SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Kingdom Come: Deliverance PS4 AT · AKTIONSWOCHE! Der Rollenspielkracher! · ab 39,99 € bei gameware God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Rüdiger

Dawn of the Dead - BD des Remakes wohl nur zensiert

Kommende deutsche Blu-ray mit retuschierter Szene

Am kommenden Donnerstag, dem 07. Oktober 2010, wird Universal Pictures das 2004er Remake von Dawn of the Dead in Deutschland auf Blu-ray veröffentlichen. Beinhalten wird die BD-Disc den härteren Director's Cut. Jedoch wird dieser wohl nicht komplett unzensiert sein.

Schon während der DVD-Veröffentlichung wurde der DC in den USA nur in einer leicht entschärften Variante auf den Markt gebracht. So wurde dort in einer Szene am Anfang eine Nacktszene durch einen Bluteffekt retuschiert. In Deutschland dagegen wurde der unbearbeitete Director's Cut veröffentlicht.

Unglücklicherweise wird auf der dt. Blu-ray nur die retuschierte Fassung zu finden sein, wie uns von einigen Usern mitgeteilt wurde. Grund dafür dürfte sein, dass Universal weltweit das gleiche Master für die BD-Disc benutzt, welches leider nur auf dem US-Master beruht.

Wer Dawn of the Dead unzensiert sehen will, muss also weiterhin zur der deutschen DVD greifen.
Eine unerklärte Seuche hat die Weltbevölkerung dahingerafft, aber die Toten sind nicht wirklich tot - sondern Zombies, die auf der Suche nach noch lebendem Menschenfleisch die letzten bewohnten Gegenden bedrohen. Eine Gruppe verzweifelter Überlebender in einer Stadt in Wisconsin sucht in einem großen Einkaufszentrum Zuflucht, wo sie die letzte Bastion der Menschheit verteidigen müssen. (Universal Pictures)
Danke auch an Terminator20 für den Hinweis

Kommentare

04.10.2010 00:04 Uhr - Nightmareone
Mensch neeee, oder? Was ergibt das denn für einen Sinn jetzt, nachdem die DVD schon UNCUT kam...

04.10.2010 00:05 Uhr - stargate1306
Also das kann man echt verschmerzen. Blu Ray ich komme.

04.10.2010 00:05 Uhr - lorlando
1x
Theoretisch gesehen kann man also bei dieser "zensierten" Fassung davon sprechen, dass diese blutiger ist als die Unzensierte ;-)

04.10.2010 00:06 Uhr - Rostiger Nagel
was ist denn das jetzt fürn dreck ey

erst robin hood und jetzt das hier .....die wollen wohl ihre blu ray`s nicht verkaufen

04.10.2010 00:07 Uhr - uncutfan
da ja ne dumme Zensur .. mal erlich wegen der Möbse ..lol Ammis .. naja bleib ich bei der DVD ...

04.10.2010 00:11 Uhr - Venga
Auf die (eh nicht sehr hübschen) Möpse kann ich klar verzichten, zudem die kurze Szene ja trotzdem da ist.

Viel beschissener bei der BD finde ich es, dass es angeblich kein Bonusmaterial auf der Scheibe geben wird.

Man wird also so oder so die DVD behalten müssen, wenn man auf den Bonuskram Wert legt.

04.10.2010 00:11 Uhr - Chaosritter
Mal davon abgesehen, dass ich durchaus auf untote Möpse verzichten könnte: In Anbetracht von allem anderen, was man so im Film zu sehen bekommt, ist das doch eher eine unfreiwillig komische Zensur, die nur die alten Klischees bestätigt.

Naja, da ich eh bereits seit Jahren den DC auf DVD hab, ist die BD eh kein Thema für mich gewesen.

04.10.2010 00:12 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
04.10.2010 - 00:05 Uhr schrieb lorlando
Theoretisch gesehen kann man also bei dieser "zensierten" Fassung davon sprechen, dass diese blutiger ist als die Unzensierte ;-)


LOL

Naja, ich finde das auch nicht so dramatisch. Zudem hab ich die DVD schon seit 6 Jahren und hab nicht den Drang wegen ner höheren Auflösung nomma zu wechseln.

04.10.2010 00:14 Uhr - Jason2009
jaja die amerikaner und ihre seltsame Moral was sowas angeht. Aber schon lustig wie man hier argumente gegen einen BD-Kauf liefert. Das ist Öl ins Feuer der Pro-DVD Fraktion.

04.10.2010 00:14 Uhr - megakay
Wäre mir bestimmt gar nicht aufgefallen, und ist eigentlich eh minimal. Jetzt wo ich aber bescheid weiß, wird es mir ein Dorn im Auge sein-.-

04.10.2010 00:14 Uhr - Prince Goro
Auf die hässlichen Möpse kann ich echt verzichten!

Ist doch ein fairer Tausch: Ekel-Titties gegen Blut. ;-)

04.10.2010 00:20 Uhr - Isegrim
1x
Scheiss auf die Nacktscene...

Und dann dieses blöde gesabbel, von wegen ''ich kauf die nicht weil da nen paar Titten fehlen''... so ein Schwachsinn, wenn ihr deswegen auf ne gute Blu-Ray Fassung des Filmes verzichtet, sind hier einige echt dämlicher als ich dachte!!! ^^

Aber lorlando schon bemerkte, ist diese Fassung eigentlich die härtere Fassung *g*, denn es gibt ja mehr Blut zu sehen... was wiederum bedeutet, das dann ja die DVD Fassung geschnitten ist, denn da fehlen ja Bluteffekte *gg*, also dann mal viel Spass mit eurer geschnittenen DVD Fassung... ^^ ;-D
Muhahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

04.10.2010 00:22 Uhr - Kerry
Was macht denn dies für einen Sinn?
Der Film ist in USA unrated; mit dieser Einstufung kann man selbst im prüden Ami-Land so viele Titten zeigen wie man möchte. Dann ja, in Anlehnung an Asterix bzw. Obelix: "die Spinnen, die Amis".
Ganz davon abgesehen: die st. DVD reicht mir vollkommen aus; diese hat gute Bildqualität und passendes Bounsmaterial.
Auf die BD hätte ich eh verzichtet.

Edit:
Zum Titten betrachten gibr es wahrhaft andere Filme in freier Auswahl...

04.10.2010 00:25 Uhr - KungFuChicken
Blut als Tittenzensur, ich piss mich echt weg...

04.10.2010 00:25 Uhr - Isegrim
Aber meine DVD werde ich trotzdem behalten... falls ich mal Lust auf nen paar untote Titten habe! ^^

Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

04.10.2010 00:36 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Also, wer deswegen anfängt zu motzen... sollte sich eine Freundin zulegen. ;)

Ich glaube, das ist eine 'Zensur'... gegen die niemand ernsthaft etwas haben wird.

04.10.2010 00:37 Uhr - lorlando
Eigentlich hätte man das ja so auch in umgekehrter Form in "Resident Evil - Afterlife" nutzen können. Anstatt das Blut wegzuretuschieren einfach ein paar CGI-Möpse drübergehauen - damit hätte die FSK sicherlich weniger Probleme *fg*

04.10.2010 00:40 Uhr - colman
04.10.2010 - 00:37 Uhr schrieb lorlando
Eigentlich hätte man das ja so auch in umgekehrter Form in "Resident Evil - Afterlife" nutzen können. Anstatt das Blut wegzuretuschieren einfach ein paar CGI-Möpse drübergehauen - damit hätte die FSK sicherlich weniger Probleme *fg*


ahahaahahahahah XD

Da sieht man mal wie die Amis ticken. Blut darf literweise fließen, aber wenn man mal nachte Brüste sieht geht die Welt unter.

04.10.2010 02:14 Uhr - WaldKnurz
04.10.2010 - 00:40 Uhr schrieb colman
04.10.2010 - 00:37 Uhr schrieb lorlando
Eigentlich hätte man das ja so auch in umgekehrter Form in "Resident Evil - Afterlife" nutzen können. Anstatt das Blut wegzuretuschieren einfach ein paar CGI-Möpse drübergehauen - damit hätte die FSK sicherlich weniger Probleme *fg*


ahahaahahahahah XD

Da sieht man mal wie die Amis ticken. Blut darf literweise fließen, aber wenn man mal nachte Brüste sieht geht die Welt unter.



Haha... im wahrsten Sinne des Wortes: Ein paar Möpse im Bild, Zombieapocalypse, Weltuntergang ^^

Hab die US-BD seit einiger Zeit und ich muss sagen, dass mir die Zensur an der Stelle gefällt. Die beiden Dinger da sehen ja nun wirklich nicht besonders aus O.o

04.10.2010 07:59 Uhr - Typhon
1x
Schon eigenartig, wie plötzlich auf einer Anti-Zensur Seite die Leute plötzlich alle "scheißegal" schreien, nur weil's ausnahmsweise mal nicht um Gewaltzensur geht - nur weil die Titten "nicht so schön" sind :-/

Zensur ist Zensur, egal worum es geht und die ist immer scheiße.

Ganz abgesehen davon macht es überhaupt keinen Sinn warum auf der Frontscheibe von dem Auto so viel Blut sein sollte. Guckt euch den Film nochmal an - das ist das Auto von der Hauptdarstellerin. Die Blutspuren sind Handabdrücke von ihrem zum Zombie mutieren Ehemann - die hat niemanden überfahren oder dergleichen...

04.10.2010 08:15 Uhr - Kisu79
"Ekel-Titten"?! Ich weiß ja nicht, was euch daran nicht gefällt, aber die abgebildeten Brüste sind definitiv nicht ekelig.

Zur Zensur; mir wären die Brüste auch lieber gewesen, aber einen Nichtkauf rechtfertigt diese Retusche für mich nicht!

04.10.2010 08:31 Uhr - mad_hatter
04.10.2010 - 07:59 Uhr schrieb Typhon
Schon eigenartig, wie plötzlich auf einer Anti-Zensur Seite die Leute plötzlich alle "scheißegal" schreien, nur weil's ausnahmsweise mal nicht um Gewaltzensur geht - nur weil die Titten "nicht so schön" sind :-/


Wäre nur ein Blutpixel weniger, hätten alle wieder zum Boykott aufgeschrien. ;)

04.10.2010 08:35 Uhr - JazzRogers
Ja, ne Zensur ist immer Doof, aber hier ist es eigentlich so egal wie selten. Ein paar Sekunden in denen man eben statt flüchtiger Titten blutige Handabdrücke sieht, sowas beeinträchtigt das Filmvergnügen doch kein bisschen. Hätte man hier die Schere angesetzt, dürfte hier auch fleißig gemeckert und Zensur geschrien werden werden ;) Was wenn der Blutfleck gewollt worden wäre? In einem Horrorfilm braucht doch keiner Möpse, dafür gibts Unrated Komödien oder Pornos...

Das heißt aber nicht das diese Titten und Nippelphobie der Amis nicht ultra peinlich ist!

04.10.2010 09:09 Uhr - UncutGamer
wieso bringen die nicht mal das orginal von 1978
und nicht immer diesen langweiligen kram hier wo die zombies marathonläufer vor ihrem ableben waren!!

04.10.2010 09:11 Uhr - göschle
Bei der Wild at Heart BD find' ich's schlimmer.
Außerdem wird die Disc recht günstig angeboten.
Allerdings hab' ich allgemein ein wenig den Eindruck, daß
aus kostengründen, bewußt auf nur ein und das selbe HD Master gesetzt und das bestmögliche dem Kunden nur widerwillig angeboten wird - wenn überhaupt.

04.10.2010 09:59 Uhr - Nebel
Ich seh' gerade...VÖ wäre am 7.10. ...bei Müller habe ich mir die am Fr. aber schon mitgenommen... Die Zensur - in dieser Länge - traumatisiert mich nun allerdings. ;-)

04.10.2010 10:45 Uhr - executor
Und mal wieder was für eine Kindergarten-Zensur, oder, was ich eher glaube, was für ein ärgerlicher Fehler beim Mastern!

04.10.2010 10:54 Uhr - macadamiaFilm
Interessanter Ansatz, sexuelle Inhalte durch Gewaltdarstellung zu retuschieren.

Und dann handwerklich auch noch so schlecht umgesetzt.

04.10.2010 11:16 Uhr - StraightEdgeKid
Wenn man sexuelle Inhalte sehen will, soll man Pornos gucken. Solange alle Zombie-Szenen unangetastet ist, ist es mir egal, dann ist das gut gelungene Remake von Dawn of the Dead auf Blu-Ray meins.

04.10.2010 11:18 Uhr - JazzRogers
Mit Gewalt und deren Darstellung haben die Amis bekanntlich keine Probleme, mit Nacktheit hingegen schon. Bestes Beispiel:
Öffentliche Werbeplakate mit männlichen Nippeln werden auch gern mal retouchiert oder gar nicht aufgehangen.
Für eine Weltmacht wie die USA eine gibt es nur zwei Bedrohungen, religiöser Terror und sexuelle Freizügigkeit die jene amerikanischen Kids bedroht die sich noch nicht mit Papis oder der eigenen Knarre im Straßenkampf erschossen haben.

04.10.2010 11:31 Uhr - waaahoo22
Ganz ehrlich, wer sich über diese Kleinigkeit aufregt... hat nichts besseres zu tun oder? Es ist ja eine uncut BD, da sie nirgends anders zu haben ist. Außerdem ist das ja nichtmal ein Schnitt, und auf die Hupen kann man ja wohl auch verzichten ^^

Waaahoo out

04.10.2010 11:48 Uhr - göschle
Kein Wunder, daß bei solch unattraktiven Hupen retuschiert wurde.

04.10.2010 11:58 Uhr - Doktor Trask
Merkwürdige Zensur aber lieber sowas als wenn man mal wieder ganze Szenen entfernt.

04.10.2010 12:02 Uhr - FSM
Blut ist halt natürlicher als Titten: Blut hat jedes Kind, Titten nicht.
(Dann aber nicht beschweren, wenn ein Baby beim Stillen reinbeißt, damit es Blut statt Brüsten sieht... XD)

04.10.2010 12:24 Uhr - JakkieEstakado
n paar titten zensiert......oh man......und schön mit blut abgedeckt......watn scheiss, die amis sind echt hart, was ihre sex-phobie angeht......

04.10.2010 12:26 Uhr - oligiman187
Blut ist nicht schlimm, aber von Titties wird man blind XD

04.10.2010 13:03 Uhr - Onkelpsycho
Bin mal gespannt wie sich das entwickelt, falls die BR's dann immer das US Master nutzen... Wird sicherlich nicht der letzte Titel sein, wo der BR Käufer Nachteile hat...

04.10.2010 13:29 Uhr - Doktor Trask
04.10.2010 - 12:24 Uhr schrieb JakkieEstakado
n paar titten zensiert......oh man......und schön mit blut abgedeckt......watn scheiss, die amis sind echt hart, was ihre sex-phobie angeht......

Naja aber wir Deutschen haben dafür eine Blut und Gewaltphobie, hier weiß doch kaum einer was passiert wenn man sich in den Finger schneidet und was das dann fürn Zeug ist was aus den Schnitt kommt bzw. das man sich überhaupt schneiden kann. ;O)

04.10.2010 13:38 Uhr - the game
Scheissegal, BluRay wird definitiv gekauft!!!!

04.10.2010 13:40 Uhr - Billy Berserker
So langsam müsst ihr die Regeln doch kennen.
Deutschland - Blut
Amerika - Titten
England - Messer

04.10.2010 13:47 Uhr - JazzRogers
04.10.2010 - 13:40 Uhr schrieb Billy Berserker
So langsam müsst ihr die Regeln doch kennen.
Deutschland - Blut
Amerika - Titten
England - Messer


Wobei England neben Messern auch ne Abneigung gegen Nunchaku oder ähnliche asiatische "Waffen" hat. Damit die Hooligans nicht auf doofe gedanken kommen ;)

04.10.2010 13:51 Uhr - Prince Goro
04.10.2010 - 09:11 Uhr schrieb göschle
Bei der Wild at Heart BD find' ich's schlimmer.
...


Also ist die BD von Wild at Heart auch zensiert wie die DVD-Neuauflage?

Meine den retuschierten Headshot.

Das hat mich bis jetzt vom Kauf abgehalten.

04.10.2010 14:00 Uhr - NexxGER
Was ist daran zensur ?? es gibt doch mehr Blut

04.10.2010 14:05 Uhr - Bokusatsu
Die unzensierten Brüste machen dieses grauenhafte Remake auch nicht besser.

04.10.2010 14:16 Uhr - Oberstarzt
Verdammt, ich will Titten sehen !!!!

@Bokusatsu: Grauenhaftes Remake ? Mit der Meinung dürftest Du aber ziemlich alleine dastehen. Ich fand den Film eigenständig und als Remake hervorragend !

04.10.2010 14:43 Uhr - Jason2009
nein steht er nicht. Als remake ist der film ein desaster. Der originale Dawn of the Dead ist ja mal millionenfach besser. Hätte der film nen anderen Namen gehabt und damit andere Erwartungen geweckt wärss icherlich ein guter Film aber für einen Film der sich echt dawn of the Dead nennt eine herbe Enttäuschung. Und rennende Zombies geht ja einfach mal gar nicht.

04.10.2010 15:27 Uhr - Hi_hat
lol .. statt Titten packen die Amis dann lieber mehr Gewalt rein :D ..

Die BR kauf ich ;D

04.10.2010 15:53 Uhr - UncutGamer
04.10.2010 - 14:43 Uhr schrieb Jason2009
nein steht er nicht. Als remake ist der film ein desaster. Der originale Dawn of the Dead ist ja mal millionenfach besser. Hätte der film nen anderen Namen gehabt und damit andere Erwartungen geweckt wärss icherlich ein guter Film aber für einen Film der sich echt dawn of the Dead nennt eine herbe Enttäuschung. Und rennende Zombies geht ja einfach mal gar nicht.


stimmt genau

04.10.2010 16:52 Uhr - Sementh
Mann, ich hab noch nie so gelacht beim Durchlesen der News-Kommentare ;D

04.10.2010 17:01 Uhr - J.Carter
Hahahahahahahahahahaha!!!!
Unrated ist DVD-exklusiv!!!! So sollte es sein!!!!! :P

04.10.2010 17:27 Uhr - TheEvilDead
was für ein schwachsinn...

Na gut das Remake war zwar ganz nett, aber das Original ist mir dennoch lieber und die will ich lieber als Blu Ray.

04.10.2010 17:48 Uhr - DaNelsOneGuy
Ach, auf die Schrumpeltitten kann ich verzichten, solang alles ansonsten uncut ist. Warte schon ewig auf die Blu-ray VÖ.

04.10.2010 19:04 Uhr - Flachzange
Hier gibt es ein aktuelles Bild der Darstellerin. http://wirrklich.wordpress.com/2010/09/08/homer-simpson-lebt/

04.10.2010 19:15 Uhr - iggy
04.10.2010 - 16:52 Uhr schrieb Sementh
Mann, ich hab noch nie so gelacht beim Durchlesen der News-Kommentare ;D


Danke, kann nur zustimmen!!!
Wo findet der größere Mindfuck statt, bei Universal oder hier im Forum???
Traurig!!!

04.10.2010 19:52 Uhr - Ripp3r
Warum heißt es eigentlich bei Sex-Zensur immer gleich, *die Amis* sind prüde??? Ich denke es gibt auch Amerikanische Cineasten die sowas scheiße finden.

Das ist genaus so verallgemeinernd wie die Aussage alle Deutschen sind/waren Nazis.

Wenn bei einem WW2-Shooter aus den Nazis, in der dt. Fassung wieder Deutsche gemacht wird, ist hier im Forum/News die Auffregung groß, aber Verallgemeinerungen gegenüber den Amis sind ok oder was ???

Manoman

04.10.2010 20:32 Uhr - Cereal Killah
hab die bluray schon am samstag, 02.10.2010
bei müller gekauft und kann diese "ZENSUR"
BESTÄTIGEN. und BONUSMATERIAL FEHLT auch komplett.
nichmal das vorwort zur unrated ist vorhanden.
deswegen behalte ich meine dvd von dem film auch.

mfg

ck

04.10.2010 20:56 Uhr - Hunter
45. 04.10.2010 - 14:16 Uhr schrieb Oberstarzt

Verdammt, ich will Titten sehen !!!!

@Bokusatsu: Grauenhaftes Remake ? Mit der Meinung dürftest Du aber ziemlich alleine dastehen. Ich fand den Film eigenständig und als Remake hervorragend !

Nee, steht er nicht. Ich fand das Remake auch furchtbar.


04.10.2010 21:02 Uhr - Alex1710
Ich hab die unzensierte FSK18 auf DVd für 2 Euro bekommen und werde mir die BluRay sicher nicht zu legen. Für 2 Euro kann ich mich über den Film nich beklagen, aber der Burner isser nich.

04.10.2010 21:38 Uhr - J.Carter

57. 04.10.2010 - 20:56 Uhr schrieb Hunter
45. 04.10.2010 - 14:16 Uhr schrieb Oberstarzt

Verdammt, ich will Titten sehen !!!!

@Bokusatsu: Grauenhaftes Remake ? Mit der Meinung dürftest Du aber ziemlich alleine dastehen. Ich fand den Film eigenständig und als Remake hervorragend !

Nee, steht er nicht. Ich fand das Remake auch furchtbar.


ALLE Remakes sind scheisse. Angefangen bei dem hier, über Nightmare on Elmstreet, Freitag der 13., Halloween, Last House on the Left... ausnahmslos alle. Zumindest in diesem Millenium (Scarface war genial).

Und RENNENDE Zombies, das ist eine Vergewaltigung des Zombiefilmes - das geht absolut nicht!!!!

04.10.2010 21:48 Uhr - TheEvilDead
Also ich bitte euch! Ich fand den Film auch nicht überragend, aber der war ja wirklich noch ganz okay und vorallem im Gegensatz zu anderen Remakes!

04.10.2010 22:06 Uhr - spannick
fandet Ihr Rennhasser RETURN OF THE LIVING DEAD 1 auch scheisse? da wird gerannt, was das Zeug hält - und die fand ich auch damals wesentlich furchterregender als die schleichenden Schlaftabletten davor.

04.10.2010 22:13 Uhr - wolf1
Also ich fand auch die rennenden Zombies im Remake 1000-mal furchteinflößender als diese Lahmzombies in den anderen Filmen,warum sollte man vor denen Angst haben da ist ein Kind auf nen Dreirad ja schneller!

04.10.2010 22:49 Uhr - Doktor Trask
Finde die schnellen Zombies auch nicht schlecht. Die alten schlurfenden waren ja nur in der Gruppe wirklich gefährlich, bei den schnellen ist es jeder einzelne. Die wirkliche Gefahr in den typischen Zombiefilm kommt aber immer noch von den noch Lebenden.

04.10.2010 23:07 Uhr - Isegrim
04.10.2010 - 20:56 Uhr schrieb Hunter
45. 04.10.2010 - 14:16 Uhr schrieb Oberstarzt

Verdammt, ich will Titten sehen !!!!

@Bokusatsu: Grauenhaftes Remake ? Mit der Meinung dürftest Du aber ziemlich alleine dastehen. Ich fand den Film eigenständig und als Remake hervorragend !

Nee, steht er nicht. Ich fand das Remake auch furchtbar.



WOW... da seit Ihr ja jetzt schon 4!!! ^^

Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

Ich lach mich tot.....

04.10.2010 23:26 Uhr - Oberstarzt
@Isegrim: Wer steht hier alleine rum? Ich hoffe doch nicht ich :-( ? Oder stehe ich mit der Meinung, dass ich Titten sehen will alleine da :-o ?

05.10.2010 03:54 Uhr - Jason2009
Und selbst wenns nur einer is Isegrim, das ändert nix darand as dieser film des Titels "Dawn of the dead" unwürdig ist. es wird immer nur einen wahren Dawn of the Dead geben. Der Film von dem in diesem news-thread die Rede ist ist ein zombiefilm der okay ist aber ganz sicher kein dawn of the dead.

Mir persönlich ist es scheissegal ob nun 2, 20,200 oder 2000 Leute meine Meinung vertreten es bleibt trotzdem meine meinung und die hat für mich dadurch nicht weniger Gewicht oder musst du dich ständig durch andere bestätigt fühlen?

Die remakes von Halloween, Nightmare, Friday, TCM und Last House fand ich wiederum alle cool. haben mir alle genausoviel spaß gemacht wie ich es erwartet hatte. Die fühlten sich im Kern zumindest so an wie ein film aus dem jeweiligen franchise aber dieser film hier (obwohl kein schlechter film an sich) fühlte sich zu keinem zeitpunkt auch nur ansatzweise wie Dawn of the Dead an.

05.10.2010 09:56 Uhr - Kaisa81
der alte ist eh geiler!!

05.10.2010 10:04 Uhr - Trollhunter
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
Oberstarzt, ich gebe dir tatsächlich mal völlig Recht :)

Ein Film für erwachsenes Publikum darf gerne Nuditäten bieten, und die kindischen Kommentare weiter oben beweisen nur, daß die meisten der Schreiber weibliche Anatomie(n)nur von ihren Bildchen/Videos kennen dürften .....*g

Das Remake ist schon durchaus gelungen, mit anderem Namen gäbe es garnix zu meckern .....

Diese "Zensur" finde ich durchaus ärgerlich, hat mich bei Wild at Heart schon genervt, und hier wieder, leider wird das vermutlich noch öfter passieren, da meistens nur ein HD-Master erstellt werden dürfte... und da kommt dann wohl auch keine neue Fassung hinterher, im Gegensatz zu den DC-Masterfehler-Veröffentlichungen diverser Filme :(

05.10.2010 13:29 Uhr - J.Carter

61. 04.10.2010 - 22:06 Uhr schrieb spannick
fandet Ihr Rennhasser RETURN OF THE LIVING DEAD 1 auch scheisse? da wird gerannt, was das Zeug hält - und die fand ich auch damals wesentlich furchterregender als die schleichenden Schlaftabletten davor.


JA! Die ganze Return of the Living Dead Reihe war bescheuert. Nur der 3. Teil war ansehlich - lag aber nur an Mindy Clark.

05.10.2010 17:34 Uhr - TyrantUnrated58
hä?
von wann ist die szene minute: _____ ?????

05.10.2010 18:40 Uhr - Bokusatsu
05.10.2010 - 17:34 Uhr schrieb TyrantUnrated58
hä?
von wann ist die szene minute: _____ ?????


09:39

05.10.2010 19:22 Uhr - Lugge
schon lustig, dass wir in deutschland mal etwas exklusiv uncut haben xD

05.10.2010 22:36 Uhr - oligiman187
04.10.2010 - 21:38 Uhr schrieb J.Carter

57. 04.10.2010 - 20:56 Uhr schrieb Hunter
45. 04.10.2010 - 14:16 Uhr schrieb Oberstarzt

Verdammt, ich will Titten sehen !!!!

@Bokusatsu: Grauenhaftes Remake ? Mit der Meinung dürftest Du aber ziemlich alleine dastehen. Ich fand den Film eigenständig und als Remake hervorragend !

Nee, steht er nicht. Ich fand das Remake auch furchtbar.


ALLE Remakes sind scheisse. Angefangen bei dem hier, über Nightmare on Elmstreet, Freitag der 13., Halloween, Last House on the Left... ausnahmslos alle. Zumindest in diesem Millenium (Scarface war genial).

Und RENNENDE Zombies, das ist eine Vergewaltigung des Zombiefilmes - das geht absolut nicht!!!!

Alles meine Lieblingsfilme, Texas Chainsaw Massacre nicht vergessen.
Mann, wo eure Messlatte für Scheisse ist! XD

06.10.2010 10:38 Uhr - J.Carter
WAS? Texas Chainsaw Massacre, das Remake??? Das war der absolute Tiefpunkt der Remakes!!!! So eine Art TCM für Kinder.

06.10.2010 11:24 Uhr - theman84
Ohh nein!! Ich hätte mir die Blu Ray auf jeden Fall gekauft, wenn die Bustüre nicht geschnitten worden wäre!!! ;-)

07.10.2010 11:06 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Bisher hat für meinen Geschmack nur ein Remake das Original übertroffen und das war THE HILLS HAVE EYES.

09.10.2010 20:24 Uhr - Major Dutch Schaefer
Also mal ganz im Ernst...dieser Film gehört für mich zu den Remakes, die besser sind als das Original.

Grad bei den alten Dawn of the Dead Filmen verstehe ich beim besten Willen nicht, warum sie so viele über den grünen Klee loben und soooo viel besser sein sollen, als eben dieses Remake. ich finde nicht ein Kriterium, daß diese Kritk rechtfertigt.

Ich bin auch nicht unbedingt ein Fan von Remakes/ Reboots, aber gerade Dawn of the Dead hatte eine gute und zeitgemässe Aktualsierung verdient, da die Originale schon sehr angestaubt sind....was nicht bedeutet, daß sie schlecht sind. Ganz im Gegenteil.


Sicherlich, sie waren damals bahnbrechend und was gänzlich Neues. Aber die Filme sind meines Erachtens nicht sonderlich gut gealtert...sei es dramturgisch, noch in punkto Chrakterzeichnung oder Action/ Effekte.

Wenn ich die alten (Romero) Zombie-Filme heute sehe, ruf ich mir damit eher ihre unterschwelligen Botschahft wie Konsum und Gesellschaftskritik in Erinnerung.

Aber das lässt sich auf das 2004er-Remake ebenso gut übertragen...naja.

Aber, daß der Großteil der Remakes hochgradig alberne und ideenlose Profit-Lieferanten sind, unterschreibe ich sofort.

Dutch

11.10.2010 15:17 Uhr - schachmann
Erstaunlich, wieviele hier im Forum die Brüste der Darstellerin "hässlich" oder sogar "ekelig" finden. Diese Leute sind wohl alle gesegnet mit einer Frau mit Modelmaßen - oder, was wahrscheinlicher ist, aus ihren Pornoheftchen größeres gewöhnt ;)

01.05.2014 02:01 Uhr - premutos2014
Zensierte Filme kommen mir nicht in die Sammlung - besseres Bild hin oder her. Und die Extras, welche auf der DVD enthalten waren, fehlen auch. Darum lasse ich diese BR gerne im Laden stehen... und hoffe auf eine unzensierte BR, mit allen Extras.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)