SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Exit Humanity erscheint ungekürzt ab 16 Jahren

FSK vergibt Jugendfreigabe für Zombiehorror

Zu Zombies kann man eigentlich nichts Neues mehr sagen. Eigentlich unterscheiden sich nur das Budget, die Machart, Story und Setting, wenn man einen Film mit besagten untoten Protagonisten vor sich hat.

Ein Schauplatz, der da tatsächlich noch unverbraucht wirkt, ist die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs im 19. Jahrhundert. Dort siedelt der Horrorfilm Exit Humanity die Schlacht zwischen Menschen und Untoten an. Auf dem Cover wird der Film mit einer Freigabe ab 18 Jahren ausgewiesen, doch wie wir von Splendid Film erfuhren, wurde das Werk bei der FSK bereits ab 16 Jahren ungeschnitten abgesegnet. Das höhere Siegel dürfte also erneut aufgrund von höher bewertetem Bonusmaterial zustande gekommen sein.

Exit Humanity erscheint am 18. Mai 2012 im Verleih und am 25. Mai 2012 im Verkauf.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Tennessee, 1871: Nach den Grauen des Amerikanischen Bürgerkrieges durchlebt das Land einen neuen Albtraum. Die Untoten steigen aus ihren Gräbern und streifen rastlos durch die dichten Wälder. In diesen trostlosen Zeiten trifft der desillusionierte Soldat Edward in einem verlassenen Dorf auf Isaac. Dieser will seine Schwester aus den ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Splendid Film
Mehr zu:

Exit Humanity

(OT: Exit Humanity, 2011)

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.04.2012 00:13 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
hört sich gut an -> wird gesichtet.

09.04.2012 00:44 Uhr - flowerfuck
auf dem Cover steht also:"Einer der denkwürdigsten und mitreissendsten Zombiefilme den ich seit Jahren gesehen habe."
Also diese "Like a (Zombiefilmwatching) Virgin"-Droge hätte ich auch gerne.

Die Soldaten-Zombiethematik ist ja nicht neu(War of the living dead, Dead of night;sowie div. Anfang 80er Streifen(Nazizombies waren in den USA ja immer sehr populär)) allerdings auch nicht gerade unaktuell. Zombies als kontrollierte Wesen einer übergeordneten Macht(wie in den ersten Zombiefilmen dargestellt), die sich dennoch nicht immer voll kontrollieren lassen(entmündigte Bürger natürlich ebenso wenig).
Aber der Streifen ist sicherlich genauso politisch(klar muss nicht jeder Zombiefilm gleich ein ROMERO sein) wie ein Matjes auf Kirschtorte.
Kenn das Machwerk zwar noch nicht, aber ich hoffe nicht auf Funsplatter, weil man aus dem Thema halt doch noch einiges herausholen kann.

Bleibt aufgeschlossen und zensurfei Freunde des anderen Geschmacks.

09.04.2012 01:13 Uhr - Asgard
1x
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Ich hab den Film schon gesehen und fand ihn echt nicht schlecht. Betrachtet viel mehr die psychologische Seite und wie die apokalyptische Stimmung den Typen langsam kaputt macht. Und noch dazu war der Film wirklich gut gemacht. Warum er jetzt aber mit einer 16 kommen darf, ist mir ein wenig schleierhaft. Der Typ geht stellenweise schon derbe ab.

09.04.2012 01:23 Uhr - flowerfuck
Danke Asgard, das lässt ja hoffen.

Noch ein schönes RestOstern wünsch ich.

09.04.2012 02:41 Uhr - Moviefreak120
jaahhhh, ich habe damals den Trailer gesehn,
mich hat die Western meets Zombie Apocalypse mixtur sehr neugierig gemacht
der Typ da oben auf dem Cover ist doch aus einem anderen Zombiefilm Cover geklaut, bloß da hatte er Schwarze Klamotten an xD

09.04.2012 05:59 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.675
Hört sich gut an...scheint mal wieder nen brauchbarer Vertreter des Zombiefilms zu sein.
Wird auf jeden Fall vorgemerkt,zumal er ja Uncut ist.Danke für die Info.

09.04.2012 06:11 Uhr - Charjello
Zombies???...im Weste(r)n nichts neues...
Das so viele auf diese stumpsinnigen Halbtoten abfahren,ich persönlich konnte Zombies noch nie etwas abgewinnen.Aber-
whatever works.

09.04.2012 08:52 Uhr - crankster
Trotz ganz netter Nebenrollen wie z.B. Bill Moseley ein ganz klares C-Movie.
Als Kulisse dient in erster Linie ein Wald,klar,der sah 1871 genauso aus wie heute.
Da muss man wenigstens kein Geld für ausgeben.
Bei manchen Filmen funktioniert so ein minimalistischer Rahmen mit ein paar Holzhütten,
hier definitiv nicht.
Aber solange mit solchen Wegwerf-Produkten noch Geld gemacht wird,werden wir die auch nicht so schnell loswerden.

09.04.2012 09:15 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Wie siehts mit den Zombies aus?
Langsame, oder schnelle? :D

09.04.2012 09:22 Uhr - Oberstarzt
Und natürlich wegen dem Bonusmaterial mal wieder ein 18er-Flatschen auf'm Cover, damit auch die Spläddakiddies schön angefixt werden. Man kennt das Prozedere ja mittlerweile ...

09.04.2012 10:05 Uhr - Doktor Trask
Einen Zombie-Western habe ich ja schon, der war aber zu albern (eher sowas wie Shawn of the Dead nur halt mit Cowboys und Indianer), einen ernsteren wäre mir gerne Recht, werde den wohl kaufen gehen.

09.04.2012 10:09 Uhr - Doktor Trask
09.04.2012 09:22 Uhr schrieb Oberstarzt
Und natürlich wegen dem Bonusmaterial mal wieder ein 18er-Flatschen auf'm Cover, damit auch die Spläddakiddies schön angefixt werden. Man kennt das Prozedere ja mittlerweile ...

Finde ich ehrlich gesagt nicht so schlimm wenn der Film noch Uncut ist, was mich immer wieder ärgert ist es wenn ein Film auf ab 16 runterzensiert wird und dann dennoch mit einem ab 18 Siegel veröffentlicht wird, sowas kann man sich eigentlich auch sparen. Ach ja und das man schon grundsätzlich bei ab 18 Filmen aufpassen muß nicht Schnittware zu erhalten ärgert mich ebenfalls.

09.04.2012 13:44 Uhr - executor
09.04.2012 01:13 Uhr schrieb Asgard
Ich hab den Film schon gesehen und fand ihn echt nicht schlecht. Betrachtet viel mehr die psychologische Seite und wie die apokalyptische Stimmung den Typen langsam kaputt macht. Und noch dazu war der Film wirklich gut gemacht. Warum er jetzt aber mit einer 16 kommen darf, ist mir ein wenig schleierhaft. Der Typ geht stellenweise schon derbe ab.


Hört sich super an. Das Teil werde ich mir mal auf jeden Fall vormerken! Gute Zombiefilme sind ja durchaus rar gesäht...

09.04.2012 16:34 Uhr - SilentTrigger
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Eine Newsmitteilung mit "Zu Zombies..." zu beginnen, klingt irgendwie komisch.

09.04.2012 17:33 Uhr - cb21091975
vom cover her ähnlickeiten zu: 2001 Maniacs

09.04.2012 21:45 Uhr - InVein
Fand den auch eher Mau...Zombies waren ziemlich mies gemacht und war über weite Strecken recht langatmig. Würde den auch nur ab 16 freigeben weil sogut wie garkeine derbe Gewalt dargestellt wird (Zombieland zB ist weitaus blutiger)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)