SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Details zu den Beschlagnahmen vom Dezember 2010

Bundesprüfstelle äußert sich zu 3 Titeln

Ende Dezember überraschte die Bundesprüfstelle zum Abschluss des Jahres mit der Bekanntgabe einer ganzen Reihe von Filmbeschlagnahmen, welche im August 2010 vom AG Frankfurt ausgesprochen wurden. Allerdings war bei einigen Titel nicht klar worauf sich die Beschlagnahme letztendlich bezieht. Das betraf die DVDs zu The Dentist und die beiden Doppel-DVDs Angel of Night/ Dawn of the Dead und Frozen Scream/ Blutrausch der Zombies.

Einer unser User hat sich daraufhin mit der Bundesprüfstelle in Verbindung gesetzt um nach dem genauen Sachverhalt zu fragen. Die Antwort haben wir im folgenden Text aufgearbeitet, auch wenn sich nicht alle Unklarheiten beseitigen lassen: Vorweg bleibt zu sagen, dass die Filme im Einzelnen von der Bundesprüfstelle auf Liste A gesetzt wurden (mit Ausnahme von Dawn of the Dead) und diese somit als verrohend und leicht jugendgefährdend einzustufen sind.

Bei Frozen Scream/ Blutrausch der Zombies bezieht sich der Beschlagnahmebeschluss auf Blutrausch der Zombies. Es wird dabei lediglich erwähnt, dass der Film "Gewalt verharmlosende und verherrlichende Sequenzen" beinhaltet. Auf einzelne Szenen wird nicht eingegangen. Frozen Scream selber scheint dementsprechend nicht den Tatbestand des §131 StGB zu erfüllen. Nicht so einfach lässt sich das bei Angel of the Night sagen. Die DVD selber wurde wegen Dawn of the Dead von der BPjM auf Listenteil B indiziert und nicht wegen Angel of the Night, welcher nur als leicht jugendgefährdend angesehen wurde. In der Begründung des Beschlagnahme führt man die von der Bundesprüfstelle im Indizierungsbescheid als jugendgefährdend angesehenen Szenen auf, sagt dabei aber nur, dass diese verrohend wirken. Von einer Verherrlichung selber wird in dem Beschluss nicht gesprochen. So ist es durchaus möglich, dass das AG Frankfurt auch Angel of the Night als strafrechlich relevant bewertet hat. Genau lässt sich das anscheind nicht herauslesen.

Bei der DVD zu The Dentist liegt der Fall ähnlich. Die B-Listen Indizierung kam durch die Trailer zu Braindead und Cannibal Ferox zu Stande, welche den Tatbestand der Gewaltverrlichung erfüllen. Wie auch bei Angel of the Night sind die als jugendfährdend augelisteten Szenen aus dem Indizierungsbescheid von The Dentist auch in der Begründung zum Tatbestand des §131 StGB mit aufgeführt. Damit ist davon auszugehen, dass The Dentist nach Auffassung des AG Frankfurt als strafrechtlich relevant einzustufen ist.

Aufgrund der schwammigen und teils unvollständigen Formulierungen durch das AG Frankfurt gelten wohl neben Blutrausch der Zombies auch Angel of the Night und The Dentist als beschlagnahmt gemäß §131 StGB und zeigt wieder einmal wie sauber in den Amtsgerichten gearbeitet wird.

Danke auch an filmmanic für den Hinweis
Quelle: BPjM
Mehr zu:

The Dentist

(OT: Dentist, The, 1996)
Schnittbericht:
Meldung:
Mehr zu:

Angel of the Night

(OT: Nattens Engel, 1998)
Schnittbericht:
Mehr zu:

Blutrausch der Zombies

(OT: La Rebelión de las muertas, 1972)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

08.01.2011 00:05 Uhr - Bearserk
Sowas habe ich mir beinahe schon gedacht!!!
Klasse Arbeit der zuständigen Fachleute! *augenverdreh*

Danke für die Info!

08.01.2011 00:07 Uhr - DARKHERO
Wegen Trailern gleich Beschlagnahmen?!?
Hallo, wir leben im Informationszeitalter und jeder 8 Jährige kann ohne Probleme diese Trailer legal im Netz sehen. Für eine DVD die ohnehin ab 18 ist, ist es nicht nachvollziebar. Es ist nur ein popliger Trailer, der nicht ansatzweise so hart ist.
Aber was schreib ich da, das hat ja wieder was mit Logik zu tun, da brauch man den ja nicht mit kommen

08.01.2011 00:13 Uhr - WEBOLA
Das soll einer verstechen. Lächerlich!

08.01.2011 00:13 Uhr - silent_listener
man kann übrigens nicht nur den trailer im netz sehen. die bekannte rasenmäher-szene kann sich jeder bei youtube anschauen!

08.01.2011 00:19 Uhr - bernyhb
1x
Erwachsene sind ja auch nicht Erwachsen!

08.01.2011 00:21 Uhr - WEBOLA
1x
Bleib abzuwarten, bis es mal YouTube an denn Kragen geht!

08.01.2011 00:31 Uhr - GOAMEISTER
also ohne die trailer wäre "--THE DENTIST--" nicht unter §131 STGB gefallen ?
tja dumm gelaufen kann ich da nur sagen

08.01.2011 00:48 Uhr - cb21091975
08.01.2011 - 00:31 Uhr schrieb GOAMEISTER

also ohne die trailer wäre --THE DENTIST-- nicht unter §131 STGB gefallen ?
tja dumm gelaufen kann ich da nur sagen

nochmal durchlesen:

Damit ist davon auszugehen, dass The Dentist nach Auffassung des AG Frankfurt als strafrechtlich relevant einzustufen ist.
auch ohne trailer.

08.01.2011 01:32 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Warum --THE DENTIST-- ?! Reicht nicht THE DENTIST...

08.01.2011 01:39 Uhr - WEBOLA
Die sind ja total von der Rolle. Frozen Scream/ Blutrausch der Zombies beschlagnahmt wegen Blutrausch der Zombies!

08.01.2011 01:58 Uhr - bone-fiesler
Wer bekommt, angesichts dieser Justiz, Lust eine Banane neben die Deutschlandfahne zu malen?

08.01.2011 02:13 Uhr - Kaisa81
ich.Leben eh in einer Bananen republick.Wie gesagt wurde im internet kann man eh alle trailer sehen und auf dvds ab 18 verbieten sie die.Armseelig. Bin gespannt was auf der nächsten liste kommt.Danke Bpjm für eure werbung,viele Filme würde ich ohne euch nie kennen :-))

08.01.2011 02:29 Uhr - macbletal
braindead ist §131? wtf?
bone-fiesler: nicht neben,sondern auf die fahne
ich les hier auf der seite ja öfters haarsträubende meldungen aber heute ist es soweit: ich krieg zuviel.
lasst uns alle zusammenlegen und ne insel kaufen, wir erklären unseren eigenen staat und schauen uns alle gemeinsam verrohende,jugendgefährdende und gewaltverherrlichende filme an ;)

08.01.2011 02:34 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Kömma machen. Wie sieht's aus mit Black Jack und Nutten auf der Insel ?!

08.01.2011 02:37 Uhr - macbletal
jederzeit,und feste zubettgehzeiten gibt es dann auch nicht mehr^^

08.01.2011 02:56 Uhr - Topf
aber beschlagnahmen?
the dentist nur wegen trailern zu beschlagnahmen is n schlechter witz x,x

weil werbung für beschlagnahmte filme auf der disk sind zu beschlagnahmen obwohl der hauptfilm nicht beschlagnahmt ist ist jawohl sehr lächerlich und fatal, da jede neuveröffentlichung wegen inhaltsgleichheit beschlagnahmt wird..

08.01.2011 04:15 Uhr - marioT
Nicht nachvollziehbare Entscheidungen vom AG Frankfurt.
Zumal >Blutrausch der Zombies< auch noch in keiner Fassung vorher beschlagnahmt war, lediglich indiziert.
Ich würde mich nicht wundern wenn der zuständige Richter sich eventuell dachte, es handelt sich um eine andere Version von >Im Blutrausch des Satans< und auf Grund dessen den Verstoß gegen §131 offiziell bestätigte, anstatt mal genauer nach zu forschen.
Die Sache mit den Trailern ist auch total übers Ziel hinaus, denn nach dem Gesetz der Logik, müssten nun auch eine Menge anderer Filme/DVDs von LP beschlagnahmt werden, da es noch einige gibt die ebenfalls diese Trailer enthalten.

08.01.2011 05:08 Uhr - schotte
1x
was interessiert uns filmfans das? wir haben den scheiß trotzdem zigfach zu hause uncut rumstehen. und solange es das internet gibt, läßt sich das auch kaum verhindern. liebe bpjm, warum lasst ihrs nicht einfach sein. sucht euch nen job, der sinn macht und keine erwachsenen menschen bevormundet. langsam wirds echt lächerlich.

08.01.2011 07:47 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
zumal eure aufgabe ist die jugend zu schützen, wenn ohnehin kein grundinteresse vorhanden ist kommt man sowieso nicht auf die idee solche filme zu holen und zu gucken wo doch saw viel cooler ist. man schränkt nur die leute ein die es sich dann sowieso importieren und diese die nun garnichtmehr an den film herankommen da ihnen das wissen fehlt, und das ist bestimmt nicht unsere jugend.

08.01.2011 09:11 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Haben halt Langeweile. Werden die Trailershows der DVDs durchgeguckt und überall wo was "schlimmes" drauf ist, wirds beschlagnahmt!

Diese Trailershow mit Braindead, Cannibal Ferox usw ist auf sehr vielen LP-Releases drauf. Da wird also 100% noch was kommen bald...

08.01.2011 10:14 Uhr - Hakanator
Das zeigt doch wieder, wie sehr die noch in der Steinzeit leben. Wenn ich als 8jähriger an solche Filme herankomme, habe ich Internet oder ältere Freunde. Und wenn ich Internet oder Freunde habe, dann kann ich solche "brutalen" Trailer auch locker im Internet sehen.

08.01.2011 10:19 Uhr - KielerKai
Allein das Wort "Tatbestand"...
Das sind doch nur gefühlte Verstöße der "Prüfer" und nichts, was sich irgendwie objektiv belegen ließe.
Traurig...

08.01.2011 10:48 Uhr - TheEvilDead
Was ein Schwachsinn!

08.01.2011 10:55 Uhr - deMitch
Habt ihr nicht gelesen: "Deutschland importiert so viel wie noch nie" (Spiegel online). Und zwar Filme aus UK - wenn ihr mich fragt...

08.01.2011 11:01 Uhr - DaWuff
Tja Zeiten ändern sich.
Früher war es schon etwas beschissen, da es schwer war an die "Uncuts" heranzukommen oder die "richtige" Videothek zu finden.
Aber "die Liste" war schon immer ein super Einkaufszettel. Es sprach sich herum welcher Film denn nun so schrecklich verboten sei und egal ob man noch nicht 18 war, früher oder später kamen wir an die Dinger immer ran (es hatte immer etwas abenteuerliches).

Nun hatte man sich auch aufgeregt, wie können die nur ... bal bla bla, das ist alles Schnee von gestern. Mittlerweile sind unsere Sittenwächter nur noch ein Club der Lächerlichkeit (obwohl ...waren sie das nicht schon immer?). Sie indizieren/beanstanden doch eh alles wo das Wort "Zombie" vorkommt.
Wieviele Schmetterlinge müssen durch deren Welt flattern, sich der Illusion hinzugeben, dadurch die Jugend zu schützen. Gerade heute ist es "kinderleicht" jedes Medium zu besorgen und "die Liste" ist immer noch mit den "Charts der richtig Guten" gleichzusetzen.

Freut euch doch, das die selbsternannten Tugendwächter, paradoxerweise genau das Gegenteil erreichen! Sie indizieren/beschlagnahmen doch eh nur auf dem Zettel, denn Grenzen gibt es nicht mehr. Und da die Sesselfurzer schon immer Nüsse mit ihrer Sitzkimme geknackt haben ...


Ach ja....
Von hier aus schöne Grüße an Uwe G. .... viel Spass beim beanstanden von jugendgefährdenen Inhalten!
Ihr seid "Braindead"!
...und pass auf das du nicht zu viel Rotwein trinkst, sonst könntest du aus Versehen noch ein Leben haben ...

08.01.2011 11:32 Uhr - Schlechte Welt
Da muß der BPJM und den Amtsgerichten am Ende des Jahre schon ziemlich langweilig gewesen sein... Was Beschlagnahmen wir den noch dieses Jahr? Mal sehen, wir haben da noch eine Kiste mit alten Filmen die nach 15-30 Jahren noch immer nicht beschlagnahmt sind, die schauen wir uns jetzt an!
Super Idee und ich bring das Popcorn mit...

Und so eine Party bezahlt dann ein kleines Label mit hohen Strafen.

Unverständlich!!!



08.01.2011 11:33 Uhr - Erich Honecker
Das alles erinnert mich sehr an China und den dort verherrschenden Verhältnissen. Eine anstehende Internet-Zensur ist bei uns nur noch eine Frage der Zeit. Unsere Komiker in Berlin werden auch zu diesem Thema ihren Beitrag leisten, ohne die Menschen die in diesem Land schon lange kein Recht auf freie Entscheidungen mehr haben.

08.01.2011 11:35 Uhr - Raskir
08.01.2011 - 10:19 Uhr schrieb KielerKai
Allein das Wort "Tatbestand"...
Das sind doch nur gefühlte Verstöße der "Prüfer" und nichts, was sich irgendwie objektiv belegen ließe.
Traurig...


Da es sich hier um eine strafrechtliche Prüfung handelt, wüsate ich nicht, welches Wort da besser geeignet wäre als Tatbestand.
Das ist ist nunmal der formelle Ausdruck, wenn man etwas auf seine strafrechtliche Relevanz prüft.

08.01.2011 11:46 Uhr - dahmer1888
1x
die haben doch pisse gesoffen!

08.01.2011 12:05 Uhr - COOGAN
Na also, da habe ich meine offizielle Bestätigung (zumindest hinsichtlich The Dentist). Danke an schnittberichte.com!

08.01.2011 12:23 Uhr - Otis
SCHWACHMATEN!

08.01.2011 12:32 Uhr - Ripp3r
Ach mensch leute, kommt doch mal runter.

Die Gerichte trifft doch genauso wenig die Schuld wie die USK/FSK und die BPJM.

Die sind doch einfach nur dazu verpflichtet die Gesetzte anzuwenden.

Schuld sind nur die Leute im Bundestag die diese Gesetzte mal erlassen haben.

Die die letztendlich dazu bestimmt sind, diese auszuführen triftt in meinen Augen nicht die Schuld.

08.01.2011 12:45 Uhr - Mikey

@Cheezburger:

Volle Zustimmung. Ich kenn das von meiner Tante und meinem
Onkel. Die sagen grundsätzlich >so'n Scheiss wie Horrorfilme
schauen wir uns gar nicht an<. Denen würde es also nicht mal
in den Sinn kommen, sich so eine DVD zu holen und dann noch
solche Trailer ansehen. Naja, ich nenn das jetzt seitens des AG mal >Deutsche Übervorsichtigkeit<
Es kommen mir Assoziationen zu >Mama, Papa, Zombie< ins Gedächtnis, obwohl die eigentlich ständig präsent sind. Im Grunde sind wir in all den Jahren so viel weiter nicht gekommen. Aber das driftet jetzt zu sehr ins Grundsätzliche ab.

08.01.2011 13:11 Uhr - Bokusatsu
2x
Zensur bleibt Zensur.Da kann man nichts schön reden.

08.01.2011 13:12 Uhr - nordlicht666
User-Level von nordlicht666 1
Erfahrungspunkte von nordlicht666 16
Ich muss zugeben, Beschlagnahmungen wurmen mich mittlerweile 0. Weil in diesem Fall gibt es den Film ja und es ist kein Problem diesen sich zu beschaffen. Wenn der Film vorher schon auf ne KJ oder gar 16 geschnitten wird das ist es was mich wirklich stört.

Ich glaube ich bin schon Hobby Wirtschaftsunterstützer der EU Zone im Bereich Medien.

08.01.2011 13:44 Uhr - Lugge
1x
08.01.2011 - 13:11 Uhr schrieb Bokusatsu
Zensur bleibt Zensur.Da kann man nichts schön reden.


word!

08.01.2011 14:21 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
at: Ripp3r

Haste eigentlich sogar Recht...aber Filme wie z.B Cliffhanger zu indizieren...? Was soll das! Das hat jetzt nicht viel mit der Diskusion zu tun aber ich wills trotzdem sagen:
Ich hab Cliffhanger in der uncut und 16er zuhause...und kann beim besten willen keinen Grund für ne Indizierung finden!
Vorallem wenn Titel wie SAW uncut in Deutschland erhältlich sind!
...
Ich zieh nach Frankreich^^
wer kommt mit

08.01.2011 15:14 Uhr - schotte
also, daß es von cliffhanger mal ne uncut 16er gab, ist mir neu.

08.01.2011 15:49 Uhr - Kerry
08.01.2011 - 14:21 Uhr schrieb tobi44
at: Ripp3r

Haste eigentlich sogar Recht...aber Filme wie z.B Cliffhanger zu indizieren...? Was soll das! Das hat jetzt nicht viel mit der Diskusion zu tun aber ich wills trotzdem sagen:
Ich hab Cliffhanger in der uncut und 16er zuhause...und kann beim besten willen keinen Grund für ne Indizierung finden!
Vorallem wenn Titel wie SAW uncut in Deutschland erhältlich sind!
...
Ich zieh nach Frankreich^^
wer kommt mit

Frankreich ist ein schönes Land - zudem ist dort das Essen sehr viel besser.
Vom Preisniveau her jedoch liegen DVDs in frz. Geschäften um ca. 50% über den Deutschen Preisen. Bei einer Bestellung übers Internet jedoch ist der Wohnort sowieso schnuppe.
Was ich noch sehr interessant finde:
In Frankreich werden Filme vor Allem in Buchgeschäften verkauft; nicht wie bei uns in Elektromärkten. Dies sagt einiges aus; hier zählt ein Film noch als Kulturgut und nicht nur als Gefährdung für die Jugend.
Dementsprechend sieht dann auch die (quasi nicht vorhandene) Schnittpraxis in Frankreich aus.
Wenn nur die Sprache nicht wäre...
... auf ganzen wenigen in F erhältlichen DVDs befindet sich eine deutsche Tonspur.

08.01.2011 16:28 Uhr - Nexx
Und weiter gehts mit der Bevormundung und der Zensur!

Wegen einem Trailer gleich die ganze DVD zu beschlagnahmen, dass doch nicht mehr normal, was hier abgeht! Man könnte ja in die Verlockung kommen, sich Braindead anschauen zu wollen und das mit über 18 Jahren, sowas geht schonmal garnicht!

Kuschelstaat Deutschland, wir kommen, achne da sind wir ja schon! -.-"


08.01.2011 16:43 Uhr - kondomi
der deutsche Zensurstaat hatt sich ja in der letzten Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Alles unter dem Deckmantel des Jugendschutzes natürlich !

Peinlich, vor lauter Indizierungsgeilheit die kj fassung von High Tension( ?)zu indizieren, obwohl das nicht geht.

Eigentlich werden Leute, die Scheiße bauen oder nicht produktiv sind, in normalen Firmen gekündigt. Aber nicht die Mitarbeiter der FSK, Bpjm und Richter ! Die können soviel Mist bauen, dass jeder Filmfan nur den Kopf schütteln kann.

Das trifft auch auf die deutsche Politik zu

Labern, Labern, kommen aber zu keinem wirklichem Ergebniss

Aber Gehälter bekommen die, da träumen wir von !

08.01.2011 18:57 Uhr - Chop-Top
Ich habe so das Gefühl, bei der Bpjm weiß die rechte Hand nicht, was die linke macht.

08.01.2011 19:42 Uhr - wishmaster206xs
Unsere Zukunft sieht wohl bald aus wie eine Mischung aus demolition man und idiogracy. Keine Gewalt in irgendwelchen Lebensbereichen und totale Verdummung der Menschen. Den dumme die den "Führern" folgen und alles beführworten was die sagen gibt es leider zuviele!
Die obengenannte Insel kaufen?!? Klar bin dabei !

08.01.2011 23:47 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
Lol, dann gibt es eine Insel für Uncut Filme gucker und die TPB Insel, umgeben von Meer und den Kontinenten und Ländern der Verdummung.

09.01.2011 07:44 Uhr - Doktor Trask
08.01.2011 - 10:55 Uhr schrieb deMitch
Habt ihr nicht gelesen: "Deutschland importiert so viel wie noch nie" (Spiegel online). Und zwar Filme aus UK - wenn ihr mich fragt...

Nicht nur Filme, eigentlich alles an Medien ob digital oder analoge Medien ist da egal da hier ja alles vom Buch bis hin zum HD3D-Film zensiert wird. Eigentlich gehört Vater Staat und seinen Helfershelfern die Hammelbeine langgezogen aber das traut sich ja niemand, es ist ja die Obrigkeit und seine ausführenden Kräfte und diese sind heilig, das bekommt man ja schon im Kleinkindesalter eingetrichtert.

11.01.2011 13:37 Uhr - J.Carter
Hab schon seit JAHREN keinen einzigen Film mehr in Deutschland gekauft... 99% importiert aus GB. Seit dem die kaum noch zensieren...

11.01.2011 13:46 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Die blicken doch selbst nicht mehr durch bei dem ganzen Zensurprozess. Hauptsache ich kann mir als Jäger oder Sportschütze (muahahaha, was auch immer das sein soll.....) ne Waffe zulegen und auf Menschenjagd gehen. Redneck Germany.

11.01.2011 16:54 Uhr - J.Carter

47. 11.01.2011 - 13:46 Uhr schrieb ParamedicGrimey
Die blicken doch selbst nicht mehr durch bei dem ganzen Zensurprozess. Hauptsache ich kann mir als Jäger oder Sportschütze (muahahaha, was auch immer das sein soll.....) ne Waffe zulegen und auf Menschenjagd gehen. Redneck Germany.


Schau gelegentlich mal beim AG Frankfurt vorbei... die Idioten in den schwarzen Roben geben Bonuspunkte und lassen $$$ (oder €€€) fallen wenn man sie abknallt...

11.01.2011 23:24 Uhr - manno20
08.01.2011 - 00:21 Uhr schrieb WEBOLA
Bleib abzuwarten, bis es mal YouTube an denn Kragen geht!


Das wird niemals passieren da Youtube keine deutsche Seite ist ergo können deutsche Politiker nicht das geringste machen.

13.01.2011 02:18 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
49. 11.01.2011 - 23:24 Uhr schrieb manno20

08.01.2011 - 00:21 Uhr schrieb WEBOLA
Bleib abzuwarten, bis es mal YouTube an denn Kragen geht!


Das wird niemals passieren da Youtube keine deutsche Seite ist ergo können deutsche Politiker nicht das geringste mache


Ahja und wiso wurden dann Ösi Shops beschlagnahmt?(oder indiziert ich weiß es nicht mehr genau)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)