SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead Space Remake · der Sci-Fi-Survival-Horrorklassiker · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Hellraiser 1 und 2 endlich ungeschnitten auf DVD/BD

Im Mai unzensiert im Mediabook von Kinowelt (Update)

Letztes Jahr im Oktober haben wir darüber berichtet, dass Kinowelt endlich die ersten beiden Hellraiser-Filme ungeschnitten und legal in deutscher Sprache veröffentlichen wird. Damals war der angepeilte Veröffentlichungstermin auf April 2011 datiert. Jetzt hat Kinowelt die finalen Daten für die Veröffentlichung bekannt gegeben. Am 20. Mai 2011 werden Hellraiser und Hellbound - Hellraiser 2 ungeschnitten und ungeprüft in Österreich erscheinen. Bei der Verpackung hat man sich für die momentan beliebten Mediabooks entschieden. Für jeden der beiden Filme wird es 2 Covermotive geben, welche jeweils auf 3.000 Stück limitiert sind. Darüber hinaus werden die Filme auch noch in geschnittenen FSK-Fassungen in Deutschland erscheinen. Update: 3. April, 14:38 Uhr Wie wir von BMV-Medien, welche den Vertrieb der unzensierten Fassungen übernehmen, erfahren haben, werden die Mediabooks nicht nur in Österreich, sondern auch in der Schweiz und in Deutschland erscheinen. Es handelt sich nicht um eine Österreich-Exklusive Veröffentlichung.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Frank kauft einen mysteriösen Würfel, der das Tor zu einer anderen Dimension öffnen soll. Dort leben die Zenobiten, die Frank gefangen nehmen und grausam töten. Um sich wieder zu materialisieren und den Zenobiten zu entkommen, braucht Frank menschliches Blut und zwar in rauen Mengen. (Kinowelt)
Quelle: Kinowelt/ BMV-Medien

Mehr zu: Hellraiser - Das Tor zur Hölle (OT: Hellraiser, 1987)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Im Blutrausch des Satans ist nicht mehr beschlagnahmt
Die Hölle der lebenden Toten - Beschlagnahme aufgehoben
Lebendig gefressen - Eaten Alive ist vom Index
Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Die Säge des Todes ist nicht mehr beschlagnahmt
Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im Oktober 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

03.04.2011 00:03 Uhr - Caligula
Die Black von Hellraiser 1 sieht richtige schick aus.
Meine Herren, Wunderschönes Ding.

03.04.2011 00:05 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also das weiße Cover bei Hellraiser finde ich toll und das schwarze gefällt mir bei Hellbound besser.

Die Nachricht an sich ist super, abr die FSK Fassungen können sie auch gleich behalten hier in DE.

03.04.2011 00:07 Uhr - Oberstarzt
Die Cover sehen wirklich gut aus. Hoffe dass auch die Qualität (technische) der Filme entsprechend ist.

03.04.2011 00:08 Uhr - Caligula
Bei den Preisen, hoffe ich es doch.

03.04.2011 00:12 Uhr - timokloy
Gerade bestellt bei cyber-pirates

03.04.2011 00:14 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Bin auf das Bild der Blu gespannt.

03.04.2011 00:15 Uhr - cb21091975
************RIESIG FREU************

03.04.2011 00:17 Uhr - Kaisa81
JA war sowas von klar das der in der BRD wieder geschnitten ist.Erwachsene sind eben nicht mündig hier.Österreich wird geholt ist doch klar.

03.04.2011 00:19 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Also die beiden Filme gehen schon wirklich übelst ab, deswegen bleibe ich bis zuletzt skeptisch. Wenn mir Schnittberichte jedoch bestätigen sollte, dass diese Fassungen wirklich identisch sind mit den Fassungen, die bei mir Schrank stehen, dann lege ich mir evtl. auch die Blue Ray zu.

03.04.2011 00:19 Uhr - Furious Taz
1x
"Bei der Verpackung hat man sich für die momentan beliebten Mediabooks entschieden"

Beliebt?

Ich höre darüber jedenfalls nie was gutes.
Ich selbst finde sie auch beschissen.

Wer zur Hölle will noch die DvD wenn er die BluRay hat?
Und wer zur Hölle will die BluRay wenn er garkeinen keinen BluRay-Player hat.

Auf beiden Seiten völlig dumm und überteuert.

03.04.2011 00:19 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
hab ich in UK gekauft (1-3) auf DVD. Lohnt sich. Und Erwachsene können überall kaufen :D

03.04.2011 00:20 Uhr - bernyhb
Könnte die nicht auch mit JK in Deutschland erscheinen?

03.04.2011 00:24 Uhr - Splatterseeker
Die ersten beiden Hellraiser Filme gelten ja als die besten und erfolgreichsten Teile der Serie. Dem stimme ich auch zu.
Und es ist auch sehr erfreulich, dass endlich mal ein Verleih die beiden Filme ungeschnitten in deutscher Sprache auf DVD veröffentlichen will.

Und auch wenn die Cover gut gelungen sind, muss man sich ernsthaft fragen, weshalb Kinowelt jeweils eine Black und White Edition rausbringen will. Das verwirrt nur unnötig die Käufer, die womöglich denken, dass zwischen den Fassungen ein inhaltlicher Unterschied bestehen könnte, wie z.B. der Umfang des Bonusmaterials oder gar ein filmischer Handlungsunterschied.
Kinowelt hätte sich es also sparen können eine schwarze und eine weiße Fasssung pro Film zu veröffentlichen, das sorgt nur unnötig für Verwirrung und Zweifel.

Ansonsten ein großes Kompliment an Kinowelt für die Veröffentlichung zweier Horrorfilm-Meilensteine!
Weiter so!

03.04.2011 00:31 Uhr - Kerry
30(!) Euro für einen einzigen Film dessen Lizenzkosten sich in Grenzen halten dürften.
Dies ist doch reine Geldschneiderei.
Zumindest mal der 1. Teil würde es mit etwas gutem Willen durch die FSK schaffen; Teil 2 eine leichte JK - mehr nicht.
Warum nicht zu einem "normalen" Preis ohne Limitierung veröffentlichen?

03.04.2011 00:43 Uhr - godofmovies
Es gibts echt Leute, die finden immer was zu meckern. Seid doch froh, dass es endlich mal eine gescheite deutsche Veröffentlichung gibt!!!

03.04.2011 00:45 Uhr - Kerry
1x
Ich meckere nicht über die Filme, sondern über den Preis. 30 Euro für einen einzigen Film mit niedrigen Lizenzkosten sind hoffnungslos überzogen.

03.04.2011 00:50 Uhr - godofmovies
Zwingt dich ja keiner zum Kauf...

03.04.2011 01:05 Uhr - Splattermann

Ich warte erst mal ab, wie die Resonanzen der
Käufer sind, bevor ich selbst bestelle.
Ich bin nur an Blurays (unrated) von Teil 1+2 interessiert, doch ich bin da sehr skeptisch.
Die beiden ersten Filme sind ziemlich geil, doch
sie sind auch schon sehr alt. Wenn die Blurays nur hochskalierte DVDs sind, dann können die ihren Kram behalten. Andererseits kenne ich von Kinowelt nur
gute Veröffentlichnugen was Bild angeht, deshalb
bin ich jetzt unsicher.

Was mich jetzt schon verdrossen stimmt, ist, daß der
Ton beider deutschen Fassungen wieder mal nur in
Mono sein wird (sogenanntes Stereo 2,0). Kennt man
ja von den alten Videokassetten. Das war ja bei der Nightmare on Elm Street 1 - Bluray genauso, weshalb
ich bei der DVD geblieben bin. Faulheit wird bei mir
nicht belohnt. Den Ton hätte man ja remastern können.

Hoffe, daß bei Hellraiser 1+2 dann wenigstens der englische Dolbyton mit draufgeschmissen wird.
Das wird ein ziemlich teures Bluray-Jahr!
Herr der Ringe vorgemerkt als Spezial Edition,
Star Wars Box 1-6 Spezial Edition,
Hellraiser 1+2... was kommt als nächstes?

;-)

Na ja, egal, solange es Topfilme sind!

03.04.2011 01:26 Uhr - MasterOfDesaster
Die Optik der Mediabooks ist ja Geschmackssache, aber: viel zu teuer.

Ich warte auch erstmal die Resonanzen der unvermeidlichen Erstkäufer ab. Und dann entscheide ich ob ich mir die Mediabooks zulege oder einfach zum DVD-Import greife.

03.04.2011 01:51 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
@ Furious Taz: Sehe ich genau so. Habe TCM von Turbine hier herumliegen, wo auch BD + DVD enthalten sind und die DVD hat bis heute noch nie im Player gelegen. Wozu sollte ich mir auch die qualitativ schlechtere DVD angucken, wenn ich einen Blu-ray Player habe? Da würde ich - auch wenn es nur einen Euro Preisunterschied ausmacht - lieber auf die DVD verzichten. So ist das nichts weiter als Rohstoffverschwendung für ein zusätzliches Medium, das eh nie abgespielt wird.

03.04.2011 02:13 Uhr - Dr.Zoidberg
Mein Gott, sind die hässlich. Da hatte ja jedes Bootleg ein schöneres Cover. Trotzdem toll, dass es sie jetzt offiziell geben wird.

03.04.2011 02:20 Uhr - gniwerj
pah! die sehen beide so toll aus:) ich kann mich nich entscheiden. wird jetzt vorbestellt.

03.04.2011 02:48 Uhr - Martyr
viel zu teuer... und bestimmt nicht besser wie die Anchor Bays...

03.04.2011 05:05 Uhr - maxturbation.
Ich frage mich bis heute was dieser Schwachsinn mit DVD und Blu-Ray in einem Paket soll?!?

Entweder oder, das treibt doch wirklich nur unnötig den Preis in die Höhe. Da hätte man auch locker 20€ draus machen können, das wäre mehr als angebracht gewesen

03.04.2011 06:45 Uhr - Green_Hornet
@ alle, die sich fragen 'warum Blu-Ray + DVD:
Mir gefallen die Mediaboks, da viele Freunde eben noch keinen Blu-Ray-Player haben. Da ich mir viele Filme nicht alleine, sondern in Gesellschaft ansehe und dies nicht immer in meiner Bude geschieht, finde ich es sehr praktisch die Auswahl zwischen Heim- und Auswärtsversion zu haben, da ich und bestimmt viele andere bestimmt keine Lust haben immer ihren Player mitzuschleppen. Gerade bei Filmen, die man gerne mal 'zeigen' möchte, um die 'kulturelle Bildung' zu vervollständigen, finde ich diese Art der Veröffentlichung sehr gut und greife gerne darauf zurück. Ein finanzielles Opfer, das ich als Filmfan und -missionar gerne bringe.
Trotzdem finde ich, sollten die Filme UNBEDINGT auch einzeln erhältlich sein. Aber mal ehrlich: Die Lables wollen doch Geld machen und können gerade bei solchenFilmen auf eine große Fanbasis bauen, die sich die Filme eh kaufen werden - und nein, wenn DU den Kauf boikottierst, kratzt die das keinen Meter.
Fazit: M.E. eine schöne VÖ zu sehr guten Filmen, wobei aber alternative VÖs ohne Medienverbund wünschenswert wären. In meinem Falle sind die Books aber definitiv sowas gekauft.


03.04.2011 08:28 Uhr - dok
03.04.2011 - 01:05 Uhr schrieb Splattermann
Die beiden ersten Filme sind ziemlich geil, doch
sie sind auch schon sehr alt. Wenn die Blurays nur hochskalierte DVDs sind, dann können die ihren Kram behalten.

teil 1 ist (in englisch und uncut) schon lange auf bluray erschienen , und das bild ist top .

mit dem alter hat die quali wenig zu tun - kenne neue blurays , die gegen die "casablanca" bluray qualitativ keine chance haben . und der ist immerhin fast 70 jahre alt .

03.04.2011 08:39 Uhr - oLo
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
Teil 1 in Weiß, und Teil 2 in Schwarz sind gekauft!

03.04.2011 08:57 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 91
Jahre hat man darauf gewartet und jetzt wird auch noch gemckert^^
Also ich hab mir beide in der White Edition geordert. Finde Medibooks auch cool. 1.aus dem selben Grund wie Green Hornet und 2.sehen sie einfach mal nur schick aus im Regal. Ja, sie sind halt etwas teurer, aber das wird einen Sammler nicht abschrecken. Wenn man sich überlegt, was manche Leute für irgendwelche Hardboxen hinlegen, wo ja nur ne DVD drin ist.

03.04.2011 08:58 Uhr - alchemist
Mediabook...
beliebt sind die doch nur bei denen, die daran verdienen.

03.04.2011 09:03 Uhr - Nebel
Der erste Gedanke den ich hatte, galt der SB-Meldung vom 29.10.2010 -> 'Hellraiser - Ab April 2011 endlich legal in Deutschland' (Und bevor wieder jmd meckert: ja, es wurde von Kinowelt angedacht - und Gedanken sind ja bekanntlich frei... Aber mal ehrlich, wer hat denn wirklich daran geglaubt?)

Ich mußte damals schon recht heftig lachen und siehe da...es ist April und wo erscheint die ganze Sache wieder: über Österreich. Als ob die in D einen der beiden Filme uncut durchgewunken hätten... Wäre aber ein netter Aprilscherz gewesen.

Auf jeden Fall: sehr feine Sache - wird bestellt.

03.04.2011 09:18 Uhr - Grosser_Wolf
Ich finde diese Bluray- plus DVD-Sets gar nicht mal schlecht. Beispielsweise denke ich da an diverse Filmabende mit Freunden, von denen nicht jeder einen Bluray-Player hat. Außerdem wird der 'Mehrpreis' von beiligenden DVDs bei heutigen Herstellungekosten so gering sein, daß ein paar Euro mehr nun wirklich nicht ins Gewicht fallen.

Schicke Dinger, da überlege ich zuzuschlagen.

03.04.2011 09:31 Uhr - göschle
Endlich !
Hochskaliert wird hier nichts. So viel ich weiß, liegt von beiden Teilen ein HD Master vor, das als Grundlage für die DVD/BD's dienen wird.
Ein Hochglanzbild in Referenzqualität sollte man dennoch nicht erwarten, da die Bildqualität der ersten beide Teile schon immer etwas weich war - vergleichbar mit der Aliens BD. Bin mal gespannt, ob man bei der dt.Tonspur noch etwas aufpolieren konnte und auf einen unnötigen 5.1 upmix verzichtet.

03.04.2011 10:06 Uhr - Manuel
Mich hätten mal die wirklich ungeschnittenen Unrated-Fassungen interessiert. Es ist ja inzwischen bekannt, dass damals fürs R-Rating etwas geschnitten werden musste, aber anscheinend wird es die nie zu kaufen geben.

03.04.2011 10:12 Uhr - Manuel
Meinte die Unrated von Teil 1, wenn da soviel wie beim zweiten Teil entfernt wurde, wäre die wirklich interessant.
Erscheinen von beiden Teilen wahrscheinlich die Kinofassungen oder wenigstens von Teil 2 die Unrated?

03.04.2011 10:15 Uhr - göschle
Es gab mal das Gerücht, daß Clive Barker einen Unrated Dir.Cut von Hellreiaser rausbringen wollte. Die Torture Szene von Andrew Robinson am Schluß, wurde beispielsweise massiv umgeschnitten.

03.04.2011 10:17 Uhr - Matti1969
Also die Covers sind natürlich reine Geschmackssache! Ich persönlich finde beide Covers von Teil 1 hässlich. Zudem wäre es besser und Fanfreundlicher gewesen, eine Box mit beiden Teilen zu veröffentlichen. So ist das ganze natürlich vom Preis her ziehmlich happig. Allerdings sollte man nicht vergessen, das man in den 90ern noch ca. 100 - 150 DM für einen VHS Film bezahlt hat und man heute von den "niedrigen" Preisen verwöhnt ist.

Wieso aber sind zwei unterschiedliche Zeitangaben bei den Disc angegeben? Teil 1 93 Min. & 97 Min. und bei Teil 2 89 Min. & 93 Min. ! Haben DVD und Blu-Ray eine unterschiedliche Laufgeschwindigkeit, ähnlich wie bei Pal und NTSC , oder wie ist das zu erklären ?

03.04.2011 10:20 Uhr - fmd
User-Level von fmd 1
Erfahrungspunkte von fmd 30
Es ist ja sehr schön, dass die Filme endlich legal und ungeschnitten auf deutsch erscheinen, aber 30€ sind mir einfach zu teuer. Ich bleibe meiner hervorragenden Bluray von Teil 1 und dem schicken Würfel von Teil 1-3, beide aus UK.

03.04.2011 10:50 Uhr - Paragraph131
Das ist ja noch schlimmer als im '84-Forum hier!!!

Da wartet die Szene seit Jahren auf eine solche VÖ und sie kann immernoch nur meckern...

Mal zur Produktion eines Datenträgers mit A/V-Inhalten:
-Das Bild muss lizensiert werden.
-Der Ton muss lizensiert werden. (Und zwar jede Spur einzelnd!)
-Verwendete Grafiken anderer müssen lizensiert werden.
-Man braucht dennoch einen Grafiker/Layouter für Cover, Booklet und BluRay/DVD-Menü.
-Dann darf man das Authoring nicht vergessen.
Die Scheiben müssen dannnoch gepresst und die Cover (oder in diesem Fall Mediabooks) gedruckt werden.
-Lagerung/Logistik
-Personal

Hinzukommt der Fakt, dass die Ösi-Releases auch noch limitiert sind: Pro Film 6000 BDs 6000 DVDs und 2x 3000 Mediabooks. Da bekommt man nun mal nicht die Konditionen vom Drucker und Presswerk als wie bei 100.000 Stück. Aber man sollte ja nur die Menge produzieren, die man auch absetzen kann.

Also Kerry, wenn dass alles nicht soooo viel kosten kann, wie DU behauptest, warum hast Du uns nicht allen den gefallen getan und die Filme vor Jahren selbst rausgebracht???? Kann doch nicht so viel kosten...

Die SAW-Mediabooks kosten auch zwischen 21 und 30 Euro, beschwert sich auch keiner.

Und 30€ ist der Endverbraucher-Preis. Hat schonmal jemand eroiert, wie hoch/gering die Händlergewinnspanne ist?

Und um jetzt nochmal politisch zu werden: Jeder der jetzt sagt, "Och nö, ich bleibe beim 7€-Bootleg!" oder "Och, 30€ für ein deutsches Produkt ist mir zu teuer, ich zahl lieber 35€ für die US-Version", der ist letztendlich schuld daran, dass die Firmen nichts mehr verdienen, alle Pleite machen und es nochmehr arbeitslose gibt, die leider nicht einmalig 2x 30€ für ihre Filmsammlung ausgeben können.


03.04.2011 11:01 Uhr - Flufferine
Sehr schön,gekauft ;)

03.04.2011 11:07 Uhr - Oberstarzt
Mich würde mal interessieren wie Post Nr. 26 den Rahmen sprengen konnte? Oder sehe nur ich das ?

03.04.2011 11:07 Uhr - Topf
die filme sind uncut beschlagnahmt worden, also wird da nichts passieren, cut is einziger weg für die filme nach deutschland, wenn man den import außen vor lässt.

03.04.2011 11:09 Uhr - Nebel
03.04.2011 - 10:17 Uhr schrieb Matti1969

Haben DVD und Blu-Ray eine unterschiedliche Laufgeschwindigkeit, ähnlich wie bei Pal und NTSC , oder wie ist das zu erklären ?



Das hast du richtig erkannt...

03.04.2011 11:10 Uhr - Rottweiler
03.04.2011 - 00:31 Uhr schrieb Kerry
30(!) Euro für einen einzigen Film dessen Lizenzkosten sich in Grenzen halten dürften.


Da hat einer wieder NULL Ahnung. Wieso sollte die Lizenz Deiner Meinung nach soo günstig sein?

Ach ja und die Abtastung von Teil 2 war auch gratis!!!
Würde den Leuten die hier und in den anderen Foren die immer nur jammern mal empfehlen eigenes Geld in die Hand zu nehmen um damit Lizenzen zu kaufen. Bin gespannt wie viele Leute von 100 dann pleite machen ;-)

03.04.2011 11:38 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Was ich mich allerdings bei der Blu Ray frage ist, ob ich "Hellraiser" überhaupt in HD sehen möchte.
Ich meine das Make-Up der Cenobiten, dürfte in superscharfer Auflösung doch deutlich an wirkung bzw Zauber verlieren. Ich hab da noch die "Zurück in die Zukunft"-Blu-Ray im Gedächtnis.

Naja, haben muß ich die Editionen trotzdem.

03.04.2011 11:39 Uhr - Grosser_Wolf
@ Matti1969

DVD = 'PAL Speedup' 25 Bilder/Sekunde
Bluray = 24 Bilder/Sekunde

03.04.2011 11:39 Uhr - göschle
Bei Hellbound bin ich mir nicht ganz sicher, ob sich lediglich um die r-rated Fassung handelt. Die unrated läuft rund 98min. Weiß da jemand näheres ?

03.04.2011 11:40 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 91
@Paragraph131:

Word! Besser hätte man es nicht ausdrücken können.

03.04.2011 11:43 Uhr - DarkPhotos
schon bestellt =) jetzt heißt es warten!

03.04.2011 11:43 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 91
03.04.2011 - 11:39 Uhr schrieb göschle
Bei Hellbound bin ich mir nicht ganz sicher, ob sich lediglich um die r-rated Fassung handelt. Die unrated läuft rund 98min. Weiß da jemand näheres ?

Laut OFDb war die R-rated nur ca. eine minute kürzer als die Unrated. Ich glaube, dass da einfach ne falsche Laufzeitangabe gemacht wurde.

edit:
Beim Schnittbericht ergibt sich aber ne Differenz von über fünf Minuten. Hab gerade nochmal nachgeschaut. Da wird der bei OFDb geschlampt haben. Erklärt aber immer noch nicht die Laufzeitangabe von 89 min.

03.04.2011 11:55 Uhr - Matti1969
@Nebel und @Grosser Wolf
Vielen Dank für die Antwort. Bin leider erst ende des Jahres im Begriff auf Blu-Ray um zu steigen.

03.04.2011 11:59 Uhr - suchti
Das heißt import holen oder ab nach Österreich

03.04.2011 12:09 Uhr - Ichi The Chiller
1x
Den ersten Teil kann man sich über ebay.uk bereits für unter 10€ auf Blu-ray bestellen. 30€ sind maßlos überteuert zumal man die DVD eh nicht benötigt wenn man auf Blu-Ray umgestiegen ist, was für ein schwachsinn diese Mediabooks.

03.04.2011 14:00 Uhr - Undertaker
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
03.04.2011 - 11:07 Uhr schrieb Topf
die filme sind uncut beschlagnahmt worden...

Das wäre mir neu. Meines Wissens sind die lediglich auf dem Index.

Ansonsten freue ich mich ebenfalls. Ich konnte mich lange beherrschen und habe die Boots immer ignoriert. Geduld zahlt sich also doch manchmal aus.

03.04.2011 14:35 Uhr - Splattermann

Nachtrag: Was ich übrigens für gelungen halte, sind beide
Covers für Hellbound. Die beiden von Hellraiser 1 finde ich beide nicht gelungen.Das schwarze Cover geht gar nicht und das weiße ist nur bedingt gelungen. Daher werde ich von
Hellraiser 1 das weiße nehmen und von Hellbound das schwarze.
Ich finde das jedes erschienende Bootleg (anschauen könnt ihr die Covers bei ofdb.de) ein besseres Cover abgeliefert hat.
Und ich hoffe, daß es noch Einzelveröffentlichungen gibt.
Denn was soll ich mit jeweils einer DVD, wenn ich die Blurays besitze und nur die abspiele? Die liegen doch nur rum und das mehr bezahlte Geld hätte ich lieber für andere Blurays ausgegeben.


---------------------------------------------------


Hier mal zum lesen ein paar alte Einträge von mir, die
ihr in einem anderen Post noch finden könnt!
(Schade, daß es nicht geklappt hat...)

Zur Rubrik:

Hellraiser - Ab April 2011 endlich legal in Deutschland
Kinowelt plant ungeschnittene Fassungen von Hellraiser 1 und 2



------------------

122. 02.03.2011 - 13:37 Uhr schrieb Splattermann



Ich möchte hiermit an alle Hellraiser-Fans eine eventuelle positive Nachricht verkünden!

Heute habe ich (mit vorheriger Absprache) an Kinowelt
eine gebrannte DVD verschickt. Hellraiser 1+2 kam in Deutschland nur in Mono heraus: sowohl VHS (stark geschnitten), als auch DVD-Bootleg (ungeschnitten).
Da Hellraiser 1+2 zu meinen absoluten Lieblingsfilmen gehören, hatte ich bereits vor Jahren eigenhändig für jeden der beiden Filme eine neue Audiospur erstellt (natürlich für die ungeschnittenen Fassungen).
Die deutsche Ton-Sprache blieb leider in Mono (da sie ja nicht anders existiert), aber der ganze Rest: Musik, Spezialeffekte, usw. sind in Dolby Digital 5.1, also der englischen Audiospur entnommen. Nun weiß ich leider nicht, ob die selbst erstellten Audiospuren gut genug für Kinowelt sind, da der deutsche Ton etwas rauscht und man den Übergang von der englischen zur deutschen Tonspur (und umgekehrt) immer mitbekommt.
Ich hoffe daher sehr, daß es den Profis im Kinowelt-Tonstudio gelingt, maximale Qualität herauszuarbeiten und dass die Audiospuren gut genug werden, damit man sie auch verwenden kann. Potenzial ist jedenfalls in beiden Audiospuren enthalten. Für beide Digital 5.1 Audio-Spuren habe ich vor etwa 10 Jahren zirka 2 Wochen gebraucht.
Ich habe sie Kinowelt kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Wenn also alles gutgeht, dann könnt ihr bald eure Lieblingsfilme mit wuchtigem Sound erleben! Freut euch,
aber denkt auch daran, das letzte Wort zu dieser Sache ist noch längst nicht gesprochen! Kinowelt muß erst die beiden Audiospuren überprüfen und sie einstufen als brauchbar
oder unbrauchbar. Drückt bitte die Daumen, dass alles gutgeht!

mfg. Splattermann



123. 08.03.2011 - 17:12 Uhr schrieb Splattermann



Leider hat sich Kinowelt entschieden meine Tonspuren nicht zu verwenden. Habe heute einen Brief bekommen mit einer freundlichen Absage. Wäre auch zu schön um wahr zu sein, wenn es geklappt hätte. Ich fand es trotzdem nett, daß sie sich die Mühe gemacht haben meine selbsterstellten Tonspuren zu testen.
Trotzdem hoffe ich, daß sie es intern irgendwie hinkriegen eine neue deutsche Dolby 5.1 Tonspur zu erstellen, denn die alte schlechte deutsche Monospur trübt die Sehfreude bei den beiden Filmen erheblich.In englisch haben die beiden Filme einen bombastischen Sound. Selbst mit normalen Stereospuren würde ich sie mir noch einmal kaufen, aber in Mono leider nicht.
Lieber bestelle ich mir dann die US-DVDs.
Ich wünsche Kinowelt trotzdem viel Glück mit deren Veröffentlichungen! mfg. Splattermann

03.04.2011 15:35 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
Darüber hinaus werden die Filme auch noch in geschnittenen FSK-Fassungen in Deutschland erscheinen.

Zuerst die guten News zu Filmen wie Rambo III und Shootfighter II, nun so etwas Peinliches zu den genialen Hellraiser-Filmen. :-(

Die FSK-Fassungen können die Produktionsfirmen mal schön behalten, wer braucht die schon?! Die Indizierungen dieser Filme sind schon längst überholt und nicht mehr zeitgemäß. Mit den FSK-Fassungen wird man bestimmt viele Käufer locken können, allerdings nur ahnungslose.


03.04.2011 16:06 Uhr - LoBo
Aha, danke für das Update. Da werd ich den Preis noch etwas beobachten, bevor ich bestelle oder ggf. beim Händler meines Vertrauens hier in Deutschland kaufe

03.04.2011 16:13 Uhr - Kitamuraaa
03.04.2011 - 15:35 Uhr schrieb AsiaFreak
Die Indizierungen dieser Filme sind schon längst überholt und nicht mehr zeitgemäß.

Bezüglich Gewaltdarstellung sind die Hellraiser Filme nicht gerade ohne... RamboII/III wirken dagegen fast wie Kinderfilme. Die Indizierungen von HellraiserI/II sind jedenfals sehr viel eher gerechtfertigt, als so manch andere. Rambo ist ein Typ der unblutig und prollig (RII/III) in der Gegend rumballert und bei Hellraiser zerfleischen Monster wehrlose Leute direkt vor der Kamera... da liegen mMn Welten zwischen.

03.04.2011 17:04 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Unverschämt hoher Preis nur für ne Deutsche Sprachausgabe, ich war im Holland in Mediamarkt habe den Film für 1,66 gekauft, das Steelbook hat auch nur 5€ gekostet, natürlich sah es nicht ganz so schick aus wie diese veröffentlichungen und die Dvd ist auch um erlich zu sein der letzte Rotz aber 30€ never, irgendwann mal wenn der Billiger wird....

03.04.2011 17:11 Uhr - Freak
Ich finde die Cover weder besonders gut, noch schlecht. Ist nur irgendwie komisch, dass Kinowelt sich weder vom Design, als auch von der Art der Veröffentlichung an der von ihnen veröffentlichten R-rated Fassung von Hellraiser 3 orientieren.
Mediabooks mögen manche für sinnvoll halten, ich persönlich finde es eine reine Verarsche, da gerade Leuten die nur die DVD ansteuern, so die BluRay untergeschoben wird, auf dass man irgendwann doch noch umsteigt. Firmenorientiertes BluRay-Pushing. Und der Preis, sofern der nicht noch runtergeht ist auch trotz Limitierung überteuert.

37. 03.04.2011 - 10:17 Uhr schrieb Matti1969
Allerdings sollte man nicht vergessen, das man in den 90ern noch ca. 100 - 150 DM für einen VHS Film bezahlt hat und man heute von den "niedrigen" Preisen verwöhnt ist.

Keine Ahnung, wo Du damals gekauft hast, aber solche Preise hab ich nie gezahlt, und ich hatte auch damals schon so einige ''Schmankerl''!

39. 03.04.2011 - 10:50 Uhr schrieb Paragraph131
Hinzukommt der Fakt, dass die Ösi-Releases auch noch limitiert sind: Pro Film 6000 BDs 6000 DVDs und 2x 3000 Mediabooks. Da bekommt man nun mal nicht die Konditionen vom Drucker und Presswerk als wie bei 100.000 Stück. Aber man sollte ja nur die Menge produzieren, die man auch absetzen kann.

Großteils schon absolut richtig, was Du da geschrieben hast! Doch in Deiner Rechnung vergisst Du die Tatsache, dass Kinowelt auch Cut-Fassungen auf den Markt werfen wird. Und mit der Strategie haben die schon bei so einigen Beispielen (Die Saw-Filme, Rambo, Wishmaster, oder gar Hellraiser 3, um nur ein paar zu nennen) ziemlich gut abgesahnt. Und bei einem Titel wie ''Hellraiser'', der auch Ahnungslosen ein Begriff ist, werden sicher auch diesmal (bezogen auf die Cut-Fassungen) die Kassen klingeln!

42. 03.04.2011 - 11:07 Uhr schrieb Topf
die filme sind uncut beschlagnahmt worden, also wird da nichts passieren, ...

Sorry, aber wie wär's, wenn Du Dich einfach mal informieren würdest, bevor Du hier so einen Schmarrn postest.

Nochmal zum Thema: Ich werd mir die Mediabooks sehr wahrscheinlich zulegen, aber lieber wären mir Einzelveröffentlichungen. MfG

03.04.2011 17:13 Uhr - LoneWolff
Einfache Blu-Ray Ausführungen für je 17.- Euro hätten es mir auch getan

03.04.2011 17:30 Uhr - LoneWolff
Meint ihr die kann man bei Media Markt oder Saturn günstiger bestellen?

03.04.2011 17:42 Uhr - Matti1969
@Freak
Für Hellbound: Hellraiser 2 und The Texas Chainsaw Massacre 2, beides Hooländische VHS Tapes, habe ich jeweils 145 DM bezahlt !
Natürlich gab es auch günstigere Tapes für 30 - 50 DM wie z.B. Bad Taste, Street Trash, A Better Tomorrow, The Killer, etc. welche ich zumeist in Berlin (habe den Laden jetzt vergessen) bestellt hatte.
Worums mir einfach ging, ist das Gemecker der Leute die 20 - 30 Euro für eine DVD zahlen sollen und gar nicht wissen, wie teuer im Vergleich dazu die VHS Tapes früher waren. Von den Problemen der Beschaffung ganz zu schweigen!

03.04.2011 17:48 Uhr - Grosser_Wolf
@ Freak

Matti hat schon Recht, gerade neue Filme kosteten locker 200 Mark, sofern man nicht ein paar Monate auf eine Verkaufsversion für 29,99 Mark wartete. Und die Kauf-Tapes waren dazu oft in schlechterer Produktionsqualität als die teuren Verleihkassetten! Auch noch in den 90ern. Ich besitze noch ein paar Videoprospekte für Videothekare, in denen die neusten Filme vorgestellt wurden. Dreistellig waren die Preise, die erst rutschten, wenn eine Videothek mehrere Exemplare aufkaufte.

Damals war ich happy, als ich mir zwei Freitag-Filme als ungeschnittene, schöne NL-Verleih-VHS zulegte. 99 Mark je Tape. Dagegen sind die Preise für Blurays und DVDs heutzutage echt Schnäppchen.

03.04.2011 17:52 Uhr - Matti1969
Sorry, in Post 63 sollte es natürlich Holländische VHS Tapes und nicht Hooländische heißen! Sind ja schließlich keine Hooligans:)

03.04.2011 17:58 Uhr - Freak
@ Matti1969:
Ich versteh schon, was Du meinst. ;)
Is' ja auch nicht ungerechtfertigt, Dein Kommentar.

Aber trotzdem (nur nebenbei) liegt und lag es auch beim bezahlenden Abnehmer, was er für Preise zu zahlen bereit war.
Z.B das Holländische Hellraiser 2 Tape (und zwar das Uncut-Tape in der großen roten Box, nicht die leicht geschnittenen Tapes von Cosmos seinerzeit) hat mich damals 35DM gekostet. Ich war damals nicht bereit überteuerte Preise zu zahlen (weshalb ich immer nach guten Anbietern Ausschau hielt, die mir die Tapes in guter Quali, hundertprozentige Originale zu guten Preisen gaben - dafür kam ich auch immer wieder zu denen), und das hat sich bei mir auch nicht geändert.

Andererseits bin ich auch der Meinung, dass wenn sich der Markt nun mal so entwickelt hat, dass man durchschnittlich weniger bezahlt, wieso sollte man dann auf einmal wieder mehr bezahlen, nur damit Kinowelt (z.B.) Medien in einer Box zusammenwürfelt, die ich zusammen nicht brauche.

03.04.2011 18:15 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
03.04.2011 - 16:13 Uhr schrieb Kitamuraaa
03.04.2011 - 15:35 Uhr schrieb AsiaFreak
Die Indizierungen dieser Filme sind schon längst überholt und nicht mehr zeitgemäß.

Bezüglich Gewaltdarstellung sind die Hellraiser Filme nicht gerade ohne... RamboII/III wirken dagegen fast wie Kinderfilme. Die Indizierungen von HellraiserI/II sind jedenfals sehr viel eher gerechtfertigt, als so manch andere. Rambo ist ein Typ der unblutig und prollig (RII/III) in der Gegend rumballert und bei Hellraiser zerfleischen Monster wehrlose Leute direkt vor der Kamera... da liegen mMn Welten zwischen.

Natürlich sind die nicht ohne, ist ja nicht so, dass ich sie nicht gesehen hätte.
Ist dir eigentlich mal durch den Kopf gegangen, dass Filme nicht nur wegen Brutalität und Blutanteil indiziert werden, sondern auch aus dem Grund, weil sie hin und wieder Krieg, Gewalt oder Rache glorifizieren und als einziges Lösungsmittel für Probleme darstellen? Unter diesen Aspekt (Kriegs- und Gewaltverherrlichung) fiel auch Rambo III, nur zur Info. ;-) Außerdem ist es vollkommen wurscht, ob Leute DIREKT vor der Kamera zerfleischt werden oder INDIREKT, also nicht in Nahaufnahme.
Gerade heutzutage sind die Effekte von damals nur zu gut als unecht erkennbar. Zudem sind diese Filme reine "Fiktion" und kein zu real dargestelltes Szenario, wie es manch andere Filme sind, die eben auch auf dem Index stehen.

03.04.2011 19:55 Uhr - J.Carter

12. 03.04.2011 - 00:20 Uhr schrieb bernyhb
Könnte die nicht auch mit JK in Deutschland erscheinen?


Wozu? Damit die innerhalb von einem Monat auf Liste B indiziert und anschließend beschlagnahmt werden?

03.04.2011 20:26 Uhr - Matti1969
@Freak
Ja, die große rote Hellraiser 2 Box, die hatte ich auch!
Im übrigen versuche ich natürlich auch, genauso wie jeder andere, möglichst günstig meine Sammlung zu vervollständigen. Deshalb schaue ich in der Regel bei den Börsen nach "Schnäppchen". Von daher kann ich dich und alle anderen verstehen. Schließlich sind wir alle keine Millionäre:)

03.04.2011 20:30 Uhr - peda
@Asiafreak

Welche Fassungen hast Du eigentlich gesehen, die bei Tele 5 oder die von RTL 2 ??

03.04.2011 20:41 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
In englisch haben die beiden Filme einen bombastischen Sound. Selbst mit normalen Stereospuren würde ich sie mir noch einmal kaufen, aber in Mono leider nicht.
Lieber bestelle ich mir dann die US-DVDs.


Hmmm... Was ist denn besser, eine deutsche VÖ mit bombastischem US-Ton und dt. Monospur, oder eine amerikanische VÖ mit bombastischem US-Ton und keiner deutschen Tonspur?..

03.04.2011 20:43 Uhr - DreadLord
User-Level von DreadLord 3
Erfahrungspunkte von DreadLord 152
Das schwarze cover von teil 1 gabs schon als Laserdisk, sah damals schon affengeil aus

03.04.2011 20:46 Uhr - Ultralord
Da ich das Rauchen aufgegeben habe werde ich mir diese doch etwas teure Veröffentlichung leisten können.
Weiß jemand was bzgl Extras?

03.04.2011 20:58 Uhr - Freak

71. 03.04.2011 - 20:41 Uhr schrieb TheHutt
Hmmm... Was ist denn besser, eine deutsche VÖ mit bombastischem US-Ton und dt. Monospur, oder eine amerikanische VÖ mit bombastischem US-Ton und keiner deutschen Tonspur?..

Ha, Du sprichst mir aus der Seele! Genau das denke ich mir jedesmal, wenn über dt Tonspuren genörgelt wird, und die Leutz dann sagen ''Da hol ich mir lieber ein Import''!

@ Matti1969: Siehst, letztendlich versteh ma uns ja doch. ;)

03.04.2011 21:38 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
@Splattermann:
Stereo 2.0 aka Mono. Sehr süß, nur weil keine extra Bassspur in der Audiospur vorhanden ist muss dass nicht heißen, dass es sich bei der Stereo Spur eigentlich um Mono Sound handelt

03.04.2011 21:49 Uhr - Rempel
Werde mir nicht die Mediabooks kaufen, (nicht wegen dem Preis) weil mir die alten Bootlegs völlig ausreichen!
Ich brauche keine 10 verschiedene Versionen von einem Film! Mir reicht ein Uncut Fassung völlig aus! Jetzt werden viele sagen, die Bildqualität und der Ton sind aber 1000 mal besser wie bei den alten Version und die tollen Extras.Kann ja alles sein, aber wann gucke ich mir schon die Extras an? Die Bild und Ton Quali ist auch gut!
Ist jedem selbst überlassen welche Versionen und zu welchem Preis er kauft!Es kommen immer wieder neue Auflagen auf dem Markt, aber deswegen muß ich ja nicht immer die neuste Auflage kaufen!Ist wie bei dem neuen TCM Mediabook, mit sicherheit eine Top Dvd! Nur weil sie jetzt komplett Deutsch Synchronisiert wurde muß ich doch nicht nochmal 30 Euro bezahlen!Ich kann doch nicht immer auf eine Offizielle veröffentlichung in Deutschland (in diesem fall Österreich) warten! Hauptsache UNCUT!!
Ist halt nur meine persönliche Meinung.

03.04.2011 21:56 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
Ein kleiner Nachtrag: bevor versucht wird den Beitrag auseinander zu nehmen. Es ist möglich, dass sich Kinowelt selber an eine aufpolierte Stereo Spur gewagt hat. Stereo 2.0 macht also keine tatsächliche Aussage darüber, ob Mono oder Stereosound kommt und in welcher Qualität dieser vorliegt.
Ich bin davon ausgegangen, dass (passier leider oft) es mangels der 2.1 Angabe zu der Einschätzung gekommen ist, dass es sich nicht um eine Stereospur handelt. Weiß nach wie vor nicht, wie richtig die Einschätzung war. Aber solange die Filme keinem hier vorliegen, kann man darüber auch schlicht nichts aussagen.

@Matti: holländische ist immernoch nicht korrekt :/ niederländische VHS heißt es korrekt.

03.04.2011 22:59 Uhr - Splattermann

Das die niederländische VHS UNCUT Tapes irre
teuer waren, kann ich nur bestätigen! Ich besaß die
VHS - NL Version deutsch nachvertont von Hellraiser 1
(180 DM!) und die VHS - NL Version deutsch nachvertont Hellraiser 2 (für 220 DM)!. Hardboiled - VHS Original
(ebenfalls Dt/Nl.) kostete 60 DM. 50 VHS Originale besaß ich. Darunter: Dawn of the Dead, Day of the Dead, Story of Ricky und viele Filme von der Liste B (§131). Hatte ich alles nach und nach verkauft, als abzusehen war, daß alles auf DVD erscheint. War schon ein kleines Vermögen, was ich damals reingesteckt hatte, aber mein Verdienst war damals
sehr gut, weshalb es mir egal war. An dieser Stelle geht auch mein ganz persönlicher Dank zu Torsten und Steffen
aus Zwickau, die mir damals die nachvertonten VHS Tapes verkauft hatten! Vielleicht lesen sie ja das hier.
Habe beide nach vielen Jahren aus den Augen verloren.
--------------
Wie dem auch sei: die Preise heutzutage sind bei weitem
nicht mit dem gleichzusetzen, wie sie damals waren.
Und trotzdem finde ich es nicht gut NUR die Mediabooks uncut auf dem Markt zu werfen. Ich hoffe Kinowelt ändert diesbezüglich die Taktik aus Fairness dem Kunden gegenüber und veröffentlicht DVD und Blurays einzeln!

03.04.2011 23:06 Uhr - Benny-B
Endlich mal eine gute Nachricht,freue mich schon richtig darauf.
Hellraiser 1 und 2 sind mit abstand die 2 besten Teile der Reihe Teil 3 ging auch noch aber ab dann ging es Berg ab mit der Reihe

03.04.2011 23:43 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
03.04.2011 - 20:30 Uhr schrieb peda
@Asiafreak

Welche Fassungen hast Du eigentlich gesehen, die bei Tele 5 oder die von RTL 2 ??


Und was willst du mit deiner Frage jetzt bezwecken?! Gibt schon komische Leute, man, man, man...

04.04.2011 00:16 Uhr - schotte
teil 2 bitte nur unrated. ich warte lieber noch auf rezensionen. ich trau dem braten noch nicht so ganz. hab den 1 teil schon als import BD und die qualli ist eigentlich sehr gut. naja, mal abwarten, was ihr hier noch so schreibt.

04.04.2011 07:45 Uhr - peda
03.04.2011 - 23:43 Uhr schrieb AsiaFreak
03.04.2011 - 20:30 Uhr schrieb peda
@Asiafreak

Welche Fassungen hast Du eigentlich gesehen, die bei Tele 5 oder die von RTL 2 ??


Und was willst du mit deiner Frage jetzt bezwecken?! Gibt schon komische Leute, man, man, man...


Weißt Du, ich hatte ne Wette mit einem anderen User laufen, wie Du auf die Frage reagieren würdest, und ich hab gewonnen. Danke A-Freak :)))

04.04.2011 07:49 Uhr - LinguaMendax
Sorry,dass ich mich hier reinhänge,aber wer schaut sich denn die deutsche Synchronfassung an? Das sind in beiden Teilen schon mehr oder weniger "Porno"-Synchros,soviel Mühe hat sich HIGHLIGHT damals beim Release der ersten beiden Teile gegeben.Nicht dass von vornherein übelst geschnitten wurde,nein,als ob es nicht schon gereicht hätte,ließ man beide Teile bei einem sowas von unprofessionellen Studio bearbeiten,dass es einem graust.Ich habe beide in Deutsch und Englisch im Kino gesehen.Da bringt mir auch 'ne UNCUT HighDef nix.Die englischen Sprachfassungen sind GEIL und BESSER!Mir reicht meine AnchorBay-Version,fertig.

04.04.2011 09:23 Uhr - Sheriff Hobbes
Würde mich interessieren, weil Teil 2 noch nicht in USA draußen ist. Aber nur, wenn es die unrated ist, sonst würde ich ja einen Downgrade machen...

04.04.2011 09:38 Uhr - göschle
Bevor nicht definitiv geklärt ist, ob sich's bei Hellbound um die unrated Fassung handelt, werde ich erstmal mit einem Kauf warten. Die 93min. sind mir einfach zu suspekt.Kinowelt hat diesbezüglich auch noch keine klare Stellung bezogen, mit uncut kann auch die r-rated Fassung gemeint sein.

04.04.2011 11:29 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
04.04.2011 - 07:45 Uhr schrieb peda
03.04.2011 - 23:43 Uhr schrieb AsiaFreak
03.04.2011 - 20:30 Uhr schrieb peda
@Asiafreak

Welche Fassungen hast Du eigentlich gesehen, die bei Tele 5 oder die von RTL 2 ??


Und was willst du mit deiner Frage jetzt bezwecken?! Gibt schon komische Leute, man, man, man...


Weißt Du, ich hatte ne Wette mit einem anderen User laufen, wie Du auf die Frage reagieren würdest, und ich hab gewonnen. Danke A-Freak :)))

Das freut mich aber für dich. Wie standen denn die Quoten? :-)

04.04.2011 12:01 Uhr - R3nn1
...gerade bei Cyber-Pirates bestellt :-)

04.04.2011 16:52 Uhr - dv10504dvd
Ist denn noch keinem aufgefallen das die einfach die Laufzeiten von Teil 1 und 2 vertauscht haben?
Dann würde es hinkommen da Teil eins 93 Minuten läuft auf BD und keine 97!

04.04.2011 19:45 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 91
Releastermin wurde auf den 21.07. verschoben. Ist jedenfalls in zwei Shops jetzt so gelistet.

04.04.2011 22:29 Uhr - Rottweiler
04.04.2011 - 16:52 Uhr schrieb dv10504dvd
Ist denn noch keinem aufgefallen das die einfach die Laufzeiten von Teil 1 und 2 vertauscht haben?
Dann würde es hinkommen da Teil eins 93 Minuten läuft auf BD und keine 97!


Bei dtm wurden die Laufzeiten jetzt korrigiert und richtig gestellt (Hellbound ist nach Recherchen die Unrated Fassung) und leider wie schon gepostet auf den 21.07. verschoben

05.04.2011 01:53 Uhr - JakkieEstakado
Endlich bekommt man Hellraiser 1 und 2 in Deutschland uncut und legal zu kaufen !!!
Es wurde ja auch höchste Zeit.
Doof halt, daß keine normale DVD veröffentlicht wird, sondern nur so ein Mediabook.....scheint ja echt in Mode zu sein ?

06.04.2011 00:25 Uhr - Jason2009
Mal ganz ehrlich, wer die beiden Teile noch nicht uncut auf DVD hat in der UK oder US von Anchor Bay ist sowieso kein Hellraiser-Fan. Ob das bonusmaterial an die von Anchor Bay ranreicht muss sich auch erst noch zeigen.

Okay deutsche sprache aber Hellraiser sollte man eh im O-Ton genießen alles andere ist schon fast sakrileg vor allem was Doug Bradleys Performance angeht.

Daher versteh ich den Aufriß um diese VÖs nicht wirklich....


Naja die uncut version wird in deutschland ja gleich mal indiziert wenn nicht sogar beschlagnahmt (Hellbound). Vor allem wenn sie ungeprüft sind. Wie lange dauert das wohl bis die aus dem öffentlichen handel wandern? 2 tage?

Die cut fassungen brauch eh keiner.

06.04.2011 23:37 Uhr - Performer
auf der einen seite ist es zwar geldmacherei aber trotzdem finde ich es gut, dass ein label wie kinowelt viele titel uncut als spio/jk oder gar ungeprüft veröffentlicht :)

07.04.2011 12:32 Uhr - legendkilla1907
endlch kann man dises scheiss halb deutsch halb englisch bootleg weghauen

19.04.2011 22:12 Uhr - ilembcke
Lykaon
in UK gekauft (1-3) auf DVD. Lohnt sich. Und Erwachsene können überall kaufen
Nicht mehr. Amazon.co.uk hatte damals keine Probleme mit dem 1-3 Würfel, aber aktuell konnte ich bei amazon.co.uk Evil Dead Blu-ray nicht von amazon selber kaufen, bei Auswahl der Empfangsadresse wurde die Sendung Deutschland verweigert. Ich habe dann einen der anderen Händler genommen, aber bis jetzt ist sie nicht angekommen. Amazon USA hätte mir die Blu-ray gesendet, aber die ist lt. Info locked auf Zone A, das wollte ich dann vermeiden (etwas teurer währe es auch gewesen), trotz 2. Player mit Region-Switch für Blu-ray. Also mind. bei indizierten Filmen (ja, ich habe nachgesehen, Evil Dead ist immer noch indiziert) hält Amazon UK sich daran, nicht nach Deutschland zu senden. Ärgerlich.

28.09.2011 23:56 Uhr - BABIPU
die letzte Szene bei der Uncut Edition von Hellraiser 1 soll angeblich geschnitten sein. Die Nahaufnahme von auseinander-
reissen des Kopfes soll fehlen. Kann das irgendwer bestätigen ?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)