SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Hitman

Darkness 2 auch in Deutschland aktivierbar

Nach anfänglichen Problemen nun wohl alles im Lot

Vor ein paar Tagen noch gab es im offiziellen Forum von 2K Berichte, wonach sich Fassungen aus anderen Ländern via Steam nicht im eigenen Heimatland aktivieren ließen. Dies galt wohl nicht nur für die deutsche Fassung, auch andere Versionen waren wohl davon betroffen. Nutzer klagten, dass sich ihre ausländische Fassung nicht im eigenen Land aktivieren lässt.

Seitens 2K gab es daraufhin das Versprechen, dieses Problem zu beheben. Und offenbar ist dies nun auch geschehen.  Die Pegi-Fassung ließ sich problemlos installieren, aktivieren und spielen. Auch in Deutschland.

Inhaltsangabe / Synopsis:

2 Jahre sind für Mafioso Jackie Estacado vergangen seit den Erlebnissen aus Teil 1. Er hat sich zum Don der Franchetti-Familie gemausert und hat inzwischen gelernt die Dunkelheit in sich zu kontrollieren. Nur der gewaltvolle Tod seiner großen Liebe Jenny macht ihm noch zu schaffen. Nach einem Anschlag ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Gameware.at:
Quelle: 2K

Mehr zu: The Darkness 2 (OT: Darkness 2, The, 2012)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.02.2012 00:11 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Super news auch wen ich keine X-Box habe.

18.02.2012 00:20 Uhr - DriesVanHegen
1x
User-Level von DriesVanHegen 5
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 369
Würde meinen, dass Steam eher auf dem PC Anwendung findet ;)

18.02.2012 00:22 Uhr - Brainstalker
6x
Wer Steam nutzt, sollte mit Problemen solcher Art rechnen. Steam ist, genau wie Facebook, absolut überflüssig.

18.02.2012 00:33 Uhr - head666
DB-Helfer
User-Level von head666 12
Erfahrungspunkte von head666 2.039
Also wenn ich mir Die Pegi version in laden kaufe und bei stream aktivieren dann krieg ich wirklich die uncut version?

18.02.2012 00:37 Uhr - Klesk
1x
Ich finds absolut ne Frechheit das mal Spiele aktivierbar sind und mal nicht .....Warum muss das in Deutschland immer sooooo schwer sein muss.Von mir aus können die soviel schneiden wie sie wollen aber wenn ich die englische version kauf will ich mir doch keine gedanken mehr machen müssen ....Bin froh das ich steam los bin.....Spiele aktivieren soen Blödsin,als ob das was nützt.Leute in anderen Foren haben es schon 6 Tage vor Release gezockt ....da kann man jetzt mal seine Fantasie spielen lassen wo die das her hatten ..... Da ist es mit meiner Xbox Version einfacher Pegi kaufen einlegen und losgehts ;)

18.02.2012 00:38 Uhr - Klesk
18.02.2012 00:33 Uhr schrieb head666
Also wenn ich mir Die Pegi version in laden kaufe und bei stream aktivieren dann krieg ich wirklich die uncut version?


Definitiv ^^ Pegi ist Uncut ....kein Vergleich zu der deutschen Version

18.02.2012 01:22 Uhr - Moviefreak120
ja toll sehr toll nur kann ich damit 0 anfangen
(stolzer PS3 besitzer)

18.02.2012 02:44 Uhr - Gladion
1x
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
18.02.2012 00:22 Uhr schrieb Brainstalker
Wer Steam nutzt, sollte mit Problemen solcher Art rechnen. Steam ist, genau wie Facebook, absolut überflüssig.

Für Facebook will ich nicht argumentieren aber Steam ist zu einem großen Teil mitverantwortlich, dass man als Spieler nicht nur auf Mainstreamquark angewiesen ist.

18.02.2012 04:09 Uhr - generalcartman
naja, das aktivieren in deutschland von uncut-versionen ist ja wohl das mindeste... falls das nicht klappen sollte, wie zb bei saints row, dann liegt das weder an steam noch an der usk noch an der bpjm sondern am publisher vom spiel! prototype kann man ja sogar in steam kaufen, obwohl es indiziert ist! es ist immer eine sache der publisher...

18.02.2012 05:39 Uhr - Doktor Trask
2x
Ich habe 2004 zu Half-Life 2-Zeiten schon gesagt das Steam und co. Unsinn ist, da geht es nur drum den Gebrauchtmakrt trocken zu legen und die Verkäufe in gewisse Richtungen zu lenken(Bestimmte Fassungen aufzwingen, entweder ihr kauft diese oder keine), auf Verdeih und Verderb der Industrie ausgeliefert sein, toll. Was hättet ihr denn gemacht wenn man hier nicht eingelenkt hätte, hier kann man doch nur wegen den vielen Beschweren das Spiel freischalten, das Problem haben die nicht gelöst weil die ihre Kunden so lieben, die hätten auch drauf scheißen können auf das was ihr wollt.

18.02.2012 09:41 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Komisch, meine Pegi war sofort aktivierbar. Hatte keine Probleme.

18.02.2012 12:31 Uhr - SCHRANZ77
Bei mir ging es gleich von anfang am,ohne Probleme.
Auch bei Freunden

18.02.2012 13:09 Uhr - Crota
So muß es auch sein, es machen ja schon genug andere Publischer so, das man die Pegi-uncut NICHT aus Deutschland aktivieren kann.... Siehe CoD :(

@ Doktor Trask: Fassungen aufzwingen lasse ich mit nicht.. es gibt immer noch VPN, TOR, usw.. also irgendwie aktiviert kriegt man den Kram immer :) und wenn nicht.. dann kaufe ich nicht.

18.02.2012 14:26 Uhr - querschnitt
ich find steam eig absolut super! ich mag so game download portale.. genau so den playstation store

wenn nur die preise nicht so hoch waeren -.- teilweise kosten alte spiele da das vielfache von dem was sie im handel kosten und man hat nichtmal ne anleitung oder sonst was

18.02.2012 14:50 Uhr - LesboGecko
1x
steam ist der bis dato beste kopierschutz... nicht von der schutzmechanik, sondern von den möglichkeiten, die es dem user gibt.

steam und facebook sind genauso überflüssig wie der rest den die menschheit erfunden hat...

18.02.2012 15:32 Uhr - kokoloko
1x
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
Steam rockt !
Als ich mein erstes Spiel einfach eben installieren wollte und dann aber Steam runterladen, mich anmelden, das Spiel da reininstallieren und ewig warten musste, hab ich Steam auch absolut gehasst, aber ich kenn keinen billigeren Gamesshop, die Angebote an den speziellen Angebotszeiträumen sind absolut genial, es ist benutzerfreundlich, übersichtlich und ein funktionierender Kopierschutz, also nichts gegen Steam ! :D

18.02.2012 17:07 Uhr - Superstumpf
Sehr schön! Hoffe aber, dass das auch so bleibt :)

Und ich kann kokoloko nur zustimmen. Ist man über den Instalier- und Anmeldefrust hinweg, gibt es kein bessere Spieleplatform als Steam. Allein, dass da alte Perlen, die sonst nicht mehr auf auf modernen Pcs laufen würden, angeboten werden, und das zu super Preisen. Vor kurzem gab es die ganze Dark Forces/Jedi Knight Saga (5 Spiele) für läppische 5€!

18.02.2012 20:02 Uhr - MajinChibi
1x
18.02.2012 05:39 Uhr schrieb Doktor Trask
Ich habe 2004 zu Half-Life 2-Zeiten schon gesagt das Steam und co. Unsinn ist, da geht es nur drum den Gebrauchtmakrt trocken zu legen und die Verkäufe in gewisse Richtungen zu lenken(Bestimmte Fassungen aufzwingen, entweder ihr kauft diese oder keine), auf Verdeih und Verderb der Industrie ausgeliefert sein, toll. Was hättet ihr denn gemacht wenn man hier nicht eingelenkt hätte, hier kann man doch nur wegen den vielen Beschweren das Spiel freischalten, das Problem haben die nicht gelöst weil die ihre Kunden so lieben, die hätten auch drauf scheißen können auf das was ihr wollt.


Ach du warst das! Erinnere mich noch deutlich daran, dass es beim Start von Steam einen gab, der da rumgemeckert hat...

18.02.2012 20:52 Uhr - Doktor Trask
@MajinChibi
Habe ich doch. ;o)

18.02.2012 22:49 Uhr - crAnk
Konnte meine PEGI zwar schon zum Release hier in DE aktivieren aber ok ^^

Und überflüssig finde ich Steam auch nicht, im Gegenteil bin froh das es das gibt. Mehr Platz in der Wohnung, weniger Papiermüll und ich hab alles gebündelt in einem Account + immer aktuellsten updates. Vor allem hat man weniger Gepäck wenn man viel unterwegs ist :) Und auf LAN muss nicht jeder erst seine Version angleichen, sondern Steam wird gestartet und los gehts.

Und Xbox Cover für eine PC News ist auch strange ...

19.02.2012 13:17 Uhr - danielcw
18.02.2012 14:50 Uhr schrieb LesboGecko
steam ist der bis dato beste kopierschutz... nicht von der schutzmechanik, sondern von den möglichkeiten, die es dem user gibt.


Xbox Live bietet aus der Sicht dem User mehr Möglichkeiten. Und das Playstation Network so weit ich weiß auch.

Aber nichts gegen Steam, ist ein guter Service

19.02.2012 16:10 Uhr - Lusankya
19.02.2012 13:17 Uhr schrieb danielcw
18.02.2012 14:50 Uhr schrieb LesboGecko
steam ist der bis dato beste kopierschutz... nicht von der schutzmechanik, sondern von den möglichkeiten, die es dem user gibt.


Xbox Live bietet aus der Sicht dem User mehr Möglichkeiten. Und das Playstation Network so weit ich weiß auch.

Aber nichts gegen Steam, ist ein guter Service

Welche Möglichkeiten gibts da denn mehr?



20.02.2012 07:03 Uhr - MaRdErN
Die Möglichkeit Geld dafür zu zahlen, was frei sein sollte;P

20.02.2012 14:05 Uhr - MajinChibi
Die Möglichkeit kleineren Indie Entwicklern eine Platform zum veröffentlichen zu geben.

Ich fand das geschimpfe am Anfang nicht toll, ein neues System und alle schimpfen erstmal drauf ein.
Wie mein Opa, der über Computer schimpft. Neu=Teufelszeug.

Ich finde es unheimlich praktisch, keine Patches mehr zusammensuchen zu müssen.
Und ich finde es auch toll, nicht mehr auf die optischen Medien angewiesen zu sein.
Spiel aktivieren und immer und überall mit Login Daten saugen/spielen können.

Ich habe nie grossartig spiele wiederverkauft (da hamster ich wohl zu gerne ^^) aber sollte man zu so etwas neigen, kann man sich doch auch die Spiele auf mehreren Accounts einzeln aktivieren.

Probleme hat jedes System aber es ist keinem geholfen wenn überall nur Stillstand herrscht und ständig auf "altbewährtes" zurückgegriffen wird. (Und wenn wirklich alle Meckerer auf die Benutzung verzichtet hätten, hätte es Steam vermutlich nicht durchgehalten aber man lässt sich ja durch Spiele korrumpieren ;) )

20.02.2012 14:09 Uhr - MajinChibi

20.02.2012 16:27 Uhr - danielcw
19.02.2012 16:10 Uhr schrieb LusankyaWelche Möglichkeiten gibts da denn mehr?


Bei Steam ist (leider) alles an den Account gebunden, bei Xbox Live außerdem an das Gerät.
Das heißt, dass jeder Account auf dem Gerät ein gekauftes Spiel nutzen kann, und nicht nur der Käyfer. Der Käufer kann es natürlich überall nutzen (muß dazu allerdings online sein).

Außerdem können sich mehrer Accounts auf einer Xbox einloggen. Ich kann zum Beispiel zu einem Kumpel gehen und wir können gemeinsam ein Spiel spielen, dass ich gekauft habe. Oder er kann auch allein Spielen, so lange mein Account weiterhin eingelogt ist.


Beim Playsation Newtork habe ich nur Kenntnisse aus 2. Hand:
So weit ich weiß, kann jedes gekaufte Spiel auf bis zu 5 Geräten installiert sein.
Das hat wohl dazu geführt, dass sich viele Spiele zusammengetan haben, um ein Spiel für mehrere Leute nur eimal zu bezaheln.

20.02.2012 17:31 Uhr - MajinChibi
20.02.2012 16:27 Uhr schrieb danielcw
Bei Steam ist (leider) alles an den Account gebunden


tut mir leid für die frage: sprichst du gerade die Unterschiede von xbl und psn im Vergleich zu Steam an?
Da kann man sich doch ebenfalls mit seinem Account beim Kumpel einloggen und die eigenen Spiele spielen. (kannst dich quasi auf unendlich vielen verschiedenen PCs einloggen und die Spiele installieren)
Najagut, Gleichzeitig du bei dir und er bei sich geht sicherlich nicht (obwohl, wie verhält sich so etwas beim offline Modus von Steam?)

Und das mit dem viele Leute Spiel nur einmal bezahlen war glaube ich bei xbl, wo man sich halt einmalig bei dem Account welcher das Spiel gekauft hat eingeloggt und das Spiel geladen hat. (war aber nicht unbedingt ein Feature ;) Die Accounts welche das Spiel gekauft hatten wurden wohl auch gesperrt)

20.02.2012 18:46 Uhr - danielcw
20.02.2012 17:31 Uhr schrieb MajinChibi
20.02.2012 16:27 Uhr schrieb danielcw
Bei Steam ist (leider) alles an den Account gebunden


tut mir leid für die frage: sprichst du gerade die Unterschiede von xbl und psn im Vergleich zu Steam an?

Ja.

20.02.2012 17:31 Uhr schrieb MajinChibi
Da kann man sich doch ebenfalls mit seinem Account beim Kumpel einloggen und die eigenen Spiele spielen. (kannst dich quasi auf unendlich vielen verschiedenen PCs einloggen und die Spiele installieren)

Darum gehts ja nicht.
Es geht darum, dass man auch mit einem anderen Account (also auch mit seinen eigene Savegames, Einstellung, und Erfolgen) die Spiele spielen kann.

20.02.2012 19:08 Uhr - MajinChibi
Achsoo.
Also bei steam account=eine Person (auf dessen Daten er ja auch meist registriert ist)
Während ich mich an der Box bei einem gekauften Spiel auch mit 5 Leuten (=Accounts) einloggen kann um das Spiel am jeweiligen Account zu spielen.

Najagut, da PCs meist von einer Person genutzt werden ist das halt den Anforderungen entsprechend. Singleplayer Games sind ja auch meist mit mehreren Saveslots ausgestattet. Aber klar, wenn ein anderer ein MP Spiel online spielt, dann logischerweise nur mit meiner verknüpften ID.

Gibt es nicht aber auch schon ps3 games (z.b.) welche einen cd key verwenden um somit den online Part an eine id zu verknüpfen? Sicherlich bei xbox auch nicht mehr weit (zwar schade aber verständlich)

21.02.2012 10:01 Uhr - Lusankya
Nun, man kann einfach seinem Kumpel die eigenen Steam Daten geben, dann kann er das Zeug bei sich installieren und zumindest alle Singleplayerspiele im Offlinemodus spielen.

Gleichzeitig online spielen geht natürlich nicht, aber das ist ja auch bei der PS3 nur schwer möglich, wenn dazu die Disk im System liegen muss. ;)

Prinzipiell bin ich mit Steam sehr zufrieden, insbesondere weil es da so häufig die "Steam Deals" gibt. So billig wie auf dem PC kriege ich meine Konsolenspiele nichtmal gebraucht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)