SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Kingdom Come · Mittelalterspiel - PEGI 18 UNCUT · ab 57,99 € bei gameware Star Wars: Legion · 2-Spieler Miniaturenspiel - in Aktion · ab 75,90 € bei gameware
Veröffentlicht am von Jim

Yakuza 3 für den Westen um Inhalt erleichtert

Eine Fassung im Westen - Zwei Fassungen weltweit

SEGA bestätigte vor kurzem ein unzensiertes Release des Spiels Yakuza 3 in Deutschland ( wir berichteten). Wie sich nun zeigte ist das nur die halbe Wahrheit.

IGN sprach mit einem SEGA Repräsentativen, welcher sage:

Der Inhalt von Yakuza 3 zwischen der US/UK Version und der japanischen Fassung unterscheidet sich ein bisschen. Wir haben Kleinigkeiten für den Westen entfernt, in der Zeit die man uns für die Lokalisation zur Verfügung gestellt hat. Die Dinge die wir entfernt haben waren Sachen bei denen wir das Gefühl hatten das sie keinen Sinn machen würden (wie ein historisches Quiz über Japan), oder welche für wenig Resonanz sorgen würden (wie das Konzpt einest Hostessen Clubs)", teilte der Mitarbeiter IGN mit. "Wir haben dafür keinen Ersatz eingefügt, aber wir sind absolut sicher gegangen das die Kontinuität der Geschichte intakt bleibt, sodass das Spielerlebnis das gleiche bleibt, wie in der Japanischen Version und das nicht das zwischenmenschliche Drama beeinflusst wird, welches der Yakuza Serie innewohnt.


Während es wohl noch am ehesten zu verstehen ist das man ein Quiz über japanische Geschichte entfernt, auch wenn das die kleine Spielgemeinde im Westen der Serie mit Sicherheit ebenfalls nicht gestört hat, verwundert doch das das Prinzip des Hostessen Clubs entfernt hat. In Teil 2 gab es auch im westlichen Release einen Part wo man in einem Host Club, also dem Gegenstück für Männer, arbeiten und diesen Club später auch managen musste.
Befürchtungen das weitere Elemente aufgrund von fehlender Trophie entfernt wurden, wurden bisher nicht bestätigt.

Bei Gameware.at bestellen
Unzensierte Versionen (alle Systeme) bei Gameware.at bestellen.

Bei Amazon.de bestellen
Unzensierte Version bei Amazon.de
Quelle: IGN UK

Kommentare

24.02.2010 09:16 Uhr - Lugge
dann muss ich mir wohl doch die dt. version mit dem abartigen usk flatschen holen ...

24.02.2010 09:17 Uhr - benniblanco
gutes argument mit dem quiz über japan. da kann man die restlichen kürzungen gut verkaufen.

24.02.2010 09:24 Uhr - Chaosritter
Gilt das jetzt nur für die UK und US Version oder für alle westlichen Versionen?

Falls nein, dann pfeif ich jetzt auf die ganzen uncut-Versprechen der Publisher.

24.02.2010 09:44 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
Die deutsche Version wurde nicht explizit erfragt, wie aus dem Interview hervorgeht, aber der SEGA Mitarbeiter spricht von "Wir haben Kleinigkeiten für den Westen entfernt..." - ergo gehe ich davon aus das die dt. Fassung ebenfalls die Erleichterungen enthalten wird. Definitiv ist das natürlich nicht.

24.02.2010 10:28 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Wie war das Geschwafel von SEGA bei AvP?

24.02.2010 14:08 Uhr - Yaksha
inhalte bei der lokalisation zu entfernen ist alles andere als selten - gerade bei japanischen spielen.
ist nicht unbedingt etwas, was einen ausflippen lassen muss.

24.02.2010 14:25 Uhr - ihatecuts
Dazu gibt es nur 1 zu sagen:

SEGA wundert sich, daß sich die Serie nicht gut verkauft? Kein Wunder.

Erst wird das Spiel nur untertitelt und dann noch gekürzt.
Wenn man sich keine Mühe gibt, Spiele vernünftig zu releasen, bekommt man eben die Quittung. Yakuza 4 werden wir wohl in Deutschland nicht sehen, da sich Yakuza 3 mit diesen Meldungen wohl auch nicht sonderlich toll verkaufen wird. Es kommen zudem im März/April zig andere Toptitel (God of War 3, Just Cause 2, Red Dead Redemption etc.).

Eigentlich wollte ich das Spiel kaufen, aber jetzt hab ich keine Lust mehr. Vielleicht mal für 30 Euro in einem halben Jahr.

24.02.2010 15:08 Uhr - karacho
User-Level von karacho 2
Erfahrungspunkte von karacho 53
@ihatecuts
die untertitel sind nu echt kein grund zu meckern, dass sega man sega aber wie jedem anderen publisher die wahrheit aus der nase ziehen muss ist einfach scheisse

erst versucht man die reihe unter fadenscheinigen argumenten für den westen abzutöten, dann versucht man das image bei den fans mit einer cut version über die gelogen wurde zu kitten, man sega, ihr habts echt drauf

24.02.2010 16:31 Uhr - Doktor Trask
Tja wußte ich es doch das es so Uncut nicht sein wird. Das "Rausfiltern" von Inhalten die den Westen angeblich Verstaändnisschwierigkeiten bringen weil sie zu Japanisch sind ist nichts neues auch das herausschneiden um Sitten und Moralwächter nicht zu verärgern die eben nichts mit Spielen zu tun haben ist nicht neu, neu allerdings ist das ständige "es fehlt nichts, alles ist drin" Gequatsche.

24.02.2010 17:55 Uhr - Hadoken
Auf solche Aussagen von Publishern pfeif ich.
Dreist finde ich das sie ihren geschnittenen Mist dann auch noch den Leuten schmackhaft reden!Nee nich mit mir!
Ich hol mir die Jap-Fassung, hat ja code free und gut is!!
Mir wär zwar ne engl. oder noch besser ne dt. sprachige uncut-Fassung lieber, aber was solls.

24.02.2010 18:14 Uhr -
Einige hier scheint nicht ganz klar zu sein was diese Schnitte explizit bedeuten...

Man lesen und staune...:


Bereits vor einigen Tagen berichteten wir darüber das Yakuza 3 voraussichtlich geschnitten auf den Markt kommen wird. Nun bestätigte Sega gegenüber IGN das diese Inhalte in allen westlichen Versionen tatsächlich geschnitten wurden. Folgende Sachen wird es NICHT in der Westlichen Version geben :

* diverse Minigames
* Hostessen Bars
* Hostessen Management Quests


Geht man bei den fehlenden Minispielen von den Unterschiedlichen Trophy listen aus handelt es sich hierbei fast um die hälfte aller Aktivitäten im Spiel.

Besonders ägerlich ist das fehlen der Hostess Bars und des Hostess Management Quests aus mehreren Gründen:

1. Versaut es die „typisch Japanische“ Atmosphäre. Hostess Clubs gehören im Japanischen Nachtleben zum Alltag und davon abgesehen sind die Yakuza sehr dafür bekannt das sie dort verstrickt sind. Womit wir bei dem fehlendem Management Quest währen.

2. Das fehlen der Hostess Bars macht viele Items welche man in Läden kaufen konnte, sowie viele Lockerkeys nutzlos.

3. Weiterhin sorgt es dafür das andere Aktivitäten wie Karaoke an Atmosphäre verlieren. In der original Version konnte man hier Mädchen einladen welche sich vorher in einer Hostessen Bar in Kazuma verliebt haben.

Abschließend kann man über Segas Entscheidung umfangreichen und auch wichtigen Spielcontent zu schneiden nur den Kopf schütteln, als Fan der Serie darf man sich zu recht absolut verarscht vorkommen und sollte seine Vorbestellung nochmals überdenken.


Quelle: http://www.onpsx.net/news.php?id=28659

Also wer das Spiel jetzt noch kauft ist selber Schuld. Das ist derbste Verarsche. Für mich ist das Spiel damit endgültig gestorben. SEGA kann sich ihre Yakuza-Reihe sonst wo hin stecken!

24.02.2010 18:59 Uhr - MTZ
Das man den Hostessen Club für die USA rausnimmt verstehe ich irgendwie aber warum auch hier?
Riecht für mich nach Faulheit, dann hätten die es auch gleich lassen können. Ich hoffe es floppt stark, schade für Teil 4 zwar aber der würde warscheinlich auch nur gekürzt erscheinen.
Imo machen die ganzen rausgenommenen japanischen Sachen einen großen Teil des Reizes aus (gut, auf das Quiz kann ich verzichten)
Und März ist wirklich ein selten dämlicher Zeitpunkt.

24.02.2010 19:08 Uhr - Pyri
@bloedfish
Vielen Dank für die Informationen. Ich bin echt erschüttert - sowas hab ich noch nicht gesehen. Wollte mit diesem Teil in die Serie einsteigen - was ich jetzt machen werde weiß ich noch nicht: scheinbar wurde gerade das rausgenommen "für" (was für ein Hohn!) den Westen was mich daran interessiert hat bzw. hätte jetzt so...

24.02.2010 19:21 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
>Erst wird das Spiel nur untertitelt und dann noch gekürzt.

Ja, weil die halbe Spielerschaft über die US Synchro gestänkert hat. (welche ich für meinen Teil liebe)

>Das man den Hostessen Club für die USA rausnimmt verstehe ich irgendwie aber warum auch hier?

Warum sollte man zwei Versionen für den Westen rausbringen?

24.02.2010 19:39 Uhr - Breeze Loo
Ich habs mir schon gedacht.... wirklich enttäuschend.

Wird wohl irgendwann mal günstig importiert...

Yakuza ist ein spezielles Spiel für eine spezielle Käuferschicht, die wollen es so haben wie es mal gedacht war.
Das ist der selbe müll mit den ganzen "internationalen" Filmfassungen aus Asien...

Das wird von mir alles nicht gekauft/unterstützt, da brech ich ins Essen.

24.02.2010 21:18 Uhr - Bl8runner
Devinitiv ein großartiges Spiel im Shenmue Style! Das mit dem japan rätsel is verkraftbar aber der Hostessenclub? Yakuzza lebt davon viel machen zu können da sollte man es nicht extra um content erleichtern.
Na ja ich kann mir schon denken wer da so Vordergründig mit den Zensuren begedacht wurde *nach Amerika schiel*. Wie sagt man da 'sex dont sells' oder so ähnlich?

25.02.2010 01:53 Uhr - IIDXMANIA
Ich kann ja Japanisch, aber das Quiz in der Arcade war mir zu hardcore, viel zu schnell. Das Ganze ist auch noch ein Spiel dass es nur in Japan gibt. Nicht so schlimm, dass es fehlt. Der Hostessenpart hingegen ist ärgerlich. Dennoch habt ihr ein geniales Spiel! Also nicht abschrecken lassen.

25.02.2010 10:31 Uhr - Carbal
Schade schade... Mal sehen, was aus Yakuza 4 wird. Ich werde mir jedenfalls jetzt die jap. Version von einem Freund mitbringen lassen. Hoffe aber schon, dass Sega dafür einen "Dämpfer" bekommt. Liegt vermutlich an den Amis und Engländern und es ist echt traurig, dass mann keine unterschiedlichen Versionen in Europa rausbringt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com