SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von LJSilver

Predator scheinbar vom Index gestrichen

Ungeschnittene Fassung mit FSK 16-Freigabe neu geprüft

Rechtzeitig zum Kinostart von Robert Rodriguez Predators wird das Erstlingswerk um die Alien-Jägergilde von Regisseur John McTiernan mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle aus dem Jahr 1986 auf Blu-ray in der Hunter Edition neu aufgelegt.

Auf der Webseite der SPIO/FSK wurde nun angeblich die ungeschnittene Fassung von Predator neu geprüft und am 12.5.2010 mit FSK 16 freigegeben. Predator wurde erst im November 1988 indiziert und somit ist die 25-jährige Frist bis zum automatischen Ablauf noch lange nicht erreicht. Möglich wäre jedoch eine Streichung auf Antrag von 20th Century Fox. Um auf Nummer Sicher zu gehen, haben wir bei 20th Century Fox noch einmal nachgefragt und warten auf eine Antwort.

US-Cover zur Illustration

Inhaltsangabe / Synopsis:

Tief im Dschungel Mittelamerikas entdeckt Major Dutch (Arnold Schwarzenegger) mit seinem Elite-Trupp grausam verstümmelte Leichen, die an Bäumen herunterhängen. Mit diesem Fund beginnt für die Gruppe ein blutiger Albtraum, denn ein unsichtbarer Angreifer tötet mühelos einen schwer bewaffneten Mann nach dem anderen. Als nur noch Major Dutch übrig ist, muss er sich allein dem unheimlichen Jäger stellen... (20th Century Fox)
Quelle: FSK-Prüfung auf spio.de
Mehr zu:

Predator

(OT: Predator, 1987)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.05.2010 02:45 Uhr - livingdeadmanwalking
Geile News. Geiles BD-Cover. Geil, wenn´s stimmt.

15.05.2010 02:50 Uhr - pocketcoffee
alter schwede...

so langsam verlieren die alten Klassiker ihren besonderen Charm... 80er Jahre Äktschn mit Arni ab 16... das geht ja mal garnicht ;)

siehe the Thing... genau das gleiche ;P

Demnächst kommt noch Total Recall neugeprüft und uncut ab 12 ;P

15.05.2010 02:52 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
WOOT O.O

Nice ;D geil. von mir aus alles ab 16 und uncut :D

15.05.2010 03:26 Uhr - XTC-Krieger
Das sieht toll aus.

15.05.2010 03:31 Uhr - Kurgan
"scheinbar" bedeutet "eher nicht", "anscheinend" bedeutet "eher ja" - hoffen wir, dass sich Letzteres bewahrheitet

15.05.2010 03:54 Uhr - new-gamer
Hoffentlich kommt möglichst bald ne offizielle Bestätigung! Vor kurzer Zeit wollte ich noch die Cinedition-DVD importieren, habs aber zum Glück nicht getan. Jetzt kann die UHE auf BD bei uns kommen, freue mich echt! :)

PS: jetzt noch "Terminator 1" vom Index runter, damit endlich eine deutsche BD kommen kann. ;-)

15.05.2010 04:21 Uhr - Kitamuraaa
Wird immer lächerlicher... Filme wie Terminator, Mad Max, TCM etc. bleiben aufgrund sinnfreier Argumentation auf dem Index und sowas wie Predator bekommt ne 16er... Finds natürlich gut, aber >>objektiv<< gesehen wäre bei dem Film ne 18er gerechtfertigt! Folgt Teil 2 demnächst mit FSK12?!

15.05.2010 05:21 Uhr - deeply83
@livingdeadmanwalking: Naja, das Cover ist schon klasse... Wenn es so bleibt. Musst dich nur auf nen dicken Flatschen unten links gefasst machen, denn Warner macht keine Wendecover. Werde mir darum wohl noch schnell die alte indizierte kaufen.

15.05.2010 07:11 Uhr - Topf
lol die fragezeichn gehn ja ab *blinzel* XDDDDDD

15.05.2010 07:14 Uhr - livingdeadmanwalking
15.05.2010 - 05:21 Uhr schrieb deeply83
@livingdeadmanwalking: Naja, das Cover ist schon klasse... Wenn es so bleibt. Musst dich nur auf nen dicken Flatschen unten links gefasst machen, denn Warner macht keine Wendecover. Werde mir darum wohl noch schnell die alte indizierte kaufen.


Ach Scheiße! Hättest du mir die Illusion nicht noch etwas länger gönnen können?!!! Den Flatschen habe ich ja ganz vergessen. Dreck aber auch...

15.05.2010 07:22 Uhr - Doktor Trask
Tja neben den ganzen Folter-Krempel und Splattergedöns wirken solche Filme wie Predator heute wie ein Kindergeburtstag, Zeiten ändern sich aber wenn es bedeutet die alten Klassiker erscheinen mit einer vernünftigen Freigabe und Uncut soll es mir nur Recht sein. Wenn es wirklich Uncut ist wird die BR gekauft, fand den Film immer schon gut.

15.05.2010 07:39 Uhr - Wepstor
Ich habe die Uncut selber auch auf DVD... Und wirklich.. ab 18 (oder indiziert) ist der Film wirklich nicht mehr einzustufen... Ab 16 OK, aber ab 18 und so ?! Es gibt genug andere Filme, die entschieden schlimmer sind. Dann müßten die auch einige Folgen von "The Simpsons" auf Eis legen...

15.05.2010 07:52 Uhr - new-gamer
8. 15.05.2010 - 05:21 Uhr schrieb deeply83
...
Musst dich nur auf nen dicken Flatschen unten links gefasst machen, denn Warner macht keine Wendecover. ...



Kleine Korrektur: Fox (anstatt Warner) ;-)

Ansonsten hast du recht, schon sau-blöd dass Fox (vorerst) unfähig ist, ein USK-Sticker od. Wendecover einzuführen! -.-
Also entweder zum teueren Ösi-Import greifen od. abwarten, ob die UK-/US-/... auch eine dt. Tonspur hat (vgl. AU-Import von 'AvP2' mit DTS 5.1 Deutsch).

15.05.2010 08:10 Uhr - Topf
FSK-sticker USK ist was anderes ;)

15.05.2010 09:13 Uhr - Masterkrischna
Ist super die sollen immer weiter neue Prüfungen machen.

Total Recall, Phantom Commando Mad Max immer nur zur FSK damit, Zack ein ab 16 LOGO drauf. Und fertig.

Wie schon new-gamer schrieb, dann muß man nicht immer auf den teuren Ösi zurück greifen.

Hab damals auch auf Blu-Ray für the Thing 22 Euros hingelegt und jetzt haben se den bei Karstadt fürn 10er

15.05.2010 09:25 Uhr - OliM
also ab 16 find ich schon interessant!
18 war eigentlich ganz ok. ....hat doch die ein oder andere Härte....

15.05.2010 09:40 Uhr - Hakanator
Irgendwie fehlt dem Film mit 16er-Freigabe doch einiges an Charme, oder? Es ist ein Arnie-Film aus den 80ern! :D

Aber heutzutage gibt es soviel Brutalo-Zeug ab 16 Jahren, da ist das hier nur logisch.

15.05.2010 09:53 Uhr - electrocutioner
mich interessiert eher was an dieser "Ultimate Hunter Edition" anders ist als in der bisherigen BluRay -Auflage

15.05.2010 09:56 Uhr - göschle
Mal sehn' wie gut die Bildqualität ist.

15.05.2010 10:00 Uhr - zombiegerald667
Also ich finde den Film für eine 16er Freigabe schon noch ziemlich heftig, verglichen z.B. mit Mad Max. Aber was soll´s, mir soll es recht sein, ohne Wendecover können sich die ihre Blu Ray aber sonstwo hinstecken, diese FSK Dinger machen doch jede schöne VÖ kaputt.Kauft jemand von euch sowas???

15.05.2010 10:05 Uhr - DeeJay
15.05.2010 - 07:10 Uhr schrieb Topf

mich tritt ein elch O.O
WiE geil wäre/ist das denn? *o*

ist aber bestimmt ne fehlmeldung, kann ich mir nicht vorstellen dass das passiert ist ~.~


Das glaub ich nicht!! :-)
Für alle Zweifler nochmal das hier:
http://www.spio.de/fskonline%5CPDF%5C1005%5C58307V.pdf
(siehe auch Quellenangabe in den obigen News)


15.05.2010 10:11 Uhr - Raskir
15.05.2010 - 10:00 Uhr schrieb zombiegerald667
Kauft jemand von euch sowas???


Da ich den Film noch nicht auf BD habe, werde ich wohl mal ein Auge zudrücken. Ich hoffe einfach mal auf ein Wendecover.

15.05.2010 10:14 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Hmmm... FSK 16 ist schon etwas niedrig angesiedelt. Aber zumindest mit 'ner FSK 18 sollte der uncut auch frei verkäuflich sein.

Mal sehen, vielleicht gibt's SAW ja auch mal komplett uncut mit FSK 16, so in 20 Jahren ;)

15.05.2010 10:17 Uhr - paul_pansen
User-Level von paul_pansen 1
Erfahrungspunkte von paul_pansen 12
5. 15.05.2010 - 03:31 Uhr schrieb Kurgan

scheinbar bedeutet eher nicht, anscheinend bedeutet eher ja


"Scheinbar" bedeutet "definitiv nicht", es ist eben nur zum Schein so, in Wahrheit aber ganz anders. *Klugscheiss* ;-)

15.05.2010 10:19 Uhr - Prince Goro
Hier das Coverartwork:

http://www.medienversand.at/xtcommerce/images/product_images/popup_images/27154_0.jpg

15.05.2010 10:21 Uhr - Ichi The Chiller
Hab die UK Blu-Ray mit beiden Prdator Teilen und muss sagen, dass die Bildqualität echt super ist, bin sehr zufrieden damit.

15.05.2010 10:23 Uhr - Thrax
Ich glaub ich bin im Wunderland! Da ackert man sich einen ab um an den Film ranzukommen genauso wie bei THE THING und dann erfährt man so ganz nebenbei das man einfach nur ein bisschen hätte warten müssen. lol

15.05.2010 10:30 Uhr - Thodde
Also dass der Film uncut ab 16 durchgegangen sein soll, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Allein der Angriff auf das Dschungelcamp, der ja auch schon in der FSK-18-Fassung ziemlich gerupft war, istc schon reichlich derbe.

15.05.2010 10:34 Uhr - Lamar
Ungeschnitten wäre der als Blu ray für 9,95 Euro nen Neukauf wert !

Dafür würd ich nochmal nen 10er Euroschein hinlegen !
Trotzdem ich die Spio/JK DVD besitze.

15.05.2010 10:35 Uhr - göschle
Alien Die Wiedergeburt fand ich aber brutaler und der war gleich ab 16...

15.05.2010 10:41 Uhr - zombiegerald667
@Raskir
Aber so ein Wendecover herstellen oder nen Aufkleber drauf kann doch sooo teuer nicht sein.Wenn allerdings jeder hinrennt und sich diese FSK verschandelten VÖs kauft sehen manche Firmen wahrscheinlich keine Veranlassung was zu ändern. Deswegen boykottiere ich als Sammler das ganz konsequent!!! Hoffe das machen mehrere so. Wie toll wäre das, einfach mal in den Laden gehen, hübschen Film mitnehmen... Nein, muss man erstmal 5 Stunden vorher im Internet recherchieren (Wendecover? Uncut?).Man hat´s echt nicht leicht...

15.05.2010 10:44 Uhr - Rodon
Das wäre wirklich klasse, wieder ein Klassiker aus der Geißel der Indizierung befreit!

15.05.2010 10:59 Uhr - Raskir
@Zombiegerald667: Ich kann schon verstehen, dass du dir keine VÖ´s mit fettem FSK-Siegel kaufen willst. Aber ich sehe das gerade bei dieser VÖ aus der finanziellen Perspektive. Ich gebe keine 27€ für ne BD aus, nur weil da kein FSK-Siegel drauf ist, wenn demnächst eine neugeprüfte Version auf den Markt kommt, die ich bei Müller für 12,99€ kriege.

15.05.2010 11:00 Uhr - Raskir
Edit: ich meinte 23€ und nicht 27, sorry

15.05.2010 11:02 Uhr - DUC
Oh bitte las es wahr sein. Dann gehört die Blu-Ray mir.
Will jetzt anfangen, ne kleine Arni Collection aufzubauen. Die Cameron Filme mit ihm hab ich ja schon.

15.05.2010 11:04 Uhr - Tafhir
Gut für alle die den Film noch nicht haben und damit auch unter 18 Jährige in den Besitz dieses genialen Films kommen. Aber ich habe schon seit einigen Jahren meine uncut BRD mit deutscher Sprache und das ohne FSK Siegel.

15.05.2010 11:08 Uhr - new-gamer
15.05.2010 - 09:53 Uhr schrieb electrocutioner

mich interessiert eher was an dieser Ultimate Hunter Edition anders ist als in der bisherigen BluRay -Auflage


Ich habe im 'nem anderen Forum irgendwas von einem (angeblich) neuem Master gehört, welches die Bildqualität nochmal deutlich besser macht.
Daneben gibt es eniges mehr (neue?) an Extras/Bonus denn die bisherige UK-Version hat fast nichts oder?!?

@Raskir
Ich bezweifle stark, dass die BD bei uns für 12,99€ zu haben ist!;-) Alleine das 'UHE' deutet auf nen höheren Preis hin. Ich zahle gerne mehr wenn ich kein 'Augenkrebserreger' auf dem Cover kriege.:)

15.05.2010 11:14 Uhr - Raskir
12,99 hab ich nur geschrieben, weil in dem LAden fast alle BD´s die ne weile da leigen, für den Preis verschleudert werden. Wenn das allerdings stimmen sollte, dass ein neues MAster verwendet wurde und die Ausstattung besser ist, als bei den bisherigen VÖ´s, dann ist mir der Preis nicht mehr ganz so wichtig. Ich bin gerade davon ausgegangen, dass sich nicht nicht wirklich was ändert, sondern nur die Freigabe runtergestuft wurde.
Daher hätte ich dann auch mit nem FSK-Flatschen leben können.

15.05.2010 11:19 Uhr - executor
Ab 16? UNCUT?!?!? OOOOoooooo-kay... Verrückt!

15.05.2010 11:20 Uhr - TheEvilDead
ab 16?! also ganz ehrlich das ist echt ein film ab 18 und keiner ab 16, aber irgendwie gehts bei denen gerade sowieso rund. macht alles keinen sinn


15.05.2010 11:23 Uhr - Doktor Trask
Sinn machte das ganze nie wirklich. Wir Älteren finden den Film zwar hart aber die Jüngeren unter uns werden das nicht so empfinden, alleine deshalb weil es heute unzählige Filme gibt die deutlich härter sind als Predator und ebenfalls eine ab 16 Freigabe besitzen.

15.05.2010 11:27 Uhr - TheEvilDead
Ich finde eigentlich nicht das man das verallgemeinern kann das die filme heute härter sind. was heute gezeigt wird gabs in den 80er schon in irgendeinen film und es gibt auch weit harmlose filme heute die ab 18 sind oder sogar indiziert.

15.05.2010 11:32 Uhr - Bokusatsu
Ich finde das Cover von der Spio/JK Version besser.

15.05.2010 11:51 Uhr - Suratay
Nun, wenns stimmen solt, dann freut mich dies wirklich. In meinen Augen noch einer der besten Arnie-Filme seiner Zeit. Demensprechend müßte der zweite Teil dann auch folgen. In meinen Augen beides Überfällig, da man mit heutigen Masstäben die damalige Brutalität nicht mehr für den Index rechtfertigen kann.
Ich habe von beiden Teilen die Century und bin mit diesen eigentlich hochzufrieden. Sollte hier die Blue jedoch mehr extras haben, wäre ein Kauf zu überlegen.

Ach ja, kleiner Tipp am Rande: unbedingt in Youtube mal den von Arnold kommentierten Trailer von Rodrigez neuen Predators ansehen (Fake, aber ein guter). Ich hab mich fast weggepisst vor lachen - ist nicht nur sehr lustig, sondern auch eine Hommage an den ersten Film.

Hier der Link
http://www.youtube.com/watch?v=dBv4AsGVDxw&feature=PlayList&p=FEA20BE0F605E095&playnext_from=PL&playnext=1&index=8

Gruß

15.05.2010 12:12 Uhr - Heisenberg
streichung vom index war wirklich überfällig.

aber ne fsk 16 finde ich schon wizig. der film ist meiner meinung nach net wirklich was für jugendliche. da kann ich die runterstufung von the thing schon eher nachvollziehen.

da ham mal wieder die würfel entschieden!

15.05.2010 12:21 Uhr - -marschl96-
Die Nachricht freut mich sehr, hoffentlich kommt bald die Bestätigung.
Jetzt müssen nur noch Terminator, Scarface und Total Recall uncut ab 16 freigegeben werden und ich kann beruhigt sterben gehen xD

15.05.2010 12:34 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ähm, echte Filmfans haben den doch schon und die heutigen 16jährigen wissen sowas bei dem ganzen SAW-Müll doch garnicht mehr zu schätzen.
Und ich habe arge Zweifel an der hier weit verbreiteten Würfel-These. Die fällt nämlich ins gleiche Argumentationsschema wie RTL mit ihren von der FSK zensierten Daily-Soaps...armselig.

15.05.2010 12:46 Uhr - Bloody Joe
Endgeil, ein Mega-Film endlich richtig grated. Ich hab keine Zeit zum bluten!

15.05.2010 12:58 Uhr - Distefano
@ ParamedicGrimey
ja genau das is wohl der punkt. heute wissen die das nicht mehr zu schätzen und das ist recht traurig. sie wissen nicht wie schwer es damals war in zeiten ohne onlineshops und illegalen downloads an sein heissgeliebtes tape zu kommen.
und auch der aufwand mit dem solche filme gedreht werden mussten, ohne CGI und der heutigen computer technik wird von den heutigen 16 jährigen eher belächelt und meist sogar als billig oder langweilig abgetan wie zb mad max.
predator ist auch für mich ein ganz klarer 18 titel ganu wie the thing aber die umstände lassen den wert solcher filme nicht mehr so erscheinen wie damals. es lässt diesen zensur und jugendschutz-wahn aber auch in einem recht lächerlichen licht stehen wenn man bedenkt das zb freitag der 13 jahre lang das beispiel des absolut bösen films war und heute diverse teile der reihe uncut ab 16 öffentlich verkauft werden dürfen :-) jeder der was von zensur und filmen versteht empfinded das mehr und mehr als einen recht grossen witz mit dem bittern beigeschmack das man jahre lang verarscht wurde ;-)bin mal gespannt was in den näschsten jahren noch so vom index kommt und durch noch härtere filme ersetzt wird.

15.05.2010 13:04 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich finde, weder bei THE THING noch bei PREDATOR ist die 16er-Freigabe berechtigt, da die beide durchaus ziemlich brutal sind. Keine Jugendfreigabe wäre bei beiden meiner Meinung nach angebracht gewesen.
Ansonsten natürlich schöne News, wenn ich das auch eher mit einem weinenden und einem lachenden Auge sehe, denn tatsächlich gehörte es bisher irgendwie dazu, dass diese Filme auf dem Index stehen. Das hatte tatsächlich was. PREDATOR und THE THING nun frei verkäuflich uncut für Jedermann im Regal? Komische Vorstellung! ;-)

Wenn allerdings TOTAL RECALL vom Index gestrichen wird, fress ich 'nen Besen! ;-) No way!
Bei ersten TERMINATOR wird das angesichts der aktuellen Entwicklung aber auch langsam überfällig, denn *der* ist in meinen Augen wirklich ein FSK-16-Titel.

15.05.2010 13:15 Uhr - Doktor Trask
Wieso sollte Total Recall nicht gestrichen werden, nur weil der etwas härter ist? Keine Jugendfreigabe und gut ist, auf dem Index gehört auch der Film meiner Meinung nach längst nicht mehr (Eigentlich gehört da gar nichts drauf außer Nazi-Propaganda-Zeugs etc.)

15.05.2010 13:35 Uhr - Superstumpf
Der Film hat zwar schon einen hohen Härtegrad, aber ob nun ab 18 oder ab 16... ist ja letztendlich nicht mehr so ein großer Unterschied bei den Jugendlichen. Die ganzen Alterseinstufungen sollten erneuert werden. Ab 6, dann ab 10, und ab 16 und alle Welt wäre zufrieden. Dass man mit 18 sonderlich reifer ist, als mit 16, wage ich zu bezweifeln.

15.05.2010 13:43 Uhr - oligiman187
FSK 16 Plakette passt zur blauen Farbe des Covers ;-)

15.05.2010 13:57 Uhr - Thodde
@ göschle: Bei ALIEN DIE WIEDERGEBURT ging die Gewalt aber auch ausschließlich von den Aliens aus bzw. richtete sich gegen die Aliens. Und mit sowas hat die FSK noch nie probleme gehabt.
Im eigentlichen Soldaten-gegen-Predator-Teil des Films hat PREDATOR ja auch gar nicht mehr soviel Gore (da ist der abgerissene Arm von Carl Weathers schon das derbste. Aber bei dem Dschungelkamp-Angriff (der ja eben auch schon beim alten VHS-Tape den Großteil der zensierten szenen beinhaltet) schlachten sich Menschen gegenseitig ab. Das geht schon ziemlich ab und ist imo ein klares FSK-18-Kriterium.

Die 16er für THE THING hingegen geht in Ordnung, da der Film zwar blutig ist, es sich aber eigentlich durchgehend um eklige Metamorphose-Szenen bzw. wiederum Kämpfe Mensch vs. Alien bzw. Alien vs. Mensch handelt.

15.05.2010 13:58 Uhr - Grosser_Wolf
Distefano, sehr schön gesagt. Müßte man in die Signatur einbauen. Einfach schön gesagt.

15.05.2010 13:59 Uhr - D__TOX
@suratay (post 44) looool das youtube video is goil habe mich bepisst vor lachen xD.

zum thema, gut, dass predator runter vom index ist (mich als schweizer sollte sowas nicht kratzen, aber ich freu mich für die deutschen). aber die 16er finde ich gewagt, der film ist en klarer 18er film.

15.05.2010 14:03 Uhr - 4tyn
alter schwede...

so langsam verlieren die alten Klassiker ihren besonderen Charm... 80er Jahre Äktschn mit Arni ab 16... das geht ja mal garnicht ;)

siehe the Thing... genau das gleiche ;P

Demnächst kommt noch Total Recall neugeprüft und uncut ab 12 ;P


warum verlieren die ihren scharm nur weil ein anderes etikett drauf ist? du hast ja nicht mehr alle tassen beisammen :D es bleiben die selben filme. müssen die indiziert sein damit sie gut sind? Oo

15.05.2010 14:09 Uhr - Evil Wraith
Junge, das wäre schon was. Die BluRay würde mir ohnehin sofort ins Haus kommen, egal, ob nu ab 16 oder SPIO/JK.

15.05.2010 14:20 Uhr - Doktor Trask
Ich muß sagen das es mich freut das einige Klassiker nun langsam einer größeren Käuferschicht zugänglich sind, verdient haben es die Filme auf jeden Fall.

15.05.2010 14:20 Uhr - wolf1
Ich finds geil! Aber wenn ich wieder diesen Bullshit hier lese,oh nein jetzt ist er ab 16,er muß ab 18 sein sonst ist er nicht mehr gut,das ist so lächerlich!!!

15.05.2010 14:32 Uhr - Doktor Trask
Da kann ich dir nur zustimmen, ich kann sowas nicht verstehen aber so sind einige User halt.

15.05.2010 14:44 Uhr - jamyskis
Ich freue mich, dass auch die Gelegenheitskäufer, die nicht mal wissen, was ein indizierter Film überhaupt ist, diesen 80er-Action-Klassiker jetzt geniessen können.

Ich finde nicht, im Gegensatz zu anderen hier, dass der Wert des Films irgendwie durch die Herunterstufung vermindert wird. Schade ist nur, dass ich damals ne Prämie für die indizierte DVDs bezahlen musste, und jetzt ist es deutlich weniger wert. Naja, was soll's, ich hatte eh nicht vor, sie zu verkaufen, und Teil 2 ist noch schon einiges wert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der 2. Teil bald vom Index runterkommt.

15.05.2010 14:47 Uhr - ResDog
15.05.2010 - 13:57 Uhr schrieb Thodde
@ göschle: Bei ALIEN DIE WIEDERGEBURT ging die Gewalt aber auch ausschließlich von den Aliens aus bzw. richtete sich gegen die Aliens. Und mit sowas hat die FSK noch nie probleme gehabt.
Im eigentlichen Soldaten-gegen-Predator-Teil des Films hat PREDATOR ja auch gar nicht mehr soviel Gore (da ist der abgerissene Arm von Carl Weathers schon das derbste. Aber bei dem Dschungelkamp-Angriff (der ja eben auch schon beim alten VHS-Tape den Großteil der zensierten szenen beinhaltet) schlachten sich Menschen gegenseitig ab. Das geht schon ziemlich ab und ist imo ein klares FSK-18-Kriterium.

Die 16er für THE THING hingegen geht in Ordnung, da der Film zwar blutig ist, es sich aber eigentlich durchgehend um eklige Metamorphose-Szenen bzw. wiederum Kämpfe Mensch vs. Alien bzw. Alien vs. Mensch handelt.

Falsch:Bei ALIEN 4 gibt es doch die Szene,als es bei Leland Orsers Charakter soweit ist (Alien-Geburt) und genau da ballern sich die Menschen gegenseitig nieder;Bei dieser Sequenz dachte ich schon damals im Kino,wieso das eben Gesehene mit ´Ab 16´ durchkam...
Was PREDATOR betrifft,ist meiner Meinung nach der Brust-Durchschuss beim Gatling-Typen derber;Weathers Arm ab-Szene wurde recht billig gemacht (schau mal genau hin)!
Was THE THING angeht,gib ich dir recht!Der hat die 16er Freigabe allein deswegen schon verdient,weil er etwas Anspruch besitzt!
Zur News selber:Weiter so,ab 16 is ok,obwohl ab 18 eigentlich eher angebracht wäre.Wenn die BluRay top Bild,Ton und Ausstattung hat,is sie so gut wie gekauft!

15.05.2010 14:51 Uhr - ichmir
Die Predator-Filme sollten alle auf Bluray rauskommen, am besten in einer Box.
Das Rating ist, solange die ungeschnitten sind völlig egal.
Filme verlieren nicht ihren Charme nur weil sie vom index sind oder ab FSK 16 gehandelt werden, vorallem nicht Predator.
Liebe Videofreunde bevor Sie sich das Ptogramm Ihrer Wahl...

15.05.2010 15:06 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Ne 16er für den PREDATOR halte iich für reichlich untertrieben. Der Streifen ist schon richtig derbe. Warum können sie dem Teil nicht einfach eine 18er attestieren und dann gut sein lassen?

15.05.2010 15:08 Uhr - jambo
hammer da wäre ich sofort dabei auf blu ray muss ich denn gesehen haben!!!!!!!!!!!!und echt mal egal auf rating hauptsache uncut

15.05.2010 15:09 Uhr - colman
Ist doch mal ne sehr schöne Nachricht.

15.05.2010 15:43 Uhr - Heroic_One
???
Jungs hab ich was verpasst oder ihr?
Ich hab den Film schon längst auf Blu gesehen.
Die quali ist gut - nicht perfekt aber schon ziemlich gut.
Und ist doch egal ob mit 16 oder Spio/JK.Fakt ist doch das man in kriegen kann - auf deutsch und hier in deutschland.

15.05.2010 16:24 Uhr - Lenox Parker
Da sieht man mal wieder, daß die Jahre der Zensur ihre Früchte tragen, wie man zum Beispiel am Kommentar von Asgard sehen kann. FSK 16 für Predator ist völlig in Ordnung, damals wäre auch eine FSK 16 angebracht gewesen. FSK 18 sollte nur für Filme sein, wo man vor lauter Blut und Gewalt schon garnicht mehr dem Film folgen kann. Und FSK 18 sollte die höchste Freigabe sein.

15.05.2010 16:43 Uhr - fleischi
Der neue Predator Streifen ist nicht von Robert Rodriguez, der produziert nur. Regie führte Nimrod Antal (Motel, Armored).

15.05.2010 16:49 Uhr - KielerKai
Ab 16 und keine Indizierung mehr? Wow, das sind ja mal unerwartet gute News!

15.05.2010 16:50 Uhr - Doktor Trask
15.05.2010 - 16:49 Uhr schrieb KielerKai
Ab 16 und keine Indizierung mehr? Wow, das sind ja mal unerwartet gute News!

Finde ich auch und gute News sind hier ja echt selten.

15.05.2010 16:58 Uhr - Heady
15.05.2010 - 02:50 Uhr schrieb pocketcoffee
alter schwede...

so langsam verlieren die alten Klassiker ihren besonderen Charm... 80er Jahre Äktschn mit Arni ab 16... das geht ja mal garnicht ;)

siehe the Thing... genau das gleiche ;P

Demnächst kommt noch Total Recall neugeprüft und uncut ab 12 ;P

Naja ich finds eher bedenklich das man scheinbar Filme daran ausmacht ab wie viel Jahren sie sind.Nur weil sie jetzt FSK16 sind,sind sie noch lange nicht schlechter oder Uninteressanter. Viel eher sollte man sich doch mal Freuen das die FSK und co. ein bisschen Moderner werden was die Freigaben betreffen.

15.05.2010 17:20 Uhr - John Wakefield
1x
Ab 16 oder 18 ist mir eigentlich wurscht. Auf dem Index hat der Film nichts zu suchen! Hauptsache uncut und in einer besseren Bildqualität. Die Optik der JK-DVD ist einfach überholt(schrecklich grobkörniges Bild). Wird auf jeden Fall gekauft. Tolle News.

15.05.2010 17:29 Uhr - gigi
ich glaube dieses ganze index gehabe wird sich bald von selbst lösen. die ganze branche gewinnt mit solchen umsatzeinbussen etc. ,das es bald nicht mehr anders gehen wird.die wähler gehen auch nicht mehr so zahlreich in die wahllokale , und die jungen menschen schon gar nicht.

ich glaube dieser stiller protest bringt mehr , als das ganze gebrüll von ea z.b !

15.05.2010 17:57 Uhr - Oberstarzt
75. 15.05.2010 - 17:29 Uhr schrieb gigi

ich glaube dieses ganze index gehabe wird sich bald von selbst lösen. die ganze branche gewinnt mit solchen umsatzeinbussen etc. ,das es bald nicht mehr anders gehen wird.die wähler gehen auch nicht mehr so zahlreich in die wahllokale , und die jungen menschen schon gar nicht.

ich glaube dieser stiller protest bringt mehr , als das ganze gebrüll von ea z.b !

Dem stimme ich nicht zu.

1.)Das ganze Indexgehabe haben die doch erst seit Erfurt erheblich verschärft.

2.) Mit Nichtwählen erreicht man gar nichts.
Die Alten werden aufjedenfall wählen. Von denen gibt's prozentual immer mehr, und die wählen zum größten Teil konservativ, also CDU, da die CDU Stimmung gegen Computerspiele etc. macht. Denn die alten Leute verstehen die Games nicht, haben deswegen Angst davor und wählen dann die, die am meisten dagegen wettern.

Zur Tatsache, dass Predator vom Index fliegt: War sowieso längst überfällig, zeitgemäß ist das nicht mehr. Das der indiziert ist, halte ich für übertrieben, alleine wenn man Predator im Vergleich zu den ganzen Troture-Porns sieht.

15.05.2010 18:13 Uhr - ichmir
Oberstarzt hat in jedem Punkt recht.
Eine geringe Wahlbeteiligung ist kein gutes Mittel um gegen den Zensurwahn vorzugehen und beeindruckt niemanden.

15.05.2010 18:46 Uhr - Pyri
Das glaub ich nicht

15.05.2010 19:00 Uhr - ::MeckMasters::
@ FSK
egal was ihr nehmt, nehmt mehr !!!

15.05.2010 19:16 Uhr - Doktor Trask
15.05.2010 - 18:13 Uhr schrieb ichmir
Oberstarzt hat in jedem Punkt recht.
Eine geringe Wahlbeteiligung ist kein gutes Mittel um gegen den Zensurwahn vorzugehen und beeindruckt niemanden.

Protestwahl oder hohe Wahlbeteiligung aber genauso wenig, es ist egal was man macht oder nicht macht, es wird sich alles von der Politik so zurecht gelegt wie sie es gerade brauchen, PUNKT!

15.05.2010 19:27 Uhr - LoneWolff
und Red Heat ist kürzlich auf Blu-Ray immer noch mit fsk 18 erschienen,der hätte doch gute chancen eine fsk 16 zu bekommen

15.05.2010 20:53 Uhr - Ichi The Chiller
@ LoneWolff

Jo da hast du recht, der ist wirklich nicht sonderlich brutal da wäre FSK 16 drin gewesen.

15.05.2010 20:59 Uhr - Sebastian
Also wie ich das sehe (wenns denn wirklich eine 16er gibt) geschieht das einzig richtige. Predator gehört definitiv nicht ab 18, besonders nicht bei der FSK Argumentation. Es ist eine fiktive Figur die sein Unwesen im Dschungel treibt. Wer kann schon diese Figur und Umgebung in sein Tägliches Leben ummünzen? Ausserdem gibt es nur ausgesprochen wenig Gewalt gegen Menschen und auch diese ist fernab einer möglichen Nachahmung. Und wie es bereits gesagt wurde: Terminator wäre auch schon längst überfällig für eine 16er Freigabe. Ähnliche Gründe sprechen dafür.
Als Schweizer sind die Indizierungen zwar kein Hindernis für mich aber es werden eben Filme wie Terminator nicht mit Priorität ungeschnitten veröffentlicht. Mich freuts bei jedem Film der vom Index kommt, und jeder der draufgesetzt wird stellt für mich auch nur einen weiteren Titel auf vielen Einkauflisten dar. Dabei sind viele der Filme die auf den Index kommen so schlecht dass sie kaum jemanden interessieren würden wenn sie mit FSK18 ganz normal rauskämen. Soll heissen: immerhin immer mehr Mist auf dem Index und immer weniger gute Filme. SUPER! :-)

15.05.2010 21:28 Uhr - XTC-Krieger
Das ist die richtige Einstufung für dieses Meisterwerk.
Dabei geht es auch gar nicht um Härte oder sonstigen Quatsch.
Der Film ist einfach richtig richtig gut gemacht und zeigt qualitativ hochwertigen Horror und Action auf 16er Niveau.
Viele sind noch die alten Alterseinschätzungen gewohnt aber so langsam kommen die jüngeren Prüfer, hoffen wirs ;)

15.05.2010 22:33 Uhr - teento
@LoneWolff & ichi the Chiller

Mag vielleicht sein, aber wo wäre da der Nutzen ? Kinowelt lässt doch keinen Film für über tausend Euro neu prüfen, um mal eben aus Jux und Dollerei eine niedrige Einstufung zu bekommen, die wirtschaftlich gesehen doch garnichts bewirkt.
Der Großteil der Käufer dieses Titels sind nämlich längst 18 !

15.05.2010 22:41 Uhr - Alastor
16 finde ich schon angemessen. Würde eigentlich auch beim 2. Teil reichen aber das kommt vielleicht noch.

15.05.2010 23:02 Uhr - Don Camillo
Gibts eine offizielle Erklärung warum der vom Index genommen wurde. Also ein Statement von Fox?

15.05.2010 23:19 Uhr - Freak
Wow! Das is mal ne Nachricht, so nebenbei.
Seit The Thing und den 'so geächteten' Freitag der 13. Teilen hab ich zwar mit vielem gerechnet, doch damit nicht.
Ist (im Vergleich zu sonstigen aktuellen Freigaben) irgendwie ziemlich logisch, obwohl der Angriff auf das Camp nicht wirklich unbedenklich für FSK:16 ist, und hat mich gerade sehr positiv überrascht.

Leider hat's aber doch nen faden Nachgeschmack, wenn ich überlege, wie schwer ich früher an den rankam (noch bevor ich regelmäßig auf Börsen unterwegs war), und wie leicht es der heutigen Jugend gemacht wird. Aber Neid ist ja bekanntlich nicht gut...


45. 15.05.2010 - 12:12 Uhr schrieb Heisenberg
da ham mal wieder die würfel entschieden!

Das glaube ich nicht! Angesichts des bevorstehenden Kinoreleases von 'Predators' ist dies wohl eher ein taktischer Schritt, mit dem man mehr Interessenten ins Kino locken wird. Also muss es richtig heissen:
Da ham mal wieder die Banknoten entschieden! ;)
MfG

15.05.2010 23:36 Uhr - TheEvilDead
Naja indizierung ist ja übertrieben aber halt ab 18 wäre schon inordnung

zu alien die wiedergeburt was oben angesprochen wurde. bei diesem film hat es mich auch richtig gewundert das der ab 16 war. ich fand ihn teilweise richtig übel!

16.05.2010 01:30 Uhr - Distefano
@ Sebastian
es geht doch garnicht darum etwas in die realität umzumünden. gewalt gegen jemanden anzuwenden lernen die kids heute ganz woanders.
in predator werden recht viele menschen einfach übern haufen geballtert und das nicht gerade unblutig. und der predator geht noch nen ticken weiter. er tötet aus spass am töten.
terminator ist ebenfalls recht hart weil er ne kompromisslose wortkarke figur ist welche ohne groß drüber nach zudenken oder ein wort zu verlieren menschen tötet um sein ziel zu erreichen. gewalt muss ja auch nicht immer unbedingt die gezeigte gewalt sein. im vergleich zu dem was heute der standart ist mag es sein das die alten filme soft erscheinen aber weniger brutal sind sie deswegen nicht finde ich.
auserdem finde ich das man das einfach nicht so machen sollte, von wegen gewallt von menschen gegen menschen ist schlimmer als gewalt von fiktiver gestallt gegen menschen. gewalt bleibt doch gewalt egal vom wem sie ausgeht.
alien 4 hätte auch locker ne 18 von mir bekommen genau so wie underworld 2. den fand ich auch recht hart vor allem im vergleich zu teil 1


16.05.2010 02:16 Uhr - new-gamer
90. 16.05.2010 - 01:30 Uhr schrieb Distefano
... gewalt bleibt doch gewalt egal vom wem sie ausgeht.
alien 4 hätte auch locker ne 18 von mir bekommen genau so wie underworld 2. den fand ich auch recht hart vor allem im vergleich zu teil 1


Dito. Bei 'Alien4' u. 'Underworld 2' war ich auch überrascht über die Freigabe. 'Wrong Turn' hätte eine 18er und 'Beowulf' 16er Freigabe von mir gekriegt!

Ich kenn mich mit den Prüfkriterien nicht aus aber es kommt doch nicht nur auf die explizite Gewaltdarstellung an, sondern auch auf den (Gesamt-)Zusammenhang, bei der die Gewalt zum Einsatz, oder? Demnach also den Inhalt u. die Aussage(kraft) eines Streifens, korrekt?

16.05.2010 04:49 Uhr - Rabensohn
Die 16er-Freigabe wäre wohl eher für den zweiten Teil angebracht, aber mir soll's recht sein.
Hat ja was, wenn man die BR von Predator bald im Ramschkasten vom Media Markt für 5 Euro kaufen kann...

16.05.2010 09:27 Uhr - LoneWolff
@teento...wenn du meinst dass das wirtschaftlich keine Vorteile bringt so einen Film auf eine niedrigere Freigabe hin prüfen zu lassen,warum glaubst du dann dass kinowelt z.B.Angel Heart oder Highlander mit FSK 16 durchgebracht hat?Meinst die machen mit den Titeln mehr Gewinn als mit Red Heat?

16.05.2010 11:13 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
@ Distefano

Bei den Prüfungskriterien geht es allerdings sehr wohl AUCH darum,von wem die Gewalt ausgeht.(da ist Gewalt eben NICHT gleich Gewalt,egal von wem sie ausgeht).Ist doch auch klar,wenn ein Mensch einem Meinschen die Rüber weg ballert ist das anders zu bewerten,als wenn ein Alien den Kopf des Menschen von der Rübe reisst.Daher sind die Alien Filme alle ab 16.

Terminator wird es allerdings nicht so schnell vom Index schaffen.Da dort die Gewalt zum einem von einer "Menschenähnlichen" gestalt aus geht (ein Cyborg in Menschengestalt) und zum anderen,noch Frauenfreunliche Szene(n) im Film zu sehen sind.(laut FSK).Daher wird Terminator wohl nie ungekürzt ab 16 rauskommen.

16.05.2010 11:25 Uhr - Distefano
@ Roadie
und genau diese prüfungskriterien finde ich recht bendeklich.

16.05.2010 12:21 Uhr - Lamar
Ich habe mir gestern Abend die Spio/JK Version nochmal rein gezogen :-))

Naja, könnte mit viel Glück Uncut ab 16 durchkommen, wobei ich das noch nicht so recht glaube.

Die Effekte sind teils heftig, aber auch rasch vorbei, und oftmals nur kurz oder sehr schnell zu sehen.

Aber für heutige Verhältnisse, ist der Film lachifachi, es gibt wesentlich heftigeres in heutiger Zeit, und wenn THE THING " Das Ding aus einer anderen Welt" es ab 16 schafft, dann Predator 1 erst recht.


16.05.2010 12:35 Uhr - A.M.S. - 1
die ewige diskussion, in welcher hinsicht und vorallem, ob die prüfungskriterien überhaupt transparent sind, wird eh niemals abklingen meine freunde :P!

an sich ist es schön, wenn dieser "kultfilm" auch der masse in ungeschnitter form zugänglich gemacht wird! aber ganz nachvollziehen, kann ich grad die "16er"-Freigabe nicht! klar handelt es sich in gewisser weise um einen science-fiction film, aber in den spitzen der gewaltdarstellung, ist der film teilweise doch recht "hart"!

klar gibt es viel krassere filme heutzutage, aber da wird eben schnellstens indiziert oder die schere angesetzt, es entstehen 5 ausweichfassungen und der endverbraucher wird schnell übern tisch gezogen!

indizierung streichen und ne kj-freigabe reichen auch aus!


16.05.2010 12:37 Uhr - FeuRenard
und die gekürzte kabel1-fassung (FSK16-TV - Indiziert), darf jetzt als FSK12 um 20:15 Uhr im TV ausgestrahlt werden... ;)

16.05.2010 12:51 Uhr - Xaitax
Ne 16er ist bisschen zu niedrig,aber gut das haben die FSK ja nicht mehr zu entscheiden sondern ihre Würfel.
Bin mal gespannt wann der Film endlich in seiner ursprünglichen Unrated-Version erscheint.

Hellraiser 1, Braindead und Tanz der Teufel 1 sind laut OfdB angeblich die nächsten 16er Kandidaten.
Mal abwartren.

16.05.2010 12:56 Uhr - shark
Es wird auch zeit, wobei ich eher mit ner KJ gerechnet hätte (kopfschuss, brennender mann, abgetrennter Arm).
Aber wenn man sich mal die geringe Differenz zwischen SPIO und TV ab 16 anguckt, warum nicht.
Index war ohnehin lächerlich, genau wie teil 2, da gibts zwischenzeitlich wie schon geschrieben härteres.
Ich werte das als ein gutes zeichen.
Zumindest bis zum nächsten Amoklauf wenn wieder die bösen Filme und SPiele schuld sind.

Was mich aber definitiv ärgern würde wenn im Zuge dieser Neuprüfung eine DVD mit neuem Bonus kommt. Habe die Cine³ DVD.
Aber wenigstens ohne Riesen FSK.

16.05.2010 13:21 Uhr - Brainstalker
Also ich weiss nicht, ich finde die 16er-Freigabe nicht sooo schön, grade bei diesem Film. Aber dagegen kann man eh nix mehr ausrichten, es sei denn man reicht evtl. eine Sammelbeschwerde ein;-)

Aber was solls. Wir, die älteren, hatten doch damals viel mehr Spass an der 18er-Freigabe. Ich weiss noch, wie ich damals als 15-jähriger in eine 18er-Videothek gegangen bin und gefragt habe, ob sie mir die uncut-Fassung von Scream verkaufen würden. Und ich habe sie bekommen!!:-) Das war ein großer Moment für mich. Jeden Tag habe ich das Tape aus dem Regal genommen und liebkost:-) Man was war ich stolz. Es hatte einfach viel mehr Spass gemacht, diese "verbotenen" 18er zu bekommen, auch wenn man lange darum kämpfen musste. Die gleiche Geschichte auch mit From Dusk Till Dawn. Damals standen ja so gut wie überhaupt keine 18er Filme bei Karstad & Co in den Regalen. Und wenn doch, waren es doch schon fast heilige Stücke. Heutzutage kann man ja alles kaufen (sofern nicht indiziert) und es ist keine Besonderheit mehr. Die Älteren unter uns, bzw ich hatten einfach viel mehr Spass mit den 18er Fassungen, weil man danach eben richtig suchen musste. Lassen wir den Kiddies von today doch ihre Freiheiten. Dafür haben sie "Kult" um die 18er nie kennengelernt.

Und bzgl. der Argumentation von wegen Gewalt, die von Monstern ausgeht ist nicht so schlimm: Was ist mit Feast usw.? Da geht die Gewalt auch von Monstern aus und der ist auch nicht ab 16...^^ Für mich bleibt der Predator ab 18, so wie es sich für einen echten originalen Predator gehört!:-)

16.05.2010 13:34 Uhr - Doktor Trask
@Brainstalker
Mußt du einen daran erinnern das man schon ein alter Sack ist? Hach was waren das damals für tolle Zeiten.

16.05.2010 14:04 Uhr - zombiegerald667
Natürlich wäre es irgendwie schon gut wenn mancher Klassiker neu ab 16 eingestuft wird.Nur denke ich daß das die meisten 16jährigen herzlich wenig interessieren wird.Die sind heute anderes gewöhnt,gerade im Internetzeitalter kommt man mit 3 Mausklicks an jede erdenkliche Perversion ran. Ausserdem ist es ja immer noch ein Gütesiegel für einen Film wenn er ab 18, indiziert oder gar beschlagnahmt ist. War ja vorher von alter Sack die Rede, also ich bin ein sehr alter, wenn ich denke was es in meiner Jugend (Ende 80er) beispielsweise für einen Mythos um die Freitag der 13.Reihe gab.Hab den 5. Teil mit 14 gesehen, zitternd und mit feuchten Händen.Heute stehen manche ab 16 im Kaufhaus(noch dazu mit scheiß Cover) ohne Probleme uncut zu bekommen.Also schon irgendwie gut,irgendwie aber auch nicht...

16.05.2010 14:50 Uhr - Major Dutch Schaefer
Es geht doch nichts über 2 ältere Brüder, die einem in der Zeit vor dem Internet und dem Online-Versandhandel die 18er und Spios aus der Videothek ausgeliehen haben :D

Ich würde mich über eine Listenstreichung extrem freuen, gerade weil es sich um einen meiner Lieblingsfilme handelt.
Auch wenn ich eine 16er als fraglich empfinde, ist es im Prinzip vollkommen wurscht.
Freigaben haben heute - meiner Meinung nach - noch weniger zu bedeuten als früher.

Der Film ist und bleibt ein absoluter Klassiker und die Freigabe wird daran nichts ändern.

Wenn es der Film jetzt auch noch uncut ins Fernsehen bringt - welches für ich die Ausstrahlung geschnittener Fassungen verabscheue - freut es mich umso mehr.
Denn ich würde lügen, wenn ich sagen würde, daß ich keine Filme mehr im TV anschaue...das mache ich nach wie vor.

Aber gerade bei härteren Filmen, kann man sich ja dank SB im Vorfeld schonmal informieren, was einem erwartet bzw. oder was auch nicht :D

Aber wenn ein Film uncut läuft, freut es mich schon.

Gerade in Zeiten vor dem I-Net, oder von 2 nicht anwesenden Brüdern ;) bot das TV einem wenigstens die Möglichkeit, Filme wie Die Hard oder die Indiana Jones Filme im Fernsehen zu sehen. Das war damals was echt besonderes, worauf man sich freuen konnte.

Man könnte überspitzt es so ausdrücken, daß eine gewisse Hassliebe zum TV vesteht ;)

Zum Predator kann ich euch eine echt spaßige Sache empfehlen:

Predator-Saufe im Wald!!!!

Nen paar Kumpels und ich haben uns letztes Jahr den Stromgenerator inkl. Anlage und Fernseher/ Laptop geschnappt und sind auf nen abgelegenen, stockfinsteren Waltparkplatz gefahren. Alles aufgebaut, 2 Facklen, 3 Kisten Bier und ne flasche Jim Beam, nen Grill...und dann mitten im dunklen Wald Predator, Rambo 4 und Aliens geschaut.

Das macht extremst Laune kann ich euch sagen. Und ist herrlich primtitv :D

16.05.2010 16:08 Uhr - Alastor
16.05.2010 - 12:51 Uhr schrieb Xaitax
Ne 16er ist bisschen zu niedrig,aber gut das haben die FSK ja nicht mehr zu entscheiden sondern ihre Würfel.
Bin mal gespannt wann der Film endlich in seiner ursprünglichen Unrated-Version erscheint.

Hellraiser 1, Braindead und Tanz der Teufel 1 sind laut OfdB angeblich die nächsten 16er Kandidaten.
Mal abwartren.


Wieso ist eine 16er Freigabe für einen Film wie Preadator oder auch Terminator zu niedrig?
Gut, in letzerem sieht der Killer die meiste Zeit menschlich aus aber es wird früh gezeigt das er eine Maschine ist.
16 Jährige sind keine 6 Jährigen, ein bisschen was kann man ihnen schon zutrauen.

16.05.2010 16:36 Uhr - Sky.walker
16.05.2010 - 12:51 Uhr schrieb Xaitax
Hellraiser 1, Braindead und Tanz der Teufel 1 sind laut OfdB angeblich die nächsten 16er Kandidaten.
Mal abwartren.

Also bevor Dead Alive bei uns Uncut als 16er erscheint, friert eher die Hölle zu. Auch wenn man vor 4 Jahren mal kurz, wegen eines Fehlers in unserem Lieblingsverein, die Möglichkeit hatte, die Uncut in Dtl auf DVD zu erstehen, wird der Film niemals uncut als 16er kommen.
Gleiches gilt für Evil Dead. Ich schau nicht umsonst noch die alte Verleihvideofassung. Stil und so...
Ich mein die Filme gibt es uncut bei uns auf DVD. Aber die werden auch instant wieder beschlagnahmt. Und da haben die 18er oder SPIO Rating. Daher halt ich die 16er Ansage der ofdb mal für ein wenig zu optimistisch.

16.05.2010 18:45 Uhr - cube VII
@brainstalker
Ich weiss genau was du meinst, mein erstes 18er tape war Scream 2, dann Blade 1 und und und

16.05.2010 21:31 Uhr - eisjok
Ich kann Euch nur zu gut verstehen, auch ich zähle mich zu den älteren Semestern und weiß nur zu gut, wie stolz man war, wenn man Filme schauen konnte, für die man eigentlich zu jung war.

Dennoch bin ich der Ansicht, dass eine Herabstufung so mancher Filme den Filmen selbst NICHT im geringsten schadet, im Gegenteil, sie ist teilweise sogar schon längst überfällig.
Die Gesellschaft ändert sich halt und wenn ich Eurer Logik folgen wollte, dürfte heute noch ein Film wie DIE SÜNDERIN mit Hildegard Knef lediglich für Erwachsene freigegeben sein...

KANN DOCH JETZT AUCH NICHT SEIN, ODER???

Also, behaltet die damaligen Zeiten einfach schön in Erinnerung und freut Euch heute darüber, dass viele Filme nun auch einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden können. Viele haben es verdient.

eisjok

16.05.2010 21:56 Uhr - Raskir
@eisjock: Ich hätte es nicht besser sagen können ;-)

16.05.2010 23:55 Uhr - filmfreak80
Nur ganz kurz ich finde
filme ab 18 sollten für erwachsene frei im Handel verfügbar sein und zwar Uncut
weg mit dem kürzen fürs Kaufhaus wegen Indizierung der Uncut

also ist die Index streichung Positiv
aber gleich die runterstufung ab 16 bin Ich auch nicht grade für und zwar nicht wie hier manche schreiben wegen einer entwertung eines klassikers sondern selbst wenn sich die gesellschaft ändert finde Ich trotzdem die grenze der 18er des Jugendschutzes wegen für angebracht

aber was solls die würfel fallen halt bei der FSK mal so + mal so aber Ich finde es halt seltsam wenn ein älterer Film der Lange im giftschrank stand auf einmal doch auf 16 runtergestuft werden kann und zwar Uncut
dennoch lobe ich meine alte version für mich bleibt der Film ab 18 und noch wichtiger ohne FSK Flatschen aufm Cover

17.05.2010 03:20 Uhr -
für eine freigabe ab 16 ist predator meiner meinung nach noch zu heftig eine freigabe ab 18 wäre schon gerechtfertigt

17.05.2010 07:23 Uhr - eisjok
filmfreak80 & red devil,

jetzt mal ganz ehrlich, was am PREDATOR ist Eurer Meinung nach sooo schlimm, dass 16 jährige Jugendliche von den Schauwerten her wirklich schockieren könnte?
Was an diesem Film könnte denn eine moralisch / ethische Entwicklung von 16 jährigen tatsächlich gefährden?

Ich will das Thema einer sich stetig ändernden Gesellschaft hier nicht bis ins unendliche auswalzen, aber wir alle müssen einfach zur Kenntnis nehmen, dass wir im Jahr 2010 leben.

Man kann sicherlich trefflich darüber streiten, ob z. B. normale Pornografie nicht sogar eine niedrigere Freigabestufe erhalten könnte, ab wann Filme menschenverachtende, rassistische Tendenzen aufweisen oder in wie weit Killerspiele vielleicht sogar die Empathiefähigkeit von Jugendlichen (aber auch Erwachsenen) beeinflussen / herabsetzen kann.

All das sehe ich beim PREDATOR aber nicht einmal im Ansatz!

Eurer rigososen Beurteilung fehlt mir einfach eine nachvollziehbare Begründung...

eisjok

17.05.2010 07:44 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Also, das ist eigentlich eine recht banale Angelegenheit. Die FSK prüft mittlerweile nach der Realitätsnähe des Gezeigten. Und es doch ziemlich absurd ist, dass ein Alien im Dschungel auf Soldatenjagd geht und der Film doch eine gewisse Selbstironie bietet, wurde da wahrscheinlich (wenn es denn stimmt) das ein oder andere Auge etwas heftiger zugedrückt. Vielleicht hat aber FOX einfach mit den Kritiken gewedelt, die in dem Film eine Analogie zum Vietnamkrieg sehen und somit diesem Film einen gewissen Antikriegstouch verleihen. Damit kann man sicherlich den ein oder anderen Punkt machen. Außerdem hat auch FOX eine juristische Abteilung, die sich sicherlich das ein oder andere Argument haben einfallen lassen. Nochmal, es geht bei den FSK-Prüfungen nich um das reine Gewaltargument (Stalingrad mit in zwei Teile geschossenen Menschen, ist ab 12), sondern um das Handlungsumfeld, in dem der Film präsentiert wird.

17.05.2010 09:43 Uhr - wishmaster206xs
1x
Achja wie ich das schöne alte Logo ( nicht freigegeben unter 18 Jahren ) vermisse

17.05.2010 10:55 Uhr - Schneidfix
Jo, wishmaster, das hört sich so an das der Film für dich nun weniger wert ist nur weil er keine 18er oder etwa eine Indizierung mehr hat ?
Also wegen : nicht mehr verboten daher für mich unintressant ?
Das kann nur von Kids oder Teens kommen solche Sprüche ^^

17.05.2010 11:05 Uhr - wishmaster206xs
1x
Nein, das war auf die die alten zeiten bezogen, da ja einige über mir von ihrer Jugendzeit geredet haben. Ich gehöre nicht mehr zu den Teenies, die Zeiten sind schon lange her.

Zu der listenstreichung: warum nicht ab 16 ist vollkommen in Ordnung.

17.05.2010 19:22 Uhr - Suratay
Hallo,

das viele Filme nach so langer Zeit eine deutlich niedrigere Einstufung erfahren ist doch unter dem Strich logisch.
Die Toleranzgrenze ist deutlich angestiegen. Was vor 25 Jahren noch den Zuschauen fast an die Grenze zum K***** brachte wird heute mit einem Lächeln abgetan. Sowohl im Film, im Spiel als auch in der Realität.
Predator ist für heutige Masstäbe relativ harmlos. Die härtsten Szenen sind hier im Gefangenenlager. In meinen Augen nach Zeiten eins SAW und Co. inzwischen absolut harmlos (und hier reicht schon ne gekürzte Fassung dieser Filme als Beispiel), zumal die Thematik des kalten Krieges seinerzeit heute nicht mehr so greifen.

Ich finde das eine solche Freigabe diesen Film einer wesentlich größeren Käuferschicht zugänglich macht und dies hat der Film (der so viele Folgefilme im Genre beeinflußt hat), in meinen Augen auch verdient. Es bleibt abzuwarten ob das Remake welches bald kommt die Klasse des Originals erreicht.

Gruß

17.05.2010 22:19 Uhr - NitPicker
Ich bin ehrlich gesagt nicht soooooo in der "Szene" drin (kenne zwar so ziemlich jeden Referenz-Film, aber wie gesagt, bin kein Szenen-Mitglied). Daher mag meine Frage etwas merkwürdig klingen, aber.... wieso freuen sich alle so über diese Nachricht? Offenbar hat jeder der hier kommentiert den Film zumindest gesehen, oder als SPIO/JK-DVD oder in sonst einer ungeschnittenen Version - warum ist es jetzt so toll, dass der heruntergestuft wurde? Da hat doch unmittelbar niemand was davon? Außerdem, so bekloppt ich das Prinzip der Indizierung finde, eine 18er Freigabe für Predator halte ich schon für gerechtfertigt.

Um meinem Nick (auch wenn's nervt) gerecht zu werden; die Überschrift müsste -anscheinend vom Index gestrichen- heißen, nicht -scheinbar-.

Cheers!
n

18.05.2010 12:06 Uhr - Oberstarzt
104. 16.05.2010 - 14:50 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
...
Ich würde mich über eine Listenstreichung extrem freuen, gerade weil es sich um einen meiner Lieblingsfilme handelt.

Nein, Predator ist einer Deiner Lieblingsfilme? Waere ich jetzt nie drauf gekommen :-)

18.05.2010 23:21 Uhr - Major Dutch Schaefer
Hehe...John McClane war schon vergeben :D ;)

31.08.2013 11:26 Uhr - Malo HD
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 989
Wow, ab 16 ist schon deftig... Aber was haben sie sich dabei gedacht?! :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)