SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Hatchet 2 erscheint ungeschnitten in Österreich

Illusions veröffentlicht Slasher-Sequel im August

Mit Kürzungen von rund 3 Minuten für die FSK KJ-Freigabe wurde der blutige Splatterspaß Hatchet 2 im April von Sunfilm auf DVD und Blu-ray in Deutschland veröffentlicht. Eine unzensierte Variante mit deutschen Ton ist bis dato nicht erschienen.

Ändern wird sich dieser Umstand im August. Denn Illusions wird den Slasher am 02. August 2011 ungeschnitten in Österreich auf DVD und auf Blu-ray auf den Markt bringen.

Während die BD als normale Edition im Schuber kommt, wird die DVD passend zur Sunfilm-VÖ des ersten Teils in einem Steelbook erscheinen. Beide Varianten sind limitiert auf 3.000 Exemplare.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Marybeth, die einzige Überlebende aus Teil 1, sammelt mit der Unterstützung ihres Onkels (Tom Holland) eine Gruppe von unerschrockenen Männern um sich, um das Monster aus dem Sumpf ein für alle Mal zur Strecke zu bringen. Doch Victor Crowley wetzt bereits wieder seine Axt, um den Bodycount in ungeahnte Höhen zu katapultieren... (Sunfilm)
Quelle: Illusions
Mehr zu:

Hatchet 2

(OT: Hatchet 2, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Wolfenstein II: The New Colossus womöglich unzensiert in Deutschland
Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Alle Neuheiten hier

Kommentare

03.07.2011 00:05 Uhr - Oberstarzt
Was würden wir nur ohne die Österreicher tun ?

03.07.2011 00:11 Uhr - Supernatural
Na Endlich

03.07.2011 00:12 Uhr - Furious Taz
DvD in Steelbook?

Cool.

03.07.2011 00:32 Uhr - fuad ramses
geil :D
ist sowas von gekauft!!

unseren dank ans ösi-land :D

03.07.2011 00:44 Uhr - badtaste89
Gute News!
Ich persöhnlich war enttäuscht von dem Film. fand den ersten viel besser. Hab mich sogar teilweise echt gelangweilt.

03.07.2011 02:02 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Schick, mal schauen. Teil 1 fand ich zumindest lustig und kurzweilig... Ob's ein Import wert ist, weiß ich allerdings nicht.

03.07.2011 02:08 Uhr - LLive
Hab den erstem im Steel, da hab ich ja keine Wahl. Als BR Kunde komme ich mir vernachlässigt vor. xD

03.07.2011 04:30 Uhr - Cornhoolio
Sehr gute Neuigkeiten ! Endlich kann man bald auch diesen Streifen uncut geniessen.
Danke Illustions !
Wie wäre es noch mit 2001 Maniacs 2 als Uncut ??

03.07.2011 08:18 Uhr - edit
Wie wäre es noch mit 2001 Maniacs 2 als Uncut ??


Autsch. Gleiches recht für alle und Geschmäcker sind verschieden aber 2001 Maniacs 2 war so ranzig das ich meine uncut U.S. DVD gleich wieder verkauft habe. Das Hatchet 2 uncut mit deutschen Ton erscheint freut mich für deutsche Genre Fans. Ich besitze die uncut U.S. blu und finde die Fortsetzung gar nicht mal so schlecht.

03.07.2011 09:11 Uhr - Fingerzeiger
Uncut ist der Film ziemlich gut, die Verleihversion ist ein Witz, da wurden Sachen herausgenommen, die -im Härtegradvergleich - im ersten Teil noch drin geblieben sind.

03.07.2011 09:28 Uhr - Charlie Brewster
Hab' mir das deutsche Steelbook gekauft und mir den Film uncut brennen lassen! So, jetzt ist es raus. Aber es hat sich nicht wirklich gelohnt. Der erste war 1000x besser!

03.07.2011 10:32 Uhr - pesti911
Geil! Steelbooks sind immer was Schönes und das passt auch so gut zum ersten Teil!

03.07.2011 10:39 Uhr - David85
Sehr gute Nachricht! Habe den Ersten ja auch, toll das der Zweite auch im Steelbook erscheint!

03.07.2011 11:16 Uhr - kondomi
eigentlich ne gut sache.
aber österreich wird diese veröffentlichung wieder schön nutzen um sie auf 3000 stück zu limitieren und sie überteuert auf den markt zu werfen. Das nervt !

warum nicht auch mal filme für 9.99 rausbringen oder wenigstens für 19.99 Euro ?






03.07.2011 11:32 Uhr - TyrantUnrated58
ÖSTERGEIL

03.07.2011 12:02 Uhr - Black_Past
Sehr geile News.
Hab schon lange auf eine UNCUT VÖ gewartet. Ist gekauft!

03.07.2011 12:06 Uhr - Dr.Zoidberg
YIIIIPPIIIIIIIEEEE!!!! Meine Nachricht des Jahres... und zudem passend zum ersten auch im Steelbook. Perferkter hätte es nicht kommen können.

03.07.2011 12:11 Uhr - Kaisa81
cool,da hatte ich doch die richtige illusion.lach

03.07.2011 12:39 Uhr - M4L0iK
Ohne die Österreicher (aber teilweise auch die Schweizer) würden wir verdammt alt aussehen mit unserer "Jugendpräventionspolitik"!!

Die Österreicher scheißen sich einfach nichts. Bei uns wird sich jede bedenkliche Szene zigfach angeschaut und beurteilt, ob sie uns, die Erwachsenen, negativ beeinflussen könnte.


Ich sag' einfach nur: Scheiß deutsche Politik!!!!

03.07.2011 12:47 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Fand den ersten HATCHET schon maßlos überschätzt (die Splatterszenen waren zugegebenermaßen überragend, der Rest schlicht nervtötend), aber HATCHET II ist eine einzige Frechheit, für die ich nicht mal 4,99€ ausgeben würde!

Man durfte von dieser Fortsetzung ohnehin kaum etwas erwarten, aber wenn man sich einer Sache eigentlich sicher sein durfte, dann zumindest, dass die Splatterszenen noch ausgefeilter sind als im ersten Teil - stattdessen stellen diese einen klaren Rückschritt dar und langweilen ohne irgendwelche Höhepunkte, die der Erstling immerhin noch zu bieten hatte.
Dazu kommt, dass es fast 60 Minuten dauert, bis es endlich mit der groben Kelle gibt (bei einer Nettolaufzeit von knapp 80 Minuten!) - und diese ersten 60 Minuten nichts anderes als eine Zumutung sind.

Natürlich muss kaum ein Fankreis soviel Scheiße ertragen wie die Horrorfans - aber muss man deswegen selbst Megaschrott wie HATCHET in den Himmel loben?! So anspruchslos kann eigentlich niemand sein...

03.07.2011 13:27 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
@ Jack Bauer

Amen !
Endlich einmal jemand, der es genauso sieht. Ich konnte Teil 1 rein garnichts abgewinnen und hab' ihn als nervtötenden Schwachfug abgetan, weswegen das Steel in meiner Obhut keine 2 Wochen alt geworden ist.
Nette Effekte und sonst ganz klar ein Rohrkrepierer von Film, der in Anbetracht seines Hommage-Charakters nur peinlich wirkt.

Und Teil 2 ? Der gleiche Rotz in Grün ... nur noch 'ne Nummer dämlicher und stellenweise fad wie ein ungewürztes Steak.

Warum die Horror-Fan-Gemeinde diese Dreck so bejubelt, ist mir schleierhaft. Ich bin weißgott nicht anspruchsvoll und kann mich an wirklich vielen debilen und dämlichen Filmchen mit hohem Blutzoll delektieren ... aber Hatchet hatte einfach kein Charme und ging mit den nervigen Charakteren nur auf den Keks.

Dass Illu dem mündigen Horror-Fan nun eine Uncut-VÖ und dann auch noch passend zum ersten (jedenfalls was die Steel-Variante angeht)anbietet, ist natürlich löblich zu nennen.

Das macht den Film allerdings keinen Deut besser ...

03.07.2011 14:58 Uhr - PtolemaiosIII
03.07.2011 - 11:32 Uhr schrieb TyrantUnrated58
ÖSTERGEIL


So sieht's aus!

Hatchet war super, sprich, Party pur!

Witzig, dass einige den nicht gut fanden. Viel Spaß mit was anderem! Ich jedenfalls freue mich riesig über diese schöne Nachricht! Damit ist ein Abend im Sommer todsicher gerettet!!!

Her mit Hatchet 3 und 4!!!!


03.07.2011 15:04 Uhr - oligiman187
Hatchet finde ich sher geil und morbid witzig.
Von den Personen mochte ich am liebsten Tamara Feldman und Mercedes McNab.

Beim zweiten ist Scream Queen Danielle Harris und auch Emma Bell (bald in Final Destination 5) zu sehen.

Frauen, dumme Dialoge und Gore, was will man mehr? ;-)
Freue mich auf das Steelbook.

03.07.2011 15:46 Uhr - suspirio
1x
ich sehe es ähnlich wie jack bauer und melvin-smiley.

hatchet 1 war ganz ok, hauptsächlich wegen der derben kills, aber in meinen augen auch maßlos überschätzt.

weder die darsteller, noch story noch dialoge haben gezündet.

mittlerweile überlege ich ernsthaft ob ich mir den 2ten teil antue wenn man fast 60 min auf die goreszenen warten muss.

mal schauen....

03.07.2011 15:54 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 9
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.292
yaaaaaayyyy

03.07.2011 16:48 Uhr - Schenkel
Ich finds schon merkwürdig, dass er hierzulande schon massiv gekürzt wurde. Es wurden ja auch keinerlei Bemühungen angestellt, um ihn uncut durchzubringen, soweit ich das mitbekommen hab. Ich unterstell dem Verleih (Sunfilm war´s, ge?) einfach mal, mit der überteuerten Version aus Ösiland kassieren zu wollen, weil sich ja eh jeder Honk drauf stürzen wird.
Naja, ich zähl mich ja im Endeffekt auch dazu..

03.07.2011 18:21 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
03.07.2011 - 15:04 Uhr schrieb oligiman187
Frauen, dumme Dialoge und Gore, was will man mehr? ;-)


Genau das meinte ich, als ich vermutete, so anspruchslos könne doch eigentlich niemand sein. Anscheinend habe ich mich geirrt...

Was man mehr will oder erwarten kann? Zumindest einen Hauch von Spannung und Atmosphäre. Dazu einen Hauch von Handlung (und damit meine ich mehr als ein Dutzend Vollidioten, die eine geschlagene Filmstunde durch den Sumpf laufen). Oder, wenn es sich denn um eine Horrorkomödie handelt, dann zumindest die Art von Humor, die wenigstens ein paar Lacher über den ganzen Film hinweg erzeugt. Witze, die wenigstens leidlich komisch sind. Die Dialoge, der "Slapstick" und die "Situationskomik" in HATCHET II sind so dermaßen debil und frei von jeder Überraschung, dass das Zusehen schmerzt. Ich habe bei SCHINDLER'S LIST nicht weniger lachen müssen als hier.
Und wer will "dumme Dialoge"? Ich will witzige Dialoge!
Frauen und Gore sind immer das Tüpfelchen auf dem I. Sich allein damit zufrieden zu geben (und das auch noch bei einem Film wie HATCHET II, der keine einzige Szene ausweisen kann, die wirklich in irgendeiner Weise cool ist), erklärt dann zumindest, warum so viele mit diesem Vollschrott tatsächlich zufrieden waren.

Wenn Du mal Lust auf eine Horrorkomödie mit Klasse hast, die wirklich witzig ist und hält, was der Trailer in Ansätzen versprochen hat, dann empfehle ich Dir TUCKER AND DALE VS. EVIL. So sehen Horrorkomödien aus, die ich mir ansehen kann, ohne dass ich alle zwei Minuten vermuten muss, hinter der Kamera hätten Primaten die Leitung gehabt.

03.07.2011 20:02 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
fand mich ehr gelangweillt als unterhalten.Schade eigentlich hätte mehr daraus werden können.

03.07.2011 21:24 Uhr - h0n9y
1x
03.07.2011 - 12:47 Uhr schrieb Jack Bauer
Fand den ersten HATCHET schon maßlos überschätzt (die Splatterszenen waren zugegebenermaßen überragend, der Rest schlicht nervtötend), aber HATCHET II ist eine einzige Frechheit, für die ich nicht mal 4,99€ ausgeben würde!

Man durfte von dieser Fortsetzung ohnehin kaum etwas erwarten, aber wenn man sich einer Sache eigentlich sicher sein durfte, dann zumindest, dass die Splatterszenen noch ausgefeilter sind als im ersten Teil - stattdessen stellen diese einen klaren Rückschritt dar und langweilen ohne irgendwelche Höhepunkte, die der Erstling immerhin noch zu bieten hatte.
Dazu kommt, dass es fast 60 Minuten dauert, bis es endlich mit der groben Kelle gibt (bei einer Nettolaufzeit von knapp 80 Minuten!) - und diese ersten 60 Minuten nichts anderes als eine Zumutung sind.

Natürlich muss kaum ein Fankreis soviel Scheiße ertragen wie die Horrorfans - aber muss man deswegen selbst Megaschrott wie HATCHET in den Himmel loben?! So anspruchslos kann eigentlich niemand sein...



ohhh Jack du sprichst mir so aus der seele, komm da auch absolut nicht mit.

teil 1 war schon absolut würg, und das is noch milde ausgedrückt!und ich kann es nicht fassen das es leute gibt die sich sonen stupiden anspruchslosen schwachsinn wirklich rein ziehen, aber anscheinend doch!

ich gucke auch gerne mal son splatter gore scheiß aber das?!?! ich bitte euch, selbst manche B streifen waren deutlich besser! ich würds verstehen wenns dead alive oder zombie 2 wäre! aber son dreck hats auf alle fälle nicht verdient so schön geredet zu werden!

03.07.2011 21:25 Uhr - h0n9y
1x
03.07.2011 - 14:58 Uhr schrieb PtolemaiosIII
03.07.2011 - 11:32 Uhr schrieb TyrantUnrated58
ÖSTERGEIL


So sieht's aus!

Hatchet war super, sprich, Party pur!

Witzig, dass einige den nicht gut fanden. Viel Spaß mit was anderem! Ich jedenfalls freue mich riesig über diese schöne Nachricht! Damit ist ein Abend im Sommer todsicher gerettet!!!

Her mit Hatchet 3 und 4!!!!



ohh gott -.-

03.07.2011 21:39 Uhr - h0n9y
1x
03.07.2011 - 18:21 Uhr schrieb Jack Bauer
03.07.2011 - 15:04 Uhr schrieb oligiman187
Frauen, dumme Dialoge und Gore, was will man mehr? ;-)


Genau das meinte ich, als ich vermutete, so anspruchslos könne doch eigentlich niemand sein. Anscheinend habe ich mich geirrt...

Was man mehr will oder erwarten kann? Zumindest einen Hauch von Spannung und Atmosphäre. Dazu einen Hauch von Handlung (und damit meine ich mehr als ein Dutzend Vollidioten, die eine geschlagene Filmstunde durch den Sumpf laufen). Oder, wenn es sich denn um eine Horrorkomödie handelt, dann zumindest die Art von Humor, die wenigstens ein paar Lacher über den ganzen Film hinweg erzeugt. Witze, die wenigstens leidlich komisch sind. Die Dialoge, der "Slapstick" und die "Situationskomik" in HATCHET II sind so dermaßen debil und frei von jeder Überraschung, dass das Zusehen schmerzt. Ich habe bei SCHINDLER'S LIST nicht weniger lachen müssen als hier.
Und wer will "dumme Dialoge"? Ich will witzige Dialoge!
Frauen und Gore sind immer das Tüpfelchen auf dem I. Sich allein damit zufrieden zu geben (und das auch noch bei einem Film wie HATCHET II, der keine einzige Szene ausweisen kann, die wirklich in irgendeiner Weise cool ist), erklärt dann zumindest, warum so viele mit diesem Vollschrott tatsächlich zufrieden waren.

Wenn Du mal Lust auf eine Horrorkomödie mit Klasse hast, die wirklich witzig ist und hält, was der Trailer in Ansätzen versprochen hat, dann empfehle ich Dir TUCKER AND DALE VS. EVIL. So sehen Horrorkomödien aus, die ich mir ansehen kann, ohne dass ich alle zwei Minuten vermuten muss, hinter der Kamera hätten Primaten die Leitung gehabt.


keiner hätte es besser ausdrücken koennen!aber schön zu sehen das es noch leute gibt die filme noch mit normalem menschlichen verstand gucken!traurig is des hier eindeutig viel zu viele leute rumgeistern die einfach keine ahnung haben, und nur sinnlos ihren geistigen müll absondern!

03.07.2011 22:35 Uhr - oligiman187
1x
03.07.2011 - 18:21 Uhr schrieb Jack Bauer

Wenn Du mal Lust auf eine Horrorkomödie mit Klasse hast, die wirklich witzig ist und hält, was der Trailer in Ansätzen versprochen hat, dann empfehle ich Dir TUCKER AND DALE VS. EVIL. So sehen Horrorkomödien aus, die ich mir ansehen kann, ohne dass ich alle zwei Minuten vermuten muss, hinter der Kamera hätten Primaten die Leitung gehabt.

Den Film habe ich schon im Kino gesehen, fand ich sehr lustig.
Frauen, dumme Dialoge und Gore. ;-)

03.07.2011 23:00 Uhr - ilovegore
super für alle fans des streifens, aber mich hat er nicht vom hocker gerissen.

04.07.2011 13:44 Uhr - Joerg Bauer
1x
03.07.2011 - 16:48 Uhr schrieb Schenkel
Ich finds schon merkwürdig, dass er hierzulande schon massiv gekürzt wurde. Es wurden ja auch keinerlei Bemühungen angestellt, um ihn uncut durchzubringen, soweit ich das mitbekommen hab.


Was ist denn merkwürdig daran, gerade in der heutigen Zeit, dass der Film gekürzt werden musste? Und natürlich wurden Bemühungen angestellt den Film uncut durchzubringen. Wir verschicken als Verleih nur keinen Newsletter, in dem steht wie oft und zu welcher Uhrzeit wir zur FSK gehen. Der Film wurde 3 mal bei der FSK eingereicht, bevor er eine Freigabe bekommen hatte. Die Uncut Fassung wurde in der ersten Prüfung, sowie in der Berufung abgelehnt. Wenn es uns nur ums Abkassieren ginge, hätten wir uns die FSK und Anwaltskosten auch noch gespart.

04.07.2011 14:57 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
04.07.2011 - 13:44 Uhr schrieb Joerg Bauer
Was ist denn merkwürdig daran, gerade in der heutigen Zeit, dass der Film gekürzt werden musste? Und natürlich wurden Bemühungen angestellt den Film uncut durchzubringen. Wir verschicken als Verleih nur keinen Newsletter, in dem steht wie oft und zu welcher Uhrzeit wir zur FSK gehen. Der Film wurde 3 mal bei der FSK eingereicht, bevor er eine Freigabe bekommen hatte. Die Uncut Fassung wurde in der ersten Prüfung, sowie in der Berufung abgelehnt. Wenn es uns nur ums Abkassieren ginge, hätten wir uns die FSK und Anwaltskosten auch noch gespart.


Soweit verständlich. Nicht verständlich finde ich allerdings, dass HATCHET II lediglich der FSK und nicht der JK vorgelegt wurde, wo es doch bei anderen Filmen augenscheinlich keine Probleme bereitet, sie von der JK prüfen zu lassen (zuletzt z.B. das I SPIT ON YOUR GRAVE-Remake).
Vielleicht tue ich euch damit Unrecht, aber zumindest auf mich erweckt das folgenden Eindruck: beim I SPIT ON YOUR GRAVE-Remake war sehr sicher, dass auch die JK den nicht in der ungekürzten Unrated-Fassung freigibt und damit auch bei einer deutschen JK-Version der Verkauf einer teuren Import-Version aus Österreich gewährleistet ist.
Bei HATCHET II dagegen konnte man davon ausgehen, dass die JK den ungeschnitten freigibt, sodass man lieber zur FSK ging, die der ungekürzten Fassung - erwartungsgemäß - die Freigabe verweigerte. Dadurch war auch bei HATCHET II der Verkauf einer teuren Import-Fassung aus Österreich gewährleistet.
Diese wird dann angeblich auf 3.000 Stück limitiert (obwohl sich weder auf noch in der Hülle oder der DVD selbst irgendwo eine Limitierungsnummer befindet!) und man kann 25€ für die DVD und 30€ oder mehr für die BD verlangen.

04.07.2011 16:07 Uhr - Joerg Bauer
1x
@Jack Bauer: Ja, da tust Du uns Unrecht damit. ;-)

Das wird jetzt bestimmt die meisten überraschen, aber der Grund, dass es in diesem und auch ab und zu anderen Fällen keine SPIO-Fassung gibt, ist viel einfacher, als es selbst die harmloseste Verschwörungstheorie vermuten lässt: es war einfach keine Zeit mehr.

Bevor jetzt einer schreit "Dann fangt halt früher an!", erkläre ich den Prozess mal allgemein: Ein VÖ wird mindestens 6 Monate vorher schon eingeplant und das lange, bevor das erste Material überhaupt lieferbar ist (immer auf Basis von Aussagen des Lizenzgebers, wann Material lieferbar sein wird). Der VÖ kann aber nicht kurzfristig verschoben werden, da dann meistens der Titel schon in einer Werbung drinnen ist oder ähnlichem.

Es macht auch keinen Sinn eine JK-Freigabe vor einer FSK-Prüfung zu machen, da man zum verkaufen sowieso IMMER eine FSK braucht, weswegen man also immer mit dieser zuerst anfängt. Würden wir mit der SPIO zuerst loslegen und eine Freigabe erhalten, könnten wir diese gleiche Fassung nicht zur FSK geben und die Kauffassung müsste also aufgrund der JK-Freigabe geschnitten werden, selbst wenn diese evtl. auch uncut eine FSK bekommen hätte.

Im Falle von HATCHET 2 kam die US Disc auch nur 4 Wochen vor uns raus, und wir hatten das Material sehr spät von den Amis bekommen um die Synchro zu machen. Deswegen blieb uns nicht so viel Zeit wie bei z.B. I SPIT ON YOUR GRAVE. Ausserdem braucht in letzter Zeit ein Berufungstermin bei der FSK manchmal 6 bis 8 Wochen.

Man bekommt dann auch gut vom Prüfungsausschuss mit, ob es überhaupt noch Sinn macht, weiter zu kämpfen. Das gepaart mit der fehlenden Zeit veranlasst in Ausnahmefällen eben leider eine gekürzte FSK-Version ohne JK-Fassung. Denn das Blöde dabei ist ja, dass man die JK-Fassung auch noch 4 Wochen VOR der FSK-Version braucht, weil diese in den Verleih kommt.

Das Ganze ist also kein fieser Plan mit solchen Aktionen irgendwem ein Extra-Geld aus der Tasche zu ziehen, sondern einfach nur ein logistisches Problem. Meistens klappt es (I SPIT, MEUTE, FRONTIERS, etc), aber in vereinzelten Ausnahmefällen eben leider nicht. Wieso sollten wir denn auch ausgerechnet nur bei einzelnen Titeln absichtlich keine JK versuchen?

Ich hoffe, das konnte etwas Licht ins Dunkel bringen.

04.07.2011 22:00 Uhr - h0n9y
naja das mit der zeit stimmt wohl eher nicht wa!

geht eher darum das das vorlegen von filmen bei der SPIO zur prüfung nen haufen geld kostet!bei der spio muessen min. 3 juristische leute das medium auf strafsachen prüfen(anwälte/richter)!und das dient dem zweck das vorliegende medium auch in zukunft vor einer beschlagnahmung zu schützen!is ja auch logisch haben ja bereits juristen geprüft!daraus folgt natürlich auch keine geldeinbuße bei der vermarktung des mediums!

kleine label/firmen hingegen haben meist nicht mal das geld für die vermarktung des mediums, also sparen sie sich natürlich auch den schritt zur SPIO!viele dieser firmen greifen daher auf eine einfache JK prüfung zurück!der unterschied zur SPIO ist das in dieser kommission lediglich nur eine juristische person sitzt und das medium auf strafrechtliche sachen prüft!dies ist natürlich wesentlich billiger als der gang zur SPIO!es sichert dem vertreiber allerdings nicht direkt zu das medium vor einer beschlagnahmung oder einer rechtlichen strafe hinsichtlich der vermarktung zu schützen!
also warum sollte man geld ausgeben, wenn man keine sicherheit hat????!!! darum gibt es auch relativ wenig filme die dieses siegel tragen!

und wer ganz und gar keine lust auf geld ausgeben hat, verzichtet einfach auf solche prüfungen!daraus folg FSK muell!

und mal ganz ehrlich, hatchet II ist kompletter muell...das wussten wahrscheinlich auch die produzenten!also warum das ding vorlegen, nen haufen geld verlieren und nix davon haben?!?!also laesst man diesen schritt einfach aus!das ist eher die korrekte erklärung dafür! ;)


04.07.2011 22:55 Uhr - h0n9y
ps:zu der "alterfreigabe"

"keine vermietung oder verkauf an kinder und judendliche"

das ist lediglich eine freiwilliger aufdruck der jeweiligen labels..alle DVDs mit diesem aufdruck sind ungeprüft!solche fassungen wurden keiner kommission vorgelegt!das heißt aber auch nicht immer komplett uncut...man beachte crow III zb. hier ist lediglich die presse dvd uncut die man relativ selten mal auf messen käuflich erwerben kann!diese fassungen haben meist keine vernünftigen cover und der spruch "PRESSE DVD" ziert meistens die DVD!

in den 90igern wurde auch sehr viel geschlampt mit solchen fassungen, leider wurden da aus sehr vielen uncut steifen unabsichtlich cut filme weil es einfach keiner wirklich ernst genommen hat!in vielen filmen haben sich masterfehler eingeschlichen, die auf eine schlampige arbeit zurück zu führen sind!hellraiser zb. bloodline "ungeprüft" ist zb. in der "red edition" fassung nicht uncut!leider reudig is aber so!man hat einfach ein paar stellen vergessen!heutzutage wäre sowas ohne ende peinlich!

04.07.2011 23:03 Uhr - Dvdfre@k
Endlich!!! Gekauft ;)!!!

04.07.2011 23:10 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
03.07.2011 - 00:12 Uhr schrieb Furious Taz
DvD in Steelbook?

Cool.


Teil 1 war auch im Steelbook.
Genauso wie
Batman Begins, The Dark Knight, Iron Man, Hulk, Hostel 1&2, ....etc.

Und hört auf den Ösis zu danken.... wir wissen doch alle was für Leute da herkommen...

Apropos, Splatter-Fun. Also richtig witzig fand ich zuletzt ''Severance'' und - meine Güte - das ist jetzt 6 Jahre her?! Wo bleiben die guten Ideen nur?

04.07.2011 23:22 Uhr - h0n9y
04.07.2011 - 23:10 Uhr schrieb ParamedicGrimey
03.07.2011 - 00:12 Uhr schrieb Furious Taz
DvD in Steelbook?

Cool.


Teil 1 war auch im Steelbook.
Genauso wie
Batman Begins, The Dark Knight, Iron Man, Hulk, Hostel 1&2, ....etc.

Und hört auf den Ösis zu danken.... wir wissen doch alle was für Leute da herkommen...

Apropos, Splatter-Fun. Also richtig witzig fand ich zuletzt ''Severance'' und - meine Güte - das ist jetzt 6 Jahre her?! Wo bleiben die guten Ideen nur?


die guten ideen fallen unserer demokratie zum opfer, soviel zu leuten aus dem ösi land ;D

aber das is nen anderes thema und gehört wahrscheinlich hier nicht hin ;)

04.07.2011 23:43 Uhr - h0n9y
@Joerg Bauer

dein vergleich mit der JK und FSK is der hammer????
weißt du eigentlich was beides bedeutet??? ;)

JK= Juristen Kommission
FSK= Frewillige Selbst Kontrolle

die beiden haben nicht das geringste geimeinsam,und mit irgendwelchen schnitten hat das absolut nichts zutun!

und eine JK freigabe kommt sicherlich nicht von der FSK ;)
also wenn du was dazu beitrageb willst dann lies richtig und erkundige dich ok!denn das ist kompletter schwachsinn!

und mit werbung hat das auch absolut nicht das geringste zu tun!denn eine werbung wird nach dem release veröffentlicht!da steht die freigabe schon lange fest!ich weiß ja nicht wo du dein wissen her hast!aber du solltest den anbieter wechseln ;)

05.07.2011 00:17 Uhr - h0n9y
04.07.2011 - 16:07 Uhr schrieb Joerg Bauer
@Jack Bauer: Ja, da tust Du uns Unrecht damit. ;-)

Im Falle von HATCHET 2 kam die US Disc auch nur 4 Wochen vor uns raus, und wir hatten das Material sehr spät von den Amis bekommen um die Synchro zu machen. Deswegen blieb uns nicht so viel Zeit wie bei z.B. I SPIT ON YOUR GRAVE. Ausserdem braucht in letzter Zeit ein Berufungstermin bei der FSK manchmal 6 bis 8 Wochen.



einen termin bei einer kommission brauchte man schon immer...du verwirrst die user hier komplett mit so einem muell!man stellt einen antrag bei so einer kommission den diese immer noch ablehnen kann!und das hat nicht mal das geringste mit dem US release zu tun -.-!
oder geschweige denn mit der zeit der veröffentlichung im DE land!ich kapier nich wieso du sowas schreibst wenn du nicht mal die geringste ahnung von veschiedenen fassungen bzw.release fassungen in DE hast!...dann lass sowas bitte

05.07.2011 09:14 Uhr - Joerg Bauer
1x
@h0n9y:

Na Du bist ja wirklich ein ganz besonderes Exemplar, was? ;-)

Ich hab gewusst, dass es ein Spass wird, wenn ich hier was poste. :-D

05.07.2011 10:31 Uhr - ziyeno
1x
ich finde den film interessanter, als wie dass was manch einer hier über ihn schreibt.

JOERG BAUER,
nicht wunder, sondern darüber lachen. (milde ausgedrückt)

05.07.2011 11:21 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@Joerg Bauer:

danke für die Antwort, das hat in der Tat Licht ins Dunkel gebracht. Im Übrigen finde ich, ihr könntet euch hier ruhig öfter zu Wort melden, um evtl. Missverständnisse von vornherein zu beseitigen. Dann muss ich nicht immer extra noch ins Cinefacts-Forum gucken. ;-)

06.07.2011 19:32 Uhr - X-treme-upgrade
@Joerg Bauer:

I Spit On Your Grave wurde ja schon auch hier öfters angesprochen, wie schauts derzeit den mit ner FSK Variante? Ich hab bisher immer noch keine Freigabekarte auf deren Side gesehen aber Amazon listet ne FSK 18 für den 03.11.11. seit Ihr da noch am Ball?

Mich würde einfach Interessieren wie die FSK Fassung aussehen wird, die 10 Euro wären es mir wert :-)

Ich fand Hatchet 2 besser als Teil 1 und die Illusion VÖ's sind eh immer geil!

Kommt 2001 Maniacs 2 auch noch Uncut über Illusions? Immerhin vertreiben die ja die Sunfilm Streifen.

07.07.2011 10:07 Uhr - Fridolin11
@ Jörg Bauer

Wie sieht es eigentlich mit den Extras/Making Of's der Illusions VÖ von Hatchet II aus. Wird hier das ganze Bonusmaterial vorhanden sein?

Ob es auch noch die Österreich-VÖ von 2001 Maniacs 2 geben wird, uncut natürlich, würde mich ebenfalls interessieren.

08.07.2011 03:13 Uhr - Rated XXL
Ich weiß nicht, ich weiß nicht...der Erste Teil ist ja ganz Ok, aber nicht überragend, auf jeden Fall nicht so, wie er angepriesen wurde...wenn der Zweite schlechter ist, dann bin ich echt am überlegen, ob ich mir für diesen Preis die Blu-Ray hole.
Wie man hier lesen konnte, fehlte die Zeit für eine SPIO/JK-Fassung...hätte diese eine reelle Chance gehabt? Vielleicht eine leichte JK? Weil, dann wäre es sehr ärgerlich, dann hätte man ihn für einen angemessen Preis bekommen und dann hätte ich mit Sicherheit zugeschlagen, aber so...weiß nicht...;-)

14.07.2011 21:52 Uhr - BadD3vil
habe dummerweise den 2ten hier zulande gekauft -.- und ich kann nur sagen das diese fassung eine frechheit ist ... habe mich tierisch aufgeregt als ich erfahren habe wie verstümmelt diese fassung ist ( leider erst nach meinem kauf -.- ) kann nur sagen finger weg von der deutschen fassung :D

27.11.2011 14:25 Uhr - v.makarov
voll scheisse der film ist geschnitten obwohl er nicht indiziert/beschlagnahmt ist

ich hasse diese listenindizierungen

20.03.2013 18:54 Uhr - v.makarov
megafreu ....hatchet III

ich hoffe der kommt uncut in deutschland

08.12.2013 01:07 Uhr - sunset
Warum eigentlich nicht auch in Deutschland. Die Splatter-Effekte sind so übertrieben, dass es selbst für deutsche Zensoren eigentlich kein Problem sein sollte, diese Horrorkomödie als strafrechtlich unbedenklich als uncut durchzuwinken.

08.12.2013 01:11 Uhr - sunset
27.11.2011 14:25 Uhr schrieb v.makarov
voll scheisse der film ist geschnitten obwohl er nicht indiziert/beschlagnahmt ist

ich hasse diese listenindizierungen


Dann kauf Dir den Film in England oder den USA. Ist nun mal leider so in Deutschland. Dort hat man noch nicht verstanden, dass Horrorfilme der Unterhaltung dienen und damit kommerzielle Handelsware sind.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)