SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Schlaraffenhaus in gekürzter Fassung für Deutschland

Deutscher Splatterfilm trotz KJ-Freigabe lediglich geschnitten

Die deutsche Amateursplatterszene sorgt, oftmals eher unter Ausschluss der breiten Öffentlichkeit, mit einiger Regelmäßigkeit für Nachschub. Cultmovie veröffentlicht mit Schlaraffenhaus am 17.11.2011 einen neuen Vertreter dieser Zunft.

Da man sich in Sachen Zeigefreudigkeit allerdings wohl eher in Richtung Torture Porn bewegt, verschlechtert das die Chancen bei der FSK-Prüfung logischerweise deutlich. Wir haben uns mit Rechteinhaber Laser Paradise in Verbindung gesetzt und erfahren, dass Schlaraffenhaus in Deutschland nur in gekürzter Form erscheinen wird.

Wahrscheinlich sei aber, dass man zu einem späteren Zeitpunkt auch für ein unzensiertes Uncut-Release in Österreich sorgt, um deutschsprachige Interessenten indirekt bedienen zu können.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Es hätte ein unverhofftes, aber wunderbares Wiedersehen im Kreise der Familie werden können. Schließlich kehrt Marias Schwester Kira an diesem Abend überraschend nach Hause zurück, nachdem sie lange Zeit verschwunden war. Kaum ist sie angekommen, beginnt jedoch ein entsetzliches Grauen, denn kurze Zeit später dringen Fremde in das Haus der Familie ein. Und diese sind nicht auf der Suche nach Geld oder Wertgegenständen, sondern nach Schmerz, Leid und Qualen... (j.b.) (UCI Kinowelt Internet Seite)
Quelle: Laser Paradise
Mehr zu:

Schlaraffenhaus

(OT: Schlaraffenhaus, 2011)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

19.10.2011 00:05 Uhr - KungFuChicken
"Uwe Boll presents", na wenn das mal kein Qualitätssiegel ist...

19.10.2011 00:08 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Ach fuck it; das hilft dem deutschen Markt bestimmt weiter, wenn man einheimische Werke verstümmeln muss.

19.10.2011 00:15 Uhr - GeneralUnsichtbar
Ein Cover für die Götter (vorallem das DVD-Logo oben rechts anzuordnen ;D) - In solch einer Fassung ist der Film natürlich unbrauchbar, also kann man sich ne Anschaffung wieder mal sparen. Sieht aber auch nicht grade vielversprechend aus.

19.10.2011 01:35 Uhr - basti523
Unser heißgeliebter Uwe Boll! Na das kann doch nur ein Super-Film werden!
*Ironie aus*

19.10.2011 01:59 Uhr - Mr.Terminator
User-Level von Mr.Terminator 1
Erfahrungspunkte von Mr.Terminator 25
Naja, wenn es eine deutsche Produktion ist, dürfte quasi jede importierte DVD mit deutscher Tonspur sein oder?

19.10.2011 02:35 Uhr - FulciLives1990
Darauf wartet die Welt! Walz ist ja nur für Top-Filme bekannt - wie zuletzt "Avantgarde".

...NICHT!

19.10.2011 03:03 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
19.10.2011 - 01:35 Uhr schrieb basti523
Unser heißgeliebter Uwe Boll! Na das kann doch nur ein Super-Film werden!
*Ironie aus*

BOLL hat nur den Vertrieb übernommen. Mit der Produktion inklusive Drehbuch oder Regie hat er nichts zu schaffen.

19.10.2011 03:22 Uhr - splatboy
Der film wird schon aus prinzip nicht geschaut. Egal in welcher form uwe boll hier mitgewirkt hat. Es sei den es ist wieder so ein lustiger audiokommentar von ihm drauf. Das kann er noch am besten. Die stellen wo er über die fsk oder die zensur hier herzieht sind einfach nur geil

19.10.2011 07:33 Uhr - ElRackadusch
Ich weiß garnicht was ihr alle habt. einige bollwerke sind garnicht so übel. german fried movie und house of the dead mochte ich. und bloodrayne war so schlecht auch nicht.

19.10.2011 07:34 Uhr - Isegrim
Soviel zur ganzen bejubelung der FSK bei Ihrer neu Einstufung ab 16 für "uralt" Filme und das nach Jahrzehnten...

...und wie wir hier sehen können, wie bei auch bei vielen anderen "neuen" Filmen, hat sich nichts bei der FSK nichts geändert!!! ^^

Deshalb kann man sich die jubelschreie in einigen anderen Threads ruhig schenken!!! ^^

19.10.2011 08:38 Uhr - Aero
Cover wirkt eher wie ein Porno!

19.10.2011 08:47 Uhr - Jables
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
kaum steht Boll wieder auf dem Cover kommen die Hater wieder. Man könnte einfach mal dem Filme eine Chance geben; zumal der Regisseur noch sehr jung ist und trotzdem schon gute Filme rausgebracht hat.

19.10.2011 09:11 Uhr - Spaulding
Naja es ist halt schonmal der erste Minuspunkt, wenn man den Namen im Zusammenhang mit einem Film liest. Bis auf Rampage hat der gute Mann wirklich alles vermurkst.
Bis auf die Schauspieler sieht der Trailer aber ganz nett aus, wird sicher mal gesichtet. Sobald die den Mund aufmachen, hört es sich an wie abgelesen.

19.10.2011 11:40 Uhr - Sinclair
Da die FSK in letzter Zeit doch genügsam war,
Siehe: Cold Fish, Sex und Zen, The Woman ect...
halte ich es durchaus für möglich hier eine Art Werbegag zum Opfer zu fallen.
Da hier nichts davon steht, daß die Uncut-Fassung abgelehnt wurde, gehe ich davon aus, daß Laser-Paradies bereits vor der Prüfung die Schere großzügig angesetzt hat, um mit überhöhten Preisen eine Ösi-Release zu Puschen.
Sollte es doch eine Ablehnung der Uncut-Fassung gegeben haben, bitte ich Laser-Paradies hiermit um Entschuldigung.


19.10.2011 15:06 Uhr - planet_t
Cover wirkt eher wie ein Porno!


noch nie nen cover von einem porno gesehn? xD


19.10.2011 16:40 Uhr - gehirn_inklusive
Ich frage mich immer, wieso diese unspektakulären Melodramen von Walz jedes Mal als Horrorfilme vermarktet werden. Weiß da jemand was?

19.10.2011 17:19 Uhr - D-Chan
Ich glaube, diesen könnte man als "Deko-Horrorfilm" bezeichnen. Weil auf Screenshots sehen alle Darsteller aus, als kämmen sie gerade von einer Modenschau (selbst wenn sie gefoltert werden o.o ).

20.10.2011 00:31 Uhr - Kaisa81
war das net klar? cut wie alles in der Freien BRD

20.10.2011 11:16 Uhr - gehirn_inklusive
Achso! Horror für den Zuseher, der es anschauen muss. Jetzt hab ich's verstanden!

20.10.2011 11:46 Uhr - FulciLives1990
Walz dreht schon wieder einen neuen Film: "Plastique", wo es um Plastische Chirurgie geht!

Wann hört das endlich auf???

25.10.2011 20:20 Uhr - Disco Jackson
Warum soll das aufhören?

Ich finds toll! :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)