SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Hostel 3 - Im Dezember als Unrated-Fassung in den USA

Dritter Teil des Horrorfranchises erscheint Direct-to-Video

Eli Roths Hostel gilt neben Saw als Wegbereiter des neumodischen "Torture-Porn" und spielte ordentliche 80 Mio. Dollar an den US-Kinokassen ein. Aufgrund des Erfolges musste natürlich eine Fortsetzung her. Diese versagte jedoch an den Kinokassen und kam wie kaum ein anderer aktueller Horrorfilm mit der deutschen Zensur in Konflikt, was letztendlich sogar zu einer Beschlagnahme und einem Einziehungsbeschluss führte. Obwohl Hostel: Part II floppte, wollte man das Franchise nicht sterben lassen und entschied sich, die Reihe Direct-to-Video fortzuführen. Dieses Mal ohne Beteiligung von Roth, dafür mit Scott Spiegel (Intruder) auf dem Regiestuhl. Man verlagerte die Geschichte von Osteuropa nach Las Vegas und lässt dieses Mal eine Gruppe von Männern foltern, welche eigentlich in der Spielerstadt einen Junggesellenabschied feiern wollten. Abgedreht im letzten Herbst, war es lange still um das Projekt. Wenigstens bis die MPAA vor wenigen Wochen Hostel: Part III prüfte und mit einem R-Rating (for strong bloody sadistic violence and torture, sexuality/nudity and pervasive language) versah. Erscheinen wird der Horrorfilm, wie auch bereits die Vorgänger, als Unrated-Fassung auf DVD. Diese wird in den USA am 27. Dezember 2011 erscheinen. In Deutschland soll der Film Anfang 2012 auf den Markt kommen, wie Sony Pictures Home Entertainment uns vor kurzem bestätigen konnte.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Das Glücksspiel um hohe Einsätze gewinnt in diesem dritten Kapitel der HOSTEL-Reihe eine unheilvolle neue Bedeutung. Auf einer Junggesellenfeier in Las Vegas werden vier Freunde von zwei sexy Begleiterinnen auf eine Privatparty gelockt, weit weg vom Las Vegas Strip. Dort stellen sie mit Entsetzen fest, dass sie zu Figuren in einem perversen Folterspiel geworden sind, bei dem Mitglieder des Elite-Jagdclubs die sadistischste Show der Stadt veranstalten. (Sony)
Quelle: Bloody Disgusting
Mehr zu:

Hostel 3

(OT: Hostel: Part III, 2011)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.10.2011 00:05 Uhr - Kaisa81
freue mich auf die AT Fassung!

16.10.2011 00:06 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.021
Thomas Kretschmann spielt mit das sagt schon alles.

16.10.2011 00:09 Uhr - Venga
Wieviel "AT-Fassungen" hat Sony denn bislang so veröffentlicht?

16.10.2011 00:09 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Ich bin ja großer Hostel und Las Vegas Fan aber beides zusammen stelle ich mir dann doch ziemlich bescheuert vor. Mal abwarten.

16.10.2011 00:17 Uhr - Kaisa81
naja ich denke das der eh geschnitten ist,dann muss man zum Import greifen.bei Hostel 2 konnte man ja einen schnitt noch verarbeiten.

16.10.2011 00:18 Uhr - Sinclair
Wie soll ich das jetzt verstehen:
Die MPAA gibt dem Film ein R-Rating, heraus kommt aber eine Unrated Fassung?

R-Rating zieht wohl nicht mehr so gut, gerade wenn es Torture-Porn erwischt, oder was?

By the Way:
Wenn Scott Spiegel auf dem Regiestuhl sitzt wirds bestimmt ein Partyknaller.
Wird auf alle Fälle gesichtet, egal ob R oder Unrated.


16.10.2011 00:22 Uhr - wolf1
Thomas Kretschmann spielt also mit lasst mich raten er spielt natürlich einen irren deutschen Folterfreak! Obwohl in Hostel 1 war schon so ein Typ vertreten der einen deutschen Folterknecht dargestellt hat.

16.10.2011 00:32 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also der Trailer war schon scheiße, aber das waren die beiden Vorgänger auch. Pfff, wem´s gefällt, ich werde verzichten.

16.10.2011 00:46 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
bin gespannt drauf da ich fan von den beiden ersten teilen bin, denoch denk ich das der film nicht die atmo rüberbringen kann wie seine vorgänger.

16.10.2011 01:00 Uhr - Scarecrow
Scott Spiegel führt Regie. Das alleine ist Grund genug um einen großen Bogen darum zu machen. Zudem die ersten Teile schon grottenschlecht waren.

16.10.2011 01:11 Uhr - Movieking
Hier mal der Trailer http://www.worstpreviews.com/headline.php?id=23104&count=0 wer ihn noch nicht gesehn hat.Ist zwar ausgelutscht das thema , aber wenn man gar nichts zu gucken weiss , warum nicht

16.10.2011 03:25 Uhr - Flux
Ich hätte nie gedacht, das davon ein dritter Teil kommt. Der Trailer sieht schon extrem scheiße aus.
Teil eins war ja noch iergendwie halbwegs ok.
Ich muss die ganze Zeit an Wrong turn, saw usw. denken!
Hauptsache der Name wird verkauft oder wie oder wad !?

16.10.2011 06:15 Uhr - Billy Berserker
(for strong bloody sadistic violence and torture, sexuality/nudity and pervasive language)

Hört sich an wie eine Kaufempfehlung !!!

16.10.2011 06:34 Uhr - Votava01
Tja, nun kommt er also doch: hostel 3
Allerdings Direct to Video und mit Scott Spiegel auf dem Regiestuhl. Werde meine Erwartungen extrem weit nach
unten schrauben und hoffen, dass ich mich täusche.
Wahrscheinlich wird der sowieso geschnitten hierzulande
erscheinen nur weil Hostel draufsteht. Tippe schon jetzt auf n Mediabook. Ma gucken welcher Vertrieb sich dessen dann annimmt.

16.10.2011 06:52 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Ich Tippe auch mal schwer auf Mediabook das dann wieder 30euro kostet

16.10.2011 07:09 Uhr - MovieFreakz1
DB-Helfer
User-Level von MovieFreakz1 5
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 320
Also auf den Film freue ich mich endlich wieder. Mal sehen wie der wird.
Natürlich nur über Österreich.
Vor allem war es ja wirklich lange zeit ruhig (wie schon in der Einleitung beschrieben) um diesen Film. Jetzt freue ich mich schon riesig drauf.

16.10.2011 08:35 Uhr - KNBefxGroup
Las Vegas + Junggesellenabschied + Hostel, klingt irgendwie nach Hangover mit ordentlich Geschnetzel!!
Freu ich mich schon drauf, ich hoffe das KNB wieder für die Goreeffekte verantwortlich sind und man was die Härte der Kills angeht sich eher an Teil2 orientiert. Den fand ich um einiges härter als Teil1.

Ich hoffe ILLUSIONS bringt den uncut über Österreich.

16.10.2011 08:47 Uhr - bone-fiesler
Vielleicht kann mich mal jemand aufklären, warum man einen solchen Film als Torture-Porn bezeichnet. Pornoelemente konnte ich nämlich in keinem der so bezeichneten Filme feststellen, von daher finde ich die Bezeichnung etwas verwirrend.

16.10.2011 08:55 Uhr - Das Blob
Weil diesen Filmen unterstellt wird, sie würden so sehr auf Folter setzen, wie Pornos auf Sex. Ist so, als wenn man klassische Actionfilme wegen ihrer Vorliebe für große Explosionen als "Pornos für Pyrotechniker" bezeichnen würde.

16.10.2011 09:38 Uhr - 7even
Und was is dann Alarm für Cobra 11?? Hardcore pyroporno??

16.10.2011 10:15 Uhr - dv10504dvd
Als ob Sony jemals einen Film unterlizensiert hätte den sie selber (in welcher Form auch immer) auf den Markt werfen! Dann gäbe es schon längst "Hostel 2" Uncut im Ösiland...
Da wird sich sicher eher einer der bösen Bootlegger ordentlich was verdienen.

16.10.2011 10:17 Uhr - Grosser_Wolf
Naja naja. Den ersten Film fand ich ziemlich gut, er hatte mich doch sehr überrascht. Weniger wegen dem Torture-Gore, sondern auch wegen der wirklich bitterbösen Grundidee. Zudem war er solide gemacht. Auch Teil 2 ging noch in Ordnung, aber der Trailer vom neuen Vegas-Teil, der auch schon im Forum seine Runde machte, überzeugt mich gar nicht. Das sieht so nach glattpoliertem Kalkül aus, daher sind auch meine Erwartungen sehr niedrig angesetzt.

16.10.2011 10:24 Uhr - LinguaMendax
Ich kann mich gar nicht daran erinnern,dass die ersten beiden Teile eine Atmosphäre hatten.Beide sind sowas von strunzdoof,dass es wehtut.Meine Ansicht.Und wenn ein Thomas Kretschmann in einem 3.Teil mitspielt,macht es die ganze Sache noch schlimmer.Weil DER geht ja mal gar nicht.

16.10.2011 10:37 Uhr - edit
Eli Roth hat in Interviews immer den Vorwurf das Hostel II finanziell floppte verneint (Budget $10m / Weltweites Einspielergebnis $35m / U.S. DVD Verkauf $16m). Zwar nicht so viel wie sein Erstling aber $41m Reingewinn (Internationaler DVD Verkauf nicht mitgerechnet) ist auch nicht zu verachten. Werde mir teil 3 auf jeden fall anschauen.

16.10.2011 11:32 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Cool ein HANGOVER / HOSTEL Crossover. ;)

16.10.2011 12:47 Uhr - Beo1968
Der Trailer ist sehr interessant, aber es hat nichts mehr von der Grundidee mit den beiden Hostelfilmen zu tun. Es fehlt die dreckige Atmosphäre.

Der Film könnte auch so heissen:

"The Dark Side of Las Vegas"

"Las Vegas Torture"

Aber Hostel verkauft sich besser.

16.10.2011 14:02 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
HOSTEL ist auf jedenfall in den Top 5 meiner absoluten Lieblingsfilme(im Horrorgenre).Hostel 2 war auch OK.
Beim 3.Teil habe ich so meine bedenken,da Eli Roth die Finger nicht mehr im Spiel hat.
Von Scot Spiegel kann man zwar einiges an brutalität erwarten,aber die Story nach Las Vegas zu verlegen,das nimmt schon einen grossteil von dem was HOSTEL ausmacht.

16.10.2011 15:21 Uhr - BlutigeMachete
der 2te war nicht so gut aber ich werd mir sicherlich den 3ten anschauen. Kann kommen ;)

16.10.2011 16:25 Uhr - Topf
och nein, ich dacht die reihe wurde begraben.

16.10.2011 17:31 Uhr - Raskir
Ich weiss ja nicht, ob ich mich über diese News jetzt freuen soll oder nicht.
Hostel 1 war definitiv wegbereitend für das Ganze Genre.
Teil 2 hat mir persönlich besser gefallen als der Erste.
Auf Grund dessen, was ich bis jetzt über den Dritten gelesen habe, hält sich die Vorfreude doch sehr in Grenzen. Naja, einfach mal abwarten, was da kommt. Aber der ganz große Wurf wird es sicherlich nicht.

16.10.2011 18:19 Uhr - gniwerj
Kann mich Raskir nur anschließen. Der 1. hat bei mir auf jedenfall 'n flauhes Bauchgefühl hinterlassen. Den 2. fand ich noch etwas besser, weil er etwas mehr in die "Tiefe" (Story) ging. Und auch wenn die beiden Filme mit Sicherheit keine Klassiker werden, fand ich sie insgesamt doch ziemlich nett.
Was den 3. angeht, bin ich mehr als skeptisch, nicht zuletzt wegen der Verlegung des Handlungsortes. Aber da jeder seine Chance verdient hat, werd ich abwarten. Mich über den Film beschweren kann ich immernoch hinterher, wenn nötig^^

16.10.2011 18:19 Uhr - LOLfisch
Das Cover sieht aus wie ein Comic. Nach Teil 2 Wirds uninteressant

17.10.2011 02:33 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
weis gar net was das gemäcker soll schauen werdet ihr ihn eh alle

17.10.2011 08:42 Uhr - terence-philip
Na endlich, ich dachte schon, wir bekommen jetzt nur noch einen SAW nach dem anderen serviert. Und Winfried Kretschmann spielt auch mit? Als Opfer?
Ach so, Thomas Kretschmann, naja, man kann kalt nicht immer Glück haben...

17.10.2011 08:48 Uhr - Raskir
Was haben denn so viele Leute gegen Thomas Kretschmann?

17.10.2011 11:57 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Die ersten beiden Filme fand ich sehr gelungen, aber das hier wird höchstwahrscheinlich die Art DVD-Nachklapp, die kein Mensch braucht und von denen Sony trotzdem so viele produziert (z.B. den grottenschlechten Nachfolger von VACANCY).

Bei Scott Spiegel bin ich dem Film schon fast wieder wohlgesonnen, ich hab bis heute eine Schwäche für INTRUDER (trotz dessen offensichtlicher Mängel) und Thomas Kretschmann halte ich - anscheinend im Gegensatz zu vielen anderen hier - für einen coolen, wenn auch nicht übermäßig talentierten Darsteller.

Dennoch soll hier wohl einfach mit dem mittlerweile legendären Titel noch mal schnelles Geld eingefahren werden. Und das wird gelingen, in den Videotheken wird das Teil zu 100% ein absoluter Renner!

Ich für meinen Teil erwarte wenig und trauere weiter der Tatsache nach, dass Eli Roth nicht die Chance hatte, eine (Kino-)Trilogie zu drehen.

17.10.2011 19:37 Uhr - Spikee1
Das Cover sieht aus wie ein Comic? Der Film wird Scheisse?
Thomas Kretschmann spielt mit und der Film wird scheisse?
Teil 2 war doof? Teil 1 ebenso? Und Teil 3 wird noch viel doofer?

Leute, soviel Hellseherei auf einen Haufen, das grenzt ja schon an ein Wunder.
HOSTEL ist einer der wenigen Vertreter seines Genres des nicht nur bloss auf Ekelfolter setzt, sondern auch noch eine aufrüttelnde Message transportiert. Alles ist käuflich und für jeden Markt gibt es einen Käufer. Und das Ganze wurde auch noch spannend erzählt.
Sinnloses Gematsche kommt hier anscheinend besser weg als intelligenter Horror.

18.10.2011 02:11 Uhr - Sascha1975
@Spikee1: Ganz meine Meinung.Vielleicht sollte man erst auf den 3. Teil warten bis man sich eine Meinung bilden kann.Dauert ja nicht mehr all zu lang.Solange man den Film nicht kennt,kann man sih auch kein Urteil bilden.Den 1. Teil fand ich absolute klasse.Er wirft einem die pure und blanke Realität vor die Nase und setzt dies mit einer sehr krassen Darstellung um.Teil 2 fand ih noch einen Tick besser als den 1.,weil mehr Story und Erklärung und einfach spannender und heftiger.Eli Roth hat den beisen ersten Teilen Grenzen überschritten und uns die Realität um die Ohren gehauen.Ich bin schon gespannt was der 3. Teil zubieten hat.Positiv finde ich aber schonmal,dass er nicht nur die anderen beiden Teile nicht einfach nur wiederholt und uns einfach nur das gleich schon wieder vorsetzt,sondern dass er an einem anderem Ort als die Slowakei spielt und auch gleich in einem anderem Land und das die Thematik des Films eine andere sein wird.Es geht zwar wieder u Folter,ganz klar.Aber diesmal geht man in eine andere Richtung und das könnte dem Film und der Reihe selbst sehr gut tun.Einfach abwarten.Ich bin jedenfalls schon gespannt und freu mich drauf.

18.10.2011 08:28 Uhr - trustno1
Ja, darauf bin ich auch gespannt. Eine AT-Fassung von Hostel 2 ist nie erschienen und dass die Extended Version von Sony um 7 Sekunden geschnitten ist ( die Szene, in der Ruggero Deodato einen Cameo- Auftritt hat), sollte ebenfalls jedem hier bekannt sein. Von Hostel 2 besitze ich indes eine DVD aus den Niederlanden, welche absolut ungekürzt ist und auch eine deutsche Tonspur beinhaltet. Bei Hostel 3 bezweifle ich, dass es eine Veröffentlichung über Österreich geben wird, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass ein Weltkonzern wie Sony eine Lizenz an ein Kleinstlabel wie Illusion vergeben wird. Dass die deutsche Fassung von der FSK mit unzähligen Schnittauflagen bedacht wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Und nach der Beschlagnahme der von der SPIO/JK geprüften Fassung ist davon auszugehen, dass ein entsprechender Cut von vornherein einen schweren Stand haben wird. Nun gilt es abzuwarten und man wird möglicherweise einen Blick über die holländische Grenze werfen müssen, um in den Besitz einer ungeschnittenen Version zu gelangen. Auf den Film bin ich allerdings schon jetzt gespannt und ich hoffe, dass uns Sony im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr allzu lange auf die Folter spannen wird.

18.10.2011 10:01 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
18.10.2011 - 08:28 Uhr schrieb trustno1
[...]und dass die Extended Version von Sony um 7 Sekunden geschnitten ist ( die Szene, in der Ruggero Deodato einen Cameo- Auftritt hat), sollte ebenfalls jedem hier bekannt sein.[...]


Es ist der Kehlenschnitt, nicht die Deodato-Szene.

18.10.2011 11:47 Uhr - trustno1
Ups, da muss ich wohl falsch informiert worden sein, als ich den Extended Cut kaufte. Vierzehn Tage später erhielt ich nämlich die NL-Fassung und habe mir natürlich diese angesehen. Für meine nicht absichtlich gesetzte Falschinformation bitte ich euch, mich zu entschuldigen.

18.10.2011 12:22 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
Lustigerweise sieht man den Kehlenschnitt auf der Hostel 2 Extendet Version mehrfach im Bonusmaterial....ttztzz

19.10.2011 13:43 Uhr - Roughale
Wenn der Film nicht "Hostel" im Titel hätte, wär es wahrscheinlich ehrlicher, ich sehe hier keinen Zusammenhang zu den Vorgängern, eventuell zieht einer Täter aus 1 oder 2 dieses Ding in Las Vegas ab - aber wo zum Dunnerlittchen ist das namensgebende Hostel? Ausserdem ist mir der Look zu sauber. Eventuell mal ausleihen (wenn uncut), oder billig importieren, wenn der VÖ Termin lange vergangen ist - ich sehe hier keine Dringlichkeit ;-)

03.01.2012 15:25 Uhr - Splattermann
Kann ja nicht lange dauern, bis der neue Streifen, wie auch Teil 2, beschlagnahmt wird. Von Teil 2 habe ich leider nur das uncut Bootleg. Kommt Teil 2 uncut irgendwann in Österreich raus, wird er nachgekauft. Ich hoffe, daß bei Teil 3 schnell ne deutsche uncut Blu-ray rauskommt. Wird dann gleich gekauft, bevor er auch aus den Regalen verschwindet. Trotz allem bleibt der erste Teil natürlich unübertroffen! Wie bei den meisten Filmen mit Fortsetzungen.
************************************************************
Übrigens kann auch ich nicht verstehen, warum die Leute alle auf den zweiten Teil herumhacken. Ich fand ihn ziemlich gut! Nicht ganz so gut, wie den ersten Teil, aber doch recht spannend und gut inzeniert - und ultra brutal! Er hätte auch bedeutend schlechter ausfallen können! Warscheinlich liegt es daran, daß die Unzufriedenen die stark geschnittene FSK 18 Fassung gesehen haben. Es gibt Filmbörsen, wo man die DVD Deutsch ungeschnitten! kaufen kann. Einfach mal bei OFDB.de reinschauen!


http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=128328&vid=258725



kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)