SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Sweatshop nur stark gekürzt in Deutschland

Splatterhorror fehlen fast 10 Minuten an Schauwerten

One Hammer. No Prisoners. Das Motto des Films beschreibt den Inhalt und die Gangart schon ganz treffend, denn der Splatterhorror Sweatshop hat in ungekürzter Fassung keine Chance auf eine FSK-Freigabe. Das deutsche Label KSM veröffentlicht den Slasher dennoch in Deutschland und hat dafür sehr gründlich die Schere angesetzt. Im Vergleich zur ungekürzten, britischen BBFC 18-Fassung mit einer Laufzeit von 86:45 Minuten wartet die deutsche FSK Keine Jugendfreigabe-Version nur noch mit einer Länge von gerundeten 77 Minuten auf. Es fehlen also fast 10 Minuten an Material. Da KSM seit einiger Zeit seine zensierten Titel per Unterlizensierung an NSM Records in Österreich weiterreicht, stehen aber auch hier die Chancen nicht schlecht, dass Sweatshop uncut in deutscher Sprache früher oder später als Import erhältlich sein wird. Die FSK-Fassung von Sweatshop kommt am 4.03.2011 in den Verleih, einen Monat später in den Verkauf.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Charlie (Ashley Kay) findet mit ein paar Freunden ein verlassenes Lager, und weil sie nichts besseres zu tun haben, beschließen sie, darin eine kleine Party zu veranstalten. Doch sie haben einen ungebetenen Gast, denn das Lager ist längst nicht so verlassen, wie es auf den ersten Blick scheint. ... [mehr]
Quelle: FSK BBFC

Mehr zu: Sweatshop (OT: Sweatshop, 2009)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.12.2010 00:03 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
freu mich auf den streifen natürlich nur uncut

26.12.2010 00:07 Uhr - Padeia
Freu mich auch... :)

26.12.2010 00:09 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Contains very strong bloody violence, horror and torture


Nur die Härtesten kriegen "very"

Vielleicht seh ich mir den sogar an

26.12.2010 00:11 Uhr - Drachenfaust83
Wird geholt , sobald erhältlich über Österreich ^^

26.12.2010 00:36 Uhr - Billy Berserker
26.12.2010 - 00:11 Uhr schrieb Drachenfaust83
Wird geholt , sobald erhältlich über Österreich ^^

Japp, zum Glück gehört Österreich nicht mehr zu Deutschland :)

26.12.2010 02:09 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
@Chrizzee Pfeiffer:

Du entscheidest ob du dir Filme vielleicht ansehen willst oder nicht danach, wie brutal sie sind ?

26.12.2010 03:04 Uhr - Sebastian
@ kokoloka

mal ganz ehrlich, es hat sich doch fast jeder der bei schnittberichte registriert ist schon den einen oder anderen Film nur wegen des Gewaltgehalts, des Splatters wegen oder aus Neugier weil er "soooo brutal" sein soll angesegen ;-)
Vor 10 Jahren habe ich auch einige Filme nur deswegen geschaut (z. B. die Kannibalen Schinken), inzwischen mag ich mir was meinen Geschmack gar nicht trifft nicht mehr ansehen aber die Zeit gabs...

Ich ware erst mal ein paar weitere Reviews ab. :-)

26.12.2010 03:57 Uhr - InVein
26.12.2010 - 00:36 Uhr schrieb Billy Berserker
26.12.2010 - 00:11 Uhr schrieb Drachenfaust83
Wird geholt , sobald erhältlich über Österreich ^^

Japp, zum Glück gehört Österreich nicht mehr zu Deutschland :)

Nicht mehr zu deutschland...klingt als wärn wir erst seit dem Mauerfall unabhängig. Aber sonst muss ich dir recht geben, bin jeden Tag glücklich dass ich jederzeit in den Saturn gehen und mir Uncut Streifen holen kann :)

26.12.2010 04:30 Uhr - Blinky
26.12.2010 - 02:09 Uhr schrieb kokoloko
@Chrizzee Pfeiffer:

Du entscheidest ob du dir Filme vielleicht ansehen willst oder nicht danach, wie brutal sie sind ?


Selbstverständlich, alles andere wäre nicht cool. So ist man auf dem Schulhof schnell unten durch.

26.12.2010 08:26 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Vlt. liegts ja auch daran das bei einem Splaterfilm der Gewaltgrad eine hauptrolle spielt?!

Aber hauptsache en grund haben andere dumm anzumachen, wenn man sonst keine Hobbys hat.

26.12.2010 09:09 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Sehe ich ähnlich. Splatterfilme leben meistens vom Gewaltgrad. Natürlich gibt es da Ausnahmen, aber normalerweise ist die Gewalt in den Filmen essentiell, weshalb es schon in Ordnung ist, wenn man den Film nur schaut, wenn dieser viel davon bietet.

Ich schau ja auch keine Komödie wo keine Gags drin sind.

26.12.2010 09:18 Uhr - Indexhasser
Fast 10 Minuten Material fehlen! Ich frage mich immer, wer sich so einen "Torso von Film" kaufen soll?! Normalerweise müssten solche Schnittfassungen doch automatisch zu Ladenhütern werden.

26.12.2010 09:33 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Noch nie was von gehört. Ich warte mal auf den Schnittbericht und entscheide dann. :D

26.12.2010 09:38 Uhr - marioT
Ui.
Anhand des Trailers also ein Film der im Cyber-Gothik Umfeld spielt?
Naja, zumindest die Musik fand ich sehr angenehm.

26.12.2010 09:43 Uhr - Sidney
Hä, Hä. Dann läuft als Soundtrack beim Film bestimmt
LEATHER STRIP- KILL A CYBER :)

26.12.2010 09:51 Uhr - LinguaMendax
Also ich habe mir den Trailer eben angetan.Dass man kein Arthouse-Kino erwarten darf,steht wohl schon vornherein fest.Aber das hier geht ja gar nicht.Und nur wegen dem Gewaltgrad...manchmal sollte man es sein lassen.
http://www.youtube.com/watch?v=r4JEnw99bCk

26.12.2010 09:54 Uhr - OliverioSansibar
26.12.2010 - 02:09 Uhr schrieb kokoloko
@Chrizzee Pfeiffer:

Du entscheidest ob du dir Filme vielleicht ansehen willst oder nicht danach, wie brutal sie sind ?


Selbstverständlich, alles andere wäre nicht cool. So ist man auf dem Schulhof schnell unten durch.


Natürlich sehe ich mir einen Splatterfilm
wegen der Splatterszenen an. Gerade in diesem Gengre wird sehr viel Müll produziert. Und wenn ich mir schon den hundertsten Hostelklon ansehe, dann soll der wenigstens genug Schauwerte haben, um über die minimale (kopierte) Story hinweg zu täuschen. Und das ist in dem Fall nun mal Gore. Und es gibt genug Filme, in denen gerade der hohe Gewaltpegel den Karren gerade noch mal aus dem Dreck zieht.
Zeig mir einen Horrorfan, der sich nicht freut, wenn ein überdurchschnittlich blutiger Film angekündigt wird.

Es gibt natürlich auch genug Filme, die mit Atmosphäre anstatt mit Gekröse begeistern. Aber auf solche Kommentare kann ich gut verzichten.

26.12.2010 10:24 Uhr - DrP-84
typisch deutschland das beste wird immer geschnitten , zum kotzen alles ...

26.12.2010 10:28 Uhr - Zubiac
I luv you NSM

26.12.2010 10:29 Uhr - DrP-84
hier ein trailer : http://www.youtube.com/watch?v=XVTdxL4hhVE

26.12.2010 10:38 Uhr - Kalga
Ui n Cyber-/Gruftislasher, da fühl ich mich ja gleich zuhause :P

Trailer versprechen doch auch nen netten Abend mit Freunden und Bier. HInterher Dee Snyders Strangeland und alles ist tutti

26.12.2010 11:30 Uhr - Killerpoint
10 Minuten OMG

26.12.2010 11:32 Uhr - DrP-84
Strangeland na gut das würde dann den abend retten falls der andere scheiße ist ;-)

26.12.2010 11:49 Uhr - Bokusatsu
Freue mich schon auf den Schnittbericht.

26.12.2010 12:12 Uhr - KryptoOo
Freue mich schon auf den Schnittbericht, Uncut - Fassung wird auf jedenfall bestellt! :)
Scheint aber echte Slasherkost zu sein, wenn 10 Min. geschnippelt worden sind.. Nice! :)

26.12.2010 12:28 Uhr - Flufferine
6. 26.12.2010 - 02:09 Uhr schrieb kokoloko

@Chrizzee Pfeiffer:

Du entscheidest ob du dir Filme vielleicht ansehen willst oder nicht danach, wie brutal sie sind ?


Was ist daran ungewöhnlich ?
Hauptsache es wird sich über FoG aufgeregt,aber warum entscheidet man sich einen Film zu gucken und weshalb ?

Spätestens bei den Kommentaren bei Piranha 3D wurde bestätigt,was ich hier über manche User vermutet hatte...

26.12.2010 12:32 Uhr - alchemist
zensur ist kein qualitätsmerkmal!

26.12.2010 12:44 Uhr - atimetokill
Also bei Splatterfilmen zählt für mich nur die Kameraarbeit. Brutalität? Völlich überbewertet! :-D

26.12.2010 12:49 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Löl was geht denn hier ab.


Wenn ein Film kommt der hier um 10 Minuten zensiert ist und in England wegen allem Möglichen ab 18 und mir das in den News auch noch fett ins Gesicht geklatscht wird, werde ich nunmal neugierig. Die IMDB Kritiken lesen sich übrigens gut bis jetzt. Also why not ?

26.12.2010 12:54 Uhr - Sidney
@ alchemist

Das ist schon richtig, aber ich komme immer mehr zu der Überzeugung, daß es für kleine, Small-Budget Indieproduktionen, sowas wie ein Marketing-Stunt ist.Du hast einen kleinen, vielleicht sogar derben Slasher u. dich u. deinen Streifen kennt kein Mensch?
No Problem! Einfach der FSK vorlegen u. die Ablehnung publik machen. Schon rollt der Rubel. Spätestens bei Zweitauswertung über Österreich o. Schweiz.Ich nehm mich da selber gar nicht aus, daß ich immer wieder auf so nen Scheiß reinfalle z.B. Terror Trap,Hanger,Skeleton Crew usw.Manchmal mein ich, ich bin ein Gurken u. kein Uncut Sammler.
Deshalb liebes SB-Team. Behaltet blos eure ungeschönten Comments beim Intro über den jeweiligen Film bei. Wer dann immer noch kauft (wie allzuhäufig auch ich) ist selber schuld

26.12.2010 14:09 Uhr - oligiman187
Hört sich nach einem üblen Massaker ala 100 Tears an, da gab es auch eine Raverszene. Und wenn ich die Anzahl der Raver auf imdb sehe, den muss ich mir mal angucken. >:D

26.12.2010 15:47 Uhr - graf orlock
kürzlich gesehen. sehr ok der film mit 2 so RICHTIGEN WTF?! momenten. mir gefällt der.

26.12.2010 17:10 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
Jetzt chillt mal alle ne Runde, hätte nie gedacht, dass tatasächlich mehrere Leute auf meinen Kommentar eingehen.

Also so wie Blinky meinte ich das nicht, und das Splatterfilme wegen dem Splatter gut sein können ist schon klar, aber wenn dann doch meistens nur mit einer gehörigen Portion Humor oder Atmosphäre und vorallem weil in letzter Zeit so unglaublich viele Klone von geklonten Saw und Hostel-Nachmachern im Umlauf sind würde ich persönlich nie entscheiden einen Film zu kaufen/sehen, wenn ich nur so wenige Informationen habe.
Das ist natürlich Geschmackssache, es mag auch einige Leute geben die Filme mögen, auch wenn sie außer Brutalitäten nichts zu bieten haben, aber dazu gehöre ich nicht.

Achja und @Sebastian:

In der Anfangsphase schon, ja, aber wie du schon geschrieben hast, mit ein bisschen Erfahrung meidet man solche Filme dann irgendwann und mit meinem Kommentar bin ich natürlich davon ausgegangen, dass "Chrizzee" kein Genre-Neuling ist, der sich erstmal jeden brutalen Dreck kauft.

Aber jedem das seine, ich entschuldige mich nicht, aber ich wollte niemandem sauer aufstossen.
Mit inzwischen blutigen Fingern verlasse ich nun also friedlich diese News und gucke nochmal Evil Dead ;-)

Frohe Weihnachten :D

26.12.2010 21:38 Uhr - donaudampfschiff
hab mal kurz in den streifen (natürlich uncut) reingeschaut,da gibts ja jede menge wirklich krasse szenen - kein wunder,daß die kinderschützer sowas auch den erwachsenen vorenthalten wollen.

26.12.2010 23:23 Uhr - walker
Noch einen Streifen den man sich hier nicht holen braucht.
Ist schon krass ich Kaufe hier fast garnichts mehr, naja was solls gehen die Steuern halt an ein anderes Land.
Wenigstens hat man noch die Möglichkeit sonst würde ich wohl garnichts mehr Kaufen.
Für Geschnittene Filme gebe ich Kein Geld mehr aus dann Verzichte ich lieber.

27.12.2010 00:11 Uhr - Mr. Klotz
Das Teil lief ja schon ne ganze Zeit auf Festivals und ist eigentlich n alter Hut. Mir hat er nicht so gefallen. Normale Effekte und allzu ausufernd wurde auch nicht getötet. Von der grafischen Gewalt nicht viel mehr als ein SAW, Hostel oder Collector.

27.12.2010 15:28 Uhr - <DooM>
Und wieder ein Slasher der keiner ist .Danke für die Warnung und Danke ans Team das mir und meinen Kunden schon den einen oder anderen Filmabend gerettet hat weil ich diese Drecksdinger nicht mehr in den Verleih nehme.
Schade das man bei den meisten Filmen nicht auf Verpackungsbetrug plädieren kann weil die zeitangabe nicht stimmt aber wehe es fehlen 50 gramm in der chipstüte.

Mal ehrlich wenn ein abgerissener Arm auf dem Cover ist (TRAIN) was will ich dann sehen ;-) aber hier in Deutschland ist das nicht machbar als wenn wir keine Mündigen Bürger sind die selbst Entscheiden was sie sich ansehen wollen ,können,dürfen und da ist es völlig egal warum man sich sowas ansieht .

28.12.2010 17:15 Uhr - toXXic
ähm, was ist denn TRAIN für ein film?

28.12.2010 23:10 Uhr - KillerspielSpieler
die special fx sind übrigens vom director von 100 tears

29.12.2010 19:25 Uhr - janhe93
Mal sehen, ob das auch wieder nur ein Film ist an dem ich mich selbst zu Tode langweile...

30.12.2010 00:52 Uhr - oligiman187
28.12.2010 - 17:15 Uhr schrieb toXXic
ähm, was ist denn TRAIN für ein film?

Ein Folter-Slasher im Zug, mit Thora Birch. (Habe ich selbst noch nicht gesehen.)

30.12.2010 17:37 Uhr - JakkieEstakado
Ach ja....good old Germania...10 min. geschnitten!!!??!!....man,man,man! War die Tage bei meiner Schwester in Bruxelles und dort is halt alles schön uncut!!! Blade Trinity z.B. lief um 20:15 Uhr (natürlich uncut).... in dieser Hinsicht is es schon geil dort.... so eine Seite wie diese wär in Belgien praktisch überflüssig.....

Schön wieder hier im Land der geschnittenen Movies zu sein und tägl. SB.com zu besuchen.....

Guten Rutsch und frohes Neues, Freunde des Blutes !!!!

30.12.2010 17:49 Uhr - JakkieEstakado
.....edit geht nich:

...hab mir in Bruxelles DOOMSDAY (ab 16,is dort die höchste Freigabe!!!), für 5€ jeholt!!!
Is natürlich zwar nur auf franz. & engl., aber engl. is eh,no Problem für me....

..................lets take a bloodbath !

01.01.2011 16:10 Uhr - deNiro
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
27.12.2010 - 00:11 Uhr schrieb Mr. Klotz
Das Teil lief ja schon ne ganze Zeit auf Festivals und ist eigentlich n alter Hut. Mir hat er nicht so gefallen. Normale Effekte und allzu ausufernd wurde auch nicht getötet. Von der grafischen Gewalt nicht viel mehr als ein SAW, Hostel oder Collector.

Weiß ja nicht welchen Film du gesehen hast, aber der hier ist um einiges expliziter in der Darstellung der Splatterszenen. Hab übrigens selten einen Film gesehen der noch weniger Handlung besitzt.

27.01.2011 15:25 Uhr - naSum
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
ALSO MAL GANZ EHRLICH, DER FILM IST MÜLL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

in den ersten 5 minuten denkt man, klasse, der wird super.
dann dauert es geschlagene 60 minuten, bis überhaupt mal was passiert und die handlung davor ist halt extrem langweilig!!!

und die paar gore szenen sind halt nicht schön lang sondern halt eher auf paar sekunden beschränkt und dann geht wieder doofes gelaber los!!

das große finale des filmes (wenn man es so nennen kann, wenn man keinen grund für alles bekommt) dauert dann am ende auch mal locker nur 3 minuten ca....

ALSO ECHT, SPART EUCH DEN FILM, ER HÄLT NICHT WAS ER VERSPRICHT UND ENTTÄUSCHT AUF VOLLER LINIE!!!!!

FAZIT: superlangweilige handlung, beschissene dialoge, viiiiiiiel zu wenig gore!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)