SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Einstweillige Verfügung gegen Sky

Filme ab 16/18 sollen nicht mehr vor 22 Uhr laufen

Focus berichtet, dass Tobias Huch, ein Anbieter von Altersverifikationssystemen für Sex-Seiten im Internet, eine Einstweilige Verfügung gegen den Pay-TV-Sender Sky erwirkt hat, welches verhindern soll, dass Sky vor 22 Uhr Filme zeigt, die erst ab 16 oder 18 Jahren freigegeben sind. Begründet wird das dadurch, dass die Jugendschutz-PIN für Jugendliche aus der Nummer der Smartcard zu leicht zu berechnen ist.

Die Einstweillige Verfügung wurde Sky noch nicht zugestellt, hierfür bleibt 1 Monat Zeit. Bei Verstoss drohen Sky bis zu 250.000 Euro Strafe. Sollte Huch im Hauptverfahren unterliegen, müsste er Sky den wirtschaftlichen Schaden durch die Einstweillige Vergügung aber ersetzen.

Laut Heise dürfte das Interesse Huchs aber eher bei der KJM liegen, die er als inkompetene und "verfassungswidrige Mischbehörde" sieht, die nichts gegen Sky unternommen hat, obwohl die Vorwürfe schon seit Wochen bekannt sind, aber gleichzeitig zweifelhafte Urteile über die Wirksamkeit von Jugendschutzsystemen im Interntet fällt.

Tobias Huch versucht auch mit Hilfe einer Petition auf zensur-in.de den neuen Jugendmedienschutzstaatsvertrag zu stoppen. Bekannt wurde er vor alle auch wegen einer Klage gegen Arcor, nach der der Internetanbieter den Zugang zu Google sperren sollte. Gegenüber der Presse erklärte er, "dass er prüfen wolle, ob deutsche Gerichte tatsächlich der Auffassung sind, dass „die Welt am deutschen Wesen genesen solle“. Grund war die vorherige Sperrung von YouPorn. (Wikipedia)



Quelle: Focus Heise

Aktuelle Meldungen

The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.05.2010 16:05 Uhr - Oberstarzt
Ambivalenter Typ, einerseites moniert er richtigerweise, die KJM als verfassungswidrige Mischbehoerde, andererseits beschwert er sich ueber Sky, dass deren Jugendschutzvorrichtung unzureichend sei, ein System, an deren Entwicklung bzw. Verkauf er mitwirk ... wahrscheinlich ist er auch nur beleidigt, da Sky nicht sein Sicherheitssystem verwendet!

Was will dieser Herr, er kritisiert den Jugendschutz und beruft sich gleichzeitig auf ihn, oder verstehe ich hier was nicht?

10.05.2010 16:14 Uhr - mafigo
wie kann man denn die pin berechnen?

10.05.2010 16:21 Uhr - Tele5
10.05.2010 - 16:14 Uhr schrieb mafigo
wie kann man denn die pin berechnen?


Man addiere die Kartennummer... 123456789012
1234
5678
9012
und die letzten 4 Stellen sollen (angeblich) die PIN sein.

10.05.2010 16:22 Uhr - Kahler Hahn
ähm... also ich bin mir sicher, dass man die PIN doch ändern kann nach eigenem Wunsch. Wie man dann noch die Zahl berechnen soll ist mir schleierhaft

10.05.2010 16:23 Uhr - j-d-s
Altersverifikation im Internet. Scherzkeks.

10.05.2010 16:23 Uhr - Tele5
10.05.2010 - 16:22 Uhr schrieb Kahler Hahn
ähm... also ich bin mir sicher, dass man die PIN doch ändern kann nach eigenem Wunsch. Wie man dann noch die Zahl berechnen soll ist mir schleierhaft


Ja, habs grad ausprobiert - ist tatsächlich die mitgeteilte PIN - zumindest so lange, bis man sie geändert hat!

10.05.2010 16:28 Uhr - J.Carter
Also echt, es gibt zuviele Behörden und Organisationen die sich mit "Jugendschutz" beschäftigen. Absolut hirnrissiger Schwachsinn hierzulande!

10.05.2010 16:33 Uhr - J.T.
mir egal was die im tv zeigen. die filme sind entweder gekürzt oder zugemüllt mit werbung...uninteressant

10.05.2010 16:43 Uhr - BTN
steckt da mehr dahinter, wie damals bei der forderung google zu sperren. also ein scheinprozess, der einer anderen sache dienlich sein soll oder ist der nur beleidigt, weil nicht ein system seiner firma benutzt wird?

10.05.2010 16:48 Uhr - Hakanator
LOL. Und wieso sollten die 16jährigen um 22 Uhr im Bett sein?

10.05.2010 16:55 Uhr - BBFC18
Meine Güte.. Sky hat doch nicht jeder. So viele Jugendliche sind davon auch nicht betroffen.

Ausserdem haben die Eltern doch darauf zu achten was ihre Kinder sich anschauen. Eltern die nicht in der Lage sind darauf zu achten was ihre Kinder für Filme gucken, sind meist die selben die sich eh nicht um ihre Kinder kümmern.

Ausserdem ist es doch kein Drama wenn Jugendliche sich Filme ab 18 angucken die im TV laufen.

In allen anderen Ländern ist das doch auch kein Thema.

Nur für eine kleine Bevölkerungsgruppe von Jugendlichen wird jetzt die Mehrheit der ganzen Erwachsenen eingeschränkt, ich find das schon ziemlich daneben.

10.05.2010 17:06 Uhr - Prentis Hancock
Huch, Tobias.
Ob da wohl jemand beleidigt ist, weil nicht sein schönes Jugendschutzsystem verwendet wird ?

10.05.2010 17:24 Uhr - Karate Kid
Spätestens nach solchen seltsamen auswüchsen des deutschen Jugendschutzes, sollte man das gesamte System auf das Wesentliche reduzieren (NUR AltersEMPFEHLUNGEN mit Inhaltskennzeichnung), und den Rest in die Hände der Eltern geben, wo es hingehört!

10.05.2010 17:38 Uhr - livingdeadmanwalking
Hoffentlich verliert der Trottel den Prozess und muß richtig blechen.

10.05.2010 17:39 Uhr - BBFC18
Ich stimme dir zu Karate Kid. AltersEMPFEHLUNGEN sind sinnvoll. Händler und Kaufhäuser können auch von SICH aus sagen dass sie bestimmte Spiele/Filme nicht an Kinder&Jugendliche bestimmter Altersgruppen verkaufen wollen.

Aber das muss doch alles nicht staatlich gelenkt sein.

Vernünftige Eltern würden ihren Kindern auch nicht alle Spiele erlauben/ nicht alles Filme erlauben.

Eltern die sich nicht darum kümmern was ihre Kinder sich angucken, sind meist die Eltern die sowieso nicht auf ihre kinder achten, und da würde es kein unterschied machen ob es ein strenges jugendschutzsystem geben würde oder nicht.

NL,DK,Belgien und mindestens 100 andere Länder auf der Erde machen es vor, und zeigen dass es klappt.

10.05.2010 17:41 Uhr - BBFC18
Hoffentlich verliert der Trottel den Prozess und muß richtig blechen.


Schön wärs. Das glaubst doch selber nicht dass dies in so nem Jugendschutzstaat wie Deutschland möglich ist :D

10.05.2010 17:43 Uhr - Bob
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
10.05.2010 - 17:41 Uhr schrieb BBFC18
Hoffentlich verliert der Trottel den Prozess und muß richtig blechen.

Schön wärs. Das glaubst doch selber nicht dass dies in so nem Jugendschutzstaat wie Deutschland möglich ist :D

Absatz 3 und 4 dienen dazu das Gehirn anzuregen. Spielt doch bitte mit.

10.05.2010 17:55 Uhr -
Das ist ja lächerlich. Denn sollte man dén Verschlüsserungscode ein bisschen schwieriger/unknackbarer machen. Der Herr soundos hat echt keine Tassen mehr in Schrank. Gerade auf diese 16er Filme am morgen freue ich mich. Das sind schöne Sendezeiten, wenn Abends was anderes läuft. Sky sollte sich wehren....Solche Typen und die ganze Jugendshutzbestimmungsdiktatoren sollten aus dem Land gefegt werden.

10.05.2010 18:06 Uhr - PolloxTroy
Total lächerlich und überzogen.

Dafür gibt doch es bei Sky den Jugendschutz-Pin und wer diesen Pin nicht sicher aufbewahrt beziehungsweise nicht entsprechend ändert geht von sich aus das Risiko ein, dass seine Kinder sich diese Filme anschauen.
Und im dümmsten Falle könnte man als besorgtes Elternteil auch einfach die Smartcard mitnehmen.

Bei Sky werden tagsüber sogar teilweise Filme, die ab 12 freigegeben sind mit eben diesem Schutz versehen und ich meine vor 20:00 Uhr läuft generell kein FSK 18-Film.

Was Herr Tuch verlangt, könnte dann natürlich auch auf DVDs ausgeweitet werden. Jeder Haushalt braucht einen einbruchssicheren Safe, in den Morgens die FSK 16+ DVDs gelegt werden müssen, der sich dann erst um 20:00 Uhr wieder öffnet, es könnte ja jemand auf die abwegige Idee kommen, sich mal Mittags einen guten Actionfilm oder Ähnliches ansehen zu wollen...

10.05.2010 18:11 Uhr - Doktor Trask
Was Huch macht ist kontraproduktiv, mehr Zensur fordern um Zensur zu stoppen? Lächerlich.

10.05.2010 18:36 Uhr - Marco1979
10.05.2010 - 18:06 Uhr schrieb PolloxTroy
Total lächerlich und überzogen.

Dafür gibt doch es bei Sky den Jugendschutz-Pin und wer diesen Pin nicht sicher aufbewahrt beziehungsweise nicht entsprechend ändert geht von sich aus das Risiko ein, dass seine Kinder sich diese Filme anschauen.
Und im dümmsten Falle könnte man als besorgtes Elternteil auch einfach die Smartcard mitnehmen.

Bei Sky werden tagsüber sogar teilweise Filme, die ab 12 freigegeben sind mit eben diesem Schutz versehen und ich meine vor 20:00 Uhr läuft generell kein FSK 18-Film.

Was Herr Tuch verlangt, könnte dann natürlich auch auf DVDs ausgeweitet werden. Jeder Haushalt braucht einen einbruchssicheren Safe, in den Morgens die FSK 16+ DVDs gelegt werden müssen, der sich dann erst um 20:00 Uhr wieder öffnet, es könnte ja jemand auf die abwegige Idee kommen, sich mal Mittags einen guten Actionfilm oder Ähnliches ansehen zu wollen...


Und wer den Pin nicht ändert ist selbst Schuld wenn seine Kinder solche Filme sehen.Ich Arbeite selbst in einem Laden der Sky anbieten,das man den Pin errechnen kann höre ich zum ersten mal.Wie sollen es dann irgendwelche Jugendlichen wissen??Den Prozess verliert er zu 100%

10.05.2010 18:38 Uhr - Marco1979
10.05.2010 - 18:06 Uhr schrieb PolloxTroy
Total lächerlich und überzogen.

Dafür gibt doch es bei Sky den Jugendschutz-Pin und wer diesen Pin nicht sicher aufbewahrt beziehungsweise nicht entsprechend ändert geht von sich aus das Risiko ein, dass seine Kinder sich diese Filme anschauen.
Und im dümmsten Falle könnte man als besorgtes Elternteil auch einfach die Smartcard mitnehmen.

Bei Sky werden tagsüber sogar teilweise Filme, die ab 12 freigegeben sind mit eben diesem Schutz versehen und ich meine vor 20:00 Uhr läuft generell kein FSK 18-Film.

Was Herr Tuch verlangt, könnte dann natürlich auch auf DVDs ausgeweitet werden. Jeder Haushalt braucht einen einbruchssicheren Safe, in den Morgens die FSK 16+ DVDs gelegt werden müssen, der sich dann erst um 20:00 Uhr wieder öffnet, es könnte ja jemand auf die abwegige Idee kommen, sich mal Mittags einen guten Actionfilm oder Ähnliches ansehen zu wollen...


Und wer den Pin nicht ändert ist selbst Schuld wenn seine Kinder solche Filme sehen.Ich Arbeite selbst in einem Laden der Sky anbieten,das man den Pin errechnen kann höre ich zum ersten mal.Wie sollen es dann irgendwelche Jugendlichen wissen??Den Prozess verliert er zu 100%

10.05.2010 18:49 Uhr - Kurgan
Der Kerl dürfte rein profitgetrieben sein, schließlich geht es um ein Thema, dass mit seinem Geschäftsmodell in Zusammenhang steht - recht durchschaubar also das Ganze

10.05.2010 19:16 Uhr - S.Madness
10.05.2010 - 18:11 Uhr schrieb Doktor Trask

Was Huch macht ist kontraproduktiv, mehr Zensur fordern um Zensur zu stoppen? Lächerlich.


Naja, um genau zu sein ist das keine Zensur. Er fordert nur eine Einschränkung bei der Ausstrahlung wie es bei Öffentlichen- und Privatsendern schon lange üblich ist.
Ob er es jetzt macht damit die lieben Kinder sich keine Filme ab16/18 ansehen sei mal dahingestellt, es ist jedoch de facto keine Zensur.

10.05.2010 19:52 Uhr - dennis82
sorry aber so ein völliger hohn , das ist langsam so lächerlich 16 und 18er sendung nach 20 uhr wenn die kiddies die pin der eltern knacken - dann passiert es halt was soll den sky sonst noch machen außer pin codes.

aber wie schon erwähnt wurde er kritisiert den Jugendschutz und beruft sich gleichzeitig darauf ihn.




zur pin änderung ja klar geht das nur nicht 4 x die gleiche zahl, habs bei mir auch mit unitymedia gemacht.

10.05.2010 19:59 Uhr - CradleOfPain
Naja, um genau zu sein ist das keine Zensur. Er fordert nur eine Einschränkung bei der Ausstrahlung wie es bei Öffentlichen- und Privatsendern schon lange üblich ist.
Ob er es jetzt macht damit die lieben Kinder sich keine Filme ab16/18 ansehen sei mal dahingestellt, es ist jedoch de facto keine Zensur.


Andererseits kaufen sich viele Leute Sky, weil halt auch tagsüber 16er Filme laufen. Da es eine funtionierende Methode gibt Kindern den Zugang dazu zu verwehren (Pin ändern) ist es auf jeden Fall eine Bevormundung aller volljährigen Sky-Nutzer.
Finde ich total blödsinnig was der da abzieht. Ich hoffe er verliert.

10.05.2010 20:10 Uhr - Black_Past
Und dann noch am besten wie im Free TV zensieren.

10.05.2010 20:14 Uhr - geronimo
Wirklich abenteuerliche Argumentation. Wenn die PIN so leicht zu berechnen ist, dann sollte Herr Huch nicht versuchen die Ausstrahlung der PIN-geschützten Filme per EV zu stoppen, sondern eine Änderung der PIN-Vergabe seitens Sky eingeklagen (oder alternativ eine zwingende Neuvergabe der PIN bei Erstbenutzung der Smartcard).

Unabhängig davon geht in meinen Augen der Jugendschutz bei Sky ohnehin deutlich zu weit, denn mir ist seit weit über zehn Jahren nicht klar, warum in meinem kinderlosen Haushalt eine PIN-Eingabe überhaupt notwendig ist. Zum Glück gibt es ja (noch) nicht-zertifizierte Receiver die dieses System umgehen ;o)

10.05.2010 20:26 Uhr -
Nicht jeder Haushalt ist Kinderlos. Manche Kinder sollten nur das sehen was sie dürfen und da finde ih den Jugendschutzpin sehr sinnvoll. Die intelligenteren Eltern suchen sich mit ihrem Kindern das aus, was sie sehen wollen und guken das dann auch (Jugendfreie Sendungen natürlich) und die Erwachsen dürfen dann ihre Sendungen Abends guken oder wenn die Kinder außer Haus sind. Der Pin ist schon sehr sinnvoll. Und solche Reciever, die das umgehen, falls es die gibt gehören verbrannt und solche ..... auch.

10.05.2010 21:05 Uhr - BTN
die pinfunktion des receivers lässt sich auch abstellen. dies kann man in den geräteeinstellungen vornehmen (zumindest hier in bawü, receiver wird von kabelbw bereitgestellt). zur bestätigung brauch man dann nur zweimal den pin eingebenen und fertig.

10.05.2010 21:07 Uhr - BugMeNot
Armes Deutschland.Man zahlt schon eine zu Hohe Summe für SKY und soll dann noch als Erwachsener vorgeschrieben bekommen, wann er ein Film ab 16 oder 18 Jahren zu schauen hat.Für PayperView nicht akzeptabel.Wenn Kinder im Hause sind, sollte direkt der Pin geändert werden!!!Eltern können die Karte auch wegschliessen.Ausserdem wer seine Kinder eh alleine vor die Kiste setzt,ohne Aufsicht sollte sich nicht wundern...
--Exkurs--
Erst werden viele Computerspiele und Filme stark zenziert und für Erwachsene immer unerträglicher.Jetzt der nächste Schritt in die falsche Richtung.
Naja dann kriegen die Nachbarländer das Geld und Deutschland geht leer aus.Amokläufe werden dadurch nicht besser,Kinder finden vieleicht trotzdem ein Weg usw....

10.05.2010 21:09 Uhr - Breeze Loo
Tja schön war die Zeit, als man Kinder noch vernünftig erzogen hat und ihnen klare Grenzen vorgibt.
Wenn Kinder die eigenen Eltern nicht respektieren, dann bingen auch alle Pins und Sicherungen dieser Welt nichts mehr.
Den Eltern wird auch zuviel abverlangt, mit ihren Kindern mal richtig über Filme, Altersfreigaben, Gut und Böse sprechen.
Wozu auch Kinder erziehen, wir haben ja noch genug Psychologen.

10.05.2010 21:20 Uhr - Critic
10.05.2010 - 21:12 Uhr schrieb Worldhater2012
Ich finde wir gleiten immer mehr ab in eine neue Diktatur. Und die Politiker sind die Herrscher....F... You!!


Oh ja ich fühl mich schon wie in China, neulich erst gefiel meinem Kumpel das Programm nicht und er wurde erschossen.

10.05.2010 21:22 Uhr - Kaisa81
genau! er hat recht,sehe nie tv nur DVD und BD uncut.Tuhe mir kein TV an.JA alles rausschneiden und dann noch am besten nachts um 2

10.05.2010 21:23 Uhr - prowler
Also, dass der Ursprungspin scheinbar wirklich SO leicht zu knacken ist geht wirklich nicht.
Natürlich ist der Schaden irgendwo lächerlich, auch weil man den Pin ja selbst bestimmen kann oder gar ganz abschalten könnte.
Aber sowas sollte mit einem PIN grundsätzlich nicht gehen....egal welcher Art. Wieso man deswegen aber Sky verbieten sollte Filme vorher auszustrahlen erschliesst sich mir nicht so ganz...

Aber mal was ganz anderes.....wieso gibts sowas eig. nicht fürs Free-TV?
Wieso is Sky da ne Extrawurst?

Nur weils extra kostet?
Ich wär eher dafür diesen Jugendpin im Free-TV einzuführen.
Wer den nicht hat muss eben weiter alles geschnitten schauen....aber mit PIN darfs dann uncut sein....die Zeitdiffirenzen können sie ja mit Werbespots ausgleichen....

Sowas muss doch technisch durchführbar sein...


10.05.2010 21:31 Uhr - BBFC18
Die Forderung ist auch allein deswegen lächerlich, weil es dämlich ist zu denken dass Kinder ab 20 Uhr kein Fernsehn mehr gucken können und ins Bett müssen.

Also ich hab schon als 12-jähriger ab und zu mal bis 22 Uhr Fernsehn geguckt. Und manchmal gehn Eltern auch mit dem Hund spazieren.


Ich finds auch lächerlich dass ich als volljähriger Bürger auf der ZDF Seite bestimmte Streams nicht vor 20 Uhr aufrufen kann, weil diese erst ab 12 Jahren freigegeben sind; LOOL: Jeder deutsche über 12 Jahren hat doch dass recht sich dass anzuschauen was er will, und muss doch nicht immer warten nur wegen paar unter 12-jährigen, die sowieso noch nach vor 20 Uhr am pc sein können xD

10.05.2010 22:40 Uhr - Jimmy Conway
Was für ein Schwachsinn. Selbst Free TV Sender zeigen heutzutage einige FSK 16 Filme uncut vor 22 Uhr, so zum Beispiel die älteren Bondstreifen (Goldfinger, Leben und stebren lassen etc.)
Wenn es auch nur wenige FSK 16 Filme sind, die uncut vor 22 Uhr ausgestrahlt werden.
Und diesen Code kann man jederzeit ändern, so dass dann nichts mit ausrechnen ist.

10.05.2010 22:44 Uhr - Sensei1978
Ich selbst hab zwar SKY und zudem nur wegen Sport wie Fussball und Eishockey. Das Filmpaket hab ich eh nicht, da ich mir meine Filme selbst auf BD und DVD kaufe.
Dennoch geht es dem Honk hier offenbar nur um Profit. Find ich persönlich eine Frechheit was der abzieht. Ich kenne viele Bekannte die auch SKY haben und ebenso Kinder.
Aber sie haben bei SKY auch nur das Sport und Bundesliga Paket. Jeder kann sich schliesslich sein Paket aussuchen. Und nicht jeder hat das Filmpaket. Zumal ein Filmfreak wie ich die Filme selbst kauft. Hoffentlich verliert der Honk den Prozess und muß sehr sehr viel Geld an SKY zahlen.

10.05.2010 23:01 Uhr - ::MeckMasters::
SKY kann man ganz leicht mit Chemtrails hacken :)

10.05.2010 23:15 Uhr - Yaksha
wilhelm der zweite...
inkompetente und verfassungswidrige mischbehörde... zweifelhafte urteile...

ja, es geht ganz klar um sky und der huch ist nur ein verbitterter, neidischer, geldgeiler schwätzer.
so wird es sein.
die restlichen 75% des textes sind auch bestimmt nur füllmaterial und langweiliges blabla, das nichts damit zu tun hat.

10.05.2010 23:36 Uhr - bayern_fighter
ein prosit auf huchs niederlage meine freunde ;)

10.05.2010 23:50 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Mein Gott... haben einige Leute nichts besseres zu tun, als anderen Leuten Spaß und Freude zu rauben?

Tobias Huch scheint den lieben, langen Tag rumzusitzen und sich Dinge auszudenken, die Deutschland in einen reinen Zensurstaat verwandeln sollen.

Get a life, man! Geh mal raus, genieß die frische Luft, und mach anderen nicht unnötig das Leben schwer, Du Freak!

11.05.2010 06:50 Uhr - OliM
Oh Mann hoffentlich unterliegt der Depp!
...so nen Bullshit hat man ja selten gelesen!

Bin ehrlich gesagt froh, dass da ab und an ein 16er oder 18er zur PrimeTime läuft ohne um irgendwelche Einstellungen erleichtert zu sein....

Und ändern kann man den pin ja - wie schon oft hier geschrieben - ruckzuck....also wo ist das Problem?

11.05.2010 07:14 Uhr - livingdeadmanwalking
Naja, nen vierstelligen Pin kann man mit genug Zeit und Geduld schon knacken 0001,0002,0009, 0010, 0011... usw

;)

11.05.2010 09:17 Uhr - Django1985
Filme ab 18 laufen bei Sky eh erst nach 20 Uhr!!
und die ab 16 den ganzen Tag, bis 23 uhr ist alles gesperrt!! Sky sperrt sogar bis 20 Uhr alle FSK 12 Filme!!
und wer seine eigene Pin dann nicht mal ändert, ist vorsichtig ausgedrück selber Schuld!!

Also finde der Trouble ist total unnötig!!

11.05.2010 13:19 Uhr - Jomei2810
Da ich werktags morgens oft früh raus muß (Schichtarbeit), möchte und kann ich mir keine Filme ab 22.00 Uhr ansehen. Schaue außer Nachrichten und einigen Infosendungen kein Free-TV mehr am. Zuviel nervige Werbung, Verblödungsformate und Programmangebote zum Abgewöhnen. War einige Jahre PREMIERE Abonnent bis mir das ganze auch nicht mehr zugesagt hat.
Schaue grundsätzlich nur noch DVDs...

11.05.2010 14:26 Uhr - bayern_fighter
11.05.2010 - 07:14 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
Naja, nen vierstelligen Pin kann man mit genug Zeit und Geduld schon knacken 0001,0002,0009, 0010, 0011... usw

;)


bei 4 hoch 10 möglichkeiten dauerts zwar aber es klappt ;)

wenn ich richtig gerechnet hab macht das 40.000.000.000 möglichkeiten

11.05.2010 14:40 Uhr - Murtile
1x
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
11.05.2010 - 14:26 Uhr schrieb bayern_fighter
11.05.2010 - 07:14 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
Naja, nen vierstelligen Pin kann man mit genug Zeit und Geduld schon knacken 0001,0002,0009, 0010, 0011... usw

;)


bei 4 hoch 10 möglichkeiten dauerts zwar aber es klappt ;)

wenn ich richtig gerechnet hab macht das 40.000.000.000 möglichkeiten


Äh?... das sind ja noch weniger Chancen als im Lotto zu gewinnen ;-)

4-stelliger Zahlen-PIN also 0 (0000) bis 9999 ---> 10.000 Möglichkeiten.

Richtige Rechnung 10 hoch 4. Hast es bloß nur verwechselt.

Lotto zum Vergleich 49 hoch 6 = abgerundet 13.800.000.000 Möglichkeiten.

11.05.2010 14:49 Uhr -
Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer Sky Mitarbeiter Amok laufen wird?

11.05.2010 15:21 Uhr - Xaitax
LoL, dann lohnt sich SKY ja garnicht mehr.

Ach der hat auch noch YouPorn versucht zu verklagen.

Weiss einer von euch ob YouPorn.com Seite mit irgendwelche Trojaner oder Viren verseucht ist?

Das wurde mir letztens zumindest erzählt.

11.05.2010 15:57 Uhr -
Niht die einzige Seite die voller verseuchter kAKERLAKEN ist.

11.05.2010 20:06 Uhr - BBFC18
Du willst doch nur Selber youporn gucken LOL :D HAHAHAHA

11.05.2010 20:35 Uhr -
Nein Youtube

11.05.2010 20:45 Uhr - Prentis Hancock
11.05.2010 - 13:19 Uhr schrieb Jomei2810
Da ich werktags morgens oft früh raus muß (Schichtarbeit), möchte und kann ich mir keine Filme ab 22.00 Uhr ansehen. Schaue außer Nachrichten und einigen Infosendungen kein Free-TV mehr am. Zuviel nervige Werbung, Verblödungsformate und Programmangebote zum Abgewöhnen. War einige Jahre PREMIERE Abonnent bis mir das ganze auch nicht mehr zugesagt hat.
Schaue grundsätzlich nur noch DVDs...


Gleichfalls !


12.05.2010 08:00 Uhr - Doktor Trask
11.05.2010 - 20:45 Uhr schrieb Boss Nigger
11.05.2010 - 13:19 Uhr schrieb Jomei2810
Da ich werktags morgens oft früh raus muß (Schichtarbeit), möchte und kann ich mir keine Filme ab 22.00 Uhr ansehen. Schaue außer Nachrichten und einigen Infosendungen kein Free-TV mehr am. Zuviel nervige Werbung, Verblödungsformate und Programmangebote zum Abgewöhnen. War einige Jahre PREMIERE Abonnent bis mir das ganze auch nicht mehr zugesagt hat.
Schaue grundsätzlich nur noch DVDs...


Gleichfalls !


Ist bei mir auch nicht anders, wenn Filme dann auf DVD/BR oder VHS aber den TV kann man knicken egal ob Free oder Pay-TV.

12.05.2010 09:23 Uhr -
Ich gucke jeden Tag Free TV, Pay TV, DVDs, Blu Rays, Vhs: Das ganze Programm. Ich habe auch immer viel Zeit Mister. Also ich liebe das Fernsehen....auch wenn es zuviele Verbklödungsformate gibt, die einen zum kotzen anregen oder man möchte diese Möchtegern Familien in Flammen stehen sehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)