SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Hellraiser IV bekommt ein Mediabook spendiert

Uncut-Fassung auf DVD und zum ersten Mal auf Blu-ray

Im letzten Jahr ging der Wunsch vieler deutscher Horrorfans in Erfüllung: Hellraiser 1 und 2 wurden zum ersten Mal ungeschnitten und legal auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Dafür hat sich Studiocanal (damals noch Kinowelt) mit BMV-Medien zusammengetan und die beiden Streifen im Mediabook veröffentlicht. Der dritte folgt im Mai 2012.

Etwas früher dagegen wird Hellraiser IV - Bloodline als Mediabook auf den Markt kommen. In Kooperation mit '84 Entertainment wird BMV-Medien am 09. März 2012 ein 3-Disc-Mediabook auf den Markt bringen, welches den Horrorfilm unzensiert auf DVD und erstmalig auf Blu-ray präsentieren wird. Auf der Bonus-DVD wird zusätzlich die Workprint-Fassung zu finden sein.

Das Mediabook wird in 3 Ausführungen erscheinen. Zum einen als Motiv-Edition und zum anderen als Black Edition und als White Edition. Die letzten beiden Edition sind dabei im Stil der Mediabook der ersten beiden Filme gehalten. Jede Edition ist auf 999 Stück limitiert.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Raumstation „Minos“ im Jahr 2127: 130 Jahre nachdem sein Vorfahr John, ein New Yorker Architekt, im Kampf mit den Cenobiten den Tod fand, bereitet sich der Ingenieur Paul Merchant auf die letzte Konfrontation mit den Kreaturen aus der Hölle vor. Zu diesem Zweck baute er eine Raumstation um, ... [mehr]
Quelle: BMV Medien

Mehr zu: Hellraiser IV - Bloodline (OT: Hellraiser: Bloodline, 1996)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Story of Ricky - Beschlagnahme und Indizierung aufgehoben
Offizielle Behördendokumente ab sofort bei Schnittberichte.com
Infinity Pool - Brandon Cronenbergs Mysterythriller bekommt NC-17-Rating
Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.02.2012 00:08 Uhr - Oberstarzt
Ist der Film denn dann auch komplett, oder kommt der in einer der x Schnitt-/ Umschnittfassungen von Alan Smithee ?

22.02.2012 00:13 Uhr - Guilala
Wenn '84-Entertainment im Spiel ist, bin ich skeptisch. Die bisherige VÖ von denen war nämlich nicht gerade der Bringer, Qualitativ gesehen.

22.02.2012 00:16 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
22.02.2012 00:08 Uhr schrieb Oberstarzt
Ist der Film denn dann auch komplett, oder kommt der in einer der x Schnitt-/ Umschnittfassungen von Alan Smithee ?

Das ist mal eine sehr gute Frage, ich schätze mal die uncut fassung.

22.02.2012 00:24 Uhr - Performer
hmm, dann sollte es auch noch eine Motiv-Edition von Teil 1-3 geben !

22.02.2012 00:25 Uhr - BLU RAY KULT
geile sache. endlich auf blu ray das edle teil.

22.02.2012 00:38 Uhr - BABIPU
Angeblich sollen von Teil 4 Szenen aus dem Mittelalter geben, die, wenn sie im Film integriert worden wären, den Film auf eine Laufzeit von annähernd 2 Stunden bringen würden. Angeblich.

22.02.2012 00:49 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
so eine "erweiterte" Fassung würde ich kaufen^^
fand den Film recht lustig :)

22.02.2012 00:55 Uhr - Venga
Natürlich wird es nur die reguläre R-rated-Alan-Smithee-Fassung geben, was anderes gibt es ja weltweit nicht. Auf der Bonusdisc soll es aber auch wieder die gruselige Workprint-Fassung geben, falls sich das einer antun möchte ;-)

22.02.2012 01:47 Uhr - Cobretti
Warum bringt Kinowelt/Studiokanal den nicht?
Werde vor dem Kauf erstmal gründlich reviews bzw. Bildvergleiche von dem hier durchlesen,
bevor ich mir was von 84´ ins Haus hole...Auf Kinowelt ist wenigstens verlass!

22.02.2012 05:19 Uhr - Eastern Profi
Ach jetzt weiß ich auch wer für die hässlichen instabilen Mediabooks verantwortlich war!

Warum Kinowelt den nicht bringt?

Weil Olli Krekel für die BD von H4 verantwortlich ist!

Das Teil wurde von dem gemacht!

22.02.2012 05:24 Uhr - Eastern Profi
H4 ist nie so verwirklicht worden wie es gedacht war!
Der Film sollte in der Vergangenheit spielen und ursprünglich der letzte Teil werden.
Das Filmstudio wollte aber einen ganz anderen Film haben und hat einen Großteil der ursprünglichen Story raus geschnitten um dann diesen Weltraum Müll drum herum zu bauen.

Das miese Ergebnis sollte jeder ja kennen.

22.02.2012 06:08 Uhr - Matt²
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Na solang es nicht wie damals eine Falschpressung mit American Pie drauf ist. Was habe ich da blöd geschaut als ich die DVD eingelegt habe und der auf einmal anfing und ich sagte mir noch die ganze Zeit: "Cool bleiben, das ist nur der Trailer!" Nach 5 Minuten wurde es mir dann aber doch etwas komisch....

22.02.2012 06:56 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
Den Workprint sollte man auf Grund seiner extrem schlechten Qualität und unfertigen Spezialeffekten nur als Zusatzmaterial betrachten. Allerdings ist er sehr interessant, wenn einen die ursprüngliche Storyline interessiert. Bisher war er aber nur auf englisch ohne Untertitel erhältlich, ich denke dies wird eine analoge Veröffentlichung.

22.02.2012 08:10 Uhr - Freak
Ich denke mal, diese VÖ wird bis auf die BD identisch mit der vorigen 84-VÖ sein.
Wenn wirklich Herr Krekel an der BD geschraubt hat, dann erwarte ich da nicht viel.
Aber es ist schön, dass sich das Design zu den anderen 2 (bald 3) Teilen einreihen lässt.
Der Preis wird sicherlich wieder weniger schön...

22.02.2012 09:52 Uhr - Venga
Preis liegt bei 30 Euro.

22.02.2012 10:13 Uhr - executor
22.02.2012 06:08 Uhr schrieb Matt²
Na solang es nicht wie damals eine Falschpressung mit American Pie drauf ist. Was habe ich da blöd geschaut als ich die DVD eingelegt habe und der auf einmal anfing und ich sagte mir noch die ganze Zeit: "Cool bleiben, das ist nur der Trailer!" Nach 5 Minuten wurde es mir dann aber doch etwas komisch....


*lol* Könntest du das bitte noch etwas mehr ausführen, bei welcher Fassung war diese (sau witzige) Fehlpressung enthalten?
Habe ich ja gar nicht mitbekommen!
Und, klar, muss natürlich blöd für dich und die anderen Käufer gewesen sein, aber wenn man so retrospektiv darüber nachdenkt ist es schon verdammt lustig. X-D

...es muss sich dabei ja eigentlich sinnigerweise um eine der Mawa-DVDs gehandelt haben, bei der diese Fehl"version" autrat, oder?

22.02.2012 10:51 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
WER IST OLIVER KREKEL?
Ifh würde keine 5euro für den Film ausgeben. Da war der 5te noch besser...

22.02.2012 11:44 Uhr - Matt²
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
22.02.2012 10:13 Uhr schrieb executor
22.02.2012 06:08 Uhr schrieb Matt²
Na solang es nicht wie damals eine Falschpressung mit American Pie drauf ist. Was habe ich da blöd geschaut als ich die DVD eingelegt habe und der auf einmal anfing und ich sagte mir noch die ganze Zeit: "Cool bleiben, das ist nur der Trailer!" Nach 5 Minuten wurde es mir dann aber doch etwas komisch....


*lol* Könntest du das bitte noch etwas mehr ausführen, bei welcher Fassung war diese (sau witzige) Fehlpressung enthalten?
Habe ich ja gar nicht mitbekommen!
Und, klar, muss natürlich blöd für dich und die anderen Käufer gewesen sein, aber wenn man so retrospektiv darüber nachdenkt ist es schon verdammt lustig. X-D

Müsste diese hier gewesen sein : http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=73&vid=11681
Ich war ja auch doof und hätte sie eigentlich behalten sollen bin aber wutentbrannt direkt wieder in den Saturn gefahren. Die haben da natürlich auch erst gedacht der hat einen an der Klatsche, haben dann aber selber blöd geschaut als dann da wirklich American Pie drauf war "Ist doch auch ein toller Film", sagte die Verkäuferin noch und lachte, war mir damals nicht so nach, hab dann als Entschädidung Red Heat bekommen der war ein paar Mark teurer wurde mir dann auf die Fahrkosten angerechnet.



22.02.2012 12:27 Uhr - Dr.Zoidberg
Na, wenn der von '84 rauskommt, kann man sich den bestimmt sparen. Qualitativ sollte schon die letzte 3-DVD-Box besser als die leicht gekürzte "Uncut"-Erstveröffentlichung von MaWa sein. Und was war? Ich bin bei meiner leicht gekürzten geblieben und hab die '84 wieder vertickt. Der Workprint ist zudem nur wenig interssant, ist also meines Erachtens auch kein Kaufgrund. Wenn Kinowelt sich dem 4. oder den anderen Teilen mal annimmt, wäre ich interessiert, aber bei 84 riskier ich nichtmal einen Blick...

22.02.2012 12:36 Uhr - Guilala
22.02.2012 10:13 Uhr schrieb executor
22.02.2012 06:08 Uhr schrieb Matt²
Na solang es nicht wie damals eine Falschpressung mit American Pie drauf ist. Was habe ich da blöd geschaut als ich die DVD eingelegt habe und der auf einmal anfing und ich sagte mir noch die ganze Zeit: "Cool bleiben, das ist nur der Trailer!" Nach 5 Minuten wurde es mir dann aber doch etwas komisch....


*lol* Könntest du das bitte noch etwas mehr ausführen, bei welcher Fassung war diese (sau witzige) Fehlpressung enthalten?
Habe ich ja gar nicht mitbekommen!
Und, klar, muss natürlich blöd für dich und die anderen Käufer gewesen sein, aber wenn man so retrospektiv darüber nachdenkt ist es schon verdammt lustig. X-D

...es muss sich dabei ja eigentlich sinnigerweise um eine der Mawa-DVDs gehandelt haben, bei der diese Fehl"version" autrat, oder?

Was? Wieviele Fehlauflagen gab's hier eigentlich???
Für mich war die Uncut-Edition von '84-Entertainment schon eine Fehlauflage.
Da war die MAWA-DVD tatsächlich besser in der Quali. Sehr arm.

22.02.2012 13:30 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
22.02.2012 10:51 Uhr schrieb tobi44
WER IST OLIVER KREKEL?
Ifh würde keine 5euro für den Film ausgeben. Da war der 5te noch besser...


Der großkotzige Ex-Chef von diversen Billiglabels wie Astro, Marketing, Starlight...

22.02.2012 14:02 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
22.02.2012 06:08 Uhr schrieb Matt²
Na solang es nicht wie damals eine Falschpressung mit American Pie drauf ist. Was habe ich da blöd geschaut als ich die DVD eingelegt habe und der auf einmal anfing und ich sagte mir noch die ganze Zeit: "Cool bleiben, das ist nur der Trailer!" Nach 5 Minuten wurde es mir dann aber doch etwas komisch....


Oh, da muss ich doch glatt mal nachsehen, ob bei meiner Mawa/Cine Plus DVD auch wirklich Hellraiser 4 drauf ist :D


22.02.2012 16:21 Uhr - Oifox
22.02.2012 12:27 Uhr schrieb Dr.Zoidberg
Na, wenn der von '84 rauskommt, kann man sich den bestimmt sparen. Wenn Kinowelt sich dem 4. oder den anderen Teilen mal annimmt, wäre ich interessiert, aber bei 84 riskier ich nichtmal einen Blick...


Sachte sachte... gebe dir nicht in allen Punkten Recht. 84entertainment mach(t)en überwiegend Repacks von bereits erhältlichen VÖs. Für so ein kleines Label stellt eine eigene VÖ selbstredend eine enorme Herausforderung dar. Sicher, die DVD-VÖ vom 4. Teil war in vielen Punkten mies, aber zum Beispiel bei der "Geschichten aus der Gruft"-Reihe mit bisher 5 Staffeln und 2 Kinofilmen wurde nahezu alles richtig gemacht.

Man sollte wirklich nicht gleich das ganze Label verdammen und der VÖ zumindest eine Sichtung gewähren, ehe man urteilt.

22.02.2012 19:15 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
22.02.2012 16:21 Uhr schrieb Oifox
22.02.2012 12:27 Uhr schrieb Dr.Zoidberg
Na, wenn der von '84 rauskommt, kann man sich den bestimmt sparen. Wenn Kinowelt sich dem 4. oder den anderen Teilen mal annimmt, wäre ich interessiert, aber bei 84 riskier ich nichtmal einen Blick...


Sachte sachte... gebe dir nicht in allen Punkten Recht. 84entertainment mach(t)en überwiegend Repacks von bereits erhältlichen VÖs. Für so ein kleines Label stellt eine eigene VÖ selbstredend eine enorme Herausforderung dar. Sicher, die DVD-VÖ vom 4. Teil war in vielen Punkten mies, aber zum Beispiel bei der "Geschichten aus der Gruft"-Reihe mit bisher 5 Staffeln und 2 Kinofilmen wurde nahezu alles richtig gemacht.

Man sollte wirklich nicht gleich das ganze Label verdammen und der VÖ zumindest eine Sichtung gewähren, ehe man urteilt.


"alles richtig gemacht"? Die Staffelboxen sind miese Ruckelnormwandlungen mit blauem Encodierbalken an der Seite und die beiden Kinofilme auch wieder nur Repacks (von den CMVs). Abgesehen davon lassen die '84-Leute bei ihren "eigenen" VÖs im Normalfall eh externe Authoringstudios arbeiten, so auch bei Hellraiser IV.

22.02.2012 19:18 Uhr - Kaisa81
mir reicht die DVD,die BD kostet eh wieder 30 euro oder mehr das sehe ich nicht ein für ein durchschnittlichen film.1-3 waren am besten.$ ist auch gut aber am ende wo Pinhead armen sagt das versaut es leider.

22.02.2012 19:29 Uhr - Phileas
22.02.2012 16:21 Uhr schrieb Oifox
22.02.2012 12:27 Uhr schrieb Dr.Zoidberg
Na, wenn der von '84 rauskommt, kann man sich den bestimmt sparen. Wenn Kinowelt sich dem 4. oder den anderen Teilen mal annimmt, wäre ich interessiert, aber bei 84 riskier ich nichtmal einen Blick...


Sachte sachte... gebe dir nicht in allen Punkten Recht. 84entertainment mach(t)en überwiegend Repacks von bereits erhältlichen VÖs. Für so ein kleines Label stellt eine eigene VÖ selbstredend eine enorme Herausforderung dar. Sicher, die DVD-VÖ vom 4. Teil war in vielen Punkten mies, aber zum Beispiel bei der "Geschichten aus der Gruft"-Reihe mit bisher 5 Staffeln und 2 Kinofilmen wurde nahezu alles richtig gemacht.

Man sollte wirklich nicht gleich das ganze Label verdammen und der VÖ zumindest eine Sichtung gewähren, ehe man urteilt.

Was heißt hier "sachte". Die Aussage war völlig legitim und wie ich finde vorsichtig ausgedrückt. Ein Label zu "verdammen", welches zu 95% Minderwertigen Müll für Mondpreise auf den Markt wirft, ist durchaus angemessen. Ich schließe mich an und sage auch, dass ich bei 84'er Releases auch keinen Blick mehr riskiere. Auch die Herausforderung für ein kleines Label ist keine Entschuldigung. Es gibt andere kleine Labels, im In- wie Ausland, die ganz anderes auf die Beine gestellt haben. Ich war mal freiberuflich in der Branche tätig. Für so etwas wie die 3Disc Bloodline hätte ich 3 bis 4 Manntage veranschlagt für Mastering, Authoring und Encoding - alles mit besserem Ergebnis. Eine enorme Herausforderung ist was anderes.

Was verstehst du unter "Sichtung gewähren"? Das ganze Konzept vom 84'er ist doch, irgendwelchen Schrott in so geringen Stückzahlen anzubieten, dass alles bereits verkauft ist, bevor noch der erste Käufer feststellen kann, was es für ein Müll ist. Die einzige Möglichkeit auf eine Sichtung ist idR der Kauf per Vorbestellung.

Der Punkt ist, dass man keine Vorbestellungen für Produkte eines Labels macht, welches nur auf Gewinnmaximierung aus ist, und keinerlei Qualitätsbewusstsein besitzt. Die TFTC Staffeln waren bisher das Einzige, das ich als "brauchbar" durchgehen lasse. Aber auch nur deshalb, weil es dort nicht um das letzte bisschen Qualität geht. Bei Blu-ray / HD spielt Qualität aber eine wichtige Rolle. Wenn die nicht stimmt benötigt man kein Upgrade. Qualität und 84'er - das passt nicht zusammen. Denn dazu bedarf es eine Zielsetzung für die zu erreichende Qualität, einer Qualitätssicherung und natürlich den Willen Fehler durch zusätzliche Arbeit auszubessern. All das habe ich bei 84'er bisher nicht erkennen können.

p.s.
Die TFTC Kinofilme waren keine eigenen "Produktionen", sondern nur überflüssige Repacks der guten CMV DVDs.

22.02.2012 20:00 Uhr - Oifox
22.02.2012 19:29 Uhr schrieb Phileas
Die TFTC Kinofilme waren keine eigenen "Produktionen", sondern nur überflüssige Repacks der guten CMV DVDs.


Ja, das CMV-Master war ja auch deutlich besser, als das jeweilige Pendant vorher. Hier schätze ich sehr die Kontinuität der Verpackung. So gesehen also für Käufer der Serie alles andere, als überflüssig.

22.02.2012 22:31 Uhr - Saphir
4x
Ich finde den Film ok, das heißt als Alleinunterhalter. Neben seinen Vorgänger und dem 5 Teil stinkt der klar voll ab. Aber so finde ich den sehr gängig. Diesen Film habe ich auf jeden Fall sehr oft umgetauscht. Habe noch die alte VHS zuhause stehen.

OLIVER KREKEL ist voll cool. Astro war damals das beste was einem Horrorfilmfan passieren konnte. Endlich Nackt und Zerfleischt, Tanz der Teufel, Zombie hing am Glöckenseil, Maniac ... UNCUT in der Videothek (zwar nicht lange, aber hey). Vorher musste man die Uncut Versionen aus der Niederlande oder auf Börsen irgendwelche Bootlegs kaufen. Ja, heute lästern alle über Astro (mit Internet ist alles einfacher geworden). Aber in der 90ern war das ein echter Kampf um Ungekürzte Filme.

22.02.2012 23:50 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
das mit der Workprint-Fassung fixt mich irgendwie an o_O

*grübel*

23.02.2012 00:26 Uhr - Isegrim
2x
22.02.2012 22:31 Uhr schrieb Saphir
Ich finde den Film ok, das heißt als Alleinunterhalter. Neben seinen Vorgänger und dem 5 Teil stinkt der klar voll ab. Aber so finde ich den sehr gängig. Diesen Film habe ich auf jeden Fall sehr oft umgetauscht. Habe noch die alte VHS zuhause stehen.

OLIVER KREKEL ist voll cool. Astro war damals das beste was einem Horrorfilmfan passieren konnte. Endlich Nackt und Zerfleischt, Tanz der Teufel, Zombie hing am Glöckenseil, Maniac ... UNCUT in der Videothek (zwar nicht lange, aber hey). Vorher musste man die Uncut Versionen aus der Niederlande oder auf Börsen irgendwelche Bootlegs kaufen. Ja, heute lästern alle über Astro (mit Internet ist alles einfacher geworden). Aber in der 90ern war das ein echter Kampf um Ungekürzte Filme.


Sowas in der Art wollt ich auch gerade sagen, danke!!!
Ja, die (ich schätze mal) 16 - 25 Jährigen, haben leider keine Vorstellung wie schwer es war Anfang der 90'er diese Filme zu VHS Zeiten zu bekommen, in einer annehmbaren Qualität, geschweigeden auf Deutsch, ich hatte fast nur Tapes aus Holland oder England und miese Deutsche Kopien, aber dann kam Astro, ich hab mir fast nen zweites Loch in den A.rsch gefreut damals und noch mehr als die DVD kam und mit Laser Paradise noch mehr alte Kult Filme kamen. Klar die waren auch teuer, ich hab teilweise bis zu 60-90 D-Mark für ne VHS bezahlt und 80-100 für ne DVD, aber verdammt da gab es noch keine anderen möglich keiten, jedenfalls nicht wenn man die Filme Original haben wollte!!! ^^ Die heutige Generation hat es da wesentlich einfacher, klick-download-abspeichern und das wars und wenn es ne miese Quali ist, klick einfach gelöscht, ohne viel Aufand und kosten. Ist ja auch irgendwo nachvollziebar und wir hätten es warscheinlich auch so gemacht, aber deshalb müsst ihr nicht den Oliver Krekel verteufeln, den wie gesagt wir hatten es nicht so einfach und ohne Krekel hätte ich und viele andere auch, sehr viele von den alten Horrorstreifen nie so zu sehen bekommen, bedenkt das bitte bevor ihr beim nächsten mal los wettert!!!

23.02.2012 01:13 Uhr - Zob Rombie
2x
DB-Helfer
User-Level von Zob Rombie 6
Erfahrungspunkte von Zob Rombie 489
Ich möchte als Kassler auch Oliver Krekel verteidigen. Wo wären wir in Deutschland heute ohne Astro? Seine eigenen Filme (Crossclub) sind natürlich weiterhin fragwürdig, aber er hat sehr viel auf sich genommen um so viele Horrorklassiker hier in der BRD an den Mann (Frau) zu bringen. Durch seinen Mut entstanden ja auch erst Labels wie XT oder NSM. Und mit Leuten die sich Filme über Boerse.bz etc. beziehen diskutiere ich erst garnicht, weil sie nicht wissen, was es wert ist Kultur im Regal stehen zu haben.

23.02.2012 01:19 Uhr - HeathLedger
1x
mir reicht die DVD,die BD kostet eh wieder 30 euro oder mehr das sehe ich nicht ein für ein durchschnittlichen film.1-3 waren am besten.$ ist auch gut aber am ende wo Pinhead armen sagt das versaut es leider.


Nope ich finde natürlich den ersten am Besten, danach Teil 2 und Teil 4, der Teil 3 war nich so rosig...


23.02.2012 08:06 Uhr - Freak

31. 23.02.2012 01:13 Uhr - bloodandgore
Durch seinen Mut entstanden ja auch erst Labels wie XT oder NSM.

Das kannst Du so nicht sagen.
XT und NSM sind Österreichische Labels, die (im Gegensatz zu Astro) nicht offiziell in D veröffentlichen. Wenn, dann wurden die eher von Bootleg-Labels wie JPV, etc. beeinflusst. Mit dem Unterschied halt, dass sie es in DVD-Zeiten leichter haben, und dass sie legal veröffentlichen (was JPV am Schluss ihrer Reihe allerdings auch getan hat).

23.02.2012 11:00 Uhr - Roughale
Als der Internethandel immer einfacher wurde, zeigte der hochgelobte Herr Krekel sein wahres Gesicht - das war nicht gutgemeinte Fanbedienung, sondern simple Geldscheffelei, wenn er nicht immer anderes behaupten würde, hätte ich kein Problem mit ihm, er geht mir eh an allen Köperteilen vorbei ;-)

Der Workprint klingt schon etwas interessant, aber was man vorab hört klingt so mies - da warte ich erstmal ab, ob sich das irgendwie lohnt...

23.02.2012 11:28 Uhr - Oifox
WP war schon auf der 3DVD von 84entertainment mit an Bord. Ist leider die Fassung, in der dennoch die Weltraumsequenzen dabei sind. Die Renaissance-Episode wurde nur erweitert. Und die Bildqualität ist wirklich unter aller Würde, selbst unter Video-Niveau eines ausgenudelten Tapes aus der Videothek Anfang der 90er Jahre.

23.02.2012 11:56 Uhr - Guilala
1x
23.02.2012 01:19 Uhr schrieb HeathLedger
mir reicht die DVD,die BD kostet eh wieder 30 euro oder mehr das sehe ich nicht ein für ein durchschnittlichen film.1-3 waren am besten.$ ist auch gut aber am ende wo Pinhead armen sagt das versaut es leider.


Nope ich finde natürlich den ersten am Besten, danach Teil 2 und Teil 4, der Teil 3 war nich so rosig...


Sehe ich genauso. Der vierte hat wirklich interessante Ansätze, nur wurde er leider von dem Studio vermurkst. Aber selbst in der jetzigen Fassung ist er noch sehenswert, auch wenn die nachgedrehten Weltraum-Szenen so gar nicht in den Film passen und Pinhead am Ende doch wieder zum Kasper wird.

Teil 3 war leider von Vornerein Kasperkram. Was war denn das bitte für eine Weiterführung? Immerhin: Die Szene in der Kirche (-wo sich Pinhead selbst als Erlöser kreuzigt-) hat was für sich. Die Disco-Szene ist natürlich auch Kult, aber... die Story... :-/ ...warum???

23.02.2012 21:52 Uhr - Xaitax
Wird aber sehr schwierig sein, einen beschlagnahmten Film jetzt zu vermarkten.

24.02.2012 00:45 Uhr - HeathLedger
2x
Teil 3 war leider von Vornerein Kasperkram. Was war denn das bitte für eine Weiterführung? Immerhin: Die Szene in der Kirche (-wo sich Pinhead selbst als Erlöser kreuzigt-) hat was für sich. Die Disco-Szene ist natürlich auch Kult, aber... die Story... :-/ ...warum???


Ich finde auch das Hellraiser III totales Kasperle Theater ist. Der IV. Teil hatte echt ne düstere Stimmung. Ich fand auch den Inferno net schlecht auch wenn er weit weg vom Original war. Deader und Hellworld waren eigtl. scheiße.

Naja sei es wie es sei die besten werden immer Teil I + II sein, das sind die wahren Hellraiser Teile; Für mich neben Halloween und der Jason Reihe einfach die wahren Horrorfilme. Sowas wird heute nich mehr gemacht...

Jaja 70er und 80er Jahren waren was Horror angeht schon was feines!

Pinhead Forever!!!

24.02.2012 03:39 Uhr - Isegrim
24.02.2012 00:45 Uhr schrieb HeathLedger
Naja sei es wie es sei die besten werden immer Teil I + II sein, das sind die wahren Hellraiser Teile; Für mich neben Halloween und der Jason Reihe einfach die wahren Horrorfilme. Sowas wird heute nich mehr gemacht...

Jaja 70er und 80er Jahren waren was Horror angeht schon was feines!

Pinhead Forever!!!



Yes, Baby!!!! ;)

24.02.2012 03:40 Uhr - Isegrim
1x
23.02.2012 01:13 Uhr schrieb bloodandgore
Ich möchte als Kassler auch Oliver Krekel verteidigen. Wo wären wir in Deutschland heute ohne Astro? Seine eigenen Filme (Crossclub) sind natürlich weiterhin fragwürdig, aber er hat sehr viel auf sich genommen um so viele Horrorklassiker hier in der BRD an den Mann (Frau) zu bringen. Durch seinen Mut entstanden ja auch erst Labels wie XT oder NSM. Und mit Leuten die sich Filme über Boerse.bz etc. beziehen diskutiere ich erst garnicht, weil sie nicht wissen, was es wert ist Kultur im Regal stehen zu haben.


Jawoll!!!! ;)

24.02.2012 10:26 Uhr - Freak
1x
23.02.2012 21:52 Uhr schrieb Xaitax
Wird aber sehr schwierig sein, einen beschlagnahmten Film jetzt zu vermarkten.

Ähm, bist Du im/beim richtigen Film???

24.02.2012 12:50 Uhr - Performer
Er meinte sicher indiziert !

Das hatte mich schon damals gewundert als die Uncut Metal Edition rauskam, wo aber nur die FSK16 Fassung drin war. Der Film war ja indiziert, also konnte garkeine Uncut Disc drin sein, zumindest nicht bei den Versionen im normalen Handel wie z.B. Saturn, Media Markt, usw.

24.02.2012 19:36 Uhr - fxsavini
22.02.2012 01:47 Uhr schrieb Cobretti
Warum bringt Kinowelt/Studiokanal den nicht?
Werde vor dem Kauf erstmal gründlich reviews bzw. Bildvergleiche von dem hier durchlesen,
bevor ich mir was von 84´ ins Haus hole...Auf Kinowelt ist wenigstens verlass!


Das meinst du jetzt aber hoffentlich nicht ernst??? Auf Kinowelt/SC ist Verlass? Ein Studio welches einige Blu's gehörig in den Sand gesetzt hat (z.B. Asynchronität und Bildfehler bei "Steiner", Fehlender O-Ton bei "Name der Rose" usw.)? Wenn etwas bei Kinowelt/SC absolute Gewissheit hat, dann "Kaufe keinen Kinoweltitel ohne vorherige User-Reviews"... darauf ist dann allerdings wirklich Verlass :-)
Ach ja, nicht das das Repack-Label "84" besser ist (im Gegenteil)... aber ein Loblied kann man auf Kinowelt sicher nicht singen.

24.02.2012 21:58 Uhr - Isegrim
Naja, Fehler passieren halt, das ist beim Menschen so üblich, aber wegen den paar Fehler von Kinowelt kannst Du nun wirklich nicht das ganze Label verdammen, denn sonst haben sie in der Regel zu 90% gute Veröffentlichungen gebracht!!!

Da müsstest Du jetzt jedes Label verteufeln, denn gibt definitiv keins was noch nie einen Ausfall hatte!!!

Und Kinowelt ist jawohl meilenweit von den 84's VÖ's entfernt!!!! ^^

24.02.2012 23:38 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
23.02.2012 11:28 Uhr schrieb Oifox
WP war schon auf der 3DVD von 84entertainment mit an Bord. Ist leider die Fassung, in der dennoch die Weltraumsequenzen dabei sind. Die Renaissance-Episode wurde nur erweitert. Und die Bildqualität ist wirklich unter aller Würde, selbst unter Video-Niveau eines ausgenudelten Tapes aus der Videothek Anfang der 90er Jahre.


du hast nicht zufälligerweise einen aktuellen Link -.-' ich wäre zu größtem Dank verpflichtet!

Nachtrag: okay, bei Filmundo gefunden :D ja, da spare ich gerne :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)