SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

A Chinese Torture Chamber Story uncut in Österreich

Illusions veröffentlicht 7. Titel der CAT III-Reihe

Mit A Chinese Torture Chamber Story wird Illusions Unltd. films diesen Monat noch einen weiteren Titel in ihrer erfolgreichen CAT III-Reihe veröffentlichen.

Der 1995 produzierte Film wird in einer auf 2.000 Stk limitierten kleinen Hartbox erscheinen und wird eine deutschsprachige Erstveröffentlichung darstellen.

Der Film ist ungeschnitten und wird exklusiv über Österreich vertrieben. Der zweite Teil ist bereits für Ende des Jahres angekündigt.

Inhalt:

Shaw, von allen nur Little Cabbage genannt, ist eine wunderschöne junge
Frau. Sie lebt in einer unglücklichen Ehe, zu der sie gegen ihren Willen
gezwungen wurde. Als eines Tages ihr Ehemann tot aufgefunden wird,
verdächtigt man Shaw, diesen Mord begangen zu haben. Obwohl sie ihre
Unschuld beteuert, wird sie vor Gericht gestellt. Um ihr ein Geständnis zu entlocken, beschließt der Richter, fürchterliche Foltermethoden anzuwenden. Für Shaw beginnt ein Leidensweg, der jegliche Vorstellungskraft übersteigt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Shaw, von allen nur Little Cabbage genannt, ist eine wunderschöne junge Frau. Sie lebt in einer unglücklichen Ehe, zu der sie gegen ihren Willen gezwungen wurde. Als eines Tages ihr Ehemann tot aufgefunden wird, verdächtigt man Shaw, diesen Mord begangen zu haben. Obwohl sie ihre Unschuld beteuert, wird ... [mehr]
Quelle: Illusions
Mehr zu:

A Chinese Torture Chamber Story

(OT: Man qing shi da ku xing, 1995)

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.10.2010 00:03 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Hört sich krass an
wenns gut umgesetzt wird werd ich mir den ggf mal geben
(solangs keine fetisch urin was auch immer szenen hatt^^)

11.10.2010 00:23 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
huch... interessant, auch wenn ich sonst absolut nix von T-P-Filmen halte.

11.10.2010 03:07 Uhr - D-Chan
Und ich dachte, nur der Bethmann / X-Rated veröffentlicht dieser Art von Titeln. ;)

11.10.2010 05:12 Uhr - Storm
Mit einem Holzpferd, das speziell für Frauen entwickelt wurde. ZWINKER ZWINKER

11.10.2010 09:42 Uhr - TheEvilDead
Naja die Story klingt für mich so als hätte man nach irgendnem Grund gesucht um ordentlich zu foltern. Bezweifel das der Film mehr bietet.

11.10.2010 10:10 Uhr - 10Vorne
Hab den vor unzähligen Jahren mal aus der Traumathek in Köln (gibts die eigentlich noch ?) ausgeliehen, ist nicht sooo wild. Eine Szene wie auf dem Cover abgebildet ist meiner Erinnerung nach schon mal nicht drin; einzig etwas derber war die Sache mit den Fingernägeln. Ansonsten viel CatIII-Sex.

11.10.2010 10:18 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
11.10.2010 - 05:12 Uhr schrieb Storm
Mit einem Holzpferd, das speziell für Frauen entwickelt wurde. ZWINKER ZWINKER


sopwas ähnliches gab es schon in Jess Francos "Frauen für Zellenblock 9"

11.10.2010 11:53 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Erinnert mich irgendwie an ILSA... und ich wollte nie mehr an ILSA erinnert werden!

11.10.2010 15:10 Uhr - metalarm
coole news !!

11.10.2010 16:11 Uhr - terence-philip
Hab ich. Als Hong-Kong-Video-CD.
Ist wie "A Chinese Ghost Story", nur auf niedrigerem Niveau, dafür mit viel Rumgebumse. Aber nicht soooo hart.
Insgesamt aber recht amüsant.

11.10.2010 16:37 Uhr - Thrax
Ich sehe das wie in einem vorangegangenen Kommentar das diese Art von Storygerüst nur drum herum gebaut wurde ( so liest sich das leider ) um einen Grund zum Foltern zu haben. Brauch ich persönlich nicht. Wer's will, have fun!

11.10.2010 21:21 Uhr - lumi
Ich glaube die Leute hier sehen das mit dem "foltern" hier ein wenig zu... extrem.

Der Film ist einfach nur extrem Lustig. Schon allein der Kung Fu Kampf der sich in der Mitte abspielt, wo... wie beschreibe ich das jetzt mal am besten... der Sex in den Kampf mit eingebaut wird.

Das heißt dann 'Lüstlicher Mund' wenn der Mann den Bären der Dame leckt... genauso wie die Dame im gegenzug die 'Oral Attacke' ausführt (mit Ansage). Das ist einfach brüllend Komisch, wie der ganze Film.

Die paar Folterszenen sind nicht wirklich explizit. Wobei ich das nicht verharmlosen will. Ich schließe mich da 10Vorne an, das schlimmste sollte das mit den Fingernägeln sein (was aber jetzt auch nicht so extrem anzuschauen ist - oder ich bin einfach abgestumpft).
Passion Christi (zb) ist um welten schlimmer als dieser Film.

12.10.2010 00:30 Uhr - Performer
1x
11.10.2010 - 16:11 Uhr schrieb terence-philip
Ist wie "A Chinese Ghost Story".


lol ... wie kann man nur "A Chinese Torture Chamber" mit "A Chinese Ghost Story" vergleichen ? Wegen dem Wort "Chinese" ? Der Brüller !

12.10.2010 00:45 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
oh, fliegende Taoisten? ;D X-D

14.10.2010 11:48 Uhr - ghostdog
Mit GROTESQUE erfolgreich gewesen und jetzt schnell was für den geneigten Torture Pain-Fanboy nachgeschoben.
Es gibt doch schon so viele Asia-T.P.Movies, die an Härte kaum zu überbieten sind. Das wird auch dieser Streifen nicht schaffen!

27.10.2011 00:07 Uhr - Splattermann
Habe ihn uncut gesehen. Absoluter Schrottfilm!
Harte Szenen werden nur angedeutet, Story ist total wirr, Schauspieler spielen affektiert. Der Film versucht lustig zu sein und macht sich dadurch absolut lächerlich.
Blödelmusik für Kinder und absolute Quatschszenen (wie bei Drinkmaster) sind ständig vorhanden. Hätte man den Film ernst genommen, wäre er gut geworden. So ist der nur Müll.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)