SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von TheHutt

Die unendliche Geschichte nur gekürzt auf Blu-ray

Für die Veröffentlichung in HD muss die kürzere US-Version herhalten

Für den 4. November hat Universum die Blu-ray-Veröffentlichung des Kinderfilm-Klassikers Die unendliche Geschichte von Wolfgang Petersen angekündigt. Jedoch wurden mehrere Forenuser stutzig, da die Ankündigung sowohl eine englische Sprachspur als auch eine kürzere Laufzeit angab, als von der regulären deutschen Fassung gewohnt.

Nun wurde von Universum bestätigt, dass nur die gekürzte amerikanische Version veröffentlicht wird:

[q]
Sehr geehrter Kunde,

bei der Blu-ray Veröffentlichung von „Die unendliche Geschichte“ am 04.11.2011 handelt es sich um die kürzere internationale Filmfassung mit einer Laufzeit von ca. 93 Minuten.

Universum Film ist grundsätzlich stets bemüht ungeschnittene Filmversionen zu veröffentlichen. Im vorliegenden Falle ist uns dies leider nicht möglich, denn das original Filmmaster (in der deutschen Langfassung) existiert nicht mehr, da es für die internationale Fassung geschnitten wurde.

Um „Die unendliche Geschichte“ in bestmöglicher Qualität auf Blu-ray zu veröffentlichen, müssen wir daher auf die gekürzte internationale Fassung für die Blu-ray-Abtastung zurückgreifen.

Viele Grüße
Ihr Universum Film Team[/q]

Die amerikanische Version unterscheidet sich erheblich von der deutschen: die hervorragende Musik von Klaus Doldinger wurde durch ein Synthesizer-Score von Giorgio Moroder ausgetauscht, Inschriften wurden lokalisiert sowie der ganze Film im Schnitt erheblich beschleunigt, wie der Schnittbericht zeigt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Universum auf einem digitalen Medium eine kürzere Fassung veröffentlicht als bei den Veröffentlichungen zuvor: genau das gleiche Problem stellte sich bei der DVD-Veröffentlichung von Heavenly Creatures.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Wie geht man mit einer Gefahr um, die keinen Konventionen entspricht? Es gibt keine Feinde, die man bekämpfen kann, sondern nur das große Nichts, das droht, ganz Fantasia zu verschlingen. Wenn da nicht ein kleiner Junge namens Bastian (Barret Oliver) wäre. Er hat in einer magischen Buchhandlung ein ... [mehr]
Quelle: Universum Film
Mehr zu:

Die Unendliche Geschichte

(OT: Die Unendliche Geschichte, 1984)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

23.09.2011 00:04 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Buuuuuuh!
Was soll denn das jetzt?
Naja, dann eben auf DVD und gut ist. ;)

23.09.2011 00:07 Uhr - Filmfreak72
Na klar, war wohl von Universal nicht anders zu erwarten.

So etwas kann man nur mit einem Nicht-Kauf strafen.

23.09.2011 00:08 Uhr - Waltcowz
(ノಥ益ಥ)ノ ┻━┻

Anders kann ich es gerade nicht in gemäßigten Worten ausdrücken.

23.09.2011 00:13 Uhr - GeneralUnsichtbar
Einer der größten dt. Filme der letzten Jahre und kein Master mehr vorhanden?! Sicher, sicher, Universal, kostet die Restaurierung einfach wieder zuviel!

23.09.2011 00:15 Uhr - AenimaD
23.09.2011 - 00:13 Uhr schrieb GeneralUnsichtbar
Einer der größten dt. Filme der letzten Jahre und kein Master mehr vorhanden?! Sicher, sicher, Universal, kostet die Restaurierung einfach wieder zuviel!


So ne dämliche Begründung seitens Universal hat man echt lang nicht mehr gehört...

23.09.2011 00:15 Uhr - Filmfreak72
Das Schreiben von Universal hört sich nicht gerade sehr glaubwürdig an!

23.09.2011 00:17 Uhr - Faceless
Na super...

Hab den Film die letzten 7-8 Jahre nicht mehr geschaut, obwohl ich des öfteren das Verlangen danach hatte...

DVD´s (sowohl 1er als auch Trilogie) links liegen gelassen, da ich mir sicher war, es kommt ne BD!

Ankündigung gelesen, riesig gefreut - das man endlich mal alles richtig gemacht hat - und nu?!

Geh ich halt doch die Trilogy auf DVD kaufen! SUCK IT! :-(


23.09.2011 00:20 Uhr - Filmfreak72
Wenn Universal nicht aufpasst, landet es noch bald auf dem letzten Platz der Beliebtheitsliste von Label's.

23.09.2011 00:24 Uhr - sleepless
Universal ist nicht an allem schuld ;-) Die Blu-ray wird von UNIVERSUM veröffentlicht!

23.09.2011 00:26 Uhr - zombiegerald667
SCHADE!!!!
Da ich den Film nicht auf DVD besitze, jedoch gerade meine Kindheitserinnerungen (in diesem Fall auf Filme bezogen) an meinen Sohn weitergebe, habe ich mich schon seit längerem auf eine Neuveröffentlichung dieses (umstrittenen) Klassikers gefreut. In diesem Fall ist ein Kauf der Blu Ray meinerseits allerdings eher unwahrscheinlich.
Wie gesagt, SCHADE!!!

23.09.2011 00:28 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
ich glaub ich kotze! am besten gleich noch mit ner neuen syncro!
gott einer meiner lieblingsfilme meiner kindheit ist damit auf BR für mich gestorben! schade aber mir reicht auch meine DVD!

23.09.2011 00:31 Uhr - Doktor Trask
Als wenn sich keine ungekürzte Fassung bei denen befinden würde, ich denke das später doch noch ganz plötzlich und auf wundersame weiße eine ungekürzte Fassung auffinden wird, doppelt abkassiert ist eben besser. Glauben tue ich deren Ausrede nämlich nicht.

23.09.2011 00:34 Uhr - Filmfreak72
23.09.2011 - 00:24 Uhr schrieb sleepless
Universal ist nicht an allem schuld ;-) Die Blu-ray wird von UNIVERSUM veröffentlicht!


Danke für den Hinweis, wußte nicht das es auch ein Label Universum gibt.

Warum gibt es eigentlich eine Internationale Schnittfassung, hat das einen Grund?

23.09.2011 01:07 Uhr - Grosser_Wolf
Immer die gleiche Scheiße mit internationalen Transfers, weil man wohl Geld sparen will. Und plötzlich hat man zensierte US-Versionen oder anderen 'Spaß' im Heimkino. Dabei ist das ein deutscher Film, selbst wenn unter internationalen Gesichtspunkten gedreht und produziert. Ach Mann. Und daß da eine alternative Blu-Ray kommen wird, bezweifle ich ganz stark.

23.09.2011 02:10 Uhr - Filmfreak72
Dann werde ich wohl zur DVD greifen müssen.

23.09.2011 06:17 Uhr - trashfreak
Der Film ist sowieso scheiße. Kein Blut, kein Splatter, kein Sex, was will man damit?!

23.09.2011 07:45 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Haha ! Und wieder ein Sieg für die ach so olle DVD...
Im Ernst: Die DVD ist schon gelungen, damit wird man doch gut leben können. Notfall kann man den auch vom Free-TV aufzeichnen. So oft wie der auf den dritten Sendern läuft, wäre das auch kein Akt.

23.09.2011 08:26 Uhr - andi81
Bin gespannt, ob auf dem Blu Ray Cover ein entsprechender Vermerk ist, dass es sich nicht um die Originalfassung handelt...

23.09.2011 08:26 Uhr - diamond
Es gibt ohnehin nur wenige ausgewählte Filme die ich nochmal auf BluRay kaufen würde,obwohl ich die DVD schon habe.Dieser gehört nicht dazu,meine 5€ DVD reicht mir völlig und ist dann hier sogar noch die bessere Variante.

23.09.2011 09:41 Uhr - AQ2
Also das schockt mich jetzt total. So einen Klassiker nicht ungekürzt zu bringen, ist schon echt eine schwache Leistung. Dachte immer Filme werden archiviert und aufgehoben, aber einfach so zu verbummeln ist schon eine schwache Leistung. Wo anders wird was nach Jahren gefunden und da verschwindet so was.
Wenn sie schon ein neues Medium wie Blu Ray haben und es doch ach so toll ist, dann frage ich mich ernsthaft. Ob nicht DVD besser ist als Blu Ray.

Wie dem auch sei bin echt entäuscht und erschüttert das so ein toller Film nicht ungeschnitten auf Blu Ray kommt. Die Fassung wo sie bringen wollen werde ich mir nicht antun. Werde den Film so wie ich ihn kenne in Erinnerung behalten. D

Einfach schade finde ich so was.

23.09.2011 10:34 Uhr - film-meister
ok, kein Problem, mit anderen Worten, GELD GESPART;)

23.09.2011 10:44 Uhr - macadamiaFilm
Danke für den Hinweis, wußte nicht das es auch ein Label Universum gibt.


Aber wirklich jetzt!

Das ist das Label, was vor Jahren noch BMG war und z.b. Dobermann, fear and Floating in las vegas, jackie brown, pulp fiction, from dusk till dawn, blade, hannibal, die grindhouse-filme von tarantino und zuletzt auch tuckre & dale vs. evil in deutschland veröffentlicht hat (um nur einige prominente Beispiele zu nennen)

Ich denke schon du kennst das Label, oder? ;)

Hau rein und so.

23.09.2011 10:48 Uhr - guilstein
Ein nicht unerheblicher Teil der potentiellen Kunden, die den Film seinerzeit gesehen haben und ihn jetzt vielleicht noch mal mit den eigenen Kindern sehen wollen, ist leider nicht darüber informiert, dass es sich nicht mehr um den Film ihrer Kindheit handeln wird und ihnen wird es vielleicht auch gar nicht auffallen.

Darauf baut Universum bevor sie viel Geld in eine Restaurierung der deutschen Fassung stecken.

Schade um die Musik.

23.09.2011 11:51 Uhr - Grosser_Wolf
@ quilstein

Darauf würde ich nicht wetten. Wie ich oben schon vermutete, wird man bei der günstigen, weil eigentlich englischsprachigen internationalen Fassungen bleiben und nicht extra was für Deutschland remastern. Und das wird auffallen, denn es gibt ja eine Doppel-DVD des Filmes mit beiden Fassungen - und diese wird nicht unbekannt sein.

In Fällen wie diesem würde ich für eine anständige (oder sagen wie bessere) Fassung durchaus tiefer in den Geldbeutel greifen - aber das verstehen die Firmen nicht. Service? Was'n ditte?

23.09.2011 12:02 Uhr - guilstein
@Grosser Wolf

Ich glaube du solltest dir meinen Post nochmal durchlesen!

23.09.2011 12:04 Uhr - die Kreatur
ja großartig, dann sollten die am besten auch noch den Ost von Das Boot durch einen von Hans Zimmer ersetzen. Einen der besten deutschen Filme, derartig misshandelt auf den Markt zu bringen ist ein Skandal. Klaus Doldinger Soundtrack für den Film war großartig, ich habe zwar nichts gegen Giorgio Moroder, im gegenteil: Sein ost von Scarface war hervorragend, aber zu Die unendliche Geschichte passt nunmal nur Doldinger und kein anderer. Ich wette George Lucas hat sich beine denen eingeschlichen

23.09.2011 14:11 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
Mich würde ja interessiern,wie das Originalmaster verloren gegangen sein kann.Ich meine Das Boot gibt es auch auf Blu Ray (sowohl Director´s Cut als auch die original 1981er Kinofassung).Dennoch beide Filme sind von Petersen und in den Bavaria Filmtudios gedreht.Von dem her ist es unverständlich.

23.09.2011 14:49 Uhr - Knödeldreher
Schade, hätte sie mir gerne geholt. Aber so nicht.

23.09.2011 14:56 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
23.09.2011 - 09:41 Uhr schrieb AQ2
Also das schockt mich jetzt total. So einen Klassiker nicht ungekürzt zu bringen, ist schon echt eine schwache Leistung. Dachte immer Filme werden archiviert und aufgehoben, aber einfach so zu verbummeln ist schon eine schwache Leistung. Wo anders wird was nach Jahren gefunden und da verschwindet so was.
Wenn sie schon ein neues Medium wie Blu Ray haben und es doch ach so toll ist, dann frage ich mich ernsthaft. Ob nicht DVD besser ist als Blu Ray.

Wie dem auch sei bin echt entäuscht und erschüttert das so ein toller Film nicht ungeschnitten auf Blu Ray kommt. Die Fassung wo sie bringen wollen werde ich mir nicht antun. Werde den Film so wie ich ihn kenne in Erinnerung behalten. D

Einfach schade finde ich so was.

Das mit dem Archivieren ist eine recht neue Geschichte. Man ist früher extrem sorglos mit Filmen umgegangen, das fängt bei den Langfassungen zu ''Metropolis'' und ''die Gier'' an, geht dann bei gänzlich verschwundenen Anime Serien wie ''Wundersame Geschichten'' weiter und hört damit auf, dass die original Negativen von ''Flying Circus'' von Monty Python eingekauft werden mussten, da die BBC ihr Filmarchiv aufgrund von Platzmangel entleert hat.

23.09.2011 15:13 Uhr - Doktor Trask
@Cheezburger
Das stimmt wohl leider, es gibt zwar Firmen die Privatpersonen etc. suchen die noch verloren gegangenes haben aber leider auch viele Firmen (Die Mehrheit) denen das alles am Arsch vorbei geht, die Leute kaufen ja was man ihnen vorwirft egal in welcher Fassung/Qualität etc., sieht man ja an uns Deutschen ja auch prima sonst würde die Zensur zbsp. hier nicht so problemlos laufen.

23.09.2011 16:14 Uhr - AQ2
@Cheezburger
Aber man sollte doch irgendwo schon alles gut aufbewahren. Auch wenn es noch so klein ist. Und mit der heutigen Technik und Speicherkapizität, sollte das doch hinzukriegen sein. Ok bei Requisiten ist das wieder was anderes die sind meist groß und sperrig aber auch irgendwie wichtig. Wie dem auch sei, es ist einfach schade einen so tollen Film nicht in seiner ganzen Pracht zu erhalten. Schlimm wäre es wenn er neu Syncronisiert würde. Glaube dann würde ich zusammenbrechen.

23.09.2011 17:25 Uhr - Thrax
23.09.2011 - 06:17 Uhr schrieb trashfreak
Der Film ist sowieso scheiße. Kein Blut, kein Splatter, kein Sex, was will man damit?!


Ich gehe mal davon aus das du das tatsächlich ernst meinst daher, ob du es glaubst oder nicht. Es gibt Filme die funktionieren und gefallen auch ohne all diese Aspekte!

Zum Film: Ist ne schwache Leistung! Wozu es von diesem Film und vielen anderen ne internationale Fassung gibt weiß ich sowieso nicht, warum nicht generell die reguläre Fassung international veröffentlichen? Noch dazu, bei der DVD hat das Master noch existiert und wo es jetzt zur BD geht ist es auf einmal auf nimmer wiedersehen verschwunden??? Wen wollen die eigentlich verarschen. Man kann doch das Master von der DVD nehmen und eben aufpeppeln, sollte doch machbar sein oder? Und wenn nicht ist das doch mal ein Fall bei dem sich fast so ein Media Book rentieren würde. Auf BD die aufgemotzte gekürzte Fassung und dann eben die DVD noch als Bonus mit drauf mit der ungekürzten angeblich nicht mehr existierenden Fassung. Lange Rede, kurzer Sinn: Verarschen kann ich mich alleine UNIVERSUM!!!!

23.09.2011 17:59 Uhr - John Wakefield
Eine bodenlose Frechheit!
Und in ein paar Jahren taucht dann plötzlich die deutsche Fassung wieder auf! Wirklich sehr lustig.
Da bleibe ich bei meiner DVD.

23.09.2011 20:24 Uhr - larry
Sowas ist schlicht inakzeptabel! Wie habe ich mich gefreut diesen Klassiker mit meiner kleinen Tochter zu sehen und nun dies! Doldinger wurde durch Moroder ersetzt (fehlt auch Limals Never ending Story?), es wird nur die US kompatible Version erscheinen und dies wird begründet mit irgendwelchen Märchen von wegen nicht mehr auffindbar etc ect! Hallo? Die Jungs kiffen vermutlich zuviel. Das no go des Tages ist es sicher....

23.09.2011 20:32 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Das ich das noch erleben darf. DVD länger als die BR!!!
Aber das mit dem Master ist echt ne Unverschämtheit. Können die nicht einfach die Langfassung von der DVD nehmen und die dann nachbearbeitet auf BR pressen? Sollte doch eigentlich gehen.

23.09.2011 22:43 Uhr - Filmfreak72
23.09.2011 - 10:44 Uhr schrieb macadamiaFilm
Danke für den Hinweis, wußte nicht das es auch ein Label Universum gibt.


Aber wirklich jetzt!

Das ist das Label, was vor Jahren noch BMG war und z.b. Dobermann, fear and Floating in las vegas, jackie brown, pulp fiction, from dusk till dawn, blade, hannibal, die grindhouse-filme von tarantino und zuletzt auch tuckre & dale vs. evil in deutschland veröffentlicht hat (um nur einige prominente Beispiele zu nennen)

Ich denke schon du kennst das Label, oder? ;)

Hau rein und so.



Habe nur die Namen der Label verwechselt, so wird es wohl sein.

Sind schon bekannte Filme dabei, die ich sehr schätze.

09.02.2012 23:06 Uhr - macadamiaFilm

Habe nur die Namen der Label verwechselt, so wird es wohl sein.

Sind schon bekannte Filme dabei, die ich sehr schätze.

das beruhigt. die furchtbaren Schreibfehler sind übrigens auf meine verblödete Autokorrektor zurückzuführen. so kommt z.b. "Floating" statt "Floating" zustande. Furchtbar wenn die Computer immer alles besser wissen müssen...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)