SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

TCM: The Beginning - Gekürzt auf DVD

The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning erscheint Unrated in Deutschland.
Nachdem die R-Rated Kinofassung von The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning bei uns nur in einer geschnittenen Fassung im Kino zu sehen war (wir berichteten -> News), soll nun am 15.06.2007 die Unrated Fassung des Filmes in den Geschäften stehen. Diese Fassung soll laut Aufruck auf dem Cover 6 Minuten länger gehen als die Kinofassung.

Warner Home Entertainment hat sich von der Juristenkommission der SPIO ein Gutachten geholt, welche dem Film seine strafrechtliche Unbedenklichkeit bescheinigt hat. Zwar weisen die bisherigen Laufzeiten mit ca. 86 Minuten von seitens Warner noch eine Diskrepanz zur US-DVD auf, welches aber wahrscheinlich auf einen Fehler auf Warners Presseserver zurückzuführen ist.

Sollte die Fassung wider den Ankündigungen doch geschnitten sein wird die News selbstverständlich aktualisiert.

Als Extras soll The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning mit dem Kinotrailer und der Making of Doku “Down to the Bone” ausgestattet werden.

Schnittbericht: R-Rated - Unrated

UPDATE 2

Warner hat mittlerweile bestätigt, das Texas Chainsaw Massacre: The Beginning um ca. 49 sec. geschnitten werden musste um von der Spio/JK eine Freigabe zu bekommen.

Es ist anzunehmen das der Film von der JK ein "strafrechtlich bedenklich" bekommen hat und Warner deshalb die Schnitte vornehmen musste.

Es soll auch keine ungekürzte Fassung für den deutschsprachigen Raum kommen von seitens Warner kommen.

Quelle: Cinefacts

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein Baby erblickt das Licht der Welt. Doch das Licht ist finster, die Welt so schmutzig wie grausam und überlässt das Kind seinem Schicksal. Die schräge Hewitt-Familie nimmt den Sprössling auf und erzieht ihn im Sinne ihrer ganz eigenen Familientradition. Erlebe wie alles begann, wie Sheriff Hewitt zum Freund und Helfer wurde und wo Leatherface den souveränen Umgang mit der Kettensäge gelernt hat. (Warner DVD-Cover)
Quelle: DVD Forum.at
Mehr zu:

The Texas Chainsaw Massacre - The Beginning

(OT: Texas Chainsaw Massacre: The Beginning, The, 2006)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.04.2007 20:23 Uhr - DerDude75
Na das sind ja mal gute Nachrichten, bin gespannt, ob es denn auch so kommt.

16.04.2007 20:36 Uhr -
Wenn das stimmt, ist die DVD so gut wie gekauft!

16.04.2007 20:47 Uhr -
Darum sage ich ja immer: Wartet doch mit dem Kauf der Import DVDs ab, vieleicht kommt ja doch noch die Unrated. Wenn sogar The Beginning Unrated erscheint wird Saw 3 sicher auch Unrated erscheinen :-)

16.04.2007 20:50 Uhr -
wenn das alles so eintrifft, ist das ding wirklich sofort gekauft!

16.04.2007 21:09 Uhr - SebastianR
YEAH, geil!

16.04.2007 21:12 Uhr -
War ja irgendwie abzusehen.
Da schon der unterschied zwischen r- und unrated nicht soo groß war und für die r-rated keine FSK-Freigabe zu erreichen war, ist es nur logisch das Warner gleich die unrated SPIO/JK prüfen lies. Trotzdem sehr gute News. hätte ja auch anders kommen können. Siehe Kinowelt und saw 3

16.04.2007 21:15 Uhr - Distefano
na ich hoffe mal das es nicht so abläuft...im kino geschnitten r-rated...veröffendlicht ungeschnittene r-rated die als unrated verkauft wird.... wäre natürlich schwachsinn aber heutzutage weiß man ja nie...^^

16.04.2007 21:35 Uhr -
ja mal richtig geil!!! und wenn es so läuft wie es in den news aussieht, dann wird sofort gekauft.

16.04.2007 22:23 Uhr - Arthur Spooner
Damit hätte ich so gar nicht gerechnet. Aber mir soll's recht sein.

16.04.2007 22:57 Uhr - godofmovies
Das gibt's doch gar nicht!!! :-)
Das Ding is meins^^

16.04.2007 23:05 Uhr -
wie mr. burns sagen würde; AUSGEZEICHNET!

16.04.2007 23:15 Uhr -
Hurra!

16.04.2007 23:39 Uhr - Wettte
der adler ist im horst - ich widerhole: DER ADLER IST IM HORST!

17.04.2007 00:14 Uhr - Kitamuraaa
Und wohin fliegt ein schwuler Adler? Richtig zu seinem Horst! ;-)

Spass beiseite - das sind wirklich mal tolle News!!! Im Gegensatz zu Hostel wird sich das bei diesem Film ja auch mehr als lohnen: alle, die die dt. Kinofassung gesehen haben, werden mir da absolut zustimmen! ^^

17.04.2007 00:39 Uhr - mariog
dt fassungen sind mir wurst-wozu soll ich ewig auf ne dt dvd warten mit der hoffnung ob uncut???
greif ich lieber gleich zum import und weiss was ich hab!
schau eh lieber im o ton.

17.04.2007 00:47 Uhr -
HELL YEAH

17.04.2007 02:31 Uhr -
Ich hab die englishe Unrated zwar schon aber wenn die deutsche Unrated tatsächlich erscheint werde ich sie mir auf jeden Fall holen!!

17.04.2007 06:19 Uhr -
Geldverschwändung melbone. Wenn du die US-VERsion schon hast, was zum Teufel bringt es sich sie jetzt noch mal auf Deutsch zu holen?

17.04.2007 06:46 Uhr - Hinoki
Ob's Geldverschwendung ist sei dahingestellt (der eine hats der andre nicht), vielleicht will er auch den Film nur in DE gucken.

Werd ihn mir wohl auch holen falls der Film so kommen sollte.

17.04.2007 07:50 Uhr - MuVo
Jetzt muss nurnoch Saw 3 unrated rauskommen und ich bin glücklich.

17.04.2007 09:10 Uhr -
Für mich heißt unrated auch unrated. Sollte die deutsche unrated zur englischen unrated gekürzt sein dann können wir uns zukünftig ja auf noch mehr unrated Missverständnisse vorbereiten:-(
Aber Besitzer der pal Doppel DVD dürften sich trotzdem weiter über ihren Besitz freuen. So wies aussieht gibts auf der deutschen DVD nicht die deleted Scenes und nicht die 3 alternativen Enden.

PS. Was bringt es sich die deutsche nochmal zu holen ???? Sone dumme Frage.
Deutsche Sprachausgabe der Charaktere würde man es bei Videospielen nennen.

Wie oft soll sowas eigentlich noch erklärt werden??? Einige schreiben sowas wohl nur um allen nochmal eindringlich zu zeigen wie toll sie doch die englische Sprache verstehen......Das nervt einfach nur.

Sollte echt mal aufn Sack geben für solche Helden. Darf nicht jeder selber entscheiden welche Fassungen er sich kauft ?
PPS.
Ich würd mich mordsmäßig freuen wenn diese DVD vom Desing her zur 2003er Premium passen würde.

17.04.2007 10:59 Uhr - SergioSalvati
Würde zur Vorsicht raten. Mir wurde seinerzeit vom Verleih telefonisch mitgeteilt, dass auch die JK zwei (angeblich kurze) Schnitte verlangt hat. Ist allerdings schon eine Weile her (als der Film gerade in den deutschen Kinos anlief). Könnte also sein, dass Berufung eingelegt wurde und der Film doch noch uncut durchkam. Verlassen würde ich mich aber nicht darauf, zumal der Streifen ja wirklich ganz schön deftig ist. Wenn man denkt, was die JK sonst in letzter Zeit alles geschnitten hat ...

17.04.2007 11:26 Uhr - Mr.Brown-1602
Beste Lösung: Der Vorfreude freien lauf lassen (aber nicht zu doll, sonst wird man am Ende womöglich noch enttäuscht), Berichte abwarten und DANN erst kaufen.

17.04.2007 11:51 Uhr - HiTek
Korreschte sache.....hätte ich ja nicht gedacht...

17.04.2007 11:55 Uhr - Hakanator
Ist ja cool, dass er uncut auf deutsch rauskommt, aber Ich konnts mir schon denken, weil er net sooo brutal ist. Hab ihn zwar schon auf englisch, aber vielleicht werd ich mal nen Blick riskieren.

17.04.2007 12:30 Uhr -
@Anti Fsk immmer nur english ist auf dauer auch blöd.
Ich möchte den Film auch gerne mal in deutsch sehen.
aber was regst du dich darüber so auf? Ist doch meine sache.

17.04.2007 12:44 Uhr -
@melbone: Weiss ich ja, áber ich finds halt unnötig. Aber ich will mich mal nicht in deine Anglegenheiten einmischen, okay?

17.04.2007 13:15 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Das wäre in der Tat eine faustdicke Überraschung, wenn die TCM: THE BEGINNING wirklich vollkommen ungekürzt veröffentlichen. Ich kann mir das aber nach wie vor nicht vorstellen, da der Film extrem graphische, detaillierte Gewaltszenen enthält, die ich in dieser Form lange nicht in einem Mainstream-Horrorfilm gesehen habe, deswegen glaube ich das erst, wenn es schwarz auf weiß bewiesen ist (und da ja auch SEE NO EVIL trotz JK-Freigabe einen völlig unnötigen Minischnitt enthält, verstärkt das meine Zweifel noch).

Wie dem auch sei, habe längst die RC1 und brauche mir eine deutsche Stümmel-JK-Version zum Glück nicht geben! :-P

17.04.2007 13:31 Uhr -
@Jack Bauer also was die Gewaltsszenen betrifft
da gibt es doch nun wirklich weitaus heftigere.
Wenn ich zb.Saw 3 mit TCM:TB vergleichen würde dann würde ich sagen Saw 3 ist viel viel härter als TCM:TB.
Aber erstmal abwarten ob's denn nun wirklich die Unrated ist vielleicht handelt es sich hierbei auch nur um die R-Rated.

17.04.2007 13:48 Uhr -
Und "See no evil" hatte trotz Minischnitt in der Handyszene einen dicken, fetten "UNCUT" Aufdruck auf dem Cover, verwirrend und in dieser Diskussion hier nicht außer Acht zu lassen. Trotzdem denke ich auch, dass der Film unrated auf DVD erscheinen wird. Da werden schon genug Leute geschmiert werden, dass dies eintritt. Oder kann mir jemand sonst erklären, wie THHE unrated sogar ein KJ Siegel bekommen konnte? TCM- The beginning ist meiner Meinung nach nicht wesentlich härter, oder? Vielleicht aber doch und es liegt einfach daran, dass es keinen "Guten" gibt, der überlebt und das Böse besiegt. Naja, nichts genaues weiß man nicht

17.04.2007 14:01 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@melbone: Ich finde, dass SAW III und TCM: THE BEGINNING gewalttechnisch ziemlich ausgeglichen sind, die gehören beide zu den härtesten Filmen, die je "groß" im Kino liefen.

Deswegen denke ich auch bei beiden nicht, dass sie vollkommen ungekürzt in Deutschland rauskommen werden. Wie mein Vorredner schon sagte: auf der SEE NO EVIL-DVD steht auch groß und breit, er sei uncut, was ein ganz dreiste Lüge ist. Könnte ich mir bei TCM: THE BEGINNING ebenso gut vorstellen!

17.04.2007 14:23 Uhr -
Was mich ja wundert, der Film lief in Deutschland cut mit ca. 86 Minuten (wobei ich auch schon gehört habe, dass Leute hingegangen sind und den Film im Kino mit etwas über 80 Minuten gestoppt haben) und nun sollen 6 Minuten mehr drauf kommen. Da wären wir dann bei 92 Minuten. Inkl. Abspann ist die Unratet aus den USA aber satte 96 Minuten lang. Also fehlen da immer noch 4 Minuten. Kann das an dem 4% PAL/NTSC Unterschied liegen?

17.04.2007 14:32 Uhr -
4% von 100 Minuten wären 4 Minuten, also kommt das schon in etwa hin!

17.04.2007 14:38 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@ Belphegor
Die deutsche Kinofassung ging gerade mal 83 Minuten. Das geht aus der Freigabebescheinigung der FSK hervor.

17.04.2007 14:48 Uhr -
@blade41
Genau, wusste nicht mehr genau ob 83 oder 86 Minuten. Wenn jemand die Zeit mit 80 Minuten gestoppt hat, kann das natürlich auch ohne Abspann sein. Wenn wir jetzt aber die 83 Minuten + die 6 neuen Minuten dazu nehmen, sind wir bei 89 Minuten. Da ergibt sich dann wieder eine Differenz zu den 92 Minuten, die der Film ansich lang sein müsste! Laut Ofdb ist die US-Unrated DVD 96,02 Minuten lang. Das minus die 4% kommen wir auf etwa 92 Minuten. Also drei Minuten mehr, als die angekündigte deutsche Unratet.

Ich denke bis zur Veröffentlichung im Juni müssen wir einfach abwarten, bis wir erfahren wie lang der film dann wirklich ist!

17.04.2007 14:57 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
Jepp. Die Laufzeiten scheinen vorne und hinten nicht zu stimmen. Aber der Morderator vom World-of-Video Forum im Cinefacts wollte sich über die VÖ und die Laufzeit informieren. Also brauchen wir vielleicht nicht so lange warten bis wir was genaueres wissen ;)

17.04.2007 15:11 Uhr -
Auf der letzten DVD Messe habe ich mir mal ganz genau die US-DVD angesehen. Ist wirklich ein schickes teil, mit dem Pappschuber inkl. der Prägung drum herum. Aber selbst auf dem Cover, ist eine falsche laufzeitangabe angegeben. Nämlich 89 Minuten. Der Händler meinte direkt, dass das falsch wäre und die DVD wirklich die vollen 96 Minuten geht!

Äzend, wenn die Verleiher sowas alles nicht hinbekommen und das große Raten dann losgeht!

17.04.2007 15:22 Uhr - Skeletor
Warum nicht gleich so?! Wenn sie das im Kino auch gemacht hätten, dann hätte ich mir das Teil auch auf der großen Leinwand gegeben...nett, aber die US-DVD reicht mir.

17.04.2007 15:49 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
Laut Herrn Leiphold von World-of-Video kann selbst Warner noch keine definitive Laufzeit nennen. Aber Ende der Woche soll es geklärt sein.
Das kann man natürlich interpretieren wie man will...

17.04.2007 16:06 Uhr -
Trotz der kommenden deutschen Unrated Version, bin ich froh, dass ich mir die US Fassung bestellt hab.
1. Ist sie (bei ebay bestellt) nicht teurer als im deutschen Laden
2. Hab ich sie früher
3. Kommt sie (wie viele andere auch) in einem geilen Pappschuber mit Reliefcover
4. Tonnen an Bonusmaterial
5. Brauch ich keine dämliche deutsche Synchro

Also: US Fassungen rocken!

17.04.2007 16:43 Uhr -
Ich hab die pal Doppel DVD. Kannst du mir mal erzählen was du so an Tonnenweise extras hast ausser nem ziemlich kurzen making of, deleted scenes, alternativen Enden und den Audiokommentaren ? Meine Bonus Disk net mal 2,5 Gig groß und das bei der Bild/Bit qualität.

Ich behaupte ja nun nich das die extras nich geil wären aber viel find ich es nicht gerade.

17.04.2007 17:04 Uhr -
@Castle
Immerhin sind auf der US-Scheibe schon mal mehr Specials, als auf der kommenden deutschen Scheibe. Da werden wir nur mit dem kurzen Making of und einem Trailer abserviert!

18.04.2007 06:19 Uhr - kabaam
Nett für die Leute die absolute kein englisch können oder nach wie vor die verkackte deutsche Wirtschaft ankurbeln wollen. Aber für mich kommt die ein bischen spät...
MfG

18.04.2007 09:08 Uhr -
Als TCM Fan sollte man aber einiges gewöhnt sein. Also ich muß sie haben. Sonst werd ich echt krank ;-)

18.04.2007 15:27 Uhr - MARCELLUS WALLACE
Also ich glaube schon das das dann die Ungeschnittene Fassung sein wird. Weil ich habe hier die US Uncut liegen.
Deutsche Kinoversion laufzeit: 83 Minuten
Die US Uncut 96 MInuten mit Abspann( ohne Abspann knapp 90 Minuten) habe ich übrigens überprüft =) und die Uncut DVD in Deutschland soll laut angaben rund 6 Minuten länger sein als im Kino d. h. 83 Minuten + 6 Minuten = 89 Minuten und das heißt haut hin weil man muss noch die sekunden dazu rechnen, weil wie gesagt sekunden genau hab ich das hier nicht gemacht, also denke ich der Film wird Uncut erscheinen.

18.04.2007 17:26 Uhr -
Hurra, Hurra die FSK spinnt!!!!!!!!! Dat Ding wird in meiner Sammlung gut aufgehoben sein.

18.04.2007 17:40 Uhr -
Wenn der Film in der gekürzten Fassung incl. Abspann 83 min. lang ist(bei 24f/per sec.),so wie es auch auf der FSK-Homepage steht und die "Unrated" hier 6 minuten länger wird,also knapp 86min. bei 25f/per sec.,davon geh ich jetzt mal aus,dann wäre das NUR die US-R-Rated,die uns die deutsche Warner als UNRATED verkaufen will.Wenn das fakt sein sollte,was nicht unwahrscheinlich ist,dann läuft hier 'ne grosse Verarsche seitens des Verleihs.Oder wir bekommen eine eigens für den deutschen Bundesbürger "angefertigte" UNRATED,die NICHT mit der US-Unrated identisch ist,alles möglich,ich rechne mit der R-Rated als UNRATED...

18.04.2007 22:31 Uhr - Robocop2
Halt, halt halt, ihr dürft das Wesentliche bei der 83 minütigen deutschen Kinofassung nicht vergessen und zwar wie der Name "Kinofassung" schon sagt, dass die Abspielgeschwindigkeit schneller ist als beim normalen PAL. Von der Geschwindigkeit sind die Kinofassungen nämlich so wie NSTC und wenn die deutsche Kinofassung 83 Minuten geht würde das bedeuten, dass sie auf DVD vielleicht gerade mal 78 Minuten oder so gehen müsste. Wenn man dann die angeblichen 6 Minuten dazurechnet kommt man auf eine ziemlich unbefriedigende Spielzeit.

Ich vermute daher mal stark, dass sie einfach die R-Rated Fassung versuchen uncut zu veröffentlichen und die uns als Unrated verkaufen wollen, da sie ja immer noch beträchtlich länger und freizügiger als die Kinoschnippelfassung wäre. Und die paar Leute die es merken wie wir machen im Vergleich zur Masse wahrscheinlich weniger als 1 Prozent aus. Von daher...

19.04.2007 00:38 Uhr -
kann schon versehen wenn sich einige lieber die us oder uk dvd kaufen aber wenn der film wirklich uncut und in der unrated hier in d verkauft wird, sollte man sie auch kaufen aleine schon um den labels zu zeigen, dass für unrated dvd auch der härteren gangart, die sich so wieso nicht so gut verkaufen lassen (nieschenprodukt) ein markt besteht, sonst beiben demnächtst von sowas "verschont"

19.04.2007 07:04 Uhr - Robocop2
Naja, wenn der Film auch wirklich komplett Unrated erscheint kaufe ich ihn mir auch, obwohl ich schon die US DVD habe.

19.04.2007 09:43 Uhr -
50. 19.04.2007 - 07:04 Uhr schrieb robocop2
Naja, wenn der Film auch wirklich komplett Unrated erscheint kaufe ich ihn mir auch, obwohl ich schon die US DVD habe. Edit


finde auch das man es honorieren sollte wenn sie es wirklich schaffen hier in D eine uncut unrated fassung con TMC The beginning raus zu bringen.

wir wollen ja nicht das es später heiß auch die deutschen freaks wollen film ja gar nicht unrated auf deutsch da sie sich sowieso lieber die us oder uk dvd holen

19.04.2007 10:25 Uhr - HiTek
kacke...ich kann nicht lesen was oben auf dem cover steht...nur blabla länger als die kinoversion...

19.04.2007 10:29 Uhr - HiTek
laut dvdforum.at soll sie 86 min gehen...

19.04.2007 11:44 Uhr -
@hitek habe es auf 400% vergrößert leider kann ich nicht lesen wie viele minuten der film länger ist es könnten aber 6 oder 8 heißen an sonsten steht dort unrated x min. länger als die kinofassung wie du ja auch schon sagstest.

aber heißt das nun das es eine version ist die als unrated gilt da sie x min länger als die kinofassung ist, und so keine richtige unrated, oder das es sich um die unrated version handelt die dann länger ist als die kino vers. und was bedeutet jetzt länger als die kinofassung? x minuten länger als er im kino gelaufen ist, also die länge der kinofassung ohne pal sped up die besagten minuten in palspeed up oder kinofassung die in palspeed up x minuten länger ist? man man man warner schaft mich noch!

19.04.2007 11:50 Uhr - Skeletor
Sollte es wirklich eine Mogelpackung werden, bei der die US R-Rated den deutschsprachigen Kunden als ungeschnitten verkauft werden soll, dann kann sich Warner schon mal auf was gefasst machen.
Eine DVD doppelt zu kaufen, um die Bemühungen des Verleihs zu honorieren ist zwar sehr löblich, bei einem Major jedoch, der absolut kompromisslos auf Gewinnmaximierung aus ist, kann man sich das aber auch sparen. Erst erzählt Warner Dt. herum, dass sie den Streifen freiwillig geschnitten haben, da sie so viel "exorbitante Gewaltdarstellung" nicht vertreten können und dann - ganz plötzlich - sehen sie das bei der Videoauswertung ganz anders. Und nachdem sie die Fans schon bei der Kinoauswertung verarscht haben, schaffen sie es jetzt auch nicht klar anzugeben, welche Version sie denn nun zu vermarkten gedenken.
Bei so einem solchen Verleih braucht man meiner Ansicht nach auch nix honorieren...

19.04.2007 11:52 Uhr -
Wieso kommt die nicht wieder von Constantin in einer Pappschuberbox mit den 2 DVDs als Premium Edition wie die von 2003 ???
Kam denn beim 2003er auch die Standard und die Doppel Premium zur selben Zeit oder kam die Doppel DVD etwas später ???
Wer soll denn nun The Beginnig in Deutschland vertreiben. Wird das ne Original Warner ?? Klärt mal bitte nen Noob auf was es mit Label/Vertieb so auf sich hat.

19.04.2007 13:11 Uhr - Mr.Brown-1602
Sollte es sich wirklich um die R-Rated handeln, ist das in der Tat ne riesen Sauerrei! Und ich werde mich, sollte das der Fall sein, auch um ne Massen/Sammel-Beschwerde kümmern (auch wenn mir der Film nicht mehr wert ist als 1x ausleihen aus der Videothek)!
So gehts einfach nicht! Dann sollen die halt "US-Kinofassung" o.ä. draufschreiben!
Sonys Entscheidung aus der Uncut von Punisher ne "Extended" zu machen, war ja noch akzeptabel (um nicht zu sagen: gerechtfertig). Aber aus ner US-Kinofassung eine "Unrated"!? - das ist Betrug, Warner!

@Castle: Die Rechte von MB's TCM ging in Deutschland nunmal an Constantin; der Vertrieb von TCM: TB blieb bei Warner.

19.04.2007 14:45 Uhr -
Jo das versteh ich ja auch soweit. Aber ich weiß immer noch nicht wer denn nun The Beginning hier in Deutschland
rausbringt.

19.04.2007 14:56 Uhr -
@ Mr.Brown-1602 da beilbt nur ab zu warten ob die vö hier nun die r-rated bzw. eine etwas längere r-rated version ist die aufgrund der längenern laufzeit als unrated bezeichnet wird oder ob es die echte unrated ist die vieleicht gekürzt sein kann.

@castle da constantin die rechte hat, wird sie von highlight / Constantin kommen

19.04.2007 15:16 Uhr - Hardboiled
6 minuten können nicht für die unrated reichen, die kino fassung war ja schon um einige minuten erleichtert gegenüber der r-rated.
wenn man sich jetzt anschaut wieviel länger die unrated gegenüber der r-rated läuft geht das trotz pal umwandlung NIEMALS auf!!
die laufzeiten können von mir aus falsch auf den covern sein, aber das mit den 6 minuten steht nun mal, denn da wird warner kein fehler machen, denn je mehr minuten da stehen um so besser fürs marketing!!!

19.04.2007 15:26 Uhr -

60. 19.04.2007 - 15:16 Uhr schrieb hardboiled
6 minuten können nicht für die unrated reichen, die kino fassung war ja schon um einige minuten erleichtert gegenüber der r-rated.
wenn man sich jetzt anschaut wieviel länger die unrated gegenüber der r-rated läuft geht das trotz pal umwandlung NIEMALS auf!!
die laufzeiten können von mir aus falsch auf den covern sein, aber das mit den 6 minuten steht nun mal, denn da wird warner kein fehler machen, denn je mehr minuten da stehen um so besser fürs marketing!!!


na ja es kommt immer darauf an wie man die 6 minuten rechnet also ob der es gemeint es das der fim mit pal-seedup 6 min oder ohne pal-seedup länger ist usw.

@hardboled, ob wohl es ein new-line titel ist wird ihn highlight rausbringen da hier constantin die rechte hat und das ist sowieso ein saftladen

19.04.2007 16:19 Uhr - Mr.Brown-1602
Achso!? Hab ich noch gar nicht mitbekommen, dass TCM: TB von Constantin auf DVD Vertrieben wird...

@Dante: Ja richtig, es kann natürlich auch ne beschnittene Unrated sein. Dennoch seh ich es nicht ein, dass der Vertieb diese Fassung als Unrated bezeichnet!

19.04.2007 16:30 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
"TCM:TB" kommt von Warner, wie alle anderen Titel von New Line auch. Constantin/Highlight hält nur die Rechte am Remake.

19.04.2007 16:54 Uhr - Hardboiled
@ dante
es ist unabhängig ob mit oder ohne pal-speed-up, da die unrated knapp 13 minuten länger geht als die deutsche kino fassung.

ich will damit sagen, das die angabe auf dem cover auf die deutsch kino-fassung zu verstehen ist.
denn was macht sich besser 14 minuten oder 6 minuten mehr filmmaterial.
so blöd können die marketing leute gar nicht sein, wenn sie nur die längere laufzeit gegenüber der unrated beachtet haben.

in diesem sinne glaube ich, das wir die r-rated fassung bekommen.

19.04.2007 17:23 Uhr -
Ich glaube zwar auch eher das Warner uns die R-rated als Unrated verkaufen will,aber es wäre genau so möglich das sie sich auf die internationale Kinofassung beziehen.Da würde das mit den6Minuten länger schon eher passen-und die angegebene Laufzeit hat ja schon bei der Amiversion nicht gestimmt.

19.04.2007 17:34 Uhr -
@hardboiled stimmt schon, dass die deutsche kinofassung um 7 min cut ist. aber ist den mit kinofassung wirklich die deutsche, oder vieleicht doch die internationale kinofassung gemeint? gut 14 min länger machen sich immer gut aber laut Herrn Leiphold von world-of-video kann selbst warner noch keine definitive laufzeit nennen. @bladie41 sorry du hast recht hatte mich wegen dem remake und constantin vertan tmc the beginning kommt natürlich von warner

19.04.2007 17:53 Uhr -
also wenn die unrate nach pal-speedup 92 min gehen müsste, und man 6 min. abzieht kommt man auf 86 min die die die eigenltiche kinofassung auf einer pal dvd gehen muss sieht mann also das die deutsche kinofassung also 80 min geht ist es die uncut rated fassund die uns hier als kinofassung verkauft werden soll aber wie gesagt nicht mal warner weiß wie lange jetzt die deutsche dvd geht die ösi kinofassung war ja auch cut aber wie ist es mit der schweizer fassung?

19.04.2007 17:53 Uhr - Robocop2
Also, die Unrated geht jedenfalls 13 Minuten länger als die Kinofassung (96 Min Unrated - 83 Min deutsche Kinofassung = 13 Min).

Wenn die deutsche DVD Auswertung dann nur 6 Minuten länger sein soll, kann es sich eigentlich nur um die R-Rated handeln.

19.04.2007 18:08 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
R-Rated (PAL): 87:04 Min.
Unrated (PAL): 92:11 Min.

Die Laufzeiten stammen von der UK-DVD. Wenn die Angeben von Warner bezüglich der Laufzeit von 86 Minuten stimmen, dann bekommen wir eine Fassung als "Unrated" angedreht, die noch nicht mal so lang ist wie die R-Rated!

R-Rated, Unrated oder was ganz anderes; keiner weiß wirklich was genaues. Also, Reue über den "vorschnellen" Kauf der UK-Version will sich bei mir noch nicht wirklich einstellen.

19.04.2007 19:17 Uhr -
hihi, irgendwie bereue ich meine "vorschnelle" doppelschenkung zum geburtstag von einem amerikanischen freund, von tcm: tb und saw 3 auch nicht.....;-)

19.04.2007 19:34 Uhr -
Mensch, die ganzen Laufzeitangaben von euch machen mich noch krank. Es behauptet jeder was anderes. Die ganze Diskussion bringt doch nichts, letztendlich können wir sowieso nur warten, dass was ihr da angebt sind sowieso nur vermutungen und ist nicht 100% sicher.

19.04.2007 19:54 Uhr -
TCM: TB UNRATED!! Länger als die Kinofassung...So könnte die Überschrift lauten
Ja, länger schon nur nicht komplett! Ich denke, sie werden mehr Dialogszenen oder/und strafrechtlich unbedenkliche Gewaltszenen auf die r-rated einfügen

19.04.2007 20:27 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
@Anti-FSK:

Was ich angegeben habe, sind keine Vermutungen (dafür sind die Zahlen doch etwas zu genau), sondern stammen vom Zähler meines DVD-Players. Die Angaben stimmen! ;)

Aber du hast natürlich recht, wir wissen nichts 100% und werden wohl warten müssen. Wenn der Film tatsächlich uncut sein wird, freue ich mich natürlich und werde ihn mir auch (nochmal) kaufen (für nen Fünfer gebraucht aus der Videothek; so reich bin ich dann doch nicht).
Wenn nicht, ist das zwar eine Sauerei von Warner, aber nichts, was mich als Importgucker stören "muss".

Trotzdem würde ich das natürlich verurteilen und mit auf die Barrikaden gehen, jede Warner-Hass-Petition unterschreiben, usw. Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen.

@cradle:

Also eine eigene Schnittfassung "auf Basis" der Unrated? Auch denkbar.

19.04.2007 20:45 Uhr -
Ich würde mir sowas auch nicht gefallen lassen. Schliesslich zahlt man als Kunde für einen kompletten Film und nicht nur für den halben. Und wenn dann Sprüche wie "Unrated-6Minuten länger als Kinofassung" kommen und dann der Film doch noch geschnitten ist...da kriegt man die Krise. Naja, ich sehe das so. Warner veröffentlich vielleicht die ungekürzte R-Rated die 6 Minuten länger ist als die gekürzte Kinofassung, vielleicht meinen sie das damit.

20.04.2007 12:40 Uhr -
Wie können die eigentlich eine Laufzeit angeben (6 oder 8 Minuten länger als die Kinofassung) wenn Warner selbst noch nicht mal die genaue Laufzeit kennt??

20.04.2007 12:45 Uhr -
mein gott einfach abwarten

20.04.2007 12:59 Uhr - Robocop2
Aber vorallem, wie kommen die dazu zu behaupten sie veröffentlichen die Unrated und schreiben dann, dass sie 6 oder meinetwegen 8 Minuten länger als die deutsche Kinofassung gehen soll, obwohl jeder Fan weiß, dass die Unrated über 13 Minuten länger geht als die deutsche Kinofassung.

Also entweder Warner ist bei der Angabe ein Fehler unterlaufen oder die wollen uns alle echt für Dumm verkaufen.

20.04.2007 13:12 Uhr -
Jetzt wartet's doch erstmal ab.
Meckern oder beschweren kann man sich immer noch hinterher.

20.04.2007 13:23 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Man wird sich doch schon mal warmschnauzen dürfen. :D

20.04.2007 13:48 Uhr -
Ich wollt damit auch nur sagen, das bei den Angaben eben irgendwas nicht stimmen kann. Die können schließlich keine Laufzeit auf das Cover drucken, wenn sie selber gar nicht wissen wie lang der Film geht.

20.04.2007 14:23 Uhr - Mr.Brown-1602
Wahrscheinlich haben die sich gedacht: "Besser etwas weniger Minuten hinschreiben; wenns mehr sind können wir die immer noch, zu unseren Gunsten, nach oben verbessern."

20.04.2007 15:19 Uhr -
wenn ich hier alles nochmal so lese und über alles nachdenke dann gibt es 2 möglichkeiten entweder sie bauen in die kinofassung 6 zusätzliche minunten aus der unrated fassung ein und sagen hier der film ist unradet und daher 6 min länger (aber nicht uncut) oder sie scheiben einfach unrated länger als im kino dauf und verkaufen die unrated fassung, den auch durch vergrößerungen des covers kann ich nicht erkennen das da was von 6 min länger steht, woher kommen die infos mit den 6 min eigentlich?

20.04.2007 16:30 Uhr -
Meine Fresse. Hier wird spekuliert und über das blöde Bild oben philosophiert. Und ihr wollt Filmfans sein? never ever. Ich schaue jeden tag 1 x bei Blairwitch.de rein und da gibts seit Tagen das Bild in größer worauf man klar und deutlich sieht: 6!!! Minuten länger!!! Ein Danke für den Link wäre jetzt angebracht!

Okay es klappt nicht. Warum kann ich hier nichts verlinken?

Neue Möglichkeit: Geht auf Blairwitch.de und sucht die News vom 17.04.2007 ab.

http://www.blairwitch.de/index
.php?seitenid=14

20.04.2007 16:38 Uhr -
@ Belphegor:

Oh danke, du mein Held. Danke für einen Link der nicht mal funktionert. Aus Dankbarkeit hier ein Link von mir an dich, der es tut: http://www.blairwitch.de/index.php?seitenid=14&newsid=2505

und mal ganz nebenbei: BlairWitch.de ist sos ziemlich die letzte deutschsprachige Seite, auf deren News ich mich verlassen würde ;)

20.04.2007 16:44 Uhr -
Ich glaub erst das Warner die Unrated bringt wenn ich sie in den Händen halte.Vieleicht bringen sie sie ja auch gar nicht so geschehen bei Leatherface sollte auch von Warner kommen und?!Oder sie bringen irgendeine Fassung die 6min länger ist ohne den Aufkleber UNRATED raus.

20.04.2007 17:25 Uhr -

84. 20.04.2007 - 16:30 Uhr schrieb Belphegor
Meine Fresse. Hier wird spekuliert und über das blöde Bild oben philosophiert. Und ihr wollt Filmfans sein? never ever. Ich schaue jeden tag 1 x bei Blairwitch.de rein und da gibts seit Tagen das Bild in größer worauf man klar und deutlich sieht: 6!!! Minuten länger!!! Ein Danke für den Link wäre jetzt angebracht!


muss dazu sagen das der film mich selber nicht interessiert aber es geht nun mal ums prinzip also ob er uncut ist oder nicht und ob es sich wirklich um die unratedfassung handelt oder ob warner uns wieder mal verarscht

20.04.2007 18:13 Uhr -
@popane

Gehts noch? Keine Ahnung warum der Link bei mir nicht vernünftig funktioniert. Ich konnte halt nicht den gesamten Link hier einfügen!!! Und ich wollte nur drauf hinweisen, dass es ein Poster gibt, auf dem mehr zu erkennen ist, als bei obigem - DU ARSCHLOCH!

Deine Ironie kannst du dir nämlich sparen und wenn du Blairwitch nicht magst, ist das nicht mein Problem. Andere User sind vielleicht dankbar für die Info.

20.04.2007 18:25 Uhr - motör
Na, ich denke mal das wars dann für dich hier, Belphegor.
Andere User als A... zu bezeichnen ist unterstes Niveau.

20.04.2007 18:35 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Immer wieder lustig mitzulesen wie iregndwelche News zu Horrorfilmen in Streitereien und wilden Spekulationen enden (Saw 3 Schnittbericht, News, letzte TCM:TB News etc.) Leute kommt mal wieder runter. Solche VORLÄUFIGEN Cover im Netz dienen nur der Illustration und haben noch nichts endgültiges, aber trotzdem rechnet jeder nach, wie die 6 Minuten, die noch nicht als gesichert gesehen werden dürfen, zustande kommen. Die Hälfte verflucht schon Warner und gibt Betrugsvorwürfe von sich. Wartet ab, bis das Teil im Laden steht oder zumindest fundierte News dazu kommen, denn bis jetz scheint ja noch nicht mal Warner zu wissen, wie lang die Fassung geht. Was hier im Moment wieder abgeht ist einfach nur Kindergarten.

20.04.2007 18:38 Uhr -
jungs jungs jungs, und vieleicht auch mädchen nehmt euch mal bitte doch etwas zurück, und lasst lieber eure wut an warner raus, wenn es sich wirklich rausstellt das sie uns verarschen. es mag sein dass es nur die kinofassung ist aber da, bestimmt auch warner weiß, das, dass puplikum, dass sich diesen film kauft, die leute sind von der nur eine minderheit ins kino ging da der film cut ist, kann das 6 min. länger immer noch bedeuten das es 6 min. länger als die int. kinofassung ist und nicht die deutsche auch wenn ich nicht daran glaube weil wie schon gesagt hätten sie 12 bis 14 min länger als im kino geschriben wäre es werbewirksamer

20.04.2007 18:53 Uhr -
@Belphegor:
tut mir leid, daß du keinen Spaß verstehst, aber auf dein Niveau werd ich mich nicht herablassen.
Zuerst unfähig, einen Link zu kopieren/einzufügen und auch noch so dreist, ein Danke zu erwarten, und dann nicht mal ein wenig Spaß verstehen. Außerdem hat dein Posting nichts, aber auch rein gar nichts neues gebracht.
Nein, mein Kleiner, laß Papa mal wieder schön an den PC und geh Heia machen, ist eh schon spät.

back to topic:
Ja, sicher sollte man erst mal abwarten und nicht mit den wildesten Spekulationen um sich werfen.
Das mit dem Vorab-Cover war ja auch bei "The Hills Have Eyes" so, welches ein fetter "UNZENSIERT"-Schriftzug schmückte



20.04.2007 19:35 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
Oh man. Hier geht es mal wieder zu, also

1. Das ist kein Vorabcover, sondern dürfte schon definitiv sein.
2. Die Laufzeit von 86 Minuten ist bestätigt und nach Aussagen von Warner selbst ist sie Unrated (was immer das bei denen heißen mag).
3. Bereits im Mai soll der Film in den Verleih kommen und dann dürfte auch geklärt sein, welche Fassung man uns hier vorsetzt.

20.04.2007 19:41 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
@Belphegor:

Weißt du, wofür die meisten hier noch dankbarer wären? Für ein wenig Niveau deinerseits. Falls das nicht machbar ist, kannst du gern gehen und deine Zimmerwand anschreien.

@popane:

Und genau so kam es dann auch. Wir werden sehen, ob Warner sich Sympathiepunkte sichern kann oder nicht. Abwarten und US/UK-DVD gucken.^^

20.04.2007 19:45 Uhr -
@ Victor:
was genau meinst du denn bitte mit "Und genau so kam es dann auch"?
EDIT: Aso
Daß die DVD unzensiert erschien, ist klar. Nur das Vorab-Cover wurde nicht verwendet

20.04.2007 19:52 Uhr -
Lassen wir mal die Laufzeit beiseite und nehmen mal an das das Cover von der Verleihversion stammt und wir eine Doppel DVD mit mehr Extras als Kaufversion geboten bekommen.Da die UK ja auch als Doppel DVD erschiehnen ist und bei den Verleih immer gern an den Extras gespart wird.

20.04.2007 19:59 Uhr -
Wer hat denn das Cover veröffentlicht? Warner? Naja, das beste ist es, abzuwarten! Dann erfahren wird mehr. Und sich deswegen noch zu Streiten... Aber meine Theorie der Fassung = r-rated + unrated Szenen (von JK genehmigte Gewaltszenen und Dialogszenen zur Rechtfertigung einer längeren Fassung) könnte möglich sein. denn in diesem Punkt hat Warner nicht gelogen, wenn sie sagen das wäre unrated oder länger als die Kinofassung.

20.04.2007 20:07 Uhr -
Klasse, geiler Film! Wäre der Hammer, wenn es wieder so ne Premium Verpackung gibt, wie vom ersten Teil. Dann ist sie sofort gekauft, ansonsten warte ich auf den Schnäppchenpreis. Natürlich nur komplett UNCUT!

20.04.2007 20:10 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Dass wir tatsächlich, wie angekündigt, die "Unrated" -Fassung von "THHE" bekommen haben - was sich bei "TB" erst noch herausstellen muss.

Was ich sagen wollte, ist, das der Fall bei THHE viel klarer war; R-Rated im Kino, Unrated auf DVD. So ein Hickhack wie hier gab es bei dem Film nicht mal im Ansatz.

Der Vermerk auf der DVD-Hülle war vorhanden, aber das blutige "Unzensiert" hätte mir besser gefallen.^^

20.04.2007 20:37 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
@spaik:

Sooo viele Extras hat die UK-DVD auch nicht. Auf der ersten DVD sind beide Versionen (R und Unrated) drauf, da war für Extras nicht mehr viel Platz.

Die UK hat neben dem Making of "Down to the Bone" und dem Trailer, die für dt. DVD angekündigt sind, noch einen Audiokommentar, Deleted Scenes und 3 alternative Enden. Demnach ziehe ich diese Fassung schon rein ausstattungstechnisch vor.

20.04.2007 21:37 Uhr -
Da kann ich Victor nur zustimmen. Ausstatungstechnisch ist die Code 1 oder GB Code 2 der deutschen Vorzuziehen. Warum mal wieder nicht alles auf die deutsche Disc schaft hängt wohl wieder von den Lizenz(problemen) ab, oder ?

21.04.2007 21:14 Uhr - wishmaster206xs
Also ich denke das es wohl eine gekürzte JK Fassung ( verleih) eine stark geschnittene FSK 18 und eine komplett ungekürzte Fassung ( DE Verleih) geben wird wie bei vielen Titeln z.B Plane dead, bei uns cut und in ösi land und schweiz uncut..

Habe damals voller Freude Resident Evil im Kino angesehen und schnell festgestellt das er gekürzt war.
habe mir gleich US Version geholt und voller ärger festgestellt das diese auch cut war. Dann kam die DE Veröffentlichung und lese den aufkleber Ungeschnitten, hab die scheibe gleich gekauft und das ende vom lied CUT!!!
Habe Constantin Film gleich geschrieben und bekam die antwort das er geschnitten sei und die völlig ungekürzte Version nie veröffentlicht wurde und das sie meinen ärger über den aufkleber verstehen

21.04.2007 23:11 Uhr -
@wishmaster wenn constatin versteht, das du wegen den uncut aufkleber sauer seinst, warum sie dann sein einen scheiß schwindelaufkleber dauf bappen?

22.04.2007 01:36 Uhr - Robocop2
Naja, da es von "Resident Evil" niemals in irgend einer Form eine andere Fassung als die uns bekannte gab, kann man diese schon als uncut bezeichnen auch wenn man vielleicht stellenweise das Gefühl hat, dass im Rohschnitt vielleicht mehr zu sehen war. Wenn man aber danach geht sind aber alle Filme die jemals gedreht wurden cut.

22.04.2007 09:02 Uhr -
Und ich würde mich freuen,wenn in einem anderem Thread mal weiterdiskutiert wird über ein anderes Thema,z.B. über die anstehende Neuverfilmung von "Hellraiser",zu der Barker das Drehbuch schreiben darf und eine mögliche Veröffentlichung des Directors Cut von Hellraiser IV im Herbst/Winter,denn das hier bringt echt nix,der Verleih macht eh was er will.Da wird er sich um ein paar Hansels wie uns kaum kümmern,sorry,aber so is' es nunmal......

22.04.2007 18:47 Uhr -
hier wird er schon mit 86 min Laufzeit und als "Unrated Version" gelistet.

22.04.2007 19:09 Uhr -
Vielleicht kommt auch wirklich die ECHTE UNCUT.Es kann auch genauso gut sein,dass der ProductManager bei Warner keinen Plan hat und bei der Werbeaussage auf dem Plakat von der 6 Minuten längeren Version gegenüber der R-Rated Version ausging und die Laufzeiten,daran haben wir uns ja inzwischen gewöhnt,sind leider auch nur Schall und Rauch...wie auch immer,lassen wir uns überraschen...@mawe,dein Link funzt nicht,der richtige heisst:

22.04.2007 19:13 Uhr -
Warten wir einfach die nächsten Wochen ab, bevor wir uns hier zu Tode diskutieren und keinen Schritt vorwärts kommen, da wir ja alle nur Mutmaßungen äußern können.

@mawe:
dein Link funktioniert einwandfrei

23.04.2007 13:37 Uhr -
laut Warner wird es KEINE komplett ungekürzte Fassung geben. Die als Unrated Fassung beworbene Fassung musste, um eine schwere Jegendgefährdung zu umgehen, ca. 1 1/2 Minuten geschnitten werden. SCHADE...! :-(

23.04.2007 14:31 Uhr -
Sauerei. :-)

23.04.2007 14:34 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@ dougles
Hast du eine Quelle?

23.04.2007 14:37 Uhr -
hier das posting im cinefacts-forum:

http://forum.cinefacts.de/showpost.php?p=4694916&postcount=146

23.04.2007 14:41 Uhr -
Ja, sorry, dass ich nicht gleich ne Quelle angegeben habe.

23.04.2007 14:41 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
Danke. Klasse von Warner :/

23.04.2007 14:49 Uhr -
Da fällt mir nix zu ein. Ich möchte nicht wissen was die dann da rausschneiden. Die Gesichtsszene und die Kettensägen Szenen kommn raus uns dann is von dem eh eher dürftigen Film nich mehr viel an Massaker übrig.
BITTE BRING JEMAND EIN BOOTLEG RAUS !!!!

23.04.2007 16:01 Uhr -
Ja shit, da hätten wir ja unsere fehelden Minütchen. Und jetzt? Ob eine uncut Unratet-Fassung in der Schweiz oder Österreich erscheint?

23.04.2007 16:05 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
Warner plant keine ungekürzte Fassung. Weder in Deutschland, noch in Österreicht oder der Schweiz. Warner wird mit Sicherheit keinen Film auf den Markt bringen, welcher in der ungekürzten Fassung als "strafrechtlich bedenklich" gilt.

23.04.2007 16:19 Uhr - Typhoon.CommanderCool
Wie kann man eine geschnittende Version als UNRATED verkaufen. Also meiner Meinung nach wäre das Betrug an die Unwissenden! Und übrigens, Beyond-Media.at sagt, dass die UNRATED-Fassung komplett UNCUT sein soll. Wissen die jetzt mehr oder weniger als wir??

23.04.2007 16:39 Uhr -
Warum sollte denn auch extra nochmal nen Neuschnitt gemacht werden. Wäre doch auch am billigsten wenn die die original rated nehmen statt extra nochmal die uncut etwas zu kürzen.
Da würden die sich viel zu viel Arbeit mit machen ;-)

23.04.2007 17:11 Uhr -
@Typhoon.CommanderCool

Richtig, habe ich auch schon gelesen und bei ofdb.de wird auch die DVD als ungekürzt angegeben. Das muss/wird sicher noch geändert.

23.04.2007 17:25 Uhr -
Darüber kann ich nur noch den Kopf schütteln. Es gibt wahrlich grausamere Filme als TCM-The Beginning. Warum deswegen ganz Deutschland durchdreht ist völlig überzogen. Bei Filmen wie "Hostel" wird nicht laut rumgeschriehen und geschweige denn geschnitten (in der JK), auch "Hills have eyes" bekam von der FSK eine "Keine Jugendfreigabe" und beide Filme sind deftig-heftig und mehr als nur brutal. Aber mir soll das egal sein, ich rege mich kein bisschen mehr über Vater Staat auf. Solange man in Deutschland geschnittene Filme übers Internet ungeschnitten bekommen kann, können die machen was sie wollen. So werde ich garaniert kein Vaterlandsliebhaber (Patriot). Sollte Deutschland mal brennen....ohne mich. Meine eigene persönliche Meinung. Vielleicht wird der GG Artikel auch bald mal abgeschafft.

23.04.2007 17:31 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@ Declan
So ganz stimmt es nicht. "Hostel" hatte auch Probleme mit der FSK, aber das wurde nicht so bekannt gemacht wie bei "TCM:TB".
"TCM:TB" ist schon harter Toback und wohl der härteste Mainstream Horrorfilm der letzten Jahre. Mich wundert es nicht das er ungekürzt keine Freigabe bekommt. Würde sogar tippen das er auch in gekürzter Form auf Liste B langet =)

Warum GG? meinst du nicht eher StGb und der wird sicher nicht abgeschafft ;)

23.04.2007 17:40 Uhr -
Nene, Grundgesetz = GG . Ich meine, wenn es soweiter geht, denn wird noch die freie Meinungsäusserung abgeschaft. Der Artikel "Es findet keine Zensur statt" wird doch schon jetzt eh ignoriert, seit langem sogar. Ich meine Filme werden gedreht, geprüft, freigegeben. Und jeder Film, der ab 18 ist sollte auch nur an Volljährige und Erwachsene aggegeben werden. Aber das funktioniert in diesem Land überhaupt nicht. Heute fragt doch kaum jemand an der Kasse des Einzelhandels noch nach dem Ausweiss. Und dass Filme nur wegen dem Jugendschutz geschnitten und zensiert werden ist eine dumme, ignorante Ausage. Ich verfolge seit den 80er wie mit Filme in Deutschlkand umgegangen wird und es hat sich was verbessert aber dennoch unzureichend. Wie hier mit Titeln wie TANZ DER TEUFEL, DAWN OF THE DEAD und jetzt TCM-The Beginning ungegangen wird ist einfach nur noch traurig.

23.04.2007 18:07 Uhr - Robocop2
Also doch cut. Hatte ich damals doch recht als ich mir die US Unrated DVD geholt habe und ich konnte ihn auch schon sehen als er hier noch nicht einmal im Kino lief.

23.04.2007 18:16 Uhr -
Genau, Robocop2, deswegen bin ich froh, dass ich Internet habe...:-)

23.04.2007 18:56 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Diese feigen Hunde von Warner; Die sollen gefälligst ne ungeprüfte Uncut rausbringen und wenn diese beschlagnahmt wird können sie ja bis vors Europa-Sonstwasgericht klagen und den 131er kippen.

23.04.2007 18:56 Uhr -
Dann frage ich mich,wie es "Devils Reject" durch die FSK geschafft hat.Scheinbar fragwürde Präsentation vor dem Gremium oder so.Im Computerspielebereich kann man allein durch die Art und Weise der Präsentation schon etwas Einfluss auf die Prüfer nehmen um eine erwünschte Freigabe ohne grossen Zinnober zu erhalten.Nun da ja alle TCM-Filme eh schon vorbelastet sind oder waren,hat sich die Warner wohl nicht mehr viel Mühe gegeben.Die haben schon in der Vergangenheit viel zu oft und überflüssig die Schere angesetzt.Ich finds schon langsam zum Totlachen,wie hier alle vor den deutschen Gesetzen kuschen,so übel das Ganze,dass schon vieles im Vorfeld bearbeitet wird.Egal ob notwendig oder nicht...also ich bin wesentlich "bestürzter" über Filme wie "Devils Reject",weil da Frauenfeindlichkeit und Menschenverachtung Hand in Hand gehen ohne auch nur ein Blatt vor dem Mund zu nehmen.Scheinbar waren die Prüfer von der kruden,wenn auch nicht ganz uninteressanten Handlung und dem derben Geschehen so hypnotisiert,dass da "automatisch" der Daumen nach oben ging(auch wenn er ja historisch korrekterweise dann nach unten gehen müsste).Ich hab ein par Freunde,die nach dem Ausleihen der DVD sagten:"Bitte SOWAS NICHT wieder"...

23.04.2007 19:29 Uhr -
Ich sags ja immer wieder, aber niemand hört zu: ES SIND DOCH ALLES NUR F I L M , F I L M E !!!!
Aber die Behörden sind taub, feige, hirnlos, und wissen nix über Filme.

23.04.2007 19:33 Uhr -
Also:
Laut World of Video erscheint am 11.05.2007 TCM:TB im Verleih.Laut Intnernetseite,83 Minuten,JK/SPIO-18,1 DVD, Trailer und Making of:Down to the Bone,(auf dem Cover steht Unrated, 6
Minuten länger als die Kinofassung);
am 15.06.2007 erscheint dann im Verkauf TCM:TB-UNRATED 86 Minuten
Version,JK/SPIO-18,ohne Down to the Bone.
Da die GB-Version UNRATED= 92:11 Minuten
R-RATED= 87:04 Minuten
(steht übrigens 89 Minuten auf dem Cover der GB)Laufzeit haben, kann man davon ausgehen,dass das Deutsche Relaese auf der R-Rated bassiert, und von Warner nochmals um 90 Sekunden für SPIO entschärft wurde.Also 85:04 Minuten (aufgerundet 86 Minuten!)
Es kann auch sein das wirklich die Unrated verwendet wurde und die 5 Minuten an "mehr" Handlung gegenüber R-Rated reingemacht wurden, und die Gewalt um 90 Sekunden von der Unrated rausgenommen wurden,wobei ja nur ca. 30 Sekunden mehr an Gore gegenüber R-Rated mehr in UNRATED drin ist.
Ich bin mal gespannt und bastle mir meine eigene UNRATED DVD in deutsch, die auch die Mehrszenen an R-Ratedmaterial enthalten wird, die in der Unrated fehlen.

23.04.2007 20:34 Uhr -
Ich verstehe nur Bahnhof. Aber soweit hast du wohl recht :-) oder auch nicht...warten wir doch mal bis zum 15.06. dann gibt es neben der Verleih Spio/JK, der Kauf Spio/JK noch die Keine Jugendfreigabe Fassung mit noch mehr Schnitten (nein, nicht diese [heisse] Schnitten)...

23.04.2007 23:49 Uhr - filosofisch
sie sollten "gekürzte unrated" auf das cover schreiben. eine solch unverschämte werbemasche ist mir selten untergekommen. es als unrated anzupreisen und vermutlich noch immer entschärfter als die r rated auf den markt zu werfen ist einfach eine bodenlose frechheit. und regt mich auf. und bei einem solchen vorgehen sollte man tatsächlich mehr unternehmen als hier im forum diskutieren. hierbei handelt es sich faktisch um einen mangel, da die gekaufte sache nicht die versprochenen eigenschaften besitzt. es ist nämlich nicht! die unrated. eigentlich sollten sich eine millionen user den film kaufen und dann zurück geben....

24.04.2007 00:02 Uhr -
Fakt ist,dass ich diese Version NICHT kaufen werde,weil ich mich auf keinen Fall verarschen lasse.Egal ob da nun Unrated drauf steht oder nicht.Tatsache ist,dass wenn es sich um eine der DEUTSCHEN GESETZGEBUNG angepassten Fassung handelt IST es KEINE Unrated mehr.Aus die Maus.Ende Gelände.Das ist Betrug.Sonst Nichts.So geht DAS nicht.......

24.04.2007 06:13 Uhr -
Wie schon im Forum gesagt: Es gibt keinen einzigen Beweis dafür, dass der Typ tatsächlich mit Warneer telefoniert hat. Und ich glaube ihm nicht und deshalb warte ich noch.

24.04.2007 07:38 Uhr -
Aber bei der Quelle von dieser Meldung hier --> DVD Forum.at <-- steht auch ganz unten der Vermerk "gekürzte Unrated Fassung". Ich will es ja auch nicht wahr haben, aber so wie es aus sieht, stimmt es.

24.04.2007 09:47 Uhr -
Also wenn Warner den Film echt kürz und dann aber "Unrated" drauf schreibt, ist das ja fast ein Fall für den Verbraucherschutz. In meinen Augen ist das Betrug (bei sowas bin ich empfindlich... :-) )

24.04.2007 11:07 Uhr -
Die Leute werden nur noch verarscht, siehe auch "See no evil". Der Teil, der hier diskutiert und sich vor allem dafür interessiert, ist so gering. Die große Masse ist unwissend und kauft und kauft und kauft. Wie Leute teilweise im Saturn, MediaMarkt etc. cut Filme kaufen, ohne Worte...Und wenn dann noch "länger als die Kinofassung" draufsteht, dann erst recht. Kauft euch die RC 1 und boykotiert WARNER in Deutschland. Aber wundern tuts mich nicht wirklich. TCM-The beginning ist ja eine Vorgeschichte, wie der Titel schon sagt. Es gibt also weitere Teile, das heißt "die Bösen" überleben. Dies ist der Knackpunkt des Films. Es gibt keinen Helden, an dem man sich orientieren kann, der überlebt und das Böse besiegt. Bei Hostel und THHE ist dies anders.

24.04.2007 12:09 Uhr -
Klar überlebt ein guter und dem bösen wird was getan. Halt nur im 2. Teil.
Und auch wenn TDR und THHE für manche ein Vergleich wert sind. In keinem der Filme SIEHT man wie ein Mensch festgeschlagen an einem Brett von einer Kettensäge durchsägt wird und anschließend in Nahaufnahme das Gesicht runtergeschnitten wird und ein anderer damit rumläuft. In TDR wird das auch nicht gezeigt.

24.04.2007 13:45 Uhr -
Vielleicht basiert die Info bei DVD-Forum.at ja auch auf dem Posting bie cinefacts und da kann man ja bekanntlich viel schreiben. Vielleicht hat er ja mit Warner telefoniert, bekam aber eine falsche Auskunft. Wenn die Fassung geschnitten sein sollte, wäre das schon sehr dreist. Ich kann im Übrigen aber nicht verstehen, warum sich hierzulande so viele wegen dieses Films bepissen. Der ist schon hart, aber man bekommt nichts zu sehen, was man nicht in anderen Filmen schon ähnlich oder genauso gesehen hätte.

24.04.2007 13:46 Uhr -
Da wundern sich die Majors, wenn man als Film-Fan zu gut gemachten Bootlegs greift! Ein Auto, das ohne Lenkrad verkauft wird, würde sich ja auch keiner in die Garage stellen!
Gruß
Outlaw

24.04.2007 14:30 Uhr -
Wo kauft Ihr eigentlich eure Import-Fassungen?

24.04.2007 14:39 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@ Boner
Entweder bei Axelmusic oder CD-WOW. Wobei ich hauptsächlich bei Axelmusic kaufe, weil die DVD etwas günstiger sind und der Versand zügiger ist.

24.04.2007 15:15 Uhr -
cd-wow liefern weltweit versandkostenfrei. play.com tun dies bei dvds zumindest innerhalb europa

24.04.2007 15:17 Uhr -
Also ich will bei Axelmusic kaufen aber ich hab keine Kreditkarte. Mein Vater hat American Express aber die wollen die da nicht haben.

Was kann ich tun um bei Axelmusic zu kaufen ?? Die haben da die Kanadische Fassung von TCM 4. Den will ich doch schon so lange ham :-(

EDIT*
Admin, der Fred is hier irgendwie gesprengt. Bitte mal anpassen. Danke

24.04.2007 20:02 Uhr -
ich wusste: ( 6 min.) länger als die Kinofassung und trotzdem gekürtzt...traurig! Aber ich denke auch das die uncut unrated ein 131er Kandidat wäre

24.04.2007 20:22 Uhr -
warner sollte einfach mal mehr mut beweisen und auch mal hinter ihren filmen stehen hat zwar nichts mit der fsk zu tun sondern um die filmbewertlungstelle in wiesbaden aber das nachfolgende beispiel zeigt was man erreichen kann wenn man nur will:


Damit Serengeti darf nicht sterben überhaupt eine Chance bekam, in den Kinos mit wirtschaftlichem Erfolg gezeigt zu werden, benötigte der Dokumentarfilm für den entsprechenden Nachlass der Vergnügungssteuer das Prädikat wertvoll oder besonders wertvoll. Dr. Bernhard Grzimek legte das fertig geschnittene Werk daher der dafür zuständigen Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) vor. Nach ihrer Prüfung hatte diese nicht etwa dagegen Bedenken, dass in einer Szene unbekleidete junge Frauen recht freizügig beim Baden gezeigt werden, sondern sie wollte das Prädikat wertvoll nur dann vergeben, wenn Grzimek zwei Textstellen in seinem Film streichen würde. Die eine betraf den Satz Es wäre besser um die Welt bestellt, wenn die Menschen sich wie Löwen benähmen und die zweite folgende berühmt gewordene Passage am Ende des Films:

Diese letzten Reste des afrikanischen Tierlebens sind ein kultureller Gemeinbesitz der ganzen Menschheit, genau wie unsere Kathedralen, wie die antiken Bauten wie die Akropolis, der Petersdom und der Louvre in Paris. Vor einigen Jahrhunderten hat man noch die römischen Tempel abgebrochen, um aus den Quadern Bürgerhäuser zu bauen. Würde heute eine Regierung, gleich welchen Systems, es wagen, die Akropolis in Athen abzureißen, um Wohnungen zu bauen, dann würde ein Aufschrei der Empörung durch die gesamte zivilisierte Menschheit gehen. Genau so wenig dürfen schwarze oder weiße Menschen diese letzten lebenden Kulturschätze Afrikas antasten. Gott machte seine Erde den Menschen untertan, aber nicht, damit er sein Werk völlig vernichte.“
Mit derartigen Vergleichen werde, wenn auch in bester Absicht, „eine unerlaubte Gleichsetzung“ hergestellt, so die Begründung der FBW. Grzimek war empört und weigerte sich, seinen Film entsprechend zu bearbeiten. In einem Brief an die Behörde führte er zur Begründung unter anderem aus:

„Menschliche Kunstwerke können immer wieder neu geschaffen werden, während eine Tierart nie wieder neu erstehen kann, wenn sie einmal ausgerottet worden ist. Die Hersteller des Filmes sehen es als sittliche und kulturelle Verpflichtung an, sich ebenso für den Schutz der letzten und großartigen Reste afrikanischer Natur einzusetzen wie für die Erhaltung europäischer Kulturbauten. Dieser Satz stellt überhaupt den Sinn und die Arbeit dieses Filmes dar.“
Grzimek sah durch das FBW-Vorgehen das Grundrecht der freien Meinungsäußerung verletzt, hielt das nichtöffentliche und undurchschaubare Bewertungsverfahren gar für verfassungswidrig. Auch nachdem die FBW einlenkte und das Prädikat „wertvoll“ ohne Auflagen erteilte, war für Grzimek die Sache nicht erledigt. In einer öffentlichen Erklärung sagte er, dass er in Deutschland nie wieder einen Kinofilm drehen würde, „solange ich mich damit der Zensur einer geheimgehaltenen Gruppe von Menschen unterwerfen müsse“, wie sich der Zoologe in seiner Autobiographie Auf den Mensch gekommen [alle hier angeführten Zitate daraus und aus dem Film] erinnert. Grzimeks Äußerung sorgte in der Folge für eine ausführliche Debatte in der Presse, was den öffentlichen Blick auf die Bewertungspraxis der Wiesbadener Behörde schärfte.

quelle wikipedia:
Wikipedia - Serengeti darf nicht sterben

24.04.2007 22:22 Uhr - Mr.Brown-1602
Seit die FBW "Rambo III" ein "wertvoll" aufgedrückt haben, halte ich die eh nicht mehr für ganz voll ^^

24.04.2007 23:15 Uhr -

145. 24.04.2007 - 22:22 Uhr schrieb Mr.Brown-1602
Seit die FBW "Rambo III" ein "wertvoll" aufgedrückt haben, halte ich die eh nicht mehr für ganz voll ^^



lol echt? na ja dann ist denen wirklich nicht mehr zu helfen auch wenn das beispiel von 1959 ist zeigt es doch einiges wie die FBW und ähnlich warscheinlich auch die FSK arbeitet

25.04.2007 07:08 Uhr - Dragon
Ich glaub`s einfach nicht!

Jetzt wollen diese Trottel "TCM:TB" gekürzt auf den Markt bringen, aber andere Filme, die recht drastsiche Szenen haben wie z.B. "Die Passion Christi" oder "High Tension" (mit Aufdruck a. d. Cover: Uncut Version) schafften es ungekürzt in der Veröffentlichung. Ich finde das ein Witz!

25.04.2007 08:18 Uhr -
@Dragon:

In deutschland ist die High Tension DVD mit der SPIO/JK Freigabe auch etwas cut. Nur die Österreichische Fassung ist fully uncut!

25.04.2007 08:48 Uhr -
Auch wenn ichs schon so oft gesagt habe aber seit Hannibal nem Typen sein Gehirn verfüttert hat müssen sie eigentlich alles freigeben.

25.04.2007 11:19 Uhr - darthmaul
Jetzt ist auch von World of Video bestätigt worden das die Scheibe definitiv cut ist.

25.04.2007 11:30 Uhr - Hakanator
LOL was isn das für ne Verarsche? Unrated? Das ist nicht der "Unrated Cut", sondern die "Cut Unrated". Also wirklich, TCM:TB ist nicht soo brutal, es hätte locker auch ne KJ-Freigabe oder ne SPIO/JK bekommen können in der ungeschnittenen Fassung. Ich finde den ersten Teil (Remake) übrigens fast genauso brutal wie TCM:TB, aber dass TCM:TB noch net mal uncut veröffentlicht werden kann...nenene, Deutschland wird immer ärmer..sollen die den halt uncut veröffentlichen und beschlagnahmen lassen, den Fan störts eh net und er bestellt aus Österreich. Ich brauchs zwar net mehr, weil ich die Unrated Version hab, aber ich kann mir vorstellen, dass die Raubkopierer sich wieder freuen.

25.04.2007 11:57 Uhr -
Also ich hol mir die unrated US DVD und im Juni auch
noch die Deutsche "uncut" Version, dann hab ich einen
100%igen Vergleich.
Apropos TCM:TB US DVD: Wieso in ausländischen Online
shops kaufen, wenns auch im eigenen Land günstiger und vorallem schneller geht?= Schaut mal bei tojogo.com, da kostet die Scheibe sagenhafte 17,99 Euro - ist nur ein Tipp. In diesem Sinne, viel Spaß mit "Leatherface"

25.04.2007 13:08 Uhr - Skeletor
"warner sollte einfach mal mehr mut beweisen"

Warner Dtschl. ist dieser Film (und damit auch Fans...) sowas von scheiß egal, das glaubt ihr gar nicht. Sowas wie TCM: TB ist für die sowieso nur eine schnelle Abzocknummer, die durchgezogen wird weil es sich der Muttergesellschaft in den USA gegenüber gut macht. Warner Dtschl. würde das Teil am liebsten gar nicht rausbringen...
Als Kunde gibts auf sowas nur eine Antwort: Im Regal stehen lassen und zum Import greifen.

25.04.2007 13:43 Uhr -
Heute bin ich froh, dass ich die US DVD im Internet ersteigert habe, für 17,00 Euro. Da dürfte der Preis mittlerweile auch gestiegen sein. Wo ihr recht habt, habt ihr recht. Kundenverarsche extrem...von Warner

25.04.2007 13:55 Uhr -
Kann man da nicht was gegen machen ?? Warner sagen das eines der größten Foren Deutschland den Kauf boykottiert. Obs was bringt is ja egal aber es würde wenigstens etwas befriedigen.......
Ich hasse Deutscheland !!!

Kann man da nicht über den Verbraucherschutz klagen lassen wenn die mit falscher Beschriftung werben und den Kunden verarschen ?

Ich hoff ja immer noch das da ne 2 Disk Uncut irgendwie nochmal irgendwann bei nem Ösi-Shop drinsteht.
Die Hoffnung stirbt zuletzt ^^

25.04.2007 14:11 Uhr -
wer hat eigentlich die rechte in der schweiz? auch warner?

25.04.2007 14:19 Uhr -
Man ich hätte echt Tränen geheult wenn ich ne Constantin Doppel DVD Pappschuber Edition neben meine 2003er Edition hätte stellen können.

FUCK OFF !!!

Ich werde bevormundet von einem Land das von meinem Geld und meiner Leistung lebt.

Sind wir Kinder oder was? Wie oft und wie lange soll sowas noch passieren.
Ich warte ja mal auf den ersten der Amok läuft weil er keine Uncuts bekommt ^^^^^^^^^^^^

25.04.2007 14:23 Uhr - mIc
Passt halt wenigstens im Englisch-Unterricht auf, wenn ihr in der Schule sitzt. Dann habt ihr die Probleme nicht. *g*

25.04.2007 14:34 Uhr - mIc
Mal im Ernst:
Die Labels kennen nur eine Sprache: GELD!
Wenn der erwartete Profit nicht erreicht wird, dann merken sie, daß was faul ist. Natürlich wird zuerst alles auf "Raubkopien" geschoben, aber irgendwann werden sie merken, daß es so nicht funktioniert.

Je mehr Leute die Filme nicht kaufen und sich bei den Labels, den Videotheken und im Einzelhandel beklagen, desto besser. Nur hier im Forum rumheulen bringt nix.

25.04.2007 14:58 Uhr -
Magst recht haben, mIc, aber manhcmal muss man seinen Frust von der Seele schreiben. Und vielleicht merkt ja Warner bald, wieviele Menschen sie durch ihre Cut DVDs verärgern und deswegen die Verkaufszahlen niedrig bleiben. Schuld hat dann erst recht Warner, wenn ein Bootleglabel ein einsehen mit den Fans hat und dann eine hübsche Veröffentlichung rausbringen. Verkehrte Welt. Ich hasse Deutschland dafür auch, Castle!! und wie...

25.04.2007 15:05 Uhr -

25.04.2007 15:11 Uhr -
Also Leute ganz ehrlich, regt euch doch nicht so darüber auf, mich störts auch das z.b Braindead hier verboten ist, während er in Frankreich ab 12 freigegeben wurde. Holt euch bei CD Wow die TCM Unrated UK Version, die 23,99 habt ihr wohl doch übrig oder? Da sind alle Szenen drin, der Film ist hart und es sind auch englische Untertitel enthalten, für manche die besser das gelesene als gesprochene verstehen. Das bischen help me oder i will kill you, werdet ihr ja wohl auch noch verstehen. Ist scheiße von Warner, aber ist nun mal so..!! Ich hab sie mir bei CD-WoW geholt, genauso wie Texas Chainsaw 2, die italienische MGM Edition sowie die Saw 3 Extreme Edition aus England. Ich guck die Filme eh lieber im Original. P.s die deutsche Synchro war eh scheiße von TCM Beginning.

25.04.2007 15:15 Uhr -
@castle rechtlich legen die uns nicht rein, sie schreiben ja das er länger als die deutsche Kinofassung ist, ist ja kein Betrug, das ist er ja auch, halt aber nicht länger als die UK oder US Version. Also stellt das kein Betrug da, sie bringen ja eine 6 min längere Fassung raus!

25.04.2007 15:19 Uhr -
Ich sehe das gaaaaaanz gelassen. Ich mag den Film, klar, aber wer weiss, vielleicht erscheint doch noch eine kompolette Original Unrated Edition auf dem Markt. Laufzeit: 92 Minuten Pal. Und wenn nicht, tja dann greife ich halt auf eine ausländische Scheibe zurück. Hab den Film leider noch nicht auf Disc, aber sollte Warner uns Kunden etwas vorsetzten, was niemanden gefällt, dann kann ich meine Internetbestellung immer noch aufgeben. Aber soweit scheinen die Gerüchte ja zu stimmen, oder? Naja, Deutschland hatte ja schon immer Probleme mit dem Horrorfilm. Schliesslich werden die ja immer härter, brutaler, blutiger, unmenschlicher. Anderseits ist der Umgang ist bissl besser geworden. Ich trinke ein paar Tassen Tee und warte auf das was kommt. Kennt jemand die e-mail Adresse von Warner??

25.04.2007 15:56 Uhr -
Nur mal so zu diesem Import gerede....

Verdient Warner nicht genauso dran wenn ihr euch nicht die deutsche Cut holt sondern die ausländische Uncut ?

25.04.2007 16:02 Uhr -
Also die US DVD ist doch von New Line Cinema, oder nicht. Ich kann kein Warner Logo auf der DVD und der Hülle entdecken.

25.04.2007 16:12 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@FreddyKruegerFulci
Es wird über Warner keine ungekürzte Fassung im deutschsprachigen Raum kommen.
Die deutsche Fassung ist definitiv cut und musste geschnitten werden damit er "strafrechtlich unbedenklich" ist. Glaub ja nicht, ob Warner einen solch "heißen" Film noch ungekürzt bei uns veröffentlicht.
Per E-Mail wirst du bei Warner nicht viel erreichen. Aber kannst es gerne versuchen. Die Adresse findest du im Forum. Musst du mal danach suchen.

@Declan
Die US-Scheibe ist von New Line und diese gehören zu Warner.

25.04.2007 16:14 Uhr - mIc
@Castle: Warner Deutschland verdient jedenfalls nicht daran... und deren Bilanz interessiert ja den Mutterkonzern. Wenn da nicht genug Umsatz ist, werden halt Stellen abgebaut. Selbst schuld.

25.04.2007 16:19 Uhr -
Wer hat denn den Film finanziert und die Verantwortung übernommen. Das war doch nicht Bay allein. Wie heißt denn das Studio welches den Film gedreht hat sprich die Kohle für den Film gezahlt hat?

Wenn es so ist wie ich denke kommt die Kohle eh da an wo sie hin soll. Ob ihr nun ne deutsche oder ne ausländische kauft.

25.04.2007 16:30 Uhr - mIc
Das Warner an dem (ungekürzten) Film verdient ist doch ok. Aber nehmen wir mal folgendes Beispiel: Die Prognosen für Westeuropa liegen pro Land bei 150.000 verkauften Einheiten. Jedes Land erfüllt dann diese Prognosen +/- 20%, nur Deutschland, Schweiz und Österreich, übrigens die einzigen Länder, in denen der Film nur gekürzt kommt, erfüllen nicht mal die Hälfte der Prognose.

Meint ihr nicht, daß die irgendwann mal den Zusammenhang zwischen "cut" und "Umsatzeinbußen" erkennen?

25.04.2007 16:54 Uhr -
dann werden die den Film eben nicht in Deutschland rausbringen, angenommen sie veröffentlichen den Film Uncut obwohl er als strafrechtlich bedenklich eingestuft wird, dann wird genauso wie Halloween 2, Braindead und z.b Texas Chainsaw 2 oder Friday 13th Final Chapter VERBOTEN...!!! Checkt ihr das nicht, ich denke mal sie würden den liebend gerne veröffentlichen, aber wisst ihr was auf die Firma zu kommt, wenn der Film verboten wird..GELDSTRAFE ohne Ende...!! Das ist leider so, der Film verletzt ein § im GG!!

25.04.2007 17:11 Uhr -
Joa.. da haste recht.

Das kürzen verletzt aber noch mehr als ein §.
Meinungsfreiheit, Zensur. Und seit wann wird ein Mensch jenseits der 18 Jahre immer noch wie ein kleinkind bevormundet.
Und sein wir ganz ehrlich. Wer den Film uncut nicht sehen soll weil er so böse ist. Der sollte dann die unrated auch nicht sehen dürfen. Wie jeder weiß is die fast genauso derbe. Gesicht ab, Kettensäge und den ganzen Scheiß sieht man doch fast genauso.

PS: ich bin mal ehrlich und sage das ich sie mir trotzdem kaufen werde wenn sie nicht uncut kommt. Bin halt bei TCM nen Freak und da mach ich mal ne ausnahme um meine Jäger/Sammler Leidenschaft zu befriedigen.

Wenn ich den Arsch erwische der mir die 4 Leatherface Comics für über 40 Euro bei Ebay weggeschnappt hat als ich Abends nich am Rechner war ;-)

25.04.2007 17:16 Uhr -
Warner ist und bleibt mein absoluter LieblingsHASSverein. Bringen eh meistens nur zu überteuerte DVDs raus (insbesonders die Steelbookausgaben). Note 6--------------------

25.04.2007 17:21 Uhr -
@castle und warum holst dir nicht die UK Unrated ???

25.04.2007 19:43 Uhr - im1983hs
Tja, sieht nicht gut aus für Full-Uncut, zumindest nicht in deutscher Sprache:

Genau wie die Kinofassung soll auch die DVD-Veröffentlichung von "Texas
Chainsaw Massacre: The Beginning" geschnitten veröffentlicht werden.
Die SPIO/JK (Juristenkommission) hat der am 15.06.2007 erscheinenden DVD
die Freigabe verweigert. Es ist also davon auszugehen, dass die
unszensierte Fassung in Deutschland nicht erscheinen wird, da diese wohl
strafrechtlich relevante Inhalte hat und deshalb Gefahr läuft beschlagnahmt
zu werden.
Quelle: medienzensur.de

25.04.2007 21:02 Uhr -
Dann sollen sie halt auf dieser DVD sitzen bleiben. Aber sie können auch nichts dafür, die JK hat halt rumgezickt, immerhin haben sie es versucht. Vielleicht kommt die uncut Fassung ja von Warner Schweiz. Wenn nicht, wird es mit einiger Wahrscheinlichkeit bald eine ungekürzte Bootleg-Fassung geben.

25.04.2007 22:21 Uhr -
@ Paolo2006:

Ich hab die double Disc Set Pal Edition. Allein schon wegen den alternativen Enden und den fehlenden Szenen. Aber wann werdet ihr mal endlich aufhören. Es gibt genug Leute die beim schauen einer deutschen Fassung halt ein ganz anderes Feeling haben. Selbst wenn man englisch versteht.

Wie oft mussn sowas nun noch erklärt werden.
Bin dafür das einer mal da nen Zweizeiler verfässt den man dann zu passenden Situationen nur kopieren brauch.

25.04.2007 23:45 Uhr - Twista
DANKE DEUTSCHLAND DANKE WARNER SEIT STOLZ AUF EUCH
UND ICH DENKE IHR SEIT SO DUMM DAS IHR NOCH NE FSK 18 FASSUNG RAUSBRINGT,,, und dann noch ne 16NER FASSUNG HA HA HA

25.04.2007 23:47 Uhr -
sche*ße, was sollte dann die fette UNRATED ankündigung von warner???
da sieht mans mal wieder wie die käufer für dumm verkauft werden!
warner kann zukünftig meinen schwarzen a*sch lecken, diese fassung ist für mich nun kein thema mehr

25.04.2007 23:49 Uhr -
Ich denke auch, das man Warner zugute halten muss, das sie es versucht haben. Es bringt nichts, den Film "uncut" zu pressen, wenn man weiss, das er beschlagnahmt wird. Ich fahre ja auch nicht zum TÜV, wenn ich weiss, das die Felgen nicht eingetragen sind. Das Geld kann man sich sparen! Was ich Warner vorwerfe, sie machen es nicht wie Paramount und MGM. Wenn das in Deutschland nicht klappt mit den "Feinen Herren" der Bewertungs-Gremien, dann pressen sie halt die deutsche Syncro auf die englischen Scheiben. Freitag der 13. Teil 3 & 4, englische DVD, deutsche Tonspur. Also liebe
Warner Leute, seid mal flexibel und tut was für Eure mündigen Kunden. Verarscht den deutschen Staat und seine Gremien, so wie sie uns immer verarschen.
Gruß
Outlaw

26.04.2007 01:03 Uhr -
Wenn ich mir eure agressiven comments durchlese,muss ich sagen das es eine richtige Entscheidung von Warner war TCM:The Beginning zu zensieren.Ich sehe das viele von euch psychisch nicht labil sind, und solche extrem brutalen Filme könnten eurer psyche nur noch mehr schaden .Die letzte Szene, da wo die schwangere Frau mit einer Kettensäge bearbeitet wird SPRENGT ALLE GRENZEN !!! TCM The Beginning ist sehr krank, und ich finde es absolut korrekt von Warner ,das sie die Schere angesetzt haben.

26.04.2007 02:32 Uhr - Skeletor
@blackalicious
Weiß deine Mama, dass du so spät noch am Rechner sitzt?! Und wenn du schreibst, dass wir hier alle "psychisch nicht labil" sind, hast du vollkommen recht...wahrscheinlich meintest du aber "nicht stabil"...oder vielleicht auch "psychisch labil". Na das kann man ja auch leicht verwechseln, mach dir nix draus. Ich finde übrigens auch, dass es total "korrekt" war, dass Warner eine geschnittene Fassung rausbringt. Es soll ja auch wirklich jeder begreifen, dass man bei härteren Horrofilmen immer zum Import greifen sollte. Gruß vom psychisch labilen Skeletor:-)

26.04.2007 06:12 Uhr -
Wenn das ein POroblem für dich ist lieber blackalicious, dann gehörst du einfach nicht zu schnittberichte.com. sowas ist mittlerweile schon alltag unsere beschwerden und wirst du mit sicherheit noch öfters zu sehen bekommen. Also ab ins Bett oder muss ich erst deine Mama holen? Ebenfalls Gruß vpm "psychisch labilen" Anti-FSK!

26.04.2007 06:57 Uhr - Robocop2
@blackalicious: Naja, glücklicherweise haben wir hier ja alle (zumindest den Kommentaren zu urteilen) die Import Fassung und die, die sie noch nicht haben, bestellen sie sich noch. Somit hat, was uns hier angeht, Warner garnichts erreicht mit ihrer Schnippelfassung, außer das wir sie nicht kaufen und jeden der wir kennen davor warnen es ebenfalls nicht zu tun.

Und wenns Dir der Film zu heftig ist, dann ist nicht der Film zu krank, nein dann bist DU ZU SCHWACH! ;-)

26.04.2007 07:12 Uhr - filosofisch
die frage ist, wie weit das ganze führen könnte. in der wirtschaft muss eigentlich immer alles auf welche art auch immer überboten werden. wenn dies auch auf filme zutrifft, was ja momentan fakt ist, denn die renaissance des harten horrors hat begonnen, und man sich vorstellt, dass in jahren die filme 10 mal so brutal sein könnten (sind sie teilweise sicher jetzt auch schon, aber nicht für jedermann einfach zugänglich), kann ich mir schon vorstellen, dass die gesellschaft ein stück weit verrohter ist. ich finde blackalicious´ ansatz gut und richtig. werde selbst allerdings versuchen die uncut zu bekommen (komisch auf den oben erwähnten seiten wird nur rc1 angeboten kann mir dabei jemand helfen??). aber ab und an zensur zum schutz der breiten masse find ich ok, solange freaks sich das unzensierte besorgen können. bin zwar auch geistesgestört, als uncutfreak werde ich sicher niemanden töten...

26.04.2007 09:18 Uhr -
Ich fand den Film auch krank..!! Ich hab mir den damals im Februar gekauft und fand ihn echt krank, vor allem die Scene wo Chrissie unterm Schlachtisch hockt und L-Face ihren Freund Eric lebendig zersägt. Ich find das schon ein Stück zu krass!! Der Film strahlt nigs positives aus, das ist denke ich mal auch der Grund warum die FSK/SPIO sich da quer stellt. Kein Happy End und nur blanker menschenverachtender Terror...

26.04.2007 09:21 Uhr -
@filosofisch
hier ein link und da siehst du auch texas chainsaw beginning regicode 2 pal...ich weiß ned wo du geguckt hast..
CD Wow

26.04.2007 10:11 Uhr - filosofisch
ok. hat alles funktioniert und das teil ist unterwegs zu mir. danke!

26.04.2007 10:19 Uhr - hoghwart
Gibt es irgendwo ne Seite wo man sich die deutschen Untertitel zur UK DVD runterladen kann? Ich gebs ja zu: mein englisch is nich so dolle....auch wenn in dem Film gar nich mal soviel geredet worden ist...

26.04.2007 10:24 Uhr -
Kein Problem, immer wieder gerne..!!

26.04.2007 10:35 Uhr -
@all: Weiß jemand, ob man die US-Unratet auch noch im geprägten Pappschuber bekommt, oder ob die Auflage schon restlos uasverkauft ist?

26.04.2007 11:11 Uhr -
FILM BLEIBT FILM
REALITÄT BLEIBT REALITÄT
MANN MUSS NUR UNTERSCHEIDEN KÖNNEN!

26.04.2007 12:38 Uhr -
War Funny Games nicht wesentlich härter als TB ? und bei Funny Gammes überlebt ja auch keiner und das böse siegt. Und ich werde lieber mit ner Kettensäge gekillt als das ich lebendig in einen See geschmissen werde und ertrinke.

Kann das nicht nachvollziehen aber egal. Ich freu mich auf den Schnittbericht um zu sehen wie viel nun mehr in der deutschen cut-unrated (geiles Wort)im Vergleich zur
unrated Fassung ist.

26.04.2007 13:49 Uhr -
Ich werde auch ersteinmal den Schnittbericht abwarten...

26.04.2007 14:15 Uhr -
WARNER GOES DOWN!!

26.04.2007 14:20 Uhr -

193. 26.04.2007 - 12:38 Uhr schrieb Castle
War Funny Games nicht wesentlich härter als TB ? und bei Funny Gammes überlebt ja auch keiner und das böse siegt. Und ich werde lieber mit ner Kettensäge gekillt als das ich lebendig in einen See geschmissen werde und ertrinke. Kann das nicht nachvollziehen aber egal. Ich freu mich auf den Schnittbericht um zu sehen wie viel nun mehr in der deutschen cut-unrated (geiles Wort)im Vergleich zur unrated Fassung ist.



na ja funny games hat ganz eindeutig einen satrischen karakter, aleine schon das rückspulen, und das direckte ansprechen des Zuschauers usw. zeigen eingentlich das die "gewallt nicht mittel nur als satiere der selbigen da gestellt wird und daher sehr überzeichent gewatätig ist

26.04.2007 14:55 Uhr -
Seh ich nicht so. Ob Satire oder nicht. Mich hat Funny Games eher geschockt als TB.

26.04.2007 17:39 Uhr -
Es ist doch erstaunlich, das der Zustand der Geselschaft immer wieder an den Filmen festgemacht wird, die sie guckt. Ich kenne keinen Film (ausser Hardcore), der in den Niederlanden ab 18 oder verboten ist! Ich habe auch nicht den Eindruck, das da jeden Tag einer Kettensägen- oder Axtschwingend durch Amsterdam oder Venlo läuft. Wenn in Amerika einer Amok läuft, dann heisst es sofort, der hat den und den Film geguckt. Das ist zum kotzen. Er hatte bestimmt auch einen Führerschein. Warum wird denn nicht der Erwerb von Führerscheinen verboten? Eine Macke bekommt man nicht, wenn man solche Filme guckt, sondern weil man eine Macke hat. Und wenn man Jemandem, der eine Macke hat, noch wie in den U.S.A., den Zugang zu Waffen ermöglicht, dann läuft der Schizo mit seiner Macke halt Amok. Man kann nicht vom Film, auf das soziale verhalten schließen.
Gruß
Outlaw

26.04.2007 17:40 Uhr - Robocop2
@Alle die den Film übertrieben krank finden: Anscheinend habt ihr noch nichts wirklich krankes gesehen, denn im Vergleich zu anderen Sachen ist TCM: TB wie ein Kinderfilm. Schaut Euch mal Sachen an wie "Men behind the Sun" 1 und 2, "Guinea Pig", "Hexen" oder "Shoguns Sadism". Das ist wirklich krank.

Und in den 80ern waren die Horror/Splatterfilme alle um längen brutaler als heutzutage. Ich sag nur Lucio Fulci (z.B. "Geisterstadt der Zombies" oder "New York Ripper") oder z.B: "Absurd", "Cannibal Ferox" und andere Vertreter dieser Art.
Da wurde mit der Kamera noch richtig lange draufgehalten und die Szenen waren alle viel selbstzweckhafter als heutzutage wo alles zwar auch krass ist, aber nur mit schnellen schnitten, flackerndem Licht und Computerblut präsentiert bekommt. TCM: TB ist zwar eindeutig krasser als alles andere was in den letzten Jahren zu sehen war, aber im Vergleich zu früher ist der trotzdem harmlos! Also mal ein bisschen auf dem Teppich bleiben!

26.04.2007 17:50 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.966
@robocop2

Da hast du schon recht. Die Gewaltdarstellung in den 70ern/80ern war noch um einiges plakativer als heutzutage. Und Machwerke wie "Men behind the Sun" überschreiten schon so manche Grenze des Zumutbaren.

Aber für einen aktuellen Mainstreamfilm ist "TCM:TB" schon weit über der Norm was Brutälität und Sadismus angeht. Harmlos ist der Film ganz sicher nicht.

26.04.2007 17:57 Uhr - Robocop2
Sag ich doch für einen Aktuellen FIlm auf jeden Fall weit über der Norm. Aber wenn ich halt so Sachen lese wie "Die Filme werden immer brutaler und kranker, früher war das noch nicht so" oder ähnliches kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Früher war es nämlich noch um ein vielfaches kranker und menschenverachtender.

26.04.2007 18:04 Uhr -

197. 26.04.2007 - 14:55 Uhr schrieb Castle
Seh ich nicht so. Ob Satire oder nicht. Mich hat Funny Games eher geschockt als TB.



na ja funny games hat ehr psychische gewalt also eher gewalt die sich im kopf abspielt es mag sein das funny games dadurch geraltätiger ist aber halt nicht grapfisch!

26.04.2007 19:36 Uhr -
Wer weiss wer weiss,vielleicht verarscht uns die WARNER auch nur gehörig und der Film hat es doch geschafft und man setzt Gerüchte in die Welt um massiv Werbung für das Movie zu betreiben...alles möglich...alles möglich

26.04.2007 19:41 Uhr -
Eins kapier ich nicht,warum hier immer behauptet wird,das in THHE der Realitätsbezug durch die Mutanten stark abgeschwächt wird,HALLO?Wenn sich auch nur ein paar die Mühe gemacht haben,den Film mal etwas genauer zu betrachten,fällt auf,das sehr wohl ein Realitätsbezug vorhanden ist.Schliesslich sind die Mutanten durch Atomtests zu dem gemacht worden,was sie sind und "Heitere" Momente in diesem excellenten Horrorstück finde ich hier leider auch nicht,da muss ich wohl bei allen Vorführungen mächtig gepennt haben...

27.04.2007 00:11 Uhr -
Schöne Scheisse!!! Als hätte ich's geahnt... *grummel*

Ist bekannt um welche 49 Sekunden es sich handelt?

27.04.2007 07:28 Uhr -
@cookie.palmer: Es geht um 1 1/2 Minuten also 90 Sekunden!

27.04.2007 07:53 Uhr -
@Belphegor: Laut neusten Infos handelt es sich um 49 sekunden.

27.04.2007 10:10 Uhr -
Schaut euch mal "Broken" an. Der ist relativ neu und
kommt aus England. Echt schockierende Story, zwar mit einigen Ungereimtheiten aber auch sehr krasser Gore.
Der hat"keine Jugendfreigabe" und gibts in Original
Version zu leihen oder zu kaufen. Warum wird so ein Film dann ganz locker im Original in deutschen Handel gestellt? Mal wieder typisch FSK, versteht keiner!

27.04.2007 10:29 Uhr -
@dougles: Achso, dann war ich wohl nicht auf dem neuestens Stand. Aber ansich ist es eh egal, da täglich neue Infos kommen. So richtig schlau werden wir erst bei der Veröffentlichung sein!

27.04.2007 15:56 Uhr -
@Jori: BROKEN ist doch ein sehr billiger Streifen mit ein paar Gore Szenen. Bei dem Film war mir eher langweilig.

27.04.2007 16:54 Uhr -
Laut Zeitschrift "Frisch Gegresst" (VIDEODROM) erscheint TCM:TB mit 91 Minuten.Kann also sein,dass es wirklich auf der UNRATED DVD aus USA bassiert und nur die HÄRTEN rausgekürzt wurden.

27.04.2007 17:06 Uhr -
dougles: Aber für ein Low Budget jedenfalls super gemacht und recht gute Gore Effekte. Ist letztendlich
Geschmacksache, aber mich und auch andere Insider hat er kurzweilig unterhalten. Mein Kompliment!

27.04.2007 17:26 Uhr -
@Unrated18:

??? Was meinst du damit? Natürlich basiert ein gekürzte Fassung auf einer ehemals längeren. Solange es sich nicht um irgendwelche Directorscut Fassungen oder alternative Fassungen mit neuen oder bisher unveröffentlichten Szenen handelt. Von daher versteh ich nicht genau was du damit meintest. Eine runtergekürzte Unrated ohne "Härten" wie du es meinst is doch genau das vorüber sich hier alle schon seit zig Posts drüber aufregen.

27.04.2007 19:21 Uhr - turnstile67
An Belphegor:

Die US-Unrated im Leder-Prägeschuber sollte noch nicht ausverkauft sein. Sie erschien am 16.01.07, und vor zwei Wochen habe ich gerade für einen Bekannten eben dieses edle Teil noch bestellt und bekommen.

Gruß

27.04.2007 19:23 Uhr -
Von diesem Kauf kann ich nur eine empfehlung aussprechen.

27.04.2007 20:38 Uhr -
@turnstile67: Endlich mal einer der ein Feedback gibt. THX

28.04.2007 01:45 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Weiß jemand wo ich die US-Unrated herkriege ohne eine Krditkarte zu benötigen? Auch via Paypal will ich nicht zahlen, am besten per Vorabüberweisung, Nachnahme oder auf Rechnung.

28.04.2007 02:42 Uhr - turnstile67
An will-lee:
Ich bestell' meine US-DVDs seit Jahren bei www.dvdempire.com. Die sind deutlich besser als Amazon-USA z.B., weil a) günstigere Preise, b) deutlich günstigere Versandkosten und c) man kann auch telefonisch mit denen in Kontakt treten.
Ich bezahl' zwar per Kreditkarte (ist am Einfachsten), allerdings kann man dort auch per "check/money order" (Vorabüberweisung) bezahlen.
Ich persönlich finde diese Methode etwas umständlich, und man wartet etwas länger auf die Ware. Aber möglich ist es.
Kann DVD-Empire nur empfehlen; seit Jahren (!) kein Grund zur Klage!
Gruß

28.04.2007 11:21 Uhr -
Hallo Castle: Damit wollte ich aussagen,dass hier und von den Verleihern mit allen möglichen Laufzeiten herungeschmissen wird.Aufgrund meiner Erfahrung mit dem Thema, kann ich sagen ,dass man es erst 100% genau weis, wenn die DVD herauskommt.Ich warte bis 11.5 und dann mache ich meine eigene FINAL UNRATED GERMAN CUT.Die Unrated ist ja auch nicht ganz komplett.Da es ja einige Szenen in der R-Rated gibt, die nicht in der UNRATED sind , und umgekehrt(z.B. R-Rated, man sieht die Säge im Bauch 0,5 Sekunden länger im rechten Bildabschnitt des Opfers mit weißem T-Shirt).
Neusten Nachrichten ist die Deutsche UNRATED CUT in 2 Szenen um 49 Sekunden gekürzt.Ich tippe auf die Gesichtshäutung und zuvorige sägerei,sowie die Frontaufnahme der Säge im Bauch des weißen T-Shirt Mannes.

28.04.2007 12:15 Uhr -
An will-lee: Wie schon genannt ist www.cd-wow.net auch sehr gut, da bekommst du zig Zahlungsvarianten
geboten. Die haben auch viele uncut Versionen z.B.
TCM:TB mit RC2, also in PAL. Du weißt schon, daß du
für die US-DVDs einen Code-free Player benötigst, ist nicht immer ganz leicht das zu programieren. Bei vielen Playern geht das auch garnicht. Ich habe mir jedenfalls beim o.g. Anbieter die UK-uncut Version gezogen. Nur eine kleine Info!

28.04.2007 12:42 Uhr -
mel gibson hat keinen milimeter gedreht von payback sondern richard donner geholt der das ende gedreht hat.

mfg Drenton

28.04.2007 12:51 Uhr -
Ich hab auch die Pal 2 Disk :-)

@Unrated18:

Ich hab The Beginning als Unrated(96min.) in deutsch als Bootleg. Zwar Super Bild is aber keine 4,7 Gig Qualität. Wenn du dir ne eigene deutsche Unrated mit den Szenen der rated baust wär das Obergeil. Könnten mal perPN quatschen. Will auch mal wissen was du da fürn Proggi für nimmst.

28.04.2007 14:26 Uhr -
hast du deine medikation heute nicht bekommen, drenton?

28.04.2007 14:44 Uhr - Dragon
Eines kapiere ich ehrlich gesagt nicht.

Ich habe TCM:The Beginning noch nicht gesehen und hätte mich gefreut, wenn er völlig uncut im deutschsprachigem Raum gekommen wäre!

Ich finde es zugegebnerweise schon etwas schade dass die Schere angesezt wurde, und man hätte doch in diesem Falle so gut auch bei Hills Have Eyes, Hostel oder High Tension bei jeder deutschsprachigen Fassung ansetzen können!!

Ich denke, TCM:TB wird doch nicht härter sein als THHE, Hostel oder HT?

Bei "Passion Christi" zubeispiel haben sie den Film auch nicht geschnitten, und der Film ist ultra krass!

Ich spreche jetzt nicht nur wegen der (kompromisslosen) Gewaltdarstellung, sondern auch von der psychischen Härte!

Schon erstaunlich dass der ungekürzt im Free-TV (Pro7, ORF1) ausgestrahlt wurde, und mit FSK: ab 16 Jahren freigegeben wurde!

28.04.2007 16:25 Uhr -
...man muss sich halt damit abfinden,dass die fsk/spio/jk mal gute und mal schlechte tage hat.solange man zur not auf importfassungen zurückgreifen kann ist es doch ok.bin ja nun wirklich kein fan unserer filmkontrollinstanzen, aber es hat sich ja wohl in den letzten jahren erheblich gebessert.man beachte nur die 80er und 90er jahre veröffentlichungen...eine harte zeit für uncut fans

28.04.2007 20:10 Uhr -
Wer weiss,vielleicht is es ja auch ne geschnittene R-Rated(...GÄHN...).Denn bei den unfähigen deutschen ProductManagern is ja alles möglich.Und das mit unfähig meine ich S O.Hat man bei THHE gesehen,"US-Version,länger als die Kinofassung",HAHA...in keinem Land der Erde lief THHE Uncut im Kino!!!Also auch in den US-Kinos nicht...soviel dazu.

28.04.2007 21:39 Uhr -

221. 28.04.2007 - 12:42 Uhr schrieb Drenton
mel gibson hat keinen milimeter gedreht von payback sondern richard donner geholt der das ende gedreht hat. mfg Drenton


@drenton wie kommst du jetzt hier auf payback?

29.04.2007 08:40 Uhr -
Drenton sollte unbedingt seine Pillen wieder nehmen,die er vom Psychater verschrieben bekommen hat.Dieser Eintrag taucht jetzt überall auf...vielleicht ist es aber auch eine Art Virus,der von einem Admin verbreitet wurde und sich in unseren Köppen festsetzen soll ;-))

29.04.2007 08:53 Uhr -
Auf Wikipedia steht, dass der Film auf DVD um 1,5 Minuten gekürzt worden ist, da die ungekürzte Fassung als "Strafrechtlich bedenklich" eingestuft worden ist. Aber seht selbst: http://de.wikipedia.org/wiki/The_Texas_Chainsaw_Massacre:_The_Beginning
ganz unten unter Deutsche Version

29.04.2007 22:38 Uhr - Dragon
Hallo zusammen,

ich weiss das hab ich schon mal gefragt, aber will nur genau wissen, ob beim Film auch in der full uncut/ unrated-version keine explizite Szene vorkommt, wie der Bailey die Zunge abgeschnitten wurde? Erahnt man das einfach bei der Dinner-Szene am Tisch? Ich will es einfach noch genau wissen.. Und obwohl ich den Film noch nicht gesehen habe, verstehe ich nicht, dass der keine Chance für eine dt. uncut Fâssung haben wird. TCM: TB wird doch wohlom "psychischen" und von der "Gewaltdarstellung" her nicht mehr so hart sein wie Hills Have Eyes (Remake), Hostel und High Tension?

30.04.2007 08:57 Uhr - Robocop2
Von "High Tension" gibt es auch keine ungeschnittene Veröffentlichung in Deutschland und brutaler wie "THHE" und "Hostel" ist er auf jeden Fall!

01.05.2007 03:11 Uhr -
Geil. Irgendeiner hat sich nen Spaß auf Wikipedia erlaubt: "Die DVD erscheint nicht als Unrated da die SPIO JK für die unrated Fassung ein "Strafrechtlich bedenklich" ausgestellt hat. Es erscheint eine um ca. 30 Minuten gekürzte Fassung."

01.05.2007 13:28 Uhr - joevickers
Ich bin davon überzeugt, daß unsere deutsche Version eine geschnittene R-Rated sein wird, denn nur so läßt sich die Laufzeit von 86 Minuten sowie die gekürzte Zeit von 49 Sekunden erklären ;)

Und das entspricht auch dem Aufdruck "6 Minuten länger wie im Kino", denn die Kinofassung dauerte 83 Minuten NTSC, was in PAL 80 Minuten entspricht (DVD lt. Angabe 86 Minuten PAL)

01.05.2007 21:54 Uhr - Dragon
Ich würde es nicht mal schlecht finden, wenn wenigstens die R-Rated veröffentlicht wird des Filmes, denn an Gewalt ist die "unrated" ja nicht unbedingt härter wenn ich den Schnittbericht so anschaue, nur vermutlich um höchstens wenige Sekunden länger zu sehen (z.B. Gesicht entfernen), aber die Handlungsschnitte waren doch unnötig.

02.05.2007 11:21 Uhr -
Sollte es mindestens die R-rated sein kauf ich die Scheibe.

05.05.2007 15:49 Uhr -
Also in gewisser Weise kann ich die SPIO/JK sogar verstehen,da der Film schon gewisse Grenzen für einen MainstreamFilm überschreitet.Und das nicht zu knapp.Er hat unglaubliche Momente des Terrors und er ist NICHT schlecht gespielt.Die Angst der Protagonisten kommt ziemlich echt rüber und an zwei Stellen musste ich sogar schlucken,weil ich "mittendrin" war.Alles in allem ein guter Terrorfilm,der bisweilen die Grenzen des "guten" Geschmacks auslotet...NTSC,96min.,UNCUT

05.05.2007 20:38 Uhr -
Und im Übrigen IST TCM-TB härter als High Tension und THHE.In der UNCUT Version natürlich.Wer das nicht erkennt,hat den Film NICHT gesehen oder ist blind!

08.05.2007 22:59 Uhr - göschle
@ Klarsicht
Härter als High Tension bzw.THHE - da muss ich dir ganz klar widersprechen !

09.05.2007 13:23 Uhr -
Also ich fand, das TCM-TB doch härter ist als High Tension. Nicht gerade sehr viel mehr, aber immerhin hart. Das beide von der JK als strafrechtlich bedenklich kategorisiert wurde kann ich nachvollziehen.
Es sind immer noch Menschen die in diesen Filmen gefolter und getötet werden. Aber warum regt sich ganz Deutschland überhauptm auf? Man kriegt die Filme fast überall im Internet oder auf Börsen legal Uncut auf DVD. So what? Und Film bleibt immernoch Film. Wer probleme hat Realität von Fiction zu unterscheiden sollte sowieso lieber einen Psychotherapeuten aufsuchen, was Raupkopierer genauso tun sollten und zwar schleunigst.

15.05.2007 09:22 Uhr -
Wann kommt denn nun die Verleih Version ?

Tiefer härter breiter !!! Jungens is doch egal welcher Film um ne kleine Spur härter ist. THHE is net so real und die Gewalt wird abgefeiert. Bei TCM solls morbider sein. Jeder läßt anders auf sich wirken. Keiner der ebend genannten Filme is nun soft oder dem anderen unbürtig. Ausser HT is net so mies;-)

edit* Jo Verleihversion ist seit heute da. Siehe Forum.

15.05.2007 19:46 Uhr - bernyhb
Der Film ist trotz aufdruck UNRATED in der R-rated Fassung auf der DVD.
s. auch OFDB und die Kommentare unter dem Schnittbericht !

15.05.2007 19:54 Uhr -
So, heute ist die DVD im Verleih erschienen.86:18 Minuten PAL.Er basiert auf der R-Rated (87:04 Minuten PAL),und ist 46 Sekunden zusätzlich gekürzt.Es feht die Beinamputier-Szene=komplett, und der Tod von des letzten Jungen mit dem weißen T-Shirt!!.So, nun gibt es auch keine Spekulationen mehr.
Der Verleih hat uns an der Nase herumgeführt. :-(

15.05.2007 21:50 Uhr - bernyhb
hat einer mal eine mail oder adresse von warner
wir sollten warner mit mails und briefen bombadieren...
ist doch eigentlich BETRUG !!!!

15.05.2007 22:52 Uhr -
Hallo alle zusammen!
Fall man es nicht am Usernamen erkennen kann, ich bin der jenige, der den Eintrag in der OFDB angefertigt hat.
Ich habe mir den Film heute morgen bei Video World ausgeliehen (War auch ziemlich lustig als ich reinkam, denn der Verkäufer hatte den Film grad erst ausgepackt, und hielt ihn noch in der Hand), und habe auch gleich einmal nachgefragt, ob bekannt ist, welche Fassung denn nun verwendet wurde. Allerdings konnte mir der Videothekar keine Auskunft darüber erteilen. Also bin ich nach Hause gegangen, und habe dort erst einmal die Laufzeit überprüft. Dann habe ich mir die Laufzeit der PAL Fassung ausgerechnet (aus der oben genannten Lauflänge der NTSC R-Rated Version), und habe festgestellt, das es dort eine Differenz von ca. 46 Sekunden gibt. Gut, es gibt noch eine Differenz zwischen 46 und 49 Sekunden, aber das können wir ja mal unter den Tisch fallen lassen. Um sicher zugehen, das Warner auch wirklich nicht die Unrated Version benutzt hat, schlug ich hier den Schnittbericht zwischen R und Unrated Version auf, und startete den Film.
Ich verglich zwischendurch immer und immer wieder (Es war die R-Rated Version!). Nach gut einer Stunde, wunderte ich mich schon, wann denn eigentlich die Schnitte kommen würden, da ich bis jetzt noch keinen entdecken konnte........ Und genau da, traf es mich wie ein Blitz: Leatherface steht vor Onkel Monty, hält die Kettensäge in der Hand, will sie starten,......und......CUT! Schnitt zu Bailey die über den Boden kriecht. Ich sank enttäuscht in meinen Sessel zurück. Allerdings überlegte ich mir, das eigentlich noch ein paar Sekunden fehlen, damit wirklich 46-49 Sekunden cut sind. Ich schaute also weiter.....wieder waren alle Einstellungen die der originalen R-Rated Kinofassung. Bis zu dem Moment, als Dean, Leatherface attackierte (ich dachte mir vorher schon, das dort geschnitten wird). Er schob seine Kettensäge in die Richtung von Dean's Rücken,....und....CUT!

Das Lustigste überhaupt (für mich), ist allerdings die Tatsache, das die beiden geschnittenen Szenen in dem Special "Down to the Bone" enthalten waren.

Naja, wie dem auch sei. Ich bin schon froh, das der Film überhaupt rausgekommen ist, wenn auch nur in dieser Fassung! Was mich allerdings absolut stört (!), ist, das WARNER uns diesen Streifen als UNRATED verkaufen will, was ich glattweg als Betrug empfinde!

15.05.2007 23:51 Uhr -
In den nächsten Jahren darf man für jeden Film ne Stunde im Netz gucken bevor man kaufen gehen kann. Toll. Für mich die größte verarsche seitdem ich Filme kaufe. Und das ist schon lange her.
Wenn mer jetzt nix dagegen machen werden wir ab jetzt nur noch verarscht werden......

15.05.2007 23:51 Uhr -
In den nächsten Jahren darf man für jeden Film ne Stunde im Netz gucken bevor man kaufen gehen kann. Toll. Für mich die größte verarsche seitdem ich Filme kaufe. Und das ist schon lange her.
Wenn mer jetzt nix dagegen machen werden wir ab jetzt nur noch verarscht werden......

16.05.2007 09:37 Uhr -
Also dürfen wir hier in Deutschland die r-rated Version genießen, die zusätzlich um 46-49 sek geschnitten wurde?

16.05.2007 15:34 Uhr -
Gabs schonmal Filme die in der Verleih Version etwas gekürzt waren und dann als Kauf DVD wieder länger waren. Und damit mein ich jetzt nich Directors oder Extended Cuts. Ich hoffe immer noch. Ansonsten warte ich wie bei Saw3 andere warten, auf eine Ösi Fassung. Wenn doch wenigstens die deutsch cut in nem 2 Disk Digipack wie die
2003er kommen würde. Dann würde ich mir die holen und mein Bootleg in die Hülle schmeißen und nur die zweite Disk mit den extras original drinlassen ;-)

16.05.2007 15:42 Uhr -
Meines Wissens nach, kam soetwas noch nicht vor! Im gegenteil, meist werden die Filme dann nochmehr geschnitten als vorher!

16.05.2007 20:32 Uhr - bernyhb
@castle
eben, wir m üssen was machen.
1. Warner mit MAils und Briefen Bombadieren
2. die nächsten vö boykotieren

@Wolf
mir ist es ja auch sofort aufgefallen, hatte den film ja schon einen tag vorher und hatte es gleich ins ofdb forum gestellt. allerdings habe ich mir die spezials nicht angesehen. sind die szenen eigentlich wirklich heftig?
Seltsam auch das die Szene mit Dean auf dem Cover zu sehen sind.

Bootleg? Gibt es eines von TCM:TB in deutsch?

16.05.2007 23:57 Uhr -
Die beiden Szenen, die entfernt wurden, sind eigentlich eher durchschnittlich brutal. Aufjeden Fall kann niemand sagen, das die beiamputationsszene brutaler ist als der Mord an Eric! Gut, sie wirkt schon ein wenig "Menschenverachtend", gerade durch den Kommentar von Hoyt, allerdings hätte man dann auch die Folterszene von Eric und Dean rausschneiden müssen!
Meiner Meinung nach vollkommen unsinnige Schnitte! Aber die Juristenkommission muss es ja wissen!

Das etwas auf einem Cover zu sehen ist, was in dieser Fassung eigentlich fehlt, passiert bei so mancher DVD-Veröffentlichung, und unterstreicht eigentlich nochmehr Warner's Unfähigkeit!

Ich bin auch für eine Beschwerde! Es sollten tausende Briefe auf Warner niederregnen! Damit sie einsehen, das sie etwas falsch machen!(nicht nur bei diesem Film, sondern auch bei anderen!)

Soweit ich weiß, gibt es bis jetzt noch kein Bootleg des Films. Aber wenn ich mir die Cut-DVD gekauft habe, werde ich mir aus meiner US-Unrated und der Cut-Fassung eine deutsche Uncut zusammenstellen! Denn Warner wird ganz sicher weiter so unfähig sein, und die DVD auch nicht im Ausland rausbringen!

Was ich mich frage ist ja: Warum verkauft Warner-Deutschland nicht die rechte an der deutschen Tonspur den Engländern? Dann könnten die den Film Unrated mit einer englischen und einer deutschen Tonspur rausbringen (denn die haben ja da kein Problem mit der Freigabe und keine Gefahr, das der Film beschlagnahmt werden könnte!). Und die deutschen könnten den Film dann wieder legal importieren. (Blöd wäre es dann nur, wenn der Film mit einem Importverbot belegt werden würde)

17.05.2007 00:38 Uhr -
Import verbot ?. Sind das nicht einfach "beschlagnahmte Filme"? Klär mich mal auf. Welche Filme die hier nicht offiziel verboten sind haben denn ein Importverbot ? Ich dachte das trifft für jeden Scheiß wie TCM 2 und Zombie am Glockenseil usw usw zu und die sind ja hier banned.
Wer nen Bootleg sucht dem kann ich auch nicht helfen. Aber per PN könnte ich bei der Suche vielleicht behilflich sein ;-) Wer kennt sich mit Sammel Emails aus? Würde unterstützung geben. Mindestens.

17.05.2007 01:19 Uhr -
OK, von Warner werde ich demnächst keine DVD mehr kaufen, geschweige denn ausleihen! So ein BESCHISS ist ja wirklich die Höhe. Habe keine Ahnung, ob die noch die echte Unrated nachschieben, aber diesen verstümmelten DRECK können die sich sonstwohin stecken!!! Ganz zu Schweigen von dem UNRATED Aufdruck auf dem COVER... Ich hätte mir den Film ansonsten sofort gekauft, so nicht.

17.05.2007 01:35 Uhr -
@Castle

Als Beispiel nehm ich jetzt mal Harry Potter 2 in der ungeschnittenen Version (aus der Schweiz). Er ist nicht beschlagnahmt, wurde aber mit einem Importverbot belegt.
Klar, durfen normalerweise Beschlagnahmte Filme nicht nach Deutschland importiert werden. Doch wenn es diesen Film überhaupt nicht von Anfang an in dieser Uncut-Version hier in Deutschlad gab, kann er meiner Meinung nach auch nicht hier beschlagnahmt werden. Dann könnte man "nur" ein Importverbot verhängen. Es sei denn, die Spio Fassung wird beschlagnahmt, dann sind alle längeren Fassungen ja auch automatisch beschlagnahmt.
Falls mich jemand berichtigen muss/kann soll er es bitte tun, wenn das was ich geschrieben habe falsch ist!

17.05.2007 02:22 Uhr -
Ich glaub jeder Film kann beschlagnahmt werden, egal ob er offiziell in Deutschland erschienen ist oder nicht!

Zur DVD:
Es kommt bestimmt noch ne UNCUT VERSION in deutsch, spätestens zu Weihnachten. Genau wie von SAW III!

17.05.2007 14:33 Uhr -
hallo, was bedeuted es eigentlich wenn ein film als
"Strafrechtlich bedenklich" eingestuft wird???
landet er dann auf dem index oder wird er verboten?

17.05.2007 15:02 Uhr -
Hat jemand eine eMail Adresse vom Warner Kundendienst? Auf der Seite von Ihnen finde ich keinen. Ich möchte denen auf jedenfall ein Mail schreiben und mich beschweren und Ihnen auch mitteilen, dass ich keine Warner Scheibe mehr kaufen werde. Einen Film zu schneiden ist das eine, und nervig genug. Aber fett UNRATED vorne drauf zu schreiben ist arglistige Täuschung. Da mach ich nimmer mit. Ich hoffe viele schreiben denen. Vielleicht denken sie ja doch mal weiter.... wobei ich davon nicht wirklich ausgehe... aber die Hoffnung stirbt halt immer zuleetzt ;-)

17.05.2007 15:59 Uhr -
Ich habe auch schonmal eine Kontaktadresse auf der Warner-Seite gesucht, habe aber keine gefunden. Warner scheint sich vor Beschwerden schützen zu wollen XD

Wenn ein Film als strafrechtlich bedenklich eingestuft wird, kann man ihn zwar noch rausbringen, er hat dann aber keine Freigabe, gilt somit als Ungeprüft und es besteht dann eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, das der Film Beschlagnahmt wird.

17.05.2007 17:11 Uhr -
Hab den Film jetzt auch von der Videothek gekauft bekommen und das nur für 10€, weil mehr ist er nicht wert! Es fehlen auch wieder ein Paar Handlungsszenen, wie zum Beispeil die Szene, wo Hoyt Tommy auffordert am Tisch essen zukommen. Diese Harmlosen Szenen fehlen und die oben genannten zwei Szenen, aber es wurden auch ein paar Szennen eingefügt, die nicht in der DT Kinoversion waren, wie z.B. als Hoyt von Dean auf dem Boden geschlagen wird und seine Zähne rausfallen oder die Szene als der Biker zersägt wurde!
WARNER ist unfähig geworden, aber "Jason goes to Hell" gib´s auch als (Spio/JK) im Laden zu kaufen, was ich nicht verstehe oder Hostel und The Hills have Eyes! WARNER ist einfach zu dumm, um die Tricks die Wolf gesagt hat anzuwenden, um den Film Uncut auf Deutsch zu bekommen. Mal sehen ob vielleicht doch eine Uncut rauskommt, wenn nicht muss man sich eine Uncut selber machen und die geschnittenen Szenen Deutsch Untertiteln oder so!!
Trotzdem sollte man bei WARNER Terror machen!!!

17.05.2007 17:13 Uhr -
Ich kenne nur diese e-mail adresse von warner:
customerservice@wb.com

17.05.2007 17:16 Uhr -
@Benzz die Handlungsszenen bei der deutschen DVD fehlen deshalb weil das nur die R-Rated Fassung ist.
Finde ich voll scheisse die hätten ja ruhig die Handlungsszenen von der Unrated noch hinzufügen können.
Totaler Scheiss!!

17.05.2007 17:49 Uhr -
Achso, aber ist voll der Schwachsinn, dann hätten sie die reinnehmen sollen wenigstens oda??

17.05.2007 18:35 Uhr - bernyhb
@Wolf
Ist das denn so leicht sich eine eigene DVD zusammenzustellen?

Hat die Unrated eigentlich auchmehr Gore zu bieten. Lt. Schnittbericht sind es doch nur Handlungen und 4 KURZE verlängerungen des Gores oder ist da nochmehr zu sehen???

Warum Warner die Rechte nicht verkauft ist doch klar, denn würden alle die englische kaufen und Warner würde so gut wie gar nix verkaufen.
Die eine Szene habe ich jetzt ja auch gesehen, ist ja bei you tube, und ich finde sie auch harmlos, da gibt es ähnliches sogar bei Wrong Turn und der ist sogar ab 16 (was ich sowiesonicht verstehe da er ja eigentlich identisch mit TCM ist )

Bei Tango & Cash ist es ja auch eine Verarschung gewesen! Der ehrliche Käufer wird betrogen....
Da sieht man mal die doppelmoral, nicht die Raubkopierer sondern die eigene unfähigkeit schadet der filmindustrie.

Eigentlich darf es doch gar keine Importverbote geben in europa da wir doch ein eu recht haben oder? USA sieht da wieder anders aus aber ich denke aus österreich z.b. darf man alles importieren!!!
nur halt nciht weiterverkaufen...oder?

@badmeetsevil
Warner wird sich rausreden mit, ausversehen ist die KJ Verkauf Version auf die Unrated DVD gekommen....Jede Wette! Denn der Film ist zu harmlos für JK. Ich würde das Warner sogar glauben, nur darf sowas bei einem Major Label nicht passieren. Aber bei T&C ist es ja auch peinlich das die da das falsche format genommen haben, von der bildquali gar nicht zu sprechen, da wäre es auch besser gewesen die hätten das boot kopiert, soll ja lt. ofdb wesentlich besser sein.

@Dragonslayer
ich suche auch email, will mich auch beschweren. Keine Email im Impressum verstößt eigentlich auch gegen die Impressumspflicht die es ja in allen Ländern gibt!!!

Ich würde ja noch weitergehen. Wenn es die DVD so zu kaufengibt bei Media MArkt & Co, kaufen und zurück bringen, in so einem fall muss die dvd zurück gebracht werden. und dann reagiert warner noch eher, weil sie die ganzen gebrauchten zurück bekommen.
ggf. kann man sich da ja auf eine filliale und einen tag verabreden, denn wenn in jeder stadt mehrere sich beschweren kommt man damit eher durch als wenn einer alleine versucht die scheibe zurück zu bringen.


@Benzz
für 10€ wo das denn. Hier in Bremen kostet der 25€
--------

Schwachsinn ist es sowieso wenn man die BÖSEN Szenen rausschenidet aber in den Bonus drin lässt!



17.05.2007 19:15 Uhr -
Also einfach ist es, ohne Frage! Es kommt bloß darauf an, was für ein Programm man dafür nimmt! Ich persönlich bin Fan von Nero 7. Da kann man sogar die 5.1 Soundspur beibehalten.
(Bloß mal so am Rande: Hab mir vorhin meine eigene Fassung vom Film erstellt, und die sieht ganz passabel aus! Mal schauen, wie ich den englischen Sachen noch Untertitel zufügen kann)

Die Unrated Fassung wirkt im ganzen etwas runder, und einfach schöner von der Optik her. Ansich wäre ich aber auch schon mit ner deutschen R-Rated zufrieden.

Sagen wir mal, Warner würde für 750000 Euro die deutsche tonspur an "Entertainment in Video" (englisches Label) verkaufen, und Entertainment in Video würde für 2000000 Euro den film wieder verkaufen (bin da von den zahlen her ein wenig unischer, Sorry) dann hätte Entertainment in Video einen gewinn gemacht, genau wie Warner. (Entertainment in Video würde sogar noch mehr verdienen, da ja jetzt die deutschen den film importieren würden)

"Warner wird sich rausreden mit, ausversehen ist die KJ Verkauf Version auf die Unrated DVD gekommen"
Das wäre mal ne super erlkärung dafür, das sie so eine scheiße auf das cover schreiben! Meiner Meinung nach möglich!

Ich bin ja schließlich auch immer noch der Meinung, das wenigstens die Untrated dialogszenen den weg auf die deutsche DVD geschafft hätten.

17.05.2007 23:11 Uhr - bernyhb
Aber peinlich für ein Label wie Warner. Haben die keinen die den Endfilm checken bevor er vö wird.
Habe inzwischen auch bei you tube einen vergleich zwischen den gore szenen der ungekürzten r-rated und unrated gesehen. das ist ja auch gewaltig.

kann man bei nero 6 eigentlich auch schneiden und zwischen den schnitten was einfügen. Weil Nero 7 läuft auf meinem rechner nicht. Da gibt es dutzende Fehler. Habe zwar die aktuelle Version nicht probiert, aber als ich die 1. installiert habe lief mein Rechner nicht mehr.


18.05.2007 03:32 Uhr -
Bei Nero 6 funktinert das auch. Ist halt bloß wieder schlecht, wenn man kein 5.1 Plugin dafür hat.
Ansonsten gibt es natürlich auch noch anderen Programme dafür, einfach mal im Internet danach suchen ;)

18.05.2007 03:34 Uhr -
Ähm was nützen euch irgendwelche Unrated Handlungs Szenen in einer geschittenen R-Rated. Das is immer noch kein Grund sich ne geschnittene R-Rated zu kaufen....

@Wolf: Bau die deutschen Untertitel wenigsten an und abschaltbar rein ;-)

PS.
Vielleicht kauf ich auch den Film pack ihn aus und geb ihn zurück. Was könnmer sonst nun wirklich tun. Ne Sammel Email wäre was aber ich wüßte nich wie ich das zustande bekomme.

18.05.2007 13:42 Uhr - bernyhb
das mit dem kaufen und zurück bringen mache ich auf jeden fall. auch in mehreren häusern.
eine Sammel MAil bringt nicht viel, die eine wird gelöscht und gut. Bringt nur was wenn wir alle hier eine schreiben. Ich habe schon an die eine mail eine geschrieben die hier vö wurde. aber natürlich keine antwort bekommen!

@wolf
wie geht denn das mit nero 6 grob. habe schon oft probiert, auch bei urlaubsvideos und so, aber man kan irgendwie nur jedes file einzeln nacheinander und nicht zwischen durch was einfügen oder lücken schneiden. kurze minianleitung wäre nett. ggf. im ofdb forum per pm (ich bin thepunisher) danke

18.05.2007 14:14 Uhr -
Also bei Nero 6 funktioniert es genauso wie bei Nero 7 (sofern ich mich richtig erinner).
Du gehst auf den Unterpunkt "Film erstellen" im Startmenü. Suchste dir dann wie gehabt deine Videodatei raus, und fügst sie deinem Projekt hinzu (Das ist dann z.B. die geschnittene Warner Fassung). Dann suchst du dir den 2. Videostream aus, und fügst diesen ebenfalls hinzu. Jetzt stehen beide Videos hintereinander im Timelinefenster.
Angenommen, wir nehmen als Beispiel mal die Szene mit Monty's Beinen.
Dann gehst du bis zu dem Schnitt mit dem "Cursor" hin, und setzt am 1. Bild nach dem schnitt an (Da ist die kriechende Bailey zu sehen). Da bleibst, und drückst oben auf den Button "Element teilen" (steht direkt unter der Videoanzeige).
Jetzt hast du einen Zwischenraum genau in dem Schnitt.
Dann schneidest du dir die Szene aus der Uncut wie gehabt mit dem Schnittmodus raus.
Wenn du jetzt wieder zurück zum Storyboardfenster gehst, findest du dort die ganzen einzelnen entstandenen Filmschnippsel.
Jetzt suchst du dir bloß noch die Szene aus, di du vorher aus der Uncut rausgeschnitten hast, und ziehst ihn in die Mitte der beiden Filmschnippsel der vorher auseinander geschnittenen Warner Version.
Nun, ist die szene drin, und du kannste sie wenn nötig noch ein wenig bearbeiten (das ist dann dir überlassen) .

Unten auf dem Button "Export", kannst du dann entweder den Film als zusammengefügtes File auf dem rechner in irgendeinem Format speichern. Oder du gehst einfach auf weiter, und kannst dann den Film brennen.


18.05.2007 17:53 Uhr -
@ bernyhb:
Hab sie von meiner Videothek in Berlin Spandau, wo ich Stammkunde bin und er hat sie mir bestellt und für´n 10er war das mir Wert!

Lasst uns beten das WARNER die Rechte verkauft, denn wir wollen ALLE eine Uncut Version von diesem Killergeilen Film! Hab ihn jetzt ca. 20 mal gesehen und liebe diesen Film...

19.05.2007 03:50 Uhr - Wepstor
Ich glaube nicht daran,daß es keine ungeschnittene Version in Deutschland auftaucht.Mittlerweise ist es Teil 6 (wie man's nimmt)und es gab immer eine ungeschnittene Version auf DVD !!! In diesen Fall muß man wohl warten, bis eine, Jubiläums-version, (wer weiß) raus kommt.WB hatte immer Angst. Beispiel - Ritter der Dämonen & Bordello Of Blood

19.05.2007 10:33 Uhr -
Wann kommt denn jetzt endlich ein deutsches Uncut Bootleg? Kanns kaum mehr erwarten, das zu kaufen.

19.05.2007 13:58 Uhr -
He Wolf als was für ne Datei sollte ich denn meine Filme haben um die zu schneiden?

19.05.2007 14:58 Uhr -
Also ich rekodiere sie meist vorher mit "Nero Recode".
Normalerweise kannst du die Filme aber auch im originalen DVD-Dateiformat belassen, dauert dann immer nur n bissle, weil nero das dann für sich nochmal selbst rekodiert.


Ps.: Ich glaube, ich sollte hier mal nen Workshop einrichten mit dem Thema: Wie schneide ich mir zwei Filme zusammen. XD

19.05.2007 21:05 Uhr -
Ja bitte mach das. Kannst du mir helfen wenn ich den Rohschnitt von TCMIII von VHS auf Rechner ziehen will und ne DVD mit geiler Tonspur und etwas Bildbearbeitung draus machen will ? BIDDE ;-)

19.05.2007 21:54 Uhr - bernyhb
vielleicht sollte man sich für solche aktionen mal treffen. da haben bestimmt viele interresse wie so was mal geht.

20.05.2007 02:36 Uhr -
@ bernhyb

Wann und wo?
Ich hätte ja nix dagegen, bloß wo sollte man das machen?

@ Castle
Watt! Du hast eine Rohschnitt Version von TCM 3?
Verdammt, die suche ich schon seit ca. einem Jahr, aber finde nirgends!
Hab auch das Bootleg davon, aber die Rohschnittfassung würde mich immer noch brennend interessieren!

Um eine Vhs auf den Rechner zu digitalisieren brauchste du einen AV/USB Adapter (den habe ich mir gekauft).
Damit überspielst du es und dann kannst du z.B. mit nero den Kontrast, die Farbe etc. etwas verbessern.
Als Ausgangsmaster würde ich aber trotzdem das deutsche Bootleg nehmen. Kannst dich ja beim Einfügen der Szenen an den Schnittbericht halten, dann klappts auch mit dem einfügen.

20.05.2007 03:12 Uhr -
Nei leider hab ich den Rohschnitt noch nicht. Würde aber sofort mitmachen wenn ihr da was plant. Würde sogar meine Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Hab 2-3 Rechner mit denen man arbeiten könnte. Den Rohschnitt würde ich mir so gerne holen. Weiß jemand obs den auch ohne Counter im Bild gibt? Ich geh einfach innerlich mal davon aus das ich ihn irgendwann mal haben werde ;-)

Und die Szenen von einer guten DVD. Und vom tape nur die wirklich neuen nehmen is natürlich am besten. Hätt ich auch selbst drauf kommen können :)
Nur was kann man da machen wenn die Bildformate abweichen. Kann man das irgendwie auf einen Nenner bringen. Und um nen Counter halbwegs anständig wegzubekommen hät ich ja schon ne kleine wahrscheinlich etwas blöde Idee. Man könnte doch nen dezenten Blurr Efekt drüber legen der immer an Farbe, Helligkeit und Kontrast des gerade gezeigten Bilds passt. Oder verwischt die obere und untere Hälft des direkt dadrüber/drunter liegendem Bildes nehmen und auf den Counter legen. Dann würde es beim sehen wenigstens nicht ablenken wie ein durchlaufender Zahlenbalken. Is aber wahrscheinlich zu aufwendig. Obwohl wenn man nur die Szenen nimmt die in der unrated net drin sind würde es vielleicht zu bewältigen sein. Man müßte auch noch Musik Stücke aus dem original einfügen weil der Rohschnitt ja keinen Score haben soll. Nen Leitfaden für den Schnittbericht müßten wir aber durch eigene Vergleiche nochmal genau ausarbeiten.

Wir könnten doch die Aktion wenigstens schonmal mit dem Irland Tape vom zweiten Teil machen.

bd

PS. Wo haste denn schon überall nach dem Rohschnitt gesucht ?

20.05.2007 03:29 Uhr -
Wenn man die fehlenden Szenen aus dem Rohschnitt in guter Qualität im Netz finden würde bräuchte man für die Aktion net mal den Rohschnitt. Wenn...

Das den nicht mal irgendein Bootleg Label auf DVD mit draufgeworfen hat is echt Schade.

20.05.2007 03:33 Uhr -
Ideen find ich hier.......sowas hab ich schon lang nicht mehr gehört! Gut so! XD

Mit den Bildformaten is das nicht so schlimm, man kann sich das bei nero auch noch auf ein Anamorphes 16:9 bringen (Ist zwar klar, das man nicht unbedingt besseres Bild hat, Allerdings hat man dann mehr Bildinformationen, mit denen man arbeiten kann)
Kann man sich den Rohschnitt nicht eigentlich auch irgendwo im I-net laden? irgendwo muss er doch vorhanden sein! Ich meine, es wurde ja schließlich damit auch ein Schnittbericht erstellt!
2-3 Rechner dafür......hmmm, schöne sache, aber es reicht auch einer.
ich komm da mit meinem schon ganz gut klar, könnte vielleicht noch n bissle schneller sein.

20.05.2007 03:40 Uhr -
Jo dann werd ich mal im Netz die Tage suchen müßen. Bin heut morgen net mehr dazu fähig ;-)

Nen Menü mit nem schönen Bild ausm Film oder Netz sollte ja auch kein Problem sein. Aber geht das auch das man deutsch und englisch einfügt und Untertitel, so das man das auch alles über ne Fernbedienung oder nen Menü wenigstens aufm heimischen DVD Player anwählen kann? Ne selbstgemachte DVD mit der deutschen Tonspur allein würde aber auch schon locker reichen.

Wir könnten auch ne Version vom 2003er Remake mit den alternativen Szenen machen und nen deutschen Untertitel einbauen. Dann ham wa die Ultimative Chainsaw Sammlung;-)
Die Kanadische Langfassung vom 4. hab ich schon auf DVD. Auch wenn er für viele net wirklich der Hit ist.

Hier mal 2 Internetseiten falls du noch etwas im Netz interwegs bist und weißt nich wohin :

http://zap.to/massacre

http://www.angelfire.com/ca/TCM4/Theories.html

http://www.ideatosale.com/scripts/scripts_t.htm

Find das ausgedachte Script von ihm für ein echten nach den alten Teilen fünften gar net so verkehrt. Liest sich jedenfalls ganz spannend. Habs aber immer noch nich durch.

PS. Gibts den Mann noch der den Schnittbericht vom RS gemacht hat ? Der is anscheinend auch der der den Ofdb Eintrag gemacht hat.

20.05.2007 19:53 Uhr -
An eine Version des 2003er Remakes mit den deletet Szenes hab ich auch schonmal gedacht.

Fürn ein ordentliches Menü sollte man dann aber lieber was anderes als Nero nehmen, da man damit immer nur diese standard Menüs machen kann. Hab mich zwar darauf auch schon spezialisiert, und die sehen nicht schlecht aus, aber für so einen genialen Film ist "nicht schlecht", einfach nicht das richtige. Da muss irgendwas extrem geniales her!

20.05.2007 22:40 Uhr -
Du findest den 2003er auch genial ? Cool is nämlich auch einer meiner gaanz wenigen Horrorfilm Götter. Weiß auch nich warum so viele den nich so doll finden :-(
Kannste mir mal deine E-mail geben dann kann ich dir in Bezug auf den Rohschnitt was schicken.

20.05.2007 23:54 Uhr -
Klaro! =)

House_of_1000_Corpses@gmx.de

21.05.2007 16:48 Uhr -
Steht nu alles hier drinne:
http://www.schnittberichte.com/forum/viewtopic.php?t=9310&start=60

21.05.2007 23:26 Uhr -
@Castle

Die Deutsche Vö von TCM 3 wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen! ich hab schon letztes Jahr im Oktober von einer deutsche Vö gehört (Durch Warner vertrieben) aber wie man sieht, wurde das alles auf unbekannte Zeit verschoben...............

Aber ich würde ja mal zugerne die neue Vö von den Amis von TCM (Original) sehen. Wenn das Ding als als PAL version bei den Engländern ankommt, leg ich mir den zu!
dann Zieh ich einfach den deutschen Sound drüber ;)

Übrigens, hab mal versucht die Deletet Szenen von Teil 2 (Vom Midnight Boot) zu überarbieten, um ein annährnd vernünftiges bild hinzubekommen............
Aber bei diesem miesen Ausgangsmaterial kann mans sofort vergessen....
Ich bräuchte da unbedingt das Irland tape.....
frage ist bloß, wie komm ich da ran?

22.05.2007 11:00 Uhr -
Ich habs am Monatsende. Glaube aber das die Qualität nicht viel besser sein wird. Aber ich denke da is wenigstens kompletter Sound drauf. In den Midnight Szenen hört man ja net mal de Kettesäsch. Haste denn einen guten VHS Spieler ? Und warum nimmste nich die NTSC von TCM 1974 ? Is das nen Problem NTSC Material bei Nero zu nehmen und dann auf ne DVD zu brennen die man dann aufm Euro DVD Spieler abspielt ? Ach und gibbet keine anamorph UK ??? Wenn nich dann können wir ja noch in Deutschland ewig warten :-( Haste ins Forum geguckt ? Was hälst du von dem Dingen ?

Hier nen Link wo du ne anamorphe UK bekommst. 2 Disk Special Edition. Supervised by the master himself mit Audiokommentar und deleted Szenes.

http://www.axelmusic.com/productDetails/9318500005137

22.05.2007 20:25 Uhr -
Das wird aber leider bei allen VÖ der Szenen sein, da diese Szenen ja schließlich vom Rohschnitt stammen.
Mit Musik ist da nicht viel, genauso wenig wie nen ordentlicher Kettensägensound.
Aber ich hab mir ja schon was ausgedacht............. Und dafür brauch ich z.B. die Kettensäge von meinem Vater und ca. 5 Leute................

Ansich könnt ich NTSC Material zu PAL rekodieren mit Nero, allerdings hat das PAl Material dann trotzdem die Länge vom NTSC Master......

Was ich aber jetzt ins Auge gefasst habe, ist die Austrlische Gruesom Edition von Teil 2!
Alles identisch mit der US Veröffentlichung, aber......in PAL!
Außerdem hat die die Australische auch noch deutsche Untertitel!
Und die Deleted Scenens sind auch noch drauf!
Alles in allem perfekt, die werd ich mir nächsten Monat mal zulegen.

23.05.2007 12:27 Uhr -
Also die Pal gruesome is schon ne feine Sache. Gib mal Link ich nehm die glaub ich auch dann. Will jemand ne NTSC Gruesome kaufen dann ?
Also ich denke Musicscores und Kettensägensound findest du genügend in den bisherigen TCM Filmes um immer mal nen paar Sekunden Rohschnitt schnell und easy zu vertonen. Obwohl die eigene Kettensäge ausm Schuppen schon was geiles hätte ;-)

23.05.2007 18:21 Uhr -
Musst einfach mal n bisschen bei Ebay.com die Augen offen halten. Kenne leider keinen shop, der ansonsten DVD's aus Australien anbietet.

Mit meinem Schicken Richtmikrofon für meinen Camcorder, kann ich den Sound schön einfangen.....
Hoffentlich bekommt er die Kettensäge bald wieder...

23.05.2007 19:32 Uhr -
Hab wahrscheinlich ein programm gefunden, mit dem ich NTSC zu PAL rekodieren kann! Dann wollen wir mal schauen, ob ich mir nicht doch die US Fassung zulege.... ;)

24.05.2007 16:22 Uhr -
Wieso ? Is die besser oder gibbet die gruesome in engeland net ?

24.05.2007 22:32 Uhr -
die soll qualitativ besser sein. und in england gibts die gruesome edition noch nicht

01.06.2007 13:26 Uhr -
The Texas Chainsaw Massacre jetzt doch Full-Uncut in deutscher Sprache aus England??? : http://www.dvdfsk18.at/shop/product_info.php?products_id=15684

Wer weiß mehrdarüber habe zwar eine Bestätigungsmail von dvdfsk18.at erhalten aber so ganz traue ich dem Braten noch nicht!!!

01.06.2007 14:49 Uhr - bernyhb
hatte auch gemailt
aber sie gehen nicht auf die tatsache ein das es lt. Detais ja nur 9 Minuten statt 14 sind.
Angeblich soll sogar die r-rated und unrated drauf sein!

02.06.2007 16:02 Uhr - Dude187

02.06.2007 16:11 Uhr - Dude187
Hab den Link heute auch gesehen. Wäre sicher eine gute Alternative, obwohl es zu 95% ein Bootleg sein wird. (Die UK-DVD wie auch alle anderen Veröffentlichungen der Unrated, haben keine deutsche Tonspur). Trotzdem ist so gut wie gekauft!

03.06.2007 17:53 Uhr - Batty

01.06.2007 - 14:49 Uhr schrieb bernyhb
Angeblich soll sogar die r-rated und unrated drauf sein!

Wenn das Bootleg die DVD von Entertainment in Video als Master verwendet, dann könnten beide Fassungen drauf sein. Habe die original DVD daheim, ohne deutschen Ton. Das stört allerdings bei nem Horrorfilm wenig. Und wir jungen Leute sind doch bestimmt fast alle des Englischen mächtig. Zudem ist die original DVD billiger gewesen.

08.06.2007 18:20 Uhr -
Auch des Genuschels???

08.06.2007 18:22 Uhr -
Sorry,bezog sich auf die teilweise unverständlichen ziemlich undeutlich quatschenden Protagonisten,nur damits hier mal wieder keiner falsch versteht und sich künstlich uffrescht!

11.06.2007 20:18 Uhr -
Ist mir im ersten Teil nicht aufgefallen aber Hoyt hat voll die miese Synchrostimme, der redet immer als ob er irgendwas im Mund hat (obwohl erja da noch alle Zähne hat!

12.06.2007 21:10 Uhr - The Undertaker
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 41.199
Hoyt kaut ja auch andauernd seinen Kautabak, deswegen hört es sich so an
gruß The Undertaker

03.07.2007 19:32 Uhr - Blood
Jetzt ist anscheinend wirklich eine uncut Import Version mit dt.Ton erschienen,also los besorgen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)