SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Doc Idaho

Laconia in alternativer Schnittfassung heute in der ARD

Deutsch-Englische Co-Produktion mit weitreichenden Unterschieden

Historische Katastrophen sind ein beliebtes Thema für TV-Filme in ganz Europa und deshalb geeignet für Co-Produktionen mit anderen Ländern, um durch ein höheres Budget Kino-Feeling aufkommen zu lassen, gleichzeitig aber die Kosten für jeden Beteiligten gering zu halten. So tat man es auch beim Film Laconia, der die Versenkung des gleichnamigen Schiffes durch ein deutsches U-Boot im 2. Weltkrieg zum Thema hat, als das Schiff fast 2000 italienische Kriegsgefangene von Südafrika nach England transportierte.

Der Zweiteiler, der heute und morgen in der ARD zu sehen ist, wurde bereits Anfang des Jahres in Großbritannien ausgestrahlt und wurde, so die SZ, von den Kritiken auf's Höchste gelobt. Man könnte sich also auf die Ausstrahlung heute freuen.

Allerdings wurde für die deutsche Fassung aber eine eigene Version angefertigt, die scheinbar nichts mehr mit der britischen Version gemein hat, sondern durch zahlreiche Umschnitte, Rückblenden, Off-Kommentare und Szenenergänzungen versucht hat, den schrecklichen Melodramen näher zu kommen, für die die Degeto Film, die hier als Co-Produzent fungierte, berüchtigt ist und regelmäßig kritisiert wird. So spricht die deutsche Filmbranche abwertend von "Degetoisierung", wenn sie von den vielen, immer gleichen, schlichten TV-Produktionen der ARD spricht, die Konflikte und Dramen möglichst leicht verdaulich aufbereitet. Und das geschah bei der Laconia wohl ebenso, wenn man der Kritik der SZ glauben schenkt. Aus einem exzellenten TV-Film, der mit großem Erfolg im englischen Fernshen lief, machte man in Deutschland eine langweilige Schmonzette.

Wer das sehen möchte, bekommt heute und morgen abend um 20:15 Uhr in der ARD die Chance. Einen Tag später auch auf DVD. Alle anderen, die sich für den Stoff interessieren, sollten vielleicht auf die britische DVD zurückgreifen, die es bei Amazon.co.uk bereits für wenig Geld gibt.

Mehr zu:

Laconia

(OT: Sinking of the Laconia, The, 2010)

Kommentare

02.11.2011 18:03 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Wow! Wegen SB.com wird ARD nun weniger Einschaltquoten haben...

02.11.2011 18:27 Uhr - Asgard
1x
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Also auf deutsch: wertlos

02.11.2011 19:01 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Es ist zwar der "selbe" Film, aber dennoch werden Briten und deutsche etwas vollkommen unterschiedliches sehen! Was für eine Schande! Fucking ARD!

02.11.2011 19:27 Uhr - Caligula
1x
""Aus einem exzellenten TV-Film, der mit großem Erfolg im englischen Fernshen lief, machte man in Deutschland eine langweilige Schmonzette.""

Sagt doch wohl alles.
Hausfrauensender Hoch 10

02.11.2011 19:40 Uhr - Crypt_Keeper
2x
Gibts leider nicht als einzel video, aber es passt so gut^^
http://www.youtube.com/watch?v=seaiO187KWU
0:41 - 0:45


02.11.2011 20:43 Uhr - Jerry Dandridge
2x
@Crypt Keeper: Ich versteh den Zusammenhang zu diesen News über Lanconia hier nicht so ganz...

Aber wenn wir hier alle willkürlich Videos Posten können, dann mach ich mit!

http://www.youtube.com/watch?v=rgFQzIfb9ok

Jetzt seid IHR dran!

02.11.2011 21:00 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Ich sags mal mit seinen Worten:

ARD soll:

http://www.youtube.com/watch?v=D8Cimh_cfGU&feature=related

;)

02.11.2011 21:06 Uhr - Jerry Dandridge
[Qoute]Ich sags mal mit seinen Worten:

ARD soll:

http://www.youtube.com/watch?v=D8Cimh_cfGU&feature=related

;)


Sehr treffend formuliert!

03.11.2011 11:07 Uhr - Ulic
Toll: ARD bringt überarbeitete Filme, ZDF bringt die Borgias auch dazu, nochmal von den Toten aufzustehen und sich den Programmverantwortlichen zu schnappen - und das alles für teure Gebühren!!
Gibt es den nur noch in der ARD Schmonzetten-TV Uncut?

03.11.2011 17:08 Uhr - Mikey
1x
Gut, dass ich gestern schon den ersten Teil ignoriert hab.

Wieder mal ein sehr gutes Beispiel, dass die ARD ihre Stamm-
zuschauer nicht zu sehr fordern will und deshalb einfach auf
den familienfreundlichen Film setzt. Zur Not wird
dann eben mal ein Film, der so nicht recht passt, formatgerecht bearbeitet.
Und wenn die ARD mal etwas wagt und aus dem gewohnten Schema
ausbricht, bleiben die Zuschauer aus bzw. sind die Quoten
nicht wirklich berauschend.
Hat man in jüngerer Vergangenheit ja mehrmals deutlich gesehen.

Aber vielleicht erbarmen die sich doch in absehbarer Zukunft
und bringen auch die britische Version mit dt. Tonspur raus.

09.11.2011 19:05 Uhr - bernyhb
@Jerry Dandridge

Der Link von Crypt_Keeper passt doch wie Faust aufs Auge. "HAT DA NICHT IRGENDEIN KRIEG STATT GEFUNDEN"! Und wer die Folge von den Simpsons kennt, weiss das es darum geht das im Altenheim die Filme zensiert werden, damit die Alten Leute (ZDF Seher) sich nicht aufregen!

Und selbst wenn es nicht gepasst hätte, muss man dann gleich den Selben Mist mitmachen. Die anderen Links passen zumindest gar nicht!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)