SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Camerons Avatar noch länger auf DVD

Nach Kinofassung, Special Edition und Early Cut kommt Version #4

Wer Meldungen zu James Camerons Avatar mittlerweile nicht mehr erträgt, bitte hier entlang.

Dass eine Special Edition von Avatar am 27.8.2010 in die US-Kino kommen wird, ist mittlerweile bekannt, genauso dass diese Fassung 3D-exklusiv ist und knapp 9 Minuten mehr Material enthalten wird. Es ist auch anzunehmen, dass diese Fassung später auf Blu-ray 3D erscheinen wird. Dass auf Blu-ray auch ein teils unfertiger Early-Cut veröffentlicht werden soll, haben wir auch schon berichtet.

Neu hingegen ist die beiläufige Anmerkung in einem Interview mit Entertainment Weekly, dass auch exklusiv auf DVD (also in 2D) eine neue Fassung erscheinen wird und diese noch länger sein soll als die Kinofassung und die Special Edition. Termine gibt es noch nicht.

James Cameron: People can watch the original release - it still exists indefinitely on DVD and Blu-ray - or they can watch this new one. We're going to do an ever longer version that will only exist on DVD.


Das freut den Fanboy.


Bitte nicht wundern, dass sich Fakten aus früheren Meldungen (Laufzeiten, Termine) mit mancher neuer Meldung wieder ändern. Das spiegelt nur die Informationspolitik von FOX, Cameron und Co. wieder.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Vor Jahren wurde Jake Sully (Sam Worthington) schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt. Als ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet wird, zum weit entfernten Pandora zu reisen, willigt er schnell ein, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen. Denn dort erwarten ... [mehr]
Quelle: Entertainment Weekly
Mehr zu:

Avatar - Aufbruch nach Pandora

(OT: Avatar, 2009)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Starship Troopers 2: Held der Föderation ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.08.2010 07:12 Uhr - detschnuerchen
Ich bin eigentlich kein Avatar-Hater, aber ich entwickle mich grad zum Cameron-Hater... Bei den ganzen Meldungen muss ich einfach nachfragen, wann denn die Superduper Specialversion auf Klopapier geliefert wird. So langsam wächst in mir die Erkenntnis, dass wohl ein Silberling von Avatar reichen wird... reichen muss, nur um Cameron mit seiner seltsamen Veröffentlichungspolitik nicht mehr zu unterstützen. Ich hab ja für zwei Versionen Verständnis... aber (?) wieviele sinds dann jetzt bei Avatar?
Wenn James Cameron so gerne an seinen Filmen arbeitet, das er ohnehin 15 Jahre für deren Realisierung benötigt, dann sollte der Herr auch mal darüber nachdenken seine Wunschfassung auf die Welt loszulassen und nicht nacheinander mehrere Workprints in den Markt zu schiessen. Auf Dauer kommt man sich nämlich verarscht vor.

14.08.2010 07:27 Uhr - BadGendo
Abwarten. Einfach abwarten.
Ich hab Avatar bisher nicht gekauft und werde es auch in Kürze nicht tun.
Ich warte bis die längere Fassung in 3D zu kaufen ist. Wenn das noch 5 Jahre dauert, kein Problem.
Und Ruhe bewaren, Leute! Ich sehe keinen Grund sich aufzuregen, es sei denn ihr leidet unter Kaufzwang und müsst jedesmal AVATAR kaufen, wenn ihr ihn irgendwo seht.

14.08.2010 08:12 Uhr - Drunken_Warthi
User-Level von Drunken_Warthi 1
Erfahrungspunkte von Drunken_Warthi 20
Ich hab den Film bis heute nicht gesehn, und die letzten Meldungen tragen auch nicht gerade dazu bei, dass sich meine Meinung noch ändert.

14.08.2010 08:22 Uhr - Kabukiman
Ich warte noch auf die 3D-Version, die Collectors Edition, die Edition mit Baum, die Centurion-Edition, die Ultimate Box und die Cameron-Master-Edition.

14.08.2010 08:45 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Ich erkläre das Wort 'Geldmacherei' schon jetzt zum Unwort des Tages.

14.08.2010 08:45 Uhr - Devilsarms666
ey ne! ich denke, langsam reicht es doch mal, oder?

14.08.2010 09:02 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
man, man wenn ich das immer höre `Geldmacherei`!
Es wird doch niemand gezwungen sich diese Versionen zu kaufen, ganz im Gegenteil, man bietet uns verschiedene Kaufmöglichkeiten und Versionen eines Filmes an um zu entscheiden wie gut mir ein Film gefallen hat. D.h. die mit der Kinofassung schon zufrieden waren kaufen eben diese, alle anderen haben die Möglichkeit eine der längeren Fassungen zu kaufen. Dadurch verdient Cameron doch NICHT mehr Geld!!!
Das ist moderenes Marketing, Produkte die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, was ist daran falsch!?

14.08.2010 09:02 Uhr - Masterkrischna
So langsam blickt man auch nicht mehr durch!

14.08.2010 09:05 Uhr - Anubis
Das heißt, die Erweiterungen auf DVD werden andere sein als die der zweiten Kino- /späteren BluRay-Fassung? Welchen anderen Grund außer Geldgeilheit kann das haben?
Erinnert mich irgendwie an Kollege Lucas und seine unzähligen Star Wars Supersommersondereditionen. :)

14.08.2010 09:06 Uhr - göschle
Der feine Unterschied zwischen Cameron und Ridley Scott ist der, daß letzterer auf dem Boden geblieben ist. Cameron hat sich über die Jahre hinweg zu einem abgehobenen Filmpapst entwickelt, mit einem schon fast krankhaften Hang zur Gigantomanie. Sein Avatar und das, was er jetzt mit seinem Werk anstellt, ist der beste Beweis dafür.

14.08.2010 09:11 Uhr - Thodde
Je länger der Film umso länger muss man diesen naiv-dümmlichen Mumpitz ertragen. Also: die kürzeste Fassung ist definitiv die beste! :D

14.08.2010 09:13 Uhr - terence-philip
Jetzt wäre noch eine 30-Minuten-Kurzfilm-Version angebracht für Leute, die berufstätig sind und wenig Zeit haben. So wie die Condensed Books von Readers Digest...

Oder eine Open-Source-Version ohne Kopierschutz, dann kann jeder seine eigene Version am PC zuhause zimmern.

Höchste Zeit wird es auch für eine Scary-Movie-mäßige Parodie. Fantastic Movie? Expensive Movie? Nein, ich habs! BLUE MOVIE!

14.08.2010 09:14 Uhr - Anubis
14.08.2010 - 09:02 Uhr schrieb deNiro
[...], ganz im Gegenteil, man bietet uns verschiedene Kaufmöglichkeiten und Versionen eines Filmes an um zu entscheiden wie gut mir ein Film gefallen hat. D.h. die mit der Kinofassung schon zufrieden waren kaufen eben diese, alle anderen haben die Möglichkeit eine der längeren Fassungen zu kaufen. Dadurch verdient Cameron doch NICHT mehr Geld!!! [...]

Aber wie soll man eine DVD-Version beurteilen (und der Kinofassung vorziehen) wenn man sie in der neuen Form nicht gesehen hat? Wenn einem die KF nicht gefällt, warum sollte man zur Alternativ-Edition greifen? Ein paar neue Minuten machen den Film nicht wirklich anders.

Cameron macht das sicher NICHT um jeden Filmfreund zufrieden zu stellen. Er weiß aber sicher sehr wohl, daß man gerade bei Sammlern mit so´ner Grütze schnell mehrfach kassieren kann, Sammler die sich neben der Normalfassung noch die Normalfassung im Steelbook und die Normalfassung im Pappschuber kaufen bevor sie über die Sondereditionen herfallen.

14.08.2010 09:21 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
14.08.2010 - 09:14 Uhr schrieb Anubis

Aber wie soll man eine DVD-Version beurteilen (und der Kinofassung vorziehen) wenn man sie in der neuen Form nicht gesehen hat? Wenn einem die KF nicht gefällt, warum sollte man zur Alternativ-Edition greifen? Ein paar neue Minuten machen den Film nicht wirklich anders.

Cameron macht das sicher NICHT um jeden Filmfreund zufrieden zu stellen. Er weiß aber sicher sehr wohl, daß man gerade bei Sammlern mit so´ner Grütze schnell mehrfach kassieren kann, Sammler die sich neben der Normalfassung noch die Normalfassung im Steelbook und die Normalfassung im Pappschuber kaufen bevor sie über die Sondereditionen herfallen.


Also, ich denke wenn dir die KF schon nicht gefallen hat, dann wirst du dir auch keine Gedanken über eine längere Fassung machen müssen.
Es geht doch einfach darum einem Käufer die Möglichkeit zu bieten welche Version zu seiner Vorliebe für einen Film am besten passt. Die Liebhaber und Sammler kaufen sich eh die längsten Fassungen von einem Film!

14.08.2010 09:23 Uhr - Str1k3
Demnächst Herbst 2011 noch längere Avatarfassung.

Bald hat man das Gefühl das Cameron Szenen nachdreht um den Film zu verlängern.

14.08.2010 09:50 Uhr - psychoflyer
@deniro

Alles schön und gut was du meinst, ABER das alles ergibt für mich nur dann einen Sinn, wenn man die Fassungen zusammen oder kurz nacheinander rausbringt.

Ok man mus aber auch Cameron zu Gute halten, das er schon vor dem DVD-Realese von Avatar von einer erweiterten Fassung "demnächst" gesprochen hat.

Trotzdem bin ich auch irgendwie der Meinung, das der Gute Mann etwas Größenwahnsinn hat, und das bei nem Film der Inhaltlich der SCHWÄCHSTE Camerons ist.

Den was Cameron kann hat er immerhin mit Terminator 1-2 und Aliens gezeigt.

14.08.2010 10:00 Uhr - Marco1979
Braucht kein Mensch!

14.08.2010 10:08 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
14.08.2010 - 09:50 Uhr schrieb psychoflyer
@deniro

Alles schön und gut was du meinst, ABER das alles ergibt für mich nur dann einen Sinn, wenn man die Fassungen zusammen oder kurz nacheinander rausbringt.

Ok man mus aber auch Cameron zu Gute halten, das er schon vor dem DVD-Realese von Avatar von einer erweiterten Fassung "demnächst" gesprochen hat.

Trotzdem bin ich auch irgendwie der Meinung, das der Gute Mann etwas Größenwahnsinn hat, und das bei nem Film der Inhaltlich der SCHWÄCHSTE Camerons ist.

Den was Cameron kann hat er immerhin mit Terminator 1-2 und Aliens gezeigt.


Ja, solange sich Größenwahn darin äußert einen Film zu schaffen, der es schafft dich über eine gewisse Zeit in eine andere Welt zu `beamen`, dann sehr gern.

Über den Inhalt von AVATAR lässt sich sicherlich streiten, aber geht es nicht immer um den Kampf von Gut gegen Böse. Ich fande diese Thematik gar nicht mal so schlecht umgesetzt, und im Kino ging es Einigen so.

Ich persönlich werde einfach eine Weile warten, und mich dann für die für mich am beste Fassung entscheiden,Punkt!

14.08.2010 10:08 Uhr - Mugatu
14.08.2010 - 09:21 Uhr schrieb deNiro
Es geht doch einfach darum einem Käufer die Möglichkeit zu bieten welche Version zu seiner Vorliebe für einen Film am besten passt.

...ganz schön naiv.
Was würdest du denn persönlich, gesetzt du bist erklärter Avatar-Fan, vorziehen:
wenn die finale "210 Minuten 3D Fassung" am 23. April erschienen wäre, oder selbige erst 2014 erscheint mit zuvor im halbjahreszyklus releasten immer etwas länger und "besser" werdenden Fassungen?
Nachdem nun letzterer Fall eingetreten ist, wird der erklärte Avatar Fan sich fein alle sechs Monate zum DVD-Händler seines Vertrauens tingeln und Geld latzen.
Sorry, natürlich wird er sukzessive immer mehr Geld latzen, denn "bessere" Editions = teurere Editions".
Nachdem der Fan 2014 nun geschätzte 8 Fassungen sein Eigen nennt und Gott sei Dank die "210 Minuten 3D Fassung" in seinen Händen hält - welche wird er in Zukunft wohl schauen? Na, hat's gerattert?
Wer glaubt Fox und James würden diese Strategie nicht verfolgen, ist tatsächlich naiv.

14.08.2010 10:19 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333

Haha, geb dir volkommen Recht wer so eine schwarz/weiß Malerei glaubt, der ist wirklich naiv.
Denke du überzeichnest da Einiges! Es ist ja durchaus nicht so das ich auf meinen vorher gekauften Fassungen bis ans Lebensende gebunden bin, es gibt ja immer noch die Möglichkeit diese älteren Fassungen beim Händler meines Vertrauens los zu werden(Hallo Manuel!!!). Dieses Geld investiere ich dann eben in die `Neue`, wie gesagt da bin ich ja offen zu entscheiden!
Sieh es einfach so, Herr Cameron gibt dir einfach die Entscheidung zwischen mehereren Produkten zu entscheiden. Der zeitliche Faktor der Veröffentlichungen spielt dabei natürlich eine gewisse Rolle, da geb ich dir Recht!

14.08.2010 10:20 Uhr - DarkPhotos
Bringt das Ding endlich raus, dann hat das schreiben um die Länge und die Fassung ein Ende!

14.08.2010 10:23 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Meine Güte, als wäre der Quatsch noch nicht lang GENUG...

14.08.2010 10:26 Uhr - zombiegerald667
Die Jungs wissen wie lange man eine Kuh melken muss!!

14.08.2010 10:31 Uhr - David_Lynch
Hm...bei "'The Terminator'" hat noch eine Fassung zum perfekten Film gereicht...danach brauchte er immer mehrere Anläufe...schon komisch

Cameron kriegt von mir bald persönlich den Next-George-Lucas Award verliehen =/

14.08.2010 10:36 Uhr - Hakanator
Von mir aus kann er von Terminator ein paar längere Fassungen rausbringen, aber nicht von so einem modernen Drecks-CGI-Film...

14.08.2010 10:55 Uhr - Iconoclast
Lachhaft. Aber die ganzen geblendeten Avatar Fans werden natürlich schön blechen. Selten so etwas dreistes erlebt, aber wie schon gesagt wurde, die wissen, wie man eine Kuh richtig melkt. Ändert trotzdem nicht daran, dass der Film der größte Schund der letzten Jahre ist.

14.08.2010 11:03 Uhr - Dr.Zoidberg
Ich bin diese ganze Extended, Longer, Directors Cut, Extended Version Kacke so leid. Früher gabs nur Cut oder Uncut. Für ich gibt es nur noch die Kinoversion, alles andere interessiert mich nicht.

14.08.2010 11:05 Uhr - Titus
14.08.2010 - 09:13 Uhr schrieb terence-philip


Höchste Zeit wird es auch für eine Scary-Movie-mäßige Parodie. Fantastic Movie? Expensive Movie? Nein, ich habs! BLUE MOVIE!


wenn die dann noch Mel Brooks macht ist die sofort gekauft ;D im Gegensatz zu dem FIlm hier^^

wann kommt denn -> Avatar 5D - Auf der Suche nach noch mehr Geld <- ?

14.08.2010 11:15 Uhr - BigBully
Immerhin wissen doch jetzt schon alle wieviele verschiedene Versionen von AVATAR kommen werden. Also genug Zeit sich Gedanken zu machen ob oder welche man dann bei Release kauft.
Und das Beste kommt ja noch...denn Teil 2 und 3 werden sicher kommen ;-)
Ausserdem was regt ihr euch alle so auf. Als Sammler kauft ihr euch doch früher oder später eh alle möglichen Versionen :-p

14.08.2010 11:18 Uhr - KielerKai
Ich kaufe ALLES wo A V A T A R draufsteht! Immer her damit!!! :-D

14.08.2010 11:26 Uhr - oligiman187
Ja, da schaue ich lieber Nick an, habe ich schon lange nicht mehr XD

14.08.2010 11:31 Uhr - Samsemilia
GELDMACHEREI!

14.08.2010 11:42 Uhr - Undead
Ich weiß echt nicht, was ihr alle habt, oder werdet ihr alle gezwungen die verschiedenen Fassungen zu kaufen? Mir hat Avatar außerordentlich gut gefallen und dadurch, dass der nette Herr Cameron schon im Vorraus gesagt hat, was für Fassungen released werden (was leider heutzutage nicht besonders häufig vorkommt) warte ich schon die ganze Zeit geduldig bis zum November und hole mir die längste Fassung auf Blu-Ray. Die ganzen anderen Fassungen interessieren mich einen Dreck und ich fange erst an von Abzocke zu reden, wenn er nachdem ich die Langfassung mein Eigen nenne, eine noch längere Fassung rausbringt. Jeder halbwegs intelligente Mensch sollte allerdings auch in der Lage sein, so weit vorraus zu planen.

so long...

14.08.2010 11:47 Uhr - 1138bladerunner
War das nicht schonmal so mit Blade Runner :D

14.08.2010 11:51 Uhr - omar
seltsame politik von fox, eine version exklusiv über ein veraltetes medium zu vermarkten. normalerweise sind die studios doch bestrebt die dvd immer mehr zu verdrängen?
wie auch immer, ausleihen und ansehen werde ich mir diese dvd-fassung sowie den early-cut sicherlich.
aber gekauft wird wohl ausschließlich die 3D-blu-ray der special edition.


14.08.2010 11:59 Uhr - Heisenberg
konnte mich bisher noch nicht durchringen mir den film anzutun. und das man ständig mit dem film in etlichen versionen und sonst irgendwie zugaballert wird macht es nicht besser. avatar hier avatar da. nerven tut diese komerztur auf jeden fall

14.08.2010 12:11 Uhr - Agregator
Da kann er noch 10 Fassungen rausbringen ich kauf mir eh keine davon.Hab den Film nicht gesehen und werde ihn mir auch nicht anschauen.Und solange die Leute die Dvds kaufen hat er doch alles richtig gemacht!

14.08.2010 12:20 Uhr - J.Carter

1. 14.08.2010 - 07:12 Uhr schrieb detschnuerchen
Ich bin eigentlich kein Avatar-Hater, aber ich entwickle mich grad zum Cameron-Hater...


Kann ich gut nachvollziehen!

14.08.2010 12:46 Uhr - StraightEdgeKid
Schon wieder eine neue Pocahontas-DVD?

14.08.2010 13:16 Uhr - Fritz
Mein Bruder sah den in 3D und meinte er wäre ziemlich gut mit en Effekte, alerdings auch das er ihn auf DVD, also ohne die 3D-Effekte, nicht haben möchte da er dann langweilig wäre. Für mich heisst das dann das ich den Film nie sehen werde.

14.08.2010 13:28 Uhr - Andy Lau
ALso es gibt momentan folgende VÖs:

Kinofassung auf DVD -> ohne Extras
Kinofassung Blu-ray -> ohne Extras

Dann soll Ende des Jahres erscheinen:

Extended- bzw. Directors Cut:

Kinofassung DVD -> mit Extras
Kinofassung Blu-ray -> mit Extras

Kinofassung -> Exclusive 3D Blu-ray
Directors Cut -> Blu-ray 3D

Special DVD Early Version (nur auf DVD erhältlich)

Ist das so richtig? Das jetzt auch nochmal die Directors Cut Fassung in die Kinos kommen soll, weiß ja ohnehin jeder .

14.08.2010 13:48 Uhr - DON
Es ist leicht nachzuvollziehen, dass Avatar bis zum letzten Tropfen ausgemolken wird und ich bin mir ziemlich sicher dass in ein paar Jahren, wenn jeder Sammler jede erdenkliche Schnittfassung in seinem Regal stehen hat, ein zweiter Teil mit ähnlichem Rummel und ähnlichen Schnittfassungsauswüchsen auf die Menschheit losgelassen wird.

Ich würd ja das Tamtam verstehen, wenn der Film mehr wäre als nur ein aufgeblaßener und gigantomanischer Kinderfilm der so tut als wäre er maßgebend und wichtig, obwohl es sich lediglich um computergraphische Masturbation mit einer pseudokritischen Alibi-Gut/Böse-Story handelt.
(An dieser Stelle sei angemerkt, dass ich GUTE Kinderfilme überaus schätze).

Mir hat es gereicht den Film einmal im Kino zu sehen (incl. 10 Minuten die ich in der Endschlacht eingeschlafen bin), aber ich bin mal gespannt was da vermarktungstechnisch noch kommen mag und wann selbst der letzte Sammler das Handtuch wirft, weil er sich so langsam ausgenommen vorkommt.

14.08.2010 13:52 Uhr - srgeo
Verarscht die Kunden nur weiter mit den immer längeren Fassungen. Aber wundert euch dann nicht, wenn die Besucher der Fortsetzung ausbleiben.

14.08.2010 14:35 Uhr - fathom77
14.08.2010 - 09:02 Uhr schrieb deNiro
man, man wenn ich das immer höre `Geldmacherei`!
Es wird doch niemand gezwungen sich diese Versionen zu kaufen, ganz im Gegenteil, man bietet uns verschiedene Kaufmöglichkeiten und Versionen eines Filmes an um zu entscheiden wie gut mir ein Film gefallen hat. D.h. die mit der Kinofassung schon zufrieden waren kaufen eben diese, alle anderen haben die Möglichkeit eine der längeren Fassungen zu kaufen. Dadurch verdient Cameron doch NICHT mehr Geld!!!
Das ist moderenes Marketing, Produkte die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, was ist daran falsch!?



was daran falsch ist. Hätte DaVinci seine Mona Lisa auch in mehreren Versionen malen sollen? Den einen gefällt sie ja so wie sie ist, die anderen können unter einer vielzahl weitern ihren Favourit wählen.
Wenn ich einen Film mache, mache ich EINEN Film. Und dazu steh ich dann. Es sei den es kam nicht das raus was ich wollte, weil ich nicht machen durfte was ich wollte.


14.08.2010 14:39 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Supertoll.

14.08.2010 15:11 Uhr - Iconoclast
14.08.2010 - 11:18 Uhr schrieb KielerKai
Ich kaufe ALLES wo A V A T A R draufsteht! Immer her damit!!! :-D

Nicht persönlich nehmen, aber Leute wie du sind doch genau der Grund, warum das Ganze so hervoragend funktioniert. Ganz nach dem Motto, da steht ein bestimmter Name drauf? Gekauft! Egal, was drin steckt.
Aber wer sich gerne das Geld aus der Tasche ziehen lässt, bitteschön...

14.08.2010 15:24 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
ROFL... inzwischen hat Cameron für mich wirklich komplett an Glaubwürdigkeit verloren.

Alle, die mit dem Gedanken spielen sich diese Version zuzulegen: Vorsicht, Anfang 2011 folgt dann die 'Überraschung':

Super-Dupa-Mego-Ober-Extended-Director's-Cut-Special-Limited-Ultimate Fan Edition, mit zusätzlichen 30 Sekunden Bildmaterial.

Lächerlich...

14.08.2010 15:28 Uhr - devlin
14.08.2010 - 09:14 Uhr schrieb Anubis
Cameron macht das sicher NICHT um jeden Filmfreund zufrieden zu stellen. Er weiß aber sicher sehr wohl, daß man gerade bei Sammlern mit so´ner Grütze schnell mehrfach kassieren kann, Sammler die sich neben der Normalfassung noch die Normalfassung im Steelbook und die Normalfassung im Pappschuber kaufen bevor sie über die Sondereditionen herfallen.


Sammler sind eine ganz spezielle Spezies, die ganz andere Probleme hat. Da kommt es nun wirklich nicht mehr darauf an, ob sie 2 oder 12 Versionen von Avatar in ihren Vitrinen stehen haben.

14.08.2010 15:55 Uhr - Alastor
14.08.2010 - 11:47 Uhr schrieb 1138bladerunner
War das nicht schonmal so mit Blade Runner :D


Es war auch vor nicht allzu langer Zeit bei Watchmen so.

14.08.2010 16:16 Uhr - Warlord
@Xavier Storma
Du sprichst mir aus der Seele. Mit diesem ständigen hick-hack um die Veröffentlichungen und Fassungen und den ausnehmen des Kunden bis zum geht-nicht-mehr erreicht Cameron bei den meisten seiner Fans nur eins: Das sie ihn nicht mehr ernst nehmen. Das hat schon bei Terminator 2 angefangen und hier seinen traurigen Höhepunkt erreicht.

Ich denke außerdem, dass schon die Kinofassung von Avatar zu lang war (die Blu-Ray war bei meinem neuen Player mit dabei, also hab ichs mir eben mal angesehen). 10 - 15 Minuten WENIGER hätten ihr wirklich gut getan, denn die 162 Minuten waren für mich schlicht zu lang. Solche Längen wie bei Avatar hab ich selten bei einem Sci-Fi Film gesehen. Die alten Star Wars Filme haben das wesentlich besser gemacht.
Apropos Star Wars: ich denke nämlich, dass Cameron sich erhofft mit Avatar und den Forstezungen einen ähnlichen Effekt zu erzielen wie Star Wars seiner Zeit: Ein Expanded Universe, dessen Lizenzen und Merchandising einen unendlichen Geldfluss erzeugen. Aber ich glaube er verzettelt sich damit, denn dazu ist Avatar trotz aller Effekte schlichtweg zu austauschbar. Egal wie viele Fassungen er herausbringt

14.08.2010 16:25 Uhr - Superstumpf
14.08.2010 - 08:45 Uhr schrieb Odo
Ich erkläre das Wort 'Geldmacherei' schon jetzt zum Unwort des Tages.

Danke dafür. Ich denke nämlich auch, dass alle, die dieses Wort benutzen, für lau arbeiten ;-)

14.08.2010 17:03 Uhr - Furious Taz
Mal sehen wann die...

Extended-Unrated-Special-Director´sCut-Ultimate-Deluxe Edition kommt.

14.08.2010 17:06 Uhr -
heult doch.

14.08.2010 17:29 Uhr - Jason2009
hahahahahahahahahahaha wie geil!! Endlich dürfen auch mal die "Blu ray is das einzig wahre"-gröhler so richtig übelst in die Röhre gucken. Die längste version des erfolgreichsten filmes aller zeiten NUR auf DVD. Scheiße wie geil das ist. Ich habe zwar nen BD player (in form einer PS3), bevorzuge aber trotzdem DVD. Hab das format über die jahre einfach zu liebgewonnen. Bin ein stolzer DVD fanboy und diese meldung ist einfach nur zu geil.

14.08.2010 17:42 Uhr - Warlord
@Jason2009

Und du glaubst jetzt ernsthaft, dass die Fassung nur auf DVD rauskommen wird ? Ich mag meine guten alten DVDs auch, aber es kann nicht dein Ernst sein zu glauben, dass die längste Fassung eines auf HD konzipierten Films nur auf DVD rauskommen wird...

14.08.2010 17:48 Uhr - Jason2009
naja Cameron ist da ziemlich spezifisch meinst du nicht wenn er sagt : only on DVD. Und bis er nix anderes sagt ist das dann halt so.

14.08.2010 17:52 Uhr - Mugatu
@ undead
tja, der wahre Fan und Sammler wird sozusagen tatsächlich "gezwungen", sich jede Fassung zuzulegen, ist ja sein Hobby.
Der Fan wird mit Avatar wie mit keinem Film zuvor zur Kasse gebeten.

Der Film als solcher tritt auch wie nie zuvor in den Hintergrund - ein Regisseur sollte versuchen seine Vision zu verwirklichen und wenn er seine Arbeit gut macht, das bestmögliche Resultat abliefern. Wenn nun Herr Cameron bisher 5 unterschiedliche Schnittfassungen in petto hat, spricht das nicht gerade dafür, daß er seinen Job in künstlerischer Hinsicht ernst nimmt.

14.08.2010 17:59 Uhr - Warlord
@Jason2009

Naja wie diese Sache mit den Avatar Veröffentlichungen zeigt sagt Cameron ziemlich viel wenn der Tag lang ist xD Also würd ich diese News erstmal mit Vorsicht genießen ;)

14.08.2010 18:06 Uhr - Distefano
@ Mugatu

der wahre fan und sammler ?? ;-) man braucht dann also echt alle schnittfassungen um so richtig -true- zu sein .. ja verdammt dann mach ich ja echt alles falsch in dem ich einfach warte und vergleiche, bis die fassung kommt welche mir am meisten zusagt. :-)

und ich denke schon das der herr cameron weiß was er da tut. ^^ die forsetzung wird teuer... dazu braucht man geld.

14.08.2010 18:08 Uhr - Bokusatsu
Nette Idee mit den Link zur Avatar Serie.Obwohl ich auch kein Fan dieses Pseudo Animes bin.Meine Kritik an der Person James Cameron halte ich jetzt zurück.Es gibt wichtigeres in Leben als diese blauen Affen.

14.08.2010 18:17 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333



was daran falsch ist. Hätte DaVinci seine Mona Lisa auch in mehreren Versionen malen sollen? Den einen gefällt sie ja so wie sie ist, die anderen können unter einer vielzahl weitern ihren Favourit wählen.
Wenn ich einen Film mache, mache ich EINEN Film. Und dazu steh ich dann. Es sei den es kam nicht das raus was ich wollte, weil ich nicht machen durfte was ich wollte.


oh großer Gott, das ist ja mit Abstand das däm... Argument das ich je gehört habe.

Wenn du dich ein wenig auskennen würdest, würdest du wissen das gearde Künstler verschiedene Versionen ihrer Bilder anfertigen, um versch. Eindrücke und Anmutungen auszubropieren ( siehe http://galerienvirtuell.de/Rene-Magritte,bildergalerie-220,0.html)
Und das es von Filmen versch. Versionen gibt ist auch kein Geheimnis
na ja ,nix für ungut!

14.08.2010 18:20 Uhr - Distefano
@ Bokusatsu

also diese Avatar serie ist meiner meinung nach zur zeit das beste was das kinderprogramm zu bieten hat.
diesen ganzen zurecht zensierten naruto, yu-gi-oh und pokemon scheiß, wobei letzteres ja eh nur produziert wurde um die games besser an die kids zu bringen, kannst man doch echt in die tonne kloppen.

14.08.2010 18:36 Uhr - Marco1979
14.08.2010 - 18:17 Uhr schrieb deNiro



was daran falsch ist. Hätte DaVinci seine Mona Lisa auch in mehreren Versionen malen sollen? Den einen gefällt sie ja so wie sie ist, die anderen können unter einer vielzahl weitern ihren Favourit wählen.
Wenn ich einen Film mache, mache ich EINEN Film. Und dazu steh ich dann. Es sei den es kam nicht das raus was ich wollte, weil ich nicht machen durfte was ich wollte.


oh großer Gott, das ist ja mit Abstand das däm... Argument das ich je gehört habe.

Wenn du dich ein wenig auskennen würdest, würdest du wissen das gearde Künstler verschiedene Versionen ihrer Bilder anfertigen, um versch. Eindrücke und Anmutungen auszubropieren ( siehe http://galerienvirtuell.de/Rene-Magritte,bildergalerie-220,0.html)
Und das es von Filmen versch. Versionen gibt ist auch kein Geheimnis
na ja ,nix für ungut!


Was ein Blödsinn,verschiedene Eindrücke;-)jeder andere Regieseur Schaft das mit max 2 Versionen warum muß der nochmal ins Kino bzw warum nicht gleich die längst Version?

14.08.2010 18:52 Uhr - S0ulMan
Ja, Avatar ist ein guter Film, gut nicht toll oder grandios.
Aber 4 Fassungen? Wirklich das ist Geldgeil von Cameron.

14.08.2010 18:57 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
14.08.2010 - 18:36 Uhr schrieb Marco1979
14.08.2010 - 18:17 Uhr schrieb deNiro



was daran falsch ist. Hätte DaVinci seine Mona Lisa auch in mehreren Versionen malen sollen? Den einen gefällt sie ja so wie sie ist, die anderen können unter einer vielzahl weitern ihren Favourit wählen.
Wenn ich einen Film mache, mache ich EINEN Film. Und dazu steh ich dann. Es sei den es kam nicht das raus was ich wollte, weil ich nicht machen durfte was ich wollte.


oh großer Gott, das ist ja mit Abstand das däm... Argument das ich je gehört habe.

Wenn du dich ein wenig auskennen würdest, würdest du wissen das gearde Künstler verschiedene Versionen ihrer Bilder anfertigen, um versch. Eindrücke und Anmutungen auszubropieren ( siehe http://galerienvirtuell.de/Rene-Magritte,bildergalerie-220,0.html)
Und das es von Filmen versch. Versionen gibt ist auch kein Geheimnis
na ja ,nix für ungut!


Was ein Blödsinn,verschiedene Eindrücke;-)jeder andere Regieseur Schaft das mit max 2 Versionen warum muß der nochmal ins Kino bzw warum nicht gleich die längst Version?


Lies bitte nochmal meine Ausführung, es geht in diesem Fall um BILDER von Künstlern (Mona Lisa usw.)
nicht um Filme!
Und da ich Kunst bzw. Kommunikationsdesign studiert habe, kannst du mir ruhig glauben das es im Vorfeld einer künstl. Arbeit immer versch. Versionen und Fassungen gibt. Die einen schaffen es auf die Leinwand die anderen nicht.., einige davon kann man sogar kaufen, stell dir vor!!

14.08.2010 19:06 Uhr - psychoflyer
Hallo es geht hier um Filme nicht um Bilder Kunst Autos oder was weiß ich was ^^

14.08.2010 19:31 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
14.08.2010 - 19:06 Uhr schrieb psychoflyer
Hallo es geht hier um Filme nicht um Bilder Kunst Autos oder was weiß ich was ^^


Jaa, schon gut Mutti;)

14.08.2010 19:34 Uhr - R€@NIMATO®
Ich weiss nicht, was an dem Film so geil sein soll.
Ich find den Mist und da stehe ich nicht alleine da.
Guck ich nie wieder, da können von mir aus noch 10 Fassungen kommen. Viel zu viel gehypt das Teil.

Da schau ich mir lieber 100 Mal Herr der Ringe an, da hab ich weitaus besseres vor mir.

Echt jetzt

Bunte Bildchen, ne Story für den Anus. Ne, Sprache die es nicht gibt und nervt und nen bisschen 3D, was ich eh nicht brauch und alle fallen aus den Wolken. Das macht für mich noch lange keinen besten Film aller Zeiten.

14.08.2010 20:21 Uhr - Jason2009
Die zurückgebliebnen Basher kriechen echt wie die kakerlaken aus ihren ritzen sobalds ne neue Avatar-news gibt. Warum zur Hölle verschwendet ihr eure wertvolle Zeit damit auf nen news-link zu klicken und in der kommentar-sektion zu posten zu nem film den ihr scheisse findet? Seht ihr mich etwa in nem High school musical thread rumposten? Nein. Wenn mir was net gefällt , intresierts mich auch nicht und ich bleib von fern. warum sind die hater hier? Das werde ich echt nie raffen. Oder könnt ihr eurem Leben nur eine Bedutung verpassn indem ihr anderen schön erzählt wie scheisse doch etwas ist was ihnen gefällt. Ach wie geil ihr seid, mann ich muss gleich kotzen aber echt. es geht mir einfach so dermaßen aufd en sack das zu ALLEM aber wirklich ALLEM immer irgendwelche basher und hater hervorkommen und die kommentarsektion kontaminieren. Sei es bei den horror-remakes, Avatar, saw, sämtliche neue filme. Immer diese scheiss hater und basher . echt wie sone kakerlaken-pest. Wenn euch die filme nicht gefallen dann klickt die scheiss links dazu auch nicht an!

So nachdem dem diesem Ärger Luft gemacht ist zum thema: Ich les hier des öfterend as Cameron angeblich Geld braucht für ne Fortsetzung. hahahahahahahahahaha denkt ihr überhaupt mal nach bevor ihr schreibt? Der brauch nie wieder Geld. hallo der hat mit seinen filmen weit über 6 Milliarden Dollar bisher nur an den Kinokassen eingespielt und von DVD rede ich gar nicht erst. Mit der Kohle die der Mann hat kann der die nächsten 2 filme locker aus eigener tasche finanzieren sowie Lucas Star wars I-III selber finanzieren konnte. Cameron ist was seine Fortsetzungen und nächsten Projekte angeht NULL mehr angewiesen auf irgendwelche zuätzlichen Einnahmen.

Das es so viele verschiedene schnittfassungen gibt ist nichts ungewöhnliches. Die Kino-versionen müssen immer schnell abgeliefert werden und im Nachinein schauen viele regisseure sich ihren film nochmal an und wollen dinge nachträglich einfügen oder verändern oder wollen verschiedene fassungen anfertigen. Cameron ist ja fair zu sagen das er alle diese fassungen machen wird. So kanns ich jeder für sich selbst entscheiden von vornherein welche Fassung er haben will und welche nicht. was ihr hier ständig rumjammert wegen kommerz und geldgeilheit ist pure scheinheiligkeit. Erst einmal zwingt euch keiner irgendeine Fassung überhaupt zu kaufen und keiner bringt eure familien um wenn ihr euch nicht alle fassungend es films kauft (so verhalten sich hier einige nämlich), zweitens hat cameron den Film gemacht, es ist SEIN werk und baby undd amit kannd er mann verdammt nochmal machen was er will und drittens als wenn nicht einzelne der hier rumheult an Camerons stelle dasselbe machen würde.

F**k the haters!

14.08.2010 20:30 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
14.08.2010 - 20:21 Uhr schrieb Jason2009
Die zurückgebliebnen Basher kriechen echt wie die kakerlaken aus ihren ritzen sobalds ne neue Avatar-news gibt. Warum zur Hölle verschwendet ihr eure wertvolle Zeit damit auf nen news-link zu klicken und in der kommentar-sektion zu posten zu nem film den ihr scheisse findet? Seht ihr mich etwa in nem High school musical thread rumposten? Nein. Wenn mir was net gefällt , intresierts mich auch nicht und ich bleib von fern. warum sind die hater hier? Das werde ich echt nie raffen. Oder könnt ihr eurem Leben nur eine Bedutung verpassn indem ihr anderen schön erzählt wie scheisse doch etwas ist was ihnen gefällt. Ach wie geil ihr seid, mann ich muss gleich kotzen aber echt. es geht mir einfach so dermaßen aufd en sack das zu ALLEM aber wirklich ALLEM immer irgendwelche basher und hater hervorkommen und die kommentarsektion kontaminieren. Sei es bei den horror-remakes, Avatar, saw, sämtliche neue filme. Immer diese scheiss hater und basher . echt wie sone kakerlaken-pest. Wenn euch die filme nicht gefallen dann klickt die scheiss links dazu auch nicht an!

So nachdem dem diesem Ärger Luft gemacht ist zum thema: Ich les hier des öfterend as Cameron angeblich Geld braucht für ne Fortsetzung. hahahahahahahahahaha denkt ihr überhaupt mal nach bevor ihr schreibt? Der brauch nie wieder Geld. hallo der hat mit seinen filmen weit über 6 Milliarden Dollar bisher nur an den Kinokassen eingespielt und von DVD rede ich gar nicht erst. Mit der Kohle die der Mann hat kann der die nächsten 2 filme locker aus eigener tasche finanzieren sowie Lucas Star wars I-III selber finanzieren konnte. Cameron ist was seine Fortsetzungen und nächsten Projekte angeht NULL mehr angewiesen auf irgendwelche zuätzlichen Einnahmen.

Das es so viele verschiedene schnittfassungen gibt ist nichts ungewöhnliches. Die Kino-versionen müssen immer schnell abgeliefert werden und im Nachinein schauen viele regisseure sich ihren film nochmal an und wollen dinge nachträglich einfügen oder verändern oder wollen verschiedene fassungen anfertigen. Cameron ist ja fair zu sagen das er alle diese fassungen machen wird. So kanns ich jeder für sich selbst entscheiden von vornherein welche Fassung er haben will und welche nicht. was ihr hier ständig rumjammert wegen kommerz und geldgeilheit ist pure scheinheiligkeit. Erst einmal zwingt euch keiner irgendeine Fassung überhaupt zu kaufen und keiner bringt eure familien um wenn ihr euch nicht alle fassungend es films kauft (so verhalten sich hier einige nämlich), zweitens hat cameron den Film gemacht, es ist SEIN werk und baby undd amit kannd er mann verdammt nochmal machen was er will und drittens als wenn nicht einzelne der hier rumheult an Camerons stelle dasselbe machen würde.

F**k the haters!


Hm, ich glaub wir zwei werden Freunde, stimme dir 100 % zu;)
Kann dieses ewige rumgenörgle auch nicht mehr hören. Als hätten alle einen Vertrag unterschrieben wonach jeder sämtliche Versionen des Films kaufen müsste und diese dann 24 Stunden am Tag anschauen muss.

14.08.2010 20:47 Uhr - Jason2009
Da bin ich ja froh das es wenigstens noch ein paar leute gibt die nicht so drauf sind wie diese ganzen hater,basher und jammerer. Ich mein man kommt hier rein und nur vom lesend er kommentare vergeht einem fast die Lust am Hobby film. Mir gefällt es selber nicht mich so aufzuregen und so drastische comments zu schreiben aber ich kanns einfach nicht mehr ertragen, dieses ewige gehate und gebashe zu einfach ALLEM. das diese Leute immer das bedürfnis haben unbedingt anderen mitteilen zu müssen warum und wieso und wie sehr sie etwas nicht abkönnen. Nirgendwo gehts so negativ zu wie im Internet.

14.08.2010 21:22 Uhr - Undead
@ Jason2009

WORD!!!

14.08.2010 21:40 Uhr - walker
@ Jason2009
Dem kann man nur zustimmen vorallem ich weiss nicht was sich die Leute Aufregen es war ja vorher schon bekannt das da eine Längere Fassung ins Kino kommt haben die allen Ernstes geglaubt das die danach nicht auf DVD oder Bluray erscheint?

Ich habe mir den Kauf Verkniffen und warte bis diese Langfassung auf Bluray kommt dann werde ich mir diese Kaufen solange muss der Film eben warten.

Einzig und Alleine Cameron kann man es Verdanken das dieses vorher Publik wurde ich denke wenn es nach Fox gegangen wäre hätten diese lieber Stillschweigen gehabt um bessere Verkaufszahlen der Normalen Fassung zu haben zumindest haben Sie Humane Preise dafür genommen um Verluste Auszugleichen.

Aber dieses ganze mit immer noch einer längeren Fassung mache ich nicht mehr mit werde in Zukunft lange warten bis ich mir dann etwas "Billig Kaufe" das hat die Industrie nun davon das Sie einem als Ehrlichem Käufer so in den A.... treten.

Und
Nirgendwo gehts so negativ zu wie im Internet.


Dem ist nicht Unbedingt so... Nirgends geht es so Negativ zu wie in Deutschland!

14.08.2010 22:00 Uhr - Jason2009
Viele Regisseure sagen ja auch das ja das tolle am heimkino ist: Das man eben neue und andere und mehrere schnittfassungen eines films machen kann und viel mehr kreative Freiheit hat. Das ist für viele auch ein kreatives ventil. Und dagegen ist NIX zu sagen solange nicht gesagt wird: das ist die einzige version die es jemals geben wird und dann kommt später doch noch ne andere hinterher. DAS wär Verarsche aber mehrere versionen herauszubringen und das auch noch vorher anzukündigen - daran ist einfach nichts verwerfliches zu finden. da ja auch keiner gezwungen ist überhaupt irgendwas zu kaufen.

Und ist leider doch so das es nirgendwo so negativ abgeht wie im Internet. Nicht nur in deutschland. Bin in genug US-sites wie Bloody-disgustig.com, facebook und co. unterwegs um leider zu wissen das es dort teilweise sogar noch schlimmer abgeht. Gerade auf bloody-disgusting ist es absolut unerträglich in den kommentar-sektionen. Da ist es so schlimm das schon gar nicht mehr auf menschenwürde oder respekt geachtet wird. da wird sich gegenseitig bis aufs übelste beleidigt, vulgär beschimpft und ist voller hass und agression das ich da die kommentar-sektion schon ignoriere weil mir schlecht wird wenn ich das lese. Und das ständige gebashe,gehate und gejammer und gegenseitiges niedermachen geht auf dieser site auch schon langsam in die richtung von bloody-disgusting. Wird echt immer unerträglicher.

14.08.2010 22:42 Uhr - devlin
Konsequent in unserer Zeit jedes Jahr eine neue Version eines erfolgreichen Films heraus zu bringen. Ich brauche es nicht, aber Filme die mir gefallen, würde ich mir schon in mehreren Versionen anschauen. Allerdings nicht kaufen.

14.08.2010 23:02 Uhr - wonz
klasse beitrag jason!

avatar im 3d-kino war ein grandioses erlebnis. die 9mins. längere fassung werde ich mir auch anschauen und werde es geniessen.
wenn noch andere fassungen kommen... meinetwegen gerne. zieh ich mir natürlich auch rein.
avatar ist eben keiner der filme, die man 1x schaut und vergisst.

14.08.2010 23:24 Uhr -
@Jason2009
genau meine Meinung!:)

14.08.2010 23:29 Uhr - Marco1979
Avatar ist genau der Film den man nur einmal guckt.Welche von den Versionen ist denn jetzt der Directors Cut?Oder gibt's den noch nicht?Jeder der klar denken kann muß doch merken das es nur um Geld geht!2 Versionen sind OK,3 in Ausnahmefällen auch aber 4??Und da kommt bestimmt auch noch 5 und 6.Der könnte doch einfach ne Special Extendet wie bei HdR oder sowas wie bei Alien damals rausbringen dann wäre alles OK.Abes es scheint ja genügend Nerd's zu geben die alle kaufen.Für 9 Minuten nen Film nochmal Kaufen,das müssen dann aber verdammt gute 9 Minuten sein!

14.08.2010 23:37 Uhr - Undead
Werd erwachsen Marco1979. Wir leben im kapitalistischen Zeitalter. It's all about the Money.

14.08.2010 23:47 Uhr - Marco1979
Bin Erwachsen genug um zu Verstehen das Avatar total überbewertet ist.

14.08.2010 23:49 Uhr - Jason2009
Und ausserdem hat dich keiner gezwungen die Kinoversion zu kaufen. Das ne längere Version später noch rauskommt war schon vorher bekannt. Also entweder wartet man, kauft zweimal oder begnügt sich halt mit der kinoversion. Hör auf rumzuheulen.

15.08.2010 00:00 Uhr - Topf
hat hier tatsächlich einer die monalisa mit avatar verglichen? WTF?

15.08.2010 01:06 Uhr - Major Dutch Schaefer
Thx @Jason2009. Recht haste

15.08.2010 01:13 Uhr - Skunk
Ich hasse diesen Film. Allein wegen dieser Geldmacherrei.

15.08.2010 01:35 Uhr - R€@NIMATO®
Jason2009


Pass mal auf mein Möchtegern-Rambo

1. Werde erwachsen
2. Werde nicht beleidigend
3. Lerne Rechtschreibung
4. Wiederhole dich nicht so oft

Ich bin seit 10 Jahren hier auf SB, da warst du wahrscheinlich noch in der Grundschule. So gibts zumindest das schriftliche Alter wieder. Vermutung, keine Feststellung.

Jeder kann seine freie Meinung äussern, sei sie positiv oder negativ, aber nicht persönlich. Das kann einem keiner nehmen. Kritik ist am Filmgut schon immer vorhanden gewesen. Ich hab keinen persönlich angegriffen, Punkt.
Das machst du aber schon.

Also les drüber und mach die Leute mit deinem Hater, Basher Gequatsche nicht an. Du betitelst mich so, was ich nicht bin. Das spiegelt schon voll die Jugend wieder, die nur vor ihrem Apparat hängen und die Aussenwelt nicht kennen. Im Internet den Rambo spielen, draussen gibts mächtig was auf die Glocke, wenn man nicht sein MG aus Counterstrike am Mann hat :-)

15.08.2010 03:40 Uhr - dennis82
da sieht man mal wieder das hier den Leuten das Geld noch gieriger aus den Taschen gezogen wird.

Gut es muss ja nicht jeder drauf eingehen aber trotzdem ne Scheiss Aktion.

hab ihn damals nicht im Kino gesehen und habe mich immer gesreubt ihn mir anzugucken.

Freunde von mir nörgeln herum ich solle ihm mir mal angucken zusammen oder alleine, aber schon nach der ersten ankündigung das der Film nochmals als längere Fassung in den Kinos startet- hab ich schon das erste mal kein Bock mehr gehabt den Film zu schauen. nach diesen Nachrichten gerade hier, halte ich fester an meiner Meihnung fest und unterstütze James Cameron nicht mit so einer Scheisse.


was will der in der noch weit aus längeren Fassung zeigen das Sigourney Weaver noch 2 oder 3 Kippen mehr raucht.


Lächerlich das ganze.


und der will mit dem Gedanken spielen Avatar 2 zu drehen,da kann er ja dann von sich oder vom der Filmfirma aus noch mal zich Fassungen produzieren.

Ne bei so einem blanken Hohn mach ich nicht mit.

15.08.2010 03:54 Uhr - Critic
Gut dass ich den mist eh nicht kaufen werde. Zig Stunden Zeit hab ich vielleicht im Kino, und auch nur mit 3D Brille... aber nich zuhause, da will ich unterhalten werden und nicht nur meine Augen.

Und Jasons post ist echt verwirrend. n paar kommas hier und da... voila.

15.08.2010 03:57 Uhr - Critic
14.08.2010 - 11:05 Uhr schrieb Titus
14.08.2010 - 09:13 Uhr schrieb terence-philip


Höchste Zeit wird es auch für eine Scary-Movie-mäßige Parodie. Fantastic Movie? Expensive Movie? Nein, ich habs! BLUE MOVIE!


wenn die dann noch Mel Brooks macht ist die sofort gekauft ;D im Gegensatz zu dem FIlm hier^^

wann kommt denn -> Avatar 5D - Auf der Suche nach noch mehr Geld <- ?


Die Leute von Scary Movie haben grad nen Trailer zu "Vampires Suck" rausgebracht. Film wird sicher Mist, aber das Thema muss halt verarscht werden.

15.08.2010 08:29 Uhr - StraightEdgeKid
Dass Avatar überbewertet ist, weiß jeder. Allein die Oscarverleihung hat es bewiesen, denn nie hat ein Film so sang- und klanglos versagt und alle prestigeträchtigen Kategorien gegen Filme wie Hurtlocker und Oben verloren. Ohne seine ach so tolle 3D-Technik ist Avatar auf der Stufe eines x-beliebigen B-Movies.

Und es bleibt dabei, dass das Geldmacherei ist. Erst für den Film teuer Geld verlangen, dann auf DVD und Blu Ray rausbringen und dann immer wieder neue Versionen und dann mit Extraszenen ins Kino und das innerhalb eines Jahres. So dreist war nichtmals George Lucas bei der Special Edition von Star Wars. Da kauft man sich eine DVD mit zwei Extras und dann kommt irgendwann eine DVD mit sieben Extras und dafür muss man nochmal bezahlen oder für die DVD mit 22 Extras? Das werd ich nicht unterstützen!

Und dann nochmal ein paar Worte an Jason2009, auch wenn ich die Gefahr eingehe, Reanimator zu wiederholen. Dafür, dass du Hater und Basher hasst, lässt du dich aber auf deren Niveau herunter und wirst beleidigend. Poste doch in High School Musical-News, was zum Geier hält dich davon ab? Meinungsfreiheit, mein Freund, das hat nicht das Geringste damit zu tun, dass du es magst oder nicht. Meinungen darf man zu alles und jeden sagen, egal ob zu HSM, Avatar oder sonst was, solange es innerhalb der Gesetzgebung ist, also dürfen die Leute auch hier was sagen, was nicht Pro-Avatar ist. Bleibt nur zu sagen, reiß dich am Riemen, nutze die Gabe der Rechtschreibung und vor allem solltest du aufhören Hater zu haten und Basher zu bashen, mit deinem Post gehörst du eindeutig zu ihnen.

15.08.2010 09:59 Uhr - Heisenberg
@ Jason2009 (meinen kleinen troll)

ich schau mir auch die nachrichten an obwohl mir meist nicht gefällt was ich da sehe. ich gehe wählen obwohl mich dieses ganze gehabe der politiker und parteien nervt und ich lese mir die news über avatar und die neusten abzockaktionen von herrn cameron auf schnittberichte.com durch. das mache ich weil es mich interessiert. und wo is das problem wenn man seine meinung hier preis gibt. sei es um zu versuchen andere wach zu rütteln oder nur um nen bissel druck abzulassen^^

nur weil du den film toll findest darf keiner kritik daran äußern? du musst ihn auch net verteidigen. denke herrn cameron is das ziemlich wumpe ob er dir gefällt solang du ihm das geld zusteckst ;)

Der Film is nunmal nicht mehr als nen aufgeblasenes Effektfeuerwerk mit lauer 0815story, das durch werbung und publicity zum kultfilm avanciert.

für mich braucht nen film auf jeden fall mehr (und ich mein nicht effekte, animation oder 3d)um gut zu sein.

naja wie auch immer. lass die leute doch ihre meinung schreiben. du tust es doch auch.

15.08.2010 10:04 Uhr - Schneidfix
Bravo, aber genau so vermarktet man einen Film
Jeder der Geld verdienen will, der wird mir zustimmen
Presse und TV waren voll auf dem Film abgefahren , was den Film so bekannt machte und die Menschen ins Kino lockte
Sicher ist der Film nicht der Beste auf der Welt , aber es ist das lukrativste Produkt seit langem
Aber eines finde ich superfair von James Cameron
Das er schon monatelang vorher schon sagt wie und wann was veröffentlicht wird
So kann sich auch der übelste Nörgler darauf einstellen und für sich selber den Kauf tätigen den er für richtig hält
Und eines noch
Lasst doch bitte den Fans vom Film ihren Spass und meckert doch nicht so rum , es ist immer noch nur ein Film
Also mehr Toleranz in dieser Ellenbogengesellschaft

15.08.2010 10:31 Uhr - alchemist
Sicher, jeder muss selber entscheiden, ob er sich diese oder jene Fassung zulegen möchte, aber allein die Tatsache, dass man die Ausbeutung anbietet, ist ´ne Frechheit.
Ich plädiere für einen Cameron Boykott!!!

15.08.2010 11:04 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
15.08.2010 - 01:35 Uhr schrieb R€@NIMATO®
Jason2009


Pass mal auf mein Möchtegern-Rambo

1. Werde erwachsen
2. Werde nicht beleidigend
3. Lerne Rechtschreibung
4. Wiederhole dich nicht so oft

Ich bin seit 10 Jahren hier auf SB, da warst du wahrscheinlich noch in der Grundschule. So gibts zumindest das schriftliche Alter wieder. Vermutung, keine Feststellung.

Jeder kann seine freie Meinung äussern, sei sie positiv oder negativ, aber nicht persönlich. Das kann einem keiner nehmen. Kritik ist am Filmgut schon immer vorhanden gewesen. Ich hab keinen persönlich angegriffen, Punkt.
Das machst du aber schon.

Also les drüber und mach die Leute mit deinem Hater, Basher Gequatsche nicht an. Du betitelst mich so, was ich nicht bin. Das spiegelt schon voll die Jugend wieder, die nur vor ihrem Apparat hängen und die Aussenwelt nicht kennen. Im Internet den Rambo spielen, draussen gibts mächtig was auf die Glocke, wenn man nicht sein MG aus Counterstrike am Mann hat :-)


Deine Aussagen verwundern mich schon ein wenig, du unterstellst Jason2009 das er Unterstellungen und Vermutungen ausspricht, und ein paar Zeilen weiter öffnest du eine Klischeeschublade und gehst davon aus das er den ganzen Tag vor der Glotze hängt und Counterstrike zogt, und das obwohl du ihn in keine Weisse kennst.

Alles was Jason2009 getan hat war eine allgemneine Aussage über das ständige negative und in meinen Augen völlig grundlose, überzogene Reaktionen auf ein paar zusätzliche Filmversionen von Avatar!
Nochmal, jeder kann frei entscheiden ob man diese Versionen kauft oder nicht. Wichtig ist doch das man die MÖGLICHKEIT dazu hat.Das ist, so blöd das klingt, freie Marktwirtschaft!
Lustg auch das viele den Film gar nicht mögen, aber sich hier wahnsinnig aufregen. Das passt doch einfach nicht zusammen!!!!!

15.08.2010 11:17 Uhr - Mugatu
15.08.2010 - 11:04 Uhr schrieb deNiro
Lustg auch das viele den Film gar nicht mögen, aber sich hier wahnsinnig aufregen. Das passt doch einfach nicht zusammen!!!!!


Hammer, da fragt man sich immer, warum die Wahlbeteiligung immer weiter zurückgeht und du präsentierst mit deiner Einstellung den Grund.


15.08.2010 11:27 Uhr - DavidGegen
Das eigentliche Problem sind in diesem Fall nicht die Sammler. Denn auch so sehr man sich ärgern möchte, immerhin hat Cameron voher klar gemacht, dass er mehrere Fassungen bringt. Vielmehr sind die Kunden das Problem, die eben nicht solche Seiten wie wir besuchen und keine Ahnung haben, was es alles an Releases gibt. Die müssen dumm aus der Wäsche gucken, wenn ein Film erscheint, diesen dann kaufen und eben später eine viel längere Fassung erscheint. Und das ist die Mehrzahl aller Kunden.

Ob das kalkuliert wird oder nicht, steht nicht zur Debatte. Das wissen nur Cameron und der Filmverleih/Publisher. Es ist einfach nur schade für die Kunden. Im Falle eines "HDR" ist es genauso. Wer nicht erwartet, dass noch eine Box mit den extended's kommt, kauft blind diese Box. Wir dürfen halt nicht immer von uns ausgehen, dass wir wissen, was Sache ist.

Aber man muss nochmal betonen, das AVatar Camerons Lebenswerk und Traum ist. Und so ist es kein Wunder, dass er das perfekte Werk veröffentlichen will. Und jedes Mal, wenn eine neuer Version steht, ist er eventuell immer noch nicht zufrieden damit.

15.08.2010 11:29 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
15.08.2010 - 11:17 Uhr schrieb Mugatu
15.08.2010 - 11:04 Uhr schrieb deNiro
Lustg auch das viele den Film gar nicht mögen, aber sich hier wahnsinnig aufregen. Das passt doch einfach nicht zusammen!!!!!


Hammer, da fragt man sich immer, warum die Wahlbeteiligung immer weiter zurückgeht und du präsentierst mit deiner Einstellung den Grund.



weiß ehrlich gesagt nicht was die niedrige Wahlbeteiligung (damit auch Politikverdrossenheit) mit meiner Aussage zu tun hat!

15.08.2010 14:36 Uhr - rebbrown2
Gut das man hier seine Meinung sagen darf.Auf youtube wurden alle Negativ Kommentare von Fox gelöscht und genau darum geht es .Das hier ein Studio Brainwashing betreibt und in Österreich einige ach so tolle Arthaus Kritiker auch plötzlich meinten das Avatar das beste seit Erfindung der Glühbirne ist(Vielleicht gabs gratis Koks und Nutten bei der Pressevorführung).Darum sollte man diesem Film kein Geld mehr nachwerfen.Da hier Diktatorische Mechanismen von Fox angewendet wurden und da bekomme ich einen Hals.

15.08.2010 16:01 Uhr - StraightEdgeKid
rebbrown2, da stimm ich dir absolut zu. Jetzt müssen wir das nur noch Leuten wie jason2009 und diejenigen, die ihm recht geben klarmachen.

15.08.2010 16:37 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
15.08.2010 - 16:01 Uhr schrieb StraightEdgeKid
rebbrown2, da stimm ich dir absolut zu. Jetzt müssen wir das nur noch Leuten wie jason2009 und diejenigen, die ihm recht geben klarmachen.


Ihr checkt es immer noch nicht! Mir ist doch AVATAR völlig egal, hab den Film einmal im Kino gesehen und fand ihn nicht schlecht.
Hier geht es darum das der Eindruck erweckt wird als würde man gezwungen diese Versionen zu kaufen(Abzocke etc.). Man hat doch die freie Wahl den Film (in versch. Versionen)zu kaufen oder nicht. Auf der anderen Seite hat man auch die Wahl den Film zu boykottieren.
Wenn ich mir vorstelle das es in Zukunft von meinem Lieblingsfilm nur noch eine Version gäbe, und mir keine Möglichkeit mehr gegeben würde, tiefer in einen Film einzutachen (z.B. HdR), wird mir ganz schlecht.
Sollte diese youtube-Geschichte wahr sein, wäre mir das auch einen Boykott wert.

15.08.2010 17:35 Uhr - StraightEdgeKid
deNiro, ich habs schonmal gesagt. Wenn eine DVD mit zwei Extras kaufe, ärgere ich mich hinterher, dass eine DVD mit sieben Extras gibt und noch später, dass es eine DVD mit 423 Extras und eine klingonische Tonspur gibt. Muss nicht sein, ausserdem gibts noch frenetische Sammler, die alles haben wollen.

15.08.2010 17:45 Uhr - Marco1979

Aber man muss nochmal betonen, das AVatar Camerons Lebenswerk und Traum ist. Und so ist es kein Wunder, dass er das perfekte Werk veröffentlichen will. Und jedes Mal, wenn eine neuer Version steht, ist er eventuell immer noch nicht zufrieden damit.


Warum bringt er dann nicht eine,die so ist wie er sich das vorstellt,Version raus?

15.08.2010 17:56 Uhr - Marv.Maverick
Wow, hier gehts mal wieder ab...

Da kann man sich ja fast alle Schnittfassungen am Stück anschauen, bevor man alle Kommentare zu sämtlichen Avatar-News durchhat.

Zum Thema: Natürlich ist das Geldmacherei. Die haben da einen unglaublich erfolgreichen Film und versuchen so viel Geld wie möglich damit zu verdienen. Na und? Wie schon oft gesagt wird keiner gezwungen sich auch nur eine Version zu kaufen und außerdem war Cameron so fair vor DVD-Release auf die verschiedenen Fassungen hinzuweisen. Und selbst wenn jemand unbedingt alle Versionen haben muss (zu denen ich übrigens nicht gehöre), soll er doch. Ist schließlich nicht euer Geld, das ausgegeben wird. Jedem steht frei so oft ins Kino zu gehen oder sich so viele DVDs/BRs ins Regal zu stellen wie er/sie möchte.

Zum Film selbst: Hab ihn nicht ihm Kino gesehen und mir deshalb die (recht günstige) Blu-Ray ohne Extras gekauft. Auch wenn er inhaltlich wirklich nichts besonderes und vorhersehbar ist, wurde ich audio-visuell einfach umgehauen (auch ohne 3D). Sicherlich nicht das Meisterwerk, zu dem es gehypt wurde, aber doch grandios inszeniertes Blockbuster-Kino.

Abschließend kann ich nur sagen: Lasst die Hater haten und euch nicht den Spaß am Film verderben (das soll nicht heißen, dass man keine Kritik äußern darf, aber sich immer und immer wieder über Dinge aufzuregen, die einen selbst eigentlich nicht tangieren, bringt schließlich auch keinen weiter).

15.08.2010 20:16 Uhr - rebbrown2
Sollte diese youtube-Geschichte wahr sein, wäre mir das auch einen Boykott wert.


Die Trailer die von Foxkino gepostet wurden enthalten nur positiv Kritiken.Meine Kritik wurde gelöscht und ich bekam von Foxkino eine Mail das ich mir denn Film erst mal ansehen soll bevor ich rede.

Mir geht es nicht um die Fassungen von Cameron da soll jeder kaufen was er will.Oder ob der Film gut oder schlecht ist,ist auch zweitrangig.Mir geht es um die freie Meinung ,die Fox nicht ganz verträgt.Vielleicht ist das auch ein Wunder Punkt von mir und es ist sowieso unwichtig ob die bei ihren Trailern Kritik zulassen oder nicht.Aber mir ist sowas wichtig.Don´t believe the Hype hies es ja mal so schön,das ist mein Lebenscredo.

15.08.2010 20:24 Uhr - Marco1979
Woher hatten die denn deine E-Mail Adresse?

15.08.2010 20:40 Uhr - rebbrown2
Wurde über youtube an mich geleitet.Steht aber glaube ich auch in meinem Konto.

15.08.2010 21:07 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
15.08.2010 - 17:56 Uhr schrieb Marv.Maverick
Wow, hier gehts mal wieder ab...

Da kann man sich ja fast alle Schnittfassungen am Stück anschauen, bevor man alle Kommentare zu sämtlichen Avatar-News durchhat.

Zum Thema: Natürlich ist das Geldmacherei. Die haben da einen unglaublich erfolgreichen Film und versuchen so viel Geld wie möglich damit zu verdienen. Na und? Wie schon oft gesagt wird keiner gezwungen sich auch nur eine Version zu kaufen und außerdem war Cameron so fair vor DVD-Release auf die verschiedenen Fassungen hinzuweisen. Und selbst wenn jemand unbedingt alle Versionen haben muss (zu denen ich übrigens nicht gehöre), soll er doch. Ist schließlich nicht euer Geld, das ausgegeben wird. Jedem steht frei so oft ins Kino zu gehen oder sich so viele DVDs/BRs ins Regal zu stellen wie er/sie möchte.

Zum Film selbst: Hab ihn nicht ihm Kino gesehen und mir deshalb die (recht günstige) Blu-Ray ohne Extras gekauft. Auch wenn er inhaltlich wirklich nichts besonderes und vorhersehbar ist, wurde ich audio-visuell einfach umgehauen (auch ohne 3D). Sicherlich nicht das Meisterwerk, zu dem es gehypt wurde, aber doch grandios inszeniertes Blockbuster-Kino.

Abschließend kann ich nur sagen: Lasst die Hater haten und euch nicht den Spaß am Film verderben (das soll nicht heißen, dass man keine Kritik äußern darf, aber sich immer und immer wieder über Dinge aufzuregen, die einen selbst eigentlich nicht tangieren, bringt schließlich auch keinen weiter).

recht hast du!!!

16.08.2010 00:30 Uhr - StraightEdgeKid
*gelöscht* auf weitere Diskussionen lass ich mich nicht ein, dafür hab ich zuviel Anstand

16.08.2010 10:46 Uhr - PistolenPiet
Gibt es auch ne Fassung mit Sammlerfigur? :)

16.08.2010 13:19 Uhr - Mugatu
Ja, wird zukünftig aber nur der Standardfassung beiliegen.

19.08.2010 14:54 Uhr - xy-maps
Wisst ihr was das schlimme an dem ganzen ist?
Nämlich,das sich die ganzen idioten hier deswegen aufregen!! Haha XD

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)