SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Call of Duty: Black Ops - Eilantrag auf Indizierung gestellt

Bundesprüfstelle liegt bereits Indizierungsantrag vor

Seit dem 09. November 2010 ist Call of Duty: Black Ops auf dem Markt. Aufgrund seiner Gewaltdarstellung wurde das Game in Deutschland nur in einer zensierten Fassung mit USK KJ-Freigabe veröffentlicht.

Während diese vor einer Indizierung durch die Bundesprüfstelle sicher ist, können die unzensierten ausländischen Versionen des Spiels auf den Index gesetzt werden. Dies scheint nun auch zu passieren.

Wie wir aus einer sicheren Quelle erfahren haben, ging bei der BPjM mittlerweile ein Eilantrag auf Indizierung der AT-Version von CoD: Black Ops ein. Es ist somit zu erwarten, dass das Spiel demnächst im monatlichen BPjM-Report gelistet sein wird.
Call of Duty®: Black Ops nimmt Sie als Mitglied einer Elite-Spezialeinheit mit in die Welt der abstreitbaren Geheimoperationen tief hinter den feindlichen Linien. Sie werden bei verdeckter Kriegsführung, Geheimoperationen und explosiven Missionen auf der ganzen Welt eingesetzt. Sie haben Zugang zu vielen Spezialwaffen und exklusiver Ausrüstung und Ihre ... [mehr]

Kommentare

20.11.2010 00:04 Uhr - Mc Diabology
das wusste ich und konnte ich mir aber auch denken,das Spiel mit denen geht immer weiter und weiter. aber was solls es gibt ja Österreich Yeahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.


Grüße

20.11.2010 00:04 Uhr - MissingLink
Da sind sie schnell.

20.11.2010 00:04 Uhr - Nightmareone
War ja vorauszusehen. Keine Verwunderung also.

20.11.2010 00:05 Uhr - oligiman187
LOL, Eilantrag, nachdem das Spiel schon millionenfach verkauft wurde :P

20.11.2010 00:06 Uhr - cb21091975
der antrag war bestimmt schon geraume zeit fertig.haben nur drauf gelauert,dass das spiel erscheint.und nun könn se loslegen..

20.11.2010 00:09 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Scheiß indizierungen gehörn abgeschaft.
War leiter zu erwarten.

20.11.2010 00:11 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
Ich muss ma doof fragen. Was bringts denn wenn die Ösiversion bei uns indiziert wird bzw was hat das für folgen für Käufer?

20.11.2010 00:12 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.914
Ob die Aktivierung nach der Indzierung noch funktioniert?
Immerhin hat Avtivision angemerkt, dass man im Falle einer Indizierung die Aktivierung auch sperren könnte/würde.

20.11.2010 00:13 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
@Once: Ok das wäre ein KO für dioe PC Versionen. Aber was bringt ne Indizierung für die Konsolenversionen? Ich verstehs nicht...

20.11.2010 00:17 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.914
20.11.2010 - 00:13 Uhr schrieb Ryker
@Once: Ok das wäre ein KO für dioe PC Versionen. Aber was bringt ne Indizierung für die Konsolenversionen? Ich verstehs nicht...


Nichts ;)
Außer das das Spiel in Deutschland nicht mehr offen verkauft und/oder beworbern werden darf.
Die Aktivierung der PC wäre, würde Activision die Aktivierung durch eine IP-Sperre unterbinden (wie bei Modern Warfare 2 und der UK/US Version von Black Ops), mit(legale) Tricks weiterhin möglich.
(VPN zum Beispiel)

20.11.2010 00:20 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
Ah habe mich grad aufklären lassen.

Indizierung heisst: Nicht öffentlich bewerben bzw ausstellen. Sprich auf Nachfrage gäbs zb bei Gamestop weiterhin die internationalen Fassungen.

BRUAHA! Sauber gemacht Deutschland einig Beamtenland.

@McDiaboldingsda: Bist du Österreicher? Wenn nein? Dann zieh bitte dahin, haben wir bei der nächsten Pisastudie wieder mehr chancen.

20.11.2010 00:24 Uhr - TheCryptkeeper
Naja, war doch zu erwarten...
Kann mich dann ja freuen, dass ichs als AT-Version aktivieren konnte via Steam. Für die Konsoleros ist das ja nicht besonders schlimm. Alles in allem zu viel Wirbel um einen soliden Shooter.

Gruß,
TheCryptkeeper

20.11.2010 00:25 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
Achja nochwas...was wenn BlackOps auf Liste B indiziert wird? *shock* Und vllt beschlagnahmt??!?!?!?!?

OH GOTT!!!!!

20.11.2010 00:26 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.914
20.11.2010 - 00:20 Uhr schrieb Ryker
Sprich auf Nachfrage gäbs zb bei Gamestop weiterhin die internationalen Fassungen.


Nein - bei GameSchrott nicht ;)
Die stellen sich schon bei Importen an, indizierte Spiele wirst du da nicht bekommen.

Aber in "richtigen" Spieleläden bekommt man indizierte Spiele auf Nachfrage.


20.11.2010 00:26 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
@Once: Ich wollte die Apotheke auch nur als Beispiel nennen ich kaufe da auch nicht ein ;)

20.11.2010 00:30 Uhr - X-Rulez
Was zu erwarten war.

Hoffe, dass Activion die AT-Version nicht sperrt.
Wenn überhaupt werde ich mir Black Ops für den PC kaufen, sollten die meinen, die uncut Version sperren zu müssen, lass ich das aber sein.

20.11.2010 00:32 Uhr - Oberstarzt
Ich würde mal gerne wissen, wer diesen 'Eilantrag' gestellt hat. Vielleicht so'n besorgter Jugendamtsmitarbeiter, oder die Ursula, die Ihre Connections hat spielen lassen.

20.11.2010 00:44 Uhr - puRe
Wie läuft das denn wenn jemand aus England mir die UK Version aus dem Steamshop kaufen würde? Also als Geschenk auf mein Steamprofil. Das würde dann doch weiterhin ohne Probleme klappen und dann auch Uncut laufen, oder?

20.11.2010 00:46 Uhr - Kaisa81
war so logisch!! daruf höre ich erstmal Hirntot Records :-))
Auf den freisten Staat den es je gab!!

20.11.2010 00:50 Uhr - TheCryptkeeper
@ puRe
Ich habe gehört, dass das möglich sein soll. Also wenn jemand aus England dir die UK-Version gifted soll es funktionieren. Ganz sicher soll es gehn, sofern du sie selber aus dem Ausland aktivierst. Kann leider keine Garantie geben, was das angeht.

20.11.2010 00:55 Uhr - Clown
Kaufe generell [fast] keine Deutschen Spiele mehr,da muss doch mal wieder die AT her. ;)
Ich denke,die AT ist die beste Wahl weil Hakenkreuze muss ich nicht wirklich sehen.Gibts leider schon so viele an Wänden,etc.

20.11.2010 01:15 Uhr - Satoru
BPjM...Jugend....soweit ich weiß ist das Spiel ab 18 und somit für Jugendliche sowieso nicht vorhergesehen und freigegeben.

Dumm Dumm.

20.11.2010 01:19 Uhr - TheCryptkeeper
Das mit der NS-Symbolik-Zensur find ich dennoch ärgerlich, auch in der AT. Klar, man weiss was gemeint ist... aber grundsätzlich möchte ich die Games so, wie von den Entwicklern gedacht. Im Falle von CoD:BO liegt ja auch keine Verherrlichung der NS-Zeit vor. Der Grund warum ich mir die UK net geholt habe ist einfach der, dass ich auf meinem Steamaccount einfach zu viele Games habe. Angeblich sperrt Steam ja die ACCs wenn die feststellen, dass man über nen Proxy aktiviert. Und extra für ein Spiel nen neuen ACC... nööö, dann lieber auf der sicheren Seite sein und muss kein Multiaccounting anfangen.

20.11.2010 01:35 Uhr - Suff
Das muss mir mal einer erklären. Eine Indizierung auf Liste A heisst doch, dass das Spiel nicht öffentlich verkauft (im Regal stehen darf) und oder beworben werden darf. Wieso wird dann aber ein Spiel indiziert, dass von vornherein nicht in Deutschland verkauft wird. Also ein Spiel, dass niemals in einem deutschen Regal stehen wird, weil es hier gar nicht verkauft wird, wird indiziert, damit es niemals in einem deutschen Regal steht. Oder wie, oder was, oder wer? Das raff ich nicht.

20.11.2010 01:36 Uhr - GOAMEISTER
find das nicht so dramatisch das die hakenkreuze fehlen-hauptsache das spiel ist uncut-klar wärs cooler wenn alles uncut wäre aber im eifer des gefechts fällt das nicht ins gewicht .
dieses hakenkreuzverbieten ist am ende des tages lächerlich -aber zu ertragen im gegensatz zu gewaltschnitten .das wäre richtig übel .siehe deutsche cutversion

20.11.2010 01:39 Uhr - GOAMEISTER
20.11.2010 - 01:35 Uhr schrieb Suff Also ein Spiel, dass niemals in einem deutschen Regal stehen wird, weil es hier gar nicht verkauft wird, wird indiziert, damit es niemals in einem deutschen Regal steht. Oder wie, oder was, oder wer? Das raff ich nicht.


das spiel (AT VERSION ) wird offen verkauft bis es indiziert ist danach (nach indizierung) gehts nur noch unter der ladentheke .
nächster schritt ist die beschlagnahmung -dann ists offiziell verboten und der verkauf strafbar

20.11.2010 01:53 Uhr - Blinky
20.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb GOAMEISTER
find das nicht so dramatisch das die hakenkreuze fehlen-hauptsache das spiel ist uncut-klar wärs cooler wenn alles uncut wäre aber im eifer des gefechts fällt das nicht ins gewicht .
dieses hakenkreuzverbieten ist am ende des tages lächerlich -aber zu ertragen im gegensatz zu gewaltschnitten .das wäre richtig übel .siehe deutsche cutversion


Ui, nach deiner denkweise gibts bestimmt auch ein bisschen Schwanger oder? Fehlende Hakenkreuze sind nicht schlimm, hauptsache es ist Uncut? leider kann es nicht Uncut sein da die Hakenkreuze fehlen. Uncut bedeutet nicht das man rumspläddern kann, das Köpfe platzen, und Beine fliegen. Uncut = komplett wie es vom Hersteller gedacht war. Somit ist die AT Version Sondermüll.

20.11.2010 03:12 Uhr - Bokusatsu
War zu erwarten.Es ist doch ein Witz das man gegen Nazi Zombies kämpft die aber keine Hakenkreuze haben.Somit sind es bloß normale Zombies mit Militäruniformen.Ich gebe Blinky recht die AT Version ist Sondermüll.

20.11.2010 04:07 Uhr - InVein
ach was regt ihr euch alle so auf. is doch furzegal ob das indiziert wird oder nicht. alle dies wollen habens schon, alle dies später haben wollen habens in 1 std gesaugt.

indizierung, zensur etc ist doch alles schon obsolet.

gruß aus ösiland.

20.11.2010 05:59 Uhr - Doktor Trask
War doch klar das die Gutmenschen sich auf das Game stürzen und eine schnelle Indizierung durchpeitschen werden, die Internationale wird bestimmt auch noch in Balde beschlagnahmt, bin sicher das da noch jemand einen Antrag beim Gericht dafür stellt.
Die Aktivierungsabschaltung für Deutschland sammt IP-Sperre wird wohl leider wieder eingesetzt werden damit man brav die deustche Fassung kauft wie es beim Vorgänger schon passierte oder wie bei anderen Titeln wie Saints Row 2 etc.

20.11.2010 06:37 Uhr - deeply1983
Mich interessiert das Spiel eigentlich gar nicht und auch die anderen kenn ich nicht, aber ich würde es trotzdem gerne mal anspielen und versuchen herauszufinden, warum das Ding so groß auf der Abschussliste steht.

20.11.2010 06:59 Uhr - Doktor Trask
@deeply1983
Das Spiel hat einen großen Namen, jeder kennt es und (fast) jeder will es, deshalb steht es (So schnell) auf der *Abschussliste*. Von der Gewalt her gibt es deutlich härtere Titel als Black Ops.

20.11.2010 10:00 Uhr - johnmarston
@ Blinky & Bokusatu
Also ich hab die AT Version und mich stört das fehlen der Hakenkreuze überhaupt nicht. Sicher ist es Schwachsinn Hakenkreuze zu zensieren sowie jede andere Zensur auch aber das Spiel an sich wird durch das fehlen der Hks doch auch nicht besser oder schlechter. Die einzige Version die meiner meinung nach in die Tonne gehört ist die die Deutsche.

20.11.2010 10:08 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Ich hoffe meine Uncut-Fassung trudelt bei mir ein, bevor ich das nicht mehr aktivieren kann.

Ist sowieso lächerlich die Indizierung, da man die Uncut so in Geschäften (ausser vllt in nem überteuerten Gamestop) kriegt.

20.11.2010 10:24 Uhr - Tafhir
Gamestop und überteuert? Oo Ich habe meine AT Version von Black Ops von dort, und alle deutschen Games haben sie 10-20 Euro günstiger in den Regalen als alle anderen Namenhaften Elektronik Händler. Aber schon schade, zumal ich noch einige im Freundeskreis habe die es sich holen wollten sobald das Kleingeld stimmt.

20.11.2010 10:31 Uhr - xXJohnnyViolaXx
allein wegen der syncro schon gehören die deutschsprachigen versionen an den nagel gehängt!!!!!!!!!!!!!ich liebe meine uk version!!!!!!!!!! dead ops arcade is ja endgenial :))) greez aus der ehemaligen ostmark

20.11.2010 10:32 Uhr - gunitmember
Also ich habe mein Black Ops für PS 3 von Expert und da kosten die D-Versionen immer mehr als die Uncut-Versionen also zB bei Black Ops kostet die D-Version 70 Euro und die AT-Version nur 55 Euro und die UK-Version darf hier leider nicht verkauft werden eben wegen der Hakenkreuze. Wenn man die will dann muss man sie halt aus UK importieren oder eben bei einem Gameshop bestellen der sie dann für dich importiert. Naja habs schon durch und bin im Multi grad auf Level 50 es fetzt schon und das da ein paar Hakenkreutze fehlen stört mich zwar schon aber ich kann damit leben ;) Hab mir auch nur die AT-Version gekauft weil ich ein paar tage auf die UK-Version hätte warten müssen und die AT-Version habe ich mir direkt am Release Day gekauft und auch gleich einen Tag später durchgezockt.

20.11.2010 10:35 Uhr - Hakanator
Wer es haben wollte, hatte es sich sowieso vorbestellt - ich auch. Von mir aus können die indizieren, was sie wollen. Außerdem kann es uns doch egal sein, denn die unzensierte Version kriegt man sowieso nur im Ausland. Bin mit meiner unzensierten PEGI-Version zufrieden, von mir aus können die indizieren oder beschlagnahmen, was sie wollen, weil es eh nur ausländische Versionen sind.

20.11.2010 10:44 Uhr - Radec
Wie sieht es denn mit der uk version aus?
Werde mir montag die uk version für die ps3 bestellen...dann kann man nochmal 1 woche draufrechnen bis sie da ist..Wieschnell wird denn ein eilantrag in der regel brauchen bis er durchgesetzt ist und betrifft dieser auch die uk version?Und selbst wenn er durchgesetzt ist wird meine bestellung dann storniert oder noch ausgesendet da es vor der durchsetzung bestellt wurde?bitte um antwort

20.11.2010 10:52 Uhr - gunitmember
Hi kommt darauf an wo du die bestellt hast. Aber normalerweise kommt die schon bei dir an.

20.11.2010 10:55 Uhr - Radec
gamessop at hab ich sie bestellt...da gibts auch die us version etc..naja ich werds mal abwarten denke sollte keine probleme geben.

20.11.2010 11:13 Uhr - gunitmember
Also ich denke das sie auf jeden Fall bei dir ankommt. Aber die gleiche Version kannst auch von mir kaufen hab sie nämlich 2 mal hier rumliegen für ps3. Oh sorry doch ein Fehler meinerseits du wolltest ja die UK Version ich hab ja nur die AT Version.

20.11.2010 11:22 Uhr - Radec
Dank dir...falls etwas unerwartetes mit meiner bestellung auftreten sollte dann meld ich mich bei dir :>

20.11.2010 11:23 Uhr - Devilsarms666
is schon ein heftiges spiel, aber gleich indizieren? ich mein, zensiert isses ja schon... naja, spiele in deutshland... ich spiel sowieso lieber "Hello Kitty - der große Inselspaß" XD

20.11.2010 12:25 Uhr - UncutGamer
wann kommt den zu black ops mal der schnittbericht!!!

20.11.2010 12:57 Uhr - johnmarston
da warte ich auch schon drauf, müsste ja eigenlich 2 Berichte geben: deutsch-international und österreich-international

20.11.2010 13:31 Uhr - Chaosritter
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass die Sache abgekartet ist.

Die erste Welle an verkauften AT Einheiten beginnt abzuebben, also macht man jetzt richtig Panik, damit die Unentschlossenen noch mal schnell 70€ auf den Tisch packen, da sie ein MW2 Szenario erwarten.

Blizzard-Activision mausert sich allmählich zu einem epischen Abzocker.

20.11.2010 13:46 Uhr - Doktor Trask
@Chaosritter
Ich traue denen zwar sehr viel zu aber nicht das sie selbst die Antragsteller sind. Und wenn man bedenkt wie alleine die aktuelle Konsolengeneration behandelt wurde und wird, da stehen mehr Dinge auf dem Index als alles andere und die Indizierungen werden immer schneller durchgerückt und bei solch einen Palaver um das Spiel wundert es mich nicht das es einen Eilantrag gibt.

20.11.2010 13:54 Uhr - Erich Honecker
Ich finde dies Aktion richtig gut. Das spült noch mal richtig Geld vor Weihnachten in die Kassen. Durch die zu erwartende Indizierung werden viele Käufer zuschlagen.

20.11.2010 14:25 Uhr - gent
axelmusic.com, play.com, amazon.co.uk sind die wahren Gewinner des Indizierungs/Verbots-Wahn.

Und dazu teilweise um 50% billiger. Neulich schon wieder die PS3 Version von Ghostbusters für 70(!) Euro gesehen. Gegen sowas (Wucher) sollte uns der Staat schützen.

Ich wiederhole mich zwar schon wieder aber der Boykott sämtlicher Content Medien in Deutschland ist so ziemlich das einzige Mittel was gegen Zensur etc. zumindest zum Teil bewirken kann. Es geht wie immer nur übers Geld. Nicht anders. Solange in Deutschland die von mir sog. Mängelexpemplare von Spielen, Filmen und Musik CDs einen Käufer finden, wird seitens der Content Industrie auch nichts unternommen. Warum auch. Umsatz wird ja generiert.

Also: Boykott und informieren. Oder drastischer gesagt: Kauft nicht bei Deutschen!

My2Cents :-)

20.11.2010 14:33 Uhr - Esel
An alle PC'ler: Man kann die UK/US/AT Version IMMER aktivieren egal ob indiziert, verboten oder sonst was.

Einfach mit ner ausländischen IP Adresse das Teil aktivieren und gut is..
Und von wegen der Steam Account wird desswegen gesperrt oder das Game wird deaktiviert. >>MÜLL!

Ihr dürft nur nicht mit der Auland IP über Steam einkaufen! (warscheinlich wegen den Steuern oder so..)

20.11.2010 14:55 Uhr - 909
Wow, ein paar wenige, relativ schwache Gewaltspitzen, die man an einer Hand abzählen kann und schon wird nen riesen Trara gemacht.
Black Ops ist definitiv nichts für Kinder, aber hart ist echt was Anderes.
Es hat sich selten so wenig gelohnt, die US-Version zu importieren.

20.11.2010 15:14 Uhr - DreamSpy
Meine Güte, das ist Erwachsenen-Unterhaltung die sollen sich nicht so haben. Diese ständige Bevormundung bin ich froh wenn ich eines Tages mal auswandere :)

Habe gerade in der neuen Gamestar gelesen, dass die ausländischen Versionen von Black Ops nicht über Steam aktiviert werden können.... klasse... Einfach mal 25 Jahre warten bis das Teil vom Index runter ist lol.

20.11.2010 15:59 Uhr - Doktor Trask
@DreamSpy
Naja irgendwie muß man den Deutschen doch die Schnittwerke aufzwingen wenn sie es denn nicht freiwillig kaufen wollen.

20.11.2010 16:00 Uhr - Chaosritter
@ Doktor Trask

Ich will jetzt ja auch nicht wahllos Verschwörungstheorien in den Raum werfen, aber es passt einfach alles zu gut.

Kaum ist der erste Run auf das Spiel am abklingen, wird sofort ein medienwirksamer Eilantrag auf Indizierung gestellt. In der Regel haben derartige Geschichten einen Ehrenplatz auf Liste B zur Folge.

In Verbindung mit der Ankündigung, dass die PC Version im Falle einer Indizierung nicht mehr aktiviert werden kann, dürfte das einen zweiten Run zur Folge haben, da sich jetzt noch viele die semi-unzensierte Version zulegen werden, bevor es zu spät ist.

Die Konsolenversionen wird man auch hinterher noch unter der Ladentheke bekommen. Tatsächlich dürfte der Reiz des Verbotenen den Absatz sogar noch steigern.

@gent

Wenn sich irgendetwas nicht so verkauft wie erwartet, sind automatisch die 'Raubkopierer' schuld, siehe Iron Lore.

Koykottieren führt zu überhaupt nichts, eher macht es alles sogar noch schlimmer. Siehe immer radikalere Schutzmechanismen und Aktivierungsblocks für ausländische Versionen.

20.11.2010 17:18 Uhr - AkiRawOne
Kann mir einer sagen warum auf der PC US Version ein RP
Stempel ist und auf denn Konsol Fassungen ein M. Sie sind doch beide Complete Uncut oder ?

20.11.2010 17:22 Uhr - spartan
Ich habe einen Weihnachtswunsch: Dass sich einer der SB.com Halbgötter mal dransetzt und ein FAQ schreibt.
Was bedeutet indiziert, was beschlagnahmt....
Ich verstehe ja, dass alle Jahre eine neue Generation heranwächst, die von Tuten und Blasen keinen Ahnung hat, aber dann könnten wir wenigstens von oben herab die Kleinen auf ein FAQ hinweisen, das sie lesen sollen, bevor sie uns auf die Nüsse gehen.

Hey Chaosritter,
wenn du deine Theorien nicht wahllos in den Raum werfen wolltest, dann tätest du es auch nicht ;)
Aber mal im Ernst, es entgeht dem Verein mehr Geld durch eine Indizierung der Originalversion, denn durch den Run auf den geschnittenen Spass.
Der Reiz des Verbotenen? den gab es vielleicht früher mal. Da gab es noch Legenden, die sich jahrelang hielten. Heute ist das nur noch eine Pressemeldung, denn der nächste verbotene Reiz kommt doch eh wenige Wochen danach. Die Industrie ist einfach zu gewaltig, als dass es noch einen Mythos geben könnte. Das meine ich übrigens wertfrei. Ich heul nicht der VHS- und SNES-Zeit hinterher. Aber kein gorekiddie erinnert sich in 2 Jahren an die Uncut Version vom MW2 oder Black Ops.

20.11.2010 17:56 Uhr - Killerpoint
ich habe die Englische uncut und deutsche Harded aber leute das war doch Klar

20.11.2010 18:07 Uhr - Ichi The Chiller
@ AkiRawOne

Auf der PC US Fassung ist ebenfalls eine M (Mature/in Amerika ab 17) Auszeichnung zu finden, die RP (Rating Pending/Prüfung ausstehend) Auszeichnung ist halt noch von einem Foto der Verpackung, als das Spiel in Amreika noch nicht getestet war. Screnshots von Spieleverpackungen haben vor Release, also vor Freigabetestung auf amazon.com etc. oft ein RP Kennzeichnung.

20.11.2010 18:55 Uhr - Chaosritter
@spartan

Inwiefern entgeht ihnen dadurch Geld?

Die großen Ketten (Media Markt, Saturn ect.) führen schon aus Prinzip nichts ohne USK/FSK Rating und diejenigen, die bereit sind 20-40€ mehr für die beinahe-uncut Importversion auszugeben, dürften dies längst getan haben.

Ich gehe davon aus, dass die AT Version nur deswegen nicht direkt gesperrt wurde, weil man die ich-muss-es-unbedingt-uncut-spielen Fraktion mitnehmen wollte.

MW2 wurde ja auch erst gesperrt, als man die teuren, zensierten Versionen nicht mehr losgeworden ist. Vermutlich will man jetzt verhindern, dass die Leute darauf warten, dass die AT Versionen billiger werden.

Zum sperren verpflichtet ist hier niemand, ob nun indiziert oder nicht.

20.11.2010 19:03 Uhr - DirtMcGirt
kann mich vll ma jemand aufklären, wieso versionen indiziert werden, die hier öffentlich garnicht im media markt etc verkauft werden? geht das dabei um händler die uk versionen etc verkaufen? weil indiziert heißt doch dass es nicht mehr beworben werden und ausliegen darf, aber auf nachfrage kann man es als volljähriger kaufen, oder nicht? dann versteh ich den sinn dahinter nicht, da es ja eh ab 18 is und somit widerspricht sich das doch damit, oder ?

sorry, hab nicht alles gelesen an comments, aber verstehen tu ichs nich wirklich

20.11.2010 19:13 Uhr - Chaosritter
Die UK und US Versionen wurden von vornherein gesperrt, da diese bedeutend günstiger als die zensierten DE und AT Versionen sind. Die Ausrede mit den rechtlichen Bedenken ist Bullshit, ich könnte mir sofort CoD 1, 2, 3 und WaW bei Amazon.co.uk bestellen.

Nicht freigegebene Spiele und Filme sind automatisch ab 18 (war 2003 ganz lustig, als plötzlich Kartenspiele für Windows in der 18er Abteilung standen :D). Sie dürfen trotzdem noch öffentlich ausgestellt und verkauft werden, bei einer Indizierung hat sich auch das erledigt.

Indizierung ist ein netteres Wort für staatliche Zensur, nichts weiter.

20.11.2010 19:50 Uhr - Furious Taz
Peinliches Deutschland...

20.11.2010 20:13 Uhr - DVD Brecher
Was hier wieder mit unseren Steuerngelder gemacht wird ?
Mein Gott, jetzt hat fast jeder Ego Shoter Fan das Spiel durchgespielt
Und nun muss noch mit viel Kosten und Zeit der Amtsschimmel unnötig angetrieben werden
Das macht mich wütend
Warum ist das nicht machbar das eine Euro Regelung gemacht wird ?
Ein Spiel, eine Einstufung , und das gilt dann für ganz Europa

20.11.2010 23:00 Uhr - Dvdfre@k
Einfach wiedermal nur lächerlich!
Als wie es keinen anderen Probleme geben würde!

21.11.2010 00:14 Uhr - GOAMEISTER
20.11.2010 - 01:53 Uhr schrieb Blinky
20.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb GOAMEISTER
find das nicht so dramatisch das die hakenkreuze fehlen-hauptsache das spiel ist uncut-klar wärs cooler wenn alles uncut wäre aber im eifer des gefechts fällt das nicht ins gewicht .
dieses hakenkreuzverbieten ist am ende des tages lächerlich -aber zu ertragen im gegensatz zu gewaltschnitten .das wäre richtig übel .siehe deutsche cutversion


Ui, nach deiner denkweise gibts bestimmt auch ein bisschen Schwanger oder? Fehlende Hakenkreuze sind nicht schlimm, hauptsache es ist Uncut? leider kann es nicht Uncut sein da die Hakenkreuze fehlen. Uncut bedeutet nicht das man rumspläddern kann, das Köpfe platzen, und Beine fliegen. Uncut = komplett wie es vom Hersteller gedacht war. Somit ist die AT Version Sondermüll.


dann schaue dir malden schnittbericht an- vielleicht verstehst du dann

21.11.2010 00:16 Uhr - Doktor Trask
@DVD Brecher
Mit der Pegi-Einstufung gibt es das doch schon, wir Deutschen fahren halt nur eine Extraschiene nur für uns ab.

21.11.2010 00:20 Uhr - GOAMEISTER
sorry doppelpost

21.11.2010 01:23 Uhr - StraightEdgeKid
Das Spiel ist kein großer Verlust

21.11.2010 01:35 Uhr - Chaosweaver
Die könnens von mir aus Weltweit vertraglich ächten. Trotzdem wird jeder mit Internet an die Uncutversion gelangen...

21.11.2010 10:03 Uhr - spartan
@chaos
hast alles richtig beschrieben. Ich bezweifle im Grunde nur den zweiten run auf das spiel. und natürlich die verschwörung

21.11.2010 15:47 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
Habe nun den SB gesehen und da ist nix an Gewalt, was es schon nicht in anderen Shootern gab.
Das Spiel gehört dennoch nich in Kinderhände und sollte auch uncut die Freigabe ab 18 tragen.
Was solls, so viel Drama und Geflenne um gar nix.

21.11.2010 16:53 Uhr - x IDe4th INoTE
Wie armselig von denen weil das überhaupt nichts bringt ^^

21.11.2010 18:23 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
Je mehr hier angeben die uncut aus dem internet zu saugen, destro strenger werden die Kopierschutzmechanismen für die Pc Games.
Diese Leute sind nämlich der Grund, warum die Entwickler da immer härter werden und ihre Games nur noch über steam rausbringen wollen oder aktivieren wollen.
Dann lässt es doch ganz sein mit dem Spiel und besorgt es gar nicht.
Dass das Spiel nur unterer Durchschnitt ist und es längst nich so gut ist wie alle erhofft haben, sollte reichen um das Spiel komplett zu ignorieren.

21.11.2010 19:58 Uhr - pesti911
Amen.

22.11.2010 03:15 Uhr - U-N-C-U-T
Ähm, Nein, die Uncut-Versionen wurden gesperrt da dort NS-Symbolik enthalten ist. Wer hier ne Verschwörung sieht und damit argumentiert, das man ja ohne Probleme sofort CoD 1,2,3 und WaW bestellen könnte, hat ganz einfach keinen Plan.
Der lässt nämlich mal so nebenbei außer acht, das diese Spiele nicht per Steam veröffentlicht wurden.
Genau da kommt dann auch der springende Punkt:
Versucht doch mal bitte bei Steam über ne deutsche IP ein Spiel mit NS-Symbolik zu kaufen.

Achso, das geht nicht?
Das is ja ein Ding^^

@Chaosritter
Ich gehe davon aus, dass die AT Version nur deswegen nicht direkt gesperrt wurde, weil man die ich-muss-es-unbedingt-uncut-spielen Fraktion mitnehmen wollte.

LOL, ich glaube wohl eher weil da die NS-Symbolik fehlt^^
Wieso sollte man die AT also von Anfang an sperren?

Und die Uncut-Version von MW2 wurde auch erst nach der bestätigten Indizierung gesperrt.
Also kannst du Black Ops und MW2 nicht miteinander vergleichen.

Und zu den Fragen bezgl. des Eilantrags sage ich jetzt mal gar nix.
Strengt einfach mal eure grauen Zellen an.
Manchmal kommt es mir so vor als würden die meisten Leute, die diese Seite hier besuchen, sich kein bisschen informieren, bevor sie schreiben...

22.11.2010 11:42 Uhr - Doktor Trask
21.11.2010 - 18:23 Uhr schrieb DOTD
Je mehr hier angeben die uncut aus dem internet zu saugen, destro strenger werden die Kopierschutzmechanismen für die Pc Games.
Diese Leute sind nämlich der Grund, warum die Entwickler da immer härter werden und ihre Games nur noch über steam rausbringen wollen oder aktivieren wollen.
Dann lässt es doch ganz sein mit dem Spiel und besorgt es gar nicht.
Dass das Spiel nur unterer Durchschnitt ist und es längst nich so gut ist wie alle erhofft haben, sollte reichen um das Spiel komplett zu ignorieren.

Das ist nur einer von zwei Gründen warum die von dir beschriebenen Massnahmen eingeleitet wurden von der Firmenseite aus, der andere ist der Gebrauchtmarkt, der soll nämlich trocken gelegt werden.

23.11.2010 12:52 Uhr - Chaosritter
@U-N-C-U-T

MW2 konnte man auch noch nach der Indizierung noch aktivieren, es wurde erst gesperrt, als man auf den teuren, zensierten Versionen sitzen blieb.

Zudem hat Activision aufgrund von 'rechtlichen Bedenken' alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die englische Version vom deutschen Markt fernzuhalten. Dass man allerdings Spiele mit wesentlich verfassungsfeindlicherem Inhalt für den Export abgesegnet hat, lässt darauf schließen, dass es sich hierbei um einen billigen Trick handelt.

Wären die Spiele in Österreich genau so günstig wie in Großbritannien, wären die garantiert mit der selben Ausrede (Gewaltverherrlichung und so) gesperrt worden.

Nebenbei: Etwas ähnliches hat man damals auch schon mit RtCW abgezogen.

@DOTD

Man schiebt doch ohnehin alles auf die Piraten. Beispiel Iron Lore:

Titan Quest verkauft sich in den ersten Wochen ganz gut und man spricht von einem Erfolg und bedankt sich bei der Community. Aber kaum sinken die Verkaufszahlen, wirft man mit Schuldzuweisungen nur so um sich.

99% kopieren sich das Spiel und bringen die Entwickler somit um ihr Geld, die Tester sind unfähig, die Spieler zu blöd ihr System zu warten und so weiter.

http://www.golem.de/0803/58107.html

Ich hab Titan Quest selbst angespielt: Ziemlich mauer Diablo II Klon. Ich hätte es weder runtergeladen noch gekauft.

Die Geschichte mit dem Gebrauchtmarkt ist ja auch bereits angesprochen worden.

23.11.2010 15:06 Uhr - U-N-C-U-T
@Chaosritter
MW2 konnte man auch noch nach der Indizierung noch aktivieren, es wurde erst gesperrt, als man auf den teuren, zensierten Versionen sitzen blieb.

Zudem hat Activision aufgrund von 'rechtlichen Bedenken' alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die englische Version vom deutschen Markt fernzuhalten. Dass man allerdings Spiele mit wesentlich verfassungsfeindlicherem Inhalt für den Export abgesegnet hat, lässt darauf schließen, dass es sich hierbei um einen billigen Trick handelt.

Wären die Spiele in Österreich genau so günstig wie in Großbritannien, wären die garantiert mit der selben Ausrede (Gewaltverherrlichung und so) gesperrt worden.


1.
Das stimmt so definitiv nicht.
MW2 konnte man ab der bestätigten Indizierung nicht mehr aktivieren. Das kannst du auch überall nachlesen.
( z.B. OGDB.de )

2.
Du hast scheinbar immer noch nicht verstanden worum es geht. Es gibt und wird kein Steam-Spiel mit verfassungswidrigen Symbolen geben, das du hier in D. aktivieren kannst. Ganz einfach. Nur darum geht es.

3.
Es wurde aber nix mit dem Hinweis auf Gewaltverherrlichung o.ä. gesperrt. Es ging ausschließlich um die enthaltene Symbolik.
Also kannst du den Teil deiner Argumentation auch vergessen.^^


23.11.2010 15:17 Uhr - Chaosritter
1.

Stimmt definitiv:

Indizierung der US/UK Version: 29.01.10

Sperrung der unzensierten Version: 06.08.10

http://www.onlinegamesdatenbank.de/index.php?section=game&gameid=30851

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=88414

2.

Activision hält auch die Konsolenversionen vom deutschen Markt fern, und das kann man nicht auf Steam schieben.

3.

Meine Aussage bezog über die äußerst freie Auslegung der deutschen Gesetze zwecks Gewinnoptimierung.

Wie gesagt: Ein Spiel wird mit dem Verweis auf die deutsche Gesetzeslage gesperrt und den Großhändlern der Export untersagt, während zig andere Spiele des gleichen Anbieters mit ähnlichem Inhalt scheinbar kein Problem darstellen.

Das man bereits in der Vergangenheit auf den teuren, zensierten Exemplaren sitzen blieb, weil sich die Leute die günstigen, unzensierten Versionen im Ausland bestellt haben, dürfte wohl massiv zu dieser Entscheidung beigetragen haben.

23.11.2010 16:35 Uhr - U-N-C-U-T
1.
Dann gibt es widersprüchliche Angaben.
Mein Post hat sich auf diese Info bezogen:

WICHTIG FÜR DEUTSCHE SPIELER!
Seit der Indizierung der Originalversion ist es nicht mehr erlaubt, selbige mit einer deutschen IP-Adresse bei Steam zu aktivieren - eine Fehlermeldung wird dann von Steam zurückgegeben. Wer die PC-Version also importiert, kann sie nicht nutzen - es sei denn, er hat Bekanntschaften in anderen Ländern oder kennt andere Wege, die IP-Sperre zu umgehen. Alternativ bietet Activision Blizzard an, die internationale Version ohne zusätzliche Kosten gegen die deutsche zu tauschen.

2.
Das wäre mir neu.
Die musst du nämlich gar nicht aktivieren?!
Somit kann die PS3 o. XBOX360-Version also gar nicht vom deutschen Markt ferngehalten werden^^
Wenn man bei amazon.co.uk nicht bestellen kann,
dann bestellt man die halt woanders.

3.
Wenn Activision-Blizzard mit amazon Verträge geschlossen hat, dann muss sich amazon auch daran halten.
Dann kommt es außerdem noch darauf an WELCHE Artikel betroffen sind. Da wird nämlich nix pauschal geregelt sondern jeder Artikel wird seperat behandelt.
Wenn jetzt also Artikel A betroffen ist, trifft es logischerweise nicht auf Artikel B & C zu.
Evtl. ist die Sperre auch nur auf ein bestimmtes Jahr angewandt worden. Wer weiß das schon?

23.11.2010 16:49 Uhr - Chaosritter
1.

Ich hab die Geschichte verfolgt, das Spiel war definitiv noch ein halbes Jahr nach der Indizierung aktivierbar. Hätte sich die zensierte Version besser verkauft, wäre sie es vermutlich heute noch.

2.

Natürlich muss man sie nicht aktivieren, allerdings ist jede Sprache außer Deutsch enthalten und Activision hat von Anfang an den Import behindert.

3.

Es betraf nicht nur Amazon, auch Play.com hat Vorbestellungen storniert. Wer weiß, wer noch alles.

Und wenn man für ein Produkt aufgrund eines rechtlichen Details eine Exportsperre verhängt, dann müsste man schon so konsequent sein die selbe Sperre für andere Produkte zu erlassen, die genau das selbe Merkmal aufweisen.

23.11.2010 17:18 Uhr - U-N-C-U-T
Nein, genau das muss man mMn nicht.
Denn das wäre nicht konsequent sondern dumm.

Von mir aus würde ich das auch nicht tun.
Denn das würde für mich mehr Verlust bedeuten.
Also ist es für mich als Großhändler ganz klar, das ich nur die Artikel nicht liefere, wo ich explizit vom Publisher vertraglich dazu auf Unterlassung verpflichtet worden bin.
Alles andere wäre ziemlich geschäftsschädigend.
Darum bin ich mir ziemlich sicher, das die Artikel separat behandelt werden.

23.11.2010 20:56 Uhr - Chaosritter
Ich bezog mich dabei auf Activision.

Warum nur ein CoD wegen der HK's vom deutschen Markt fernhalten, wenn es insgesamt fünf von der Sorte gibt?

23.11.2010 21:18 Uhr - U-N-C-U-T
Hm, wie oft soll ichs denn noch schreiben?

Wenn sie Artikel A (CoD-BO), B (CoD 1) & C (CoD 2) führen, aber der Vertrag nur für Artikel A gilt, dann wird auch nur Artikel A nicht nach D. geliefert.
Alles andere wäre geschäftsschädigend und das wird von sich aus kein Händler der Welt tun. Ist doch logisch oder?

23.11.2010 21:29 Uhr - Chaosritter
Du willst es nicht verstehen, oder?

Activision behaupted, dass es aus Respekt vor dem deutschen Gesetz den Import der unzensierten Version von Black Ops nach Deutschland unterbindet. Klingt unsinnig, wäre aber zumindest nachvollziehbar.

Tatsächlich scheint der Respekt aber auf ihren neuesten AAA Titel beschränkt zu sein, was doch recht merkwürdig ist, da bereits CoD 1-3 und WaW mehr als genügend verfassungsfeindliche Symbole enthielten und trotzdem uneingeschränkt nach Deutschland exportiert werden durften.

Das deutsche Gesetz ist in diesem Fall nur ein Sündenbock, Activision will schlicht und ergreifend nicht, dass wir die günstigen, unzensierten anstelle der teuren, zensierten Versionen kaufen. Das war bei MW2 genauso.

24.11.2010 13:39 Uhr - U-N-C-U-T
Rede ich chinesisch???

1.
Die anderen Spiele sind schon älter und wurden nciht über steam veröffentlicht. Da hatte man also auch keine Möglichkeit einer IP-Sperre.
Du kannst zig andere, ältere Games anderer Publisher mit solcher Symbolik kaufen.
Die haben nur für dieses eine Spiel eine vertragliche Unterlassungspflicht vereinbart.
Da interessiert keinen ob der Umstand, der dazu geführt hat, auch auf andere Artikel zutrifft.
Verstehst du? Sowas kostet auch Zeit und Geld.
Das betrifft NUR und AUSSCHLIEßLICH CoD - Black Ops.
Da interessiert kein CoD 1,2 oder 3 und auch kein CoD - WaW!!

2.
Damals hat das keinen interessiert.
Du konntest auch andere Games mit verfassungswidriger Symbolik importieren.
Mittlerweile haben sich die Zeiten geändert.

3.
Glaub was du willst...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com