SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von TheHutt

Making of Alien³ erstmals ungekürzt

"Alien Anthology"-Blu-Ray enthält die unzensierte Fassung

Als Twentieth Century Fox 2003 die Alien Quadrilogy erstmals veröffentlichte, wurde ebenfalls bekannt, dass das Label das Making Of zum dritten Teil schwer zensieren ließ. Die Dokumentation von Charles de Lauzirika war ursprünglich etwa 30 Minuten länger und trug den Titel "Wreckage and Rage: Making of Alien³". Davon war auf der DVD nur "Making of Alien³" verblieben. Angesichts der schwierigen Geschichte des dritten Teils und der unrühmlichen Rolle von FOX bei diesem Vorhaben war die Dokumentation dem Mutterkonzern scheinbar sauer aufgestoßen.

Bill Hunt von TheDigitalBits.com beschrieb seinerseits, was in der Dokumentation rausgekürzt wurde:

Über dreißig Minuten Material, das für diese Dokumentation produziert wurde, wurde in letzter Minute geschnitten. Man könnte sich fragen, was dreißig Minuten in einer dreistündigen Dokumentation ausmachen könnten. Sehr viel.

Weg ist nun vieles von der Ehrlichkeit und der Wahrheit über die Hölle, durch die der Regisseur David Fincher während der Produktion gehen mußte. Unter den entfallenen Szenen sind Momente mit Fincher am Set, in denen man seinen Frust und seine Verärgerung sieht. Man sah seine Kämpfe mit den Produzenten. Man hörte Sigourney und andere Darsteller und Macher über die Probleme reden und wie sehr Fincher fertig gemacht wurde. Man hörte sogar von Filmproduzenten und von FOX-Managern, was schief gegangen ist.

Gelinde gesagt war diese Disc der beste Einblick in die Erschaffung von Alien³, den man je kriegen könnte - abgesehen davon, dass Fincher fehlte, um seine Meinung zu den Dreharbeiten zu sagen (er wurde gefragt, hat es aber abgelehnt). Leider macht die Version, die man jetzt bekommen hat (auch wenn es immer noch einiges des oben genannten enthält, einschließlich des nie zuvor gezeigten Materials) nur Andeutungen auf die Dinge, die man wissen wollte, dann blendet sie sie sofort wieder aus.


Charles de Lauzirika war seinerzeit so unzufrieden mit FOX' Schnitten, dass er seinen Namen aus der Dokumentation streichen ließ. Nun jedoch hat der Dokumentarfilmer persönlich bestätigt: die Dokumentation kommt im Rahmen der ebenfalls von Lauzirika produzierten Blu-Ray Edition "Alien Anthology" heraus, und zwar in ihrer ursprünglichen, ungekürzten Form. Diese Blu-Ray erscheint im Herbst weltweit, in zwei Versionen: als Digipak mit 6 Discs und als Sonderedition in Form eines Alien-Eis mit 6 Blu-Rays und 4 DVDs.

"Alien Anthology" (Standard Edition) bei Amazon.de vorbestellen (54,99€)
"Alien Anthology" (Limited Egg Edition) bei Amazon.de vorbestellen (133,99€)


Alien Anthology - die Ei-Sammleredition


Inhaltsangabe / Synopsis:

Einst war der Planet Fiorina 16 eine gigantische Strafkolonie. Inzwischen wurde der ungastliche, kalte Stern evakuiert - bis auf eine kleine Schar Ex-Sträflinge, die es vorzogen, dort zu bleiben. Eines Tages werden sie durch die Notlandung eines kleinen Raumgleiters aus ihrem täglichen Trott gerissen: Einzige Überlebende der Besatzung ... [mehr]
Danke auch an Charles de Lauzirika für den Hinweis
Mehr zu:

Alien³

(OT: Alien³, 1992)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.07.2010 13:47 Uhr - Silent Hunter
Endlich auf Blu Ray!!!

21.07.2010 13:47 Uhr - Furious Taz
Habe zwar keinen Bluray-Player aber diese Alien Figur sieht so verdammt geil aus das ich mir die Version auch so Kaufen würde.

21.07.2010 14:15 Uhr - X-Rulez
Wenn sie den Film nicht mehr ungekürzt in einer "Deluxe-Sammler-Edition" rausbringen können, wird halt das Making Of verlängert. Macht ja nichts.

21.07.2010 15:02 Uhr - Roba
das klingt interessant

21.07.2010 15:04 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Wenn sie den Film nicht mehr ungekürzt in einer Deluxe-Sammler-Edition rausbringen können

Wieso, der Film kommt doch schon in zwei Fassungen, einer kurzen und einer langen, wie vorher. ;)

21.07.2010 15:05 Uhr - Schneidfix
Alienfigur ?
Das ist eine Nachttischlampe , das is nur schade das sie nur mit Batterien geht , aber man könnte ja ein Kabel ranbasteln ^^

21.07.2010 15:16 Uhr - mr.blonde
gekauft...!
MfG

21.07.2010 15:20 Uhr - Mugatu
Komischerweise find ich Alien 3 verdammt gut (gerade in der Langfassung). Wenn man bedenkt, was da noch draus hätte werden können.........

21.07.2010 15:20 Uhr - Der Eld
*...@.@...SABBER...o/...*

Wenn der Preis NICHT übertrieben ist ist die Alien-EI-Version gekauft.
Ansonsten bleib ich bei der DVD-1.Auflage der Quadro.

Und die Doku ansich wäre auch von interesse.

21.07.2010 15:33 Uhr - Schneidfix
Fürs Ei zahlt man aktuell 125,- , ohne Ei 58,- , steht auf amazon in Frankreich
Also schon mal vorbestellen, das wird bestimmt nicht 1 Mill mal gemacht ^^

21.07.2010 15:51 Uhr - demented
Wenn beim remastern nicht son fauxpas passierrt wie bei der predatzor 1 neuauflage.... Dann hat fox es bei mir endgültig verschissen. Zumal teil 2 ja auf recht grobkörnigem Material gedreht wurde.

21.07.2010 15:59 Uhr - Slasher006
Alien 3 ist genial. Ich hab die Quadrilogy Version.
Shame on FOX! Mehr kann man da echt nicht sagen. Umso erstaunlicher das es mit all dem Problemen doch ein so guter Film geworden ist. Das zeigt die wahre Größe Fincher's. Und er hat sein Können mehr als einmal unter Beweis gestellt. Meiner Meinung zählt er zu den besten Regisseuren der Welt.

21.07.2010 16:07 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
Muß man die Filme und ein Making-Of dazu kennen ????

21.07.2010 16:12 Uhr - mad_hatter
21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
Muß man die Filme...

JA!! Zumindest die ersten beiden. :)

21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
...und ein Making-Of dazu kennen ????


Nein

21.07.2010 16:17 Uhr - X-Rulez
@The Hutt
Ja, genau das mein ich ja^^
Den Film gibts schon in der längsten Fassung seit einiger Zeit zu kaufen.
Jetzt kommt dann eine "besondere" Special Edition, die zur Abwechslung mal keine noch längere Fassung enthält, sondern dafür mal ein längeres Making Of.

21.07.2010 16:47 Uhr - Slasher006
21.07.2010 - 16:12 Uhr schrieb mad_hatter
21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
Muß man die Filme...

JA!! Zumindest die ersten beiden. :)

21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
...und ein Making-Of dazu kennen ????


Nein


Ein Making-of nicht, aber den Teil 3 schon. Den 4ten Teil kann man weg lassen.

21.07.2010 17:07 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Jetzt kommt dann eine besondere Special Edition, die zur Abwechslung mal keine noch längere Fassung enthält, sondern dafür mal ein längeres Making Of.


Na ja, dafür kommt die Fassung eben auch in HD, das ist ja schließlich auch nicht zu vernachlässigen. :)

Außerdem enthält die BD-Version das komplette Bonusmaterial, auch das von der Legacy (das bei der Quadrilogy weggelassen wurde, wie z.B. isolierte Musikspuren oder der AK von Ridley Scott zu "Alien").

Rundherum gesagt wird das eine vielversprechende Veröffentlichung werden...

21.07.2010 17:30 Uhr - derKlaus
.. womit ich die Alien filme dann ein drittes Mal, halt stopp mit VHS videos ein viertes mal kaufen werde :)

21.07.2010 17:57 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Ähem . . . schön und gut, dass mit der Doku. Aber sind in der Box auch alle Teil in der längeren Fassung drin?

21.07.2010 18:19 Uhr - Kalga
1x
21.07.2010 - 16:47 Uhr schrieb Slasher006
21.07.2010 - 16:12 Uhr schrieb mad_hatter
21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
Muß man die Filme...

JA!! Zumindest die ersten beiden. :)

21.07.2010 - 16:07 Uhr schrieb burzel
...und ein Making-Of dazu kennen ????


Nein


Ein Making-of nicht, aber den Teil 3 schon. Den 4ten Teil kann man weg lassen.


Auch Teil 4 sollte man meiner Meinung nach gesehen haben. Visuell ist der einfach der interessanteste. Ist zwar trotzdem der schwächste teil, aber Xenomorphe in einer Groteske ham doch auch was^^

Und das Ei ist sowas von gekauft, macht sich bestimmt gut neben dem Schädel

21.07.2010 18:49 Uhr - Onkelpsycho
Naja, das ist ja mal wieder wunderschön hässlich...

Also, der alienschädel war ja noch im Rahmen, aber das Teil ist ja wirklich kitschig...

Anstatt die mal endlich ein Ei in 1:1 oder n Facehugger 1:1 dazu packen anstatt immer diese hässlichen Figuren.

Und zu den Blu Rays: Ich mag die alien filme zwar, aber die letzten anschaffungen solch alter filme hatten sich nie gelohnt, von daher werd ich auch hier verzichten. Die Quadrologie auf DVD reicht mir. Das hässiche Goodie überzeugt mich dann gänzlich das Teil nicht zu kaufen...

21.07.2010 19:05 Uhr - Critic
Teil 3 find ich schon vergleichsweise blöd. 2 ist einfach mit Abstand der beste.

21.07.2010 19:25 Uhr - Mugatu
Nein, Teil 1 ;)

21.07.2010 19:57 Uhr - Suratay
Hallo.

nun gerade die Meldung, das die Doku über Teil 3 endlich uncut dabei sein wird, ist für mich schon Kaufgrund alleine. Jedoch reicht mir hier schon die Facehugger-Fassung im Diggi.
Wenn man bedenkt was für ein Druck hier ausgeübt wurde, erwarte ich ein von der Quali ähnliches kritisches Informationsmaterial wie z.B. beim 5. Element (Der Hamsterfaktor)
Ich habe die grüne Digibox der alten Auflage. Schon dort fand ich das Bonusmaterial zu den Filme als auch die Option, die Filmversion zu wählen, sehr gut.
Ansonnsten bin ich auch sehr gespannt, ob Sie für Teil 2 ein besseres Master nutzen.

Übrigens finde ich persönlich auch den dritten Teil am besten (in beiden Fassungen), wundervoll verschachtelte Gesellschaftskritik mit einer tollen Filmmusik.

Ich habe irgendwann einmal gelesen, das die Alien Filme die Zunkunft von verschiedenen Perspektiven beleuchten:

Teil 1: Die Technik
Teil 2: Die Exekutive bzw. das System
Teil 3: Die Menschen

Dies war jedoch vor dem sehr verspielten Teil 4, welcher sich hier nicht einordnen läßt.

Gruß

21.07.2010 20:39 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Def Vierte ist zwar ein wenig schräg, jedoch finde ich ihn ebenso gelungen wie die ersten drei Teile. Ist mal 'n bisschen was anderes...

21.07.2010 21:01 Uhr - eisjok
1x
Wieder eine recht merkwürdige Debatte hier:

''... ich find Teil 1 war der beste... nein, ich find aber das war klar Teil 3... ne,ne, ist doch wohl klar das dies nur Teil 2 sein kann...''

Dabei ist gerade die Aliens-Reihe ein Paradebeispiel für eine mutige Kino-Serie, die den schmalen Grat zwischen Kunst und Kommerz stets mit großer Bravour bewältigt hat.
Jeder der bisherigen Regisseure hat seinem Film eine ganz eigene Note gegeben: unverkennbar die Handschrift Ridley Scotts im ersten Teil, James Camerons grandios inszenierte Action in Teil 2, der dunkle Teil 3 David Finchers, der trotz aller Querelen mit dem Filmstudio eines der besten Debüts der Filmgeschichte ist und nicht zu vergessen Jean-Pierre Jeunets 4. Teil, ganz eigen im typischen Jeunet-Stil (''Delicatessen'', ''Die Stadt der verlorenen Kinder'' oder auch ''Die fabelhafte Welt der Amelie'').

Eine wirklich klasse Filmreihe, die gerade wegen ihrer Vielseitigkeit nie langweilig ist.

Ärgerlich, dass die neue Edition a) NUR auf Blu-Ray erscheint und b) zudem das sicherlich interessante Fincher Making Of beinhaltet.
Soviel Geld erneut auszugeben bin ich aber nicht bereit.
Schade!

eisjok

21.07.2010 21:07 Uhr - Raskir
Ich freu mich total über diese Veröffentlichung. Da ich die Filme bis jetzt noch nichtmal auf DVD habe, werde ich mir die BD´s auf jeden Fall zulegen.
Allerdings bin ich noch recht unschlüssig, ob´s die Eier-Version wird, oder die andere.
Übrigens verstehe ich nicht, warum der 4. Teil hier so runtergeputzt wird. Ich finde das ist lockeres SiFi-Kino ohne großen Anspruch. Klar, der reicht nicht an die ersten drei Teile ran, aber wirklich schlecht war der jetzt auch nicht^^

22.07.2010 00:00 Uhr - Bumbklaatt-Enemy
Meiner Meinung nach ist der dritte Teil der Reihe auch noch der beste, obwohl dieses Urteil schwer ist, da alle vier verdammt gute Filme sind.

Selbst bin ich in Besitz der Quadrology Box, habe allerdings noch nicht das komplette Bonusmaterial gesichtet. Gerade diese Dokumentation über den 3. würde mich ja interessieren, ist er doch der geheimnisumwittertste der Reihe mit all seinen Querelen am Set.

22.07.2010 00:54 Uhr - Manhunt
80 Euronen nur für das Ei ist eine Menge Zaster, Naja, wer´s braucht... mir ist es zuviel

22.07.2010 01:27 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
kann Suratay und eisjok nur zustimmen. dem kann ich kaum noch was hinzufügen, ausser das ich die box schweinegeil finde und die auf jeden fall gekauft ist. da müsste schon was sehr übles passieren, das ich davon die finger lasse.

22.07.2010 09:35 Uhr - Schneidfix
Scheint nur noch die Box zu geben , das Ei ist zur Zeit nicht mehr erhältlich auf amazon
Ist das doch nur auf wenige Tausend limitiert ?

22.07.2010 10:08 Uhr - TerokNor
Kleine Korrektur: Der ursprüngliche Titel der Doku war "Wreckage and Rape" (nach einem Titel auf dem Alien³-Soundtrack) nicht "Wreckage and Rage". Zumindest dieser Teil der Doku bleibt also noch zensiert, aber hoffen wir dass es dabei bleibt. Ich freu mich sehr drauf (vor allem, da ich mir die Quadrilogy damals nicht geholt habe).

22.07.2010 11:56 Uhr - göschle
Werd' mir die Relief-Box holen.
Das schöne an der Alien Saga ist, daß sich bisher alle Teile auf einem sehr hohen Unterhaltungsniveau bewegen und es bisher noch keinen Totalausfall gab. Alien Resurrection find ' ich den härtesten der Serie.

22.07.2010 12:39 Uhr - 1138bladerunner
80 nur ? Ich hätte mit mind. 150 gerechnet

22.07.2010 13:17 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Scheint nur noch die Box zu geben , das Ei ist zur Zeit nicht mehr erhältlich auf amazon
Ist das doch nur auf wenige Tausend limitiert ?


Ist ja erst seit gestern gelistet. Vielleicht kommen die genauen Stückzahlen ja später rein.


22.07.2010 14:46 Uhr - macadamiaFilm
ne bladerunner: 80euro teurer als die normale box. also 130,-


war die ei-box denn schon zur vorbestellung bei amazon oder wurde die kiste nur gelistet ohne warenkorbfunktion?

das die box immerhalb der 15 stunden in denen ich nicht reingeschaut habe ausverkauft ist halte ich für unwahrscheinlich. vor allem über nacht.

22.07.2010 14:54 Uhr - Hate_Society
Die Ei Version ist bereits ausverkauft!

22.07.2010 15:15 Uhr - eisjok
Ich denke, dass hier keiner in Panik verfallen muss.
Erinnert Euch an die Bladerunner-Box, die auch innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Dann, nur wenige Tage später, war sie wieder überall gelistet. Warner hatte eine weitere Auflage gestartet.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei starkem Interesse 'Twentieth Century Fox' so einfach die Gelddruckmaschine abstellt...

eisjok

22.07.2010 15:34 Uhr - commandertaylor
22.07.2010 - 14:54 Uhr schrieb Hate_Society
Die Ei Version ist bereits ausverkauft!
Die Frage ist WARUM.
Das Teil ist potthässlich und sieht aus wie 'ne Nachttischlampe.

22.07.2010 16:17 Uhr - Onkelpsycho
Die Frage ist WARUM.
Das Teil ist potthässlich und sieht aus wie 'ne Nachttischlampe.


Sammlerwahn?!? ;)

alien ist das unter anderem eines der stärksten ko0mmerzialisierten sammlergebiete die es im ci-Fi Bereich gibt (nach Star Wars, Star Trek, etc.)

Gibt einfach Leute die alles kaufen müssen, damit die Sammlung wächst...

Jedem das Seine...

Mir gefällt es halt nicht...


22.07.2010 16:44 Uhr - Hate_Society
22.07.2010 - 15:34 Uhr schrieb commandertaylor
22.07.2010 - 14:54 Uhr schrieb Hate_Society
Die Ei Version ist bereits ausverkauft!
Die Frage ist WARUM.
Das Teil ist potthässlich und sieht aus wie 'ne Nachttischlampe.


Geschmackssache. Ich finde das Teil recht nett und es sieht neben dem Alien und Predatorhead bestimmt gut aus.

Und wenn man bedenkt das eine neue Blu-ray im Schnitt 25€ kostet und in dieser Edition 6 Stück drin sind + 4 DVDs und die Ei-Verpackung, dann ist der Preis von 133 echt OK.

22.07.2010 17:24 Uhr - John Wakefield
Also dieses, in meinen Augen kitschige 'Artwork' ist nicht gerade ein must have it. Die Blu Rays hingegen schon. Zumal ich für so einen 'Staubfänger' überhaupt keinen Platz habe. Auch das ungekürzte Making of hört sich äußerst interessant an. Mir kommt es eher auf den Inhalt und die qualitative Umsetzung, sprich Bild- und Tonqualität an und nicht auf die Verpackung. 133 € für die Sammleredition und 54 € für die Box! Da kann man sich ausrechnen, was die für die alberne Aufmachung veranschlagen (mehr wie für die eigentlichen Filme selber und ob das eine wertvolle Anlage ist, dass glaubt in der heutigen Zeit eh keiner - wenn man ganz ehrlich ist!) und in ein paar Jahren gibt es sowieso eine Neuauflage mit noch mehr Bonusmaterial and so on...(oder ist die BD das Ende der Fahnenstange...?). Aber JEDEM das SEINE...

@ eisjok: Du hast POST!



22.07.2010 18:30 Uhr - eisjok
Hi John Wakefield,

wooo denn?
Habe gerade nachgeschaut und... NICHTS gefunden.

Ich werde diesen Post auch an Deine PN schicken.

Auf bald

eisjok

22.07.2010 18:45 Uhr - John Wakefield
Wie du hast keine Nachricht bekommen? Ich glaub ich spinne wohl! Erst vorgestern habe ich Dir eine MAIL geschickt (und den Entwurf nicht abgespeichert - ich Idiot). Das ist ja äußerst ärgerlich! Bis die Tage!

Gruß John Wakefield

22.07.2010 18:53 Uhr - eisjok
22.07.2010 - 18:45 Uhr schrieb John Wakefield
Wie du hast keine Nachricht bekommen? Ich glaub ich spinne wohl! Erst vorgestern habe ich Dir eine MAIL geschickt (und den Entwurf nicht abgespeichert - ich Idiot). Das ist ja äußerst ärgerlich! Bis die Tage!

Gruß John Wakefield

Tja, so ist das mit der Technik nun einmal.
Du glaubst nicht, wie oft (und regelmäßig) ich so meine lieben Sorgen damit habe.

Warte ich halt noch ein wenig...

Ciao

eisjok

22.07.2010 19:53 Uhr - Schneidfix

Nach Rücksprache mit Amazon.de ist die "Limited Egg-Edition" zunächst komplett abverkauft. Zum jetzigen Zeitpunkt steht auch kein weiteres Kontingent für den E-Tailer an. Twentieth Century hat sowohl für den amerikanischen, als auch für den europäischen Raum eine entsprechende Stückzahl geplant und vorgesehen gehabt. Mit einem Erfolg hat das Unternehmen natürlich gerechnet, jedoch nicht mit der Schnelligkeit, in der sich die "Alien Anthology" auf den Spitzenplatz der Vorbestellungen katapultiert hat. Eine Garantie für eine entsprechende Nachlieferung gibt es jedoch momentan noch nicht. Derzeit können wir leider keine Aussage dazu treffen, ob die "Limited Egg-Edition" noch einmal vorbestellbar sein wird, sind jedoch guter Dinge, dass dies bei einem derartigen Erfolg noch einmal der Fall sein wird - sobald uns hierzu Informationen vorliegen, werden wir diese umgehend an Sie weiterleiten.

23.07.2010 01:27 Uhr - danielcw
Was ist denn ein "E-Tailer"?

05.02.2017 16:12 Uhr - great owl
Dankeschön. Interessante Info. Nun wundert es mich nicht das David Fincher der einzige Director für seinen Alien 3 kein Vorwort auf Blu-ray (DVD) erhalten hat oder eines geben wollte. Alle anderen Teile haben eines sogar James Cameron hat eines via Telefon abgeben (mit Foto). Der dritte Film bewiss seinen schwarzen Humor welcher sich von den anderen meilen weit entfernt. Die Darsteller sind 1A gekastet worden, man kennt eigentlich jeden der Charactere. Die Tunnelszenen mit dem gelächter der Gejagten Knastbrüdern und den Sprüchen ..es ist hinter mir her.. fand ich echt witzig gemacht.
Gut das alle 4 Filme mit Ihren Vorgängern Qualitativ mithalten konnten. Das ist auch keine Selbstverständlichkeit.
Das Alienegg (BD) & das Alienhead (DVD) Gimmick sind beide eine tolle Auflage gewesen welche solche Veröffentlichungen ich heutzutage stark vermisse.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)