SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Conan kämpft auch im Heimkino ungeschnitten mit FSK-Segen

Keine Jugendfreigabe für DVD/Blu-ray Release

Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland kam die Neuverfilmung von Conan der Barbar nicht sonderlich gut beim Publikum an und verschwand schnell aus dem regulären Kinoprogramm. Daher liegen die Hoffnungen auf Gewinn im Heimkinomarkt, welcher ab dem 20. Januar 2012 in Angriff genommen werden soll.

Dafür prüfte die FSK Conan erneut und vergab, wie bereits bei der Kinoauswertung, eine KJ-Freigabe für das blutige Schlachtengetümmel.

Wer jedoch auf eine längere Fassung gehofft hat, dürfte enttäuscht sein. Weder in den USA, noch in Deutschland wurde eine solche Version angekündigt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Conan (Jason Momoa), der in der mythischen Welt Hyboria beheimatet ist, wurde auf dem Schlachtfeld geboren während seine Mutter starb. Von Kindesbeinen an ist er ein Krieger, aber er muss hilflos mit ansehen, wie sein Vater (Ron Perlman) bei einem Überfall auf sein Dorf grausam getötet wird. Verantwortlich ... [mehr]
Quelle: Warner

Kommentare

29.10.2011 00:04 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
bravo :)

29.10.2011 00:05 Uhr - bayern_fighter
Gute Nachrichten :)

29.10.2011 00:05 Uhr - Roba
bringt doch nix wenn der film scheisse ist :D

29.10.2011 00:09 Uhr - DeathProofEddy
User-Level von DeathProofEddy 1
Erfahrungspunkte von DeathProofEddy 3
Bin auf die 3D-Blu-ray gespant.

29.10.2011 00:14 Uhr - Scarecrow
Das "Remake" soll ja der letzte Dreck sein. :D

Jason Momoa = der verloren gegangene Chippendale

Und dann noch Nispel. Naja, die Leih-DVD wird begutachtet.

29.10.2011 00:16 Uhr - larry
Wenn man(n) diesen Film mit dem Schwarzenegger Original vergleicht, fällt er klar durch! Diesen allerdings als "Scheiss" zu betiteln, ist ein statement das er nicht verdient hat. Ich habe mich sehr gut unterhalten und werde mir die BD sicher zulegen. Von Anfang an habe ich nicht zu viel erwartet.

29.10.2011 00:19 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
bin gerade wieder an den Büchern... je mehr ich diese lese, desto mehr kommt mir eine Person wie Mamoa als Darsteller in den Sinn... -_O

29.10.2011 00:25 Uhr -
Hätte den Film gern im Kino gesehen, aber der lief hier nur in 3D.

29.10.2011 00:32 Uhr - larry
@Lykaon
Absolut Deiner Meinung! So gesehen war die Milius Interpretation mit Arnie eine Fehlbesetzung, wenn auch eine sehr glückliche für Schwarzenegger! Wirklich beeindruckt hat mich im früheren Film immer James "Darth Vader" Earl Jones! Seine tiefe, sonore Stimme ist( oder besser wahr) einzigartig.

29.10.2011 01:03 Uhr - Thrax
29.10.2011 - 00:32 Uhr schrieb larry
@Lykaon
Absolut Deiner Meinung! So gesehen war die Milius Interpretation mit Arnie eine Fehlbesetzung, wenn auch eine sehr glückliche für Schwarzenegger! Wirklich beeindruckt hat mich im früheren Film immer James "Darth Vader" Earl Jones! Seine tiefe, sonore Stimme ist( oder besser wahr) einzigartig.


Wieso war? Gestorben ist er noch nicht, allerhöchstens hat er sich aus dem Geschäft zurück gezogen. Ach, scheiß auf die Kritiken! Ich geb mir den mal wenn er auf BD/DVD erscheint.

29.10.2011 01:13 Uhr - Midnight Meat Man
Also wenn man nach der Vorlage geht ist der neue Conan ganz klar der bessere Conan !!!!
Momoa lebt den Conan regelrecht in dem Film es passt einfach herrlich !
Ich hatte viel Spass im Kino
Der größte Fehler den es zu macht gibt ist diesen Conan mit Schwarzenegger Conan zu vergleichen !!!

Unser Deutscher Markus Nispel hat genau das richtige draus gemacht !
Conan wurde auf dem Schlachtfeld geboren(allein diese Scene is schon sehr geil) er tötet und tötet und tötet............

einziger kritikpunkt ist die deutsche Synchro sie passt nicht ganz.


29.10.2011 01:21 Uhr - Midnight Meat Man
Mit solchen gefühlen kam ich aus dem Kino :

Ja wo soll man da nur anfangen ?

am besten man fängt damit an, dass man diesen CONAN auf GARKEINEN FALL mit Schwarzeneggers Conan vergleichen darf ! Es ist ein VÖLLIG eigenständiger Film mit vllt. 4-6 momenten die aus dem Schwarzenegger Conan sind, wie z. B Dorf wird Überfallen ..........



Man sollte keine hervorragenden Dialoge erwarten, und an Spannung sollte man seine erwartungen auch zurück schrauben, dass liegt aber daran das es ununterbrochen Kämpfe gibt.

Das Blut in den Kämpfen sieht schön authentisch aus und ist in Massen vorhanden.



Der 3D Effekt ist absolut nicht erwähnenswert da der Film konvertiert war und es nur an vereinzelten Stellen zu sehen ist.



Man kann den Film sich im Kino anschauen MUSS aber nicht !



Zu den Schauspielern sei gesagt das Conan Darsteller Jason Momoa in seinem Charakter voll aufblüht und Conan das wiedergibt was in der Vorlage von Ron E. Howard vorgegeben wurde, was sich ihn in den Weg stellt bringt er kaltblütig und blutrünstig zur streck. Es passt einfach !!

Also alle Leute die Zweifel an der Darstellerauswahl für Conan hatten kann man beruhigt sagen er macht seine Sache GUT. Aber hier sei wieder gesagt NICHT VERGLEICHEN mit SCHWARZENEGGER CONAN.



Und jetzt mal so zum Schluss...

Als Rambo 4 rauskam gab es großes gezeter weil er um die 280 gekillt hat in 90 min. Bei Conan ist nach 115min. der Bodycount auch beträchtlich weit oben !

29.10.2011 01:53 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Uah ha ha; soooo viele überschwengliche Kommentare . . . da muss man sich echt fragen, wer den Film schon gesehen hat?^^

29.10.2011 02:04 Uhr - Isegrim
Ich fand den Film sehr gut und vorallem eine bessere Umsätzung der Vorlage, als die Schwarzenegger Verfilmung, obwohl ich die auch sehr mag!!!

Ich glaube das allergrößte Problem das der Film hat, ist das aufgezwunge 3D! Wie konnten die Macher nur so dämlich sein, mir zumindestens hat es den Film im Kino versaut und ich fand es eine Frechheit das er nur in 3D im Kino lief, also man regelrecht dazu gezwungen wurde!!!

Und ich denke deswegen ist er auch gefloppt, den ich bin bestimmt nicht der einzige dem dies daß Filmvergnügen vermiest hat und deshalb finden ihn die meisten einfach doof, obwohl er wirklich gut gemacht ist.... ist doch klar!!!

29.10.2011 02:08 Uhr - mezmerize
Leider ich:-( diese vergeudete Lebenszeit bringt mir keiner zurück. Was zum Geier soll an diesem Film toll sein?!?!?
Dialoge und Story( wenn man das so bezeichnen darf) schlecht, schauspieler sind wohl aus dem Theater für Kinder gebucht. Und die Tatsache das der Film viele dunkle Stellen hat, das man fast nichts mehr erkennt. ( Endkampf ging vorüber ohne das ich auch nur ansatzweise gesehen hab, was passiert ist). Ne Leute, der Film taugt gar nix. Zieht euch besser Spongebob rein, da habt ihr mehr davon.

29.10.2011 08:21 Uhr - manno20
29.10.2011 - 02:08 Uhr schrieb mezmerize
Leider ich:-( diese vergeudete Lebenszeit bringt mir keiner zurück. Was zum Geier soll an diesem Film toll sein?!?!?
Dialoge und Story( wenn man das so bezeichnen darf) schlecht, schauspieler sind wohl aus dem Theater für Kinder gebucht. Und die Tatsache das der Film viele dunkle Stellen hat, das man fast nichts mehr erkennt. ( Endkampf ging vorüber ohne das ich auch nur ansatzweise gesehen hab, was passiert ist). Ne Leute, der Film taugt gar nix. Zieht euch besser Spongebob rein, da habt ihr mehr davon.


Nein Spongebob ist genauso ein Mist lieber Tiny Toons das ist genial.

29.10.2011 09:15 Uhr - 7even
Ich fand den Film klasse und er traf genau was ich erwartet hatte: stumpfes gemetzel, dumme dialoge und action nonstopp! Mehr brauchte der Film nicht!

29.10.2011 09:15 Uhr - 7even
Ich fand den Film klasse und er traf genau was ich erwartet hatte: stumpfes gemetzel, dumme dialoge und action nonstopp! Mehr brauchte der Film nicht!

29.10.2011 10:29 Uhr - Mr. Cutty
Zitat: 'Jason Momoa = der verloren gegangene Chippendale'

Bei 'Stargate: Atlantis' (ab Staffel 2) war er aber einfach cool drauf. Er fragt nicht, er schießt lieber.

29.10.2011 11:44 Uhr - Cool_McCool
User-Level von Cool_McCool 2
Erfahrungspunkte von Cool_McCool 43
Hatte mir mehr erhofft, war doch eine herbe Enttäuschung im Kino!

29.10.2011 11:55 Uhr - chip
@ Isegrim: genau deshalb habe ich mir den Film auch nicht im Kino angeschaut. Sonst wäre ich sehr gerne reingegangen. Das geht mir mit diesem 3D so auf den Nerv.
Die müssen sich nicht wundern in den Kinos, dass eine ganze Generation das Kino meidet wegen diesem aufgezwungenen Mist. Dann auch noch Zuschlag. Und dann kommt Gemoser über zurückgehende besucherzahlen.

29.10.2011 12:08 Uhr - Zubiac
Ein Witz im Vergleich zum Orginal.
Die unterirdische schauspielerische Leistung von Momoa unterbietet sogar noch das "können" von Arnold.
Unfassbar, man fragt sich was der Regisseur sich dabei gedacht hatte solch ein Machwerk loszulassen. Der Film wurde zu Recht verissen.

29.10.2011 13:02 Uhr - el_Fred
Also muss auch ganz ehrlich sagen, dass obwohl ich minimale Erwartungen an den Film hatte trotzdem noch entäuscht wurde.
Ist definitiv keinen Kauf wert.

29.10.2011 14:33 Uhr - guilstein
Eigentlich ist der neue Streifen näher an Howard's Vorlage als es die beiden alten je sein konnten und auch Jason Momoa ist mehr Conan als Arnie, aber irgendwie zündet der ganze Film nicht.

Man hat den Eindruck als wenn man jemand, der von Howard's Werken genug Ahnung hat, eine 10-Punkteliste von den Dingen aufstellen lies, die in einem Conan-Film erscheinen müssen und ein vollkommen überforderter Drehbuchautor, der von den Büchern überhaupt keinen Plan hat, sollte dann alles in der Story unterbringen. Am Ende hat sich dann wahrscheinlich noch die Produktionsfirma zu Wort gemeldet, dass man noch unbedingt eine 3-D Actionszene, wo dem Zuschauer irgendwas (in diesem Falle eine Kutsche) ins Gesicht fliegt, reinbringen muss.

Heraus kam dann ein Film, bei dem man nicht den Eindruck hat einer Handlung zu folgen, sondern in dem vielmehr ein paar conanistische Locations und Features abgearbeitet werden.

29.10.2011 14:43 Uhr - Dvdfre@k
Die ungeschnittene Form des Films macht ihn leider auch nicht besser :(! Eine der Enttäuschungen des Jahres!

29.10.2011 17:31 Uhr - Sonny Chibba
Leider noch nich gesehen. Wird auf DVD bald nachgeholt. Bin ma jespannt?

Die ganze "in 3D" Scheisse nervt mich auch.
Fast jeder Film kommt in 3D....bald kommen Filme wie "Club der toten Dichter" oder "Einer flog übers Kuckuksnest" auch noch in 3D !

Man,man,man....

29.10.2011 19:25 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
der film ist richtig lahm und voll für einen anus!!!
ich dachte es wird vielleicht blutig oder so, aber weit gefehlt an das original kommt der bei weitem nicht dran

30.10.2011 00:57 Uhr - cinedani
ich habe mich richtig, richtig auf den film gefreut und eine schöne opulente neuverfilmung erhofft. was ich mir dann ansehen musste war der reinste hohn! 90 millionen dollar budget, für was? die schauplätze erinnern bestenfalls an einen beachvolleyballplatz. von grossen weiten sets, wie sie so ein film verdient hätte keine spur. die matte paintings sind das einzig gute können aber niemals so viel kosten. das ganze sieht aus wie von unserem guten uwe boll direkt nach dungeon siege runtergekurbelt. und die 3D konvertierung ist die selbe frechheit wie sie uns warner schon bei kampf der titanen zugemutet hat. für mich die grösste enttäuschung des jahres und der zweitschlechteste film 2011.

30.10.2011 02:00 Uhr - Isegrim
29.10.2011 - 02:08 Uhr schrieb mezmerize
Leider ich:-( diese vergeudete Lebenszeit bringt mir keiner zurück. Was zum Geier soll an diesem Film toll sein?!?!?
Dialoge und Story( wenn man das so bezeichnen darf) schlecht, schauspieler sind wohl aus dem Theater für Kinder gebucht. Und die Tatsache das der Film viele dunkle Stellen hat, das man fast nichts mehr erkennt. ( Endkampf ging vorüber ohne das ich auch nur ansatzweise gesehen hab, was passiert ist). Ne Leute, der Film taugt gar nix. Zieht euch besser Spongebob rein, da habt ihr mehr davon.


Hä.... was für dunkle Stellen, da war rein garnichts zu dunkel und schon garnichts am Ende.... das hört sich für mich eher an als hättest Du ne schlechte Raupkopie gesehn...^^ denn das hör ich von meinen Brennerkumpels auch immer... aber jaaaaajaaaaaa hast Du natürlich nicht, bist naaaaatüüüürlich im Kino gewesen, ist doch klar!!! ;)

Wenn aber wirklich, solltest Du vieleicht mal darüber nachdenken zum Optiker zu gehen... nur so nen Tipp!!! ^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)