SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Halloween 6, H20 und Resurrection erscheinen in den USA als 4K-UHDs

Von Shout Factory ab Oktober 2022, Teil 6 mit Producer's Cut und Kinofassung

Von Halloween 6 - Der Fluch des Michael Myers (1995) sind mehrere Versionen im Umlauf: neben der Kinofassung ist der Producer's Cut wohl die bekannteste von ihnen. Diese Ursprungsversion kam damals beim Publikum der Testvorführung nicht wirklich gut an, weshalb der Regisseur Joe Chapelle damit beauftragt wurde, den Film umzuschreiben und die neuen Szenen zu drehen - gegen den Willen fast aller Cast- & Crew-Mitglieder.

Nach einigen Bootlegs in recht schlechter Qualität, wurden immer wieder Forderungen der Fans laut, dieser Version endlich eine offizielle Veröffentlichung zu spendieren. Im September 2014 kam dann schließlich in den USA die Halloween Complete Collection heraus, welche den Producer's Cut erstmals legal und auf Blu-ray enthielt. Diesen gab es ein Jahr später auch einzeln.

Nachdem Shout Factory 2021 die ersten fünf Teile der Reihe als 4K-UHDs veröffentlichte, bringen sie am 4. Oktober 2022 nun auch erstmals Halloween 6, Halloween H20 (1998) und Halloween: Resurrection (2002) als 4K-UHDs heraus. Sie kommen aber nicht einzeln, sondern aus lizenzrechtlichen Gründen nur zusammen in einer Box mit drei Amarays. Halloween 6 wird sowohl die Kinofassung als auch den Producer's Cut in Ultra-HD-Auflösung enthalten.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:
Quelle: bloody-disgusting.com

Mehr zu: Halloween: Der Fluch des Michael Myers (OT: Halloween: The Curse of Michael Myers, 1995)

Schnittberichte:

Meldungen:

Mehr zu: Halloween H20: 20 Jahre später (OT: Halloween H20: 20 Years Later, 1998)

Schnittberichte:

Meldungen:

Mehr zu: Halloween: Resurrection (OT: Halloween: Resurrection, 2002)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

02.08.2022 00:13 Uhr - cb21091975
3x
Halloween Resurrection,ist wirklich die grösste Grütze von allen Teilen..bäääää,weg damit..

02.08.2022 00:28 Uhr - Chímaira
1x
User-Level von Chímaira 13
Erfahrungspunkte von Chímaira 2.516
02.08.2022 00:13 Uhr schrieb cb21091975
Halloween Resurrection,ist wirklich die grösste Grütze von allen Teilen..bäääää,weg damit..

Tut mir leid. Resurrection wird nicht weggehen, war doch auch vor dir hier ;)

02.08.2022 00:38 Uhr - Scarecrow
5x
Ich frage mich, ob der Producers Cut von Teil 6 jemals bei uns erscheinen wird.

Von den 3 Filmen kann man im Grunde nur "H20" nur als positiv herauspicken. Der ist ganz nett.

Das Front-Cover der Box gefällt mir aber. Ist mal was anderes als immer die gleichen Cover.

02.08.2022 08:00 Uhr - RDMM
3x
02.08.2022 00:13 Uhr schrieb cb21091975
Halloween Resurrection,ist wirklich die grösste Grütze von allen Teilen..bäääää,weg damit..


Amen.
Grütze bleibt Grütze, egal wie hochauflösend sie ist.
Und H20 kann sich auch direkt dazu gesellen, da man bei diesem stark die Einflüsse Hollywoods merkte, was zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht zu Halloween passte. Als ich den das letzte mal sah, hatte ich das Gefühl ich schaue kein Halloween sondern Scream, was aber auch nicht verwundert, da in einer Szene sogar der gleiche Score verwendet wurde.
Teil 6 ist zumindest noch ein dreckiger, brutaler, 90er Horrorstreifen dem man sich noch anschauen kann, auch wenn die Story bereits auf die Spitze getrieben wurde.

02.08.2022 08:15 Uhr - Ralle87
4x
Der Producers Cut könnte ruhig mal in DE vernünftig raus gebracht werden.

02.08.2022 09:25 Uhr - jm2009
2x
Grütze bleibt Grütze, aber bei uns wird diese in unzähligen Mediabooks inkl. DVD mit einem alten Master für viel Geld rausgehauen. da Lob ich mir Shout Factory.

02.08.2022 10:08 Uhr - Energy93
2x
Ich hatte es damals schon bei den Veröffentlichungen von Teil 1-5 geschrieben und muss es hier nochmal wiederholen: Sorry, aber was sind das denn für pottenhässliche Cover??? Die Box sieht ja, wie "jm2009" schon schrieb, wirklich noch ganz gut aus, aber die Einzel Amarays gehen einfach gar nicht.

Mich würde davon eh nur der Producer Cut von Teil 6 interessieren. H20 und Resurrection habe ich vor vielen Jahren jeweils nur 1x gesehen und davon ist nichts hängen geblieben. Wer Spaß mit den Teilen hatte, freut sich bestimmt über die 4K Veröffentlichungen. Ich allerdings finde ich 129,98 Dollar dafür schon ein wenig übertrieben. O_o

02.08.2022 10:23 Uhr - Scarecrow
1x
Die Cover der einzelnen Filme erinnern mich ein ein wenig an die aktuellen Filme von Blumhouse, zumindest was die Optik angeht. Und die sind wahnsinnig erfolgreich. In diesem Zuge will man wohl nochmals an die (neuen) Kunden ran. ^^

Bei uns beginnt man ja langsam mit den UHD-Mediabooks. NSM wird den Klassiker von Carpenter am 26. August in solchen Dingern veröffentlichen. Zu überteuerten Preisen natürlich und so langsam sind auch die schon vergriffen.

02.08.2022 14:25 Uhr - Dogger
1x
Habe die ersten 5 in UHD.
Die hier reichen mir als normale Blu.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)