Ausnahme sein. Dann lieber ein Format und dazu mehr Bonusmaterial oder wie wärs mit verschiedenen Filmfassungen(r-rated/unrated) oder so, wie die schicken Collector's Editions von Saw zum Beispiel.

14.02.2010 11:19 Uhr - peda
1x
Stimme den Vorrednern zu, Mediabooks sind ein echter Griff ins Klo. DVD-User brauchen die BR nicht, anderherum genauso. Alle Ausnahmefälle dürften einmal pro Schaltjahr vorkommen.

Und am interessantesten ist doch, dass es in Österreich auch separat geht, obwohl der Film bereits längere Zeit auf dem Markt ist. Zeigt doch deutlich den Abzock-Gedanken bei dem deutschen Mediabook.

14.02.2010 11:37 Uhr - SEROX
Ach ja...hab schon das MediaBook mit DVD und BluRay
Super Film.

14.02.2010 12:09 Uhr - Raskir
1x
ICh hab mir das Mediabook nicht nur wegen dem Preis nicht gekauft.
Dass jetzt einzelne Versionen kommen, finde ich äußerst ansprechend.
Zu Mediabooks: Finde ich absolut überflüssig einen Film auf zwei verschiedenen Medien in einer Box zu veröffentlichen. Entweder ich habe einen BR-Playerm, dann schaue ich mir die DVD nicht an. Oder ich hab nen DVD-Player, dann kann ich mit der BR nix anfangen.
Das Argument bei Videoabenden die DVD mitnehmen zu können, ist wohl eher die Ausnahme.
Also wem es gefällt, der soll sich gerne das Mediabook kaufen. Ich nicht.

14.02.2010 12:09 Uhr - Undertaker
1x
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
14.02.2010 - 00:20 Uhr schrieb Alan Wake
Undertaker macht seit Neuestem die News? :D

Ich hatte großes Glück und habe die Praktikantenstelle gewonnen, die hier einmal jährlich ausgelost wird. Im Sommer darf ich wahrscheinlich auch ab und zu Urlaubsvertretung machen. Ich werde mich bemühen, noch ein paar interessante Meldungen für Euch zu finden.

14.02.2010 12:39 Uhr - oligiman187
Ah, Mist, ich habe mir im Januar auf der Börse die MediaBox gekauft für 25 € und jetzt das! Naja, die Box sieht ja immerhin schick aus und passt ins Regal neben den Saw Büchern ;-)

14.02.2010 12:45 Uhr - Xaitax
@Raskir,
du sprichst mir aus der Seele!!!!
Entweder BD oder DVD. Wozu brauche ich denn beides?


Jetzt sind die Labels endlich wach geworden,dennnoch haben die jetzt glaube ich ne menge Geld durch das Bootleg verloren, und DAS hätte echt nicht sein müssen!

Ich hoffe die Enzel-DVD gibts zum faireren Preis,ich wollt mir den Film schon lange zulegen.

Weiss jemand wie teuer die sein werden?

14.02.2010 12:59 Uhr - Undertaker
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
14.02.2010 - 12:45 Uhr schrieb Xaitax
Weiss jemand wie teuer die sein werden?

Ich habe jetzt nicht alle Shops durchforstet. Aber die DVD sollte um die 15 Euro und die BR ca. 18 Euro kosten.

14.02.2010 12:59 Uhr - KielerKai
Ist gekauft. :-D

14.02.2010 13:10 Uhr - Otti
1x
User-Level von Otti 2
Erfahrungspunkte von Otti 80
ich find die idee mit den mediabooks gar nicht mal so übel, besser als die studios die neuerdings die Filme so rausbringen das Extras nur noch auf der Blu-Ray sind und die DVD nur den Film enthält.
Noch bleibe ich zwar bei der DVD aber sobald ich genug Geld zusammengespart habe werde ich auf Blu-Ray umsteigen und dann wird Doomsday die erste BR sein die ich mir anschauen werde ^^
Und wie Nip-Tuck schon meinte: lieber dieses schicke Media-Book als Irgend ne einzel DVD für 20 €

14.02.2010 13:16 Uhr - Jason2009
lol ich hab schon seit weit über einem jahr die ungekürzte UK-DVD, sone news sind irgenwie altbacken für mich haha.

14.02.2010 13:21 Uhr - Xaitax
Achso für 15 € ist die DVD OK,hoffe dass die Extras da ebenfalls drauf gehen!

14.02.2010 14:47 Uhr - drifter11
Hab gestern hier in Spanien(bin im Urlaub:-) ) im Media Markt die spanische Veröffentlichung(R-rated)mit englischem O-Ton für 8.99€gekauft u. bin tierisch happy. Die bisherige deutsche Uncut war mir ehrlich gesagt zu teuer.
Bei der neuen Single Version werde ich mir allerdings einen Neukauf überlegen. Taugt die deutsche Syncro denn was?

14.02.2010 15:40 Uhr - Jason2009
@drifter11

ich würd ihn mir alleine nochmal holen weil du nur die R-rated hast. Die Unrated ist Pflicht. Zumindest für mich weswegen ich mir die UK-DVD geholt hab die ja die Unrated enthält.

14.02.2010 16:24 Uhr - Raskir
14.02.2010 - 15:40 Uhr schrieb Jason2009
@drifter11

ich würd ihn mir alleine nochmal holen weil du nur die R-rated hast. Die Unrated ist Pflicht. Zumindest für mich weswegen ich mir die UK-DVD geholt hab die ja die Unrated enthält.


Und die ist richtig günstig. Bei Amazon.uk für ca. 5€ (ohne jetzt um ein paar Cent feilschen zu wollen)

14.02.2010 20:26 Uhr - Nip-Tuck
Die Synchro geht in Ordnung, auch wenn ich generell lieber O-Ton mag. Bei Concorde Film (im Gegensatz als bei MIB etc.) kann man sich eigentlich auf gute Qualität verlassen, die FSK war ja bei der deutschen VÖ das Problem.

14.02.2010 20:36 Uhr - Flufferine
1x

9. 14.02.2010 - 02:13 Uhr schrieb Rodon
Oder sollte man allen Filmen auch noch eine VHS beilegen, damit man sie zu Oma mitnehmen und dort fortführen kann?
Wenn Oma Doomsday gucken möchte,ok ...

Auf VHS gab es um einiges mehr Filme,als es bei kommenden Medien der Fall sein wird.Früher durfte man auch noch was riskieren und wurde ja anscheinend auch-nicht alles was auf dem geliebten MAGNETBAND erschienen ist, war schlecht, trotzdem gibt es die Sachen weder auf DVD und noch unwahrscheinlicher auf BD.
Natürlich ist es schön sich einen Film in so einer Bombenauflösung und mit dem hauseinstürzenden Sound zu gucken.Aber alles in allem werden nachher nur alle die selben Filme haben, da es hier um Kohle geht und nicht um Idealismus.Wer sich im Netz umguckt und Zeit hat, wird so gut wie alles auf seinem gewünschten Medium finden und sogar öfter mit deutschem Ton,als man manchmal vermuten würde (z.B. Frankreich DVD´s). Es muß auch jeder erstmal das Geld haben, um auf dieses Medium mit allem drum und dran umzusteigen,Leute die eine PS3 haben aber nicht den ganzen Rest, soll es ja zu Hauf geben-dafür ist ein MB doch gar keine schlechte Idee ;)

Das Beispiel FULL METAL JACKET hat gezeigt, dass es nicht nur auf das Medium ankommt.

14.02.2010 20:46 Uhr - mad-max
Schön zu wissen, dass hier auch noch ein paar Leute bei Verstand sind und/oder sich scheinbar nicht mit 100 € Scheinen den Arsch abwischen! xD
Und keine Ahnung, warum bei all diesen ermüdenden DVD vs. Blu-ray Diskussionen immer die VHS in den Ring geworfen wird; DAS ist einfach nur noch lächerlich!^^

14.02.2010 23:02 Uhr - Storm
Guter Film!

15.02.2010 06:45 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Habe mir das Mediabook von Doomsday letztes zugelegt weil ich den Film endlich uncut in deutscher Synchro haben wollte! Ich sehe die BD-Scheibe als geiles Extra. Irgendwann werde ich auch auf Blu-Ray umsteigen und dann habe ich bereits einen coolen Film zum Antesten. Zumal der Umstieg von Dvd auf Blu-Ray von den großen Labels geradezu forciert wird. Siehe die Veröffentlichungsmethoden bei Tropic Thunder, Hangover, Terminator Salvation! Und das werden nicht die letzten bleiben!

15.02.2010 09:37 Uhr - Rottweiler
1x
14.02.2010 - 11:19 Uhr schrieb peda
Und am interessantesten ist doch, dass es in Österreich auch separat geht, obwohl der Film bereits längere Zeit auf dem Markt ist. Zeigt doch deutlich den Abzock-Gedanken bei dem deutschen Mediabook.



Das hat nix mit Abzocke zu tun, sondern damit das die limitierte Auflage im Mediabook ausverkauft ist und es jedem Label doch erlaubt sein sollte mit der erworbenen Lizenz weiterhin Geld zu verdienen!

Und jeder weiß doch schon vorher wenn die limitierte Auflage weg ist, das was "normales" nach kommt.

Und das Mediabook war kein "deutsches" ;-)

16.02.2010 17:43 Uhr - freakincage
Also, grundsätzlich BRAUCHE ich diese BD/DVD-Kombos auch nicht. Auf der anderen Seite hat das aber auch was Praktisches:
Besuche bei Freunden ohne BD-Player, oder der zukünftige Umstieg auf BD wurden schon erwähnt. Ich persönlich werfe noch das Argument "Wohnzimmer VS Schlafzimmer" in den Ring, denn im WZ steht ein BD-player, und im SZ ein DVD-Player; und bis ich mir einen 2. BD-Player kaufe, kann das noch dauern. Auf diese Weise kann ich den Film in beiden Zimmern ansehen.

Aber das nur dazu, denn wie gesagt:
Unbedingt brauchen tu' ich das nicht!
Allerdings schätze ich die Booklets auch schon sehr. :)

Und @ Flufferine:
Lust auf ein Challenge?
Dann finde mal den Film HIGH STRUNG (von und mit Steve Oedekerk + Jim Carey in einer Nebenrolle) auf DVD (oder von mir aus auch auf BD).
Wenn du das schaffst, hast Du was gut bei mir! :)

18.02.2010 01:07 Uhr - bigosik
Warum die machen so kompliziert übersetzung auf deutsche spraache so einfach das ist; Doomsday = Dummer Tag

18.02.2010 13:52 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Hab ich doch bei meinem voherigen Post geschlampt! Ärgerlich! Was ich eigentlich sagen wollte war, das ich mir besagtes Mediabook von Doomsday letztes Jahr zugelegt habe..usw.

Hätte mir für WATCHMEN eine Mediabook-Veröffentlichung im Stil von THE FALL gewünscht! Den Film auf Dvd/Blu-Ray und die Extras auf einer Bonusdisc!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)