SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 44,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Fast & Furious Five - Nur die Kinofassung für Deutschland

Längerer Extended Cut wohl nicht auf hiesigen Heimkinomedien

Der enorm erfolgreiche 5. Teil des The Fast and the Furious-Franchises erscheint in den USA in zwei Fassungen. Neben der Kinoversion enthalten DVD und Blu-ray auch einen verlängerten Extended Cut. Das ist das erste Mal bei dieser Filmreihe. In Deutschland scheint man jedoch auch bei Fast & Furious Five nur mit der Kinofassung vorlieb nehmen zu müssen, denn wie die Kollegen von bluray-disc.de berichten, habe Universal Deutschland ihnen gegenüber bestätigt, dass, zumindest auf Blu-ray, lediglich die Kinofassung enthalten sein wird. Das schließt natürlich nicht aus, dass der Extended Cut nicht doch irgendwann hierzulande käuflich zu erwerben sein wird, dennoch sieht es erstmal stark danach aus, als müssten Interessenten zu einem Import aus den USA oder Großbritannien greifen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Im neuen Teil schlägt sich Ex-Cop Brian O Conner (Paul Walker) mit dem Ex- Häftling Dom Toretto (Vin Diesel) auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto (Jordana Brewster) Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen ... [mehr]
Mehr zu:

Fast & Furious Five

(OT: Fast Five, 2011)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

30.07.2011 00:03 Uhr - benn3
Zweimal Kohle scheffeln is eh besser als einmal

30.07.2011 00:11 Uhr - Agregator
Gut das mich Fast & Furious noch nie wirklich interessiert hat sonst müsste ich mich jetzt wieder über die VÖ Politik aufregen :-)

30.07.2011 00:14 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Wieso ziehen wir in deutschland immer den kürzeren?

30.07.2011 00:49 Uhr - oligiman187
Und was ist mit der DVD? Kommt da auch nur die Kinofassung?

30.07.2011 00:50 Uhr - macbletal
meine fresse hört sich die handlung dämlich an. ist wahrscheinlich besser das sie auf die paar minuten zwischen den actionszenen begrenzt ist....

30.07.2011 02:11 Uhr - triple6
Ich fand das mit abstand den besten Teil der Serie. Ein richtig cooler Actioner. Hirn aus und unterhalten lassen. Was will man mehr von einem Actionstreifen. Eigentlich schade dass hier nur die Kinofassung erscheint. Andererseits sind es die meisten unrated und Extented Fassungen eh nicht wert.

30.07.2011 02:14 Uhr - exe|works
naja damit kann man auch keinen preis gewinnen...für freunde der sehr sehr leichten unterhaltung sicherlich was feines...aber sonst kalter kaffee

30.07.2011 03:11 Uhr - puRe
Wenn man Teil 5 als einzelnen Actionfilm sieht, ist er gut, aber für mich hat das mit Fast & Furious nicht mehr viel zutun.

Von daher ganz klar der schlechteste Teil der Serie.

30.07.2011 06:56 Uhr - Doktor Trask
Och die Langfassung wird hier noch erscheinen, auf BR und für einen hohen Preis nur halt deutlich später, bis dahin wird mit der Kinofassung abkassiert, kennt man doch schon dieses Vorgehen.

30.07.2011 10:26 Uhr - ziyeno
die abzocke kann man nur verhindern wenn man die kinofassung nicht kauft, so einfach ist dass.
die exendet wird wenn überhaupt natürlich und selbstverständlich nur auf blu ray erscheinen.
der 5te teil soll sehr gut sein, die rezessionen diesbezüglich haben volle 5 sterne und der 5te teil soll sich von den anderen teilen unterscheiden, deshalb riskiere ich mal einen blick auf die extendet bd.
die anderen teile, bei die man eigentlich 4 mal das selbe gedreht hat, nur andere orte und schauspieler, hätte man sich sparen können.

30.07.2011 10:44 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ist doch klar: der Extended Cut wird nur auf DVD veröffentlicht!
Da die Labels sehen, dass die Blu-Ray sich trotz unzähliger Exclusiv-Extended-Fassungen immer noch nicht annähernd so verkauft, wie man sich das wünscht und die meisten Käufer auf diese VÖ-Politik scheißen und immer noch die DVD sammeln, satteln nun alle um und pushen wieder die DVD. ^^

Zum Film: er war okay. Besser als die Teile 2 - 4, aber meiner Meinung nach trotz der besseren Besetzung nicht so knackig wie der erste Teil.
Aber ich bin sowieso kein Fan der Reihe, mir ist die Action zu künstlich und viel zu unrealistisch (die Szene mit dem angeketteten Safe, der mehrere Tonnen wiegt, aber bei Tempo 80 oder mehr auch in den Kurven brav hinter den Autos bleibt, ohne diese von der Straße zu reissen, ist wirklich die Krone der Dummheit!) die Sprüche und das Gehabe zu aufgeblasen und pseudo-cool und die gesamte Machart zu kindisch und zu sehr auf 12-Jährige ausgerichtet.
Immerhin Dwayne Johnson war eine Bereicherung (eine Prügelszene zwischen ihm und Vin Diesel habe ich mir schon lange gewünscht, nur habe ich gehofft, dass Johnson Diesel den Arsch aufreisst; was auch nur realistisch gewesen wäre) und man kann froh sein, dass er auch in Teil 6 wieder dabei ist.

Ansonsten bleibe ich lieber bei Actionfilmen für große Jungs.

@ziyeno:

die rezessionen diesbezüglich haben volle 5 sterne


Made my day! So früh am Morgen und du bist schon jetzt nicht mehr zu toppen!

30.07.2011 11:30 Uhr - Topf
LOL ,folgendes wird passieren fast6 kommt raus, und dreimal dürft ihr raten was DANN erscheint ;D

30.07.2011 11:31 Uhr - splatboy
Spätestens dann bei der 5er Box steht dann gross vorne drauf: "der 5.Teil mit der ultimativen Extended Fassung.länger und härter als die kinofassung. War bei transporter auch so.da kam der extended Cut von Teil 2 auch erst zusammen mit der 3er Box.

30.07.2011 12:39 Uhr - Bloody Joe
Ich kaufe die Kinofassung dieses spitzenmäßigen Filmes nicht! Extended oder nichts!

30.07.2011 13:19 Uhr - Furious Taz
Erstmal sehe ob sich die Extended überhaupt lohnt!

Man denke da nur an Rambo 4 *g*

30.07.2011 13:26 Uhr - kevin1020
@Jack Bauer
Die Szene mit dem Panzer ist echt http://www.youtube.com/watch?v=ULaOWk1ymgg

30.07.2011 14:00 Uhr - Furious Taz
30.07.2011 - 13:26 Uhr schrieb kevin1020
@Jack Bauer
Die Szene mit dem Panzer ist echt http://www.youtube.com/watch?v=ULaOWk1ymgg



Der schämt sich jetzt erst mal ne' Runde *g*

30.07.2011 14:34 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
30.07.2011 - 13:26 Uhr schrieb kevin1020
@Jack Bauer
Die Szene mit dem Panzer ist echt http://www.youtube.com/watch?v=ULaOWk1ymgg


Die haben während der Dreharbeiten zeitweise einen echten Safe an die Autos gehängt, ja. Die sind aber nicht - wie im Film dargestellt - damit mit einem Affenzahn durch die Kurven geschossen. Das wäre gar nicht möglich bei den enormen Kräften, die da walten. Und deswegen finde ich diese Sequenz in höchstem Maße lächerlich - egal, ob zwischendurch (wenn es im Schneckentempo geradeaus ging) auch mal ein echter Safe an den Autos hing.
Ich hoffe, Du glaubst nicht wirklich, dass das so auch nur halbwegs möglich ist, wie es im Film dargestellt wird. ;-)

30.07.2011 14:44 Uhr - detschnuerchen
@Jack Bauer
Wenn mans so sieht, dürft man sich aber keine Actioner mehr ansehen. Wenn du es so auf die Waagschale legt, hast du in jedem Actionfilm mindestens eine Szene, bei der man mit gesundem Menschenverstand "Ja nee, is klar!" sagen kann.
Das ist doch das schöne an den kleinen Streifen: Hirn aus, Chips auf, Bier rein... und Spass haben ;)

Ansonsten geb ich dir recht: Es ist Universal, die pressen noch alles auf DVD. Wenn überhaupt aber ansonsten ganz total wahrscheinlich kommt der Extended Cut selbstverständlich natürlich nur auf DVD ;)

30.07.2011 15:06 Uhr - Lugge
30.07.2011 - 03:11 Uhr schrieb puRe
Wenn man Teil 5 als einzelnen Actionfilm sieht, ist er gut, aber für mich hat das mit Fast & Furious nicht mehr viel zutun.

Von daher ganz klar der schlechteste Teil der Serie.



ganz meine Meinung!

30.07.2011 15:49 Uhr - reno_raines
Der 5. Teil war genau der break den FF brauchte. Nach dem schnarchigen 4 Teil war das mit der illegalen Straßenrennszene mehr als ausgelutscht!

Was mich interessieren würde. Wie viel länger ist der EC überhaupt? Und was wird einem da überhaupt mehr geboten (Action oder Gelaber)?

Der Film ist mit 130min ja schon recht lang und ich habe auch nichts im Kino vermisst...

30.07.2011 18:08 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
30.07.2011 - 14:44 Uhr schrieb detschnuerchen
@Jack Bauer
Wenn mans so sieht, dürft man sich aber keine Actioner mehr ansehen. Wenn du es so auf die Waagschale legt, hast du in jedem Actionfilm mindestens eine Szene, bei der man mit gesundem Menschenverstand "Ja nee, is klar!" sagen kann.
Das ist doch das schöne an den kleinen Streifen: Hirn aus, Chips auf, Bier rein... und Spass haben ;)


Schon klar, aber da kommt es auf die Verhältnismäßigkeit an. Viele Kleinigkeiten kann ich eher akzeptieren, als im Showdown so einen Bock zu schießen, der dann auch noch zehn Minuten Spielzeit einnimmt. ;-)

30.07.2011 18:38 Uhr - kevin1020
30.07.2011 - 14:34 Uhr schrieb Jack Bauer
Ich hoffe, Du glaubst nicht wirklich, dass das so auch nur halbwegs möglich ist, wie es im Film dargestellt wird. ;-)


Hab den Film noch nicht gesehen, kann das schlecht beurteilen.

01.08.2011 10:35 Uhr - Tank-the-Hatchet
Tja... Dann wird das Teil halt solange nicht auf BR gekauft wie es nur die Cut-Fassung gibt. War ja bei "Pitch Black" genauso.

Douple Dipping läuft bei mir nicht mehr.

Gibts da eine Email-ADR von MCA wo man sich beschwerren kann? Wen die genug mit Mails dahingehend bombardiert werden könnte es ja sein das die eine Brachningversion auf BR rausbringen...

02.08.2011 11:32 Uhr - dennis82
teil 1 bis 4 einzel oder in der 4er box waren auf bluray mit deutschem ton.

jetzt stellt man sich die frage ob sie bei der uk fassung des 5ten teils die deutsche sprache entfernen, wenn ? dort die extended fassung erscheint.

?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?


02.08.2011 11:37 Uhr - Mace1
Weiß man denn schon, ob in GB die große 5er Box in dem Reifen die Extended enthält? Bei Amazon erhältlich, aber soweit ich gesehn hab steht nix drin zu Laufzeiten etc...

http://www.amazon.co.uk/Fast-Furious-1-5-Limited-Collectors/dp/B0053PTFDK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1312277704&sr=8-1

An für sich sieht es ja schonmal gar nich schlecht aus, oder?

Grüßle

03.08.2011 10:11 Uhr - ninobrown
@Jauck Bauer

"Ansonsten bleibe ich lieber bei Actionfilmen für große Jungs"

Du bist auch ein ganz harter Kerl :D
Einige Dinge die du hier von dir gibst sind ja echt ok.....aber wenn nicht immer diese hochnäsigkeit wäre,hätte man nach einem Kommentar von dir noch Lust weiter zu lesen.

03.08.2011 10:38 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@ninobrown:

Warum? Ich sehe nicht den Fehler oder die Unverschämtheit, die in dieser Formulierung stecken soll. Es ist nichts weiter als die Wahrheit.

03.08.2011 23:39 Uhr - ninobrown
Ich weiß nicht wer es oben schon mal gesagt hat....aber wenn du die Stunts oder Actionszenen bei Fast5 so siehst braust du dir gar keine Filme mehr aus dem Genre anzugucken. Egal ob normale Filme oder die für große Jungs.
(wobei ich da jetzt nicht wirklich den Unterschied kenne....klär mich da doch bitte auf)

Außerdem habe ich meinen Eintrag nicht nur auf diesen Post von dir bezogen....Ich lese hier immer sehr viel ohne es selbst zu kommentieren und ich finde deine Kritiken echt arrogant. Es klingt immer so als wären alle Regisseure Deppen. Ich will dich jetzt nicht dumm von der Seite anmachen sondern nur meine Meinung äußern. Nenn mir doch bitte mal 2 oder 3 Filme die du echt feierst um zu wissen wo in etwa dein Geschmack liegt

04.08.2011 10:35 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich habe ja schon weiter oben erklärt, dass das alles eine Sache der Verhältnismäßigkeit ist. Natürlich sind die meisten Actionfilm unrealistisch, auch absolute Klassiker wie DIE HARD. Nur ist es - für mich - ein Unterschied, ob es sich dabei und die obligatorischen Kleinigkeiten handelt, die man eben so zu akzeptieren bereit ist, oder ob es sich - wie nun mal bei FAST FIVE - um eine Sequenz handelt, die im Grunde das gesamte Finale eines Filmes einnimmt und sich über fast eine Viertelstunde hinzieht.
Ich persönlich fühle mich nun mal nur noch verarscht, wenn zwei Autos einen tonnenschweren Safe an sich ketten und dann mit diesem Safe im Schlepptau mit einer absolut übertriebenen Geschwindigkeit durch unzählige Kurven rasen, ohne dass der Safe die Autos von der Straße reisst (was schon bei wesentlich geringerer Geschwindigkeit als der im Film dargestellten todsicher der Fall wäre).
Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, aber ich kann dann eher damit leben, dass McClane in einer Schießerei fünf Gegner erschießt, ohne selber getroffen zu werden. Letzteres ist für mich im Rahmen eines Actionfilms akzeptabel - die Szene mit dem Safe will mich verarschen!

Zum Thema "Filme für große Jungs" habe ich weiter oben schon was geschrieben: mir ist die ganze Art der THE FAST & THE FURIOUS-Reihe zu albern und die Gestik und das Gehabe der Protagonisten zu pseudo-cool und zu sehr auf ein extrem junges Publikum zugeschnitten (extrem jung deswegen, weil man das mit 12 noch cool finden darf, sich mit 16 oder spätestens mit 18 bei vielen Sprüchen und genügend eigenem Verstand aber schon langsam an den Kopf fassen sollte). Kurz gesagt: mit sind viele der Sprüche schlicht zu dumm und flach.
Und bevor Du nun damit kommst: mir ist nach mehreren Filmen der Reihe klar, auf welches Zielpublikum diese Reihe schielt. Ich habe dennoch alle Filme gesehen, weil ich mich auf ein paar aufregende Autostunts und Actionsequenzen gefreut habe (und jeder Film hatte einige solche zu bieten, wenngleich in jedem Film auch viel CGI-Scheiße zu sehen war) und den letzten vor allem, weil ich ein Fan von Dwayne Johnson bin (und mich wie schon weiter oben erwähnt einfach sehr auf die Prügelszene zwischen ihm und Vin Diesel gefreut habe).
Und wie ich weiter oben ebenfalls schon sagte: bis auf die Schlusssequenz fand ich FAST FIVE sehr okay. Bis dahin war die Action ganz ordentlich, weswegen ich ihn nach Teil 1 aus der Reihe am liebsten mag.

Wenn bei Dir der Eindruck entsteht, dass ich alle Regisseure als "Deppen" bezeichne, nur weil ich nicht - wie zum Beispiel der User wirsindviele und einige andere hier - jeden Scheißfilm in den Himmel lobe und verkünde, dass ich ihn mir bei Erscheinen sofort ins Regal stellen muss, dann ist das natürlich traurig, aber ebenso unverständlich. Ich liebe Filme, die Zahl meiner Lieblingsfilme ist fast dreistellig, nur muss ich deswegen weder unsäglichen Schrott wie PRIEST noch Durchschnittsware wie FAST FIVE kritiklos durchwinken.

Filme, die ich zum Beispiel feiere, sind Filme von Cameron, Carpenter, Hill, Woo, Leone, McTiernan, Bigelow, Hitchcock, Hawks, Ridley und Tony Scott, Craven, Tarantino, Eastwood, Cronenberg, Sturges und Dante, um nur ein paar zu nennen. ;-)

Mein Geschmack ist also durchaus breit gefächert. Nur Schrott und Durchschnittsware muss ich nicht auch noch hypen, das tun schon viele andere hier.

04.08.2011 20:17 Uhr - ninobrown
Also ich gebe dir bei einigen Dingen durchaus Recht. Und zwar das man beim besten Willen nicht jeden Mist gut finden muss,nur weil es andere tun und schon gar nicht,weil es irgendwelche Kritiker sagen.
Ich finde es auch immer wieder arm wenn ich hier einen SB über einen neuen Film sehe und 140 Leute drunterschreiben wie geil der Film wohl sein wird,weil da einem der Kopf abgeschnitten wird......oder das jeder Film als Kultfilm bezeichnet wird nur weil er sooo schlecht ist das man ihn gesehen haben muss. Das ist absolut lächerlich. Und wie gesagt.....da bin ich auch echt froh jemanden hier anzutreffen der nicht so denkt und auch wirklich noch was von Filmen versteht (denke ich doch mal)

Bei der Fast and the Furious Reihe (und speziell beim fünften) gehen unsere Meinungen allerdings weit auseinander.
Meiner meinung nach ist The Fast and the Furious nicht nur ein Meilenstein für diese Art von Action sondern auch das einzige was man wirklich ernst nehmen kann. Also wenn es um irgendwelche Straßenrenn-Sachen geht. Da solche Filme abolut nicht mit realistischen Szenen machbar sind muss man sich auch mehr oder weniger darauf einlassen. Ganz ehrlich.....kein Schwanz würde ins Kino gehen wenn irgendwelche Spinner mit 180kmh in nem 5er BMW über die Autobahn blasen....Da müssen es schon gefühlte 700 MPH und ein 54 Gang-Getriebe in nem Skylinesein :-D

Auch mit 12 oder 16 verstehen Leute das es Käse ist....aber es ist nun mal ganz große Unterhaltung. Ich selbst war beim ersten Teil gerade mal 16.....und jetzt mit 26 freue ich mich immer wieder auf einen weiteren Teil der Reihe...

Zu den pseudo coolen Sprüchen muss ich erstens sagen....Es ist Vin Diesel...das ist sowas wie Chuck Norris ohne Haare.
Und wenn man zB. Filme wie "Hart am Limit" sieht ist Fast and the Furious echt als Oscarreif zu betrachen.


27.08.2011 11:43 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Hab ich gestern gesehen halt in der Kinofassung.Aber ich finde,dass der Teil sogar besser ist als Teil 1 und alle anderen Vorgänger

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)