SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Human Centipede II - Gekürzte Fassung für Australien

Nach Verbot mit 30 Sekunden an Zensuren wieder freigegeben

Nach Protesten seitens der australischen Regierung hat die Australian Classification Review Board (ACRB) die erteilte R18+ Freigabe für The Human Centipede II wieder zurückgenommen und ihn kurzerhand verbieten lassen.

In der vergangenen Woche hat der Verleih Monster Films den Film erneut vom Classification Board prüfen lassen, diesmal jedoch nur ein einer zensierten Version, welche um ca. 30 Sekunden geschnitten wurde. In dieser Fassung gab es dann das R18+ Rating. In dieser Form wird The Human Centipede II  bereits wieder in Australien in den Kinos gezeigt.

Unzensiert ist der Film mittlerweile auch vom englischen Rechteinhaber auf bountyfilms.com als Video-on-Demand erhätlich.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Martin Lomax arbeitet als Nachtwächter in einer Tiefgarage in London und schaut sich während der Arbeit den Film "The Human Centipede (First Sequence)" auf seinem Computer an. Beeindruckt vom Film, beschließt Lomax den Film selbst nachzustellen und entführt 12 Menschen um auch sie zu einem menschlichen Tausendfüßler zu verbinden. (Cruel_Hides)
Quelle: Melonfarmers.co.uk

Mehr zu: The Human Centipede II (Full Sequence) (OT: Human Centipede II (Full Sequence), The, 2011)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen April 2022
Evil Dead: The Game erhielt nun doch unzensiert eine USK-Freigabe
Ted und Ted 2 kommen erstmals in den Extended Versionen nach Deutschland
Death Wish II: US-UHD-Premiere mit Unrated Version & Extended TV-Version
Hostel 2 bleibt nach Aufhebung der Beschlagnahme indiziert
Redo of Healer - FSK gibt Folge 2 nur stark zensiert frei
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.12.2011 00:07 Uhr - töfftöff
30 Sekunden ist ja geradezu human im Vergleich zu uns, gesetz dem nicht eintretenden Fall, dass dieser bei uns erscheint

20.12.2011 00:14 Uhr - Jables
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
kommt der eigentlich irgendwo uncut?!
england, australien und usa sind weg.
in österreich und schweiz kam schon der erste nicht.
ich setzte noch hoffnungen in schweden, frankreich und in die niederlande.

20.12.2011 00:16 Uhr - BallerSant
den ersten gibt es immernoch nicht bei uns oder ;) ?
obwohl da ja eine Menge deutsch in der englischen gelabbert wird.Also fand den ersten sehr gut und wenn er auf deutsch kommt wird ich mir den sehr gerne mal geben
danke für die news

20.12.2011 00:18 Uhr - Filmfreak72
An den 30 Sekunden soll der Film gescheitert sein.

Ich wußte ja, war wieder mal viel Wind um Nichts mit dem Verbot.

Noch ein paar Wochen länger und der Film hätte es doch noch uncut in den Handel von Australien geschafft.

20.12.2011 00:20 Uhr - BallerSant
hat schon wer den gesehen, ist der gut und was geht den Härtegrad bzw. den Übelkeitsgrad an, ist der hoch?

20.12.2011 00:23 Uhr - niko86
die stacheldraht rape szene is das garantiert!!

20.12.2011 00:30 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Ganz ehrlich... Kunst und Meinungsfreiheit hin oder her... muss man sowas drehen? Was soll das zeigen, außer allergrößte Menschenverachtung. Wie krank muss das Gehirn des Autoren sein, der sich sowas ausdenkt?!

Ja, auch ich mag von Zeit zu Zeit hirnlose Action und Horrorfilme, in denen der Lebenssaft vergossen wird... aber dann bitte entweder mit einer Priese Ironie, Humor oder Sozialkritik. Alles was man über diesen Film liest ist einfach nur krank.

20.12.2011 00:43 Uhr - töfftöff
Juhuu...gerade wollte ich noch Wetten abschließen, ab wann der erste "Ich kann ja auch viel ab und bin gegen Zensur, aber..."-Kommi kommt, guck noch mal rein, und was sehe ich? Ach, was seit ihr doch so berechenbar...immer wieder dasselbe^^

20.12.2011 00:51 Uhr - Paragraph131
@ BallerSant
Der erste war noch in Ordnung. Dieter Laser hat's irgendwo rausgerissen.
Der zweite ist irgendwo der letzt Müll. Er ist schon sehr hart, das stimmt (härter als HC1).

### SPOILER ###
Aber er vermittelt ein ziemlich krasses und absurdes Bild über Inzestopfer oder Missbrauchsopfer allgemein. Es ist zwar durchaus richtig, dass solche Opfer in der Regel einen bleibenden psychischen Schaden erleiden und teilweise jahrelang therapiert werden müssen, jedoch glaube ich nicht daran, dass ein Mann, der als Kind vom Vater missbraucht wurde, HC1 sieht und sich dann denkt "Boa, geil! Ich mach das jetzt auch! Und dann gleich mit 12 Menschen!"

Da werden einfach Verbindungen verschiedenen psychschen Störungen geschaffen, die so nicht richtig sind und auch sonst sehr haltlos daher kommen.

Ich denke jeder hier bei SB.com wird mit einstimmen, wenn ich sage, nicht jeder der einen Film sieht wird zum Psychokiller...

20.12.2011 05:38 Uhr - Skahead
@Paragraph131
Ich denke jeder hier bei SB.com wird mit einstimmen, wenn ich sage, nicht jeder der einen Film sieht wird zum Psychokiller...


...die Menge schweigt..XD

20.12.2011 07:16 Uhr - Cobretti
Habe mir Teil 1 und 2 hintereinander angeschaut!
Beide haben jeweils überzeugende "Protagonisten", falls man das so nennen kann...
Bei Teil 1 der ultimative Dr. Mengele verschnitt, beim 2teil
so ne mischung aus Dirk Bach und nem Muttersöhnchen!Beide, vor allem Teil 1, werden erfolgreich von den Hauptdarstellern getragen, wobei ich dem ausm 2ten schon beim zuschauen selber so ein schiksal wie seine Opfer wünschte!Ein richtig unsymphatischer Bastard vom feinsten...
Dr. Heiter ausm ersten verdient eigentlich nen Oscar, der Hammer:D
Fazit:
Beide wird man in der BRD never ever releasen, und wenn überhaupt, hätte Teil 1 eher eine chance als der 2te!Dieser ist, trotz das er in s/w gedreht wurde, ein 131er erster Klasse!Beide sind absolut empfehlenswert, vorausgesetzt man hat nix gegen "Meisterwerke" wie Srpsky Film oder 120 Tage von Sodom;)

20.12.2011 09:25 Uhr - Schenkel
Hab mir vor kurzem die UK-BD angetan, um mir endlich selbst ein Bild zu machen von dem Wahnsinn, und er ist trotz der vielen Schnitte noch sehr intensiv, verstörend und immernoch ein Anwärter auf den härtesten Film 2011. Jeder Charakter im Film hat ne kapitale Störung im Obereimer, das Ganze ist so überdreht dargestellt, absolut nicht ernstzunehmen.
Im Anschluß gab's die VOD aus den Staaten, welche zwar auch cut ist, allerdings an teilweise anderen Stellen. Definitv mehr Gewalteinwirkung onscreen.
Ich bin allerdings nicht sicher, ob ich ihn noch einmal sehen will. Interessanterweise findet meine Freundin die Idee "Anus-zu-Gusche" witzig und möchte ihn nochmal mit mir zusammen konsumieren. Scheinbar hab ich in der Erläuterung des Films ein paar wichtige Details ausgelassen, ist sie doch sonst dem Horrorfilm eher abgeneigt :D

20.12.2011 09:43 Uhr - Everest
Es scheint so das Schnittberichte/dem Autor, hier ein Fehler
unterlaufen ist.Derartiges kann durchaus schon einmal vorkommen.
Der Film ist vollkommen unzensiert,uncut via Video on Demand
zu erhalten für 5,99$.Diese Variante bietet die Option den
Film 3 Tage lang unbegrenzt zu sichten,jedoch ohne download
link.
Ebenso besteht die Möglichkeit diese unzensierte,uncut Fassung für 14,99$ zu kaufen incl. des Rechtes diesen 7 Tage lang zu schauen und auch 7 Tage ,nach Bezahlung,sich diesen
Film herunterzuladen.
Dieses wurde in einem anderem thread hier at Schnittberichte
bereits von jemandem angedeutet jedoch leider nicht so ausführlich mitgeteilt.
Von einer unzensierten,uncut DVD,BD VÖ,in welchem Land auch immer, ist mir leider derzeit nichts weiter bekannt.
Einer Bewertung dieses Filmes möchte ich mich enthalten.
Duck und weg.
Grüße
Everest

20.12.2011 12:44 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Nur 30 Sekunden gekürzt?
Bei uns würden im besten Fall noch 30sekunden drinnen bleiben

20.12.2011 14:27 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 38.492
20.12.2011 - 09:43 Uhr schrieb Everest
Es scheint so das Schnittberichte/dem Autor, hier ein Fehler
unterlaufen ist.Derartiges kann durchaus schon einmal vorkommen.


Und was soll der Fehler sein? Ich habe doch geschrieben, dass der Film unzensiert als Video-on-Demand erhältlich ist.

20.12.2011 15:32 Uhr - Roughale
20.12.2011 - 09:43 Uhr schrieb Everest
Dieses wurde in einem anderem thread hier at Schnittberichte
bereits von jemandem angedeutet jedoch leider nicht so ausführlich mitgeteilt.


Ich hatte mich da zurückgehalten, weil mir noch nicht ganz klar war, ob es wirklich legal ist und ob man bei uns davon Gebrauch machen kann - nun steht auf der von mir im Forum verlinkten Seite UK and Australia only - insofern finde ich gut, dass ich da nicht mehr dazu geschrieben hatte - war eine kleine Service Leistung an all die, die meinen, solch einen Film sehen zu müssen ;-)

20.12.2011 18:31 Uhr - MirAclE2506
Eine gute Infoquelle ist auch die Facebook-Seite zu "The Human Centipede II".

- Die US Kino bzw. frühere VOD Version ist um gut 4 Minuten geschnitten.
- Bei der UK Version fehlen 2:37 Minuten
- Die Australische Version ist um 30 Sekunden cut.

Uncut kann man wie hier schon erwähnt, den Film auf der Seite von Bountyfilms ausleihen oder kaufen (geht auch außerhalb von USA, UK oder Australien - habe es selbst ausprobiert, man muss sich allerdings registrieren), zudem soll die US-DVD und Blu-Ray welche im Februar 2012 erscheinen wird uncut sein.



21.12.2011 02:53 Uhr - Everest
20.12.2011 - 14:27 Uhr schrieb blade41
20.12.2011 - 09:43 Uhr schrieb Everest
Es scheint so das Schnittberichte/dem Autor, hier ein Fehler
unterlaufen ist.Derartiges kann durchaus schon einmal vorkommen.


Und was soll der Fehler sein? Ich habe doch geschrieben, dass der Film unzensiert als Video-on-Demand erhältlich ist.

Ja.Das habe ich gesehen.Leider basiert Ihre obig zu lesende News/link(s) auf mittlerweile veralteten Daten.Leider ist diese,Ihre Meldung ca.1 Woche alt und nicht mehr up to date.Es hat sich innerhalb einer Woche so einiges diesbezüglich geändert.Ich meinte lediglich das Sie in keinerlei Art und Weise die Möglichkeit des downloads erwähnten.Ich bin gerne bereit Ihnen den/die aktuellen link(s) via Pm zu senden.
Leider entspricht Ihre Meldung den Daten vom 14.12.2011.
Die meinige entspricht den Daten vom 19.12.2011 und kommt sozusagen aus erster Hand.Sie vergassen leider beide Optionen zu erwähnen.Innerhalb 1 Woche kann sich doch so allerhand ändern.Ich habe dieses in keinerlei Art und Weise als Vorwurf Ihnen gegenüber gemeint sondern wollte Ihnen gegenüber lediglich ein wenig behilflich sein und auf die aktuellsten Entwicklungen hinweisen.
Ich habe es bereits gepostet das bei Bezahlung von 14.99$
die unzensierte,uncut Fasssung ebenso zum download für 7
Tage bereit steht.Der link ist leider nicht so einfach zu finden.Leider ist Ihre Nachricht mittlerweile nicht mehr aktuell und entspricht auch nicht mehr den aktuellsten Ereignissen und führt des weiteren nicht zum Ziel.Tom Six hat nunmehr seit dem 19.12.2011
eine Möglichkekeit eröffnet den unzensierten Film auch
herunterladen zu dürfen.Genau dieses ist erst seit dem 19.12.2012 bekannt jedoch schwierig zu finden.
Bitte lassen sie es mich wissen ob ich Ihnen die aktuellen
links via PM senden soll/darf.
Ich hoffe Sie nicht verärgert zu haben.
Grüße
Everest

22.12.2011 17:18 Uhr - kjul
Mal ne dumme Frage:

Warum ist der Film auf bountyfilms.com unzensiert erhältlich, wenn der Film in Großbritannien doch nur stark zensiert erschienen ist?

Gelten sämtliche Regelungen dort wohl nur für physische Datenträger?

23.12.2011 13:02 Uhr - Schenkel
22.12.2011 - 17:18 Uhr schrieb kjul
Mal ne dumme Frage:

Warum ist der Film auf bountyfilms.com unzensiert erhältlich, wenn der Film in Großbritannien doch nur stark zensiert erschienen ist?

Gelten sämtliche Regelungen dort wohl nur für physische Datenträger?

Stimmt, is echt ne gute Frage, der ich nur Nachdruck verleihen kann!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)