SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von pippovic

Narnia 3 ist ab sofort auch ungekürzt in 3D zu haben

Die Reise auf der Morgenröte kommt im Bundle mit Sony-Geräten

Ab sofort können auch deutsche Fans in den Genuss der ungeschnittenen Fassung des dritten Narnia-Abenteuers Die Reise auf der Morgenröte kommen. Doch günstig wird dies leider nicht. Denn die ungeschnittene 3D-Version des Films, die von der FSK eine Freigabe ab 12 Jahren erhalten hat, ist zunächst nur im Bundle mit Sony 3D-Geräten erhältlich.

So hat die Elektromarkt-Kette ProMarkt ab heute (02.07.) den Film im Angebot. Jeder Kunde, der einen 3D-Blu-Ray Player BDP-S480 von Sony kauft, bekommt die 3D-Version von "Die Reise auf der Morgenröte" gratis dazu. Ob dies die erste Aktion dieser Art ist, oder ob andere Händler bereits ähnliche Aktionen gestartet oder geplant haben, ist uns leider nicht bekannt. Laut der Sony-Homepage soll der Film u.a. auch in Verbindung mit ausgewählten 3D Bravia TV-Geräten zu bekommen sein. Einen Termin für die Aktion nennt der japanische Elektronikriese aber nicht.

Die Blu-Ray enthält sowohl die 3D-Version als auch die 2D-Version des Films und kann daher auch auf herkömmlichen 2D Blu-Ray Playern abgespielt werden. Für den vollen 3D-Genuss ist jedoch neben dem 3D Blu-Ray Player auch ein TV-Gerät erforderlich, dass 3D-Inhalte unterstützt, sowie geeignete 3D-Brillen. Der Film liegt mit vollständiger deutscher Synchronisation vor. Der Zusatz Erweiterte Fassung ist sowohl auf der Vorderseite des Covers als auch auf dem Spine zu lesen. Ansonsten bietet die Blu-Ray leider keinerlei Mehrwert. Bonusmaterial fehlt völlig, es ist nur der Film enthalten. Weiterhin ist interessant, dass auf der Disc selbst der Titel in englisch aufgedruckt ist und diese auch nicht mit einem FSK-Logo bedruckt ist. Dies lässt darauf schließen, dass die identische Blu-Ray auch irgendwo im europäischen Ausland vertrieben werden könnte. In Frankreich beispielsweise ist für den 1.September eine 3D Blu-Ray angekündigt, die auch einzeln erhältlich sein wird. Die am 24.Mai in den USA, ebenfalls als Bundle mit zwei 3D-Brillen von Sony, veröffentlichte 3D Blu-Ray enthält keine deutsche Tonspur.

Über eine künftige deutschsprachige Veröffentlichung der ungekürzten Fassung ohne Bundle-Zwang (auch auf DVD) ist bisher leider noch nichts bekannt.

Update 07.07.11: Mittlerweile bietet auch der Versandhändler OTTO ein sog. Starterkit von Sony mit zwei 3D-Shutterbrillen und dem Film Die Reise auf der Morgenröte an.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Viele Wege führen nach Narnia. Edmund und Lucy verbringen diesmal ihre Ferien bei Onkel Harold und Tante Alberta. Als sie gemeinsam mit ihrem Cousin Eustachius Knilch im Gästezimmer ein Schiffsgemälde betrachten, passiert die Verwandlung. Plötzlich spüren sie den kalten Wind, das Wasser klatscht gegen die Bordwände und sie ... [mehr]
Danke auch an mehrere User von Cinefacts für den Hinweis

Kommentare

03.07.2011 00:07 Uhr - AuD!
oh man immer dasselbe...

scheiß auf blu-ray. brauch ich nich wirklich. für mich is der "fortschritt" zu gering als dass ich meine DVD-ausrüstung wegwerfe. ist ja auch bloß ne scheibe...

03.07.2011 00:08 Uhr - Furious Taz
03.07.2011 - 00:07 Uhr schrieb AuD!
oh man immer dasselbe...

scheiß auf blu-ray. brauch ich nich wirklich. für mich is der "fortschritt" zu gering als dass ich meine DVD-ausrüstung wegwerfe. ist ja auch bloß ne scheibe...



Ahhh....nicht!

Jetzt fängt die Diskussion wieder von vorne an.

Garnicht gut.

PS: Ich bleibe auch bei der DvD *g*

03.07.2011 00:10 Uhr - Russ Meyer HH
Hab zwar 3D aber dieser Film hat mich 3x hintereinander zum Einschlafen gebracht - das hat bisher nur "Fluch der Karibik" geschafft.

03.07.2011 00:30 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Ist nicht die erste Aktion dieser Art. "Avatar" und "Megamind" bekommt man auch nur Zusammen mit nem 3D-TV in als 3D-Blu-Ray.

03.07.2011 00:37 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
"Erweiterte Fassung". Aber ist ja nicht das erste Mal, dass eine einfach nur ungeschnittene Fassung als "erweiterte Fassung" oder "Extended Version" angeboten wird, nur weil eine andere Version geschnitten ist. Denke da z. B. an "Hostel 2" oder "See No Evil", wobei das da echte Kundenverarsche war, da die JK-DVDs zwar länger als die KJ-DVDs waren, aber immer noch geschnitten.

03.07.2011 09:15 Uhr - lordjust
03.07.2011 - 00:07 Uhr schrieb AuD!
oh man immer dasselbe...

scheiß auf blu-ray. brauch ich nich wirklich. für mich is der "fortschritt" zu gering als dass ich meine DVD-ausrüstung wegwerfe. ist ja auch bloß ne scheibe...


Kommt natürlich auch immer darauf an was man für einen Fernseher, Anlage und Anspruch an die Filme hat. DTS HD und Dolby True HD möchte ich nicht mehr missen. Bei der Bildqualität kommt es auch auf die Größe des Fernsehers an. Auf meinem alten 32" sahen DVDs noch sehr gut aus und BDs waren vom Bild sogar besser als im Kino. Jetzt auf meinem 50" kann ich das verschwommene Bild der DVDs nicht mehr ertragen. Das hat mehrere Gründe wie z.b. das ich neue Filme nur noch auf BD kaufe und gucke und auch sonst sehr verwöhnt bin mit HDTV. Die Bildqualität der DVD ist zwar noch immer gut aber leicht verschwommen im Vergleich zum absolut scharfen Bild der BD. Besonders bei sehr alten Filmen wie z.b. Bladerunner oder Terminator ist der Unterschied sogar größer als damals VHS zu DVD. Der Wechsel ist natürlich insgesamt recht teuer aber wenn man es nach und nach macht, dann merkt man kaum den finanziellen unterschied (BD Player gibt es für unter 100€ und BD kosten vielleicht 5€ mehr als DVD).

Dann zum exklusiv Verkauf der 3D BD. War doch bei den aller ersten 3D BDs nicht anders und es bleibt abzuwarten ob die später nochmal einzeln zu kaufen gibt. Für die ersten 3D BDs wie z.b.Monster vs. Aliens, Drachen zähmen leicht gemacht oder auch Avatar sind die Verträge schon ausgelaufen und noch sind die nicht als einzeln zu kaufende 3D BD angekündigt. Das es jetzt zur neuen Generation von 3D Geräten neue exklusiv Deals gibt konnte man sich zwar denken aber ich hatte gehofft, dass es nicht passieren wird, da sich ja zu Weihnachten mehr 3D Geräte verkauft haben als normale.

03.07.2011 09:40 Uhr - guilstein
Soviel zum Thema: Es existiert keine deutsche Synchro für die rausgeschnittenen Szenen.

Der Film interessiert mich zwar überhaupt nicht, aber trotzdem erschreckend zu sehen, dass die Filmindustrie die Freigabevorschriften, von denen man eigentlich annehmen müsste, dass sie ihren Umsatz eindämmen würden, jetzt auch noch für sich arbeiten lassen.

Man wird nur noch verarscht.

03.07.2011 11:37 Uhr - MarkoH01
Es geht ja hier gar nicht darum, daß es die 3D Version nur im Bundle gibt, sondern vielmehr, daß es die UNGEKÜRZTE Fassung nur im Bundle gibt. Das ist imo eine absolute Frechheit und so auch noch nicht dargewesen. Ich für meine Teil werde Fox mal anschreiben und darauf aufmerksam machen, daß sie hier auf einem Artikel sitzen, der flächendeckend in Deutschland Geld einbringen könnte ohne wirklich Geld zu kosten, da ja offenbar der komplette Film inklusive Tonspur schon in deutsch existiert. Eine Nichtveröffentlichung - zumindest auf normaler Blu - wäre demnach betriebswirtschaftlicher Unsinn, da es sicher noch genug Käufer gibt, die aufgrund der cut Problematik bisher nicht gekauft haben.

03.07.2011 11:40 Uhr - Marco1979
03.07.2011 - 09:15 Uhr schrieb lordjust
03.07.2011 - 00:07 Uhr schrieb AuD!
oh man immer dasselbe...

scheiß auf blu-ray. brauch ich nich wirklich. für mich is der "fortschritt" zu gering als dass ich meine DVD-ausrüstung wegwerfe. ist ja auch bloß ne scheibe...


Kommt natürlich auch immer darauf an was man für einen Fernseher, Anlage und Anspruch an die Filme hat. DTS HD und Dolby True HD möchte ich nicht mehr missen. Bei der Bildqualität kommt es auch auf die Größe des Fernsehers an. Auf meinem alten 32" sahen DVDs noch sehr gut aus und BDs waren vom Bild sogar besser als im Kino. Jetzt auf meinem 50" kann ich das verschwommene Bild der DVDs nicht mehr ertragen. Das hat mehrere Gründe wie z.b. das ich neue Filme nur noch auf BD kaufe und gucke und auch sonst sehr verwöhnt bin mit HDTV. Die Bildqualität der DVD ist zwar noch immer gut aber leicht verschwommen im Vergleich zum absolut scharfen Bild der BD. Besonders bei sehr alten Filmen wie z.b. Bladerunner oder Terminator ist der Unterschied sogar größer als damals VHS zu DVD. Der Wechsel ist natürlich insgesamt recht teuer aber wenn man es nach und nach macht, dann merkt man kaum den finanziellen unterschied (BD Player gibt es für unter 100€ und BD kosten vielleicht 5€ mehr als DVD).


Dann hast du irgendein Problem mit deinen Fernseher.Ich denke mal das dein BD Player upscalling hat,dann kommt ne DVD ziemlich nah an ne BD ran.Wenn das Bild auf nem 50 er verschwommen ist hast du Schritt gekauft.Zum Thema:Der Film war der schlechteste der Reihe.

03.07.2011 12:48 Uhr - Onkelpsycho
Ich denke die Version wird früher oder später auch nochmal ab 12 kommen ohne 3D...

03.07.2011 13:06 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Wer den Film so unbedingt will, kann doch auch einfach eine UK-DVD/Bluray importieren, ist doch echt kein großes Thema. 'ne ziemliche Frechheit ist die Aktion natürlich nichts desto trotz.

03.07.2011 17:42 Uhr - Sir @ndy
beste meldung aus usa ist ja der 3d wahnsinn lässt endlich nacht, die leute meiden es mitlerweile :-)
und ich werd garantiert nicht meine 2500 dvd's in br's tauschen.
würd auch garnicht gehen, weil ich extrem viele versionen habe die es bis heute nicht auf br giebt.

zum film der erste war super der 2 ging grad so, der ist müll

03.07.2011 19:52 Uhr - Agregator
Da der Film bzw. die Serie eh immer schlechter wird brauch ich den Teil auch nicht.

03.07.2011 20:01 Uhr - John_Locke
Wer den Film so unbedingt will, kann doch auch einfach eine UK-DVD/Bluray importieren, ist doch echt kein großes Thema.


Hat diese denn überhaupt dt. Ton?

Kaum gibt es die ungekürzte Fassung schmeißen sich die Leute wie die Heuschrecken bei der Bucht an die BR und sind auch bereit bis zu 170 Euro zu zahlen.

Es ist zwar schön, dass es Narnia uncut geschafft hat (fand Ihn ganz ok), aber für das Geld weiß ich es sinnvoller zu investieren.

03.07.2011 20:47 Uhr - h0n9y
03.07.2011 - 00:10 Uhr schrieb Russ Meyer HH
Hab zwar 3D aber dieser Film hat mich 3x hintereinander zum Einschlafen gebracht - das hat bisher nur "Fluch der Karibik" geschafft.



ja dann solltest dir vlt mal nen kaffee machen...aber soll ja leute geben die bei anspruchsvolleren filmen einschlafen...muesste man ja auch aufmersam zuhören und verstehen...is natürlich nicht jedermanns sache wenn keine große 18 das cover ziert und nicht in einer tour blut spritzt! -.-

sarkasmus --> AUS

03.07.2011 22:55 Uhr - MastermindTC
Tja, zunächst habe ich die geschnittene Fassung boykottiert. Nun ist die ungeschnittene 3D für mich auch erledigt. Auch, wenn sie irgendwann frei erhältlich ist, sie wird den Weg in mein Regal definitiv nicht finden. Gut gemacht, Fox! Nur weiter so!

03.07.2011 23:07 Uhr - MastermindTC
03.07.2011 - 11:40 Uhr schrieb Marco1979

Dann hast du irgendein Problem mit deinen Fernseher.Ich denke mal das dein BD Player upscalling hat,dann kommt ne DVD ziemlich nah an ne BD ran.Wenn das Bild auf nem 50 er verschwommen ist hast du Schritt gekauft.Zum Thema:Der Film war der schlechteste der Reihe.


Nee, sorry! Die Qualität einer hochgerechneten DVD sieht zwar gut aus und liegt etwa in der Mitte zwischen DVD und BD, aber "ziemlich nahe ran" ist definitiv übertrieben. Ich will wirklich nicht sagen, dass hochgerechnete Filme nicht gut aussehen können, aber auch ich selbst musste erkennen, dass der Unterschied zur BD (bei guten BDs!) immer noch beträchtlich ist.

04.07.2011 21:37 Uhr - kolwe-x
Ich hab zwar kein 3D und auch nicht vor in nächster Zeit umzusteigen, doch ich denke früher oder später kommt die sog. "Erweiterte Fassung" auch in 2D ^^

03.09.2011 06:03 Uhr - the-punisher
Also mich stört es ganz und gar nicht ob Blu-Ray oder DVD , ich fand den Film nicht schlecht gemacht, was mich hinsichtlich stört und ich denke da spreche ich für viele ist :" Scheiß zensuren der FSK".
Nun hat man sich den Film gekauft so wie er ist und nun soll eine uncut raus kommen das ist doch der WITZ oder ????. Wenn man sich einen Film anschauen will dann so wie er gedreht wurde ohne Schnitt dann kauft man sich doch nicht noch die UNCUT nur weil die oberen IDIOTEN der FSK meinen einen Film zu kürzen und dann doch als uncut raus zu bringen.
Besonders wieso um Himmelswillen kürzt man einen Kinderfilm ?.
Wenn man schon denkt in Österreich gibt es nicht mal ein Index und hier bei uns im Lande wird alles gekürzt , Kinderfilme, Horror, Action usw.
Wenn Ihr von der FSK mit solchen Filmen nicht klar kommt, dann bitte macht die Kiste aus und lest ein Buch aber nicht das Ihr das Buch noch kürzt. Ich kaufe mir den Film nicht nochmal.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)