SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

The Expendables - Kurzzeitige Verwirrung um FSK-Einträge

Actionthriller nach wie vor einzig und allein uncut im Kino

Sylvester Stallones heiß erwartetes Actionhighlight The Expendables hält die Fangemeinde weiter in Atem. Grund diesmal ist erneut die Freigabesituation in Deutschland.

Für ein dickes Fragezeichen sorgte vor kurzem die FSK-Datenbank, die gleich zwei Prüfeinträge zum Film listete. Neben der ungeschnittenen Fassung, von der wir bereits vorab berichten konnten, dass sie mit einer Laufzeit von 103:45 Min. die "Keine Jugendfreigabe"-Einstufung der FSK bekommen hat und die in der Datenbank mit dem Zusatz "LangFs" bezeichnet wird, gab es Montag und Dienstag noch einen zweiten - mittlerweile entfernten - Eintrag. Dieser wies den Film ebenfalls mit KJ-Einstufung, aber nur mit 103 Minuten Lauflänge und dem Zusatz "geäFs" aus, ein deutliches Zeichen für eine gekürzte Fassung also.

Ein weiterer Unterschied bestand darin, dass die unzensierte Version als "nicht feiertagsfrei" eingestuft wurde, wohingegen die Cutfassung "feiertagsfrei" gewesen wäre.

Wir wollten es genau wissen und haben uns mit Splendid Film in Verbindung gesetzt. Der Eintrag ist, wie vom Label angekündigt, zwar mittlerweile aus der FSK-Datenbank verschwunden, doch aufgrund zahlreicher Nachfragen von Usern und wilden Spekulationen an anderen Stellen haben wir uns dazu entschieden, noch einmal Klarheit in die Sache zu bringen.

The Expendables wird ausschließlich ungeschnitten in den deutschen Kinos laufen.

Lediglich aus Sicherheitsgründen reichte Splendid neben der unzensierten Fassung auch noch eine leicht gekürzte Version ein, damit man für den Fall einer Freigabeablehnung für die Originalfassung überhaupt eine von der FSK abgesegnete Filmversion in die Kinos bringen und somit den anvisierten Kinostart halten konnte. Glücklicherweise entschied das Gremium jedoch im Sinne aller Beteiligten und die zensierte Fassung muss nun keine Verwendung finden. Panische Vermutungen, man müsse damit rechnen, zwei verschiedene Versionen im Kino anzutreffen, können somit ad acta gelegt werden.

The Expendables startet am 26.08.2010 in den deutschen Kinos.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Barney Ross (Sylvester Stallone) ist der Anführer der härtesten Söldner-Truppe der Welt: The Expendables. Ihr Leben ist der Kampf. Und dabei vertrauen sie niemandem – nur sich selbst. Lee Christmas (Jason Statham), der ehemalige SAS-Messerexperte, Yin Yang (Jet Li), der Nahkampfspezialist, Hale Caesar (Terry Crews), der Feuerwaffenspezialist, Toll ... [mehr]
Mehr zu:

The Expendables

(OT: Expendables, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.08.2010 15:02 Uhr - Christian1911
Gott sei Dank. Sehr gut!

12.08.2010 15:16 Uhr - MAJORI
sehr schön! ..da werde sogar ich als alter Kinomuffel reingehen ;)

12.08.2010 15:21 Uhr - the game
Ich wäre zwar so oder so in den Jahrhundert-Streifen ins Kino gegangen aber so ist es definitiv am besten. Noch zwei Wöchelchen, dann ist es endlich soweit...

12.08.2010 16:10 Uhr - Samsemilia
Jawoll, Pflichtfilm so wie Inception!

12.08.2010 16:10 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Okay, dann bin ich beruhigt. Ich erinnere mich noch an JOHN RAMBO im Kino, der war ja auch "nur" um eine Minute gekürzt, dennoch haben diese fehlenden 60 Sekunden das Finale des Films doch ziemlich versaut. Wäre schade gewesen, wenn ich mich bei THE EXPENDABLES am Ende auf ein ähnlich enttäuschendes Ergebnis hätte einrichten müssen.

12.08.2010 16:11 Uhr - Unbeatably
Bin ebenfalls sehr heiß drauf und kanns kaum abwarten.

12.08.2010 16:11 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Panische Vermutungen, man müsse damit rechnen, zwei verschiedene Versionen im Kino anzutreffen, können somit ad acta gelegt werden.


Man sieht, dass Mike die SB.com Leserschaft kennt ;)

12.08.2010 16:39 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Dicke Geschichte *thumps up*

12.08.2010 16:41 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Müsst ihr mir so einen Schrecken einjagen? Erst ging kurz die Seite nicht und dann solch eine Info... ;-)

12.08.2010 17:30 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die geschnittene Fassung können sie ja an Kabel 1 verkaufen, für die Nachtwiederholung.

12.08.2010 17:34 Uhr - Major Dutch Schaefer
Wichtigste Film des Jahres!!!

Inception war zwar sehr gut...aber mal im Ernst. Wer interessiert sich noch für nen Traum, wenn man Arnie, Bruce und Stallone auf der Leinwand zusammen sehen kann?!

NJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA....total brootal

12.08.2010 17:49 Uhr - TheEvilDead
JAJAJAJA!!! GEIL!
ich freu mich so dermaßen!
seitdem predator lief geh ich mal wieder ins kino
und danach gleich wieder n highlight!!!

12.08.2010 18:33 Uhr - oligiman187
Vielleicht ist die gekürzte Fassung ja für die DVD-Auswertung, weil man nicht sicher ist, ob der Film ungeschnitten eine FSK erhält!

12.08.2010 18:44 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
sollte da nicht auch Danny Treyo mitmischen?

Egal, Machete kommt ja. Den hier klemm ich mir.

12.08.2010 18:44 Uhr - Thrax
Ei ei ei, was für ein Hickhack. Na ja, immerhin herrscht jetzt Klarheit!

12.08.2010 19:08 Uhr - Charlie Brewster
Was heisst denn 'nicht feiertagsfrei'????????????????????????

12.08.2010 19:08 Uhr - Morte
Hmm nice, muss ich - anders als bei 'John Rambo' - nicht wieder die paar Kilometer nach Österreich fahren :).

12.08.2010 19:28 Uhr - Frank M
Am 03.10. (Feiertag) sollte man sich den Film dann also nicht im Kino anschauen ;-)

12.08.2010 19:39 Uhr - lo igom
so ein dreck...

in österreich wird er sowieso wieder mal ab 14 sein (wie john rambo UNCUT auch)

12.08.2010 20:10 Uhr - Topf
uaaaah *orgasmus*

12.08.2010 20:26 Uhr - CJJC
@ Charlie Brewster
Das Der Film nicht an Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten gezeigt werden darf.

Sehr Schön
Film ist schon vorgemerkt.

12.08.2010 22:34 Uhr - AenimaD
12.08.2010 - 20:10 Uhr schrieb Topf
uaaaah *orgasmus*

LOL

Freu mich auch wie ein Kind zu Weihnachten^^

12.08.2010 23:23 Uhr - zombiegerald667
Der 26.8.ist also hiermit definitiv verplant...

12.08.2010 23:24 Uhr - iggy
ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja.ja!!!

13.08.2010 00:45 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 494
ich sehs kommen...erst machen sich alle geil auf den film un dann isser ne herbe enttäuschung...naja abwarten un tee trinken

13.08.2010 12:29 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
12.08.2010 - 17:34 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
Wichtigste Film des Jahres!!!

Inception war zwar sehr gut...aber mal im Ernst. Wer interessiert sich noch für nen Traum, wenn man Arnie, Bruce und Stallone auf der Leinwand zusammen sehen kann?!

NJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA....total brootal


Richtig.

14.08.2010 01:15 Uhr - robbiminator
...Wer interessiert sich noch für nen Traum, wenn man Arnie, Bruce und Stallone auf der Leinwand zusammen sehen kann?!

Da werden aber viele Zuseher SEHR entauescht sein. Die drei Herren verbringen vielleicht fuenf Minuten zusammen, und da wird nur gelabert.

14.08.2010 11:11 Uhr - KielerKai
Das wird der HAMMER!!!

14.08.2010 14:56 Uhr - Subhuman
Wie machen die eigentlich die Synchro? Schließlich haben Stallone und Schwarzenegger (Thomas Danneberg) und Bruce Willis und Dolph Lundgren (Manfred Lehmann) jeweils den gleichen Synchronsprecher?

14.08.2010 16:21 Uhr - danielcw
Soweit mir bekannt werden Stallone und Schwarzenegger beide von Danneberg gesprochen, Willis kriegt Lehmann und Lundgren kriegt wen anders.
Fernseh-Werbung mit Stallone und Schwarzenegger auf Deutsch:
http://www.youtube.com/watch?v=0c4s8X3bOm8&feature=channel

15.08.2010 10:25 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
Lehmann ist auch zweimal vertreten.Auch Lundgren spricht er,soweit ich weiss.
Da die Szenen mit Bruce und Arnie nur kurz sein sollen,fällt das nicht so auf.


31.08.2010 15:27 Uhr - johnrambo1
war gestern im kino und war enttäuscht.
Der Film war ähnlich abgedunkelt wie bei alien vs Predator
man hat fast nix mehr gesehen.
Habt ihr das auch gehabt?

03.09.2010 14:57 Uhr - PopperHarley
Ich glaube allerdings schon, dass die deutsche Kinofassung gekürzt wurde. Zwar nur wenige Sekunden, aber ich meine, dass zwei, drei detaillierte Szenen fehlen.

Wenn ich auf ofdb schaue, gibt es eine 20th century fox Fassung für Deutschland (ungeschnitten) und eine Lionsgate Fassung für UK geschnitten. Und im Kino wars auch Lionsgate, meine ich.
http://www.ofdb.de/film/195998,The-Expendables

04.09.2010 01:23 Uhr - Chris Tonic
Der Film wurde stark verdunkelt aufgenommen, dadurch verlieren die sehr guten Action-Szenen an Wirkung. Und die sind auch bitter notwendig bei der ansonsten nicht vorhandenen Story, dem fragwürdigen Sinn, und der geringen Spannung :-( Schade um den Film - soviele Mega-Schauspieler und nichts Gescheites geworden - na ja Stallone und Regie...

p.s.: Im Kino ist die 20th Century Fox Fassung gelaufen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)